UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 11.760 CHF
  • -0.34% -0.040
  • 11.12.2019 17:31:43
32'614 posts / 0 new
Letzter Beitrag
callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Die UBS wird momentan zu ca CHF 12 Franken gehandelt.

Bitte nehmt diese Meldung nicht allzuernst. Der Kurs wird noch einmal fallen, jedoch wird die Bank nicht pleite gehen. Meine Garantie.

freundliche Grüsse,

callformoney

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
UBS

callformoney wrote:

Die UBS wird momentan zu ca CHF 12 Franken gehandelt.

Bitte nehmt diese Meldung nicht allzuernst. Der Kurs wird noch einmal fallen, jedoch wird die Bank nicht pleite gehen. Meine Garantie.

freundliche Grüsse,

callformoney

Woher nimmst Du diese Garantie???

Wieviel Geld übernimmst Du im Pleite-Fall von allen

die an dich glauben?

Das ist eine fahrlässige Aussage ohne Hintergründe...

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Pädi wrote:

callformoney wrote:
Die UBS wird momentan zu ca CHF 12 Franken gehandelt.

Bitte nehmt diese Meldung nicht allzuernst. Der Kurs wird noch einmal fallen, jedoch wird die Bank nicht pleite gehen. Meine Garantie.

freundliche Grüsse,

callformoney

Woher nimmst Du diese Garantie???

Wieviel Geld übernimmst Du im Pleite-Fall von allen

die an dich glauben?

Das ist eine fahrlässige Aussage ohne Hintergründe...

Die Garantie nehme ich von Insiderwissen sowie vom Schweizer Staat sowie von Logischem Denken sowie von der momentan Entwicklung.

Ich übernehme UBS Aktien zum Preis von CHF 10.-.

Schreibt mich an wenn ihr interessiert seid.

freundliche Grüsse,

callformoney

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
UBS

@ callformoney

Also wenn Du Insiderwissen hast, so würde es sowieso gefährlich,

den der Insiderhandel ist ja bekanntlich verboten.

Zudem frage ich mich, weshalb Du nur 5000 Stück heute gekauft hast,

wenn man GARANTIERT weis, dass die Aktie bald bei 20.- ist,

dann muss man volle Kanne einsteigen.

Wieso willst Du noch bei 10.- kaufen??? UBS geht ja nur noch rauf,

Garantiert !! Sagst Du jedenfalls.

Zum Schluss hoffe ich nur, Du arbeitest nicht bei der UBS.

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Pädi wrote:

@ callformoney

Also wenn Du Insiderwissen hast, so würde es sowieso gefährlich,

den der Insiderhandel ist ja bekanntlich verboten.

Zudem frage ich mich, weshalb Du nur 5000 Stück heute gekauft hast,

wenn man GARANTIERT weis, dass die Aktie bald bei 20.- ist,

dann muss man volle Kanne einsteigen.

Wieso willst Du noch bei 10.- kaufen??? UBS geht ja nur noch rauf,

Garantiert !! Sagst Du jedenfalls.

Zum Schluss hoffe ich nur, Du arbeitest nicht bei der UBS.

Zu erstens sage ich nichts. Wieso ich nur 5000 Stück gekauft habe? Vielleicht mit der einfachen Begründung, dass ich ganz einfach nicht mehr Geld habe und trotzdem ein gewisses Restrisiko besteht?

Ich übernehme Aktien im Wert von CHF 10.-, auch wenn die Aktien tiefer gehandelt werden.

freundliche Grüsse,

callformoney

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
UBS

Zocken...mich dünkt man kann es richtig spühren wie alle in den startlöchern sind um zu kaufen... 8)

meng
Bild des Benutzers meng
Offline
Zuletzt online: 08.04.2009
Mitglied seit: 20.03.2007
Kommentare: 1'092
UBS

Vielleicht hat ja UBS Intern neue Boni-Absprachen. Wer Leute dazu bewegen kann in UBS zu investieren kriegt einen Bonus Smile hehe!

stefan69
Bild des Benutzers stefan69
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 09.09.2008
Kommentare: 71
UBS

Union Bank of Switzerland (UBS) is on the verge of insolvency.

dieses posting ist vom März 2008.

Hat irgend so ein blöder Ami geschrieben, der mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht mal weiss wo die UBS herkommt und wo die Schweiz liegt!

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
UBS

@ callformoney

Zum ersten musst Du auch nichts sagen,

den wenn Insiderwissen raus ist,

gibt es eh eine Untersuchung.

Sorry aber mit knapp 60000.- Einsatz,

hier im Forum von Garantien zu sprechen finde ich fahrlässig.

Egal ich hoffe, es glauben dir nicht alle, oder kommen

zumindest bei einem Flop auf deine Garantie zurück.

P.S. Kein Insider wissen, aber ich kenne UBS Bänker die Mega Angst

um ihren Job haben. Das sagt auch einiges aus.. Oder???

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

ubs jetzt mit doppelter garantie, schön zu wissen. hast noch der edlen söhne ja, helvetia. danke, callformoney, für deine garantie.

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
UBS

Pädi wrote:

@ callformoney

P.S. Kein Insider wissen, aber ich kenne UBS Bänker die Mega Angst

um ihren Job haben. Das sagt auch einiges aus.. Oder???

Die wissen doch auch nicht mehr als du und ich Lol

Der einzige Unterschied besteht darin, dass ihre Existenz von der UBS abhängt.

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
Re: STRONG BUY

callformoney wrote:

Ich kann euch nicht mehr sagen, nur so viel: Ich habe aus ziemlich verlässlicher Quelle erfahren, dass sie UBS innerhalb der nächsten 7 BörsenTagen ein Kursspurt auf CHF 16 hinlegen soll.

Mehr sage ich dazu nicht.

STRONG BUY

freundliche Grüsse,

callformoney

Für das Du eine ziehmlich verlässliche Quelle hast,

hast Du heute aber ein schönes minus (knapp 2650.--) hingelegt.

Deine Quelle hätte dich besser später informiert...

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Ich betrachte es als mittelfristige Investition mit einem Anlagehorizont von ca. 6 Monaten.

freundliche Grüsse

callformoney

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
UBS

Die Schweiz - ein Island ohne Zentralheizung

Während sich die Commerzbank fast starr vor Schreck unter den Bankenschirm der deutschen Regierung flüchtet und Ackermann seine Niederlage noch nicht zugeben mag, während die Hypo Real Estate schon die nächsten Forderungen für ihre dann endgültige Rettung formuliert, die offenen Immobilienfonds immer mehr ins Straucheln geraten und die Börsen lustlos seitwärts mit dem Blick nach Süden schielen, spielt die Schweiz die Insel der Seeligen.

Irgendwie erinnert das an Kinder die im Dunkeln pfeifen um ihre eigene Angst zu übertönen oder die sich die Hand vor die Augen halten und dann glauben, selbst nicht gesehen zu werden. Die ersten 68 Milliarden Franken für die UBS waren wohl nicht mehr als ein netter Anfang. Zwischen 300 und und 400 Milliarden dürften da wohl fällig und es gibt ja noch mehr Banken.

Wer übrigens glaubt, das Island und die Schweiz nicht vergleichbar seien, weil in Island ja die Bankeinlagen das Bruttoinlandsprodukt um das Neunfache übertreffen und in der Schweiz nur um das Siebenfache, der irrt schrecklich. Denn die kurzfristigen Verpflichtungen der Schweizer Banken betragen das dreizehnfache des Schweizer Bruttoinlandproduktes während es bei den Isländern nur das Fünffache war, bevor sie pleite gingen.

Die Schweiz steht auf der kurzen Achse genau wie England sehr viel schlechter als Island da. Natürlich profitiert die Schweiz immer noch von deutschen Fluchtgeldern die in den angeblich sicheren Schweizer Frankenhafen einlaufen. Ein Irrtum den diese Anleger noch teuer bezahlen werden.

Direkt nach den Wahlen, spätestens aber nach dem Präsidentenwechsel werden Hank Paulsens Jungs die Wallstreet nicht immer wieder einmal in Plus führen. Egal ob die erneuten Fehlbeträge bei der AIG als auch die weiteren Mittel die für andere Banken und Versicherungen notwendig sind, ein Ende der Fahnenstange ist absehbar. Wenn jetzt die Pensionsfonds zusammenbrechen, womit ernsthaft zu rechnen ist, dann wird es eine Aktienschwemme auf dem Markt geben, die niemand mehr aufhalten kann.

Die Kurse werden im Minimum ihre Tiefststände noch einmal weit unterbieten. Ein Dax unterhalb der 2.800 Punkte und ein Dow unter 4.000 Punkte ist absolut realistisch. Das bedeutet, das bei der Neubewertung des Anlagenvermögens erneute Abschreibungen in Bereichen von mehreren hundert Milliarden notwendig sind. Egal mit welchen Bilanzierungstricks auch immer gearbeitet wird, das werden die meisten Banken nicht aushalten, zumal ja auch die gebündelten Kreditkartenkredite und die deutschen Pfandbriefe noch mit viel Unheil drohen.

Die Schweiz lebt zum großen Teil von den Geldern der Steuerflüchtigen, Kriminellen, Diktatoren, Waffen und Drogenhändlern, die in der Schweiz gebunkert sind. Diese Leute sind bereits seit einiger Zeit dabei ihr Geld vorsichtig abzuziehen. Niemand möchte in der Schweiz ein neues Island erleben. Wenn aber 20 - 40 Prozent des Schweizer Bruttoinlandproduktes aus Bankgeschäften kommen, dann ist klar, was Verluste hier bedeuten. Die Schweiz wird rapide abstürzen und ihrer so schon nicht bedeutenden Industrie droht ein schneller Tod.

Wahrscheinlich wird Island unter den Schutz des Euro flüchten. Dieser Ausweg bleibt der Schweiz aber verwehrt. Sie kann aufgrund ihrer seltsamen Bankenpolitik und der Unterstützung von Kriminellen und Diktatoren eben nicht unter diesen Schirm, zumal ein Teil ihrer Bürger das auch nicht will und nicht mittragen würde. Sie wird also alleine kämpfen müssen.

7,5 Millionen Schweizer sind dafür aber, bei allem Fleiß und aller Anstrengung einfach zu wenige. Hinzu kommt das Island weitgehen energieautark ist, was für die Schweiz nicht zutrifft. Auch wenn man die Schweizer Bankenpolitik nicht mag, würde man der Schweiz wünschen, dass sie durchkommt. Allerdings befinden wir uns nicht am Ende der Krise sondern auf einer schiefen Ebene und dort im obersten Drittel.

Die Hypotheken sind aufgearbeitet. Jetzt kommen die Kreditkarten und Konsumentenkredite, dann die Verluste aus Autoleasing und aus Gewerbekrediten für Firmenkäufe. Es ist also noch ein langer Weg. Nicht alles wird vollständig wertlos sein, aber viel zu vieles. Es ist sehr unwahrscheinlich das die Schweizer Banken diesen Sturm überleben.

Die amerikanischen und europäischen Banken können sich immer noch hinter ihren starken Zentralbanken verstecken. Diese Möglichkeit hatte Island nicht und die Schweiz und England haben sie auch nicht. Das macht ein Überleben fast unmöglich. Aber manchmal gibt es ja auch Wunder.

querschuesse.de

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
UBS

callformoney wrote:

Ich betrachte es als mittelfristige Investition mit einem Anlagehorizont von ca. 6 Monaten.

freundliche Grüsse

callformoney

Wo siehst Du die Aktie in 6 Monaten?

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

s3arch wrote:

callformoney wrote:
Ich betrachte es als mittelfristige Investition mit einem Anlagehorizont von ca. 6 Monaten.

freundliche Grüsse

callformoney

Wo siehst Du die Aktie in 6 Monaten?

Mir ist es egal,wo die Aktie in 6 Monaten steht. Ich verkaufe, wenn die Aktie CHF 20.- erreicht hat. Ich schaue nicht so sehr auf den Anlagehorizont, sondern auf mein Kursziel.

In 6 Monaten, also ca. Mai 2009, sehe ich die Aktie bei 22 CHF.

freundliche Grüsse,

callformoney

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
UBS

mal ne bescheidene frage warum sollte die ubs aktie in 6 monaten auf 22.- sein?

würde es dir ja gönnen

Gruss

Bambus

LordClick
Bild des Benutzers LordClick
Offline
Zuletzt online: 04.05.2010
Mitglied seit: 06.10.2008
Kommentare: 266
UBS

Hey orangebox, woher nimmst du deine Uralten bzw. hirnverbrannten Artikel? Wenn du schon solches Zeugs hier reinstellst, dann bitte den Link und nicht den Artikel, wenn er so lang ist.

Haha, der letzte wurde sicher in einer deutschen Zeitschrift geschrieben, um deutsche Kunden bei Schweizer Banken abzuschrecken! So ein Quatsch.

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
UBS

@ orangebox

Super geschrieben auf Seite 791

Die Schweiz - ein Island ohne Zentralheizung

Kann dies nur unterstützen...

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Bambus wrote:

mal ne bescheidene frage warum sollte die ubs aktie in 6 monaten auf 22.- sein?

würde es dir ja gönnen

Gruss

Bambus

Gegenfrage: Wieso nicht? Alle Ramsch Papiere wurden aus der zu grossen Bilanz entfernt. Es können keine weiteren Abschreiber mehr folgen.

Nächstes Jahr wird die UBS wieder einen Gewinn schreiben und die Gesamtwirtschaftslage wird sich verbessern.

Ausserdem fällt die Dividendenausschüttung aus.

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
UBS

Bambus wrote:

mal ne bescheidene frage warum sollte die ubs aktie in 6 monaten auf 22.- sein?

würde es dir ja gönnen

Gruss

Bambus

Der Anstieg könnte sogar schneller sein wie im mitte Okt. von ca 14 auf 19 in ca 3/4 Wochen?

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
UBS

LordClick wrote:

Hey orangebox, woher nimmst du deine Uralten bzw. hirnverbrannten Artikel? Wenn du schon solches Zeugs hier reinstellst, dann bitte den Link und nicht den Artikel, wenn er so lang ist.

Haha, der letzte wurde sicher in einer deutschen Zeitschrift geschrieben, um deutsche Kunden bei Schweizer Banken abzuschrecken! So ein Quatsch.

7 Tage alt als uralt zu bezeichnen find ich sehr wage;-)

2. Es stecken ja auch Wahrheiten drin;-)

querschuesse.de

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
UBS

könnte aber wird nicht......

Es liegt selber an der ubs dies zu ändern...

Die werden immer noch abgestraft wegen ihre absoluten arroganz das ist ein hauptgrund.

Gruss

Bambus

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
UBS

Bambus wrote:

könnte aber wird nicht......

Es liegt selber an der ubs dies zu ändern...

Die werden immer noch abgestraft wegen ihre absoluten arroganz das ist ein hauptgrund.

Gruss

Bambus

Ich weiss nicht welche Arroganz du meinst?! OK früher, aber seit Kurer ganz und gar nicht.

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
UBS

Herr Kurer ist sicher ein ganz netter und ein lieber mensch......

Meiner meinung nach ist ja auch nur noch ein vorzeigehampelmann......pasta

gesucht wäre einer der mal auf den tisch klopft und sagt was sache ist...

sozusagen auch wir haben scheisse gebaut usw.....

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Ich habe ein Interview mit Herr Kurer führen können. Ich kenne ihn persönlich als kompetenten, durchschlagskräftigen Führungsmann mit der nötigen Menge Ehrgeiz. Ich denke die UBS hat einen guten Nachfolger gewählt in einer schwierigen Situation.

freundliche Grüsse,

callformoney

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
UBS

Ich habe ja auch nichts gegen Herr Kurer aber

Wer jahrelang professionelle Steuerhinterziehung anheizt und mit Boni noch beschleunigt, der lebt nur kurzfristig. So lebt die UBS wahrscheinlich auch nicht mehr lange. Den meisten UBSlern ist es ja egal und jetzt wollen sie noch möglichst viel Geld rausholen, was nachher der Vater Staat bezahlt. Dies soll ein Ende haben. Alles hat ja bekanntlich ein Ende.

LordClick
Bild des Benutzers LordClick
Offline
Zuletzt online: 04.05.2010
Mitglied seit: 06.10.2008
Kommentare: 266
UBS

orangebox wrote:

7 Tage alt als uralt zu bezeichnen find ich sehr wage;-)

2. Es stecken ja auch Wahrheiten drin;-)

"Uralt" hat sich auf deinen ersten Artikel bezogen, der zweite ist nur "alt", und "hirnverbrannt" war auf den zweiten bezogen, auch wenn gewisse Wahrheiten drinstecken, die Art, wie er geschrieben ist, lässt auf einen sehr zwielichtigen Autoren schliessen.

Anywho, bitte immer den Link angeben wenn Artikel gepostet werden - ist doch wie in der Schule, mit Referenz und Bibliographie. Lol

Investy
Bild des Benutzers Investy
Offline
Zuletzt online: 16.07.2009
Mitglied seit: 27.10.2008
Kommentare: 61
UBS

Bambus wrote:

Alles hat ja bekanntlich ein Ende.

...nur die wurst hat zwei LolLolLol

äs grüessli us europa

investy

borsalinio
Bild des Benutzers borsalinio
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 18
UBS

Bambus da stehst du aber mit deiner Meinung im Schilf. Das UBS Management hat einige male betont das Fehler passiert sind auch im Topmanagement. Es wurde auch gesagt das man jetzt für diese Fehler büssen muss.

Ich denke die UBS hat ihre Fehler erkannt und frühzeitig korrigiert auch wenn das in den Medien nie gut angekommen ist. Das habe ich bei der CS nie in dieser Form erlebt und nun wird gemunkelt das ebenfalls Milliarden abfliessen. Man kann es eben nicht allen recht machen und die Medien sind da gnadenlos.

Das neue Vergütungssystem finde ich immer grossen und ganzen nicht schlecht es erhöht jetzt den Druck auf die anderen Konzerne ihre nötigen Schritte nun ebenfalls vorzunehmen.

Seiten