Xstrata

3'082 posts / 0 new
Letzter Beitrag
rolf851
Bild des Benutzers rolf851
Offline
Zuletzt online: 15.05.2009
Mitglied seit: 27.12.2008
Kommentare: 7
Xstrata

ich bin bei XSTRATA bei 9.80CHF eingestiegen.

wo würdet ihr den STOP/LOSS setzen??

<gelöscht>
xtan

"rufe mich an in der not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen"

psalm 50, vers 15

"oh herr, erlöse die xstrata-unläubigen von ihren zweifeln, denn sie sind auf dem richtigen weg...!"

psalm ?, vers ? :oops:

rolf851
Bild des Benutzers rolf851
Offline
Zuletzt online: 15.05.2009
Mitglied seit: 27.12.2008
Kommentare: 7
Xstrata

@RPH

vielen dank für dein ausführliches statment.

ich werde mein stop/loss unverändert bei 12.95 sein lassen. splitten finde ich bei meinem investierten betrag nicht sinvoll. ich hätte mehr kaufen sollen... Lol

starfish
Bild des Benutzers starfish
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 31.01.2008
Kommentare: 7
long short szenarien

aus minenportal.de:

Das schweizerische Rohstoffunternehmen Xstrata Plc. mit Listing an der London Stock Exchange (größtes Umsatzvolumen) verlor im Umfeld der weltweiten Rohstoffkorrektur im Tief knapp 90 Prozent an Wert während des abgelaufenen Handelsjahres 2008. Nach einem mehrjährigen und seit 2003 etablierten Aufwärtstrend erfolgte rückblickend im Juli 2008 der klare Bruch dieses Trends im Bereich von 3.700 Pence. Einhergehend mit diesem Trendbruch entwickelte sich aus charttechnischer Betrachtung durch das zusätzliche Unterschreiten des 55- sowie 200-Tage-Durchschnitts ein glasklares Verkaufssignal. Die Aktie verlor somit in der Spitze innerhalb von nur fünf Monaten die aufgebaute Performance von ca. fünf Jahren! Zu Recht - fundamental betrachtet sicherlich nicht - doch was sagen die Charts? Mehr dazu jetzt im Fazit.

Fazit:

Nach den bereits erwähnten Verlusten von knapp 90 Prozent ist die Aktie rein technisch gesehen klar überverkauft. Doch halt, dieser Status muss nicht zwangsläufig mit einem Trendwechsel einhergehen, denn grundsätzlich war die Aktie bereits im Bereich um 1.000 Pence überverkauft und verlor von diesem Niveau ausgehend nochmals rund 50 Prozent. Daher Vorsicht mit der singulären Bewertung in Sachen überkauft bzw. überverkauft. Die Charttechnik bietet hierbei durchaus noch weitere Möglichkeiten, doch zurück zur Aktie. Aktuell ist eine Stabilisierung im Bereich um 650 Pence erkennbar (u.a. auch das 76,40%-Fibonacci-Retracement), welche die Aktie bereits vom Tief vom durchschnittlichen Tief bei rund 580 Pence bis an den ersten Widerstandsbereich von 940 Pence führte. Seither konsolidiert die Aktie diesen Anstieg und sofern das Kurslevel von 715 bzw. insbesondere 650 Pence verteidigt werden kann, stehen die Chance für eine weitere Stabilisierung äußerst gut. Hingegen mit einem Rückfall unter das Kursniveau 650 Pence Vorsicht geboten ist.

Long Szenario:

Die bereits erwähnte Stabilisierung im Bereich um 650 Pence gelingt und die Aktie ist folglich für eine satte Gegenbewegung bereit. Mit der Eroberung des Kursniveaus von 940 Pence eröffnet sich weiteres Potenzial bis zunächst rund 1.300 Pence. Auf diesem Niveau verläuft die sekundäre Abwärtstrendlinien - ein Ausbruch hätte höchst bullischen Charakter und sollte der Aktie mittelfristig weiteren Auftrieb bis in die Kursregion um 2.450 Pence einräumen.

Short Szenario:

Ein Ende der Korrektur scheint nicht gekommen und somit genügt das Kurslevel um 650 Pence nicht für eine nachhaltige Stabilisierung. Mit dem erneuten Unterschreiten dieses Niveaus generiert die Aktie abermals Abwärtspotenzial entlang der sekundären Abwärtstrendlinie, diese Verläuft aktuell bei ca. 1.320 Pence. Das nächste charttechnische Korrekturkursziel befindet sich im Bereich um 460 Pence. Im Falle weiterer Abverkäufe muss gar das Allzeittief im Bereich von 360 Pence einkalkuliert werden.

© Christian Kämmerer

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
Xstrata

Hab ich nur das Gefühl, oder wäre ein kurzfristige Einstieg wieder langsam interessant?

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Xstrata

Joesy wrote:

Hab ich nur das Gefühl, oder wäre ein kurzfristige Einstieg wieder langsam interessant?

Ich warte noch. Ich weiss, es ist nicht aussagekräftig, aber das Verhältnis Käufer/Verkäufer hat gerade soeben seit mehreren Tagen wieder auf zu Ungunsten der Käufer gewechselt.

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
Xstrata

Bullish wrote:

Joesy wrote:
Hab ich nur das Gefühl, oder wäre ein kurzfristige Einstieg wieder langsam interessant?

Ich warte noch. Ich weiss, es ist nicht aussagekräftig, aber das Verhältnis Käufer/Verkäufer hat gerade soeben seit mehreren Tagen wieder auf zu Ungunsten der Käufer gewechselt.

Ich hab gedacht wenns unter 10 geht kauf ich auf jeden Fall. Oder gibts da irgendwelche spezifisch bedrohlichen News zur Xstrata?

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Xstrata

Joesy wrote:

Ich hab gedacht wenns unter 10 geht kauf ich auf jeden Fall. Oder gibts da irgendwelche spezifisch bedrohlichen News zur Xstrata?

Ich glaube nicht. Ich habe auch einen Order (1 Monat gültig) bei etwa 8.30 gesetzt.

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Xstrata

@Ramschpapierhändler

Mönsch noch nicht im Bett? Wink

Das mit dem Gold scheint mir genau so ne Zockerei (Chance 50:50) wie wenn man jetzt Aktien kaufen würde.

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
Xstrata

Super gestern Abend noch den Stoploss bei 11.00 gesetzt,

heute morgen hat es alles verkauft und nun sind wir wieder bei knapp 12.--.

Unglaublich diese Börse... Langsam verkaufe ich alles und gehen mit

dem Stutz ins Casino und setzte alles auf rot.... !!!!!!

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Xstrata

Pädi wrote:

Super gestern Abend noch den Stoploss bei 11.00 gesetzt,

heute morgen hat es alles verkauft und nun sind wir wieder bei knapp 12.--.

Unglaublich diese Börse... Langsam verkaufe ich alles und gehen mit

dem Stutz ins Casino und setzte alles auf rot.... !!!!!!

*scheibe*

Pech gehabt, wäre sie jetzt aber für 9 zu haben, wärst Du eher glücklich, oder? :?:

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

Prise Salz wrote:
@Ramschpapierhändler

Mönsch noch nicht im Bett? Wink

Das mit dem Gold scheint mir genau so ne Zockerei (Chance 50:50) wie wenn man jetzt Aktien kaufen würde.

Wenn Du damit meinst, dass man verlieren kann, dann gilt das aber auch für Immobilien, Cash etc.

Gold ist insofern "sicher", dass ein Totalverlust so gut wie ausgeschlossen ist. Bei Aktien und Cash kann das aber passieren.

Nö, ich meinte mehr die nächste Kursbewegung.

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
Xstrata

Ja ein wenig Gewinn gab es schon. EP bei 9.80 Verkauf bei 11.00.

Aber trotzdem.... Dachte das 2009 könnte besser werden....

Gehe ich halt ins Casino... hihihih...

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Xstrata

Gehe ich halt ins Casino... hihihih...

Mit der 27 habe ich schon ot (jedesmal als ich im Casino war) gewonnen! BiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

(Ich war aber bloss 3 Mal in einem Casino.)

Wink

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

Xstrata droht australischer Regierung, Mine zu schliessen, falls diese nicht ausgebaut werden darf. Gute oder schlechte Nachricht für uns Börsianer?

GBP ca. +1.5% seit gestrigem Börsenschluss. Gute Nachricht.

Reagiert ämmel sehr positiv................was wenn die Aussies auf Stur schalten?^^

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

Prise Salz wrote:
Ramschpapierhaendler wrote:
Xstrata droht australischer Regierung, Mine zu schliessen, falls diese nicht ausgebaut werden darf. Gute oder schlechte Nachricht für uns Börsianer?

GBP ca. +1.5% seit gestrigem Börsenschluss. Gute Nachricht.

Reagiert ämmel sehr positiv................was wenn die Aussies auf Stur schalten?^^

Dann schaltet Xstrata auch auf stur und schliesst die Mine. Ich hab den Verdacht, dass Xstrata nur darauf wartet, diese möglichst schnell schliessen zu können. Da sowieso Schliessungen angesagt sind, um die Rohstoffe und damit das Angebot zu verknappen, ist es doch am einfachsten, die Minen zu schliessen, wo Investitionsbedarf bestehen würde und wo es politische Schwierigkeiten gibt.

Ich schliesse mich dem oben Vorgetragenen an.. Heute war Xstrata stark, ich gehe davon aus das diese Aktie für eine mittel- bis langfristige Investition tauglich ist. Man muss nur den Kursverlust im letzten Jahr anschauen.. Wenn sich Xstrata erhohlt wird es schnell und vor allem stark nach oben gehen!

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

http://esprit.inet.rolotec.ch/instrument/chart.layout?crxJjhEgrutdzLDOnuoPbtDLjxDY10snjKwYHhCNXuD0rxnZ1MwhPKBzvgDUnvCkPgsXC2q3egE6LftYi0sXqNqwvZze9KBKzsyTb3oWvMCP9gz9KxzHjxn

In dieser Aktie seh ich Potenzial, investiert und werdet reich! Biggrin

Sobald sîch die Börsen weitgehend beruhigt haben wird Xstrata nach oben schiessen, allerdings ist jetzt noch eine kleine Wartezeit angesagt, selbstverständlich ist das meine Meinung und nicht vergleichbar mit anderen Äusserungen..

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Xstrata

Sehe ich auch so...jedenfalls langfristig... 8)

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

Tiesto wrote:

Sehe ich auch so...jedenfalls langfristig... 8)

Ich werde in Xstrata investieren, sobald sie einen kleineren Kursverlust aufweisen. Mit etwas Glück kann sich das Vermögen sogar verfünffachen (natürlich langfristig angesehen)

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Xstrata

YSC-Schmid wrote:

Tiesto wrote:
Sehe ich auch so...jedenfalls langfristig... 8)

Ich werde in Xstrata investieren, sobald sie einen kleineren Kursverlust aufweisen. Mit etwas Glück kann sich das Vermögen sogar verfünffachen (natürlich langfristig angesehen)

YSC-Schmid wrote:

http://esprit.inet.rolotec.ch/instrument/chart.layout?crxJjhEgrutdzLDOnuoPbtDLjxDY10snjKwYHhCNXuD0rxnZ1MwhPKBzvgDUnvCkPgsXC2q3egE6LftYi0sXqNqwvZze9KBKzsyTb3oWvMCP9gz9KxzHjxn

In dieser Aktie seh ich Potenzial, investiert und werdet reich! Biggrin

Sobald sîch die Börsen weitgehend beruhigt haben wird Xstrata nach oben schiessen, allerdings ist jetzt noch eine kleine Wartezeit angesagt, selbstverständlich ist das meine Meinung und nicht vergleichbar mit anderen Äusserungen..

Will Dir bzw.den xstrata-Fans ja nicht die Freude nehmen,aber könnte gut nochmals stark runtergehen..!

Mal ein kurzer Blick auf einen Rohstoff -Index..

...Tipp: such mal einen xstrata-Longtime-Chart von Ende 90er/Anfangs 2000.. :roll: :oops

weico

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Refreshing

Danke für das Refreshing, mir ist klar was das bedeutet. Auch der US-Dollar sinkt ins Bodenlose, nach der Kurskorrektur wird die Aktie wahrscheinlich nochmals einen grossen Verlust aufweisen. Doch dann beginnt auch bereits wieder das steigen des Kurses. Langfristig ist es eine gute Investition, für kürzere Zeit, da gebe ich dir Recht, wird es weniger eine gute Tat sein...

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

@YSC-Schmid:

Ich bin auch Xstrata-Fan 8) , aber eine Verfünffachung wird es höchstens geben wenn

1. der gesamte Markt sich wieder übermässig aufblasen würde und Du bei dieser Blase dabeisein möchtest (ich verzieh mich früher)

2. Du es schaffst, kurz vor dem Platzen der Blase auszusteigen

3. wenn alle Marktteilnehmer Xstrata massiv überschätzen

Dafür kann ich mir einen Anstieg auf deutlich über CHF 20.- gut schon VOR einem Aufschwung vorstellen. Die Gründe dazu habe ich bereits öfters beschrieben.

@weico:

Du hast recht, dass in Xstrata auch Risiken stecken und die Kurse stark sinken können. Die langfristige Rückwärtsbetrachtung macht jedoch nur einen Sinn, wenn man berücksichtigt, dass Xstrata ja in dieser Zeit auch gewachsen ist. So gesehen ist Xstrata heute wirklich am Tief(st)punkt angelangt. Trotzdem behältst Du aber Recht: Der Markt hat gezeigt, dass er die Aktie auf unter die Hälfte des "inneren Wertes" runterprügeln kann. Also wird er es auch auf einen Viertel oder einen Zehntel schaffen können.

Wer in Xstrata Geld investiert, kann massiv gewinnen, muss aber auch weitere Tiefs durchstehen können. Sonst kann ich die Aktie nicht empfehlen. Ich sehe zwar keine Probleme, was die Firma selbst betrifft (sonst würde ich nicht selbst investieren), aber der Markt ist im Moment erbarmungslos.

Ich spreche von einer langfristigen Investition, ich spreche von ungefähr 10 Jahren, jetzt zufrieden? :?

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Xstrata

RPH hat das nicht böse gemeint - er will dir nur aufzeigen, dass mit XTAN nicht risikolos gewinne erzielt werden kann...und das notabene noch kurzfristig.

denke das 5 jahre bereits eine langfristige investition ist, findest du nicht??

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

YSC-Schmid wrote:

Ich spreche von einer langfristigen Investition, ich spreche von ungefähr 10 Jahren, jetzt zufrieden? :?

Das war wirklich nicht böse gemeint. Der Wert der Firma entspricht einfach nur etwa 20 - optimistischen 30 CHF/Aktie.

Also wenn das Potential der hochrisikoreichen Xstrata tatsächlich nur bei einer knappen Verdoppelung des Wertes liegen sollte, dann kann ich mir auch eine Vögele ins Depot legen und werde wohl in 5 Jahren eine höhere Chance haben, dass sich der Wert verdoppelt...inwiefern waren denn die einstigen Höchstkurse gerechtfertigt? Eine blosse Blase?

Es gibt immer neue Chancen!

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

Tiesto wrote:
RPH hat das nicht böse gemeint - er will dir nur aufzeigen, dass mit XTAN nicht risikolos gewinne erzielt werden kann...und das notabene noch kurzfristig.

denke das 5 jahre bereits eine langfristige investition ist, findest du nicht??

Hey Tiesto! Wie ist's Dir gelaufen?

Ich hatte versehentlich einen Stopp-Loss bei 14.30 gesetzt und dies dann bereut. Im Nachhinein bin ich jetzt froh darum Biggrin

Ich hab bei 11.- wieder nachgekauft, was ich beim SL verkauft habe. Ungewolltes Daytrading nennt man das Lol

Hi RPH Biggrin

Bin weiter dabei...und spekuliere auf steigenden Kurse...werden die Märkte aber weiter einbrechen, wird dies auch Xstrata tun. :oops: Ich denke aber dass mein EP völlig ok ist, dashalb warte ich zu und trinke tee. 8)

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Xstrata

Embe wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
YSC-Schmid wrote:

Ich spreche von einer langfristigen Investition, ich spreche von ungefähr 10 Jahren, jetzt zufrieden? :?

Das war wirklich nicht böse gemeint. Der Wert der Firma entspricht einfach nur etwa 20 - optimistischen 30 CHF/Aktie.

Also wenn das Potential der hochrisikoreichen Xstrata tatsächlich nur bei einer knappen Verdoppelung des Wertes liegen sollte, dann kann ich mir auch eine Vögele ins Depot legen und werde wohl in 5 Jahren eine höhere Chance haben, dass sich der Wert verdoppelt...inwiefern waren denn die einstigen Höchstkurse gerechtfertigt? Eine blosse Blase?

Dass ist aber wirklich eine gute Frage!!!! :oops:

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

Embe wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
YSC-Schmid wrote:

Ich spreche von einer langfristigen Investition, ich spreche von ungefähr 10 Jahren, jetzt zufrieden? :?

Das war wirklich nicht böse gemeint. Der Wert der Firma entspricht einfach nur etwa 20 - optimistischen 30 CHF/Aktie.

Also wenn das Potential der hochrisikoreichen Xstrata tatsächlich nur bei einer knappen Verdoppelung des Wertes liegen sollte, dann kann ich mir auch eine Vögele ins Depot legen und werde wohl in 5 Jahren eine höhere Chance haben, dass sich der Wert verdoppelt...inwiefern waren denn die einstigen Höchstkurse gerechtfertigt? Eine blosse Blase?

Du musst nicht nur den Gewinn anschauen, achte auch auf die allgmeine Sicherheit wie z. B: Wird es die Aktie dann überhaupt noch geben?

citybueb
Bild des Benutzers citybueb
Offline
Zuletzt online: 12.02.2009
Mitglied seit: 25.05.2007
Kommentare: 255
Xstrata

Hallo zusammen ich weiss nicht ob meine Frage schon einmal hier diskutiert wurde, trozdem hoffe ich fals dem so sein sollte,dass mir trozdem jemand eine Antwort geben kann.

Ist es so das der Titel an der SWX gegenüber dem in England ein Eigenleben hat? Oder warum sinkt der Kurs dort um ca.2% und hier um mehr als 4% obwohl das Pfund im Minus ist?

Vielen Dank für eure Antworten.

Grüsse Bueb

Ich gehe nie mehr golfen!

"Wieso nicht"?

"Ich besitze Renten mit 1 % Rendite, meine Aktien sinken, ich habe Call´s statt Putt`s, ich liege im Dollar hoffnungsvoll schief, und die Idioten im Club fragen nach meinem Handicap!"<

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 21.04.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'377
Xstrata

@citybueb

Du hast deine Frage schon beanwortet, eben weil das Pfund gesunken ist.

citybueb
Bild des Benutzers citybueb
Offline
Zuletzt online: 12.02.2009
Mitglied seit: 25.05.2007
Kommentare: 255
Xstrata

mats wrote:

@citybueb

Du hast deine Frage schon beanwortet, eben weil das Pfund gesunken ist.

ja aber der ch kurs -4.84% gb -2.63% = -2.21%

und das Pfund hatte bei Börsenschluss ca. -0.6%

ergibt immer noch eine Diferenz von ca. 1.5%?

grüsse

Ich gehe nie mehr golfen!

"Wieso nicht"?

"Ich besitze Renten mit 1 % Rendite, meine Aktien sinken, ich habe Call´s statt Putt`s, ich liege im Dollar hoffnungsvoll schief, und die Idioten im Club fragen nach meinem Handicap!"<

Seiten