Öl

1'570 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ricci21
Bild des Benutzers Ricci21
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 29.11.2008
Kommentare: 233
Öl

die frage ist, ob das potezial bei WTI genau so hoch ist wie das Brent?

hab gesehen das über UBS in beide investieren kann / CCOCI -> Brent / CCLCI -> WTI

oder denkt ihr das WTI weiter sinkt?

http://www.ubs.com/4/investch/cmci/etc_d.html

Ricci21
Bild des Benutzers Ricci21
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 29.11.2008
Kommentare: 233
Öl

oder besser gesagt, was haltet ihr von folgendem Produkt: CCLCI UBS C (CCLCI)

http://www.ubs.com/4/investch/cmci/pdf/cmci/products/ETC_CMCI_WTI_CHF_3706987.pdf

ähnlich wie CCOIC oder?

wäre doch eine sichere Investition langfristig??

viel weiter sollte es ja nicht sinken.. oder täusch ich mich und sehe die risiken nicht? hat ja kein verfall?

3flex
Bild des Benutzers 3flex
Offline
Zuletzt online: 24.10.2015
Mitglied seit: 21.10.2008
Kommentare: 8
Öl

Ja, was haltet ihr von CCLCI oder RICBC? Welche sind die besten Zertifikate oder ETFs auf Öl, mit den wenigsten Verlusten?

Ich hab mich mit EASYETF GSCI eingedeckt. Ist halt nicht wirklich ein Öl-Titel aber mit 0.45 TER ist er sonst frei von weiteren Abzügen.

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
CCLCI -> WTI

Dass sich dieses verdoppelt, müsste der OELPREIS auf ca. 160 DOLLAR !!!

So saniert sich die UBS - abermals auf unsere KOSTEN!

Zertifikate, scheinen eher SCH... zu sein...

ob das potezial bei WTI genau so hoch ist wie das Brent?

Eigentlich sollte BRENT noch fallen, wenn WTI länger tief bleibt - sonst könnte man sich ja die Fässer in NEW YORK BESTELLEN, immerhin 10 Fr. günstiger!

Ricci21
Bild des Benutzers Ricci21
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 29.11.2008
Kommentare: 233
Re: CCLCI -> WTI

Spekulatius wrote:

Dass sich dieses verdoppelt, müsste der OELPREIS auf ca. 160 DOLLAR !!!

So saniert sich die UBS - abermals auf unsere KOSTEN!

Zertifikate, scheinen eher SCH... zu sein...

wieso denn das? hab ja mal gehört das es fast 1 zu 1 wiederspiegel würde...

das wäre ja dann bei 100 -> 3fach vom jetzigen kurs..

und auch im vergleich zum höchstkurs und vergleich zum damaligen öl-kurs von ca. 120.. wäre das 3fach vom heutigen!?

oder muss man soviel zahlen?

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
Öl

Der spekulatius sollte zuerst einmal das factsheet vom UBS zertifikat lesen, bevor er solche trivale behauptungen aufstellt. Das Zertifikat bildet den ölpreis 1:1 ab, mit minimierung der rollverluste.

Ricci21
Bild des Benutzers Ricci21
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 29.11.2008
Kommentare: 233
Öl

Bigtrader wrote:

Der spekulatius sollte zuerst einmal das factsheet vom UBS zertifikat lesen, bevor er solche trivale behauptungen aufstellt. Das Zertifikat bildet den ölpreis 1:1 ab, mit minimierung der rollverluste.

also doch eine gute investition?

wenn ich daran glaube das der öl in 1-2 jahren sich vervielfachen wird?

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
historischer Verlauf

Schaut euch doch einfach den historischen Verlauf unter www.swissquote an - der wird in der Zukunft sicherlich nicht höher steigen, wegen Rollverlust etc.

http://www.swissquote.ch/cgi-bin/redirector/go?cb&cclci&self&d

bei einer Aussicht auf 100 Dollar Oel bis Ende 2010 wird es kaum wieder so hoch sein...

AnhangGröße
Image icon chart_175.gif11.02 KB
Image icon chart_200.gif11.02 KB
auto_trader
Bild des Benutzers auto_trader
Offline
Zuletzt online: 15.01.2009
Mitglied seit: 23.12.2008
Kommentare: 5
TCO1Y (UBS) vs. LCOEC (GS) vs. CCLCI

Anbei seht Ihr den Vergleich von 3 Oel Zertifikaten auf den Brent. Wie Ihr seht, verliert der TCO1Y einiges weniger - er reduziert Rollverluste und ist weniger volatil da er auf den 1Y Future geht und nicht auf den 3M Future.

Auch TCO1Y hat Rollverluste, ich habe mal so über den Daumen 0.6% - 1% pro Monat gerechnet.

Was meint Ihr - genug gut um langfristig in Oel zu investieren?

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
Wo kann man sich die FUTURE Preise

der nächsten Monate im Ueberblick vergleichend anschauen... ???

HALLO DU DA UNTEN - DANKE

aber hast du auch das WTI MYMEX OEL ?

Coke
Bild des Benutzers Coke
Offline
Zuletzt online: 17.12.2015
Mitglied seit: 29.06.2007
Kommentare: 97
Öl
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: ABN AMRO

rolf851 wrote:

wollte mal fragen ob einer von euch ein Produkt von ABN AMRO im depot hat.

Nur so als Hinweis:

ABN Amro ist eine Tochter der Royal Bank of Scotland, die gestern bekanntlich £28 Mrd. Verlust ausgewiesen hat.

Die Aktie hat gestern 65% verloren und RBS steht auf der Kippe.

In diesem Zusammenhang sollte man sich fragen, wie sicher Zertis von ABN Amro noch sind :roll:

---

Rechtliche Hinweise

Nutzungsbedingungen für die Website der Royal Bank of Scotland plc

Die Royal Bank of Scotland plc (RBS) ist ein Mitglied der Royal Bank of Scotland Gruppe (die RBS Gruppe). Die ABN AMRO Bank N.V. (ABN AMRO) ist ein Tochterunternehmen der The Royal Bank of Scotland Group plc. (wie in Section 1162 des Companies Act 2006 von England und Wales definiert). Nähere Informationen über die RBS Gruppe erhalten Sie unter www.rbs.com (klicken Sie auf 'About Us'). Nähere Informationen über die ABN AMRO erhalten Sie unter www.abnamro.com.

Inhaber und Betreiber dieser Website ist die RBS. Die Nutzung dieser Website unterliegt den folgenden Bedingungen (die Bedingungen). Bitte lesen Sie diese genau durch. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie Ihre Verpflichtung zur Einhaltung dieser Bedingungen. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, nutzen Sie diese Website bitte nicht.

Diese Website enthält Produkte, die von der ABN AMRO Bank N.V. emittiert oder gesponsert und von der RBS vermarktet werden.

Die RBS handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der ABN AMRO.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 14.08.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Re: ABN AMRO

MarcusFabian wrote:

rolf851 wrote:
wollte mal fragen ob einer von euch ein Produkt von ABN AMRO im depot hat.

Nur so als Hinweis:

ABN Amro ist eine Tochter der Royal Bank of Scotland, die gestern bekanntlich £28 Mrd. Verlust ausgewiesen hat.

Die Aktie hat gestern 65% verloren und RBS steht auf der Kippe.

In diesem Zusammenhang sollte man sich fragen, wie sicher Zertis von ABN Amro noch sind :roll:

danke MF des hab ich dich ja schon mal gefragt Bank futsch Warrants auch futsch? obwohl es die richtige richtung geht was den warrant betrifft :evil:

ich glaub ich kauf mir kupfer und stell sie in die garage... öl kann ich wohl schlecht kaufen :roll:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Öl

Yep, Warrants haben bei einem Banken-Konkurs die Überlebens-Chance eines Schneeballs in der Hölle. :twisted:

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Öl

rolf851 hat Folgendes geschrieben:

wollte mal fragen ob einer von euch ein Produkt von ABN AMRO im depot hat.

Ich hab noch ein Zertifikat auf Silber (SILVQ).

Das wird im schlimsten Fall wohl auch nicht gedeckt sein... :cry:

Mir fehlt der Überblick der Lage - wie schlimm steht's um ABN AMRO?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Öl

jon wrote:

Ich hab noch ein Zertifikat auf Silber (SILVQ).

Das wird im schlimsten Fall wohl auch nicht gedeckt sein... :cry:

Mir fehlt der Überblick der Lage - wie schlimm steht's um ABN AMRO?

Natürlich wird das Zerti nicht gedeckt.

Allerdings hab' ich keine Ahnung, wie es um ABN Amro steht. Vielleicht würde die im Falle eines Konkurses der RBS herausgelöst.

Auf alle Fälle wird es immer heisser, reine Papiere zu halten, die nichts weiter als ein Versprechen einer Bank darstellen.

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
FINANZ-krise

HALLO M FABIAN

das habe ich auch schon gedacht und sogar mit ABN per Telefon darueber gesprochen, worauf die Person nur geschwiegen hat (Wirtschaftsflüchtling aus DDR)

Ausserdem wussten die auch nichts über die FOrmeln, die hinter den Zertifikaten stehen (Wie MARC FABER es so lustig am TV gesagt hat). Wenn man hartnäckig nachfragt, müssen die zugeben wo überall mit Gebühren und Rollverlusten abgezockt wird...

Der Kurseinbruch von OILEQ gestern lässt sich ja auch nicht mit einer Formel nachvollziehen:

Oel steigt über 10 Prozent, Futures geben ev. nur leicht nach: Zertifikat geht 15-20 Prozent in die Knie -

Was macht IHr mit den UBS warrants etc ??? (die muesste eigentlich auch Konkurs gehen!! - wird aber von uns finanziert um ein Vielfaches mehr als die Land- bzw Milchwirtschaft)

Ich halte dieses Ding für das "vernünftigste", was es derzeit gibt:

Brent Crude Oil Future WAVE XXL Call

Deutsche Bank

WKN Geld Brief Bezugsverhältnis Referenzkurs Laufzeit

DB16UT 1,52EUR 1,54EUR 1:10 43,43 USD Open End

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Öl

jon wrote:

T15 wrote:
ok... ich hätte besser bis heute gewartet ist nun bei 0.16

ich werd mal für 0.1 eine neue order eingeben... denkst du der kommt nochmals unter 0.1??

wenn die bärenrally abbricht und die middle east crisi gestopt hat wird der ölpreis bestimmt wieder günstiger werden, denkt ihr nicht auch?

Jetzt kannst du bei 0.1 kaufen - hast du?

Meine Order bei 0.07 ist immer noch drin....

Aha, heute wurde meine Order also zu 0.07 ausgeführt...

Hoffe jetzt natürlich, dass es wieder mal nach oben geht.....

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
OILEQ

An Spekulatius

Heute Abend war der Kurs lange Zeit 1.39, 1.40 und dann plötzlich 1.31. Wie kommt es zu einem solchen Kursabfall bei geringen Bewegungen??

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
OILEQ - ich rate davon ab, habe diesen wieder ausgebucht

Mein gingen gestern für 1.50 zum Glück weg, die VErluste beim "Rollen" werden auch von uns bezahlt. Auch ist dieses Zertifikat von 1.44 auf 1.23 gesunken, obwohl das Oel in USA 10 Dollar gestiegen ist - das verstehe ich nicht unter 1:1 ... Denn ich bin bei einem Oelpreis von 36-38 Dollar rein und das Zertifikat sinkt, obwohl der Preis raufgeht (es ist auf Futures, also höhere Preise berechnet, jedoch völlig intransparent - die Mitarbeiter selber wissen nicht wie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

Als langfristige Anlage ist dieses Zert. nicht gut der "Hebel" ist nur noch 0,55 und wird sich verringern bis ca. 0,3 - dann wird die Bank es vom Markt nehmen und ein neues Produkt auflegen, wenn ABN nicht konkurs ist... - Das ist auch das Risiko, dass keine vernüfntigen Kurse gestellt werden (um die eigenen FInanzlöcher zu stopfen)

FAZIT: ZERTIFIKATE muss man lange laufen lassen, wobei man von den Banken abgezockt wird...

DAnn lieber ehr und redlich durch einen Warrant KO gehen... ? !

Ich habe den OILEQ gekauft und erst am Tag danach 1 STunde mit ABN telefoniert, darauf bin ich froh, den ohne Verlust wieder weggeschmissen zu haben.

ZERTIFIKATE sind total undurchsichtig, auf die Rollgebühren habe ich keine Lust; darum finde ich db16ut das einzig vernünftige, echte LONG Produkt auf Oel, obwohl K.O. bei 25 Dollar!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Öl

Charttechnisch sieht es immer besser aus, ich denke die 40$ sind der Boden beim Brent, KO Call wäre eine gute Idee.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 14.08.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Öl

so hab mal ne kauforder aufgegeben für lcobf 0.05 für 32'000 stück...

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
Öl

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Öl

@Psy24

Ich sehe das auch so - rounding bottom oder wie nennt man das?

@Spekulatius

Es geht um den Call Warrant

LCOBF

Ist ein "Langläufer" und underlying ist der Future Jun 10 (Also nicht direkt der aktuelle Ölpreis)

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Öl

Ja und dann kannst du noch ein paar Moving Averages einschalten, es kehrt, langsam aber sicher.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Öl

T15 wrote:

so hab mal ne kauforder aufgegeben für lcobf 0.05 für 32'000 stück...

Ich glaub für 0.05 bekommst du die nicht mehr - orderbook ist schon wieder auf 0.09

Momentan läuft auch eine kleine Öl Rally, mal schauen wie lange die dauert; ich hoffe lange Biggrin

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Öl

einen öl squeeze... aber mal im ernst, wer will in einer global recession öl?

bei 28 dölli das barrel kauf ich dann auch calls.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Spekulatius
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Zuletzt online: 07.03.2009
Mitglied seit: 26.04.2007
Kommentare: 637
Schwierige Situation

Ein Run auf 65 Dollar steht an, aber wirklich schon jetzt, die schwache Nachfrage wird ev. die Kürzungen der OPEC ausgleichen... Ein Rückfall auf 40 ist nicht auszuschliessen - da ich am FReitag vor dem Anstieg alles Oel verkauft habe bin ich für den Anfang der Woche unsicher, dann werden sicher wieder hohe Lagerbestände kommen... - ob sich der PReis dennoch oben halten kann, wenn doch auch die Aktien noch nicht ihren Boden erreicht haben.

DAs Tief im DJ wurde jetzt einige male getestet, die 8000 werden noch durchbrochen werden...

Die vielen Milliarden, die für "nichts" - auch in die UBS - verbuttert werden, werden weitere negative Kreise ziehen...

**************************************

ABER ICH HABE NOCH EINE FRAGE wegen den versteckten Prämioen in den Knock outs

KNOCK OUT – Prämien

Kann mir mal jemand diese Zinssätze erklären, damit das mit Kopfrechnen nachvollzogen werden kann. Diese Zinsen schieben ja das Niveau nach oben, nehmen uns Wert weg, sodass wir für die Zeit bezahlen (wenn auch nicht im Voraus wie bei Optionen mit fester Laufzeit):

3% Barrier-Betrag-Anpassungssatz

2% Zinsbereinigungsfaktor

aktueller Bericht zum Kursverlauf:

http://www.cnbc.com/id/28800957

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 14.08.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Öl

jon wrote:

T15 wrote:
so hab mal ne kauforder aufgegeben für lcobf 0.05 für 32'000 stück...

Ich glaub für 0.05 bekommst du die nicht mehr - orderbook ist schon wieder auf 0.09

Momentan läuft auch eine kleine Öl Rally, mal schauen wie lange die dauert; ich hoffe lange Biggrin

ich bin ebenfalls drin mit 0.07 Wink

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Öl

@T15

O.K. dann kanns ja steigen 8)

Wo ca. steigst du wieder aus?

Seiten