Silber

418 posts / 0 new
Letzter Beitrag
weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Silber

MarcusFabian wrote:

Gerne, und im Gegensatz zu Dir werde ich sie fundamental und nicht mit Vodoo-Wellen begründen Wink

Vodoo-Wellen.. :?:

Da werden sich aber die "Elliott-Wave-Anhänger" bedanken..!

Lol

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Silber

Von mir aus auch "Zombie-Waves" Wink

Du wolltest doch einen anderen Termin als den 3. Oktober vorschalgen, oder?

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Silber

MarcusFabian wrote:

Von mir aus auch "Zombie-Waves" Wink

Du wolltest doch einen anderen Termin als den 3. Oktober vorschalgen, oder?

Nein.

Habe nur nachgefragt,warum gerade Diese "Schnapszahl" von 3.Oktober..:wink:

weico

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 03.12.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Silber

@MF

Eine Situation vorausgesetzt in der immer mehr Halter von virtuellem Gold resp. Silber dieses physisch einfordern, wird der Goldpreis explodieren (verkaufte Mengen übersteigen vorhandenes Gold).

Wie sieht diese Situation bei Silber aus. Ist das lieferbare Silber ebenfalls in ähnlichen Mengen überverkauft oder lassen sich die Kontrakte bedienen? Wird der Preis trotzdem explodieren, weil er sich einfach an den Goldpreis anhängt?

Und wie weit können die Staaten diese Situation entschärfen, indem sie Gold aus den (nicht mehr so grossen) Beständen auf den Markt werfen. Und damit nebenbei noch ihre Bilanzen aufbessern....

Ich glaube nicht an eine Hyperinflation, an eine starke Inflation allerdings schon. Die Voraussetzungen für einen starken Anstieg von Gold und Silber sind nach meiner Meinung gegeben.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Silber

CrashGuru wrote:

Wie sieht diese Situation bei Silber aus. Ist das lieferbare Silber ebenfalls in ähnlichen Mengen überverkauft oder lassen sich die Kontrakte bedienen?

Die Situation sieht beim Silber ...

... ähnlich aus wie beim Gold ...

Die Lagerbestände sind noch nicht kritisch. Beim Silber betragen sie knapp 67 Mio Unzen.

Verkauft ist (hab' hierzu aber den Link nicht mehr gefunden) die Produktion der nächsten 18 Monate.

Quote:

Wird der Preis trotzdem explodieren, weil er sich einfach an den Goldpreis anhängt?

Das hängt in beiden Fällen (Gold und Silber) davon ab, wieviele der Trader an der Comex physische Lieferung verlangen. Das sind derzeit noch sehr wenige aber wenn die Backwardation zunimmt oder sich der Spread zwischen physischem Preis und dem Papierpreis der Comex erhöht, dann nimmt dieser Anteil unweigerlich zu.

Quote:

Und wie weit können die Staaten diese Situation entschärfen, indem sie Gold aus den (nicht mehr so grossen) Beständen auf den Markt werfen. Und damit nebenbei noch ihre Bilanzen aufbessern....

Silber hat ausser MExico ohnehin keine Zentralbank mehr. Gold wird langsam auch knapp. Die europäischen Zentralbanken haben das Gold in den letzten Jahren bekanntlich zum grossen Teil verkauft. Der Rest ist zum Grossteil verleast und wird wohl nie mehr zurückkommen. Namhafte Goldbestände haben nur noch die USA (die waren nicht so dumm, ihr Gold zu verkaufen) und natürlich asiatische Zentralbanken, die unser Gold aufgekauft haben.

Das Gold jetzt zu verkaufen würde ein bisschen Cash bringen aber andererseits die Währung entwerten. Der CHF hat ja nur deshalb so einen guten Ruf, weil die Schweiz sehr lange eine parzielle Golddeckung beibehalten hat und bis vor wenigen Jahren noch über namhafte Goldreserven verfügt hat.

Welchen Sinn soll es also machen, Gold gegen bunt bedruckte Papierscheine zu tauschen?

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 03.12.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Silber

Danke MF

Entspricht meiner Meinung.

Auch bei uns wir halt nach "mainstream" gearbeitet. Bloss nicht aus der Reihe tanzen. Wenn alle "NB nun endlich Gold verkaufen" schreien, wird es halt gemacht. Könnte ja sonst sein, dass man seinen gut bezahlten Posten verliert.

Hier wurde nicht das "Tafelsilber" sondern das "Tafelgold" dem Mainstream geopfert....

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Silber

Aus dem "gelben Forum":

ventura

E-Mail

Orbit,

19.01.2009, 15:04

Silber Erfahrungen

antworten

Hallo,

habe gerade Preise für Silber geholt:

Meaple Leaf

im Verkauf in Düsseldorf (Münzhandel) Euro 14,-,

Zertifikat in Euro notiert gerade um 8,40,

Degussa (Frankfurt), Silberbarren (1 Unze)im Verkauf 26,80! Ankauf 4,50!

Selbe Bank 5 KG 1780,- / 1270,-

Bei Gold geben die Banken Degussa, Sparkasse, DB mittlerweile wirklich die Papiernotierungen im Ankauf, Verkauf ca. Euro 50,- mehr.

Ich versuchs jetzt mal mit ML über Bekannte in Kanada, mal schauen?

Der Händler in Düsseldorf bräuchte angeblich Wochen um 500 Stück zu besorgen?

Eine andere Adresse (große) hat mich gar nicht zurück gerufen???

Komme mir vor, als wenn ich Crack kaufen wollte...

V

http://www.dasgelbeforum.de.org/board_entry.php?id=73676

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Silber

Smile Das ist lustig!! zum Glück hab ich mir schon lange vorher Silber besorgt. Aber so als Tipp: Silberbarren bekommt man noch relativ gut bei der ZKB 1 Tag Lieferfrist. 1kg Barren. Ankauf ca. 400 verkauf ca 440*1.076(MwSt.)

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
Silber

Der Spread durch die MwSt ist mir zu hoch. Ich tendiere momentan zu Papiersilber als Spekulationsobjekt (hoehere Vol) und physisches Gold als Versicherung

3flex
Bild des Benutzers 3flex
Offline
Zuletzt online: 24.10.2015
Mitglied seit: 21.10.2008
Kommentare: 8
Silber

War heute auf der Raiffeisenbank: Der Banker schaute mich mit an als wäre ich vom anderen Stern, als ich nach Silberbarren fragte.

Die wollen 512 sfr/kg (alles inkl.). Er (und seine Mitarbeiterin) rieten mir vehement vom Kauf ab und sagten das bringe gar nix. Bis ich nur die MWST wieder drin hätte und falls der Barren Kratzer hätte gäbe es Probleme beim Ankauf, bla bla bla... Ich solle doch ETFs oder ähnliche Papiere kaufen...

Ich beobachte Silber auch bei Ricardo, dort gehen die Preise auch bis ca. 500-515 sfr/kg.

Je kleiner der Barren desto höher wird gesteigert... 100gr = 66 sfr

Tja, ich warte wohl noch ein bisschen ab...

evolutiontrader
Bild des Benutzers evolutiontrader
Offline
Zuletzt online: 16.10.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 252
Silber

Verstehe nicht warum die sagen es bringe gar nichts? Ich glaube die sind einfach zu faul... Ich denke Silber hat seinen Boden gefunden. Das Abwärtsrisiko ist nach meiner Meinung minimal und Silber hat eine gute Chance auf Verdoppelung des Preises in den nächsten Jahren. Die Preise auf ricardo zeigen, dass die MWST nicht futsch ist. Im Gegenteil. Wenn man genug Liquidität hat (ich habs nicht) wäre jetzt eine gute Gelegenheit Silber physisch oder auch ETF oder auf Edelmetallkontobasis zu kaufen...

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Silber

Quote:

Weshalb humpelt Silber dem Gold so stark hinterher? Ich dachte, es sollte eigentlich in etwa mitlaufen bzw. langsam aber sicher Gold eher überholen?

Die Silbervorräte sind doch eher klein, oder? Quote:

Frag' ich mich auch. Allerdings konzentriert sich die Investement-Nachfrage vor allem auf Gold.

Zum Kaufen ist halt Silber auch weniger ideal: Mwst und hohe Aufpreise.

Klar ist aber: Die Gold/Silber Ratio ist extrem hoch, was mittelfristig für Silber spricht (umso mehr, wenn Gold weiter steigen wird). Die gesamten oberirdischen Silberbestände entsprechen gerade mal so $ 10 Mrd.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Silber

Doofe Frage: Weshalb ist Gold Mwst-frei und Silber nicht?

AND2k8
Bild des Benutzers AND2k8
Offline
Zuletzt online: 12.01.2010
Mitglied seit: 09.10.2008
Kommentare: 171
Silber

Ich dene weil Gold wie eine Währung ist (bzw. vor allem war). Und bei Gold als Anlage auch (=> Bei Aktien gibts auch keine MWST, ausser es ist dein Beruf, dann wahrscheinlich schon).

Silber in physischer Form gilt da wohl eher Ware/Verbrauchsmaterial. In Deutschland bekommt man Gold glaub auch ohne MWST und bei Silbermünzen ist der Satz tiefer als bei Barren (geht wohl auch auf Geld (Münzen) vs Ware (Barren) zurück).

<--- keine Gewähr Wink

Wäre ziemlich "asozial" wenn der sichere Hafen (die Konkurrenz zum Staatsgeld der Zentralbank) mit einer MWST besetzt wäre. Und da ist Silber wohl einfach zweitrangig.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Silber

Hab sowas vermutet. Danke.

finanz888
Bild des Benutzers finanz888
Offline
Zuletzt online: 02.02.2009
Mitglied seit: 27.01.2009
Kommentare: 4
Kein Papiersilber - Papier ist geduldig...

Bin vergangene Woche bei der UBS am Hauptsitz gewesen und wollte einen 1kg-Silberbarren holen. Unfreundlich: Sie hätten keine mehr, blablabla...ich solle "nächste Woche" wieder kommen. Liess mich nicht abwimmeln. Schliesslich fand man doch noch einen. Der Grund: Der Vorgesetzte wollte (wörtlich!) "kein Geläuf wegen 1 kg". Und diese arroganten Pappenheimer bekommen noch 2 Mrd. CHF.

Merke: Geh mal auf eine Bank und frage nach einem Barren. Du bekommst kaum welche. Papiersilber bekommst Du tonnenweise ---> Lehman lässt grüssen.

yóuxì
Bild des Benutzers yóuxì
Offline
Zuletzt online: 12.02.2011
Mitglied seit: 04.05.2008
Kommentare: 32
Silber

Habe mir vorgestern 1kg Silber telefonisch bei der ZugerKB bestellt. Dies ging problemlos, der Barren wird in meine Filiale geliefert. Ich bezahlte jedoch 534.- inkl. MwSt. Der Ankaufpreis der ZKB liegt im Moment bei 437.- Silber muss also ziemlich steigen, bis ich nur schon den EP erreiche. Aber ich denke längerfristig ist dies sicher ein guter Preis.

finanz888
Bild des Benutzers finanz888
Offline
Zuletzt online: 02.02.2009
Mitglied seit: 27.01.2009
Kommentare: 4
Silber

yóuxì, machen Sie sich keine Sorgen wegen dem Einstandspreis:

a) Der Preis wird steigen

b) Verkaufen Sie den Barren nie in der Bank, sondern bei Ricardo, eBay...dort erhalten Sie mindestens den Preis, den Sie bei jeder Bank bezahlen.

Gruss

finanz888

yóuxì
Bild des Benutzers yóuxì
Offline
Zuletzt online: 12.02.2011
Mitglied seit: 04.05.2008
Kommentare: 32
Silber

@finanz888

Danke für den Tipp mit Ricardo. Sorgen mache ich mir keine, ich habe vor den Barren für längere Zeit zu behalten.

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Silber

Smile, eine gewisse Zeit lang konnte man sogar Barren in der Bank kaufen und im Ricardo für 50 CHF mehr verkaufen :-). Das ist jetzt vorbei weil es wieder etwas mehr Silber im Umlauf gibt.

PS: Bankangestellte sind immer zickig wenns um Edelmetalle geht. Sie sehen sich nicht als Verkäufer von Ware, sie möchten sich die Finger ja nicht mit etwas anderem als Papier dreckig machen ...

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Silber

Einfach mal durchlesen und "wirken" lassen (besonders den Chart..) :

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29621/1.html

weico

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Silber

weico wrote:

Einfach mal durchlesen und "wirken" lassen (besonders den Chart..)

jahaa ... da kommen wir schon nochmal hin 8)

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Silber

Denne wrote:

weico wrote:
Einfach mal durchlesen und "wirken" lassen (besonders den Chart..)

jahaa ... da kommen wir schon nochmal hin 8)

Das haben wir doch letztes Jahr schon geschafft...

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

finanz888
Bild des Benutzers finanz888
Offline
Zuletzt online: 02.02.2009
Mitglied seit: 27.01.2009
Kommentare: 4
Silber

...wenn die Mega-Schuldenmacherei zum Aufpäppeln der Banken weitergeht, dürfte die kommende Hyperinflation die Silberpreise wieder abrauschen lassen. Glücklich ist, wer dabei ist.

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Silber

Habe heute eine kleine Menge physisches Silber bestellt.

Anscheinend gab/gibt es Lieferengpässe. Mir wurde gesagt, dass sie die Silberbarren erst Ende Februar liefern können. Der Verkäufer konnte bis vor kurzer Zeit nicht sagen, wann Silber überhaupt wieder lieferbar sein wird. Nun hätten sie per Ende Februar 3 Tonnen Silber zugesichert bekommen.

Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht, resp. wie lange war bei euch die Lieferzeit von physischem Silber?

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
Silber

Bei mir waren es 5 Tage, aber ich wuerd keins mehr kaufen. Mein ETF performt wunderschoen dafuer.

Iselin
Bild des Benutzers Iselin
Offline
Zuletzt online: 10.09.2010
Mitglied seit: 13.11.2008
Kommentare: 51
Silber

Ich habe vor 2 Tagen bei der BKB gekauft, ohne Voranmeldung.

Ich verstehe aber nicht, wie die auf den Preis gekommen sind. Wenn man die Mehrwertssteuer abzieht, bin ich auf 497 Fr. pro Kilo gekommen. Das Tageshöchst lag irgendwie bei 472 oder sowas. Habe mal angerufen, die wollte mir erklären, dass der Preis eben variiren kann... :idea: Das weiss ich ja auch.

Habt ihr eine Ahnung, wie die das berechnen, oder haben die einen Fehler gemacht? :?

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
Silber

Wird der Aufschlag der Bank sein. Die wollen ja an dem Geschäft auch was verdienen.

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

Iselin
Bild des Benutzers Iselin
Offline
Zuletzt online: 10.09.2010
Mitglied seit: 13.11.2008
Kommentare: 51
Silber

Achso :idea: . Hab sowas erwartet. Wink

Die am Telefon hätte es mir ja sagen können, aber irgendwie hatte die keine Ahnung. Sie hat auch gesagt, man müsse ein Konto bei denen haben, um Silber usw. kaufen zu können. Stimmt aber nicht, ich habe ja auch gekauft. Lol

Mr. Scruff
Bild des Benutzers Mr. Scruff
Offline
Zuletzt online: 03.03.2009
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 77
ETF

Ich würde schlicht ETF's empfehlen!

Läuft pysisches Silber an?

ETF's bestimmt nicht Biggrin

Seiten