Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'799.73 USD
  • +0.11% +2.010
  • 28.10.2021 06:21:46
15'652 posts / 0 new
Letzter Beitrag
PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Gold

Hey Youxi,

Guck mal bei den Derivaten der Revinco und Chuecheib haben über dieses Thema gesprochen

und ich denke die verstehen was von Charttechnik.

Bin auch der Meinung, dass es wieder korrigieren wird.

Höchstens das Worst Case Szenario, das MF schon oft erwähnt hat, schon bald eintritt und dann wird Gold neue Highs erreichen.

http://www.cash.ch/forum_blogs/forum/derivate/

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Chartisten könnt ihr mir helfen?

yóuxì wrote:

Können die Chartisten unter euch mir sagen wo sich Unterstützungen befinden, sprich bei welchem Preis ungefähr ich meine Bank anrufen soll?

Ich schätze mal, dass Gold nochmals das Preisband unterhalb Fr. 32'000 testen wird. Jeder Preis in dieser Gegend ist ein guter Preis.

Wenn allerdings das Hoch bei 33'589 auf Wochenschluss überschritten wird, dann kann's sehr schnell up-up-and-away gehen.

yóuxì
Bild des Benutzers yóuxì
Offline
Zuletzt online: 12.02.2011
Mitglied seit: 04.05.2008
Kommentare: 32
Gold

Danke an euch. Ja so ungefähr habe ich mir das auch vorgestellt. Auf jedenfall möchte ich heute oder morgen kaufen, danach gehts wieder in den Schnee.

@MF

Stimmt deine Aussage von früher noch, dass nachmittags um 13.30 Uhr das Gold meistens am günstigsten ist?

highlord
Bild des Benutzers highlord
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 94
Gold

hm finde diese Grafiken immer so toll jetzt müsste man nur noch wissen wie man die liest;)

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

yóuxì
Bild des Benutzers yóuxì
Offline
Zuletzt online: 12.02.2011
Mitglied seit: 04.05.2008
Kommentare: 32
Gold

Naja ich versuchs mal.

In MF's Chart sieht man den Trendkanal des Goldes der letzten 2 Monate zwischen 29'000 und 32'000CHF. Am Freitag ist der Goldpreis aus diesem Trenakanal ausgebrochen. Es ist jetzt wahrscheinlich, dass er dessen Oberkante bei 32'000CHF nochmals testet die Oberkante war vorher Widerstand, jetzt wird sie zur Unterstützung.

Also wird 32'000 wahrscheinlich ein guter Einstiegspreis sein.

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Gold
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

yóuxì wrote:

@MF

Stimmt deine Aussage von früher noch, dass nachmittags um 13.30 Uhr das Gold meistens am günstigsten ist?

Die Aussage stimmt seit 1998. Warum sollte sie jetzt nicht mehr stimmen? Wink

yóuxì
Bild des Benutzers yóuxì
Offline
Zuletzt online: 12.02.2011
Mitglied seit: 04.05.2008
Kommentare: 32
Gold
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

yóuxì wrote:

http://www.godmode-trader.de/de/boerse-nachricht/Der-Goldstandard-Ein-pr...

Ich kenne den Artikel. Habe bereits letzte Woche das Original gelesen.

Quote:

In Europa sind das rund 31.500 Milliarden EUR. Bei voller Golddeckung entspräche dies einem doch recht sportlichen Feinunzenpreis von 40.000 EUR. In den USA ergäbe der gleiche Ansatz 20.000 US-Dollar je Unze, woraus sich ein Wechselkurs von 1 EUR / 0,5 US-Dollar ergäbe

Diese $20'000/oz können nicht stimmen, wenn man die gesamte Dollarmenge durch die 8000T Gold dividiert, die in US-Besitz sind:

Im Jahr 2003 hat es Alex Wallenstein (Link zum Original-Post ist leider nicht mehr im Archiv) ausgerechnet und kam damals auf einen Betrag von $160'000/oz.

Wir wissen aber, dass sich die Dollarmenge seither mindestens verdoppelt hat.

Selbst $250'000/oz wären recht konservativ.

highlord
Bild des Benutzers highlord
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 94
Gold

hm;) wow das wäre ja toll für die Goldhüter unter uns

40'000€ pro Unze *lach* hoffen wir dases mal nicht so extrem wird. Oder etwa doch?

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

highlord wrote:

40'000€ pro Unze *lach* hoffen wir dases mal nicht so extrem wird. Oder etwa doch?

1. Du darfst keinesfalls erwarten, dass nach einer Währungsreform mit neuem Goldstandard €40'000 dann dieselbe Kaufkraft hätten wie noch heute. Den Euro würde es dann ohnehin nicht mehr geben.

Die Summe bedeutet nur, dass Du Dir dann in der neuen Währung mit 1oz Gold soviel kaufen kannst wie heute mit €40'000.

1kg Gold für einen Villa mit Swimming-Pool wäre das Ziel Wink

2. Die Chance, dass ein neuer Goldstandard eingeführt wird, ist für und Goldbesitzer zwar verlockend aber doch eher gering. Wahrscheinlicher ist, dass Währungen nach der Krise an einen Korb von harten Assets gebunden werden. Gold dürfte darin sicher auch eine Rolle spielen aber vielleicht nur 5% oder 10% der neuen Währung ausmachen.

yóuxì
Bild des Benutzers yóuxì
Offline
Zuletzt online: 12.02.2011
Mitglied seit: 04.05.2008
Kommentare: 32
Golddeckung CHF

Interessieren würde mich eine erneute Golddeckung des CHF. Wie viel Wert hätte da eine Unze oder ein kg? Meines Wissens war der CHF bis 1999 nur zum Teil mit Gold gedeckt, da die SNB das Gold aber zu einem sehr niedrigen Preis bilanzierte, war der Franken praktisch zu 100% gedeckt. Wie sieht es heute aus?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Golddeckung CHF

yóuxì wrote:

Interessieren würde mich eine erneute Golddeckung des CHF. Wie viel Wert hätte da eine Unze oder ein kg?

Dazu muss man zwei Dinge wissen.

Erstens die Geldmenge M1 in Franken und zweitens wieviel Gold sich im Besitz der Schweiz noch befindet.

Die Geldmenge liegt gemäss SNB (Ende 2006) bei etwa Fr. 300 Mrd. Heute vermutlich wegen der Gelddruckerei eher in der Gegend von 400 Mrd.

Per Ende 2007 wies die SNB Goldreserven von 1145t aus. Die Verleihquote wird mit 12.2% angegeben. Physisch verbleiben also ca 1000t.

Zieht man die Goldverkäufe 2008 ab und geht man von einer gleichbleibenden Verleihquote von 12.2% aus, kommen wir per dato auf physische Goldbestände von 945 Tonnen.

Bei einer Geldmenge von 300 Mrd ergibt sich also (300'000'000'000 / 945'000 = ) ein Kilopreis von Fr. 317'400 (Fr. 9000/oz)

Bei einer Geldmenge von 400 Mrd entsprechend Fr. 423'000/kg

(Fr. 12'000/oz)

rasa
Bild des Benutzers rasa
Offline
Zuletzt online: 09.02.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 13
Gold

Der Staat besitzt natürlich nebst den Goldreserven auch noch andere Werte wie z.B. Grundstücke, Liegenschaften,Wertschriften, Beteiligungen (UBS Lol ), welche in Deine Rechnung einfliessen müssten.

Irgenwann wird Geld wieder mit "o" geschrieben.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Nein, bei einem 100% Goldstandard bzw. Golddeckung kann man keine anderen Werte einbeziehen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Gold

MarcusFabian wrote:

2. Die Chance, dass ein neuer Goldstandard eingeführt wird, ist für und Goldbesitzer zwar verlockend aber doch eher gering. Wahrscheinlicher ist, dass Währungen nach der Krise an einen Korb von harten Assets gebunden werden. Gold dürfte darin sicher auch eine Rolle spielen aber vielleicht nur 5% oder 10% der neuen Währung ausmachen.

Das wäre im Vergleich wieviel pro Uz?

Und was hat der jetztigen breakout für einen Grund?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Revinco wrote:

Das wäre im Vergleich wieviel pro Uz?

Multipliziere die Unzenpreise für 100% Goldstandard mit 5% bzw 10% und Du hast die Preise.

Revinco wrote:

Und was hat der jetztigen breakout für einen Grund?

Wahrscheinlich die Ankündigung der FED von gestern, evtl. die US Treasuries zu monetarisieren.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 27.10.2021
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 5'032
erstaunlich..

erstaunlich, :?: :?:

dabei gab es in D erste Meinungen die Regierungen sollten Gold verkaufen !

AND2k8
Bild des Benutzers AND2k8
Offline
Zuletzt online: 12.01.2010
Mitglied seit: 09.10.2008
Kommentare: 171
Gold

Das habe ich auch gelesen. Hier der passende Artikel:

http://www.welt.de/finanzen/article3106987/Und-ewig-locken-die-stolzen-G...

Interessant ist auch der untere Teil: "Vergleich: Gold - Devisen: So stark haben wichtige Währungen im Vergleich zum Gold an Wert verloren"

Heute hat Gold die Verluste der letzten Tage ganz schön wettgemacht. Bin ich zufrieden 8)

pipo
Bild des Benutzers pipo
Offline
Zuletzt online: 23.09.2010
Mitglied seit: 13.06.2008
Kommentare: 24
sag mal marcusfabian

ist es zeit zu kaufen oder zeit noch zu warten?

ich stehe nackt da, weil ich auf einen taucher gewartet habe...

highlord
Bild des Benutzers highlord
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 94
Gold

Kann jemand mir sagen was Ihr von den Index Fonds,Zertifikat haltet?

xetra gold etf (1 gramm Gold hinterlegt)

lyxor Gold bullion (1unze Gold hinterlegt)

SG Amex Gold Bugs Zertifikat

Blackrock World Gold fund

Hab ich im Video auf dem oben genannten Link mitbekommen. 8)

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

Rochefort
Bild des Benutzers Rochefort
Offline
Zuletzt online: 16.11.2011
Mitglied seit: 21.02.2007
Kommentare: 706
Gold

Noch mal ein paar interessante Graphiken, zusammengestellt von Rolf Nef (Tellgold).

Man beachte vor allem die Relation alle Kredite/BSP in der USA und vergleiche mit dem letzten Hoch in den 30-er Jahren.

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=9595

Ob jetzt Gold gleich mehrere Tausend Dollar wert sein wird, sei dahingestellt.

Für ein bullishes Grundszenario reicht es aber allemal.

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Re: sag mal marcusfabian

pipo wrote:

ist es zeit zu kaufen oder zeit noch zu warten?

ich stehe nackt da, weil ich auf einen taucher gewartet habe...

Hmm, ich glaub das ist recht schwierig, kauf dir doch jetzt einen Teil und später nochmal zu. Dann hast du den Mittelwert als Preis Smile Es ist im Moment glaub ich recht schwierig zu sagen wies weiter geht. Interessant wäre aber schon wo ein Widerstand ist. Dann weiss man wenigstens wo man nicht kaufen sollte Smile

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: sag mal marcusfabian

pipo wrote:

ist es zeit zu kaufen oder zeit noch zu warten?

ich stehe nackt da, weil ich auf einen taucher gewartet habe...

Der Taucher war vorgestern.

Wie lange willst Du noch warten? Bis Gold bei 40'000 steht und Du keines mehr kriegst?

Im Moment ist der Franken wieder unter Druck. Die Chancen stehen also gut, dass Du nochmals Gold unter 33'000 bekommst. Aber allzulange warten würde ich nicht.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

highlord wrote:

Kann jemand mir sagen was Ihr von den Index Fonds,Zertifikat haltet?

Als kurzfristiger Zock - kein Problem.

Aber sicherlich sind Papiere keine werthaltige langfristige Anlage.

highlord
Bild des Benutzers highlord
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 94
Gold

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Gold

highlord wrote:

http://zkb.is-teledata.ch/html/detail/index.html?ID_NOTATION=15606554

hrhr schöner Kurs

Gefällt mir besser Smile

http://www.usagold.com/live.html

Für nen gratis Chart recht cool

highlord
Bild des Benutzers highlord
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 94
Gold

danke;) Favo. ersetz

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

warrantman
Bild des Benutzers warrantman
Offline
Zuletzt online: 12.12.2013
Mitglied seit: 14.09.2007
Kommentare: 88
Gold

highlord wrote:

Kann jemand mir sagen was Ihr von den Index Fonds,Zertifikat haltet?

also ich würde - wenn mittel-/langfristig nur auf gold-etf setzen. du hast dort die sicherheit der physischen lieferung. zumindest die etfs der zkb/jb in der schweiz funktionieren. wie es beim GLD ist fraglich.

kurzfristig würd ich dann eher mit hebel arbeiten.

hier noch was spannendes zum gold:

http://www.investchannel.ch/instrumente/Gold-sollte-jeder-im-Depot-haben...

pipo
Bild des Benutzers pipo
Offline
Zuletzt online: 23.09.2010
Mitglied seit: 13.06.2008
Kommentare: 24
Re: sag mal marcusfabian

MarcusFabian wrote:

pipo wrote:
ist es zeit zu kaufen oder zeit noch zu warten?

ich stehe nackt da, weil ich auf einen taucher gewartet habe...

Der Taucher war vorgestern.

Wie lange willst Du noch warten? Bis Gold bei 40'000 steht und Du keines mehr kriegst?

Im Moment ist der Franken wieder unter Druck. Die Chancen stehen also gut, dass Du nochmals Gold unter 33'000 bekommst. Aber allzulange warten würde ich nicht.

Ja, nur haben wir gerade ein POG in CHF der schon als ATH angsehen werden kann. Und dazu auch noch einen (meiner Meinung nach) viel zu starken Dollar.

Da schmerzt es den noch guten Franken abzugeben.

Ist ja nicht so das mein Geld in Pfund gelagert ist.

Gruss nach Dubai

Seiten