Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Wieso haben alle Angst vor einer möglichen Kapitalerhöhung?....

Denn irgendwie muss das zukünftige Wachstum ja finanziert werden. Deshalb braucht man sich vor einer etwaigen Kapitalerhöhung überhaupt nicht zu fürchten. Zittern kann man erst dann, wenn 1. der Ausgabepreis der neuen Aktie auf einem lächerlich tiefen Niveau sein sollte und 2. Grossaktionär Ebner nicht mitmacht bei der Kapitalerhöhung. Angesichts des aktuellen Gesamtmarktumfelds und der sensationellen Entwicklung der MSNGR-Abonnentenzahlen sehe ich jedoch keinen Grund, weshalb man nicht locker neues Kapital ranschaffen kann.

Blaues Hufeisen

 

 

walter-steiner
Bild des Benutzers walter-steiner
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2009
Kommentare: 341

Und wieder ein danke an alle Verkäufer! Das sammeln ist meine Leidenschaft Danke :rose:

Das ist das Schöne an der Börse: Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren.

Zitat:

Hermann Josef Abs.

axxy
Bild des Benutzers axxy
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 06.12.2013
Kommentare: 100

walter-steiner hat am 28.07.2014 - 11:45 folgendes geschrieben:

Das ist das Schöne an der Börse: Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren.

 

Dem ersten Teil der Aussage stimme ich zu. Bei einer Long-Position kann ich nur einhundert Prozent verlieren. Gehe ich jedoch Short, dann kann der Verlust viel mehr ausmachen. Verkaufe ich beispielsweise Put-Optionen und die Aktie bricht ein, dann muss ich diese Papiere zu dem vereinbarten viel höheren Preis übernehmen.  

Was Myriad betrifft, so bin ich long und habe meinen Depotbestand heute wiederum erhöht. 

 

 

 

 

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

axxy hat am 28.07.2014 - 12:45 folgendes geschrieben:

walter-steiner hat am 28.07.2014 - 11:45 folgendes geschrieben:

Das ist das Schöne an der Börse: Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren.

 

Dem ersten Teil der Aussage stimme ich zu. Bei einer Long-Position kann ich nur einhundert Prozent verlieren. Gehe ich jedoch Short, dann kann der Verlust viel mehr ausmachen. Verkaufe ich beispielsweise Put-Optionen und die Aktie bricht ein, dann muss ich diese Papiere zu dem vereinbarten viel höheren Preis übernehmen.  

Was Myriad betrifft, so bin ich long und habe meinen Depotbestand heute wiederum erhöht. 

 

 

 

 

Ich habe die Position auch erhöht. Am Donnerstag erscheint ja noch ein Bericht auf wirtschaftsinformation.ch, das gibt bestimmt wieder Schub in die Aktie. War bislang zumindest immer so, wenn die was geschrieben haben. Den Beitrag kann man scheinbar kostenlos bei denen bestellen, habe ich jetzt mal gemacht.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Starke Kurswende heute!!!!....

nach einem kurzen Taucher unter CHF 2.40 stehen wir aktuell wieder bei CHF 2.50. Ich gehe weiterhin davon aus, dass der morgen erscheinende Bericht in der wirtschaftsinformation.ch der Aktie neuen Schub geben wird. Ausserdem erachte ich es als sehr gutes Zeichen, dass sich die Aktie jeweils sehr schnell von kurzen Sell-offs erholt. Dies zeigt, dass die Aktie von den kurzfristigen Händen in die Portfolios von langfristig denkenden Investoren wechselt. Auch wenn es im Moment etwas ruhig ist, da eben die News fehlen, hat MYRN nichts an Brisanz eingebüsst. Wichtig erscheint mir auch der Abschluss von Twitter, woraufhin die Aktie gestern im nachbörslichen Handel um +30% explodiert ist. Kurznachrichtendienst-Anbieter stehen also weiterhin hoch im Kurs, wovon auch MYRN profitieren wird.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

save the world its the planet with chocolate...

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

positiv dass MYRN die letzten Tage nicht mehr verlor und heute wieder gut an Terrain gewinnt. Sieht auch Charttechnisch ganz hübsch aus. Nächste News am 22.9. dachte aber dass die positiven Zahlen von FB und Twitter hier mehr positiven Einfluss hätten haben sollen. Aber auch gestern bei 2.20 gab es immer wieder Käufer und heute sind wir wieder bei 2.40 sehr positiv, auch nach dem Taucher vorletze Woche auf 2.05 erholte sich der Titel sehr schnell, gibt also immer wieder Käufer. Hoffe es kommt dann einmal der nächste Schub der uns auf ein neues Jahreshoch auf 2.80 bringt.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Myriad Group N (MYRN) stemmt sich gegen den Trend...

ok, ein paar Prozente sind auch dort flöten gegangen. Aber wenn ich mir da andere Werte anschaue, ist MYRN geradezu brutal stark Smile Wie bei SANN und EVE - habe ich bereits gepostet - kommt auch bei MYRN wieder ein Bericht in den wirtschaftsinformation.ch . Ev. kann ich diesen Bericht organisieren, oder sonst jemand. Wir müssen im Moment eben alle Infos zusammenkramen, die es so gibt. Nichts wäre übler, als dass diese kleinen Werte jetzt in der Versenkung verschwinden. Jahresbericht kommt ja aber auch noch, bin ich sehr gespannt drauf. Vor allem, wie es mit den Bezahlfunktionen im MSNGR aussieht, hier liegt ja das wahre Potenzial von MYRN.

axxy
Bild des Benutzers axxy
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 06.12.2013
Kommentare: 100

@blaues Hufeisen

Habe vorhin Deine Kommentare in den verschiedenen Foren gelesen. Du scheinst ein aktiver Trader zu sein und wenn ich alles richtig interpretiere, so hast Du doch einige Titel in Deinem Depot. Erstaunlich, dass Du immer nach den Informationen in wirtschaftsinformation.ch nachfragst. Kein Geld für ein Abo?  

Das Abo habe ich seit rund zwei Jahren. Wenn ich die Performance auf der letzten Seite anschaue, dann gibt es 12 Titel im Plus und 10 mit negativen Vorzeichen.  

Zugegeben, in der Vergangenheit gab es gute Empfehlungen wie EVE, NWRN, MYRN… leider war ich aber nicht von Anfang an dabei. Bei SANN hat der Börsenbrief den fulminanten Start nicht vorausgesagt und ist erst viel später auf den Zug aufgesprungen.

Bei MYRN bin ich auch dabei und habe in dieser Woche meine Position weiter erhöht.

 

 

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

Die nächsten angekündigten News kommen aber erst am 22.9. oder?

Wirtschaftsinformation habe ich zwei mal bestellt, aber weder eine Rechnung noch ein Abo bekommen, haben es wohl nicht mehr nötig neue Kunden zu gewinnen oder wollen keine neuen Leser mehr.

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

Das Thema in der nächsten Wi vom 14.8. ist: Profitiert MYRIAD GROUP N vom Twitter- Hype?

Tony
Bild des Benutzers Tony
Offline
Zuletzt online: 02.10.2018
Mitglied seit: 12.06.2014
Kommentare: 150

Myriad stark heute!! Smile

Titel kurzzeitig wieder zu 2.50 gehandelt...

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

2'500'000 Titel off ex zu 2.50 nice!

Tony
Bild des Benutzers Tony
Offline
Zuletzt online: 02.10.2018
Mitglied seit: 12.06.2014
Kommentare: 150

riesiges Volumen...

liryc
Bild des Benutzers liryc
Offline
Zuletzt online: 18.03.2016
Mitglied seit: 25.08.2009
Kommentare: 148

kann mir jemand diesen Off-Ex Handel erklären? Auch gerne an Myriad selber als Beispiel. Kann man herausfinden wer diese Transaktion getätigt hat? Warum macht jemand einen off-ex handel? Was sind die Vorteile? Wer kann sowas machen?

 

 

Tony
Bild des Benutzers Tony
Offline
Zuletzt online: 02.10.2018
Mitglied seit: 12.06.2014
Kommentare: 150

Ein Handel, der nicht über die offizielle Börse SWX gehandelt worden ist. Entweder unter Banken oder sogar unter Aktionären direkt. Jedenfalls nicht über die Handelsplattform der Börse, deshalb off-exchange.

Kann sein das da z.B ein Institutioneller Kunde ein grösseres Aktienpaket gekauft hat.

liryc
Bild des Benutzers liryc
Offline
Zuletzt online: 18.03.2016
Mitglied seit: 25.08.2009
Kommentare: 148

herzlichen dank für die erklärungen.

 

wer das nun war kann man nicht in erfahrung bringen? meldepflicht etc? 2.5 Millionen Aktien auf einen Schlag ist doch schon recht viel.......

Tony
Bild des Benutzers Tony
Offline
Zuletzt online: 02.10.2018
Mitglied seit: 12.06.2014
Kommentare: 150

Pennt das Forum? oder noch alle in den Ferien?

 

Myriad +6.80% (Y)

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

Hohes Volumen um 15.30 Uhr. Deutet auf US-Käufe hin...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771

@Day-Trader

Grund für den Anstieg?

Gerne nehme ich deine Erklärungen diesbezüglich entgegen Smile Ich jedenfalls, sehe der Zusammenhang nicht ganz...

Tony
Bild des Benutzers Tony
Offline
Zuletzt online: 02.10.2018
Mitglied seit: 12.06.2014
Kommentare: 150

scheint mir persönlich auch etwas weit hergeholt.. Wink

Day-Trader
Bild des Benutzers Day-Trader
Offline
Zuletzt online: 08.10.2014
Mitglied seit: 14.07.2014
Kommentare: 31

Vielleicht braucht Facebook bald einen neuen Messenger... die Bewertung ihres Messenger ist ja nicht gerade positiv. Alternativen für die User?

Tony
Bild des Benutzers Tony
Offline
Zuletzt online: 02.10.2018
Mitglied seit: 12.06.2014
Kommentare: 150

Myriad bietet ihren Chatdienst bekanntlich auf den Feature-Phones an, welche ohnehin nicht über ein Facebook-App verfügten. Sprich die Facebook-App war bis anhin nur für iOS und Android Benutzer Verfügbar. Die Feature-Phones Benutzer sind deshalb nicht von dieser Neuerung betroffen und sehe deshalb auch keinen kausalen Zusammenhang.

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

wieso den FB Messenger benutzen wenn man einen einfacheren und übersichtlicheren schon auf dem Handy hat... und die die ihn noch nicht haben laden den msngr runter, ergo noch mehr benutzer, ergo positiv für myrn... zumal facebook, telefonica, vodafone, twitter etc myrn momentan aus der portokasse bezahlen könnten. 92 mio aktien, übernahme sagen wir zu chf 5 kostet dann nicht mal ne halbe milliarde. für whatsapp war man bereits 19 milliarden auszugeben bei 450 mio user. bei myriad bekommt man 70 mio user für momentan 300 mio.  das ist die fantasie dahinter.

Day-Trader
Bild des Benutzers Day-Trader
Offline
Zuletzt online: 08.10.2014
Mitglied seit: 14.07.2014
Kommentare: 31

@zscsupporter, meine Gedanken schweifen in die selbe Richtung.... Wink

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

kann hier evtl jemand den Bericht der aktuellen Wirtschaftsinformation kopieren? Vielen Dank... ich wollte sie abonnieren resp ich habe sie schon zwei mal abonniert,  aber ist bis jetzt weder eine Rechnung noch jemals eine Ausgabe gekommen.

Tony
Bild des Benutzers Tony
Offline
Zuletzt online: 02.10.2018
Mitglied seit: 12.06.2014
Kommentare: 150

Profitiert MYRIAD GROUP N vom Twitter-Hype?

Nachdem der US-Kurznachrichtendienst Twitter ausgezeichnete Geschäftszahlen publi-ziert hat, schoss die Aktie zeitweise um +25% nach oben.

Nun haben wir Twitter leider nicht in unseren Reihen, dafür aber MYRIAD GROUP. Wie Sie wissen, ist auch „unsere" MYRIAD GROUP im Bereich der Kurznachrichtendienste tätig, wobei die Börsianer penibel genau auf die Nutzerzahlen achten. Denn diese sind der Gradmesser für die zu-künftigen Erträge! Twitter meldete für das zweite Quartal einen Anstieg um +24% auf 271 Mio. Nutzer. Zum Vergleich: MYRIAD GROUP wies per Ende Juni ein Wachstum von +34% auf 67 Mio. MSNGR-Abonnenten aus. Sie bemerken den Unterschied: Während Twitter von Nutzerzahlen spricht, also von Kunden, die den Service auch nutzen, kom-muniziert MYRIAD GROUP jeweils die Abonnentenzahlen. Die Antwort, wie viele Abon-nenten den MSNGR-Chatservice aber tatsächlich nutzen, ist uns das Management bis jetzt schuldig geblieben. Insofern erhoffen wir uns von der Halbjahresberichterstattung am 22. September endlich „scharfe" Nutzerzahlen.

Nun aber zurück zum Vergleich mit Twitter: Dieses Unternehmen ist an der Börse aktuell satte USD 25.5 Mrd. (=CHF 23 Mrd.) wert, während es MYRIAD GROUP auf bescheidene CHF 230 Mio. bringt. Die massive Bewertungsdifferenz erklärt sich zum einen mit der unterschiedlich grossen Kundenbasis. Aber auch damit, dass Twitter bereits Geld ver-dient, während MYRIAD GROUP erst damit begonnen hat, zahlungspflichtige Anwen-dungen in den MSNGR zu integrieren. Fakt ist jedoch, dass die MYRIAD-Kursrakete wei-ter steigen wird, falls es gelingt, die Bezahldienste erfolgreich zu implementieren und mit dem Business richtig Geld zu verdienen.

Konkretere Informationen zum Geschäfts-gang werden im Rahmen der Halbjahresberichterstattung bekannt. Kursziel CHF 4!

MYRIAD GROUP N ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Symbol MYRN gelistet, die Valoren-Nummer lautet 1'962'480, letzter Kurs ca. CHF 2.50.

KAUFEN/R3/GP +60%

 

Quelle: Wirtschaftsinformation.ch

 

 

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Obwohl ich ausgestiegen bin: Sommeraktie 2014! Cool, was da abgeht!

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

François Bloch empfiehlt in seiner heutigen Kolumne in der Schweiz am Sonntag MYRN zu verkaufen: Klar kann man Gewinn mitnehmen, daran ist noch nie jemand Konkurs gegangen... Aber ich denke bei der Menge an Wertschriften die diese Woche ausserbörslich umgesetzt wurden könnte es noch eine Etage höher gehen.

Aussteigen heisst es bei der kleinsten Perle in Sachen Marktkapitalisierung im Fundus des Martin Ebner, der seinen zweiten Börsenfrühling erlebt. Die Myriad Group stieg diese Woche um satte 11,59% an, seit Jahresanfang um +91,18%. Da kann Martin Ebner mit seiner 25,16%-Beteiligung wohl sorglos ein Glas Champagner an Bord seiner Helvetic Airlines kippen. (Verkaufen – Höhenflug mit Martin E.)

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 724
Champagner ja, aber nicht wegen Myriad

 

Quelle FuW, 25.6.2014

Ebner verlor schon viel Geld

Für Ebner war Myriad bislang kein gutes Geschäft. Laut Informationen der SIX meldete er eine erste Beteiligung von 5,82% über sein Investmentvehikel Patinex im Herbst 2007. Zu der Zeit notierten Myriad um die 10 Fr. – aktuell pendeln sie um ein Fünftel dieses Werts. Patinex hält laut jüngster SIX-Meldung vom Februar vergangenen Jahres 25,16%. Ein weiterer Ausbaus sei nicht wahrscheinlich, so ist zu hören, da Ebner sonst ein Übernahmeangebot lancieren müsste. Vielmehr müsse sich Myriad nun endlich bewähren.

Das ist jetzt keine fundierte Analyse - aber ich mag die Bude nicht.

 

ps - Mit SHL könnte man nächste Woche etwas Geld verdienen. Hier werden wohl gute Zahlen präsentiert. Vorsicht: Der Titel ist nicht liquide und bewegt sich nur bei Quartalszahlen und adhoc Mitteilungen. Also nur für rein und wieder raus.

Seiten