UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 12.070 CHF
  • +0.67% +0.080
  • 13.12.2019 17:30:16
32'614 posts / 0 new
Letzter Beitrag
T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Re: ubs

orangebox wrote:

balzers99 wrote:
bin mit ubs dieses jahr nicht schlecht gefahren. Kaufen, verkaufen, kaufen verkaufen etc.. Nur intraday. Sehr interessant.

Ja UBS Angestellter ist gut ist gut..... 8)

unmöglich... schonmal was von insiderhandel gehört?? wenn ein banker aktien kauft bekommt er eine sperrfrist von gewissen tagen (da ich kein ubsler bin kenn ich die zahl net)

aber sosnt würde sich doch jeder angestellt vor der GV aktien kaufen wenn er weiss morgen an der GV gibts ein hüpfer von 10 oder mehr prozent und am abend weider verkaufen :roll:

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
UBS

@T15

Die normalen Bienen (Arbeiter) bei der UBS wissen nicht am Vortag wie das Resultat aussieht. Die Haltefristen bei den Banken für die Arbeiter sind individuell geregelt und zwar für alle Eigengeschäfte (unabhängig ob UBS or nicht).

Für das Topmanagement (und die Fibu- und Riskabteilungen) gibt es "Lockout perioden" für Titel der eigenen Firma. Und zwar dies vor Quartalzahlen,Jahresbericht und wichtigen Terminen. Diese Fristen beginnen z.T. bereits 1 Monat vor dem Zahlenreigen.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
UBS

@salla ja mag sein. aber eben wie gesagt gibts ja ne regel das net verkaufen darfst.

und ich bezeichne mich als normale biene... aber auch so kommt man an zahlen ran Lol

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
UBS

@T15

Die Ueberwachung der Tätigkeiten wird heute schon ganz gut kontrolliert, unterschätze dieses Risiko nicht.

Und wie es im Leben ist, werden nur die kleinen Fische (Bienen) am Schluss aufgehängt. Und dies bedeutet einen Abstieg (da kriegste nicht mehr einfach nen neuen Job). Deshalb gut überlegen ob der Einsatz für diese paar Kröten Gewinn sich lohnt.

Hey man, es gibt genug andere Chancen in den Märkten

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
UBS

Sallatunturi wrote:

@T15

Die Ueberwachung der Tätigkeiten wird heute schon ganz gut kontrolliert, unterschätze dieses Risiko nicht.

Und wie es im Leben ist, werden nur die kleinen Fische (Bienen) am Schluss aufgehängt. Und dies bedeutet einen Abstieg (da kriegste nicht mehr einfach nen neuen Job). Deshalb gut überlegen ob der Einsatz für diese paar Kröten Gewinn sich lohnt.

Hey man, es gibt genug andere Chancen in den Märkten

also ich weiss jetzt net ob du mich falsch verstanden hast, ich dachte eher als bspl ich denk ubs kracht noch weiter runter Wink

es ging mehr darum orange zu sagen das er hier ne falsche unterstellung machte mit "ja ubs angestellter" Wink

aber stimm ich dir zu, für die paar kröten lohnt es sich nicht die finger zu verbrennen Wink

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
UBS

Wenn ihr schon UBS Aktionäre seit, dann unterstützt doch die UBS mal und mekert nicht nur rum.

Genau das ist es, was der UBS im Moment schadet, das Vertrauen, dies ist überall so, in jeder Bank. Das Vertrauen zwischen Kunden und Banken ist der Grundstein für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung, ohne ihn ist alles Shok

Wenn das Vertrauen nicht geschwächt wäre, genau in dieser Krise, dann würde es für die UBS gut, wenn nicht sogar sehr gut aussehen :!:

Ich hoffe die Kurse erhohlen sich bald um doch noch mit einem Positiven Resultat davon zu kommen...

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
Re: UBS

YSC-Schmid wrote:

Wenn das Vertrauen nicht geschwächt wäre, genau in dieser Krise, dann würde es für die UBS gut, wenn nicht sogar sehr gut aussehen :!:

mit dem Schrott in der Bilanz und den unfaehigen Kaderleuten? Nee, is klar ...

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Re: UBS

oozoo wrote:

YSC-Schmid wrote:

Wenn das Vertrauen nicht geschwächt wäre, genau in dieser Krise, dann würde es für die UBS gut, wenn nicht sogar sehr gut aussehen :!:

mit dem Schrott in der Bilanz und den unfaehigen Kaderleuten? Nee, is klar ...

Siehst du, wäre das Vertrauen da würde man nach diesem Schlag gleich wieder zulegen!

ich glaube nicht, das ist kein Vorwurf, dass du alles was ich gesagt habe verstanden hast.. Selbst wenn es nun so wäre, mit Vertrauen würde die UBS bereits wieder starke Zahlen offenbaren...

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
immobilien preise sind bis heute stabil geblieben...

das wir hier überteuerte immobilien preise haben ist ja bekanntlich daher befürchte ich einen zusammenbruch in diesem sektor. viele empfehlen zum kauf einer wohnung oder eines hauses. meines erachtens werden die mietzinsen sowie vor allem die immopreise massiv zusammenbrechen... fazit: abwarten auf günstigere preise!

meine persönliche meinung

weleda

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Re: immobilien preise sind bis heute stabil geblieben...

weleda wrote:

das wir hier überteuerte immobilien preise haben ist ja bekanntlich daher befürchte ich einen zusammenbruch in diesem sektor. viele empfehlen zum kauf einer wohnung oder eines hauses. meines erachtens werden die mietzinsen sowie vor allem die immopreise massiv zusammenbrechen... fazit: abwarten auf günstigere preise!

meine persönliche meinung

weleda

Ich beobachte die Immobilien rund um den Züricher See (grins) auf immo.search.ch und habe festgestellt, dass es so langsam mehr und mehr Angebote gibt. Aber noch keine günstigen. Dennoch ist die Entwicklung interessant, letztes Jahr habe ich mir ein Eigentumswohnungsprojekt angeschaut (noch nicht fertiggestellt), wobei die Wohnungen einzeln angeboten worden sind, heute steht die ganze Überbauung zum Verkauf. Sagt doch schon was aus. (aber es gibt einen immo thread)

http://www.homegate.ch/homegate/detail?lan=d&advertisementid=102935505&l...

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Re: immobilien preise sind bis heute stabil geblieben...

Bullish wrote:

weleda wrote:
das wir hier überteuerte immobilien preise haben ist ja bekanntlich daher befürchte ich einen zusammenbruch in diesem sektor. viele empfehlen zum kauf einer wohnung oder eines hauses. meines erachtens werden die mietzinsen sowie vor allem die immopreise massiv zusammenbrechen... fazit: abwarten auf günstigere preise!

meine persönliche meinung

weleda

Ich beobachte die Immobilien rund um den Züricher See (grins) auf immo.search.ch und habe festgestellt, dass es so langsam mehr und mehr Angebote gibt. Aber noch keine günstigen. Dennoch ist die Entwicklung interessant, letztes Jahr habe ich mir ein Eigentumswohnungsprojekt angeschaut (noch nicht fertiggestellt), wobei die Wohnungen einzeln angeboten worden sind, heute steht die ganze Überbauung zum Verkauf. Sagt doch schon was aus. (aber es gibt einen immo thread)

http://www.homegate.ch/homegate/detail?lan=d&advertisementid=102935505&l...

Nicht nur bei Kaufobjekte auch die Mietobjekte gehen merklich runter 8)

querschuesse.de

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Um Banker den Konkurrenten abzuwerben, greift die UBS in die Tasche: Sie zahlt wechselwilligen Kundenberatern offenbar «Eintritts-Boni» in der Höhe der ein- bis zweifachen Jahreskommission.

UBS-Verwaltungsratspräsident Peter Kurer betont in der hitzigen Boni-Debatte, dass die Grossbank die Gehälter und Boni im Vergleich zum Vorjahr massiv reduziert habe. Niemand in der Finanzindustrie habe die Löhne so stark reduziert wie die UBS. Das ist offenbar aber nur die halbe Wahrheit: Während die Bank die Löhne im Investmentbanking zwar senkt, hat sie sie für neue Kundenberater im amerikanischen Vermögensverwaltungsgeschäft erhöht, meldet das Onlineportal «finews.ch».

Eintritts-Boni von ein- bis zweimal die Jahreskommission

Die UBS habe die Anstellungsofferten in den USA in den letzten Monaten deutlich aufgebesert, um gezielt unzufriedene Kundenberater von Merrill Lynch, Wachovia und anderen angeschlagenen Banken abzuwerben: Die UBS offeriere den anvisierten Kundenberatern je nach Fall einen Vorab-Bonus oder eine leistungsabhängige Zahlung, schreibt «finews.ch» und zitiert einen New Yorker Stellenvermittler: Die UBS und andere Finanzhäuser würden «substanzielle Eintritts-Boni» für wechselwillige Kundenberater offerieren. Diese Eintritts-Boni würden in etwa ein- bis zweimal der Summe der erwarteten jährlichen Kommissionseinnahmen eines Beraters entsprechen.

Laut den Recherchen des Onlineportals wirbt die UBS vor allem dem angeschlagenen Konkurrenten Merrill Lynch tüchtig Leute ab. So habe die UBS etwa die Ex-Merrill-Banker Rick Link und Terry Beatty übernommen, die zusammen 650 Milllionen Dollar Kundengelder verwalten und 2,6 Millionen Dollar Kommission erzielten. Zudem habe die UBS weiter Top-Banker von Goldman Sachs und Morgan Stanley anheuern können.

Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 416
Banker

wenn das ja alles top banker sind, wiso sind dann all ihre vorherigen arbeitgeber in solchen schwierigkeiten?

ich denke die banker müssen jetzt zuerscht mal arbeiten bevor sie wieder vorab-bonis erhalten.

in der übrigen wirtschaft werden auch nur gute leistungen belohnt, aber bei den banken wirft man den grössten pfeifen am meisten geld nach.

einfach nur skandalös!

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
Re: Banker

Phonak44 wrote:

ich denke die banker müssen jetzt zuerscht mal arbeiten bevor sie wieder vorab-bonis erhalten.

Ja so geht's eben. Ohne Geld kriegst du keine guten Leute und ohne guten Leute hast du sowieso schon verloren!

Phonak44 wrote:

...aber bei den banken wirft man den grössten pfeifen am meisten geld nach.

Wer sagt, dass das alles Pfeifen sind?

Phonak44 wrote:

einfach nur skandalös!

Skandalös finde ich die Presse, welche aus den harmlosesten Sachen eine riesen Sache macht!

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: UBS

YSC-Schmid wrote:

mit Vertrauen würde die UBS bereits wieder starke Zahlen offenbaren...

:?: Gerade die Schweizer Banken haben (leider) blindes Vertrauen genossen und sind dennoch (oder deshalb) wie die UBS zum Sozialfall geworden. Starke Zahlen? Du liebe Zeit ... das waren potemkinsche Dörfer, virtuelle Welten, die nichts mit ökonomischer Realität zu tun hatten.

Um Vertrauen zu gewinnen, muss man zuerst beweisen, dass man es wert ist. Da reicht eine lauwarme, hausbackene PR-Kampagne mit gedungenen Kunden nicht.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
UBS

Wer Lust hat, kann sich einmal das Gespräch von Schawinski mit Rene Zeyer - dem Autor von "Bank, Banker, Bankrott" - anhören; logisch, Zeyer macht sich ein bisschen wichtig, er macht dies aber auf eine unterhaltsame Art, und die Musik, die er auswählte, ist auch nicht schlecht:

http://www.radio1.ch/podcasts/doppelpunkt/

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: ubs

T15 wrote:

schonmal was von insiderhandel gehört?? wenn ein banker aktien kauft bekommt er eine sperrfrist von gewissen tagen

Es sei denn, der UBS-ler hat einen Bruder oder einen Vater, Sohn, Neffen, Stammtischkumpel .....

buli-buli
Bild des Benutzers buli-buli
Offline
Zuletzt online: 19.05.2009
Mitglied seit: 19.07.2007
Kommentare: 167
UBS

Swiss bank UBS held talks with Morgan Stanley late last year over the sale of its U.S. brokerage unit, UBS Financial Services, the Financial Times reported, citing people close to the situation.

The people said the talks were preliminary and 'unlikely to be rekindled,' the FT added. Since then Morgan Stanley has agreed to combine its brokerage with Citigroup Inc's Smith Barney unit, paying Citi $2.7 billion and initially taking a 51 percent stake.

The newspaper quoted people close to the situation as saying UBS was not currently in talks with buyers and was focused on strengthening the unit by taking advantage of trouble at rivals to hire brokers.

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
UBS

Selten so einen schlechten Artikel bei der NZZ gelesen: http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/wenn_sich_alle_etwas_besser_fuehlen_1.1871315.html

Einige haben es wohl noch immer nicht verstanden...

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

Zürich (AWP) - Die Schweizer Börse dürfte am Dienstag auf der Basis vorbörslicher Kurse gut gehalten eröffnen. Nach den markanten Abgaben des Vortages unter der Führung von Finanzwerten, sei eine technische Reaktion zu erwarten, hiess es unter Marktbeobachtern. Allerdings dürften die uneinheitlichen Vorgaben aus New York und die Verluste im fernöstlichen Handel das Ausmass einer Erholung eng begrenzen. Denn fundamental habe sich nichts an der Lage geändert. Es spreche derzeit unverändert wenig für Aktien-Engagements. Wink

hmm meiner meinung nach könnte es gegen mittag wider ein down muve geben. lol :roll:

so ich koche jetzt mal was spageti hi und dan gehe ich ins joga,meinen geist etwas zu enspannen. Wink


 

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

In der Krise müssen die Banker ihren Gürtel enger schnallen - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die von den Konzernspitzen angeordnete Hungerkur für die Branche wirkt sich unmittelbar auf die Essgewohnheiten der ehemals hoch bezahlten Manager aus.

Dies zeigt zumindest ein Blick auf die Reservierungslisten der Top-Restaurants in der Londoner Innenstadt. Dort, wo sich die Geldelite vor kurzem noch um die besten Plätze balgte, herrscht heute nahezu gähnende Leere: Für Geschäftsessen ist kaum noch Geld da.

«Wie wäre es mit einem Mittagessen bei McDonald's?» - «Aber nur wenn Sie bezahlen!» Dieser Dialog ist nicht erfunden, sondern hat sich so zugetragen, wie einer der Beteiligten der Nachrichtenagentur Reuters erzählte.

ich jedenfalls leiste mir noch immer einen gault millau zmittag :mrgreen:

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
hi hi ja der zmittag

ja ich muss da leider etwas kürzer treten mit dem essen. aber wünsche einen guätä zmittag für alli hi BiggrinWink

hi fein waren die spagetis schon und der käse mhhhh feini feini WinkBiggrin ja der mcd wird immer teurer leider! :roll: :shock:


 

<gelöscht>
UBS

Quote:

Es sei denn, der UBS-ler hat einen Bruder oder einen Vater, Sohn, Neffen, Stammtischkumpel .....

Oder ein Konto auf einer anderen Bank, so wie ich z.bsp.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
UBS

reckefoller wrote:

«Wie wäre es mit einem Mittagessen bei McDonald's?» - «Aber nur wenn Sie bezahlen!» Dieser Dialog ist nicht erfunden, sondern hat sich so zugetragen, wie einer der Beteiligten der Nachrichtenagentur Reuters erzählte.

Dabei ist McDonald's sch****teuer, gemessen an der Qualität des sogenannten "Essens". das man da bekommt.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs down muve

hi hatte am morgen doch noch recht das blat wendet sich wider. ist ja wider fast alles im roten bereich naja. sind wider puts gefragt Wink :roll: Wink


 

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
UBS

reckefoller wrote:

In der Krise müssen die Banker ihren Gürtel enger schnallen - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die von den Konzernspitzen angeordnete Hungerkur für die Branche wirkt sich unmittelbar auf die Essgewohnheiten der ehemals hoch bezahlten Manager aus.

Dies zeigt zumindest ein Blick auf die Reservierungslisten der Top-Restaurants in der Londoner Innenstadt. Dort, wo sich die Geldelite vor kurzem noch um die besten Plätze balgte, herrscht heute nahezu gähnende Leere: Für Geschäftsessen ist kaum noch Geld da.

«Wie wäre es mit einem Mittagessen bei McDonald's?» - «Aber nur wenn Sie bezahlen!» Dieser Dialog ist nicht erfunden, sondern hat sich so zugetragen, wie einer der Beteiligten der Nachrichtenagentur Reuters erzählte.

ich jedenfalls leiste mir noch immer einen gault millau zmittag :mrgreen:

Naja wenn Roman Abramowitsch Vermögen von 17 Milliarden auf 1.3 Millarden minimiert hat und dieses auch viele andere "Neurreiche" betrifft dann will das schon was heissen Lol

querschuesse.de

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
UBS

Ja genau, dann werden die reichsten in der einstelligen Milliardehöhe gemessen... Katastrofal so was, sollte man mit Subventionen wieder in Ordnung biegen... 8)

***The life is too short for taking no risk!!!***

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

ach mann ich weiss einfach nicht wann ich meine UBS Aktien mit einem EP von 22 verkaufen soll....

Wollte eigentlich noch diese Woche, aber bei diesen Kursen...

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
UBS

Callformoney bist nicht der einzige habe auch noch ep s bei 17 franken wird wohl noch paar monate dauern bis wir unsere schrottpapiere los werden :twisted:

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
Re: UBS

Black_jack wrote:

Callformoney bist nicht der einzige habe auch noch ep s bei 17 franken wird wohl noch paar monate dauern bis wir unsere schrottpapiere los werden :twisted:

Hmm, man könnte sie eben heute verkaufen und auf den Crash hoffen, um dann noch einmal billig nachkaufen zu können...

Seiten