UBS

UBS Group N 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 14.080 CHF
  • -0.35% -0.050
  • 10.05.2021 17:30:29
32'796 posts / 0 new
Letzter Beitrag
callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Ich glaube ihr versteht noch nicht ganz Lol

Nach dieser Krise wird die UBS die 3. grösste Bank weltweit sein.

Nach der HSBC und der JP Morgan. Werdet ja noch sehen.

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
UBS

callformoney wrote:

Ich glaube ihr versteht noch nicht ganz Lol

Nach dieser Krise wird die UBS die 3. grösste Bank weltweit sein.

Nach der HSBC und der JP Morgan. Werdet ja noch sehen.

Notverkauf der UBS

und CS schlägt zu :shock:

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
UBS

callformoney wrote:

UBS steht besser da als viele wissen:

1. alle faulen Papiere weg

2. Steuerstreite im Hintergrund

3. wieder Geldzufluss

4. Profit durch das Notleiden anderer Banken

5. gutes ERgebnis am 10. Februar

--- > Aktie bald auf 20 Franken

Habe da noch ein altes Statement von Callformamma ausgegraben! Lol

<gelöscht>
UBSN

Natürlich ist ein Konkurs beinahne ausgeschlossen, aber gewisse Bereich müssen bald abgespalten oder gar verkauft werden.

Am UBS-Hauptsitz herrscht übrigens das blanke administrative und personelle Chaos und die Zahlen von 2008 sind mit äusserster Vorsicht zu interpretiere, da wirklich keiner mehr den Gesamtüeberblick hat.

Die Rechte weiss nicht mehr was die Linke tut, den die Link ist bereits entlassen, aber das weiss die Rechte noch nicht!

Die Story vom Kundengeldzufluss wird sich zudem schon bald als reine Propoganda-Lügen entpuppen!

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

PowerDau wrote:

callformoney wrote:
UBS steht besser da als viele wissen:

1. alle faulen Papiere weg

2. Steuerstreite im Hintergrund

3. wieder Geldzufluss

4. Profit durch das Notleiden anderer Banken

5. gutes ERgebnis am 10. Februar

--- > Aktie bald auf 20 Franken

Habe da noch ein altes Statement von Callformamma ausgegraben! Lol

1. stimmt ja, sind ja sogar weniger geworden von 60 auf 35.

2. man hört fast nichts mehr

3. Das weiss man noch nicht, die Zahlen kommen erst später

4. Das weiss man auch nicht, geschieht im Hintergrund

5. War es etwa nicht gut? Jedenfalls besser als die ERwartungen.

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
UBS

143 Mio. Guthabenabzug pro Stunde und dass der gestoppt sein soll glaub ich ehrlich gesagt gar nicht. Wurde das bis jetzt nicht an jeder Bilanzkonferenz behauptet? :roll:

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
UBS

Eventuell ne dumme Frage, entschuldigt bitte. :oops:

ABER im Verlust sind doch die 6 Milliarden inbegriffen, oder?^^

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Touni wrote:

143 Mio. Guthabenabzug pro Stunde und dass der gestoppt sein soll glaub ich ehrlich gesagt gar nicht. Wurde das bis jetzt nicht an jeder Bilanzkonferenz behauptet? :roll:

Das macht 2.4 Mio pro Minute, und das macht 0.04 Mio pro Sekunde Lol

40'000 Franken pro Sekunde adieu Wink

@ Prise Salz: Jep inbegriffen, deswegen sag ich ja: MORDSERGEBNIS

edit: UBS STARTET GRÜN 8)

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
UBS

puh, zum Glueck sind's nur 20 Milliarden Verlust - es geht aufwaerts leute!!! Lol

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

oozoo wrote:

puh, zum Glueck sind's nur 20 Milliarden Verlust - es geht aufwaerts leute!!! Lol

KAUFT KAUFT Lol :cry: :cry:

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

RAAAAKEEEETEEEENSTAAAAAAAART

+ 5 %

owwohl SMI TIEFROT!!! ES GEHT AUFWÄRTS

KAUFEN KAUFEN

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

+ 6 % :oops:

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
UBS

diese Kursentwicklung zeigt eigentlich nur wie schlimm die Marktverzerrungen durch staatliche Eingriffe mittlerweile sind, das fliegt uns noch alles um die Ohren.

waserati
Bild des Benutzers waserati
Offline
Zuletzt online: 09.04.2010
Mitglied seit: 28.01.2009
Kommentare: 105
UBS

habe den mut nicht, jetzt schon einzusteigen...! mag euch allen gönnen wenn ihr wieder höhere preise seht, doch für mich wäre optimal 10.-! dann bin ich auch dabei!!

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

+ 7 %¨

Ich weine vor Glück :cry: :cry: :cry:

papatom
Bild des Benutzers papatom
Offline
Zuletzt online: 03.03.2009
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 4
Re: Uff UBS abgestossen

Joesy wrote:

papatom wrote:
Hallo Zusammen

Bin noch nicht so lange dabei und mein erwitschafteter Betrag hält sich bis dato in Grenzen.

Er reicht aber aus um die UBS Aktien, auch wenn mit Verlust noch abstossen zu können....

... nicht das dies jemand von Euch wirklich brennend intressiert, aber mein anstehender Schlaf wird sicher besser sein. Biggrin

Wenn die Nachrichten morgen schlechter sind als erwartet ja! Sonst leider nicht Lol

Grummel.... ich seh ich muss noch viel lernen... :roll:

samu89
Bild des Benutzers samu89
Offline
Zuletzt online: 24.05.2009
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 56
Re: Uff UBS abgestossen

papatom wrote:

Joesy wrote:
papatom wrote:
Hallo Zusammen

Bin noch nicht so lange dabei und mein erwitschafteter Betrag hält sich bis dato in Grenzen.

Er reicht aber aus um die UBS Aktien, auch wenn mit Verlust noch abstossen zu können....

... nicht das dies jemand von Euch wirklich brennend intressiert, aber mein anstehender Schlaf wird sicher besser sein. Biggrin

Wenn die Nachrichten morgen schlechter sind als erwartet ja! Sonst leider nicht Lol

Grummel.... ich seh ich muss noch viel lernen... :roll:

das nächste Down kommt bestimmt....

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
UBS

lol was fuer ne Kurve. Anscheinend hat man 12 Minuten nach Handelsstart begriffen dass die Zahlen eigentlich ziemlich mies waren.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

@ callformoney

Scheint aber nicht sehr nachhaltig zu sein, dieser "Raketenstart". Begrüssenswert wäre natürlich wenn die Vernunft zurückkehrt, und der Kurs nun wieder die angemessene Richtung einschlägt.

Diesen sehe ich inzwischen bei weit unter Fr. 2.--

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
UBS

nicht übertreiben, aber so bei 5.70

Status Quo
Bild des Benutzers Status Quo
Offline
Zuletzt online: 29.01.2015
Mitglied seit: 09.06.2006
Kommentare: 1'491
UBS

Dr.Zock wrote:

@ callformoney

Scheint aber nicht sehr nachhaltig zu sein, dieser "Raketenstart". Begrüssenswert wäre natürlich wenn die Vernunft zurückkehrt, und der Kurs nun wieder die angemessene Richtung einschlägt.

Diesen sehe ich inzwischen bei weit unter Fr. 2.--

Gruss

Dr.Zock

Ich sehe den UBS Kurs bei 0, irgendwas....

Keinen müden Franken mehr darf diese Sch.... Bank vom CH Steuerzahler erhalten!

Die Bullen sind los

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
UBS

Der Beweis, dass die schlechten Zahlen bei der UBSN bereits eingepreist sind, ist vollbracht. Der Kurs stürtzt nicht ab!

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
UBS

@callformoney: Glaubst Du mit grossen Fonts im Cash-Forum den Kurs positiv zu beeinflussen Smile ?

Der Kurs ist schon wieder rot geworden.

Entscheidend wird auch noch der Nachmittag an den US-Börsen sein, könnte grosse Verkäufe geben aus Amerika.

Bleibe sehr pessimistisch, wenn sich die Lage weiter verschlechtert an den Aktienmärkten und daran glaube ich leider in den nächsten Monaten.

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
UBS

callformoney wrote:

+ 7 %

¨

Ich weine vor Glück :cry: :cry: :cry:

Du glaubst wohl auch der Aussage dass die UBS im 2009 wieder Gewinne schreibt ;-). Das glaub ich erst wenn ichs sehe...

Hellboy
Bild des Benutzers Hellboy
Offline
Zuletzt online: 19.03.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 219
UBS

"UBS-Konzernchef Marcel Rohner rechnet weiterhin damit, dass die Grossbank 2009 wieder schwarze Zahlen schreiben wird. Der Start ins 2009 sei dank einem positiven Zufluss an Neugelder «ermutigend». Dabei sei der Neugeldzufluss im Ausland etwas höher gewesen als in der Schweiz. Auch die Investmentbank sei besser ins neue Jahr gestartet."

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/unternehmen/ubs_mit_197_milliar...

Ah schon wieder, jö die UBS hats wiedermal geschafft, also im 4.Quartal verlor die UBS 85Milliarden an Kundengeldern das sind praktisch 1Milliarde am Tag.

Mich würde mal interessieren wie eine Bank die vom Markt abhängig ist, so ein mieses Ergebnis hinblättert und im Jahr 2009 schwarze Zahlen schreiben will? Der efffektive Jahresverlust beträgt nicht 19.1Milliarden sondern 56.2Milliarden.

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
UBS

Joesy wrote:

Der Beweis, dass die schlechten Zahlen bei der UBSN bereits eingepreist sind, ist vollbracht. Der Kurs stürtzt nicht ab!

Ein wirklich guter Bankfachmann, d.h. Herr Wyss von einer kleinen Privatbank im Kanton Bern hat mir bei einem kürzlich geführten Telefongespräch empfohlen, nichts mehr mit dem Namen UBS zu kaufen.

Im speziellen keine Warrents mehr, die die UBS herausgibt.....

Er verwies darauf, dass er mir nichts sagen kann und darf, aber ich solle es einfach zur Kenntnis nehmen.

ich bin grundsätzlich eher ein optimist. sieht man aber die system bedingten probleme an jeder ecken, dann ist die ubs sicherlich noch nicht über den berg. zumal noch die eine oder andere insolvenz kommen wird, die wieder schaden für die finanzwelt bringen wird.

viel glück

Hellboy
Bild des Benutzers Hellboy
Offline
Zuletzt online: 19.03.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 219
UBS

Joesy wrote:

Der Beweis, dass die schlechten Zahlen bei der UBSN bereits eingepreist sind, ist vollbracht. Der Kurs stürtzt nicht ab!

Die schlechten Zahlen einbegpresst? Die wissen doch nicht mal wieviele verluste sie bei ihren Produkten erwirtschaftet haben, da wird noch ne menge Leichen aus dem Keller auftauchen. Die Immobilienblasen sind geplatzt und die Preise für Wohneigentum sinken noch immer Weltweit, Unternehmen gehen Pleite, Staatsbankrotte stehen an, etc. davon ist noch nichts in der Bilanz abgeschrieben. Somit folgere ich rote Zahlen für die UBS im Jahr 2009.

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
UBS

Hellboy wrote:

"UBS-Konzernchef Marcel Rohner rechnet weiterhin damit, dass die Grossbank 2009 wieder schwarze Zahlen schreiben wird. Der Start ins 2009 sei dank einem positiven Zufluss an Neugelder «ermutigend». Dabei sei der Neugeldzufluss im Ausland etwas höher gewesen als in der Schweiz. Auch die Investmentbank sei besser ins neue Jahr gestartet."

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/unternehmen/ubs_mit_197_milliar...

Ah schon wieder, jö die UBS hats wiedermal geschafft, also im 4.Quartal verlor die UBS 85Milliarden an Kundengeldern das sind praktisch 1Milliarde am Tag.

Mich würde mal interessieren wie eine Bank die vom Markt abhängig ist, so ein mieses Ergebnis hinblättert und im Jahr 2009 schwarze Zahlen schreiben will? Der efffektive Jahresverlust beträgt nicht 19.1Milliarden sondern 56.2Milliarden.

Also SO sehe ich das nicht!

Die 37.1 Mia. können nicht als Verlust eingerechnet werden, die sind ausgelagert und welche Zahlen später daraus hervorgehen, weiss man HEUTE noch nicht!

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
UBS

Wollen wir nen Countdown machen -1-2-3 -5%

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
UBS

siddhi wrote:

Joesy wrote:
Der Beweis, dass die schlechten Zahlen bei der UBSN bereits eingepreist sind, ist vollbracht. Der Kurs stürtzt nicht ab!

Ein wirklich guter Bankfachmann, d.h. Herr Wyss von einer kleinen Privatbank im Kanton Bern hat mir bei einem kürzlich geführten Telefongespräch empfohlen, nichts mehr mit dem Namen UBS zu kaufen.

Im speziellen keine Warrents mehr, die die UBS herausgibt.....

Er verwies darauf, dass er mir nichts sagen kann und darf, aber ich solle es einfach zur Kenntnis nehmen.

ich bin grundsätzlich eher ein optimist. sieht man aber die system bedingten probleme an jeder ecken, dann ist die ubs sicherlich noch nicht über den berg. zumal noch die eine oder andere insolvenz kommen wird, die wieder schaden für die finanzwelt bringen wird.

viel glück

und was wilslt Du jetzt damit genau aussagen?

dass ein Herr einer kleinen Privatbank "Insiderinfos" hat welche er Preis gibt?^^

*ufffff*

Ich würde aufpassen, Namen in einem öffentlichen Forum zu erwähnen, Du willst doch sicher nicht, dass dieser Herr oder "seine" Bank Stellung nehmen muss, oder? :roll:

Seiten