Platin

70 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Platin

Ich überlege es mir so:

1. Ich will mein Vermögen sichern, weil es Grund zur Verunsicherung gibt. Versicherung heisst aber, einen Preis bezahlen, dieser sollte aber nicht zu hoch sein.

2. Es gibt bestimmte Währungsrisiken für den CHF, aber auch für FIAT-money allgemein, die momentan etwas grösser sind als auch schon, deshalb könnten im Falle einer Währungskrise EM wie Gold, Silber & Platin interessant sein.

3. Gold ist rel. teuer, Platin und Silber erscheint mir billiger. Die zweiteren werden auch von der Industrie benutzt, deshalb ist die Nachfrage gesunken.

4. Gibt es einen fast Weltuntergang wird Gold das beste sein, ich kann es mit auf die Flucht nehmen, dieses möchte ich physisch. Wird es nicht ganz so übel, ist Silber wohl auch interessant. Platin würde auch kein Totalausfall.

5. Springt die Wirtschaft wider meinem Erwarten an und nimmt Fahrt auf, würden wohl Silber und Platin profitieren, Gold würde etwas verlieren.

Fazit:

Als nicht Immo-Besitzer mit Euro und Dollar Einkommen, werde ich mit Gold (physisch) und Minen, Silber (ETF), Platin (ETF) und CHF Giralgeld hoffentlich nicht eines morgens auf Grund eines Bankfeiertages bös erwachen. Zur Auflockerung und um den Puls einwenig am Markt zu fühlen, gehe ich auch kurzfristige Aktieninvestments ein.

Das ist ungefähr meine Strategie, um ruhig zu schlafen. Das erste Mal in meinem Leben könnte ich dies mit 100% Cash nicht mehr. Dh momentan habe ich keine Basis mehr, an der ich Werte bemesse.

Soviel zu Platin und was ein Investment bringen könnte.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Platin

Platin ((und Palladium)) als Investment?

50% des Abbaus dieser beiden Metalle wird für die Autoindustrie benötigt.

Dies sollte man sofern man in diese beiden Metalle investiert, in die Analyse einfliessen lassen

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Platin

Eektroautos = kein Abgas = kein Katalysator.

Ok, vorläufig werden die Benzinkutschen noch überwiegen.....dann kommen die Hybrid (mit Kat) dann die E-Autos.

Aber das ist auch ein langer Weg. Trotzdem, auf den Mehrverbrauch in der Autoindustrie zu hoffen bei einem Wirtschaftsaufschwung braucht jedenfalls einen langen Atem.

Hier eine Info wie es weiter geht.

http://www.lightningcarcompany.co.uk/gallery2.php

Vielleicht ist der nächste Boom bei Titan:

Der von Altairnano entwickelte Lithium-Ion-Akkumulator wird seit September 2006 an OEM's unter dem Markennamen "nanoSafe™ Battery" ausgeliefert. Die "nanoSafe™ Battery" verwendet kein Graphit sondern Lithiumtitanat (als Nanopartikel mit ca. 250 nm Partikelgröße) als Anode.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Platin

CrashGuru wrote:

Eektroautos = kein Abgas = kein Katalysator.

Ok, vorläufig werden die Benzinkutschen noch überwiegen.....dann kommen die Hybrid (mit Kat) dann die E-Autos.

Die Autoindustrie wird selbst dafür sorgen, dass der Transformationsprozess langsam verläuft. Das eröffnet natürlich super Chancen für neue Hersteller. Gerade der "Lightning" scheint markttauglich zu sein, so einen hätte ich gerne als 3. Auto Wink jedenfalls lieber als einen Prius und George Clooney wird das auch so sehen.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Platin

Mein Platin ETF (zkb) steigt weiter.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Platin

Platin verhält sich heute gar nicht analog Gold.

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
Platin

ich werde am Montag auch Platin nachkaufen, ist fuer mich ein Hedge sollte die Konjunktur entgegen meines Investitionsplanes doch anspringen :twisted:

zusaetzlich hat man auch noch ein solides investment fuer schlechtere zeiten im franken

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Platin

Kursgewinne beim Platin sind nicht Ende der Fahnenstange

http://www.cash.ch/news/front/kursgewinne_beim_platin_sind_nicht_ende_de...

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
Platin Höhenflug

schon interessant: trotz den hohen Kursgewinnen fristet Platin in diesem Forum ein Mauerblümchendasein!!

torkel
Bild des Benutzers torkel
Offline
Zuletzt online: 07.08.2012
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 268
Platin

Hallo

was habt ihr für Plantin-Produkte im Depot? Was ist zu empfehlen?

Grüsse

carro4
Bild des Benutzers carro4
Offline
Zuletzt online: 06.05.2012
Mitglied seit: 14.08.2009
Kommentare: 254
Platin

torkel wrote:

Hallo

was habt ihr für Plantin-Produkte im Depot? Was ist zu empfehlen?

Grüsse

Ich habe z.B. ein paar Platin Unzen ( Münzen), im Herbst noch gekauft für Fr. 1`475.--. Eben habe ich bei pro aurum kontrolliert. Die Unze ist nun auf Fr. 1`700.--. Edelmetalle ( Platin,Gold,Silber) habe ich im Banktresor. Ansonsten habe ich verschiedenen Minenaktien ( USA und Canada)

Auf dem einzigen Mist, wo nichts wächst, ist der Pessimist.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Platin

MXPTF (Mini Long)

Aber nur eine kleine Speki-Position.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Platin

Ramschpapierhaendler wrote:

MXPTF (Mini Long)

Aber nur eine kleine Speki-Position.

Von 0.98 auf 1.30 und kein Ende in Sicht...

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=13160

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
Platin

ist die zeit wieder gekommen um bei Platin ETF wieder einzusteigen? Dollarkurs wäre tief. Platin kurs?

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
Platin

Nach dem Lesen des Artikels

http://www.bloomberg.com/news/2011-04-25/platinum-funds-expanding-fastes...

denke ich, dass eine mittelfristige Investition in Platin (z.B. ZPLA) Sinn macht. Die Hauptargumentation:

- Pt ist das Edelmetall mit der grössten Steigerungsrate bei den Investoren.

- Ausgefallene Autoproduktion in JP ist nicht verloren, sondern verschoben, d.h. die Nachfrage nach Pt für Kats wird steigen.

- Pt ist klar angebotsgetrieben (supply-driven) und das Angebot wird der Nachfrage nicht genügen.

- In Südafrika (76 % der Weltproduktion) muss immer tiefer gegraben werden (>2 km!), die Kosten steigen bei kleinerer Ausbeute (weniger als 4 g/t), bei Temperaturen > 70 Grad werden die Kühlkosten enorm. In Südafrika wird zudem mit einer Stromknappheit (= höhere Strompreise, Produktionsausfälle) gerechnet.

Vielleicht kann da einer der Commodity-Experten eine Meinung abgeben. Immer nur Gold und Silber zu diskutieren wird ja auch mal langweilig, oder nicht?

"Das Fass ist übergelaufen"

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
Platin

Jetzt scheint auch die cash-Redaktion obgenannten Artikel gelesen zu haben Wink

http://www.cash.ch/news/front/nach_goldrush_anleger_setzen_auf_platin-10...

Also ich behalte jetzt meine ZPLA und überlege mir, bald ein paar "Scheiter" dazu zu legen, auf dass ich mir dann auf Weihnachten etwas Rechtes kaufen kann.

Hat jemand eine bessere Idee als ZPLA? (ich will kein "physisches" Pt herumliegen haben.

"Das Fass ist übergelaufen"

rasa
Bild des Benutzers rasa
Offline
Zuletzt online: 09.02.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 13
Platin

Hoi Meercat

es gibt noch ETF's von Jul.Bär in Euro oder USD

JBPLEA

wünsche viel Erfolg

Irgenwann wird Geld wieder mit "o" geschrieben.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Platin

Platin und Gold ist momentan fast gleich teuer! Ich überlege mir einzusteigen... Zuerst ETF, ev. später physisch. Schade muss man darauf Mehrwerststeuer zahlen... Ich glaube es gibt preislich überproportional Steigerungsbedarf bei diesem Metall verglichen mit Gold oder Palladium.

Noch was zum schmunzeln

Im 17. Jahrhundert wurde Platin in den spanischen Kolonien als lästiges Begleitmaterial beim Goldsuchen zu einem großen Problem. Man hielt es für „unreifes“ Gold und warf es wieder in die Flüsse Ecuadors zurück. Da es ein ähnliches spezifisches Gewicht wie Gold hat und selbst im Feuer nicht anlief, wurde es zum Verfälschen desselben verwendet. Daraufhin erließ die spanische Regierung ein Exportverbot. Sie erwog sogar, sämtliches bis dato erhaltenes Platin im Meer zu versenken, um Platinschmuggel und Fälscherei zuvorzukommen und davor abzuschrecken. Lol

3) Φιλαργυρία

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'277
Platin

bengoesgreen wrote:

Platin und Gold ist momentan fast gleich teuer! Ich überlege mir einzusteigen... Zuerst ETF, ev. später physisch. Schade muss man darauf Mehrwerststeuer zahlen... Ich glaube es gibt preislich überproportional Steigerungsbedarf bei diesem Metall verglichen mit Gold oder Palladium.

Noch was zum schmunzeln

Im 17. Jahrhundert wurde Platin in den spanischen Kolonien als lästiges Begleitmaterial beim Goldsuchen zu einem großen Problem. Man hielt es für „unreifes“ Gold und warf es wieder in die Flüsse Ecuadors zurück. Da es ein ähnliches spezifisches Gewicht wie Gold hat und selbst im Feuer nicht anlief, wurde es zum Verfälschen desselben verwendet. Daraufhin erließ die spanische Regierung ein Exportverbot. Sie erwog sogar, sämtliches bis dato erhaltenes Platin im Meer zu versenken, um Platinschmuggel und Fälscherei zuvorzukommen und davor abzuschrecken. Lol

Der ist gut!!! Lol

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Platin

Platinangebot ist knapp

Platin erscheint dem Edelmetallanalysten Rücker von Julius Baer derzeit attraktiver als Gold und Silber. Letztere hält er für angemessen bewertet (http://www.cash.ch/news/boers... ). Bei Platin dagegen könnte es Probleme auf der Angebotseite geben, denn in Südafrika, das Dreiviertel des Platins produziert, stehen die Platinminen vor gröberen Problemen. Neben Stromausfällen und Streiks kämpft man auch mit hohen Kosten.

So sollen inzwischen die Förderkosten schon am Niveau des aktuellen Platinpreises liegen. Platin hat die Goldrallye nicht ausreichend mitgemacht, sodass Platin- und Gold nach langer Zeit wieder ungefähr gleich teuer sind. Ein Risikofaktor ist allerdings die Autokonjunktur, da die Hälfte des Platins in Autokatalysatoren (v.a. für Dieselmotoren) verwendet wird.

Platin ist wie Gold in Form von Münzen oder Barren erhältlich, unterliegt aber der MWST (in D in Gegensatz zu Silber dem Normalsatz). Platin-ETFs werden u.a. von Julius Baer oder der ZKB angeboten. In den großen Platin-ETFs belaufen sich zusammengerechnet die Bestände nur auf 1,2 Mio Unzen (ca 40 Tonnen). Dies zeigt die Kleinheit des Marktes im Vergleich zu Gold, wo die Bestände mehr als 30x so groß sind

http://www.boerse-express.com/pagesfoonds/15333

Für mich ein Kauf. Werde einen ETF kaufen. Und wohl auch Münzen, wenn ich demnächst in den USA bin.

3) Φιλαργυρία

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Platin

Die Unze ist bei $1471! Und es geht noch billiger! Gold ist über $150 wertvoller. Langfristig nicht wirklich begründbar, aber kurzfristig wird diese Diskrepanz noch andauern, wegen der industriellen Abhängigkeit Platins. Hoffe wir sehen Kurse unter $1000, dann werde ich zukaufen!

PS: Zum Glück habe ich nicht schon gekauft Wink

3) Φιλαργυρία

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
guter Artikel, bullish

3) Φιλαργυρία

carro4
Bild des Benutzers carro4
Offline
Zuletzt online: 06.05.2012
Mitglied seit: 14.08.2009
Kommentare: 254
Platinmünzen

Habe einmal 4 Platinmünzen gekauft und diese je für Fr. 1`780.-- wieder verkauft. Der Gewinn für alle vier Münzen war Fr. 1`200.--. Bei Platin werde ich noch etwas warten, da dies meiner Ansicht ein reines Industriemetall ist. Habe den ganzen Betrag zur Zeit in Silber investiert. Mal schauen, ob dies besser ist.

Auf dem einzigen Mist, wo nichts wächst, ist der Pessimist.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Re: Platinmünzen

carro4 wrote:

Habe einmal 4 Platinmünzen gekauft und diese je für Fr. 1`780.-- wieder verkauft. Der Gewinn für alle vier Münzen war Fr. 1`200.--. Bei Platin werde ich noch etwas warten, da dies meiner Ansicht ein reines Industriemetall ist. Habe den ganzen Betrag zur Zeit in Silber investiert. Mal schauen, ob dies besser ist.

Naja wenn du den Artikel gelesen hättest (schon nur den Titel), wüsstest du das es eben nicht ein reines Industriemetall ist. Wenn es so wäre könntest du auch keine Münzen kaufen... Es wird beinahe ebensoviel (in Prozent) für Schmuck und Investment verwendet wie Silber.

Trotzdem, die Industrieabhängigkeit ist beträchtlich und ich rechne mit weiteren Rückgängen im Preis, jedenfalls kurzfristig. Langfristig betrachtet, also 8-10 Jahre sollte der Preis deutlich höher als Gold sein. Mindestens Faktor 2...

3) Φιλαργυρία

carro4
Bild des Benutzers carro4
Offline
Zuletzt online: 06.05.2012
Mitglied seit: 14.08.2009
Kommentare: 254
Re: Platinmünzen

bengoesgreen wrote:

carro4 wrote:
Habe einmal 4 Platinmünzen gekauft und diese je für Fr. 1`780.-- wieder verkauft. Der Gewinn für alle vier Münzen war Fr. 1`200.--. Bei Platin werde ich noch etwas warten, da dies meiner Ansicht ein reines Industriemetall ist. Habe den ganzen Betrag zur Zeit in Silber investiert. Mal schauen, ob dies besser ist.

Naja wenn du den Artikel gelesen hättest (schon nur den Titel), wüsstest du das es eben nicht ein reines Industriemetall ist. Wenn es so wäre könntest du auch keine Münzen kaufen... Es wird beinahe ebensoviel (in Prozent) für Schmuck und Investment verwendet wie Silber.

Trotzdem, die Industrieabhängigkeit ist beträchtlich und ich rechne mit weiteren Rückgängen im Preis, jedenfalls kurzfristig. Langfristig betrachtet, also 8-10 Jahre sollte der Preis deutlich höher als Gold sein. Mindestens Faktor 2...

Eigentlich hast Du ja recht. Platin ist doch nicht nur ein Industriematall. Die Nachfrage in Münzen und Barren sind aber doch weit aus geringer, als bei Gold und Silber. Ich persönlich werde in nächster Zeit kein Platin kaufen. Bin zu den Silber-Fans gewandert. Aber wer weis........

Auf dem einzigen Mist, wo nichts wächst, ist der Pessimist.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Re: Platinmünzen

carro4 wrote:

Eigentlich hast Du ja recht. Platin ist doch nicht nur ein Industriematall. Die Nachfrage in Münzen und Barren sind aber doch weit aus geringer, als bei Gold und Silber. Ich persönlich werde in nächster Zeit kein Platin kaufen. Bin zu den Silber-Fans gewandert. Aber wer weis........

Ja es gibt viel weniger Barren oder Münzen. Dafür sind sie auch bedeutend wertvoller. Aber mit Schmuck kommt man trotzdem auf 25%. Bei Silber 30%. Kein grosser Unterschied.

Ich verstehe nicht warum Leute hier Silber fans sind. Es ist unverschämt teuer und ist es immer noch. Vor 8 Jahren noch bei $5. Das Platin-Ratio zu Gold ist aber extrem tief, es ist ja billiger als Gold.

Naja es ist jedem selbst überlassen, ober er Modebewegungen (wie Silber) nachlaufen will oder dorthin gehen, wo (noch) niemand ist.

3) Φιλαργυρία

carro4
Bild des Benutzers carro4
Offline
Zuletzt online: 06.05.2012
Mitglied seit: 14.08.2009
Kommentare: 254
Re: Platinmünzen

bengoesgreen wrote:

carro4 wrote:

Eigentlich hast Du ja recht. Platin ist doch nicht nur ein Industriematall. Die Nachfrage in Münzen und Barren sind aber doch weit aus geringer, als bei Gold und Silber. Ich persönlich werde in nächster Zeit kein Platin kaufen. Bin zu den Silber-Fans gewandert. Aber wer weis........

Ja es gibt viel weniger Barren oder Münzen. Dafür sind sie auch bedeutend wertvoller. Aber mit Schmuck kommt man trotzdem auf 25%. Bei Silber 30%. Kein grosser Unterschied.

Ich verstehe nicht warum Leute hier Silber fans sind. Es ist unverschämt teuer und ist es immer noch. Vor 8 Jahren noch bei $5. Das Platin-Ratio zu Gold ist aber extrem tief, es ist ja billiger als Gold.

Naja es ist jedem selbst überlassen, ober er Modebewegungen (wie Silber) nachlaufen will oder dorthin gehen, wo (noch) niemand ist.

Ich war bis vor zwei Jahren auch ganz Deiner Meinung. Dann habe ich mich intensiver über Silber orientiert. Ich verfolge den "Silberjungen"(Torsten Schulte) schon zwei Jahre. Auch habe ich nebst dem Internet noch zusätzlich Bücher gelesen.Zur Zeit lese ich das Buch von Torsten Schulte "Silber das bessere Gold". Gelesen habe ich auch "Das Silber Komplott" von Reinhard Deutsch und "Iniderwissen Silber" von David Morgan.Schon nur wenn man jetzt weis, dass die neuen Technologien immer mehr Silber brauche, es aber viel weniger Silber als Gold gibt und geben wird, ist ein Zeichen, dass in ein paar Jahren fast kein Silber zu "normalen" Kosten abgebaut werden kann. Ich empfehle Dir, Dein Silberwissen noch etwas zu ergänzen.

Auf dem einzigen Mist, wo nichts wächst, ist der Pessimist.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Platinmünzen

bengoesgreen wrote:

Ich verstehe nicht warum Leute hier Silber fans sind. Es ist unverschämt teuer und ist es immer noch. Vor 8 Jahren noch bei $5. Das Platin-Ratio zu Gold ist aber extrem tief, es ist ja billiger als Gold.

Ich mag Platin nicht, denn es glänzt nicht viel anders als Silber oder Eisen. Da hat Gold einen viel besseren Wiedererkennungswert.

Aber Du hast Recht: Wir wissen aus der Vergangenheit, dass man in Platin blind long gehen kann, wenn es billiger wird als Gold.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Re: Platinmünzen

MarcusFabian wrote:

Ich mag Platin nicht, denn es glänzt nicht viel anders als Silber oder Eisen. Da hat Gold einen viel besseren Wiedererkennungswert.

Es gibt einen extrem guten Wiedererkennunswert. Die Dichte!

Mehr als doppelt so schwer wie Silber, schwerer als Gold (für gleiches Volumen). Das macht es fälschungssicher, anders als Gold (-> Wolfram!).

Es gibt zwar 2 schwerere Metalle, aber da sie auch nicht gerade billig sind, schlecht erhältlich und extrem schwierig in der Verarbeitung (z.B. hohe Schmelzpunkte), lohnt es sich nicht.

3) Φιλαργυρία

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Platin

3) Φιλαργυρία

Seiten