Swiss Re

Swiss Re N 

Valor: 12688156 / Symbol: SREN
  • 99.62 CHF
  • 19.03.2019 17:30:24
4'042 posts / 0 new
Letzter Beitrag
untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Swiss Re

Diese Misere wird wohl noch bis zur GV so weiter gehen. Da will man den Kurs wo weit als möglich unter den Wandelpreis drücken und zudem ist man sich noch nicht sicher ob weitere Kapitalerhöhung oder nicht.

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
Swiss Re

rät ihr momentan zum Kauf?

Lord Ace
Bild des Benutzers Lord Ace
Offline
Zuletzt online: 06.04.2009
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 45
Swiss Re

nein warte bis zur GV. Oder kaufe Puts aber sonst Finger weg von der Aktie.

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

nicht zu vergessen: die swiss re will sich an der gv das recht einräumen lassen, bis zu 150 mio neue aktien für den buffet wandler und bis zu 180 millionen neue aktien (!) für eine eventuelle kapitalerhöhung auszugeben. das wäre eine verdoppelung der bisherigen aktienzahl im extremfall. wenn sie für eine kapitalerhöhung von 2 miliarden bis zu 18o millionen aktien rechnen, ist das kein gutes zeichen für eine schnelle erholung.

teletuuby
Bild des Benutzers teletuuby
Offline
Zuletzt online: 24.08.2011
Mitglied seit: 12.01.2009
Kommentare: 370
Swiss Re

Quote:

nicht zu vergessen: die swiss re will sich an der gv das recht einräumen lassen, bis zu 150 mio neue aktien für den buffet wandler und bis zu 180 millionen neue aktien (!) für eine eventuelle kapitalerhöhung auszugeben. das wäre eine verdoppelung der bisherigen aktienzahl im extremfall. wenn sie für eine kapitalerhöhung von 2 miliarden bis zu 18o millionen aktien rechnen, ist das kein gutes zeichen für eine schnelle erholung.

Ich habe nur gelesen, dass sie sich 180 Mio. Aktien bedingtes Kapital genehmigen lassen wollen.

Da ist der Wandler von Buffett miteinbezogen.

Also: 3000 Mio./25(Wandlungspreis) = 120 Mio. (für Buffett )

und zusätzliche 60 Mio. für die 'Allgemeinheit'.

Trotzem sind 180Mio. eine Verwässerung von etwa 50%.

Korrigiert mich bitte, wenn Ihr fundiert was anderes vernommen habt.

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

das ist völlig falsch. in den anträgen zur gv steht klar, dass einerseits maximal 160 (!) mio neue aktien für den buffet wandler ausgegeben werden könn(t)en, falls man ihn nicht zurückzahlt, nominal also 16mio franken (nominal ist eine aktie 10 rappen). der wandelpreis ist 25 franken, kann aber noch angepasst werden. deshalb behalten sie sich ja 160 mio neue vor, und nicht nur 120.dieses wandelrecht kann frühenstens nach 3 jahren ausgeübt werden. swiss re kannaber in 2 jahren die wandelanliehe zurückzahlen.

und ein weiterer antrag an die gv wird für die 180 mio weiteren aktien für eine allfällige kapitalerhöhung um maximal 2 milliarden franken gestellt. maximale frist bis 13. märz 2011, dann verfällt die genehmigung. dieser zweite antrag beinhaltet bezugsrechte für die bisherigen aktionäre. beim wandler kommt nur berkshire zum zug.

Guide
Bild des Benutzers Guide
Offline
Zuletzt online: 04.02.2010
Mitglied seit: 17.02.2009
Kommentare: 96
CDS auf UBS

Könnte nicht sein, dass die Swiss Re viele spekulative CDS auf UBS in den bücher hat?

Wiederhohlung AIG beinahe Kollapps wegen Lehman Brothers?

Bin jetzt schon 21.5% im minus und weiss nicht ob verkaufen oder abwarten?

Enwicklung beunruhigt ein wenig? :?:

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

also wenn der buffet mit an bord ist, braucht man sich nicht zu beunruhigen. aber der investiert immer auf lange sicht, es wird also dauern.

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Swiss Re

Das hast Du richtig verstanden. Ganz genau kannst Du es hier nachlesen.

http://www.swissre.com/resources/55b172004d17ee1fab2eef6fbe56bb6a-AR08%20Invitation%20GM-DE_V1_web.pdf

Eigentlich müsste man gegen Punkt 4.2 stimmen. Warum sollte man das bereits bewilligen bevor nicht klar ist ob diese überhaupt benötigt wird. Ausserdem kann sich die Swiss Re auch die zurückgekauften Aktien wieder veräussern und etwas Kapital schaffen.

teletuuby
Bild des Benutzers teletuuby
Offline
Zuletzt online: 24.08.2011
Mitglied seit: 12.01.2009
Kommentare: 370
Swiss Re

danke für die Erläuterungen, reckefoller.

danke für den passenden link, untouchable.

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

aus dem antrag unter 4.1. buffet / berkshire wandler ergibt sich zudem folgendes: max 160 mio aktien für 3mia kapital wandelanleihe ergeben im extremfall einen wandelkurs kurs knapp unter franken 19. das ist sozusagen das pessimistische szenario in drei jahren, mit dem sich buffet gegen unten abgesichert hat.

aus der anderen kapitalerhöhung ergibt sich ein tiefstbezugskurs von etwas über 11 franken (2 mia geteilt durch 180 mio aktien). das ist logisch, weil der kurs jetzt noch gesunken ist und dieses szenario vor dem wandler stattfinden würde.

buffet ist profi bei versicherungen, damit hat er bisher weitaus am meisten geld verdient. er geht davon aus, dass der prämienfluss von 25mia jährlich weiter anhalten wird und die bilanz bereinigt werden kann. bei 650 mio aktien und 25 mia börsenwert wäre die aktie dann bei um die 40 franken. buffets ep läge je nach wandler und inklusive der ersten tranche (10mio aktien zu circa 70) bei um die 25 total (3.7mia kosten durch circa 150 mio aktien). das wären bereits 150 mio mal 15 franken gewinn = 2.25 milliarden. dazu kommen die .75 mia zinsen aus der wandelanleihe. und die zukünftigen dividenden auf 150 mio aktien.

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Swiss Re

@ rockefeller

Im Antrag zur GV steht auch. Der Wandelpreis für die neuen Namenaktien beträgt 25.- und unterliegt Anpassungen.

Kann es sein dass deshalb die Hedgefunds derart intressiert sind den Kurs zu drücken um eine möglichst tiefen Wandlungspreis zu erzwingen?

intressanter Link übrigens in der FUW

http://epaper.fuw.ch/files/epaper/publications/fw/fw14022009/pdf/fw_fw14022009_AufeinenBlick_002_aufeinenblick.pdf

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

unwahrscheinlich, denn: die wandelanleihe kann frühestens in drei jahren in aktien gewandelt werden. im schlimmsten fall nach unten zu 19 franken, dann sinds eben die 160 mio aktien für berkshire. normalerweise geht ja buffet folgendermassen vor: je mehr anteil, desto besser. er lässt sich von fallenden kursen nie beirren, sondern kauft erbarmungslos nach, um möglichst viel vom zukünftigen cash flow für sich beanspruchen zu können. zudem kann er dann das management aktiv beeinflussen. er hätte bei maximal 675 mio aktien mit circa 150 mio aktien weit über 20% und wäre der mit abstand stärkste aktionär. er hätte auch die mittel, um noch stärker einzusteigen. das swiss re management hat nun reichlich spät gemerkt, dass in zukunft, wenn der wandler gewandelt wird, buffet regiert, deshalb möchten sie ja eventuell vorzeitig zurückzahlen. ich aber habe wesentlich mehr vertrauen in buffet denn in unsere suppenchaschperli.

und, by the way: buffet ist in usa ziemlich dick drin im rückversicherungsgeschäft, da könnten noch weitere pläne drin sein als nur ans prämienvolumen der swiss re ranzukommen.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Swiss Re

Swiss Re traue ich wie Swiss Life eine gute Performance zu, bei einem besseren Boersenumfeld. Swiss Life hat aber dank der Nennwertrueckzahlung von 5 Fr bei 42 den Tiefstpukt gesehen. Wo bei Swiss Re der Tiefstpunkt sein wird, ist schwierig zu sagen, aber ein Kauf auf mittlere Sicht sollte eigentlich einen vernueftigen Ertrag bringen Auch die Aussagen des neuen Konzern-Chefs sind vielversprechend.

Der neue Konzernchef wagt für 2009 eine gute Prognose. Die Kernsparte Schadenrückversicherung habe in der Januar-Vertragsverlängerung 4% höhere Preise und ein gesamthaft 6% grösseres Volumen abgeschlossen. Die Preistendenz werde anhalten, sagte Lippe, denn die Versicherungskunden würden wegen reduzierter Kapitalbasis mehr Rückdeckung nachfragen. Swiss Re werde trotz Imageverlusts und Ratingabstufung von Doppel- auf Einfach-A gut im Geschäft bleiben, prophezeite er. Die Kunden würden weiterhin «die Türen von Swiss Re eindrücken», versuchte er an der Bilanzkonferenz auf Stimmung zu machen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

@untouchable

"und unterliegt Anpassungen."

Genau diese Aussage hatte mich auch etwas "irritiert".

:roll:

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

ja, aber der anpassungsraum ist begrenzt, nach unten bei knapp 19. ob sich swiss re gegen oben abgesichert hat, keine ahnung. denn wenn der kurs dannzumals schon bei 30 oder höher liegt, ist das natürlich ein bombengeschäft für berkshire, wenn er für 3 milliarden franken noch immer bei 25 fr/aktie posten kann. ist der kurs aber dann 12, dann legt er halt vorübergehend nochmals etwas drauf.

die berkshire bilanz ist übrigens 287 milliarden schwer, und hat ne menge cash drin. kielholz und forstmoser haben keine chance gegen buffet und sollten mit ihm gehen. falls er dies duldet.

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
Swiss Re

Moody's Investors Service on Monday cut Swiss Reinsurance Co.'s insurance financial strength and senior debt ratings to A1 from Aa3. The downgrade was prompted by the group's weakening profitability, capital adequacy, and financial flexibility metrics. "Going forward, Moody's expects the group's core reinsurance activities to continue to perform well, but sees the potential in the short-term for overall profitability to be suppressed by further mark-to-market losses," the ratings agency said in a statement. Moody's assigned a negative outlook on the ratings.

So, das wird sicher jetzt noch schlechter ...

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Swiss Re

Aber wenn Du nun ein Finanzguru mit den nötigen Mittel wärst....würdest Du nicht alles geben um den Kurs zu drücken um einen möglichst tiefen Wandlungspreis zu erzielen? 25.- ist für eine Swiss Re bereits tief.

Was mich noch ein wenig kritisch stimmt dass er nach 3 Jahren wandeln kann....da merkt man schon dass er die Bedingungen gemacht hat. Ich hätte da auf mind. 5 Jahre gepocht.

Cashbird
Bild des Benutzers Cashbird
Offline
Zuletzt online: 11.05.2010
Mitglied seit: 09.01.2008
Kommentare: 307
Swiss Re

Was im Moment abgeht ist schlicht und einfach zum Heulen. Das ist nicht normal sorry. So etwas sollte man verbieten!

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

untouchable wrote:

Aber wenn Du nun ein Finanzguru mit den nötigen Mittel wärst....würdest Du nicht alles geben um den Kurs zu drücken um einen möglichst tiefen Wandlungspreis zu erzielen? 25.- ist für eine Swiss Re bereits tief.

Was mich noch ein wenig kritisch stimmt dass er nach 3 Jahren wandeln kann....da merkt man schon dass er die Bedingungen gemacht hat. Ich hätte da auf mind. 5 Jahre gepocht.

aber nicht 3 jahre vorher. wenn schon, dann eher, um jetzt noch etwas direkt reinzuziehen. ist ja jetzt noch günstiger als der tiefstmöglichste wandlungspreis.

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

Kieni wrote:

Was im Moment abgeht ist schlicht und einfach zum Heulen. Das ist nicht normal sorry. So etwas sollte man verbieten!

tja, die Groooooooossen spielen ihre Spiele und die Kleinen kucken zu. :/

@redstar

Gugus.................wie geht es Dir, Baldrian gefällig? *sehrbesorgtgucke*

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Swiss Re

Und was haltet ihr von:

- ubsn raus, rukn rein ? :roll:

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 10.02.2019
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 843
Swiss Re

Tiesto wrote:

Und was haltet ihr von:

- ubsn raus, rukn rein ? :roll:

Bei beiden raus.

Es ist immer schwierig mit verlust zu verkaufen, aber es lohnt sich sicher noch zu warten.

Keiner weiss wann endlich schluss ist und es wieder aufwärts geht.

Wenn Du ein paar Stützli verdienen wills, kaufe den Short Dax, dann kannst Du dich freuen wenn es runter geht, wie ich. --> Valor: 3067452

Vorteil:

- kein Verfalldatum

- Dax schlägt mehr aus als der smi

Goldman Sucks !

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Swiss Re

jetzt gibt noch von den analysen eins auf's dach.

Swiss Re: UBS senkt auf 15 (23,50) NEUTRAL 24.02.2009 07:23

Das Aktienresearch der UBS reduziert als Folge der geringeren Gewinnaussichten und der höheren Aktienzahl das Kursziel für die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Swiss Re) auf 15 CHF von 23,50 CHF. Das Anlagerating Neutral behalten sie indes bei. Die Reduktion des Kursziels erfolgt auf Bais tieferer Gewinnannahmen und schliessen eine 50% Möglichkeit einer Kapitalerhöhung mit ein. Die Analysten glauben, dass die Grösse der Risikoanlagen sowie ein Mangel an Investoreninteresse das De-Risking zu einem langsamen Prozess machen werde.

Goldman Sachs senkt auf 19 (36) CHF - NEUTRAL 24.02.2009 08:16

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre EPS-Schätzungen 2009 und 2010 für die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Swiss Re) weiter reduziert, nachdem der Versicherer seine Geschäftsergebnisse 2008 vorgelegt hat. Auf der Basis der neuen Schätzungen senken die Analysten ihr 3-Monats-Kursziel auf 19 (36) CHF, die Anlageeinstufung Neutral bestätigen sie.

Die Swiss-Re-Aktien schlossen am Montag auf 14,16 CH

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 11.02.2009
Kommentare: 386
Swiss Re

seit ihr bei swiss re am nachkaufen oder wartet ihr ab??? dass kann doch nicht sein.. seit mehr als zwei Wochen keine Erholung ausser mal lächerliche 2.8 % !!

Kommt die wieder oder habt ihr schon verkauft?? :evil:

Engelchen
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Zuletzt online: 24.01.2013
Mitglied seit: 17.12.2008
Kommentare: 406
Re: Swiss Re

Laser02 wrote:

seit ihr bei swiss re am nachkaufen oder wartet ihr ab??? dass kann doch nicht sein.. seit mehr als zwei Wochen keine Erholung ausser mal lächerliche 2.8 % !!

Kommt die wieder oder habt ihr schon verkauft?? :evil:

ich nix verkaufen, die kommt schon wieder, abwarten Lol

The-Crow
Bild des Benutzers The-Crow
Offline
Zuletzt online: 17.07.2009
Mitglied seit: 11.12.2008
Kommentare: 53
Re: Swiss Re

Engelchen wrote:

Laser02 wrote:
seit ihr bei swiss re am nachkaufen oder wartet ihr ab??? dass kann doch nicht sein.. seit mehr als zwei Wochen keine Erholung ausser mal lächerliche 2.8 % !!

Kommt die wieder oder habt ihr schon verkauft?? :evil:

ich nix verkaufen, die kommt schon wieder, abwarten Lol

ich auch nix verkaufen.. Biggrin

mit dem nachkaufen würde ich aber noch warten.. siehst ja selbst, was in letzter zeit, da an der börse abgeht! :o

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 10.02.2019
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 843
Re: Swiss Re

The-Crow wrote:

Engelchen wrote:
Laser02 wrote:
seit ihr bei swiss re am nachkaufen oder wartet ihr ab??? dass kann doch nicht sein.. seit mehr als zwei Wochen keine Erholung ausser mal lächerliche 2.8 % !!

Kommt die wieder oder habt ihr schon verkauft?? :evil:

ich nix verkaufen, die kommt schon wieder, abwarten Lol

ich auch nix verkaufen.. Biggrin

mit dem nachkaufen würde ich aber noch warten.. siehst ja selbst, was in letzter zeit, da an der börse abgeht! :o

Bei einem neuen Kursziel von 15.00 Fr (ubs) ist die Aktie nicht wirklich überverkauft...

Bei 10 Stutz lang ich zu.

Goldman Sucks !

The-Crow
Bild des Benutzers The-Crow
Offline
Zuletzt online: 17.07.2009
Mitglied seit: 11.12.2008
Kommentare: 53
Re: Swiss Re

waspch wrote:

The-Crow wrote:
Engelchen wrote:
Laser02 wrote:
seit ihr bei swiss re am nachkaufen oder wartet ihr ab??? dass kann doch nicht sein.. seit mehr als zwei Wochen keine Erholung ausser mal lächerliche 2.8 % !!

Kommt die wieder oder habt ihr schon verkauft?? :evil:

ich nix verkaufen, die kommt schon wieder, abwarten Lol

ich auch nix verkaufen.. Biggrin

mit dem nachkaufen würde ich aber noch warten.. siehst ja selbst, was in letzter zeit, da an der börse abgeht! :o

Bei einem neuen Kursziel von 15.00 Fr (ubs) ist die Aktie nicht wirklich überverkauft...

Bei 10 Stutz lang ich zu.

Ich finde es auch realistisch, dass die Aktie auf 10.00 Fr runterfällt. Aber auf die Analysten höre ich sowieso nicht mehr. Vor einer Woche haben sie ja noch Kurse von ca. 40.00 Fr. prophezeit!

Guide
Bild des Benutzers Guide
Offline
Zuletzt online: 04.02.2010
Mitglied seit: 17.02.2009
Kommentare: 96
Swiss Re

Langsam kakkt mich diese Kursentwicklung an... ich werde wohl verkaufen und bei 9 nachkaufen...

Sorry muss aber ein wenig Dampf ablassen :twisted:

Seiten