SMI im Februar 2009

1'413 posts / 0 new
Letzter Beitrag
marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Februar 2009

also wenn man einen Eroeffnugs gap hat, wenn dieser nicht in 60 min geschlossen wird dann wir der halt nicht geschlossen?

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
SMI im Februar 2009

Thursday, February 26, 2009 8:36 AM Email this TweetThis Initial Jobless Claims surge to 667,000 this week from 631,000 (revised) last week - far more than the 625,000 economist consensus. Continuing claims jumps above 5M to 5,112,000 - up 114,000. Stock futures knee-jerk down.

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
SMI im Februar 2009

nachtrag:

This week's 667,000 new jobless claims is the highest since 695,000 Americans applied for unemployment assistance in October 1982. The insured unemployment rate of 3.8% (up from 3.7% last week) is the highest since July 1983

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 11.02.2009
Kommentare: 386
Weche Aktien kaufen???

Hallo Zusammen

Könnt ihr mir sagen, welche Aktien ihr kaufen würdet

(eher kurzfristig) ???

Danke für eure Tipps!

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Re: Weche Aktien kaufen???

Laser02 wrote:

Hallo Zusammen

Könnt ihr mir sagen, welche Aktien ihr kaufen würdet

(eher kurzfristig) ???

Danke für eure Tipps!

willst du nicht abwarten. es geht bestimmt noch tiefer und dieses zwischenhoch kann sehr schnell ausgebremst werden. ich würde da nicht mehr aufspringen und sonst mit einem call auf den index und einen sehr engen stop loos setzen. aber dann eher auf den dax, da dort mehr bewegung drin ist. da dieser aktuell auch schon sehr hoch ist, würde ich eher zuwarten.

wenn man bedenkt, dass oswald grübel die ubs aktie bewegen kann, obwohl sich fundamental nichts geändert hat. daran kannst du ablesen, wie schnell es wieder nach unten wandern kann. es braucht nur eine news, und davon werden in den nächsten wochen noch viele kommen.

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
Re: Weche Aktien kaufen???

Laser02 wrote:

Hallo Zusammen

Könnt ihr mir sagen, welche Aktien ihr kaufen würdet

(eher kurzfristig) ???

Danke für eure Tipps!

Ansichtssache!

http://www.nzz.ch/nachrichten/startseite/war_das_der_boersen-tiefpunkt_i...

run rabbit, run...

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Weche Aktien kaufen???

el Toro wrote:

Ansichtssache!

http://www.nzz.ch/nachrichten/startseite/war_das_der_boersen-tiefpunkt_i...

War das der Börsen-Tiefpunkt im ersten Halbjahr?

Immer wieder dasselbe:

* Jedes neue Tief bei Aktien wird als das absolut endgültige vor Rally-Start verkauft.

* Jedes neue Hoch bei Gold als Start der platzenden Blase.

Das kann von mir aus noch gut und gerne ein paar Jahre so weitergehen Blum 3

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Re: Weche Aktien kaufen???

Jetzt wo überall über Gold geschrieben wird, wäre vielleicht langsam Zeit in Aktien zu investieren.

Wer Zeitung liest verliert normalerweise.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Re: Weche Aktien kaufen???

Ramschpapierhaendler wrote:

Laser02 wrote:
Hallo Zusammen

Könnt ihr mir sagen, welche Aktien ihr kaufen würdet

(eher kurzfristig) ???

Danke für eure Tipps!

Keine Wink

Heute geht's rauf, morgen evtl. auch noch was und dann geht's wieder ne Woche runter. Aktien machen im Moment nur Sinn, wenn man Geld verlieren möchte.

Kauf evtl. Gold und Silber.

Also Swiss Life mit 49.5 und Swiss Re mit 13 gekauft.

Man kann auch mit Aktien Gewinne nmachen, alles eine Timing Frage. Aber solange nicht verkauft nur Papiergewinne. Und ob man heute Gold oder besser Swiss Re kauft werden wir noch sehen in den naechsten 1-2 Jahren. Ich setz auf Swiss Re

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im Februar 2009

Ich glaube fundamental ist es noch zu frueh fuer eine Wende, aber ein Baermarktrally liegt alle Mal drin. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 11.02.2009
Kommentare: 386
Swiss Re

Swiss Re habe ich auch zugelangt vor ein paar Tagen..

die kommt schon gut.. die sehe ich juni - juli bei 35.-

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
SMI im Februar 2009

Ob Rally oder nicht. Ob Gold oder Aktien. Ich habe keine Ahnung! Glaubte im Dezember noch stark daran, dass alles zu heiss gekocht wird und das absolute Tief beim S&P bei 680 liegen würde... jetzt scheint mir alles möglich zu sein...

daher: gut differenziertes Depot ist das A und O, mit Gold UND Aktien, und wenn möglich noch viel Cash :idea:

run rabbit, run...

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Re: Swiss Re

Laser02 wrote:

Swiss Re habe ich auch zugelangt vor ein paar Tagen..

die kommt schon gut.. die sehe ich juni - juli bei 35.-

So optimistisch bin ich aber nicht, wenn er schon wieder bei 20 waere, sind es schon 50% Gewinn. Heute legt Swiss Re zu, was frueher eine gute Jahresperformance gewesen ist, fuer Euphorie ist es wirklich noch zu frueh.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Februar 2009

Auch wenn sich kaum einer für COT Daten interessiert.

Ich stelle sie dennoch für den S&P 500 mal rein.

Was wir in der aktuellen Woche sehen ist kurz übersetzt:

Commercials und Large Speculators sind beide gemeinsam Short (das ist äusserst selten!)

Die Gegenposition wird von den Kleinanlegern eingenommen, die derzeit geradezu euphorisch long sind.

So, Leute, und jetzt ratet mal, wen das kommende Massaker rasieren wird!

<gelöscht>
kein grund zur euphorie
teletuuby
Bild des Benutzers teletuuby
Offline
Zuletzt online: 24.08.2011
Mitglied seit: 12.01.2009
Kommentare: 370
SMI im Februar 2009

Quote:

Und ob man heute Gold oder besser Swiss Re kauft werden wir noch sehen in den naechsten 1-2 Jahren. Ich setz auf Swiss Re

Genau das sehe ich auch so und habe in den letzten Tagen (schon lange gekauftes) Gold verkauft und habe gestern RUKN (nochmals) gekauft. EP nun 16.20...

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im Februar 2009

hhmm, ist das alles nun schon der anfang vom ende der krise oder erst das ende vom anfang der krise???????

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Re: kein grund zur euphorie

daytrader1 wrote:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,610141,00.html

noch kein land in sicht...

...und bald müssen die Amis mit Trillionen rechnen Wink Bei denen läuft angeblich das Druckereigewerbe jetzt hervorragend.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Februar 2009

reckefoller wrote:

hhmm, ist das alles nun schon der anfang vom ende der krise oder erst das ende vom anfang der krise???????

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
SMI im Februar 2009

+++ Finanzkreise: Opel braucht 8 bis 9 Milliarden Euro für Eigenständigkeit +++

+++Die französische Sparkassengruppe Caisse d'Epargne hat 2008 einen Rekordverlust verbucht. Durch außergewöhnliche finanzielle Erschütterungen sei ein Fehlbetrag von zwei Milliarden Euro aufgelaufen, teilte die Gruppe in Paris mit+++

+++12.000 Mitarbeiter auf der Liste

JP Morgan streicht Stellen+++

+++Platz für frische 250 Milliarden

Obama plant voraus+++

WELCOME INFLATION

ich kaufe mir morgen ne druckmaschine, verrückt was hier noch geld gedruckt werden muss und vor allem geld entwertet wird.

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
SMI im Februar 2009

Quote:

* Jedes neue Tief bei Aktien wird als das absolut endgültige vor Rally-Start verkauft.

* Jedes neue Hoch bei Gold als Start der platzenden Blase.

Ich sehe weder das eine noch das andere. Und komm jetzt nicht mit "hudelwährungen" wie dem XAUEUR oder XAUCHF. Und erst recht nicht mit "hudelbörsen" wie der swx oder xetra.

Edit: oder einem Hudelindex wie dem DJIA

http://1.bp.blogspot.com/_uiHxRADP9U4/SY8fRpz9nyI/AAAAAAAAAaI/TBS55_UXgO0/s1600-h/djia+index.png

Quote:

"blablabla..welcome inflation blablabla"

Gar nicht gewusst dass Neuarbeitslose mit ihren exorbitanten Gehältern die Preise durch gesteigerten Konsum nach oben treiben können! :roll:

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Februar 2009

selekta wrote:

komm jetzt nicht mit ... oder ... Und erst recht nicht mit

... sondern ?

selekta wrote:

Gar nicht gewusst dass Neuarbeitslose mit ihren exorbitanten Gehältern die Preise durch gesteigerten Konsum nach oben treiben können! :roll:

Also wenn Du immer noch Inflation mit steigenden Preisen gleichsetzt, dann hast Du ein echtes Verständnisproblem!

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Inflation

dank mir wissen jetzt sogar die Speckis, wie man erfolgreich Kartoffeln pflanzt. Wenn ich denen noch beibringe, wie man den Hühner d'Eier grieft, fallen die Lebensmittelpreise in den Keller.

Ich sage nur, Leute kauft Aktien, so lange es noch hat.Wenn die Goldies ihr gelbes Kies in Aktien eintauschen, ist der Markt schnell leergefegt.Dann haben wir bei den Aktienpreisen, die Inflation.

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
SMI im Februar 2009

Quote:

Also wenn Du immer noch Inflation mit steigenden Preisen gleichsetzt, dann hast Du ein echtes Verständnisproblem!

Mal ernsthaft, was betrifft dich stärker: ein von conspiracy - guys gepantschtes US - M3 wachstum oder der CPI?

Im migros an der Kasse verlangen sie jedenfalls noch nicht dass ich 20% mehr bezahle um das letztjährige M3 wachstum auszugleichen.

Langfr. entspricht Geldmengenwachstum der inflation, true, aber das spricht nicht gegen eine klar deflationäre phase von weiteren 1 bis 3 jahren.

Quote:

... sondern ?

Mit den Benchmarks, SPX und XAUUSD. Und dort sehe ich bloss Doublebottoms und Dubletops, welche du, wärst du nicht den Goldrush verfallen, auch bemerken würdest.

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Februar 2009

Also wenn Du immer noch Inflation mit steigenden Preisen gleichsetzt, dann hast Du ein echtes Verständnisproblem!

mf@ Also dann hab ich auch ein Verstaendnisproblem, wenn das Geld weniger Wert ist steigen doch die Preise und du bekommst eigenltich weniger fuer deine Geld!

Klaer uns doch bitte auf Wink

selekta
Bild des Benutzers selekta
Offline
Zuletzt online: 16.05.2009
Mitglied seit: 23.07.2007
Kommentare: 630
SMI im Februar 2009

I don't wanna change the world, I only wanna stop pretending.

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
Re: Inflation

Brunngass wrote:

Wenn die Goldies ihr gelbes Kies in Aktien eintauschen, ist der Markt schnell leergefegt.

der goldmarkt ist wintzig, wenn alles in gold investierte in aktien umgetauscht wird, dann reichts nichtmal für ne übernahme von exxon ..

take it easy, but take it!

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Februar 2009

etage1 wrote:

WELCOME INFLATION

ich kaufe mir morgen ne druckmaschine, verrückt was hier noch geld gedruckt werden muss und vor allem geld entwertet wird.

Inflation?? Gelddrucken..??

Gibt doch denn "reichen" Steuerzahler, der die (Staats)Schulden brav "bedient".. Lol

Obama Seeks $1 Trillion Tax Increase in Budget Plan

http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=20601087&sid=a.9fZg9MKKGk&refer=home

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Februar 2009

marco wrote:

mf@ Also dann hab ich auch ein Verstaendnisproblem, wenn das Geld weniger Wert ist steigen doch die Preise und du bekommst eigenltich weniger fuer deine Geld!

In etwa 50% der Fälle gehen Inflation und Teuerung Hand in Hand. In 50% eben nicht. Also besteht kein direkter Zusammenhang.

Mehr: http://www.stock-channel.net/stock-board/showthread.php3?styleid=29&t=10580

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Februar 2009

selekta wrote:

Mit den Benchmarks, SPX und XAUUSD. Und dort sehe ich bloss Doublebottoms und Dubletops, welche du, wärst du nicht den Goldrush verfallen, auch bemerken würdest.

Du musst unterscheiden zwischen einem Ausbruch mit anschliessendem Re-Test der Ausbruchsmarke und einem Doppeltop/-bottom.

Übrigens wäre es im S&P bereits ein 4-fach Boden. Und sowas gibt's nicht.

Seiten