Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

179 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
Voegele

In diesem Fall kann nur die Strategie weiter "HALTEN" erfolgreich sein! :!:

Warum? :?:

Voegele könnte durchaus ein Krisengewinner werden mit seinem günstigen Bekleidungsangebot.

Allerdings gibt es mir schon zu denken, dass jeweils im Schlussverkauf sämtliche mit bis zu 75% Rabatt fast verschenkt werden! Wenigsten spart diese Strategie erheblich Lagerkosten... Aber unter vorgehaltener Hand frage ich Dich trotzdem:

Kaufst Du Deine Kleider wirklich bei Voegele? Siehst Du, ich eben auch nicht...! Aber solange es die grosse Masse es tut, darf man ruhig in diesen Aktien investiert sein! Also, weiter "HALTEN" ist bei diesen Aktien angesagt. :idea:

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
hi ja die aktuellen verluste lol

hmm also dann sag ichs auch gehöre auch zu den nobel biocear verlierer leider. habe aber zum glück nur 100 stk im depo,leider zum ep von 41fr!!! den rest könnt ihr euch ja selber ausrechnen.

und bei schindler habe ich auch verpennt 50 stk ep 82 aktuell glaub 48fr lol :shock: :mrgreen: :?


 

ArgonNova
Bild des Benutzers ArgonNova
Offline
Zuletzt online: 28.01.2009
Mitglied seit: 26.02.2008
Kommentare: 170
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

-Diverse Fonds (gemischt Aktien und Obligationen) -25%

-PPHN -50%

Zurzeit also kräftig im Minus. Allerdings lege ich mit mehrjährigem Fokus an und somit besteht zumindest theoretisch genügend Kurserholungspotential für die nächsten Jahre.

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'574
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Ich bin Sauunglücklich,

Ich bin gar nicht mehr Froh,

Ich habe bald nur noch stinkende Leichen im Depot.

Ich werde diese wohl muminifizieren

Ich hoffe später damit einen Gewinn zu realisieren :oops:

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

highlord
Bild des Benutzers highlord
Offline
Zuletzt online: 06.03.2009
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 94
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

UBS N

-60%

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

<gelöscht>
Nichts als Depotleichen...

Seit heute bei Börsenschluss auch noch Xstrata ein sattes Minus von 10% "erwirtschaftete", bin ich doch tatsächlich mit allen Aktien im roten Bereich! :roll:

Vom Minus 2% (Xstrata, XTAN) bis Minus 99% Solarbrook (SLRW) ist alles dabei... :oops:

Falls ihr in Phnom Penh* einen Bettler mit Schweizer Pass antrefft, bitte ich um eine milde Gabe...

* Phnom Penh, offizielle Umschrift: Phnum Pénh zu dt. "Hügel Penh" ist die Hauptstadt Kambodschas. :idea:

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Leidensdruck des anderen zu verstehen... :?:

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'574
Re: Nichts als Depotleichen...

Cambodia wrote:

Falls ihr in Phnom Penh* einen Bettler mit Schweizer Pass antrefft, bitte ich um eine milde Gabe...

:?:

Nimmst Du auch Aktien :twisted:

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

<gelöscht>
Re: Nichts als Depotleichen...

Nimmst Du auch Aktien?

Ja, sicher, ich nehme dankend alles an, auch eine Schale Reis mit Hühnerfleisch oder sogar UBS-Aktien!

Pro UBS-Aktie kann ich Dir sogar noch 100 Kambodschanische Rials bezahlen! Die umgerechnet zirka 3 Rappen sind schon bald der tatsächliche Wert einer UBS-Aktie!

Danke für Deine edle Spendenbereitschaft im voraus...

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

highlord wrote:

UBS N

-60%

Wieviel UBS Aktien besitzt du? Nur falls ich fragen darf :?:

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 06.03.2020
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 963
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

holcim, minus 10pc

<gelöscht>
HOLN

Holcim wird noch 4-6 Monate leiden und dann wie eine Rakete gegen Norden abdüsen!

Staatliche Investitionsprogramme und Arbeitsplatzbeschaffung werden zwar brutal über die Umweltprobleme gestellt, aber das wird Holcim enorm Aufschwung geben!

Verrückte Welt -verrückte Zeit!

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 06.03.2020
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 963
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

So ist der Plan, ich setze aber nicht darauf.

Vielleicht sind die auch zu gross und die Weltwirtschaft wird nicht wieder Schwung finden, dann gute Nacht!

Sorry falscher Thread.

Aktuell keine Depotleiche, im Plus und sehr vorsichtig. Aber bald wird's mich wohl (leider?) wieder kitzeln, wie die meisten hier.

Nicht gierig sein, dass muss ich mir sagen. Fast hätte es mich bei RUKN auch erwischt! :?

<gelöscht>
EFGN, STLN, PPHN

Seit dieser Woche gehören EFG International, Schmolz & Bickenbach sowie Petroplus zusätzlich zu meinen grossen Depotleichen! Alle sind zurzeit mit mehr als 50% im Minus! Sad

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Ramschpapierhaendler wrote:

Ich hab heute RUKN geschmissen.

Bis auf 5 Aktien, die auf über 200.- steigen müssten, bis ich wieder in der Gewinnzone bin :?

Echt, Du hast geschmissen? *snief*

(ich hoffe jetzt geht es nicht noch mehr runter!) *g*

@all

Meine Leichen:

UBS - 18%

ABB - 13 %

Swiss RE -30 %

CS .................far far away....................ich schaue sie gar nicht (mehr) an! :oops: :oops: :oops: :oops:

Langfristig bin ich davon überzeugt, dass das alles gute Anlagen sind. Smile

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

GM = -50% Lol

***The life is too short for taking no risk!!!***

chrigi@cash
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Zuletzt online: 28.08.2010
Mitglied seit: 10.12.2007
Kommentare: 550
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

ubs - 50%

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

chrigi@cash wrote:

ubs - 50%

So lange die Tedenz nicht steigend ist, gehts doch noch? Wink

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

C = -20% (bis jetzt, der Tag ist noch nicht vorbei, bzw. hat noch gar nicht erst angefangen aus US-Sicht!!!) :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Hey da isch eifach &!&%#"@!1+hds...

AAAAAAAAAA :x :x :x

***The life is too short for taking no risk!!!***

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

UBS

EP 22.8, aktuell: 11

Swiss Re

EP 24.5, aktuell: ca 15

Citygroup

EP 1.54, aktuell: 1.5

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Swiss Re

EP 19.50

:cry: :cry:

Von den anderen Titeln die mich durch den Boden gebracht haben will ich gar nicht reden Citigroup und Co tote Buden Aktien :roll:

querschuesse.de

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

orangebox wrote:

Swiss Re

EP 19.50

:cry: :cry:

Von den anderen Titeln die mich durch den Boden gebracht haben will ich gar nicht reden Citigroup und Co tote Buden Aktien :roll:

*mithoil* :cry: :cry: :cry: :cry:

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

@RPH

Du bist so grooooosszügig! :twisted:

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

hehe hier ein ausschnitt aus meinem depot Lol leider noch nicht aktualisiert auf die aktuellsten kurse :oops:

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Bank, Bank und Versicherung... gratuliere für die sehr gute Diversifizierung... :roll:

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

the boss wrote:

Bank, Bank und Versicherung... gratuliere für die sehr gute Diversifizierung... :roll:

Danke, ich weiss selber dass ich Bestleistung geleistet habe mit der Auswahl meiner Valoren Lol

Ist halt eine Hochrisikoanlage

<gelöscht>
Aktuell

Die 3 grössten Depotleichen per 17.03.2009:

Solarbrook (SLRW) Kaufjahr 2006 -99.20%

Swiss Hawk (YQO) Kaufjahr 2007 -91.45%

Cytos Bio. (CYTN) Kaufjahr 2008 -72.46%

Wie sieht es denn bei Euch momentan so aus?

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: Aktuell

Cambodia wrote:

Solarbrook (SLRW) Kaufjahr 2006 -99.20%

Swiss Hawk (YQO) Kaufjahr 2007 -91.45%

Cytos Bio. (CYTN) Kaufjahr 2008 -72.46%

Hoppla, da hast du aber gleich mehrere (mindestens hunderte) Aussteiggelegenheiten verpasst.

Jetzt bringt der Ausstieg natürlich nicht mehr viel. Hoffentlich bist du bei einer Bank ohne Depotgebühren...

Gruss

fritz

<gelöscht>
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

@ "fritzchen" und "ramschi":

Auch ihr verstärkt statt lindert meine "Depot-Schmerzen"! Bitte etwas mehr Mitgefühl... LolLolLol

buran
Bild des Benutzers buran
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 6
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

@ cambodia

In einem Titel schlage ich Dich:

Conergy: März 2005 --> -99,42 %

Mein Portfolio umfasst 17 Titel und wurde im Zeitraum März 2005 - Juni 2006 zusammengestellt. Der Kaufwert betrug sFr. 97.697,29; Der aktuelle Wert liegt bei 63.704.63 - d.h. -34,79%.

Interessant dabei ist, dass das Fibonacci Retracament immer gehalten hat. Das fällt mir übrigens auch auf, wenn ich die Aussagen von anderen Usern analysiere. Die meisten hier beschriebenen Portfolioverluste sind in der Gegend von - 40%.

Innerhalb der letzten 9 Monate ist der Gesamtwert mit einer sauberen e-Funktion auf die 61,8% Unterstützungslinie runtergefahren und verharrt dort.

Die KGV´s bewegen sich im Moment bei 3,87 (Solarfabrik) bis 12,27 (Palfinger), was eigentliche Kaufentscheide positiv beeinflussen könnte.

Immer noch relativ hoch sind die KGV´s bei den Minentiteln wie Golden Star (>26) und Silver Standard Res (>30).

Meine Portfolio Analyse gibt leider keine KAUF-Signale. Die 61,8 Linie wird wohl gehalten aber es sind keine eindeutigen Trends festellbar. Ich sehe lediglich 7 Titel, die sich minim in pos. Richtung bewegen. (5 Titel zahlen übrigens Dividende Biggrin )

Jetzt wären die "Elliott-Wave" Gurus am Zuge.

Fast forward

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Die 3 grössten aktuellen "Depotleichen"

Cambodia wrote:

Auch ihr verstärkt statt lindert meine "Depot-Schmerzen"!

Je grösser der Schmerz, desto stärker der Lern-Effekt. Auch ich musste früher diese Schmerzen ertragen. Und es hat genützt: Bei der jetzigen Krise habe ich praktisch nichts verloren.

Gruss

fritz

Seiten