Swiss Re

Swiss Re N 

Valor: 12688156 / Symbol: SREN
  • 70.68 CHF
  • -1.01% -0.720
  • 27.03.2020 17:30:47
4'042 posts / 0 new
Letzter Beitrag
skvely
Bild des Benutzers skvely
Offline
Zuletzt online: 07.05.2010
Mitglied seit: 07.02.2009
Kommentare: 47
Swiss Re

Laser02 wrote:

Und seit ihr hier alle noch dabei??? Habt ihr irgend welche news von swiss re? habt ihr nachgekauft??

hab mir soeben überlegt puts zu verkaufen, Jun09 mit strike 10, sollte man so um 1.10 kriegen, aber auch da kann man noch auf die fresse fallen...

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Swiss Re

Leider immer noch dabei und es nimmt kein Ende....mies, mieser...gehts nicht mehr.

Wobei heute der Kurs durch extrem kleines Volumen runtergedrückt wird.

Käufer? Mangelware! Alles wartet auf den grossen Befreiungsschlag.

Die Daten heute in Amerika können nur Böses erahnen...falls die viel schlechter als erwartet sind...tja dann gute Nacht.

PC abstellen und in Wochenende gehen und nicht reinschauenn.

putzger
Bild des Benutzers putzger
Offline
Zuletzt online: 11.01.2010
Mitglied seit: 09.01.2009
Kommentare: 445
Swiss Re

Laser02 wrote:

Und seit ihr hier alle noch dabei??? Habt ihr irgend welche news von swiss re? habt ihr nachgekauft??

ich bin leider auch noch dabei mit einem EB von 20.-

---- also habe ich wohl in die zukunft investiert....

Aufgeben zählt nicht!

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

redstar76 wrote:

Leider immer noch dabei und es nimmt kein Ende....mies, mieser...gehts nicht mehr.

Wobei heute der Kurs durch extrem kleines Volumen runtergedrückt wird.

Käufer? Mangelware! Alles wartet auf den grossen Befreiungsschlag.

Die Daten heute in Amerika können nur Böses erahnen...falls die viel schlechter als erwartet sind...tja dann gute Nacht.

PC abstellen und in Wochenende gehen und nicht reinschauenn.

*huch*

Redstar ................ich schaue schon gar nicht mehr rein, wir sind bald bei minus *räusper* 50 %! :oops: :oops: :oops:

Wir können bloss hoffen, dass an der GV dann alles etwas "relativiert" wird.

Wink

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

skvely wrote:

Laser02 wrote:
Und seit ihr hier alle noch dabei??? Habt ihr irgend welche news von swiss re? habt ihr nachgekauft??

hab mir soeben überlegt puts zu verkaufen, Jun09 mit strike 10, sollte man so um 1.10 kriegen, aber auch da kann man noch auf die fresse fallen...

hamm für ne langfristige Investition, why not?

Hättest sie ja dann bei ca. 9.--? Biggrin

(ämmel viel besser als "Ü 20"!) :twisted:

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
Verabschieded

So das war's mit SwissRe. Spekulation ging daneben! EP 22 und sehr dunkle Wolken am Horizont. GM konkurs, DOW unter 6000, Aktien Richtung 1Stellige Beträge. UBS wie City ..... Glaube wir sehen uns wieder bei CHF 6-7 CHF.

So Stress endlich los!

putzger
Bild des Benutzers putzger
Offline
Zuletzt online: 11.01.2010
Mitglied seit: 09.01.2009
Kommentare: 445
Re: Verabschieded

aklugano01 wrote:

So das war's mit SwissRe. Spekulation ging daneben! EP 22 und sehr dunkle Wolken am Horizont. GM konkurs, DOW unter 6000, Aktien Richtung 1Stellige Beträge. UBS wie City ..... Glaube wir sehen uns wieder bei CHF 6-7 CHF.

So Stress endlich los!

bin mir auch am überlegen, ob ich mit verlust verkaufen soll.....

Aufgeben zählt nicht!

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
Re: Verabschieded

bin mir auch am überlegen, ob ich mit verlust verkaufen soll.....

Tut weh, aber wie man so schön sagt: "Lieber ein Ende mit Schreck als einen Schreck ohne Ende". Irgendwann (vielleich nicht in die nächste Monaten) geht es wieder nach oben und dann kann man wieder "normal" einsteigen. Habe ehrlich gesagt die höhe der Wellen in diese turbulente Zeit komplett unterschätzt. Lieber in eine ruhige Hafen warten und nicht mit dem Schiff auf diese Wellen fahren! Der Schiff kann durchaus senken und dann ist er definitiv weg!

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Re: Verabschieded

aklugano01 wrote:

So das war's mit SwissRe. Spekulation ging daneben! EP 22 und sehr dunkle Wolken am Horizont. GM konkurs, DOW unter 6000, Aktien Richtung 1Stellige Beträge. UBS wie City ..... Glaube wir sehen uns wieder bei CHF 6-7 CHF.

So Stress endlich los!

RUKN 89 CHF -6000.75 (-34.6%)

kotzt mich so richtig an :cry:

Raus gehen?

querschuesse.de

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 11.02.2009
Kommentare: 386
Swiss Re

also ich verkaufe sicher nicht.. i kauf eher nochmals nach.. die kommt schon wieder.. seit nicht immer so negativ eingestellt..

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Re: Verabschieded

aklugano01 wrote:

bin mir auch am überlegen, ob ich mit verlust verkaufen soll.....

Tut weh, aber wie man so schön sagt: "Lieber ein Ende mit Schreck als einen Schreck ohne Ende". Irgendwann (vielleich nicht in die nächste Monaten) geht es wieder nach oben und dann kann man wieder "normal" einsteigen. Habe ehrlich gesagt die höhe der Wellen in diese turbulente Zeit komplett unterschätzt. Lieber in eine ruhige Hafen warten und nicht mit dem Schiff auf diese Wellen fahren! Der Schiff kann durchaus senken und dann ist er definitiv weg!

*höhö*

Lieber etwas Seekrank als zusehen, wie sie nachdem ICH verkauft habe, wieder steigt!

(kaufe ev. auch nach) SmileBiggrin

skvely
Bild des Benutzers skvely
Offline
Zuletzt online: 07.05.2010
Mitglied seit: 07.02.2009
Kommentare: 47
Swiss Re

statistik sagt, dass die privatinvestoren mit buy & hold strategie, die sind , die zuletzt aussteigen...

vielleicht sollte man jetzt die shorten, wo noch saft drin ist? BALN, ZURN sind noch nich ausgeblutet.

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
Swiss Re

Laser02 wrote:

also ich verkaufe sicher nicht.. i kauf eher nochmals nach.. die kommt schon wieder.. seit nicht immer so negativ eingestellt..

Es kann durchaus sein, dass er wieder kommt! Siehe auch ABB, aber bevor er wieder da war er bis 1.80 und am Rande des kollaps! Mein Bauchgefühl sagt, dass der Tiefpunkt im DOW/SMI etc. noch nicht erreicht ist.

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
Swiss Re

Das muss wohl jeder selbst wissen....ich will hier keine Durchhalteparolen reinstellen. Aber was spricht dafür Swiss Re zu halten. Wir haben massive Leerverkäuferspielchen gesehen, auch heute habe ich im Orderbook wieder solche Tendenzen gesehen. Ich für meinen Teil werde genau auch deshalb die GV abwarten und dann neu beurteilen.

Auf den Gesamtmarkt gesehen.

Denke der Dow wird ab nächster Woche bei 6'400-6200 spätestens rebounden, glaube noch immer an eine kommende Bärenmarktrally von ca. 2-4 Monate. Entweder es kommt eine Krise wie 1929, dann sollten wir langsam aber sicher wieder Herdöpfel und Salat anpflanzen im Garten oder der Markt wird langsam aber sicher den Boden finden, sich etwas erholen und anschliessen seitwärts tendieren. Die grössten negativen News sind aus dem Sack...sprich AIG, GM und alle anderen Hardfacts. Der Markt hat so ziemlich alles negative hoch eingepreist. Ansonsten könnt ihr euer Geld so oder so nach dem Stuhlgang zum abwischen benützen. Viel wird es nicht mehr wert sein.

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Swiss Re

untouchable wrote:

Ansonsten könnt ihr euer Geld so oder so nach dem Stuhlgang zum abwischen benützen. Viel wird es nicht mehr wert sein.

LolLol

querschuesse.de

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

skvely wrote:

statistik sagt, dass die privatinvestoren mit buy & hold strategie, die sind , die zuletzt aussteigen...

vielleicht sollte man jetzt die shorten, wo noch saft drin ist? BALN, ZURN sind noch nich ausgeblutet.

Müssen denn wirklich ALLE Bluten? :roll:

skvely
Bild des Benutzers skvely
Offline
Zuletzt online: 07.05.2010
Mitglied seit: 07.02.2009
Kommentare: 47
Swiss Re

Prise Salz wrote:

skvely wrote:
statistik sagt, dass die privatinvestoren mit buy & hold strategie, die sind , die zuletzt aussteigen...

vielleicht sollte man jetzt die shorten, wo noch saft drin ist? BALN, ZURN sind noch nich ausgeblutet.

Müssen denn wirklich ALLE Bluten? :roll:

"nichts muss, alles kann"

sicher ist die ausgangslage bei ZURN od BALN nicht zu vergleichen, aber es wären dankbare spielzeuge zum shorten, fundamentals spielen dieser tage keine rolle. wir werden sehen...

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Swiss Re

:shock: minus, minus! Hört denn das nie auf ?! :?

*** suffer well *** (DM)

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

skvely
Bild des Benutzers skvely
Offline
Zuletzt online: 07.05.2010
Mitglied seit: 07.02.2009
Kommentare: 47
Swiss Re

redstar76 wrote:

Ja bin noch da....so halb...ist wirklich schlimm wie die Swiss Re im Moment abgestraft wird.

12 CHF und einstellige Kurs....so ein Mist zu erzählen...ein bisschen Realität ist angebracht.

...no comment...

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
Swiss Re

zum glück gibts an der Börse einen automatischen Stop Loss, und der liegt bei CHF 0,00 LolLol

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 11.02.2009
Kommentare: 386
Re: Verabschieded

Prise Salz wrote:

aklugano01 wrote:
bin mir auch am überlegen, ob ich mit verlust verkaufen soll.....

Tut weh, aber wie man so schön sagt: "Lieber ein Ende mit Schreck als einen Schreck ohne Ende". Irgendwann (vielleich nicht in die nächste Monaten) geht es wieder nach oben und dann kann man wieder "normal" einsteigen. Habe ehrlich gesagt die höhe der Wellen in diese turbulente Zeit komplett unterschätzt. Lieber in eine ruhige Hafen warten und nicht mit dem Schiff auf diese Wellen fahren! Der Schiff kann durchaus senken und dann ist er definitiv weg!

*höhö*

Lieber etwas Seekrank als zusehen, wie sie nachdem ICH verkauft habe, wieder steigt!

(kaufe ev. auch nach) SmileBiggrin

@ PriseSalz hast du schon nachgekauft???

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

@Laser02

Nö, Du etwa? Wink

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 11.02.2009
Kommentare: 386
Swiss Re

Prise Salz wrote:

@Laser02

Nö, Du etwa? Wink

nee noch nicht.. bei 11.50 hau ich aber ne fette position rein Biggrin

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

Laser02 wrote:

Prise Salz wrote:
@Laser02

Nö, Du etwa? Wink

nee noch nicht.. bei 11.50 hau ich aber ne fette position rein Biggrin

11.50 ist aber schon sehr Nahe bei 10? *eyesroll*

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
GM Chapter 11

So ... nun wird in den USA diskutiert und bald wird GM insolvenz anmelden. Wie einen Schneeball wird es den Kursen nach unten treiben und insbesondere Financials und Versicherer. Wenn der Schneeball steht, wird es schön sein wieder einzusteigen!

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Swiss Re

*News*

sesselrücken, Herr Forstmoser geht, aber Herr Kielholz rückt nach?^^

Wie wird der Markt das wohl aufnehmen?

*megagwundrigbin*

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 28.03.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'132
Swiss Re

:oops: Kielhoz ist ja auch für die Füchs

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
Swiss Re

ein mehr als fauler kompromiss, ein buebetrickli. man hätte das kielhölzli auch zur swiss life weiterreichen können, und den dörig zur swiss re. dann einfach einmal im jahr am karussel drehen, und schauen, dass auch kurer und rohner irgendwo wieder aufspringen können.

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Swiss Re

Prise Salz wrote:

*News*

sesselrücken, Herr Forstmoser geht, aber Herr Kielholz rückt nach?^^

Wie wird der Markt das wohl aufnehmen?

*megagwundrigbin*

ja, die müssen alle weg um nötiges vertrauen zu schaffen. ich glabue das bringt nicht, wenn ein bekannter geht und ein bekannter nachrutscht, denn kielholz hat all die entschiedungen der vergangenheit mitgetragen, es ändert sich also nichts wesentlichen nur rahmenbedingungen.

die swissre begreifft es so wenig wie die ubs, dass schnelle und vertrauensbildende massnahmen gefordrt sind, da muss die führung jetzt hat auch mal über die klinge springen und gehen.

rebound
Bild des Benutzers rebound
Offline
Zuletzt online: 26.01.2017
Mitglied seit: 24.02.2009
Kommentare: 94
Swiss Re

Kielholz ist sehr erfahren im Versicherungsgeschäft. Nachfolgend sagt er, dass er die volle Zeit benötigt, um sich den Problemen zu widmen. Weshalb hat er dies nicht schön früher gemacht.

The company says it will now:

* reduce significantly risks in the investment portfolio in order to protect the core business;

* ensure optimal capital management in order to satisfy increased demand from clients during this period of pronounced scarcity of financing in the global insurance sector;

Walter Kielholz said: “Swiss Re is a leader in the global market and has great potential. Even though the current results are disappointing, the core business is intact and its prospects are excellent. The company has highly qualified, committed employees.”

Kielholz added: “In view of the major challenges confronting us, I have decided to concentrate fully on the Swiss Re chairmanship and to relinquish this role at Credit Suisse.

Seiten