SMI im März 2009

1'945 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im März 2009

chateauduhartmilon wrote:

im übrigen ist mir Bewusst dass diejenigen wo jetzt erzählen, dass es noch weiter runter geht ihre Papiere erst vor 1-3 Wochen verkauft haben, lieber hätte ihr nicht mehr verkauft. Natürlich wünscht ihr euch weiter fallende Kurse, aber diese werdet ih nicht mehr sehen, also kauft lieber jetzt als in 3-4 Jahren, denn dann gehts wieder richtig runter. Meine Prophezeiung ist dass wir im SMI bis 12000 steigen um dann wieder auf 5500 zu fallen. Greez Wink

entlarvt du musst bei der UBS arbeiten Lol

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im März 2009

chateauduhartmilon wrote:

im übrigen ist mir Bewusst dass diejenigen wo jetzt erzählen, dass es noch weiter runter geht ihre Papiere erst vor 1-3 Wochen verkauft haben, lieber hätte ihr nicht mehr verkauft. Natürlich wünscht ihr euch weiter fallende Kurse, aber diese werdet ih nicht mehr sehen, also kauft lieber jetzt als in 3-4 Jahren, denn dann gehts wieder richtig runter. Meine Prophezeiung ist dass wir im SMI bis 12000 steigen um dann wieder auf 5500 zu fallen. Greez Wink

ziemlich pessimistische prognose. schätze, wir sehen smi 25000 im juli.

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im März 2009

Turbo wrote:

chateauduhartmilon wrote:
die Mutigen werden die Gewinner sein Biggrin

bin gespannt ob der Dow heute nach einer kleinen Konsolidierung wieder zuschlägt. Die Chancen stehen onehin gut, den momentan läufts einfach riesig.

Apropo, meine +40% habe ich drin, in 4 Tagen BiggrinBiggrin

in 8 Tagen sind es vielleicht schon 60-70%, so einfach verdient man Geld Wink

Wieder so ein Wunderkind, hat bis anhin Cash gehabt und dann 40% Gewinne eingefahren in 4 Tagen, hat sicher auch Optionen gehabt und natuerlich keine Verluste gehabt.

Viel heisse Luft in diesem Forum

Wie wahr wie wahr BiggrinBiggrin

querschuesse.de

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
SMI im März 2009

marco wrote:

Es spricht die Euphorie Lol

Investiere nie in Euphorie,

susch laufsch nämli gwaltig drii! 8)

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Dann sei nicht bös und barsch

steht irgendwo bei Tucholski

genau der Ton und Umgang herschte im Forum,als ich darinzu lesen begann - und es ging (mit Unterbrüchen) immer Obsi

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im März 2009

Bankgeheimnis - Entscheidung in 20 min:

http://www.tv.admin.ch/de/live

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im März 2009

Ziegenfreund wrote:

marco wrote:
Es spricht die Euphorie Lol

Investiere nie in Euphorie,

susch laufsch nämli gwaltig drii! 8)

im gegenteil, verkaufe im rausch

dann häsch de plausch

<gelöscht>
SMI im März 2009

chateauduhartmilon wrote:

im übrigen ist mir Bewusst dass diejenigen wo jetzt erzählen, dass es noch weiter runter geht ihre Papiere erst vor 1-3 Wochen verkauft haben, lieber hätte ihr nicht mehr verkauft. Natürlich wünscht ihr euch weiter fallende Kurse, aber diese werdet ih nicht mehr sehen, also kauft lieber jetzt als in 3-4 Jahren, denn dann gehts wieder richtig runter. Meine Prophezeiung ist dass wir im SMI bis 12000 steigen um dann wieder auf 5500 zu fallen. Greez Wink

du solltest zuerst deine extasypillen absetzen, bevor du solche prognosen "prophezeist". der dow wird spätestens ab dienstag nächster woche seine talfahrt wieder aufnehmen und am freitag unter 6600 notieren.

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
SMI im März 2009

reckefoller wrote:

Ziegenfreund wrote:
marco wrote:
Es spricht die Euphorie Lol

Investiere nie in Euphorie,

susch laufsch nämli gwaltig drii! 8)

im gegenteil, verkaufe im rausch

dann häsch de plausch

Wo Du Recht hast, hast Du Recht.

Hat sich auch 2007 bewahrheitet: Sobald die Hausfrauen und Coiffeusen vom investieren erzählen musste raus!

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
SMI im März 2009

Statement des Analysten oozoo von der bank Silberman Sachs: ich komme gerade vom Coiffeur zurueck, UBS, Roche, Swiss Re underperform!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im März 2009

oozoo wrote:

Statement des Analysten oozoo von der bank Silberman Sachs: ich komme gerade vom Coiffeur zurueck, UBS, Roche, Swiss Re underperform!

Bist du sicher das sie dir nur die Haare geschnitten haben Lol

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
SMI im März 2009

Was haltet ihr von dem Entscheid des Bundes? Ich glaube, dass wenn das so weiter geht, das Bankgeheimnis nur noch PR sein wird. Wink

Auch das "begründen" ist meiner Meinung nach nur eine sehr kleine Barriere für andere Staaten an unsere Daten zu kommen. :roll:

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
SMI im März 2009

Im Sony-Werk bei Bordeaux

Arbeiter nehmen Geiseln

In der Nähe von Bordeaux haben aufgebrachte Arbeiter einer Sony-Fabrik den Frankreich-Manager des japanischen Konzerns als Geisel genommen. Serge Foucher und weitere Sony-Vertreter wurden über Nacht in der Fabrik in Pontonx-sur-l'Adour festgehalten. Die Arbeiter verlangten bessere Abfindungen, wenn das Werk Mitte April geschlossen werden soll. Die Behörden versuchten, die Arbeiter am Freitag zur Aufgabe zu überreden. Die Zufahrt zur Fabrik ist mit Baumstämmen blockiert. Erst am Vortag hatte der deutsche Reifenkonzern Conti die Wut von Arbeitern zu spüren bekommen, war aber vergleichsweise glimpflich davongekommen.

Die französischen Arbeiter hatten Conti-Manager beschimpft und mit Eiern beworfen. Conti plant in Frankreich die Schließung des Werks Clairoix mit gut 1100 Beschäftigten. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte nach einem deutsch-französischen Regierungstreffen an, die Regierung werde sich die Schließung des Werks anschauen. "Wir werden noch einmal mit dem Unternehmen sprechen, ob es Zusagen gegeben hat, die eventuell nicht eingehalten worden sind", sagte Merkel. In Frankreich kocht der Zorn hoch, weil die weltweite Wirtschaftskrise eine Welle von Fabrikschließungen und Massenentlassungen ausgelöst hat

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im März 2009

faktisch ist unsere Sonderstellung verblasst.

Heisst, auch wir verdienen unser Geld im Finanzmarkt nur noch mit normalem Betrügen :shock:

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
SMI im März 2009

Typhoon wrote:

faktisch ist unsere Sonderstellung verblasst.

Heisst, auch wir verdienen unser Geld im Finanzmarkt nur noch mit normalem Betrügen :shock:

Die Frage lautet; Wie das Bankgeheimnis gelockert wird.

Sicher ist, vom Schweizer Franken fliessen so oder so Geld ab. Jedoch wenn sich die Schweiz zu billig verkauft, ist mit dem Wohlstand feierabend.

Dann steht halt als eine UBS,CS und Sprüngli vor meiner Wohnugstüre, plötzlich ein Keebabstand.

Des weiteren sehe ich noch keine Erholung der Börsen. Die Probleme sind noch zu Gross, solange keine Lösung geschaffen wurde, gehts auch nicht Bergauf.

Diva

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im März 2009

OECD, Artikel 26, Absatz 5 wird nun angenommen. Die Doppel-zinsabkommen werden nun einzeln verhandelt. Es wird kein automatisches Informationsaustausch-System geben.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

<gelöscht>
SMI im März 2009

Diva wrote:

Typhoon wrote:
faktisch ist unsere Sonderstellung verblasst.

Heisst, auch wir verdienen unser Geld im Finanzmarkt nur noch mit normalem Betrügen :shock:

Die Frage lautet; Wie das Bankgeheimnis gelockert wird.

Sicher ist, vom Schweizer Franken fliessen so oder so Geld ab. Jedoch wenn sich die Schweiz zu billig verkauft, ist mit dem Wohlstand feierabend.

Dann steht halt als eine UBS,CS und Sprüngli vor meiner Wohnugstüre, plötzlich ein Keebabstand.

Des weiteren sehe ich noch keine Erholung der Börsen. Die Probleme sind noch zu Gross, solange keine Lösung geschaffen wurde, gehts auch nicht Bergauf.

Diva

diva du siehst die zukunft der schweizer topbanker also als arme dönerverkäufer ? Lol

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im März 2009

Diese wuerd doch passen, nachdem die Top Banker in die Trukey fluechten mussten und dann nach Jahren und mit Bart, Schnauz, duenklerer Haut und Harre sich so sehr nach der Schweiz sehnen das sich sich mit ihrem lezten Geld einen Doener Wagen kaufen und dann der Diva ein paar puts Doener Fladenbrot oder auch ein paar calls auf Falafal!

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im März 2009

wir dürfen unseren Pass wieder ohne schlechtes Gewissen zeigen. Im Gegensatz erhalten wir halt nichts mehr für unser Fränkli :?:

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im März 2009

Merz: Es ist möglich, dass nach diesen Schritten bis zu 20% an Vermögen aus der Schweiz abgezogen werden würde.

:roll:

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im März 2009

Ehrlich gesagt gehs mir nach diesen Änderungen moralisch besser.

Ich scheisse auf die Telekom Steuerhinterzieher und Co :roll:

querschuesse.de

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im März 2009

Also es wurde aber auch von Amnesty der alten Kunden gesprochen !

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im März 2009

Frage ist nur wohin damit.

OECD Standart globalisiert sich immer mehr

Irgendwann fällt der Riegel im gesammten Finanzsystem

Jetzt kann doch die CH auf der "Guten" Seite mitwirken Lol

Ohh wie sind wir alle fair

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
SMI im März 2009

Die Auflockerung gilt nur für ausländische Kunden. Dies bietet ja auch Vorteile. 8) Jetzt sollen halt alle Reichen in die Schweiz ziehen und dann Steuern hinterziehen. Für Schweizer Stuerzahler ises ja noch legal, so viel ich weiss... :twisted: So bekommt die Schweiz mehr reiche Steuerzahler und das bisschen hinterzogene tut uns ja auch nich weh... Lol

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im März 2009

na ja, Frage ist nur wer will sein Vermögen noch in Fränkli horten, ausser wir Schweizer.

Bleibt halt abzuwarten, wie sich das Ganze auf die Währung auswirkt.

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@Schloc

Da chasch de ga higerzie

Wegen dieser blöden Swisslogdividende erhält der Merz von mir mehr, als alle seine 5 Vorgänger zusammen erhalten haben.

Schaffen wir doch mit dem Bankgeheimnis auch die Verrechnungssteuer ab.

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
miesepeter

war klar dass solche Resonanz retour kommt Lol

Nur zum sagen war ich seit 2001 nicht mehr an der Börse tätig, habe dort auch meine Wunden geleckt.

Nun leckt ihr halt eure Wunden, ist klar.

Bin vor 4 Tagen wieder eingestiegen und alles Finanztitel gekauft, von UBS, CS, Bank of America und etwas Swiss RE. so ises. Meine Stunde ist gekommen und wartet mit dem KAuf nur ab. Solch ein Stuss, in einer Woche im DOW unter 6600. In einer Woche sind wir bei 8000. Yes we can, you are not Biggrin

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im März 2009

reckefoller wrote:

chateauduhartmilon wrote:
im übrigen ist mir Bewusst dass diejenigen wo jetzt erzählen, dass es noch weiter runter geht ihre Papiere erst vor 1-3 Wochen verkauft haben, lieber hätte ihr nicht mehr verkauft. Natürlich wünscht ihr euch weiter fallende Kurse, aber diese werdet ih nicht mehr sehen, also kauft lieber jetzt als in 3-4 Jahren, denn dann gehts wieder richtig runter. Meine Prophezeiung ist dass wir im SMI bis 12000 steigen um dann wieder auf 5500 zu fallen. Greez Wink

ziemlich pessimistische prognose. schätze, wir sehen smi 25000 im juli.

25000 ist etwas gar euphorisch, diese werden wir erst in 10-15 Jahren sehen.

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im März 2009

Ziegenfreund wrote:

chateauduhartmilon wrote:
im übrigen ist mir Bewusst dass diejenigen wo jetzt erzählen, dass es noch weiter runter geht ihre Papiere erst vor 1-3 Wochen verkauft haben, lieber hätte ihr nicht mehr verkauft. Natürlich wünscht ihr euch weiter fallende Kurse, aber diese werdet ih nicht mehr sehen, also kauft lieber jetzt als in 3-4 Jahren, denn dann gehts wieder richtig runter. Meine Prophezeiung ist dass wir im SMI bis 12000 steigen um dann wieder auf 5500 zu fallen. Greez Wink

Wieso spüre ich, dass Du selber weisst, dass Du wohl eben nen riesen Stuss geschrieben hast?! :?

Stuss reden die wo bei einem SMI von 9000 kaufen geschriehen haben und bei 4300 verkaufen geschriehen haben. Solange du das nicht verstehst, gehst du lieber in den Sandkasten(nicht böse verstehen) Wink

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
Re: miesepeter

chateauduhartmilon wrote:

war klar dass solche Resonanz retour kommt Lol

Nur zum sagen war ich seit 2001 nicht mehr an der Börse tätig, habe dort auch meine Wunden geleckt.

Nun leckt ihr halt eure Wunden, ist klar.

Bin vor 4 Tagen wieder eingestiegen und alles Finanztitel gekauft, von UBS, CS, Bank of America und etwas Swiss RE. so ises. Meine Stunde ist gekommen und wartet mit dem KAuf nur ab. Solch ein Stuss, in einer Woche im DOW unter 6600. In einer Woche sind wir bei 8000. Yes we can, you are not Biggrin

Yes we can ...

... auch ein zweites Mal Wunden lecken... :oops:

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

Seiten