Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
JordanBelfort
Bild des Benutzers JordanBelfort
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 27.08.2014
Kommentare: 66

Guten Tag Nur einige spontanen am "Samstag Mittag" Gedanken: Im Jahr 2013 wurde bekannt gegeben, dass MYRIDAD einen hohen, wenn auch nur noch halb so grossen Fehlbetrag wie im Vorjahr erlitten hat. Die Belegschaft wurde um über einen Drittel verkleinert wurde und es wurden fünf Entwicklungszentren geschlossen. Der Fokus wurde ganz klar auf die Chat-Applikationen von Myriad gelegt. Diesse sollen schrittweise in diversen Märkten eingeführt werden (deine Zahlen hier einfügen). Der Wandel ist ist auf der Homepage, aufgrund eigenen Beobachtungen, klar zu erkennen. Die Produktpalette wurde verschlankt und die Webseite von MYRIAD ist klar auf den Chat-Service und auf den Latinamerikanischen Markt ausgelegt. Potenzial von 1 Milliarden Kunden (siehe Video unten). Die treibende Kraft hinter dieser Neuausrichtung ist Richard Francis. Der Chief Financial Officer (CFO) sitzt bereits seit April 2013 im Verwaltungsrat von MYRIAD. Einige Schlüsselwörter seines Linkedin-Profils: Revenue Recognition, Restructuring, Venture Capital, Start-ups etc. Zur Erinnerung Richard Francis arbeitet von 2008 - 2011 als CFO bei der, ebenfalls Schweizer Firma, Day Software.Im Jahr 2010 wurde von Adobe ein Angebot an die Day Software gemacht, welches für 240 Mio. angenommen wurde.CFO zu dieser Zeit bei Day Software: Richard Francis. Die Jungs wissen wohl wie es geht. Wer es schafft die Low Tech Geräte mittels einfachen Codes an die grossen zu hängen: Facebook, Twitter, Yahoo, Google, dann haben die wohl interesse diese Kunden auch längerfristig zu binden. Das sollte denen wohl eine stange Wert sein. Jetzt ist noch günstig um einzusteigen. Ein zweiter Name... Oliver BartholotIn his role of Chief Revenue Officer, Olivier is responsible for all sales and revenue generation across the company.
Zurich, SWITZERLAND – 24 April 2014 – Myriad Group AG (SIX Swiss Exchange: MYRN) the company creating and connecting communities across mobile and TV, today announced Olivier Bartholot in its newly created role of Chief Revenue Officer. Bartholot will be responsible for all sales and revenue generation across the company.

In his previous role within Myriad, Bartholot served as VP Corporate Development and was instrumental in building strong relationships with Facebook, Twitter and Yahoo. Bartholot will continue to be based in Myriad’s San Francisco office.

Stephen Dunford, Chief Executive Officer of Myriad Group, commented: “As we shift our business model to incorporate our online and social media strategies we need to be singularly focused on the customer and revenue generation. Olivier is perfectly positioned to help us as we complete our transition and begin our roll out.”

 

Einige interessante Videos Oliver Bartholot:

https://www.youtube.com/watch?v=nsrw7iFy9U8 http://realestate.aol.com/blog/videos/home-improvement/517340018/ Thats all for the moment.  Gruss Jordan

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 20.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628

Supermari hat am 06.09.2014 - 10:19 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 06.09.2014 - 09:51 folgendes geschrieben:

Supermari hat am 05.09.2014 - 19:20 folgendes geschrieben:

Langsam gibt es für mich drei wahrscheinliche Szenarien. Auf die Zahlen zu bald wieder langsam Richtung 4.6 > 5.0. Oder auf die Zahlen hin runter Richtung 3.20 > 2.80 +/-. Oder wir pendeln zw. 3.60 und 4.00 herum bis zu den Zahlen.

Ein Münzwurf hätte eine Treffergenauigkeit von 50%, also deutlich mehr als Deine Chartanalyse! MoskingMosking

 

 

Du hast gar keine Treffergenauigkeit. Denn du gibts einfach nichts an. Viel blabla, oft puscherei, nichts dahinter. Kapitalist mal konkret werdend? Selten bis gar nie gesehen. Meisterleistung Deinerseits smiley Ist natürlich geschickt. Wer nicht konkret wird bietet keine Angriffsfläche.

Ich habe weis Gott wie viel mal erwähnt das bis 5 alles möglich ist hier... und oh Wunder. Bei der 5 machten wir erstmal kehrt. Habe hier genug oft geschrieben... solange Momentum hält drinbleiben. Bis zur 5 kanns gut gehen. Oh Wunder bei der 5 machten wir kehrt. Soviel zu Treffergenauigkeit.

Du bist ein Spassvogel, ein Paradiesvogel. Was willst Du den hier gross überhaupt beurteilen, wenn Du ja nicht mal das Elementarste kapierst / kapieren möchtest von der Charttechnik?

Schau doch lieber, dass Du Gottex zum laufen bringst. Die Pusherei dort deinerseits wirkt leider null komma nichts. Geb Dir mal mehr Mühe, verdammt... sonst wird das nichts dort MoskingMosking Bald kannst Du es wieder versuchen... Je näher das Auslaufen des Buybacks Programms je ehner wird das was dort.

Aber als erstes solltes Du mal lernen zu lesen. Nicht nur lesen was Du lesen möchtest sonder einfach mal ein ganzer Post lesen. Dann wüsstest Du ja genau, was ich zu den verschiedenen Szenarien geschrieben habe, und das vermutlich schon MO, DI sich das wahrscheinlichste herauskristallisiert und das der Wochenschluss nunmal alles Szenarien bis nächste Woche offen gelassen hat. Muss aber schwierig sein.

Und da du ja lange an der Börse bist solltest Du doch wissen, das Aktien rauf gehen können, runter gehen können oder mehr oder weniger seitwärts verlaufen können. Wie sieht deine Trefferquote mit deiner Münze aus für das seitwärts Dahinwegitieren... scheisse die Münze hat ja nur zwei Seiten... an der Börse gibt es aber grundsätzlich 3 Möglichkeiten... hmmm  smiley

So geniess mal Dein Wochenende. Ich mache das. Adios und bis nächste Woche.

Du  solltest etwas gegen Deinen hohen Blutdruck tun, der ist sicher über 200! Aber richtig lustig mit wie wenig man Dich auf die Palme bringen kann.

Apropos Münze: Die hat nicht nur eine Ober- und eine Unterseite, sondern noch einen Rand. Mosking

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

JordanBelfort
Bild des Benutzers JordanBelfort
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 27.08.2014
Kommentare: 66
comeback

Sell in may and go away but remember come back in september!!!

Azubi
Bild des Benutzers Azubi
Offline
Zuletzt online: 07.08.2015
Mitglied seit: 07.07.2014
Kommentare: 3
Nerv

Sorry, aber Ihr nervt. 

Was soll das Ganze. Ich möchte hier etwas Schlaues lesen, was mir bei Kau-/Verkaufentscheidungen hilft. Und nicht Euer Krieg. 

Frieden und vertragt Euch

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 20.09.2020
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 393
JordanBelfort

Mal Krieg beiseite, das bringt nichts:

Habt ihr die letzten beiden Posts von  JordanBelfort genau gelesen? Das ist ja wirklich fundiert, @Azubi: Da hast du etwas Gescheites zum Lesen!

Ich bin jetzt recht zuversichtlich für die weitere Entwicklung von MYRN!

 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Nochmals, der Bericht ist vom 6.9.12! 

 

Zürich (awp) - Die Handy-Software-Herstellerin Myriad hat eine Reihe asiatischer Kunden für ihre Social-Media-Anwendung "Myriad Update" gewonnen. Mit den Mobilfunkbetreibern Celcom in Malaysia, Indosat in Indonesien und Mobily in Saudi Arabien sei der potentielle Kundenstamm um mehr als 70 Millionen Anwender erweitert worden, teilte die Gesellschaft am Mittwochabend mit. "Myriad Update" ist eine Softwarelösung für Social-Media-Anwendungen auf Billighandys. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, hat es mit Facebook eine Kollaboration vereinbart. Ziel sei es, die globale Präsenz des kommerziellen sozialen Netzwerks auszuweiten, insbesondere in den aufstrebenden Märkten. Myriad zufolge werden weltweit mehr als 3 Milliarden Billighandys benutzt, die Mehrheit davon in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Jan Gürtler
Bild des Benutzers Jan Gürtler
Offline
Zuletzt online: 12.02.2015
Mitglied seit: 10.08.2014
Kommentare: 56
Android

Wieso stehen da so viele Downloads? 

AnhangGröße
Image icon Downloads Play Store83.04 KB
Jan Gürtler
Bild des Benutzers Jan Gürtler
Offline
Zuletzt online: 12.02.2015
Mitglied seit: 10.08.2014
Kommentare: 56
Nutzerzahlen

Ich war im Play Store (Android), dort bin ich auf den msngr von Myriad. Da stehen Installationen: 500'000 - 1'000'000 ? Wie ist das möglich? Dann hätte msngr viel mehr Nutzer als geschrieben wird? 

AnhangGröße
Image icon Installationen msngr83.04 KB
ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Jan Gürtler hat am 07.09.2014 - 00:49 folgendes geschrieben:

Wieso stehen da so viele Downloads? 

Ich verstehe nicht, was du damit meinst, wenn ich deinen Link öffne.

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

JordanBelfort hat am 06.09.2014 - 12:09 folgendes geschrieben:

Die Jungs wissen wohl wie es geht. Wer es schafft die Low Tech Geräte mittels einfachen Codes an die grossen zu hängen: Facebook, Twitter, Yahoo, Google, dann haben die wohl interesse diese Kunden auch längerfristig zu binden. Das sollte denen wohl eine stange Wert sein. Jetzt ist noch günstig um einzusteigen. Ein zweiter Name...Oliver BartholotIn his role of Chief Revenue Officer, Olivier is responsible for all sales and revenue generation across the company....

In his previous role within Myriad, Bartholot served as VP Corporate Development and was instrumental in building strong relationships with Facebook, Twitter and Yahoo. Bartholot will continue to be based in Myriad’s San Francisco office.

 

Nur lassen Facebook und Co. ihre vereinfachten Messenger und Apps bereits oft direkt auf Billigtelefonen laufen. Warum sollen sie das Geschäft Dritten überlassen?

Siehe zum Beispiel Facebook (FB) Messenger auf Nokia Asha:

http://conversations.nokia.com/2014/04/09/facebook-messenger-available-a...

Wenn der FB Messenger oder Twitter überall laufen braucht es keine Dritten mehr.

Oft ist Facebook-Traffic inbegriffen, die User können also FB unlimitiert nutzen obwohl sie sich kein Datenabo leisten können. Firmen wie FB und Twitter schlossen und schliessen dafür Verträge mit den Telcos. Kleinere Firmen wie MYRN können finanziell nicht mitbieten bei solchen Angeboten der Giganten.

Und wie erwähnt, die Preise für günstige Android-Telefone aus chinesischer Produktion sinken Jahr für Jahr. In 3-5 Jahren wird es praktisch keine "dummen" Telefone mehr geben, auch nicht in Entwicklungsländern. Dann werden die Leute direkt FB Messenger oder Whatsapp benutzen, die grossen Plattformen verbreiten sich global rasant und haben im Gegensatz zu kleineren Anbietern wie MYRN bereits eine klare Monetarisierung und Ertragsmechanik mit Umsatz/User und (wenigstens indirekt im eigenen Oekosystem) noch wichtiger Gewinn/User.

FB hat dabei unglaublich viele Vorteile da so viele Menschen bereits die Plattform nutzen und direkt auf Whatsapp oder den eigenen Messenger gelenkt werden können.

 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 20.09.2020
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'095
Deine Kommentare

Lieber bscyb

ich frage mich wieso Du überhaupt Kommentare zu Myriad abgibst - wenn ich richtig verstehe/verstanden habe bist Du nicht in MYRN investiert, siehst keine Zukunft darin und wirst auch nicht investieren.

Was ich auch zur Kenntnis nehme ist, dass Du mit allen Mitteln versuchst den Leuten MYRN auszureden mit welcher Begründung auch immer ...??? Verdienen tust Du dadurch nichts - verlieren auch nicht - was ist also der Sinn davon.

Geht's um's polemisieren oder um was? Wissen tust Du auch nicht mehr über MYRN als alle Investierten.

M. A. nach kannst Du Dir und uns Lesern (die nicht dauernd Kommentare abgeben) durch einen Kommentarverzicht, der nicht wirklich irgend jemand interessiert, entlasten. 

Kommentare und Hinweise mit hartem Faktenhintergrund sind interessant und bringen allen etwas, so oder so, ob positiv oder negativ - die Kommentare sollten aber wirklich mit Fakten und nicht mit Bauchgefühlen unterlegt sein.

Ich wünsche Dir, allen Lesern und Investierten einen schönen Sonntag, einen Super-Wochenstart - im Büro und auch an der Börse - speziell mit MYRIAD Pardon

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

pedro hat am 07.09.2014 - 11:49 folgendes geschrieben:

ich frage mich wieso Du überhaupt Kommentare zu Myriad abgibst - wenn ich richtig verstehe/verstanden habe bist Du nicht in MYRN investiert, siehst keine Zukunft darin und wirst auch nicht investieren. 

Du kannst meine Beiträge ignorieren, allerdings solltest Du gerade als Investierter Gefahren im Auge behalten (siehe meine Beiträge zu Bestätigungsfehler bzw. confirmation bias).

Ich brauch(t)e für meine Beiträge nicht länger als andere für eine Zigarettenpause da ich mich mit der Materie etwas auskenne. 

Aber ja, da bisher nur wenig bis keine Antworten kamen auf meine sachlich begründete Kritik (Anzahl daily/monthly active users? Anteil User bei denen MSNGR primary platform ist? Umsatz/User und Planzahlen für 2015 ff. via Zusatzfeatures? Wem gehören die Kundendaten bei Featurephones? Wieviel bezahlen Telcos wie Claro an MYRN? Telco-Lizenzgebühren/User?...)  werde ich sicher keine Zeit mehr hier verschwenden. Ich bin bereits seit ca. einem Jahr praktisch nicht mehr aktiv hier im Forum aus ebensolchen Gründen. 

MRYN war eine Ausnahme, weil das Pumping in den letzten Wochen so offensichtlich war meiner Meinung.

M. A. nach kannst Du Dir und uns Lesern (die nicht dauernd Kommentare abgeben) durch einen Kommentarverzicht, der nicht wirklich irgend jemand interessiert, entlasten. 

Vielleicht wären einige meiner kritischen Beiträge zu anderen Aktien auch für Dich lesenswert gewesen? Kennst Du meine Trefferquote? Du kannst gerne in meinen alten, vor allem auch den kritischen Beiträgen, nachschauen.

Wenn Du denkst, ich schreibe nach Lust und Laune aus dem Bauch etwas zu Aktien irrst Du Dich gewaltig. Ich schaue Firmen jeweils sehr genau an.

Die aktuellen Charts der besprochenen Firmen wirst Du übrigens oft nicht mehr finden da die meisten nicht mehr kotiert sind, vor solchen Fällen warnte ich oft Monate im voraus (aber nochmals: ich vergleiche MYRN nicht direkt mit Fällen wie Cytos, Mindset, Petroplus, Mondobiotech, UBS, Swissair etc., ich warne nur vor der Bewertung falls kein Käufer zugreift bei MYRN in der aktuellen Euphorie)

So, das wars. Nun kann Pedro mit seinen bisher 32 Beiträgen das Cash-Forum beleben mit interessanten Recherchen Smile

PS: Bin weiterhin mit gleichem Namen zu finden im trader-forum wie bereits vor ein paar Monaten geschrieben.

 

 

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Lieber bscyb,

ich rechne fest damit,das in unserem netten kleinen Forum nächstens eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird.

Und eben so fest rechne ich damit,das Du wiederum als einziger warnen wirst.

Idiotenrallys haben haben  klassische Merkmale und  ich lese immer gerne mit.

Aber warum ich mich einmische ist mir schleierhaft,man holt sich nur Haue, vielleicht um Dir Danke zu sagen.

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Myriad

Lieber bscyb

Da du mit Sicherheit keine Myriad Aktien  hast ,

ist es besser wenn du keine Artikel im Forum über Myriad schreibst.

Über diesen Titel hast du keine Ahnung !!!

 

Das Schwingfest am Fernsehen ist ein guter Ausgleich.

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 912

Jungs seit doch wieder etwas friedlich und tolerant, lasst doch fachlich argumentierte Kommentare zu, wie gesagt wir sind hier nicht im Newron Forum , man sieht ja da wohin das ganze führt.

Solange ein Kapi seine allseits bekannten Schrottaktie (er hat keine will aber kaufen) und Superbillig (er hat will aber nächstens verkaufen) Einträge plaziert , sind die Beiträge von bscyb doch richtig lesenswert.

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

timi6666 hat am 07.09.2014 - 12:58 folgendes geschrieben:

Lieber bscyb

Da du mit Sicherheit keine Myriad Aktien  hast ,

ist es besser wenn du keine Artikel im Forum über Myriad schreibst.

Über diesen Titel hast du keine Ahnung !!!

 

Das Schwingfest am Fernsehen ist ein guter Ausgleich.

Ich glaube bscyb hat mehr Ahnung davon als 90% der hier investierten, welche auf den Hype aufspringen und Risiken völlig ausser acht lassen.

Die Beiträge von bscyb sind fundiert und kritisch, dankt Ihm doch lieber dafür als auf Ihn los zu gehen! Das gibt euch die Möglichkeit, das eigene Investment noch einmal selbst kritisch zu hinterfragen und die Pros / Cons abzuwägen! 

Was wollen wir hier, uns eins auf steigende Kurse runterholen oder sachlich über die Aktie resp. das Unternehmen diskutieren? Und zu einer konstruktiven Diskussion gehören nun mal unterschiedliche Meinungen und Ansichten. 

Ich hoffe bscyb bleibt uns hier erhalten!

Aladin
Bild des Benutzers Aladin
Offline
Zuletzt online: 01.05.2020
Mitglied seit: 14.06.2013
Kommentare: 142

Schliesse mich den letzten  Nachrichten an.

bscyb mag nicht immer recht haben, aber seine Beitraege sind fundiert und er ist kein Pusher / Schlechtredner !

gruss

aladin

axxy
Bild des Benutzers axxy
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 06.12.2013
Kommentare: 102

Brücke bauen...

Es gibt Leute, die zeigen auf und erklären und liefern Informationen auf vielfältige Art und Weise, warum die Brücke über den Fluss nicht gebaut werden kann. So weit so gut. Es geht aber doch darum aufzeigen zu können, wie die Brücke möglicherweise doch gebaut werden könnte.  

Auf MYRN bezogen, erklärt uns bscyb immer wieder, warum der Plan vom Management nicht erfolgreich zu Ende geführt werden kann/wird. Er hat ein fundiertes Wissen, mehr als viele von uns, aber substanziell ist nun wirklich nichts Neues mehr von ihm dazu eingebracht worden. Beharrlich geht er seinen Weg und liefert uns immer wieder die gleichen Argumente.

„In 3-5 Jahren wird es praktisch keine "dummen" Telefone mehr geben, auch nicht in Entwicklungsländern.“

Was wissen wir denn schon, was in 3-5 Jahren alles passieren wird? Ich denke auch, dass Smartphones immer billiger werden, der Gebrauch dieser tollen Geräte aber für die Leute  in den Entwicklungsländern dann immer noch unerschwinglich sein wird.

 

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

axxy hat am 07.09.2014 - 16:14 folgendes geschrieben:

.„In 3-5 Jahren wird es praktisch keine "dummen" Telefone mehr geben, auch nicht in Entwicklungsländern.“

Was wissen wir denn schon, was in 3-5 Jahren alles passieren wird? Ich denke auch, dass Smartphones immer billiger werden, der Gebrauch dieser tollen Geräte aber für die Leute  in den Entwicklungsländern dann immer noch unerschwinglich sein wird.

Das muss ich noch korrigieren. Tut mir leid wenn meine Aussage verkürzt war: Es wird bis 2020 keine "dummen" Telefone mehr geben für Kundensegmente, die eine minimale Kaufkraft haben, welche sie für Werbung, mobile Bezahlung oder Premiumfeatures etc. interessant macht (da wären wir wieder bei Demografie und Umsatz /User bzw. was die Telcos an MYRN zahlen für den Dienst).

Der Zerfall der Hardwarepreise ist leicht vorherzusehen über diesen Zeitraum von 3-5 Jahren: Es gibt dann Telefone für $35-75 mit Android, heute sind wir schon bei etwa $80-100 angelangt. Siehe Test im Blick vor kurzem, das Gerät ist 2014 Realität:

http://www.blick.ch/life/digital/das-wiko-ozzy-im-test-was-taugt-ein-sma...

Da läuft ein aktuelles Android4 drauf für 80 Franken, also auch mit jedem Messenger! Wer kauft dann noch ein Featurephone?

Dazu gibt es Studien, die zeigen wie wichtig das "richtige" Mobiltelefon bei jungen Leuten ist. Auch in westlichen Ländern sparen Jugendliche bei Kleidung, Essen etc. um sich das beste oder neueste Smartphone leisten zu können (nur sind es hier die Topgeräte von Apple, Samsung etc. für einige hundert $). Ob sinnvoll oder nicht, sei dahingestellt. Es ist eine Tatsache.

Natürlich wird es immer (auch 2020 noch) Segmente wie Rentner (damit meine ich nicht alle Rentner, es gibt auch Rentner mit Smartphones) geben, die freiwillig nur ein Featurephone wollen. Nur sind diese Segmente für Werbung oder Monetarisierung etc. völlig uninteressant und beim Thema "Messenger" denken sie wohl noch an das gute alte SMS.

Wer jetzt einwendet: Dann werden die User MSNGR auf Smartphones brauchen! Im PlayStore kann man jederzeit die Zahlen sehen...

Installationen500.000–1.000.000 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.msngr.chat

Vergleicht nun diese Zahl mit den Installationen von Whatsapp, LINE etc., ebenfalls im Play Store ersichtlich (ich zähle hier nur Android, da MSNGR momentan keine weiteren Apps anbietet meines Wissens. Die Konkurrenz ist fast immer auch auf Windows8-Phone und iOS vertreten, der zahlenmässige Vorsprung der Konkurrenz auf Smartphones mit kaufkräftigen Benutzern ist also noch grösser!).

Bei der grossen MYRN-Konkurrenz stehen alleine auf Android ein paar Nullen mehr vor dem Komma bei Installationen und Benutzern.

Falls MYRN in ein paar Monaten verkauft wird und die Aktionäre den Jackpot holen könnt Ihr Euch freuen am Gewinn und das alles vergessen. Falls aber kein Verkauf von MYRN stattfindet/gelingt und die Bewertungen an der NASDAQ kippen in nächster Zeit (die Börse geht nicht mehr ewig nach oben, die Rally seit 2009 wird älter und älter...) könnt Ihr dann ja meine alten Posts zu MYRN nochmals hervorkramen. In diesem schlechteren Szenario wären sie nämlich wieder aktuell meiner Meinung.

So, das wars nun wirklich von meiner Seite.

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Jetzt wartet doch mal den 22.September ab! Bis dahin ist nun wirklich alles geschrieben worden. 

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 17.09.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 912

Jungs anschnallen es geht wieder obsi Wink

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Nichts anschnallen Atlan Smile

 

Einfach gemütlich vorwärts tuckern und das Drumherum geniessen.

 

So wie es aussieht, können wir nun konstant in die eine gute Richtung gehen.

 

Und Danke an all die wertvollen Kommentare der letzten Tage.

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

5 wir kommen 

mgassi
Bild des Benutzers mgassi
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 26.07.2009
Kommentare: 351

drinimali hat am 08.09.2014 - 12:16 folgendes geschrieben:

5 wir kommen 

Sieht doch gut aus....5.7% im Plus mit einem Volumen von wieder über 1 Mio.....darf so weitergehen...bin echt gespannt auf morgen.

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 20.03.2020
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 303

Was sagt die Charttechnik bei einem closing von 4.06? Gibt es hier neue Erkenntnisse/Signale?

Danke Smile

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Diese Frage kann dir einzig und allein der Chartanalyst Sumpermario beantworten!

 

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 20.03.2020
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 303

Das denke ich auch und ich halte viel von seinen Kommentaren! Kann mich gut erinnern, dass er geschrieben hat "bis 5CHF" alles offen und dann landeten wir bei 4.95. Finde seine Aussage sehr treffend!

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Colundro hat am 08.09.2014 - 19:51 folgendes geschrieben:

Das denke ich auch und ich halte viel von seinen Kommentaren! Kann mich gut erinnern, dass er geschrieben hat "bis 5CHF" alles offen und dann landeten wir bei 4.95. Finde seine Aussage sehr treffend!

Ich finde es gut, dass er sich so für die Chartanalyse interessiert. Sei es bei Basilea oder Myriad. Er ist aber noch ein bisschen in der Lernphase. 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Colundro hat am 08.09.2014 - 19:51 folgendes geschrieben:

Das denke ich auch und ich halte viel von seinen Kommentaren! Kann mich gut erinnern, dass er geschrieben hat "bis 5CHF" alles offen und dann landeten wir bei 4.95. Finde seine Aussage sehr treffend!

Du kannst bei Myriad nicht die Chartanalyse beiziehen. Du musst an die Story glauben oder eben halt nicht. Das kann ich dir mit auf den Weg geben. Wen du daran glaubst, dann kommt es um +-0.20 CHF nicht darauf an. 

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

ESTIM 4.21

Seiten