SMI im Mai 2009

1'969 posts / 0 new
Letzter Beitrag
orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

Und auf seine sehr ausführlichen Gedankenzüge und Berichten will ich und viele andere hier drin nicht verzichten, er ist wie auch viele andere eine Bereicherung für das Forum Wink

querschuesse.de

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Re: SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

chateauduhartmilon wrote:
MarcusFabian wrote:

Mindestens bis 4800, wenn die Bullen Glück haben. Wahrscheinlicher aber in Richtung 4200 beim SMI.

Das wären entsprechend etwa 600 im S&P und 3300 im DAX.

Marcus

Dies nur mal um fest zu halten :oops:

Und? meist lag er richtig, meine Güte wegen dieser Aussage machst du nun ein solches Theater?

Na dann bring du mal fundierte Aussichten und Analysen bez. aktuellen Markt :!:

ohja, die möchte ich auch mal sehen!

Wenigstens hat der Schlossherr seine Berichte optisch mit den 2 süssen, Wein schlürfenden Chicas aufgepept :mrgreen:

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
Re: SMI im Mai 2009

PowerDau wrote:

ohja, die möchte ich auch mal sehen!

Wenigstens hat der Schlossherr seine Berichte optisch mit den 2 süssen, Wein schlürfenden Chicas aufgepept :mrgreen:

...der ist gut Biggrin

wenigstens bin ich optisch etwas annehmbarer für dich geworden LolLol

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: SMI im Mai 2009

chateauduhartmilon wrote:

MarcusFabian wrote:

Mindestens bis 4800, wenn die Bullen Glück haben. Wahrscheinlicher aber in Richtung 4200 beim SMI.

Das wären entsprechend etwa 600 im S&P und 3300 im DAX.

Marcus

Dies nur mal um fest zu halten :oops:

Immer noch so frustriert und verletzt trotz Millionengewinn in den letzten Wochen?

Starte doch einen "Ich-hasse-Marcus-Fabian"-Thread und gut is...

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
Re: SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

Und? meist lag er richtig, meine Güte wegen dieser Aussage machst du nun ein solches Theater?

Na dann bring du mal fundierte Aussichten und Analysen bez. aktuellen Markt :!:

Sorry, du verstehst mich falsch!

Ich will lediglich mal eine Lanze brechen und den "unangreifbaren" mf etwas "vermenschlichen".

Extrem was für ein Feedback kommt, wenn man den mf kritisch anspricht, nicht mal kritisiert :shock:

...das sollte euch etwas zu denken geben.

@ramschpapierhändler

so, zurück aus den Ferien??

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
Re: SMI im Mai 2009

Denne wrote:

chateauduhartmilon wrote:
MarcusFabian wrote:

Mindestens bis 4800, wenn die Bullen Glück haben. Wahrscheinlicher aber in Richtung 4200 beim SMI.

Das wären entsprechend etwa 600 im S&P und 3300 im DAX.

Marcus

Dies nur mal um fest zu halten :oops:

Immer noch so frustriert und verletzt trotz Millionengewinn in den letzten Wochen?

Starte doch einen "Ich-hasse-Marcus-Fabian"-Thread und gut is...

stop

Lol , da muss ich nun wirklich schmunzeln, von hassen kann da keine Rede sein.

Auch ich geniesse die "grossartigen Eröffnungsthreads" mit den wunderbaren Charts, genial

Nur, ihr versteift euch zu sehr auf mf.

Jaja, recht hat er immer :oops: Lol :oops:

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Re: SMI im Mai 2009

chateauduhartmilon wrote:

PowerDau wrote:

ohja, die möchte ich auch mal sehen!

Wenigstens hat der Schlossherr seine Berichte optisch mit den 2 süssen, Wein schlürfenden Chicas aufgepept :mrgreen:

...der ist gut Biggrin

wenigstens bin ich optisch etwas annehmbarer für dich geworden LolLol

ja Hilfe, welche bist den du?

Die Blonde oder die Brünette?

P.S. Sind die überhaupt schon 16, sonst müssen wir noch dein Ava zensurieren.

en schöne Abig

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2009

Ramschpapierhaendler wrote:

Jo, jo! Und Du? Auch aus der Wildnis ohne Stromanschluss zurück?

Ich glaube nicht, dass jemand etwas gegen Kritik an MF hat. Jedenfalls nicht viele und ich auch nicht. Aber etwas fundierter wäre eben schon mal schön...

Zudem: Sei froh, dass ich jetzt nicht alte Posts von Dir hervorkrame. Wink

In SMI-Punkten lagst Du, so viel mir ist, bisher weiter von der Wahrheit entfernt als MF. :?

dan komm, wen du schon von fundierter redest... Lol

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
'Stress-Test'

Neue Spekulationen über riesige US-Kapitallücken (AF)

Einen Tag vor Veröffentlichung der Ergebnisse der Belastungstests für 19 führende US-Banken sind neue Spekulationen über immer grössere Kapitallücken bekanntgeworden. So brauche der Branchenriese Bank of America frische Finanzspritzen über rund 35 Milliarden Dollar (26,3 Mrd Euro), berichtete das "Wall Street Journal" am Mittwoch. Zuvor war von einem Kapitalbedarf von nur zehn Milliarden Dollar die Rede gewesen.

Die Wirtschaftsagentur Bloomberg meldete unterdessen, dass die Grossbank Wells Fargo 15 Milliarden Dollar an frischem Geld benötige. Die Resultate des "Stress-Tests" der US-Notenbank sollen offiziell an diesem Donnerstag nach US-Börsenschluss (22.00 Uhr MESZ) vorgelegt werden. Dagegen bräuchten unter anderem JPMorgan , die Investmentbanken Morgan Stanley und Goldman Sachs sowie der Kreditkartenkonzern American Express laut Bloomberg kein frisches Geld.

'WSJ': BEI BANK OF AMERICA KÖNNTE STAATSANTEIL STEIGEN

Die US-Regierung hat die Bank of America bereits mit rund 45 Milliarden Dollar gestützt, unter anderem um die gigantischen Verluste bei der übernommenen Investmentbank Merrill Lynch aufzufangen. Laut "Wall Street Journal" könnte das Institut Probleme haben, den voraussichtlichen Kapitalbedarf durch Verkäufe von Vermögenswerten oder Aktienausgaben zu finanzieren. Als Weg bliebe, vom Staat erworbene Vorzugs- in Stammaktien umzuwandeln, um die Kapitalbasis zu stärken. Dadurch würde allerdings die Regierung in Washington zu einem der grössten Anteilseigner der Bank.

Der Chef der Bank of America, Kenneth Lewis, steht derweil unter immer grösserem Druck. Nach massiver Aktionärskritik musste er vergangene Woche bereits eines seiner beiden Spitzenämter abgeben.

MEDIEN: 10 DER 19 GEPRÜFTEN BANKEN BRAUCHEN FRISCHES GELD

US-Medien zufolge benötigen rund zehn der 19 geprüften US-Banken nach dem staatlichen Branchen-Belastungstest frische Finanzspritzen. Darunter ist auch die Citigroup, die nach einem Bericht der "New York Times" vom Mittwoch zwischen fünf und zehn Milliarden Dollar zusätzliches Kapital benötigt. Die Bank habe bereits mit dem Finanzministerium vereinbart, einen Teil der Vorzugsaktien in Staatshand in Stammaktien umzuwandeln.

Banken mit zu wenig Kapital sollen sechs Monate Zeit bekommen, um sich am Markt oder vom Staat frisches Geld zu beschaffen. Möglich ist aber auch der Verkauf von Unternehmensteilen oder die Stärkung der Kapitalbasis durch eine Umwandlung von Vorzugs- in Stammaktien. Die untersuchten Banken haben alle eine Bilanzsumme von mehr als 100 Milliarden Dollar. Bei dem Stress-Test wurden die Geldinstitute in Rechenmodellen verschiedenen wirtschaftlichen Szenarien ausgesetzt, die laut Kritikern allerdings nicht harsch genug ausfielen.

US-Notenbankchef Ben Bernanke hatte sich am Dienstag vor dem Kongress zuversichtlich gezeigt, dass "viele" der untersuchten Banken ihre Kapitalbedürfnisse an den Märkten und ohne zusätzliche Staatsgelder decken können. Der US-Regierung gehen allmählich die Reserven aus: Von dem ursprünglich 700 Milliarden Dollar schweren staatlichen Rettungspaket für den Finanzsektor (TARP) sind inzwischen nur noch 110 Milliarden Dollar übrig./fb/fd/so/DP/he

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Re: SMI im Mai 2009

chateauduhartmilon wrote:

MarcusFabian wrote:

Mindestens bis 4800, wenn die Bullen Glück haben. Wahrscheinlicher aber in Richtung 4200 beim SMI.

Das wären entsprechend etwa 600 im S&P und 3300 im DAX.

Marcus

Dies nur mal um fest zu halten :oops:

vielleicht hast DU es ja "überlesen", aber MF schrieb auch:

Nicht, dass diese Werte bereits im Mai erreicht werden müssen aber das ist so in etwa die Richtung.

P.S:..zudem ist der Mai ja noch nicht zu Ende.. :roll:

weico

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: SMI im Mai 2009

chateauduhartmilon wrote:

Nur, ihr versteift euch zu sehr auf mf.

hmmm ... soweit ich das präsent habe, bist Du der, der den Fabian am häufigsten rauskramt und zitiert, siehe oben. Also wenn hier einer fabianfixiert ist, dann Du.

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2009

Ramschpapierhaendler wrote:

die Lows habt ihr verpasst, aber gerne steigt ihr wieder bei dow 12000 ein

Und jetzt darfst Du endlich etwas fundiertes von Dir geben! Smile

ja, hab ich gesagt, recht hast du, aber.. stimmt ja,

bei 6700 im Dow habe ich das gepredigt, niemand schenkte mir den Glauben, hoffentlich bist du nun endlich eingestiegen und wartest nicht auf die 12000, den dann ists zu spät um einzusteigen.

wau, die mf Connection ist "OMNIPRESENT"

Ihr seit gute Schüler LolLol

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im Mai 2009

Also ihr wollt immer das Gleiche Fundamentels fuer den Anstieg und auf diese muesst ihr leider bis September warten.

Die Boerse wartet aber leider nicht solange, denn an ihr werden primaer Erwartungen gehandelt!! Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
Re: 'Stress-Test'

alles egal, wie 1000 mal erwähnt wird der Stress Test keinen, oder höchstens eintägigen Einfluss auf die Börsen nehmen.

Der Weg ist frei,Geld liegt herum, wie schon x mal erwähnt, aber ihr habt ja Tomaten auf den Ohren, deswegen nochmal erwähnt.

1-3 Jahre

Dow 12000-14000

SMI 8500- 9750

Dax 8000- 9150

H. Seng 25500-28000

Nikkei 13500- 15000

Gute Nacht

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im Mai 2009

Ramschpapierhaendler wrote:

chateauduhartmilon wrote:
hoffentlich bist du nun endlich eingestiegen und wartest nicht auf die 12000, den dann ists zu spät um einzusteigen.

Wie kommst Du darauf, dass ich damals nicht "drin" war? Du behauptest einfach irgendwelchen Schrott! Um Dich upzudaten: Ich war damals drin, bin's auch jetzt noch (und zwar am richtigen Ort) und glaube auch, dass wir die 12'000 im Dow sehen werden. Aber nützen wird's nichts. Die 12'000 werden dann vielleicht soviel Wert sein wie heute 8'000 oder noch weniger.

UND JETZT DU!!!

ha, nicht ernst zu nehmen.

Du hast doch die ganze Zeit vom erneuten Absturz gepredigt, gusto mf, nun hat mf umgeschwungen und erzählt von steigenden Kursen

siehe da, der rämscheler eiert wieder nach.

und das Tüpfchen auf dem "i", da erzählt mf vom Währungszerfall und siehe wiederum, der rämscheler eiert auch hier wieder nach.

Echt "GàHN", wenn du wieder eine eigene Meinung hast, kannst du dich wieder melden, ansonsten las doch einfach dein "Sprachrohr" reden...

Währungszerfall, meine Meinung

Dieser wird nicht stattfinden

Begründung

Der Staat und die Banken werden es sich nicht leisten können, dem kleinen Sparer noch ans erspartes zu gehen!

Den dann könnte die Steinigung wieder eingeführt werden, "Sie" werden dies zu verhindern Wissen!!!!

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
SMI im Mai 2009

Ich kann mir nicht vorstellen dass die Börse noch lange so weiter steigen wird...

irgendwas gibts eine Korrektur von mindestens 400 Punken!!!

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 18.03.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'838
SMI im Mai 2009

chateauduhartmilon wrote:

Währungszerfall, meine Meinung

Dieser wird nicht stattfinden

Begründung

Der Staat und die Banken werden es sich nicht leisten können, dem kleinen Sparer noch ans erspartes zu gehen!

Den dann könnte die Steinigung wieder eingeführt werden, "Sie" werden dies zu verhindern Wissen!!!!

ja das könnte evtl. nicht passieren... :roll:

aber dann stehen die banken vor einer aufgabe die wirklich schwer sein wird (ich bezweifle das sie die aufgabe lösenen können) sie müssten das "gedruckte" oder zusätzlich "geschaffene" geld wieder aus dem markt nehmen...

ich glaub der währungsverlust is schneller als das irgendjemand wie bernake dies merkt und was ändern will Lol

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 14.04.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'453
SMI im Mai 2009

Indexstände vorauszuagen schafft kaum jemand. Also lasst es, viele klammern sich ja doch wieder an die Vergangenheit.

So wie sich viele Leute immer an die Lows und highs einer Aktie orientieren...

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 06.03.2020
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 963
Re: Die Rezession ist vorbei

MarcusFabian wrote:

mach3 wrote:

Hab gelesen die Arbeitslosenzahlen müssten auf 400k fallen um echt von einem Ende zu sprechen..

War (ist?) aber ne super Zeit für Gewinne jetzt. Tja, im Nachhinein..

Ganz so einfach ist es nicht: Die US-Bevölkerung wächst um rund 150'000 Nasen pro Monat. Etwa diese Zahl von Arbeitsplätzen müssen pro Monat zusätzlich geschaffen werden.

Derzeit nehmen die Arbeitsplätze ab. Im März um 658k, jetzt um 635k. Das bedeutet also lediglich, dass sich die Fallgeschwindigkeit verringert hat. Aber bis nur Nullgrenze - geschweige denn neuen Arbeitsplätzen - ist noch ein weiter Weg.

Hab auch noch dies gefunden:

The economy needs to create 125,000 jobs each month, just to absorb the number of new entrants into the labor market. If job growth were to average 325,000 per month in coming years, it would still take four years to replace all the jobs lost in this recession. With so much excess labor capacity, wage growth will be weak for the next few years, which will make it harder for consumers to increase savings and spending

http://seekingalpha.com/article/135566-jim-welsh-on-the-economy-past-the...

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Re: Die Rezession ist vorbei

mach3 wrote:

MarcusFabian wrote:
mach3 wrote:

Hab gelesen die Arbeitslosenzahlen müssten auf 400k fallen um echt von einem Ende zu sprechen..

War (ist?) aber ne super Zeit für Gewinne jetzt. Tja, im Nachhinein..

Ganz so einfach ist es nicht: Die US-Bevölkerung wächst um rund 150'000 Nasen pro Monat. Etwa diese Zahl von Arbeitsplätzen müssen pro Monat zusätzlich geschaffen werden.

Derzeit nehmen die Arbeitsplätze ab. Im März um 658k, jetzt um 635k. Das bedeutet also lediglich, dass sich die Fallgeschwindigkeit verringert hat. Aber bis nur Nullgrenze - geschweige denn neuen Arbeitsplätzen - ist noch ein weiter Weg.

Hab auch noch dies gefunden:

The economy needs to create 125,000 jobs each month, just to absorb the number of new entrants into the labor market. If job growth were to average 325,000 per month in coming years, it would still take four years to replace all the jobs lost in this recession. With so much excess labor capacity, wage growth will be weak for the next few years, which will make it harder for consumers to increase savings and spending

http://seekingalpha.com/article/135566-jim-welsh-on-the-economy-past-the...

und da hinkt der aktuelle move... wenn wir effektiv pos. zahlen schreiben würden dann wäre ich damit einverstanden. aber so läuft eine ganze herde lemminge auf die klippe zu, die jeder eigentlich sieht, aber keiner sie warhaben will.

fundamentals hin oder her.. diese krise ist noch nicht vorbei und es wir hiobsbotschaften geben, die einen crash von 15% innerhalb von 1.5 wochen nicht aufhalten können!

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
callformoney 400 pt. ist richtig aber eher aufwärts

Die Wahrscheinlichkeit, dass es 400 Punkte aufwärts geht ist bestimmt grösser als abwärts.

Wir sind immer noch etwa 200 Pt. tiefer als zu Jahresbeginn 09 (5500)

So verrückt ist es also nicht gestiegen, warum dann schon wieder sinken wenn die Party erst hat begonnen. :?: Bleibe dabei letzte Woche (donnerstag habe ich geschrieben dass wir ende woche zwischen 5400 - 5500 haben werden - der fahrplan stimmt) 8) 8)

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

Und? meist lag er richtig, meine Güte wegen dieser Aussage machst du nun ein solches Theater?

Nö, da muss man schon sagen "Ehre, wem Ehre gebührt"! Chateau hat die Rally und die einsetzende Inflation antizipiert - ich nicht!

Gut, dieser Tage sind es noch Nachwehen des Entscheids der US-Regierung, direkt Aktien zu kaufen. Das konnte niemand wissen. Aber unter dem Strich sieht es im Moment so aus, dass er recht hatte und ich unrecht.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Re: SMI im Mai 2009

MarcusFabian wrote:

Nö, da muss man schon sagen "Ehre, wem Ehre gebührt"! Chateau hat die Rally und die einsetzende Inflation antizipiert - ich nicht!

Chati hat seit längerem von Rally geredet (stimmt doch?!), MF seit 2003 (oder noch früher?) von Mega-Crash. Klar, dass man früher oder v.a. später recht hat...

3) Φιλαργυρία

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
SMI im Mai 2009

Ich verstehe die ganze Aufregung hier im Forum nicht. Wir sind ja erst bei 5300 PUNKTE IM SMI ...... immer noch tiefer als anfangs Januar..... Leute hier sprechen schón von 8000 etc. etc. War ja klar, dass sich der Markt ein wenig erholen würde. Die Frage ist jetzt ob es weiter steigen wird oder nicht .....

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: SMI im Mai 2009

Ramschpapierhaendler wrote:

Ich bilde mir meine Meinung eben lieber anhand fundierter Daten und logischer Gedankengänge ...

Dann sind wir ja schon zwei Wink

Also, konkret:

Mein Szenario lautete: Mai-Juli nochmals Taucher zu neuen Tiefs. Danach nominal steigende Kurse wegen gleichzeitiger Geldentwertung.

Mein "Black Swan" war, dass ich nicht damit gerechnet habe, dass US-Gov jetzt Aktien kauft und somit eine Rally der Aktienkurse einerseits und beschleunigte Entwertung des Dollars andererseits auslöst.

Also muss ich die Karten neu mischen:

Die Rally kann nun "unendlich" weitergehen, solange die Amis Kredit bekommen. Nur wird da die Luft langsam dünn. Wir wissen ja, dass die Chinesen und Araber kaum noch US-Schulden aufkaufen. Die haben besseres vor mit ihrem Geld.

Das heisst, dass es auch jederzeit abstürzen kann, wenn Inflationsängste überwiegen und die Mehrheit der Anleger begreift, dass man mit Schulden nicht Schulden bezahlen kann.

Wenn das passiert, (es wird passieren, wir wissen nur nicht, wann), dann wird's ganz schnell hässlich. Bis dahin erwarte ich ein paar Tage stark steigende Aktienkurse und danach Ausbildung einer Schafsweide.

<gelöscht>
SMI im Mai 2009

kurze frage: gibt es hier im forum jemanden, der vanda pharmaceuticals aktien besitzt ? könnte sein, dass diese person reich geworden ist ohne es zu wissen.

glückwunsch schon im voraus dem jackpotgewinner Lol

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
SMI setzt Höhenflug fort

Guten Morgen, sieht ganz danach aus dass heute die 5400 Pt. überschritten werden. Nikkei ist über 4% im Plus. Also Leute nix von einem Zusammensturz zuerst muss der Turm ja noch aufgebaut werden. Macht ja kein Spass einen Sockel umzuwefen, da würden sich selbst kleine Kinder langweilen :!: Smile

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
Re: SMI setzt Höhenflug fort

oslo11 wrote:

Guten Morgen, sieht ganz danach aus dass heute die 5400 Pt. überschritten werden. Nikkei ist über 4% im Plus. Also Leute nix von einem Zusammensturz zuerst muss der Turm ja noch aufgebaut werden. Macht ja kein Spass einen Sockel umzuwefen, da würden sich selbst kleine Kinder langweilen :!: Smile

Gut möglich, ich zweifle eher daran. Jedenfalls wird die Vorgabe aus Japan keinen Hype auslösen. Der Finanz- und Versicherungssektor wird meiner Meinung nach heute unter Druck kommen. Besonders gespannt bin ich, wie sich die Shorts auf Zurich entwickeln werden...

Für eine Fortsetzung der Rally werden (ausserordentlich) starke News nötig sein. Sonst bleibt's zumindest beim Seitwärtsdedümpel. Engagements drängen sich vor morgen früh kaum auf. Den nächsten Trend (egal welche Richtung) kann man auch traden, ohne sich jetzt schon zu stark (spekulativ) zu exponieren.

Che-Fanta
Bild des Benutzers Che-Fanta
Offline
Zuletzt online: 06.08.2012
Mitglied seit: 18.09.2008
Kommentare: 93
SMI im Mai 2009

Ich glaub auch an einen starken Aufwärtstrend heute.

Premarkt: +45.64

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Frühlingsrally

Ja Che-Fanta das gibt eine sogenannte Frühlingsrally,

die Mehrheit hat genug von den schlechten Nachrichten und sofern vorhanden werden die zur Zeit nicht mehr gross beachtet, ist auch endlich Zeit so günstig sind Aktien nicht alle Tage zu haben :!:

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

Seiten

Topic locked