SMI im Mai 2009

1'969 posts / 0 new
Letzter Beitrag
profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
SMI im Mai 2009

Wenn die Banken wieder ausreichend kapitalisiert sind,sollten sich auch die Kreditmärkte einigermassen

erholen.Dann werden die Notenbanken auch ihre extrem expansive Geldpolitik zurück nehmen.

Ob die Aktienmärkte dann weiter haussieren,wird von den Unternehmensergebnissen und Wirtschaftsdaten abhängen.Vieles an good news ist in den jetzigen Kursen schon eingepreist.

Es stehen uns interessante Monate bevor.

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
wo siehst du good news

Es ist noch fast nichts eingespreist, soviele good News hatten wir noch gar nicht. Das wird erst noch kommen. Hoffe die Leitzinsen bleiben weiterhin tief, so dass die Leute das Geld weiterhin nicht horten werden, und den Konsum anregen Lol

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
So noch 25 Pt. dann sehen wir die 5400

8) 8)

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Re: wo siehst du good news

oslo11 wrote:

Es ist noch fast nichts eingespreist, soviele good News hatten wir noch gar nicht. Das wird erst noch kommen. Hoffe die Leitzinsen bleiben weiterhin tief, so dass die Leute das Geld weiterhin nicht horten werden, und den Konsum anregen Lol

Glaub mir bis jetzt interessiert das noch keine Sau. Nur der Häuserkauft wird damit stimuliert sonst nützen diese Zinsen gar nix beim Konsum. Und wann hat denn der Otto Normalverbraucher das letzte mal Geld gehortet? Wenn ers auf dem Bankkonto hat dann ist es im Kreislauf da muss er sich keine Vorwüfe machen er hättest die Wirtschaft nicht stimuliert. Horten ist wenn ers zu Hause unters Kopfkissen legt.

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
SMI im Mai 2009

ok, wenn ich aber nur noch 400 statt 1000 Chf monatlich für den Hpotheken-Zins bezahlen muss bleiben mir monatlich 600 Chf mehr Sackgeld, das ist wohl nicht nichts oder? Klar dafür wird das Steueramt etwa 1000 Chf mehr wollen; bleiben aber immer noch 520 Chf monatlich alles klar Wink

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
Re: wo siehst du good news

oslo11 wrote:

Es ist noch fast nichts eingespreist, soviele good News hatten wir noch gar nicht. Das wird erst noch kommen. Hoffe die Leitzinsen bleiben weiterhin tief, so dass die Leute das Geld weiterhin nicht horten werden, und den Konsum anregen Lol

Bei einer vielzahl der Aktien müssten wir deutlich tiefere Kurse sehen,wenn man die Quartalsergebnisse als Bewertungsgrundlage nimmt.Der Markt glaubt aber ,dass sich die Situation verbessern wird und preist die bessere Zukunft ein.Nun stellt sich die Frage ,wieviel besser wird es nun?

Von positiven Wachstumsraten sind wir noch weit entfernt.Momentan wird es einfach nicht schlimmer.

Die Notenbanken werden bestimmt nicht den gleichen Fehler zweimal machen und zu lange an einer expansiven Geldpolitik festhalten.

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
Re: wo siehst du good news

profit wrote:

Bei einer vielzahl der Aktien müssten wir deutlich tiefere Kurse sehen,wenn man die Quartalsergebnisse als Bewertungsgrundlage nimmt.Der Markt glaubt aber ,dass sich die Situation verbessern wird und preist die bessere Zukunft ein.Nun stellt sich die Frage ,wieviel besser wird es nun?

Von positiven Wachstumsraten sind wir noch weit entfernt.Momentan wird es einfach nicht schlimmer.

Die Notenbanken werden bestimmt nicht den gleichen Fehler zweimal machen und zu lange an einer expansiven Geldpolitik festhalten.

Richtig. Nur, solang keine düsteren Prognosen folgen, wird die Rally weiterlaufen, denn alljene, die nicht oder zu wenig investiert sind, springen auf den Zug auf - niemand möchte etwas verpassen und für den Fall der Fälle dabei sein. Dominoeffekt. Wenns so weitergeht, kommt die "Sicherheit" und die Gier zurück, was nochmals einen Schub aufwärts auslösen kann, eher alles wieder zusammenbricht...

run rabbit, run...

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 22.11.2018
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: wo siehst du good news

profit wrote:

Von positiven Wachstumsraten sind wir noch weit entfernt.Momentan wird es einfach nicht schlimmer.

Es wird einfach langsamer schlimmer.

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
SMI im Mai 2009

und jetzt, wenn ich millionen auf der seite hätte wären mir hohe zinse auch lieber, aber für einen normal sterblichen, der von der hand ins maul lebt ist es jedenfalls sicher besser so wie es jetzt ist, ospels wo 50 millionen pro jahr verdienen brauchen wir definitiv nicht.

dann lieber das geld einem fussballer oder velorennfahrer in deb arsch "schobben" von denen hat man wenigstens jede woche etwas :!:

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
noch 10 punkte

5400 in Sicht 8)

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

profit wrote:

1. Wenn die Banken wieder ausreichend kapitalisiert sind,sollten sich auch die Kreditmärkte einigermassen

erholen.

2. Dann werden die Notenbanken auch ihre extrem expansive Geldpolitik zurück nehmen.

1. Richtig. Dann sind die Banken gerettet. Aber werden diese Kredite dann auch nachgefragt? Z.B. von der Industrie, um zu investieren? Vom Konsumenten, der wieder aufhört zu sparen und sich wieder vermehrt verschuldet?

Und weiter: Wie hoch werden die Zinsen dann sein zu denen Kredite vergeben werden (siehe Tyx)?

2. Theoretisch ist das der einzige Weg, um einen Währungsverfall zu stoppen und eine Hyperinfla zu vermeiden. Aber ist das politisch durchsetzbar?

Man muss sich das konkret vorstellen: Die Wirtschaft ist gerade dabei sich zu erholen, die Arbeitslosigkeit stabilisiert sich und jetzt kommt die Zentralbank, erhöht die Zinsen und nimmt Kredite vom Markt.

Das würde Wirtschaft und Konsum gleich wieder abwürgen.

So hat's übrigens 1981 Volcker gemacht. Er hat die Inflation durch hohe Zinsen erfolgreich bekämpft. Allerdings hat er dafür eine 2-jährige schwere Rezession in Kauf genommen.

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
SMI im Mai 2009

Hmm.... getraue mich momentan nicht zu kaufen...

Aktien sind momentan überwertet.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

@rph

hallo du was meinst du zu dem teil geht foll ab!

1140187 Biggrin


 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

Die Situation erinnert charttechnisch ein bisschen an den Jahreswechsel:

1. MACD dreht nach unten ab und deutet weiter sinkende Kurse an.

2. Gap-up und überraschend dreht MACD wieder nach oben.

3. Alle kaufen Aktien, bis ...

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Paul Volcker

erhöhte den Leitzins auf 16 % oder mehr.

Wenn die Yankees wieder dort sind, liege ich hoffentlich an einem Strand. Mit gebührendem Mitleid, für die dannzumal noch MF - Lesenden.

rain-man.
Bild des Benutzers rain-man.
Offline
Zuletzt online: 28.10.2008
Mitglied seit: 09.12.2007
Kommentare: 36
?????

Bin leider noch im Besitz eines SMI Puts SMUKS Ep. 0.07- Was raten mir die Profis? Soll ich auf Gewinnmitnahmen von Morgen spekulieren, oder sofort verkaufen??

ALL IN

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
SMI im Mai 2009

Ich sage: Nächste Woche crasht es! Biggrin

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

@rph

ja zieh dir mal payom solar ag rein die geht auch foll ab wie ein zäpfli. Biggrin


 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

@chateauduhartmilon,

@freebase,

Wäre es Euch beiden möglich, etwas kleinere Avatare zu wählen. Auf einem 17" Monitor nehmen die einfach zu viel Platz weg.

Wäre nett, Danke.

profit
Bild des Benutzers profit
Offline
Zuletzt online: 25.09.2009
Mitglied seit: 04.09.2008
Kommentare: 252
SMI im Mai 2009

MarcusFabian wrote:

profit wrote:

1. Wenn die Banken wieder ausreichend kapitalisiert sind,sollten sich auch die Kreditmärkte einigermassen

erholen.

2. Dann werden die Notenbanken auch ihre extrem expansive Geldpolitik zurück nehmen.

1. Richtig. Dann sind die Banken gerettet. Aber werden diese Kredite dann auch nachgefragt? Z.B. von der Industrie, um zu investieren? Vom Konsumenten, der wieder aufhört zu sparen und sich wieder vermehrt verschuldet?

Und weiter: Wie hoch werden die Zinsen dann sein zu denen Kredite vergeben werden (siehe Tyx)?

2. Theoretisch ist das der einzige Weg, um einen Währungsverfall zu stoppen und eine Hyperinfla zu vermeiden. Aber ist das politisch durchsetzbar?

Man muss sich das konkret vorstellen: Die Wirtschaft ist gerade dabei sich zu erholen, die Arbeitslosigkeit stabilisiert sich und jetzt kommt die Zentralbank, erhöht die Zinsen und nimmt Kredite vom Markt.

Das würde Wirtschaft und Konsum gleich wieder abwürgen.

So hat's übrigens 1981 Volcker gemacht. Er hat die Inflation durch hohe Zinsen erfolgreich bekämpft. Allerdings hat er dafür eine 2-jährige schwere Rezession in Kauf genommen.

Du hast völlig recht.Es wird für die Notenbank sehr schwierig,die Leitzinsen zu erhöhen.Die grössten Kritiker werden die Banken sein .Wir wissen ja alle warum!

Trotzdem glaube ich,dass die Notenbanken insbesondere die Amerikanische nicht darum kommen,dem Markt die überschüssige Liquidität zu entziehen.Sie müssen das ja nicht mit dem Holzhammer tun.Ansonsten könnten die Asiaten in einen Kaufstreik bei den US-Notes treten,was die Zinsen ja auch erhöht.

Seit Greenspann mit seiner expansiven Geldpolitik begonnen hat,haben wir andauernde Blasenbildungen in den Finanzmärkten(new economy,Internetblase,neue Bewertungsmodelle,Häusermarkt,CDS/CDO etc.).Nicht dass Greenspann alleine Schuld hätte,aber man kann das ziemlich gut verfolgen über die letzten 20 Jahre.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

@rph

hmm bei minen kenne ich mich nicht so gut aus,habe aber auch schon mal ein auge rein geworfen. Biggrin


 

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

Bei vielen Titeln hab ich den Zug irgendwie schon verpasst :cry: :cry:

War doch die Chance des Lebens bez. Börse, dh ich muss auf die nächste Blase warten und auf einen Totalabsturz an der Börse denken.

Aber das hier war einmalig :cry: :cry:

Vergehen sicher wieder paar Jahren bis zum nächsten Kollaps, ich ärgere mich sehr sehr sehr und nochmals sehr.

Einige Beispiele:

Bank of America( 3 Dollar jetzt 12 Dollar)

Citigroup( 1 Dollar jetzt 4 Dollar bald)

Swiss RE (15 jetzt über 30)

Wells Fargo

Goldman Sachs

AIG ( 0.30 jetzt 2 Dollar)

:evil:

Ich hab glaub ich den Zug des Lebens verpasst was die Börse betrifft...

Gehts euch auch so?

querschuesse.de

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

Ich hab glaub ich den Zug des Lebens verpasst was die Börse betrifft...

naa es wird immerwieder chancen geben, musst evtl. einfach ein bisschen geduld haben Wink

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

T15 wrote:

orangebox wrote:

Ich hab glaub ich den Zug des Lebens verpasst was die Börse betrifft...

naa es wird immerwieder chancen geben, musst evtl. einfach ein bisschen geduld haben Wink

So eine wie dasmal gab? Glaub ich net :?

querschuesse.de

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im Mai 2009

es kommen immer wieder neue züge

und abgesehen davon, entscheidend ist der langfristige vermögensaufbau. es ist ein marathon, kein sprint.

ein gutes einkommen unabhängig von der börse ist die beste basis, um langfristig auch an der börse zu profitieren.

((es sei denn ,du bist profitrader))

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im Mai 2009

Ramschpapierhaendler wrote:

diamant01 wrote:
GATA: U.S. Government Suppressing Gold Price

http://seekingalpha.com/article/135738-gata-u-s-government-suppressing-gold-price

Interessant finde ich vor allem, dass nicht nur über eine Manipulation des Goldmarktes sondern aller Märkte gesprochen wird. (Deshalb könnte man diesen Link eigentlich auch im SMI-Fred posten.)

sorry RPH habs jetzt einfach gemacht Wink

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

reckefoller wrote:

es kommen immer wieder neue züge

und abgesehen davon, entscheidend ist der langfristige vermögensaufbau. es ist ein marathon, kein sprint.

ein gutes einkommen unabhängig von der börse ist die beste basis, um langfristig auch an der börse zu profitieren.

((es sei denn ,du bist profitrader))

Natürlich aber wie im realen Leben auch zählt oftmals der Zeitpunkt und wo man steht.

Und das war so ein Zeitpunkt den ich verpasst habe.

Bez Stresstestresultate,hab mir mal die vorherigen teils happigen Anstiege angesehen, vor Bekanntgabung irgendwelcher Daten und Analysten gabs jeweils einen massiven Anstieg in einem Sektor (zb Finanztiteln)als die Daten rauskamen schmierten am Folgetag viele Titeln wieder ab.

Heute ist so ein grosser Tag, Devise?

kaufe das Gerücht, verkaufe die Nachricht?

Citigroup Titel kurz vor Börsenschluss abstossen?oder volles Risiko eingehen das morgen das Teil wieder abschmiert? Wink

querschuesse.de

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

profit wrote:

Ansonsten könnten die Asiaten in einen Kaufstreik bei den US-Notes treten,was die Zinsen ja auch erhöht.

Und genau das, meine ich, wird auch passieren.

Wie will die US-Regierung denn Leitzinserhöhungen an die Konsumenten verkaufen?

Government: "Wir müssen das tun, sonst laufen wir wieder in eine Blase wie 2002-07"

Konsument: "Na und? Damals ging es uns doch gut!"

Gov: "Ja aber wenn wir den Dollar absacken lassen, kaufen die Asiaten unsere Schulden nicht mehr und dann steigen die Zinsen ebenfalls".

Kons: "Ist doch gut, dann werden unsere bisherige Schulden entwertet. Müsst ihr halt schauen, dass wir keine neue Schulden im Ausland machen müssen".

Gov: "Es sind weltweit zuviele Dollars im Umlauf. Wenn wir so weiter machen wie bisher, enden wir wie Zimbabwe".

Kons: "Dann machen wir halt rechtzeitig eine Währungsreform und eine neue Währung. Dann können wir wieder mit Null Schulden neu starten. Besser jedenfalls als jetzt schon die Schraube anzuziehen. Ich konnte mich von der Krise noch gar nicht finanziell erholen."

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
SMI im Mai 2009

Weiss man eigentlich schon mehr betr. Stresstest? Time?

S&P500 sind wir nun wieder auf dem Stand von anfang Jahr - auch dies kann beflügeln. Bauchgefühl und Erfahrung sagen mir, dass diese Rally noch ein paar Tage (evt 1-2 Wochen) weiter anhält. Auch warte ich noch darauf, dass das Thema "Aktienkäufe" ein Thema wird in den Medien... wir werdens sehen...

Gold hingegen steigt seit Tagen stetig - UNBEACHTET - und das wohl nachhaltiger als Aktien (überlege mir eine Umschichtung, da wohl ein zweiter Anlauf Richtung 1000-erMarke genommen wird!!!)

run rabbit, run...

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
SMI im Mai 2009

@ Chateaubrio

Und wo bleibt deine Analyse Smile (als Gegenpool zu MFs vorhergehenden mails).

Aber bitte mehr als nur ein Einzeiler. Sonst schau ich lieber zu wie die Farbe trocknet Wink

Seiten

Topic locked