Roche Call

3'598 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Roche Call

miller wrote:

so, die unsicheren banken- und versicherungsaktien sinken, jetzt wird es zeit für defensive titel Wink

genau miller! auch meine erwartung... die 140er wurde gut verteidigt ;-)... wir werden bald sehen, ob wir auf der richtigen seite stehen... 130er bevor rebound glaube ich nicht.

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Roche Call

So mein Roche Freunde! Sieht so aus als haetten wir die 140 heute verteidigt! Nun muessten wir aber im Stundenschlusskurss die 143.5 hinteruns lassen!

Natuerlich ein Ausbrch nach unten waere als sehr Baerisch zuwerten!

Einfach 1Stunden chart und ein daily chart

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Roche Call

das geht schon noch down auf 130, wetten?

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Roche Call

YSC-Schmid wrote:

das geht schon noch down auf 130, wetten?

Dann kauf dir doch ein paar puts und viel Glueck Wink

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

Falls noch eine schlechte Nachricht kommen wird, ja dann glaube ich auch, dass wir wieder richtung 130 ziehen, aber sonst meine ich, dass wir eher wieder steigende kurse sehen werden.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Roche Call

YSC-Schmid wrote:

das geht schon noch down auf 130, wetten?

in 10 jahren vielleicht?!?!? Lol

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Roche Call

nein nein, in 10 Jahren ist der Kurs auf 2000 CHF Biggrin

jedenfalls nur kurzfristig auf 130, in 2 Monaten ist er wieder auf 150 CHF..

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
Roche Call

AWP Roche produziert 110 Mio Packungen Tamiflu über die nächsten fünf Monate (AF)

13.05.09 07:26:00- AWGB

(Meldung des Vortages erweitert um Angaben zu Preis und Generika)

Basel (awp) - Die Roche Holding AG will in den nächsten fünf Monaten

110 Mio Packungen Tamiflu produzieren. Danach werde die Produktion von Tamiflu

so erhöht, dass bis Ende Jahr bei Bedarf eine maximale

Produktionskapazität von 36 Mio Packungen pro Monat erreicht werden

könne, teilte der Pharmakonzern am Dienstag mit. Dies entspreche einer

maximalen Kapazität von 400 Mio Packungen (4 Mrd Kapseln) pro Jahr.

Gleichzeitig gab der Konzern bekannt, dass er der Weltgesundheitsorganisation

(WHO) weitere 5,65 Mio Packungen des antiviralen Medikaments Tamiflu

(Oseltamivir) gespendet hat.

Im weiteren führt Roche Gespräche über den Preis für

Tamiflu zur Pandemie-Vorsorge, wie David Reddy, Leiter Globale

Pandemie-Vorsorge, gegenüber "The Financial Times" (Ausgabe vom 13.05.)

sagte. Dies könne zu einer Preissenkung auf 12 EUR je Behandlung für

ärmere Länder führen. In reicheren Ländern werde derzeit 15

EUR je Behandlung verlangt, heisst es weiter.

Der Basler Pharmakonzern hat bisher je einen Generika-Hersteller in Indien und

Südafrika sowie zwei in China zur Produktion und zum Verlauf von Tamiflu

in Lizenz ermächtigt. Bisher habe die WHO jedoch noch keinem

Generika-Produzenten eine Produktionserlaubnis erteilt, so die "FT" weiter.

Roche hat im ersten Quartal 2009 mit Tamiflu einen Umsatz von 401 Mio CHF

(+38%) erzielt. Der Anstieg wurde bei der Publikation der Q1-Zahlen Mitte April

vor allem auf Käufe von Regierungen zur Pandemie-Vorsorge in Japan und

Grossbritannien zurückgeführt.

ch/cf/rt

(END) Dow Jones Newswires

...könnte heute den Kurs nach Norden bringen

:idea:

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Roche Call

Na wer weiss! Vielleich wird der Markt endlich das Potenzial von Roche zu schaetzen wissen!

Denke aber dass die nicht zyklischen Aktien gesucht werden, diese Woche, da es sich eine Korrektur abzeichnet! Die Korrektur wird wohl bis ende Woche daueren!

 

auf jedenfall muessten wir, um einen Ausbruch ueber die 143 im Stundenschluss Kurs bestaetigen, was fuer mich ein kleine Kaufsignal senden wuerden!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
WHO update

Influenza A(H1N1) - update 26

12 May 2009 -- As of 06:00 GMT, 12 May 2009, 30 countries have officially reported 5251 cases of influenza A(H1N1) infection.

Mexico has reported 2059 laboratory confirmed human cases of infection, including 56 deaths. The United States has reported 2600 laboratory confirmed human cases, including three deaths. Canada has reported 330 laboratory confirmed human cases, including one death. Costa Rica has reported eight laboratory confirmed human cases, including one death.

The following countries have reported laboratory confirmed cases with no deaths - Argentina (1), Australia (1), Austria (1), Brazil (8), China (2, comprising 1 in China, Hong Kong Special Administrative Region, and 1 in mainland China), Colombia (3), Denmark (1), El Salvador (4), France (13), Germany (12), Guatemala (1), Ireland (1), Israel (7), Italy (9), Japan (4), Netherlands (3), New Zealand (7), Norway (2), Panama (16), Poland (1), Portugal (1), Republic of Korea (3), Spain (95), Sweden (2), Switzerland (1) and the United Kingdom (55).

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Roche Call

Also sieht mal wider gut aus!

Erwarte aber noch immer wie die shortys um 14 Uhr reagieren! Eindecken, covern sie werden wir einen schoenen sueeze sehen! Muss aber nicht! Biggrin

Bänkler
Bild des Benutzers Bänkler
Offline
Zuletzt online: 22.12.2010
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 171
Roche Call

marco wrote:

Also sieht mal wider gut aus!

Erwarte aber noch immer wie die shortys um 14 Uhr reagieren! Eindecken, covern sie werden wir einen schoenen sueeze sehen! Muss aber nicht! Biggrin

deshalb jetzt gemütlich und ohne sorgen in den mittag Biggrin

John J. Murphy

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Roche Call

Mittag was ist dass???? LolLol

En gute

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
WHO Update

13 May 2009 -- As of 06:00 GMT, 13 May 2009, 33 countries have officially reported 5728 cases of influenza A(H1N1) infection.

Mexico has reported 2059 laboratory confirmed human cases of infection, including 56 deaths. The United States has reported 3009 laboratory confirmed human cases, including three deaths. Canada has reported 358 laboratory confirmed human cases, including one death. Costa Rica has reported eight laboratory confirmed human cases, including one death.

The following countries have reported laboratory confirmed cases with no deaths - Argentina (1), Australia (1), Austria (1), Brazil (8), China (3, comprising 1 in China, Hong Kong Special Administrative Region, and 2 in mainland China), Colombia (6), Cuba (1), Denmark (1), El Salvador (4), Finland (2), France (13), Germany (12), Guatemala (3), Ireland (1), Israel (7), Italy (9), Japan (4), Netherlands (3), New Zealand (7), Norway (2), Panama (29), Poland (1), Portugal (1), Republic of Korea (3), Spain (98), Sweden (2), Switzerland (1), Thailand (2), and the United Kingdom (68).

Edit: Also es scheint also ob der Virus sich munter munter in der ganzen Welt Ausbreitet!

Ich denke auch das die Zahlen von erkranken in Suedamerika weit grosser sein koennte!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

14-05-2009 07:24 FT/Roche/Indische Cipla will Tamiflu-Generika auf den Markt bringen

Name Letzter Veränderung

ROCHE GS 144.80 - (-)

ROCHE I 153.10 - (-)

Zürich (awp) - Die indische Cipla Ltd will dem Grippemittel Tamiflu von Roche mit einem Generika Konkurrenz machen. Cipla habe am Mittwoch eine Grundsatzvereinbarung über die Lieferung von "bedeutenden Mengen" eines Generikums zu Tamiflu mit der mexikanischen Regierung abgeschlossen, schreibt die "Financial Times" (Ausgabe vom 14.05.). Kurz vor dem Abschluss der Vereinbarung habe die Weltgesundheitsorganisation WHO die Cipla-Version von Tamiflu als ebenso wirksam wie das Original von Roche bezeichnet.

Mit weiteren Regierungen in Lateinamerika, dem Mittleren Osten und Afrika sei der indische Hersteller in Verhandlungen, so die FT.

Cipla soll das Tamiflu-Gdenerikum zum Preis von rund 10 USD je Behandlung anbieten. Das indische Unternehmen mache die Lieferungen davon abhängig, dass es von den abnehmenden Regierungen gegenüber Patentklagen geschützt werde.

Gegenüber der "FT" hat ein Roche-Vertreter Gespräche mit Mexiko bestätigt. Vergangene Woche seien 1 Mio Tamiflu-Behandlungseinheiten geliefert worden. Ob rechtliche Schritte gegen Cipla eingeleitet werden sollen, liess Roche offen.

Roche führe derzeit Gespräche über den Preis für Tamiflu zur Pandemie-Vorsorge, wie David Reddy, Leiter Globale Pandemie-Vorsorge, gegenüber "FT" (Ausgabe vom 13.05.) sagte. Dies könne zu einer Preissenkung auf 12 EUR je Behandlung für ärmere Länder führen. In reicheren Ländern werde derzeit 15 EUR je Behandlung verlangt.

Der Basler Pharmakonzern hat bisher je einen Generika-Hersteller in Indien und Südafrika sowie zwei in China zur Produktion und zum Verlauf von Tamiflu in Lizenz ermächtigt. Bisher habe die WHO jedoch noch keinem Generika-Produzenten eine Produktionserlaubnis erteilt, so die "FT" weiter.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

Ich weiss nicht, ob ich meinen ROGVN mit Verlust schmeissen soll? Könnte ich eure Meinung dazu haben?

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

Habe meine ROGVN mit Verlust verkauft und bin in SNOVV rein.

miller
Bild des Benutzers miller
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2007
Kommentare: 52
Roche Call

kleinerengel wrote:

Habe meine ROGVN mit Verlust verkauft und bin in SNOVV rein.

Wie hast Du die jetzt verkauft?

es kommt wie es kommen muss

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

off ex

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

Vontobel Derivate können auch ausserbörslich gehandelt werden, darum kaufe ich meistens von denen Smile

miller
Bild des Benutzers miller
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2007
Kommentare: 52
Roche Call

kleinerengel wrote:

Vontobel Derivate können auch ausserbörslich gehandelt werden, darum kaufe ich meistens von denen Smile

okay danke, habs gesehen bei swissquote wie es funktioniert... hm, ich bleibe noch bei meinen calls...

es kommt wie es kommen muss

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

Meine Entscheidung war wohl nicht schlecht. Smile . Hätte auch anders laufen können

miller
Bild des Benutzers miller
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2007
Kommentare: 52
Roche Call

kleinerengel wrote:

Meine Entscheidung war wohl nicht schlecht. Smile . Hätte auch anders laufen können

abwarten, roche kommt schon noch... Wink

es kommt wie es kommen muss

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Roche Call

14-05-2009 11:00 PRESSE/Roche/Xeloda bei Frauen über 65 mit Brustkrebs weniger wirksam als Chemo

Zürich (awp) - Das Medikament Xeloda der Roche Holding AG soll zur Bekämpfung von Brustkrebs im Frühstadium bei Frauen über 65 Jahren weniger wirksam sein als eine adjuvante Chemotherapie. Zu diesem Schluss kommt eine im "New England Journal of Medicine" (Nummer 20, Ausgabe vom 14.05.) publizierte Studie mit dem Titel "Adjuvant Chemotherapy in Older Women with Early-Stage Breast Cancer".

An der Studie haben 600 Patientinnen im Alter von 65 Jahren und darüber teil genommen, die an Brustkrebs in den Stadien I, II, IIIA oder IIIB gelitten haben. Die Probandinnen wurden nach dem Zufallsprinzip entweder mit einer Standard-Chemotherapie oder dem Roche-Medikament Xeloda (Capecitabine) behandelt. Primärer Endpunkt war die Überlebenszeit ohne Wiederauftreten des Brustkrebses.

Gemäss den Studienergebnissen sollen in der untersuchten Alterskategorie mit Xeloda therapierte Probandinnen gegenüber den Chemotherapie-Patientinnen eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit eines Wiederauftretens der Krebserkrankung sowie eine fast doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit an der Krankheit zu versterben aufgewiesen haben.

Nach einer Behandlungsdauer von drei Jahren hätten 68% der Xeloda-Patientinnen kein Wiederauftreten der Krankheit verzeichnet, im Vergleich zu 86% bei der Chemotherapie-Gruppe. Die Gesamtüberlebensrate habe sich bei Xeloda auf 86% und bei der Chemotherapie auf 91% belaufen.

Hingegen hätten 64% der Chemotherapie-Patientinnen an mittleren bis schwerwiegenden toxischen Nebenwirkungen der Behandlung gelitten, gegenüber von 33% bei den Xeloda-Probandinnen.

Der Grund für die Studie mit der Patientengruppe Frauen ab 65 Jahren sei die Tatsache gewesen, dass diese Brustkrebs-Patientinnen in klinischen Versuchsreihen untervertreten seien, so der Artikel weiter.

Roche setzte 2008 mit Xeloda 1'211 Mio CHF um (+13% in Lokalwährungen)

rt/cf

fabiank
Bild des Benutzers fabiank
Offline
Zuletzt online: 05.09.2011
Mitglied seit: 16.04.2009
Kommentare: 54
Roche Call

Wer ist noch alles bei ROGVD drin? :roll:

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
Wer ist noch alles bei ROGVD drin?

ich glaube niemand... gibt ja nichts zu holen...

hasa20
Bild des Benutzers hasa20
Offline
Zuletzt online: 15.08.2011
Mitglied seit: 26.09.2008
Kommentare: 164
Roche Call

leider ich!!!

Es ist ein seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Roche Call

fabiank wrote:

Wer ist noch alles bei ROGVD drin? :roll:

hier. :twisted:

miller
Bild des Benutzers miller
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2007
Kommentare: 52
Re: Wer ist noch alles bei ROGVD drin?

Keltiker wrote:

ich glaube niemand... gibt ja nichts zu holen...

da sind glaube ich noch eine ganze menge drin... u.a. ich auch!

es kommt wie es kommen muss

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Roche Call

"Roche – Genentech: Die amerkanische Ärztegesellschaft Asco gibt heute die Resultate von über 4000 Krebsstudien bekannt, die in zwei Wochen am Asco-Krebskongress vorgestellt werden. Darunter sind eine Reihe von Studien der Roche-Tochter Genentech."

N.Y. Time 14.00 Uhr, ev. verleihen irgendwelche guten News Flügel? Wink

Seiten