SMI im Mai 2009

1'969 posts / 0 new
Letzter Beitrag
freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi-sg-neu

Neu-SG wrote:

so jungs und jetzt hört auf mit diesen Verschwörungstheorien. Die Medien haben auch auf die andere Seite übertrieben....

das gehört zum börsälen dazu..... und jetzt hüüü SMI.. bisher ist erst meine Swiss Life im Plus.. das geht noch besser.. hüüü

hü hü hü Biggrin


 

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: wieder einmal mehr

Neu-SG wrote:

Denne wrote:
strom5514 wrote:
... was passiert wenn die zinsen plötzlich wieder angehoben werden müssen ...

Ein Sturm der Entrüstung bricht los und sie werden´s bleiben lassen. Deshalb das sehr einprägsame Bild von Peer-Feindbild No.1-Steinbrück: "Wie bringt man die Zahnpasta wieder in die Tube?"

Eine Idee?

das kann auch ein plus bewirken, genauso wie das runtersetzen der zinsen ein minus bewirkt hat.

Zinserhöhungen findet niemand lustig, zu keiner Zeit. Und wenn man bedenkt, dass die ganze Gratis-Kohle, die in den letzten Monaten in die Blase gepumpt wurde, plötzlich richtig Zinsen kosten soll, kann man sich die Begeisterung ungefähr vorstellen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

bengoesgreen wrote:

Ein Staat ist erst pleite, wenn er seine Schulden nicht mehr bedienen kann.

Technisch gesehen dann, wenn das BSP nicht mehr ausreicht, die Schulden zu decken. Wink

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

in_God_we_trust wrote:

Das gegenwärtige System der freien Marktwirtschaft kollabiert nie, d.h. kann gar nicht kollabieren, denn die freie Marktwirtschaft ist das natürlichste der Welt.

Das ist richtig. Allerdings macht es Sinn, Alternativen zum Kapitalismus zu erwägen. Damit meine ich nicht Kommunismus oder sonst ein bereits bekanntes ökonomisches System.

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

MarcusFabian wrote:

bengoesgreen wrote:

Ein Staat ist erst pleite, wenn er seine Schulden nicht mehr bedienen kann.

Technisch gesehen dann, wenn das BSP nicht mehr ausreicht, die Schulden zu decken. Wink

Was im Fall der USA auf keinen Fall zutrifft somit sollte das Thema USA + Staatsbankrott langsam beendet sein.

Ihr diskutiert über die USA und nicht Ungarn oder sonstigen Bananenrepublikstaat.

querschuesse.de

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

in_God_we_trust wrote:

Ein Link für MarcusFabian und alle, die sich für die Schuldenproblematik erwärman lassen:

http://bazonline.ch/wirtschaft/konjunktur/Die-Inflation-als-kleinstes-be...

Ich weiss, was MF nicht gefallen wird am Artikel, nämlich dass ein Wirtschaftsaufschwung die Inflation anheizen soll. MF sagt: Wirtschaftswachstum und Inflation haben nichts miteinander zu tun.

Nö, der Artikel ist gut. Ich habe ja auch nie bestritten, dass Wirtschaftsaufwschwung und Inflation Hand-in-Hand gehen können.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

Was im Fall der USA auf keinen Fall zutrifft somit sollte das Thema USA + Staatsbankrott langsam beendet sein.

Na ja, in der Praxis tritt der Staatsbankrott natürlich schon früher ein.

Stell Dir vor, Du hast ein Einkommen von 100'000 pro Jahr und musst 100'000 Zinsen zahlen.

Da ist aber schon lange vorher Schluss. Z.B. wenn Du Deine Wohnung und Dein Essen nicht mehr bezahlen kannst.

orangebox wrote:

Ihr diskutiert über die USA und nicht Ungarn oder sonstigen Bananenrepublikstaat.

Stimmt. Die USA produzieren keine Bananen und sie sind auch keine Republik Blum 3

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

MarcusFabian wrote:
bengoesgreen wrote:

Ein Staat ist erst pleite, wenn er seine Schulden nicht mehr bedienen kann.

Technisch gesehen dann, wenn das BSP nicht mehr ausreicht, die Schulden zu decken. Wink

Was im Fall der USA auf keinen Fall zutrifft somit sollte das Thema USA + Staatsbankrott langsam beendet sein.

Ihr diskutiert über die USA und nicht Ungarn oder sonstigen Bananenrepublikstaat.

na ja eine Bananerrepublik ist Amerika aber alle mal! Gibt selten eine Land mit so schlechter Infrastruktur! Wink

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Mai 2009

Lupi wrote:

Kaum zu fassen dass die US-Boerse derart abhebt !

NEW YORK (CNNMoney.com) -- Stocks soared Tuesday, following a choppy open, after an upbeat consumer confidence report raised bets the economy is stabilizing.

Scheinbar sind die Amis wieder konsumfreudig, na dann los und warten wir halt auf der nächsten Finanzkriese...

Im ernst, augenblicklich ist wohl besser vorsichtig zu sein und eine Weile abzuwarten...der Dow wird bestimmt nüchterner im laufe des Tages.

Dieser "Verbraucher-Vertrauen's-Index" besteht aus einer "repräsentativen Befragung".... von 5000 Haushalten... :oops: Lol

weico

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
SMI im Mai 2009

MarcusFabian wrote:

Stimmt. Die USA produzieren keine Bananen und sie sind auch keine Republik Blum 3

König Obama? Not yet... Sie sind eine Republik. Wie wir.

3) Φιλαργυρία

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Mai 2009

Also doch Bananenrepublik.

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
SMI im Mai 2009

Papierrepublik wäre treffender Lol

3) Φιλαργυρία

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
SMI im Mai 2009

Lupi wrote:

Kaum zu fassen dass die US-Boerse derart abhebt !

NEW YORK (CNNMoney.com) -- Stocks soared Tuesday, following a choppy open, after an upbeat consumer confidence report raised bets the economy is stabilizing.

Scheinbar sind die Amis wieder konsumfreudig, na dann los und warten wir halt auf der nächsten Finanzkriese...

Im ernst, augenblicklich ist wohl besser vorsichtig zu sein und eine Weile abzuwarten...der Dow wird bestimmt nüchterner im laufe des Tages.

glaube nicht, dass der dow heute wieder krass runter fällt. im gegenteil. es stehen genug jungs an der seitenlinie, die JETZT angst bekommen die fortsetzung der rally zu verpassen. but we will see....

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

jes we can! :roll:


 

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Mai 2009

Texas auch Florida waere doch super zum Bananen anbauen! Lol

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Mai 2009

MarcusFabian wrote:

in_God_we_trust wrote:
Das gegenwärtige System der freien Marktwirtschaft kollabiert nie, d.h. kann gar nicht kollabieren, denn die freie Marktwirtschaft ist das natürlichste der Welt.

Das ist richtig. Allerdings macht es Sinn, Alternativen zum Kapitalismus zu erwägen. Damit meine ich nicht Kommunismus oder sonst ein bereits bekanntes ökonomisches System.

Kannst mal Deiner Phantasie freien lauf lassen! Wink Kleine Brainstorming Session ist angesagt. Ich mach mal den Anfang:

Also, ich bin eigentlich mit unserm System ziemlich zufrieden. Ich finde die Globalisierung, wie wir sie in den letzten Jahren hatten gut. Jetzt aber wäre auch wieder einmal eine kleine Bewegung in die gegenteilige Richtung spannend. Langsam wird die Welt nämlich langweilig, wenn es überall gleich zu und her geht, egal wohin du reist! Ein bisschen Abwechslung in Sitten und Gebräuchen macht das Leben erst lebenswert.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Guard
Bild des Benutzers Guard
Offline
Zuletzt online: 21.11.2011
Mitglied seit: 03.02.2007
Kommentare: 51
SMI im Mai 2009

weico wrote:

Lupi wrote:
Kaum zu fassen dass die US-Boerse derart abhebt !

NEW YORK (CNNMoney.com) -- Stocks soared Tuesday, following a choppy open, after an upbeat consumer confidence report raised bets the economy is stabilizing.

Scheinbar sind die Amis wieder konsumfreudig, na dann los und warten wir halt auf der nächsten Finanzkriese...

Im ernst, augenblicklich ist wohl besser vorsichtig zu sein und eine Weile abzuwarten...der Dow wird bestimmt nüchterner im laufe des Tages.

Dieser "Verbraucher-Vertrauen's-Index" besteht aus einer "repräsentativen Befragung".... von 5000 Haushalten... :oops: Lol

weico

Hallo Weico

Nun ja, dass ist dann wohl schon seit Jahren so, und da hat es auch keinen gestört. Es wurde und wird immer schön darauf reagiert. Also ein einfaches Instrument um die Massen zu steuern. Ob es nun sinnvoll ist oder nicht, ist hier nicht wichtig. Wichtig ist nur, ob die Massen darauf reinfallen.

Gruss

Guard

Die Technik zum Wohle der Menschheit dienstbar machen!

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

morgen eröffnug grün,sieht nicht schlecht aus. Biggrin


 

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
..............

sieht ganz danach aus! und die asiaten haben da noch was nachzuholen. hoffe die drücken die futures nicht runter...........

but we will see........

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

morgen könnten gwisse titel heftig abgehen. BiggrinWink

hi habe mein gaul schon am start gesatelt. Biggrin


 

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
Re: smi

freebase wrote:

morgen könnten gwisse titel heftig abgehen. BiggrinWink

hi habe mein gaul schon am start gesatelt. Biggrin

an welche denkst du? für mich ist zurn ein ganz heisser kandidat!!!

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
SMI im Mai 2009

Zugegeben es ist erstaunlich, die US-Börsen waren heute nicht zu bremsen, der Konsumindex hatte es in sich..

Unsere SMI wird morgen wohl ein zuckerhübsches Rally vor sich zu haben. hüüü Biggrin

Uebermorgen werden wir von GM's Bankrott hören und da geht die Suppe halt wieder abwärz.

Ich denke es sind beste Zeiten um mit wenige Derivate kurzfristig zu gehen, gute Aktien sollte man aber halten und einfach nicht die Nerven verlieren...

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

jep genau hüü hüü mittags darfs ja wider etwas runnter gehen. 8)

@bert05

welche abgehen werden? hmm sage ich nicht musste mich auch zuerst schlau lesen. aber habe das zeug echt langsam im gefühl. ich brauche nur noch mehr kohle. lol :roll:


 

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
SMI wird Morgen zulegen

Denke auch, dass der SMI Morgen kräftig zulegen wird, neues Frühjahrehöchst sprich 5550 liegen absolut drin.

Hoffe dass es jetze Ende Mai noch ein Bullenrennen wird. Bis Mitte Juni liegt gar ein Halbjahreshoch drin 5920 Punkte Lol

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
SMI im Mai 2009

Lupi wrote:

Zugegeben es ist erstaunlich, die US-Börsen waren heute nicht zu bremsen, der Konsumindex hatte es in sich..

Unsere SMI wird morgen wohl ein zuckerhübsches Rally vor sich zu haben. hüüü Biggrin

Uebermorgen werden wir von GM's Bankrott hören und da geht die Suppe halt wieder abwärz.

Ich denke es sind beste Zeiten um mit wenige Derivate kurzfristig zu gehen, gute Aktien sollte man aber halten und einfach nicht die Nerven verlieren...

ja dieser konsumindex....

ich mache mit euch eine wette. es wird kein halbes jahr vergehen wo man diese statistikidioten wieder jammern hört das zum erstaunen nochmal alles anders gekommen ist als wir es vorhergesehn und hochgerechnet und angenommen haben.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

graveworm
Bild des Benutzers graveworm
Offline
Zuletzt online: 23.08.2012
Mitglied seit: 27.04.2008
Kommentare: 75
Re: smi

freebase wrote:

jep genau hüü hüü mittags darfs ja wider etwas runnter gehen. 8)

@bert05

welche abgehen werden? hmm sage ich nicht musste mich auch zuerst schlau lesen. aber habe das zeug echt langsam im gefühl. ich brauche nur noch mehr kohle. lol :roll:

was genau meinst du mit "habe das zeug echt langsam im gefühl"???

etwa um 21.55h auf den dow jones zu schauen und wenn dieser +1% ist eine grüne eröffnung für den smi zu prognostizieren?

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
Re: SMI wird Morgen zulegen

oslo11 wrote:

Denke auch, dass der SMI Morgen kräftig zulegen wird, neues Frühjahrehöchst sprich 5550 liegen absolut drin.

Hoffe dass es jetze Ende Mai noch ein Bullenrennen wird. Bis Mitte Juni liegt gar ein Halbjahreshoch drin 5920 Punkte Lol

ja der witz nur, wenn ich richtig mitgelesen habe, dann sollten wir ab da in einem bullenmarkt sein... und das ja heissen würde das wir über 6000 steigen in absehbarer zeit...

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
SMI im Mai 2009

strom5514 wrote:

ja dieser konsumindex....

ich mache mit euch eine wette. es wird kein halbes jahr vergehen wo man diese statistikidioten wieder jammern hört das zum erstaunen nochmal alles anders gekommen ist als wir es vorhergesehn und hochgerechnet und angenommen haben.

gut gebrüllt ;-)!

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

@graveworm

nö nö nö ich kann dir das nicht einfach so erklären aber ich habe zur zeit so viel glück,das hatte ich in meinem ganzen leben noch nicht. und solange das bei mir bleibt? nutze ich es,und mehr kann ich da nicht begründen. sry Wink


 

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
langsam bremsen....

nur nicht zu euphorisch werden meine lieben freunde. wann geht es nach unten? genau, wenn alle nur noch nach norden schauen!!!

das lesen im "derivaten-forum" holt mich immer wieder auf den boden der realität zurück!!! lohnt sich wirklich dort reinzuschauen! (spez. "ko warrants" und "case the dax")

wünsch euch alle eine ruhige nacht!!

Seiten

Topic locked