SMI im Mai 2009

1'969 posts / 0 new
Letzter Beitrag
freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

hi ja aber da muss ich dann aber sehr viel kiffen weil kriege finde ich nicht so toll! :roll:


 

Manjit
Bild des Benutzers Manjit
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: 25.04.2009
Kommentare: 186
SMI im Mai 2009

Elias wrote:

Juni 2010 oder 2011 ?'

Er sprach von Juni 2009.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

ämm ups ja 2009 sry Biggrin


 

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

Eilmeldung:

Russland bereitet sich auf Atomkrieg in Korea vor

Atomanwaffeneinsatz auf Südkorea steht kurz bevor.

so aufgestanden und nur noch kopfschütteln. sorry aber manchmal seit ihr hier drin einfach nur noch stinkdumm. Auf Stern, Spiegel etc. steht Russland steigert die militärische Überwachung Nordkoreas. Was du da oben schreibst ist ganz was anderes. Etwas das auch Angst machen kann. Wenn ihr so super Meldungen bringen wollt, die nicht stimmen. Gründet einen Verein. Trefft euch am Samstag und druckt kleine Zeitungen wie Kinder.

Für mich fehlt hier auch die Intelligenz eines Erwachsenen sorry.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

ja genau nicht so ein kak verzapfen,weil die russen machen da sicher nichts,die währen ja anderst dumm!!!


 

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Mai 2009

kleinerengel wrote:

Beat Grunder, Chartanalyst bei der Credit Suisse, recht damit, dass der SMI nach der aktuellen Konsolidierung im Juni gegen 6000 Punkte steigen wird. Die momentane Schwäche dürfte den SMI nicht unter 5300 Punkte drücken.

Biggrin Das klingt sehr gut Biggrin

"Gut klingen" und Realität sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Den SMI sehe ich eher bei 5000 als wie von Herrn Grunder "analysiert" bei 6000. Ich erwähne nur die bevorstehende GM-Pleite sowie die Gefahr in Korea.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
SMI im Mai 2009

Neu-SG wrote:

so aufgestanden und nur noch kopfschütteln. sorry aber manchmal seit ihr hier drin einfach nur noch stinkdumm. Auf Stern, Spiegel etc. steht Russland steigert die militärische Überwachung Nordkoreas. Was du da oben schreibst ist ganz was anderes. Etwas das auch Angst machen kann. Wenn ihr so super Meldungen bringen wollt, die nicht stimmen. Gründet einen Verein. Trefft euch am Samstag und druckt kleine Zeitungen wie Kinder.

Für mich fehlt hier auch die Intelligenz eines Erwachsenen sorry.

Vorschlag an Intelligenzbrocken: Melde Dich doch einfach von hier ab.

Ich glaube kaum, dass Du zum Lesen bzw. Schreiben gezwungen wurdest.

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ der Friederich, der Friederich ...

und ich erwähne nur die Konstanz, mit der der Baltic dry ansteigt - heute mehr als 7 %

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

Neu-SG wrote:

orangebox wrote:
Eilmeldung:

Russland bereitet sich auf Atomkrieg in Korea vor

Atomanwaffeneinsatz auf Südkorea steht kurz bevor.

so aufgestanden und nur noch kopfschütteln. sorry aber manchmal seit ihr hier drin einfach nur noch stinkdumm. Auf Stern, Spiegel etc. steht Russland steigert die militärische Überwachung Nordkoreas. Was du da oben schreibst ist ganz was anderes. Etwas das auch Angst machen kann. Wenn ihr so super Meldungen bringen wollt, die nicht stimmen. Gründet einen Verein. Trefft euch am Samstag und druckt kleine Zeitungen wie Kinder.

Für mich fehlt hier auch die Intelligenz eines Erwachsenen sorry.

Man kanns intepretieren wie mans will habs 1:1 per Copy Paste hier reingetan.

querschuesse.de

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Mai 2009

Ziegenfreund wrote:

Neu-SG wrote:

so aufgestanden und nur noch kopfschütteln. sorry aber manchmal seit ihr hier drin einfach nur noch stinkdumm. Auf Stern, Spiegel etc. steht Russland steigert die militärische Überwachung Nordkoreas. Was du da oben schreibst ist ganz was anderes. Etwas das auch Angst machen kann. Wenn ihr so super Meldungen bringen wollt, die nicht stimmen. Gründet einen Verein. Trefft euch am Samstag und druckt kleine Zeitungen wie Kinder.

Für mich fehlt hier auch die Intelligenz eines Erwachsenen sorry.

Vorschlag an Intelligenzbrocken: Melde Dich doch einfach von hier ab.

Ich glaube kaum, dass Du zum Lesen bzw. Schreiben gezwungen wurdest.

werd ich vermutlich auch tun, nach heute... Atomkrieg... so ein quatsch, aber wenn man das als erstes liest nach dem Aufstehen....

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Mai 2009

orangebox wrote:

Neu-SG wrote:
orangebox wrote:
Eilmeldung:

Russland bereitet sich auf Atomkrieg in Korea vor

Atomanwaffeneinsatz auf Südkorea steht kurz bevor.

so aufgestanden und nur noch kopfschütteln. sorry aber manchmal seit ihr hier drin einfach nur noch stinkdumm. Auf Stern, Spiegel etc. steht Russland steigert die militärische Überwachung Nordkoreas. Was du da oben schreibst ist ganz was anderes. Etwas das auch Angst machen kann. Wenn ihr so super Meldungen bringen wollt, die nicht stimmen. Gründet einen Verein. Trefft euch am Samstag und druckt kleine Zeitungen wie Kinder.

Für mich fehlt hier auch die Intelligenz eines Erwachsenen sorry.

Man kanns intepretieren wie mans will habs 1:1 per Copy Paste hier reingetan.

das wär copy-paste von deinen quellen:

spiegel: Atomprogramm-Streit: Russland will Nordkorea stärker militärisch überwachen

Verstärkte Überwachung: Russland fürchtet Atomschlag Nordkoreas

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
SMI im Mai 2009

Ist da einer mit dem Linken Bein aufgestanden? Oder wurde der gleich aus dem Bett gescheuettel, da ja ein Atomkrieg droht :?: LolLol

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Mai 2009

marco wrote:

Ist da einer mit dem Linken Bein aufgestanden? Oder wurde der gleich aus dem Bett gescheuettel, da ja ein Atomkrieg droht :?: LolLol

ich find sowas einfach unverantwortlich... bei nem atomkrieg ists aus. sense vorbei. und zwar für alle. also sollte man da etwas aufpassen.

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im Mai 2009

Ach kommt...Warum sollten die USa, Russland und Co Atomwaffen besitzen dürfen und Nordkorea nicht?

Jedes dieser Länder könnte den gleichen scheiss damit anstellen. Ich kann Nordkorea vollkommen verstehen. (jetzt nur was ihr Atomprogramm angeht...alles andere ist schitter..)

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

Neu-SG wrote:

marco wrote:
Ist da einer mit dem Linken Bein aufgestanden? Oder wurde der gleich aus dem Bett gescheuettel, da ja ein Atomkrieg droht :?: LolLol

ich find sowas einfach unverantwortlich... bei nem atomkrieg ists aus. sense vorbei. und zwar für alle. also sollte man da etwas aufpassen.

So ein Quatsch es wurden schon mehrere Atombomben abgeworfen und du exisiert ja oder? :roll:

querschuesse.de

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 22.03.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'016
Nordkorea

Erinnert ihr euch noch an den Fall der Mauer?

Niemand hat damals vorausgesehen, wie schnell es mit der DDR zu Ende gehen würde.

Nicht mal der CIA. Was aber auch nicht weiter verwundert. Der hat bei den Irakis fahrende Labors entdeckt, wo keine waren.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im Mai 2009

Nach einem Atomkrieg kommt der "Zocki" und kauft die UBS für unter Fr. 3.-- LolLolLolLolLolLol

So, jetzt is aber jenuch von dem Hirngespinst. Redet im anderen Thread weiter.

mit verstrahlten Grüssen

Dr.Oppenheimer-Zockelmann

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Mai 2009

Neu-SG wrote:

marco wrote:
Ist da einer mit dem Linken Bein aufgestanden? Oder wurde der gleich aus dem Bett gescheuettel, da ja ein Atomkrieg droht :?: LolLol

ich find sowas einfach unverantwortlich... bei nem atomkrieg ists aus. sense vorbei. und zwar für alle. also sollte man da etwas aufpassen.

Genau darum wäre langsam ein Präventivschlag angebracht, um dem Trauerspiel ein für alle Mal ein Ende zu bereiten. Und zwar auf genau diese Art:

http://www.youtube.com/watch?v=pqtsR-2Ph94&eurl=http%3A%2F%2Fbazonline.c...

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
SMI im Mai 2009

Gib doch bitte die QUELLE an!

EDIT: Thx Elias

3) Φιλαργυρία

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 22.03.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'016
SMI im Mai 2009

bengoesgreen wrote:

Gib doch bitte die QUELLE an!

Googelt doch mal

http://www.welt.de/politik/article3812018/Russland-bereitet-sich-auf-Ato...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
SMI im Mai 2009

@Neutronen SG

No fear, sehe keinen Rauch (könnte von freebi sein) Wink

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi-krieg!!!

also leute wenn hier gewisse über einen krieg diskutieren,wo nicht ausbrechen wirt. finde ich das auch ziemlich daneben!

und hier wenn ihr umbedingt krieg spielen wollt,das neue game kommt am 10.11.09 raus. hier der link sogar in hd qualli. http://www.youtube.com/watch?v=kRRkL7ds__s over end out. Wink

ps: also so viel rauch ich jetzt auch nicht.


 

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi und die unterhosen :-)

Unterhosen-Hersteller stolpert über «Hitler-Bild»

27.05.2009 16:28

Die englische Ladenkette Next entfernte über 5000 Männerunterhosen aus den Regalen. Ein Kunde beklagte sich über ein Hitler-ähnliches Bild auf den Produkten.

Ein Kunde beklagte sich, ein Bild auf der Next-Unterhose ähnle Adolf Hitler, wie er vorbeifliegende Flugzeuge grüsse. Die Ladenkette Next erklärte sich daraufhin bereit, alle 5200 Unterhosen noch am selben Tag aus dem Handel zu ziehen.

Next sagte zwar, das Bild sei mit Rücksprache des Unterhosen-Designers «eher von Lenin» inspiriert. Dennoch räumte Next die Slips aus den Regalen.

«Auch wenn sich nur ein Kunde verletzt oder angegriffen fühlt, sind wir gerne einverstanden, das entsprechende Sortiment zurückzuziehen», sagte ein Next-Sprecher zu telegraph.


 

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 22.11.2018
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
SMI im Mai 2009

in_God_we_trust wrote:

Genau darum wäre langsam ein Präventivschlag angebracht, um dem Trauerspiel ein für alle Mal ein Ende zu bereiten.

Genau! Präventivschlag gegen die USA.

Nuke Detroit! Dann wäre das GM-Problem auch gleich gelöst. Der Ciao Downes würde dann allerdings schon den einen oder anderen Punkt verlieren.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 25.03.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'502
SMI im Mai 2009

Hoffen wir einmal dass dieser Analyst recht hat:

"Der SMI wird im Juni stark steigen

27.05.2009 18:34

Beat Grunder, Chartanalyst bei der Credit Suisse, rechnet damit, dass der SMI nach der aktuellen Konsolidierung im Juni gegen 6000 Punkte steigen wird. Die momentane Schwäche dürfte den SMI nicht unter 5300 Punkte drücken.

Von Anton Ladner

«Die Konsolidierung an der Schweizer Börse wird noch ein wenig anhalten», sagt CS-Chartanalytiker Beat Grunder im Audio-Interview mit cash. Wichtige Unterstützungen habe der Swiss Market Index (SMI) bei 5340, 5300/5290 und 5220/5180 Punkten.

Es sehe aber nicht danach aus, als ob diese Unterstützungen unterschritten würden. Viel eher rechnet Grunder bald mit einer Fortsetzung des Bärenmarkt-Rallys. Wichtige Widerstände im SMI macht der Charttechniker bei 5580/5610 und mittelfristig bei 5800/5820 Punkten aus.

Der mittelfristige Aufwärtszyklus wird voraussichtlich Mitte bis Ende Juni seinen Höhepunkt erreichen. «Oberhalb von 5800 Punkten wird die Luft dünn», so Grunder, «weshalb man dann wohl am besten die Gewinne realisiert».

(fhm)"

Besser reich und gesund als arm und krank!

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2009

In den USA sind so viele Finanzinstitute in Schwierigkeiten wie seit 15 Jahren nicht mehr. So stieg die Zahl der Problembanken im ersten Quartal dieses Jahres um 21 Prozent auf 305, wie die US-Einlagensicherung FDIC am Mittwoch mitteilte, ohne Namen zu nennen. Zugleich fielen die Mittel der Behörde für die versicherten Spareinlagen im gleichen Zeitraum um gut vier Milliarden auf 13 Milliarden Dollar. "Die Bankenzusammenbrüche haben zugenommen und werden auch weiter massiv zunehmen", sagte FDIC-Chefin Sheila Bair.

Ich halt von den superstarken Monaten die uns bevorstehen rein gar nichts dient nur dazu den Anleger das Geld aus der Tasche zu ziehen, die wirklich grossen Investoren halten das Geld immer noch zurück.

querschuesse.de

bert05
Bild des Benutzers bert05
Offline
Zuletzt online: 28.11.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 497
...........

Kapitalist wrote:

Hoffen wir einmal dass dieser Analyst recht hat:

"Der SMI wird im Juni stark steigen

27.05.2009 18:34

Beat Grunder, Chartanalyst bei der Credit Suisse, rechnet damit, dass der SMI nach der aktuellen Konsolidierung im Juni gegen 6000 Punkte steigen wird. Die momentane Schwäche dürfte den SMI nicht unter 5300 Punkte drücken.

Von Anton Ladner

«Die Konsolidierung an der Schweizer Börse wird noch ein wenig anhalten», sagt CS-Chartanalytiker Beat Grunder im Audio-Interview mit cash. Wichtige Unterstützungen habe der Swiss Market Index (SMI) bei 5340, 5300/5290 und 5220/5180 Punkten.

Es sehe aber nicht danach aus, als ob diese Unterstützungen unterschritten würden. Viel eher rechnet Grunder bald mit einer Fortsetzung des Bärenmarkt-Rallys. Wichtige Widerstände im SMI macht der Charttechniker bei 5580/5610 und mittelfristig bei 5800/5820 Punkten aus.

Der mittelfristige Aufwärtszyklus wird voraussichtlich Mitte bis Ende Juni seinen Höhepunkt erreichen. «Oberhalb von 5800 Punkten wird die Luft dünn», so Grunder, «weshalb man dann wohl am besten die Gewinne realisiert».

(fhm)"

naja, dies habe ich heute nachmittag auch gesehen. die ganze sache wird mir einfach langsam zu euphorisch. dies warnt mich!!! und die analysen von grunder waren die letzten monate auch nicht gerade von zuverlässigkeit geprägt. was für dieses szenario spricht, ist das dietmar lohrmann von l-wer so etwa das gleiche sieht wie grunder. und auf die analysen von lohrmann gebe ich doch noch etwas mehr.... diese waren in den letzten monaten doch zuverlässiger.

ich hoffe, dass diese herren recht bekommen. ich bin auch mit einer ganzen reihe calls engagiert - unter anderem szurd. zu viel euphorie schreckt mich aber immer wieder zurück.

wenn man bei einer starken aufwärtsbewegung dabei ist, ist es extrem wichtig genug früh wieder auszusteigen und sich danach nicht über die "verlorenen prozente" ärgern. lieber ein spatz in der hand als eine taube auf dem dach... Lol

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
Re: ...........

bert05 wrote:

Kapitalist wrote:
Hoffen wir einmal dass dieser Analyst recht hat:

"Der SMI wird im Juni stark steigen

Von Anton Ladner

«Die Konsolidierung an der Schweizer Börse wird noch ein wenig anhalten», sagt CS-Chartanalytiker Beat Grunder im Audio-Interview mit cash. Wichtige Unterstützungen habe der Swiss Market Index (SMI) bei 5340, 5300/5290 und 5220/5180 Punkten.

Es sehe aber nicht danach aus, als ob diese Unterstützungen unterschritten würden. Viel eher rechnet Grunder bald mit einer Fortsetzung des Bärenmarkt-Rallys. Wichtige Widerstände im SMI macht der Charttechniker bei 5580/5610 und mittelfristig bei 5800/5820 Punkten aus.

Der mittelfristige Aufwärtszyklus wird voraussichtlich Mitte bis Ende Juni seinen Höhepunkt erreichen. «Oberhalb von 5800 Punkten wird die Luft dünn», so Grunder, «weshalb man dann wohl am besten die Gewinne realisiert».

(fhm)"

das ganze ist für mich sowieso sehr frage würdig!

wie wollen leute die nach jeder zahl zur wirtschaft der art überrascht sind weil es anders ist als sie angenommen haben, einen stark steigenden smi im juni sehen?

dann wohl auch wieder überrascht weil es in die entgegengesetzte richtung geht oder so... einfach lächerlich.

naja, dies habe ich heute nachmittag auch gesehen. die ganze sache wird mir einfach langsam zu euphorisch. dies warnt mich!!! und die analysen von grunder waren die letzten monate auch nicht gerade von zuverlässigkeit geprägt. was für dieses szenario spricht, ist das dietmar lohrmann von l-wer so etwa das gleiche sieht wie grunder. und auf die analysen von lohrmann gebe ich doch noch etwas mehr.... diese waren in den letzten monaten doch zuverlässiger.

ich hoffe, dass diese herren recht bekommen. ich bin auch mit einer ganzen reihe calls engagiert - unter anderem szurd. zu viel euphorie schreckt mich aber immer wieder zurück.

wenn man bei einer starken aufwärtsbewegung dabei ist, ist es extrem wichtig genug früh wieder auszusteigen und sich danach nicht über die "verlorenen prozente" ärgern. lieber ein spatz in der hand als eine taube auf dem dach... Lol

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
Re: ...........

[quote="bert05

Von Anton Ladner

«Die Konsolidierung an der Schweizer Börse wird noch ein wenig anhalten», sagt CS-Chartanalytiker Beat Grunder im Audio-Interview mit cash. Wichtige Unterstützungen habe der Swiss Market Index (SMI) bei 5340, 5300/5290 und 5220/5180 Punkten.

Es sehe aber nicht danach aus, als ob diese Unterstützungen unterschritten würden. Viel eher rechnet Grunder bald mit einer Fortsetzung des Bärenmarkt-Rallys. Wichtige Widerstände im SMI macht der Charttechniker bei 5580/5610 und mittelfristig bei 5800/5820 Punkten aus.

Der mittelfristige Aufwärtszyklus wird voraussichtlich Mitte bis Ende Juni seinen Höhepunkt erreichen. «Oberhalb von 5800 Punkten wird die Luft dünn», so Grunder, «weshalb man dann wohl am besten die Gewinne realisiert».

(fhm)"

das ganze ist für mich sowieso sehr frage würdig!

wie wollen leute die nach jeder zahl zur wirtschaft der art überrascht sind weil es anders ist als sie angenommen haben, einen stark steigenden smi im juni sehen?

dann wohl auch wieder überrascht weil es in die entgegengesetzte richtung geht oder so... einfach lächerlich.

naja, dies habe ich heute nachmittag auch gesehen. die ganze sache wird mir einfach langsam zu euphorisch. dies warnt mich!!! und die analysen von grunder waren die letzten monate auch nicht gerade von zuverlässigkeit geprägt. was für dieses szenario spricht, ist das dietmar lohrmann von l-wer so etwa das gleiche sieht wie grunder. und auf die analysen von lohrmann gebe ich doch noch etwas mehr.... diese waren in den letzten monaten doch zuverlässiger.

ich hoffe, dass diese herren recht bekommen. ich bin auch mit einer ganzen reihe calls engagiert - unter anderem szurd. zu viel euphorie schreckt mich aber immer wieder zurück.

wenn man bei einer starken aufwärtsbewegung dabei ist, ist es extrem wichtig genug früh wieder auszusteigen und sich danach nicht über die "verlorenen prozente" ärgern. lieber ein spatz in der hand als eine taube auf dem dach... Lol

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

strom5514
Bild des Benutzers strom5514
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 2'289
scheiss zitate die elenden !!! mache ich es halt so

das ganze ist für mich sowieso sehr frage würdig!

wie wollen leute die nach jeder zahl zur wirtschaft der art überrascht sind weil es anders ist als sie angenommen haben, einen stark steigenden smi im juni sehen?

dann wohl auch wieder überrascht weil es in die entgegengesetzte richtung geht oder so... einfach lächerlich.

Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

Seiten

Topic locked