UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 11.385 CHF
  • -0.61% -0.070
  • 13.08.2020 14:26:57
32'736 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
UBS

"Leaking", eine neue Methode, die Öffentlichkeit in die Irre zu führen. Da muss sich die UBS aber noch ein bisschen mehr Mühe geben. Ein lausiges Mail an die missgelaunten Mitarbeiter reicht da nicht ....

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

Was für ein Gelaber von diesem Grübel..........

( siehe SMI-Thread zur Deutschen Bank. Bei UBS siehts nicht besser aus !!! )

Aber eben, duselige Worte scheinen ihre Wirkung auch "nach der Krise" Lol nicht zu verfehlen, und das Kasperlitheater geht in eine neue Runde.

Frohes zocken

Dr.Zock Lol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
UBS

:G möchte hier nochmals allen Gratulieren welche eine Ausbildung im Bank Sektor gemacht haben "Marktentsprechende" Löhne die so einmalig sind wie die Verluste.

Aber um wieder auf das eigentliche Thema zu kommen, denke die UBS bleibt bei diesem eher Tiefen Niveau vorerst, weil die Ängste der Anleger bezüglich bevorstehenden Plastikgeld Kreise der USA.

Interessant wird auch sein ob der Markt auf die wohl warscheindliche Pleite der GM Reagieren wird.

Geko
Bild des Benutzers Geko
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 380
UBS

Was ist jetzt los? Gewinnmitnahmen oder was?

Wenn du einen Freund brauchst, kauf dir einen Hund.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs hält sich waker

immer easy die hält sich ja noch gut also immer locker bleiben,auf die news über ubs gebe ich einen feuchten furz. trifft ja sehr oft immer das gegenteil ein. BiggrinWink


 

Mike_GSX
Bild des Benutzers Mike_GSX
Offline
Zuletzt online: 11.02.2010
Mitglied seit: 17.08.2006
Kommentare: 25
UBS

any idea warum sich die UBS so gut hält?

Banken sind heute allg. nen bisschen unter Druck (Deutsche Bank,...,...) verwundert mich n bisschen...

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Ja, das überrascht mich auch. Ist in etwa die Bankaktie, die sich europaweit am Besten hält.

2/3 des 2. Quartals sind schon vorüber. Langsam lassen sich Bankintern bestimmt schon vorsichtige Voraussagen über die Gewinne machen. Was denkst Du, wie wird das 2. Quartal der UBS ausschauen?

Ich befürchte jedoch noch Turbulenzen im Juni, wegen den Gerichtsverfahren in den USA.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Mike_GSX
Bild des Benutzers Mike_GSX
Offline
Zuletzt online: 11.02.2010
Mitglied seit: 17.08.2006
Kommentare: 25
UBS

Wenn Du mich persönlich fragst.

Ich bin der Ansicht das die Q2 Zahlen der UBS überhaupt nicht rosig ausfallen werden.

Nur nur einige Punkte:

- NNA-Abfluss

- Reclassification of Fin.Assets (IAS39 & IFRS7)

- Gerichtsverfahren...

- usw...

Aber wie gesagt, ist meine Meinung und jedem das Seine Wink

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Wo siehst Du denn den fairen Kurs der Aktie?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
Fairer Kurs

in_God_we_trust wrote:

Wo siehst Du denn den fairen Kurs der Aktie?

Würde mich auch interessieren! Wink

Der Mensch tut was geschieht.

Manjit
Bild des Benutzers Manjit
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: 25.04.2009
Kommentare: 186
UBS

Ich habe das Gefühl, Grübel wird auf Teufel komm raus positive 2Q-Zahlen präsentieren. Klar werden die Zahlen bis zum Umfallen gefaked, frisiert und geschönigt sein (was halt legal machbar ist).

Deshalb hat er auch 2x den 2008-Bericht korrigiert. Alles muss raus. Denn er will sicher ein Zeichen setzen, nachdem soviele andere Banken auch "gute" Zahlen geliefert haben.

Und verhilft damit evtl. auch zu besseren Verkaufsbedingungen für die 6 Mrd. des Bundes.

Klar, zaubern kann auch er nicht. Aber es würde mich wundern, wenn es wirklich schlecht sein würde.

Vielleicht sackt die UBS-Aktie nicht tiefer ab, damit sie das Ziel von ca. 22 auf "optisch natürliche Weise" erreicht? Wenn sie jetzt 10% runterging, müsste sie in der nächsten Zeit viel Boden wieder gutmachen...ohne good News oder offensichtlicher Begründung...

Auf jeden Fall wirkt es für mich etwas manipuliert...naja..mir solls Recht sein...

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Re: ubs hält sich waker

freebase wrote:

immer easy die hält sich ja noch gut also immer locker bleiben,auf die news über ubs gebe ich einen feuchten furz. trifft ja sehr oft immer das gegenteil ein. BiggrinWink

:roll:

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Mike_GSX
Bild des Benutzers Mike_GSX
Offline
Zuletzt online: 11.02.2010
Mitglied seit: 17.08.2006
Kommentare: 25
UBS

Ich sehe den fairen Kurs der Aktie um die 12 bis 13 Stutz.

Klar ist das Grübel um Teufels Willen positive Zahlen präsentieren möchte. Es wurden auch nötige Massnahmen und Schritte dafür eingeleitet. Diese wirken sich aber auch nicht sofort auf die Bilanz und aufs P&L aus. Auch beim frisieren & Co. gibt es Grenzen. (auch wenn alles Mögliche noch rückwirkend herumgebucht und versorgt wird).

Des Weiteren ist für mich auch Ruf & Image, solange die Verfahren noch laufen, ein Thema was für mich das Retention Management beim (noch) Kunden schwierig macht.

usw...

Von da aus, (nach Q2) steht meiner Meinung nach wieder alles offen.

callformoney
Bild des Benutzers callformoney
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 785
UBS

Wenn der faire Kurs bei 12 - 13 ist,

dann ist der faire Kurs der CS auch bei 35 Wink

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

nicht vergessen sehr wichtig obwohl die ubs so unter die räder gekommen ist. hat sie global das grösste handelsvolumen von allen aktien. also bitte ein wenig respekt. das muss man zu erst mal nachmachen. Wink

Finma-Chef warnt Bund vor raschem UBS-Ausstieg

Mehr zum Artikel

Bankenprofessor: «Übereilter Ausstieg bei der UBS ist gefährlich»

UBS: Bund will raschen Ausstieg29.05.2009 13:18

Immer mehr Experten warnen vor einem vorzeitigen Ausstieg des Bundes bei der UBS. Jetzt hebt auch Finma-Chef Eugen Haltiner den Warnfinger.

Anfang dieser Woche sprach sich bereits der St. Galler Bankenprofessor Beat Bernet im cash-Interview gegen einen übereilten Ausstieg des Bundes bei der UBS aus.

Offenbar hat auch Eugen Haltiner, Präsident der Finanzmarktaufsich Finma, in der Sitzung der nationalrätlichen Finanzkommission vor zwei Wochen eindringlich davor gewarnt, dass sich der Bund von der 6 Milliarden schweren UBS-Wandelanleihe schnell trennt.

Seine Begründung: Die Eigenkapitaldecke der UBS sei nach wie vor sehr dünn, und eine Verschärfung der Kreditkrise würde die UBS nochmals in Gefahr bringen. Demnach sei es besser, wenn ein möglicher Investor zusätzliches Kapital in die Bank bringe statt die UBS-Papiere vom Bund zu übernehmen, schreibt der «Blick» heute.

Die Zeitung beruft sich auf Teilnehmer der Sitzung. Die Finma will zu dem Bericht keine Stellung nehmen.


 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Etwas zur UBS und vor allem: Frohe Pfingsten!:

http://www.blocher-prinzip.ch/

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 06.03.2020
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 963
Finma schockt Banken

http://www.sonntagszeitung.ch/wirtschaft/artikel-detailseite/?newsid=82592

Für die Grossbanken würden die Abschreiber am grössten ausfallen. UBS und Credit Suisse kommen zusammen auf einen Marktanteil von rund 70 Prozent im Schweizer Kreditmarkt. Tritt das Finma-Krisenszenario ein, bedeutet das für die Credit Suisse einen Verlust von 6 und für die UBS einen von 12 Milliarden Franken. Damit ist klar, dass die UBS bei einem derart hohen Verlust - allein aus dem Schweizer Kreditgeschäft - weiteres Kapital aufnehmen müsste. Dies dürfte eine Erklärung sein, warum der Finma-Präsident Eugen Haltiner davor warnt, die UBS vom Staats-Engagement zu befreien.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs-finma-br merz

Das steht im «Krisenszenario Finma»

Die eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma hat einen Brief an rund 40 Banken geschickt, um «zusätzliche Informationen» zu «verschiedenen Krisenszenarien» zu erhalten. Die Banken müssen bis zum 3. Juni eine Stellungnahme einreichen.

Das «Krisenszenario Finma» umfasst folgende Punkte:

- «Die Arbeitslosigkeit steigt bis Ende 2009 auf 4 Prozent an.»

- «Das Bruttoinlandprodukt nimmt im Jahr 2009 um 3 Prozent ab.»

- «Der Erfolg aus dem Zinsengeschäft reduziert sich im Vergleich zum Vorjahr, unter anderem aufgrund von engeren Zinsmargen, um 5 Prozent.»

- «Der Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft sowie der Erfolg aus dem Handelsgeschäft fallen im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent tiefer aus.»

- «Der Geschäftsaufwand kann gegenüber dem Vorjahr um lediglich 5 Prozent reduziert werden.»

- «Die Wertberichtigungen und Rückstellungen für die Ausfallrisiken werden sich bis Ende 2010 auf 4 Prozent des Totals der Forderungen gegenüber Kunden und der Hypothekarforderungen erhöhen.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Immobilienpreise eine sinkende Tendenz aufweisen und die Leerstandsquote bei Gewerbe- und Industriegesellschaften stark zunimmt.»

Die Finma bittet die Banken weiter zu begründen, welche Auswirkungen das «Krisenszenario auf die Ertragslage und die Eigenmittelsituation» der Banken für das Geschäftsjahr 2009 haben. Die Finma verlangt zudem von den Banken, die Planerfolgsrechnung für 2009 einzureichen sowie bekannt zu geben, welche Massnahmen (Kostensenkungen, Erhöhung der Eigenmittel) sie planen oder schon umgesetzt haben.


 

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
UBS

UBS geht in den USA ganz schön ab, aktuell bei

+5.12%

bei umgerechnet Fr. 16.80!!

http://www.google.com/finance?q=ubs

dsj74.
Bild des Benutzers dsj74.
Offline
Zuletzt online: 26.07.2013
Mitglied seit: 08.05.2009
Kommentare: 25
UBS

das wird morgen ein schöner tag Lol

hoffe dass es dann die ganze woche nach norden geht und der smi endlich nachziehen kann

Manjit
Bild des Benutzers Manjit
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: 25.04.2009
Kommentare: 186
UBS

Christina 007 wrote:

UBS geht in den USA ganz schön ab, aktuell bei

+5.12%

bei umgerechnet Fr. 16.80!!

Ja, leider unterdessen nur noch bei +2.8%

Aber in Frankfurt hat UBS auch mit +4.6% geschlossen. Somit könnte morgen Vormittag auch bei uns ein (kurzfristiges?) Plus von ca. 4% machbar sein.

Obs dann am Nachmittag wieder runtergeht, hängt wie immer auch vom morgigen DJ ab.

Und nicht vergessen. Vorbörslich ist der SMI wieder unter die 3% gerutscht. Und auch der DAX ist nachbörslich unter die 4% gefallen. Als wieder eher vorsichtigere Stimmung. Die heutige Euphorie hat wohl alle gegenseitig angesteckt.

Für den geschlossenen SMI leider ein Nachteil, weil wir von der Seitenlinie nur beobachten konnten und nun Zeit haben, über die Gründe dazu nachzudenken. Mit dem Erebnis, dass bei uns morgen weniger Euphorie herrschen wird.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Ja, bin auch dieser Meinung. Ich denke morgen wird eine gute Gelegenheit sein,um teilweise Gewinnmitnahmen zu tätigen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Manjit
Bild des Benutzers Manjit
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: 25.04.2009
Kommentare: 186
UBS

Mal wieder eine gute Nachricht:

1.6.09 23.37 Reuters

NEW YORK, June 1 (Reuters) - UBS persuaded a U.S. municipal bond team that manages billions of dollars of assets to stay with the bank, reversing a decision made last week to join another employer, a bank spokeswoman said on Monday.

The four-member team is led by Elbridge Gerry, she said. Another team member, Kevin McIntyre, a senior portfolio manager, also decided to remain with UBS.

The asset management team serves wealthy individuals and institutions, including pension funds, and its departure would have further slashed UBS' muni business. In the spring of 2008, the bank shut the municipal bond underwriting unit it had inherited from Paine Webber in 2000 after failing to find a buyer.

The team's plan to join another employer, perhaps a boutique firm, led Western Investment LLC to warn that investors in a closed-end fund the bank managed risked getting trapped in what it called a 'worst case scenario -- a municipal fund managed by an investment adviser with little to no meaningful experience with municipal obligations.'

A UBS spokeswoman could not say which firm the employees had prepared to join and had no immediate comment on Western Investment's complaints, which reflected its dissatisfaction with the fund's performance.

The Salt Lake-city based hedge fund wants to replace UBS as the manager of the fund, called the Investment Grade Municipal Income Fund. But first it would have to win a majority of seats on the board in the January 2010 election, said Arthur Lipson, Western Investment's manager.

Western Investment narrowly lost such an election in January 2009. But just over 51 percent of the shareholders voted to bar UBS from serving as the fund's investment manager.

Manjit
Bild des Benutzers Manjit
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: 25.04.2009
Kommentare: 186
UBS

Tja, wie ich leider erwartet habe, ist die gestrige Euphorie heute ausgeblieben. Und gestern konnten wir davon nicht profitieren :cry:

Aber hier etwas positives (aus heutigem Guru-Flash):

UBS - einige Traderkäufe - technischer Aufschwung bis 19 möglich? Vermehrter Optionenumsatz.

Tja...schön wärs :?

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Achtung Bankaktien tun nicht gut!

Barclays -14%

Lloids, RBS, City -4%

JP, Wells, US Banccorp -3%

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Hallo - ist da jemand?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

infopex
Bild des Benutzers infopex
Offline
Zuletzt online: 19.11.2011
Mitglied seit: 15.08.2008
Kommentare: 155
UBS

Hallo, ja da ist jemand Smile

Sieht heute ziemlich rot aus. Bin gespannt wie's heute weiter geht...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Bist nich alllleine Wink

Wir holen Anlauf für die 20.- :roll: :oops:

infopex
Bild des Benutzers infopex
Offline
Zuletzt online: 19.11.2011
Mitglied seit: 15.08.2008
Kommentare: 155
UBS

Ich glaube gestern wurden neue Kursziele von ner Bank/Agentur für die CS und die UBS herausgegeben, und die UBS stand nicht so toll da (17.-, Gewinn pro Aktie: 0.03).

Ausserdem hab ich heute gelesen (auf cahs.ch), dass die CS weniger optimistisch ist bezüglich der Aktienentwicklung....

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

03-06-2009 12:47 UBS/CVP beharrt auf versprochener Spende - Geld wurde noch nicht überwiesen

Bern (awp/sda) - Die vom Staat gestützte UBS richtet auch im laufenden Jahr Spenden an Parteien aus. Die CVP soll eine Spende erhalten, welche die Grossbank vor der Krise versprochen hat. Das Geld ist aber laut CVP-Präsident Christophe Darbellay noch nicht angekommen.

"Das Geld ist noch nicht überwiesen worden", sagte der Walliser Nationalrat in einem Interview mit dem "Tages-Anzeiger" vom Mittwoch. "Aber die UBS hat korrekt gesagt: Für 2009 halten wir Wort, danach ist Schluss." Über die Summe habe die UBS und die Partei vor der Krise mehrmals gesprochen.

Wie viel die CVP erhalten wird, sei vertraulich, sagte Darbellay. Für die Parteiarbeit sei die CVP auf das Geld angewiesen. Er könne die Organisation und die Finanzierung der Partei umgestalten, aber das brauche Zeit.

Die Spende stösst auf Kritik von mehreren Seiten. Auch in der Bundeshausfraktion wird sie noch zu reden geben. EVP-Nationalrat Ruedi Aeschbacher (ZH), der auch der CVP/EVP/glp-Fraktion angehört, will "die Umstände der Spende mit dem Präsidenten und der Fraktion klären", wie er auf Anfrage zu einem Bericht des "St. Galler Tagblatt" vom Mittwoch sagte.

Ein Austritt aus der Fraktion wegen der Spende stehe für ihn im Moment nicht zur Diskussion. Er sei aber irritiert gewesen, als er davon gelesen habe.

Eine Anzeige wegen aktiver und passiver Bestechung wollen die Jungsozialisten (JUSO) gegen die CVP und die UBS einreichen, wie sie zu Medienberichten mitteilten. Durch die Spende hätten sich Parlamentarier der CVP beim Entscheid zu einer Lohnobergrenze für das UBS-Management beeinflussen lassen. Mit diesem Zusammenhang hatte die Zeitung "Sonntag" über die Spende berichtet.

Einen solchen Zusammenhang weist Darbellay im Interview mit dem "Tages-Anzeiger" zurück. Die Parlamentarier wüssten nicht, von wem die Partei Geld erhalte. Es habe keinen Druck gegeben. "Jeder Parlamentarier ist gewählt, um nach bestem Wissen und Gewissen zu stimmen."

Er sehe auch kein Problem darin, dass die CVP eine Spende der UBS annimmt, während der Bund stark bei der Grossbank involviert ist. Es sei wichtig und richtig, das Grossunternehmen das Milizsystem unterstützten. Ansonsten brauche es eine staatliche Parteienfinanzierung, die er nicht wolle.

Andere bürgerliche Parteien sehen die Spendenfrage anders: Die FDP hatte bereits im März angekündigt, sie werde auf Spenden der staatlich unterstützten UBS verzichten.

Auch die SVP erhält kein Geld von der UBS. Das habe die UBS der Partei mitgeteilt, sagte SVP-Sprecher Alain Hauert auf Anfrage. Die Partei habe dafür Verständnis.

Für Darbellay ist dagegen klar: "Es kann nicht sein, das wir die Einzigen sind." Bei der UBS sei stets die Rede von mehreren Parteien gewesen.

Die UBS nimmt auf Anfrage keine Stellung dazu, wie viele Parteien von ihr Geld erhalten. Sie teilte mit, dass sie jegliche Finanzierungen von Parteien in der Schweiz einstelle. Im laufenden Jahr leiste sie lediglich Zahlungen, zu denen sie sich bereits verpflichtet habe.

Ob die CVP die Annahme der Spende nochmals überdenken werde, dazu wollte Darbellay auf Anfrage nicht Stellung nehmen. Er wolle keinen weiteren Kommentar mehr zur Spende abgeben, sagte er.

Seiten