Gottex

 

Valor: / Symbol:
11'771 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Oblaten
Bild des Benutzers Oblaten
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 08.08.2012
Kommentare: 88

Gottex erleidet mehr Verlust im Halbjahr - EIM-Integration im September
(12.09.2014 / 08:06:19)

Guernsey (awp) - Der Hedge Fund-Spezialist Gottex Fund Management hat im ersten Halbjahr 2014 erneut rote Zahlen geschrieben. Der den Aktionären zurechenbarer Fehlbetrag erhöhte sich auf 6,2 Mio USD nach einem Verlust von 3,4 Mio USD im Vorjahr. Der Verlust sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, teilte Gottex am Freitag mit. Die Gesellschaft hatte bereits im Juli kommuniziert, für das erste Halbjahr mit einem operativen Verlust zu rechnen.

Der Bruttoertrag sank in den ersten sechs Monaten im Jahresvergleich um ein Viertel auf 17,3 Mio USD. Die Management-Gebühren gingen dabei um 12% auf 13,9 Mio zurück, die performanceabhängigen Gebühren sanken gar um die Hälfte auf 2,9 Mio. Gleichzeitig konnte das Unternehmen die grösste Kostenkomponente, die Personalaufwendungen, um 5% auf 15,4 Mio reduzieren, die Marketingkosten verringerten sich gar um 11% auf 0,8 Mio. Die allgemeinen und verwaltungstechnischen Kosten stiegen dagegen um 22% auf 4,5 Mio.

Der operative Verlust fiel mehr als doppelt so hoch aus als im Vorjahr und stieg auf 7,3 Mio, nach 3,5 Mio.

Im Juli hatte Gottex bereits die Entwicklung der verwalteten Vermögen aufgezeigt, die per Ende Juni 8,49 Mrd USD erreichten. Dies entsprach einem Plus von 5,1% im Vergleich zu Ende 2013, hiess es am Freitag. Enthalten seien bereits auch die aus der Fusion mit der EMI Group zufliessenden Vermögen, teilte das Unternehmen im Juli mit.

Die Integration komme gut voran und die Transaktion solle im laufenden Monat abgeschlossen werden, so Gottex am Freitag. Die Synergien operativer Kosten würden jetzt auf jährlich bis zu 15 Mio USD geschätzt und dürften im zweiten Quartal 2015 ganz zum Tragen kommen.

Das Unternehmen arbeite weiter daran, das Kerngeschäft aufzubauen sowie Möglichkeiten wahrzunehmen, an der Konsolidierung der Branche teilzunehmen. Für das kommende Jahr rechnet Gottex in die Gewinnzone zurückzukehren.

ys/rt

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Oblaten hat am 12.09.2014 - 08:15 folgendes geschrieben:

 

 

-Die Synergien operativer Kosten würden jetzt auf jährlich bis zu 15 Mio USD geschätzt und dürften im zweiten Quartal 2015 ganz zum Tragen kommen.

-Für das kommende Jahr rechnet Gottex in die Gewinnzone zurückzukehren

                            

                                        (Die Hoffnung stirbt zuletzt)

 

 

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Diese News vom 10.09.2014 haben sicher nicht alle gelesen Smile :

 

GOTTEX HIRES SENIOR HSBC ASSET MANAGEMENT EXECUTIVE FOR INVESTMENT TEAM!

 

http://www.gottexholdings.com/files/file/download/id/396

Oblaten
Bild des Benutzers Oblaten
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 08.08.2012
Kommentare: 88

Gottex verzeichnet ein Viertel weniger Ertrag - 8,1 Mio Aktien gehen an EIM
(12.09.2014 / 09:20:00)

(Durchgehend neu und ergänzt um mehr Details)

Guernsey (awp) - Der Vermögensverwalter Gottex Fund Management hat angesichts unerwartet tiefer Management Fees im ersten Halbjahr einen noch höheren Verlust erlitten. Innerhalb der Branche schreitet derweil die Konsolidierung voran. Erleichterung vor allem auf der Kostenseite erhofft sich Gottex durch die bald abgeschlossene Integration der EIM Group. Für das kommende Jahr erwartet das auf Hedge-Funds spezialisierte Unternehmen wieder einen Gewinn.

In den ersten sechs Monaten 2014 sank der Bruttoertrag im Jahresvergleich um ein Viertel auf 17,3 Mio USD. Dabei gingen die Management-Gebühren um 12% auf 13,9 Mio zurück, die performanceabhängigen Gebühren sanken gar um die Hälfte auf 2,9 Mio. Gleichzeitig konnte das Unternehmen die grösste Kostenkomponente, die Personalaufwendungen, um 5% auf 15,4 Mio reduzieren; die Marketingkosten verringerten sich um 11% auf 0,8 Mio. Die allgemeinen und verwaltungstechnischen Kosten stiegen dagegen um 22% auf 4,5 Mio.

Der operative Verlust ohne Akquisitionskosten stieg markant auf 5,7 Mio nach 1,4 Mio USD im Vorjahr an. Der operative Verlust fiel unterm Strich mehr als doppelt so hoch aus und stieg auf 7,3 Mio nach 3,5 Mio. Der den Aktionären zurechenbare Fehlbetrag erhöhte sich auf 6,2 Mio nach einem Verlust von 3,4 Mio im Vorjahr. Der verwässerte Verlust per Aktie belief sich für das erste Halbjahr auf 0,17 USD.

VERLUST IM RAHMEN DER ERWARTUNGEN

Der Verlust sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, teilte Gottex am Freitag mit. Die Gesellschaft hatte bereits im Juli kommuniziert, für das erste Halbjahr mit einem operativen Verlust zu rechnen. Damals hatte Gottex auch bereits die Entwicklung der verwalteten Vermögen aufgezeigt, die per Ende Juni 8,49 Mrd USD erreichten. Dies entsprach einem Plus von 5,1% im Vergleich zu Ende 2013, hiess es am Freitag. Enthalten seien bereits auch die aus der Fusion mit der EIM Group zufliessenden Vermögen, teilte das Unternehmen im Juli mit.

Die Integration komme gut voran und die Transaktion solle im laufenden Monat abgeschlossen werden, so Gottex weiter. Die Synergien operativer Kosten würden jetzt auf jährlich bis zu 15 Mio USD geschätzt und dürften im zweiten Quartal 2015 ganz zum Tragen kommen. Im Rahmen der Transaktion werden 14 Mio neuen Aktien ausgeben, von denen die EIM-Aktionäre zunächst 8,1 Mio erhalten sollen. Ein Abschluss des im Dezember 2013 bekannt gewordenen Zusammenschlusses war ursprünglich für August 2014 angekündigt gewesen. Die Anzahl der ausstehenden Gottex-Aktien belief sich per Ende Juni 2014 auf 34,5 Mio.

2015 RÜCKKEHR IN GEWINNZONE ERWARTET

Tiefer als erwartete Management Fees hätten einen operativen Verlust für das Unternehmen nach sich gezogen, liess sich CEO Joachim Gottschalk in der Mitteilung zitieren. Im ersten Halbjahr sei aber eine verbesserte Performance der Kernprodukte zu sehen gewesen sowie ermutigende Entwicklungen bei der Expansion in Asien. Dabei hob er besonders die Erteilung einer Lizenz durch die chinesischen Behörden hervor, die den Launch eines China A-Share Trading Funds in RMB ermögliche.

Gestiegene Zuversicht in China habe bereits im ersten Semester zu höheren Aktienrenditen geführt, so Gottex. Man gehe weiter fest davon aus, dass Asien mittelfristig grosse Chancen für Vermögensverwalter biete. Im Kerngeschäft der alternativen Anlagen bleibe der Fokus der Gesellschaft auf einer starken Performance für die Kunden und der Weiterentwicklung massgeschneiderter Lösungen, des Risikomanagements und der Beratungsdienste.

Das Unternehmen will das Kerngeschäft insgesamt weiter aufbauen sowie laufend nach neuen Möglichkeiten suchen, an der Konsolidierung der Branche teilzunehmen. Für das kommende Jahr geht Gottex davon aus, wieder einen Profit zu erzielen.

ys/rt

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

"Markt: Gottex nach Halbjahresabschluss deutlich tiefer12.09.2014 09:59

Zürich (awp) - Die Titel von Gottex Fund Management sind am Freitag im frühen Handel unter Druck. Der Vermögensverwalter erzielte im ersten Halbjahr deutlich weniger Ertrag und unter dem Strich einen fast doppelt so hohen Verlust wie im Vorjahr. Davon scheinen die Anleger trotz "Gewinnwarnung" enttäuscht; auch ist gleichzeitig die Integration der EIM Group im Verzug.

Gegen 9.40 Uhr fallen die Gottex-Papiere 5,5% auf 1,73 CHF bei bereits mehr als doppelt so hohen Volumen wie an einem Durchschnittstag. Damit liegen die Titel aber wieder über dem Tagestief bei 1,61 CHF. Seit Anfang Jahr bis zum Schluss am Donnerstag büssten die Titel über 20% ein. Der Gesamtmarkt tendiert zur Berichtszeit kaum verändert (SPI: -0,22%).

Gottex hatte im Juli anlässlich der Publikation der verwalteten Vermögen einen erwarteten "operativen Betriebsverlust" für das erste Semester angekündigt. Genauere Angaben hatte es dazu nicht gegeben. Wie am Freitag dann bekannt wurde, resultierte unter dem Strich ein um 80% höherer den Aktionären zurechenbarer Fehlbetrag als im Vorjahr.

Auch der Zusammenschluss mit der EIM Group scheint nicht ganz nach Plan zu verlaufen. Ursprünglich hatte Gottex den Abschluss der Transaktion für August angekündigt. Am Freitag hiess es, der Abschluss erfolge im Laufe diesen Monats.

Zwar kündigte die Gesellschaft gleichzeitig auch höhere Synergieeffekte bis zu 15 Mio USD im Jahr an; im Juli war die Rede noch von mehr als 12 Mio USD.

ys/rt"

Heute enorm hohes Volumen.

@Supermari: Da hatte ich ja noch Glück, dass ich noch mit Gewinn raus konnte. Ich brauchte das Geld um kurzfristig in Myriad rein zu gehen, lol.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Und nach wie vor getraut sich die Manager Gilde sich bei solchen Zahlen, hohe Löhne zu beziehen in diese Bude würde ich nie mehr einen Cent stecken.

Erfolg mit Verstand

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

Kapitalist hat am 26.08.2014 - 16:17 folgendes geschrieben:

Heute ist das Volumen wieder deutlich höher, da hat doch tatsächlich einer 32K gekauft. Wenn das so weitergeht ist der grosse Block auf 1.91 bald weg, heute Morgen stand dort noch ein Abschreckungsblock von 100K, der wurde aber bereits tüchtig abgebaut. Ich tippe darauf dass bei Gottex bald ein Ausbruch bevorsteht.

 

Oh....oh...

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

Kapitalist hat am 19.08.2014 - 12:55 folgendes geschrieben:

An Gottex scheint wieder ein gewisses Interesse vorhanden zu sein, der Kurs ist wieder am steigen. Nächstens sollte ja die Fusion noch über die Bühne gehen. Kauft Gottex die für die Übernahme nötigen 14 Millionen Aktien am Markt auf? Wenn ja, würde das den Kurs sicher stark beflügeln.

 

 

Etc...etc... und so weiter..

 

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

Vom Pusher zum Basher  - keiner kann das so virtuos wie unser Kapi Wink

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

onenightinbangkok hat am 12.09.2014 - 17:40 folgendes geschrieben:

Vom Pusher zum Basher  - keiner kann das so virtuos wie unser Kapi ;-)

Einzelartig....

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 41'070
Emittent Gottex Fund Management Holdings Ltd
Transaktionsdatum 17.09.2014
Transaktion abgeschlossen von einem Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung.
Art der Transaktion Veräusserung
Art der Rechte Namenaktien
Gesamtzahl der Rechte 10'000
Gesamtwert der Transaktion 16'800.00 CHF
ISIN GG00B247Y973

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Aeberhard
Bild des Benutzers Aeberhard
Offline
Zuletzt online: 13.05.2016
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 453

Könnte das für die Aktionäre irgend eine Auswirkung haben. Positive ???

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Aeberhard hat am 18.09.2014 - 09:20 folgendes geschrieben:

Könnte das für die Aktionäre irgend eine Auswirkung haben. Positive ???

@Aeberhard ...

 

Veräusserung = Verkauf

 

Für mich bedeutet nichts gutes und nichts schlechtes, es handelt sich nur um 10.000 Stk.

 

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

Bei Gottex man muss eigentlich nichts mehr schreiben, es gibt nur 2 Möglichkeiten:

 

1. Gedulden bis Mitte-Ende 2015 und auf grüne Zahlen hoffen (turnaround / vom J.G. versprochen), Kurs wird dann steigen

2. Turnaround kommt nicht (wieder rote Zahlen), Kurs weiter im Keller und dann gute Nacht.

 

 

Geldhai
Bild des Benutzers Geldhai
Offline
Zuletzt online: 09.10.2015
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 267

punkt 3: übernahmekandidat -> zack rauf

Geld allein macht keine Persönlichkeit, aber es ist die Persönlichkeit die das Geld macht

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303

Habe ich da was verpasst !!!! 7%im plus

Geldhai
Bild des Benutzers Geldhai
Offline
Zuletzt online: 09.10.2015
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 267

kapi ist bestimmt genau heut morgen wieder mit dabei Biggrin

Geld allein macht keine Persönlichkeit, aber es ist die Persönlichkeit die das Geld macht

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Geldhai

Smile  Smile  Smile  Smile

Matan
Bild des Benutzers Matan
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 24.01.2013
Kommentare: 163

Bis Abend wird 0.00 % oder sogar Minus

 

eazy e
Bild des Benutzers eazy e
Offline
Zuletzt online: 12.06.2015
Mitglied seit: 22.09.2014
Kommentare: 36

Matan hat am 22.09.2014 - 15:19 folgendes geschrieben:

Bis Abend wird 0.00 % oder sogar Minus

 

ja, ein trauerspiel diese aktie. quasi das krebsgeschwürr in meinem depot..

 

hoffe ca Q1/2015 das invest mit nullsummenspiel veräussern zu können

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Link hat am 22.09.2014 - 15:00 folgendes geschrieben:



@Geldhai


smiley  smiley  smiley  smiley


Ja, es bleibt nur das grosse Staunen über seine Fähigkeiten!

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Aeberhard
Bild des Benutzers Aeberhard
Offline
Zuletzt online: 13.05.2016
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 453

Vielleicht werden wir 1.92 am Schluss notieren. Warum nicht??????????????

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

2015 soll die Gewinnschwelle erreicht werden. Würde sich einen Einstieg nicht lohnen? Gut, selbstverständlich muss das Versprechen durch Gottschalk eingehalten werden.

Daniellson
Bild des Benutzers Daniellson
Offline
Zuletzt online: 10.01.2022
Mitglied seit: 14.12.2010
Kommentare: 135

Link hat am 25.09.2014 - 12:17 folgendes geschrieben:

2015 soll die Gewinnschwelle erreicht werden. Würde sich einen Einstieg nicht lohnen? Gut, selbstverständlich muss das Versprechen durch Gottschalk eingehalten werden.

 

a propos: sollte nicht noch im sept. die merger mit emi bekanntegeben werden? gut, ein paar tage haben sie noch.. aber ist halt schon alles andere als vertrauenserweckend dieser laden..

Matan
Bild des Benutzers Matan
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 24.01.2013
Kommentare: 163

Das Hedge-Funds-Haus Gottex will nach EIM weiter zukaufen. «Wir halten weiter Ausschau nach passenden Firmen», sagt Chairman und CEO Joachim Gottschalk der FuW.

Herr Gottschalk, im laufenden Jahr wird Gottex einen Verlust ausweisen. Wie gross wird er sein?
Das kann ich noch nicht sagen. Wir werden den Zusammenschluss mit EIM noch diesen Monat abschliessen und dann per Ende Jahr konsolidierte Zahlen vorlegen.

Für das kommende Jahr versprechen Sie den Turnaround. Wie wollen Sie ihn erreichen?
Vor allem werden wir mit dem Zusammenschluss zwischen Gottex und EIM auf der gemeinsamen Kostenbasis Einsparungen von 15 Mio. $ erzielen. Zudem rechnen wir auch mit Mehreinnahmen.

Die EIM-Transaktion soll Ende Monat abgeschlossen sein. Da kann nichts mehr dazwischenkommen?
Da kommt nichts mehr dazwischen. In den nächsten Tagen werden wir den entsprechenden Prospekt veröffentlichen, den es für die Kotierung der 14 Mio. Aktien braucht, die wir im Zusammenhang mit der Transaktion emittieren.

Matan
Bild des Benutzers Matan
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 24.01.2013
Kommentare: 163

Jemand will 860 000 Aktien Kaufen

Was bedeutet das ?

Eine neue Spielart oder doch etwas Gutes

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Matan hat am 29.09.2014 - 18:34 folgendes geschrieben:

Jemand will 860 000 Aktien Kaufen

Was bedeutet das ?

Eine neue Spielart oder doch etwas Gutes

 

Wenn die wirklich stehen bleiben geht der Kurs aber ab. Wer immer das ist, über ein bisschen Kleingeld muss der verfügen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

....dass es immer noch Leute gibt, die an Gottex glauben bzw. in Gottex investieren ist mir komplett unverständlich! Gottex ist tot, dass habe ich vor über einem Jahr schon gesagt und dabei bleibe ich! Wenn MBTN Aktionärsverarsche ist, dann ist es Gottex hoch 3! 

Diese pseudo Übernahmen dienen nur dazu, dass eigene Unvermögen zu kaschieren! Für mich und da schliesse ich mich Mostwanted, der das Eröffnungspost hier schrieb voll an - von A-Z eine Verarschung bzw. ein Selbstbedienungsladen der Gottschalcks und Konsorten! 

Get out there!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

onenightinbangkok hat am 29.09.2014 - 19:58 folgendes geschrieben:

....dass es immer noch Leute gibt, die an Gottex glauben bzw. in Gottex investieren ist mir komplett unverständlich! Gottex ist tot, dass habe ich vor über einem Jahr schon gesagt und dabei bleibe ich! Wenn MBTN Aktionärsverarsche ist, dann ist es Gottex hoch 3! 

Diese pseudo Übernahmen dienen nur dazu, dass eigene Unvermögen zu kaschieren! Für mich und da schliesse ich mich Mostwanted, der das Eröffnungspost hier schrieb voll an - von A-Z eine Verarschung bzw. ein Selbstbedienungsladen der Gottschalcks und Konsorten! 

Get out there!

Das stimmt schon, aber wenn dieser Auftrag stehen bleibt geht die Aktie trotzdem ab.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

...also ich sehe nichts im Auftragsbuch bei Swissquote! 

...und es wird ja keiner so bescheuert sein bei einem so engen Titel eine derartige Order (ernsthaft) zu platzieren  - und dies auch noch ausserhalb der Börsenöffnungszeiten - hey Jungs - ist das euer letzter Strohhalm?!

Seiten