SMI im Juli 2009

1'108 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 23.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'173
SMI im Juli 2009

DJ Future 9026

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Juli 2009

orangebox wrote:

Bin immer noch im 5-stelligen Bereich im Minus (Aktienbestand 0) alles mit Totalverlust abgestossen.

...

Die Monaten vergingen ich stehe immer noch im 5-stelligen Bereich im Minus.

...

Ich versteh die Welt nicht mehr kann mich einer aufklären???

Ich kann dein Posting nicht verstehen.

Also, du hast alle deine Aktien mit Totalverlust abgestossen, alle diese Firmen sind also pleite und auf 0 gefallen (oder waren es Optionen?)

Bei einem Aktienbestand von 0 warst du im fünfstelligen Bereich im Minus und nach mehreren Monaten bist du immer noch im fünfstelligen Bereich im Minus...

Ich muss zugeben, auch mein Depot ist leer und hat sich in den letzten Monaten nicht verändert - aber ich finde das ziemlich logisch, obwohl es schon schön wäre, wenn auch ein leeres Depot Gewinn bringen würde. Wink

Auch ich wurde von diesem Ausbruch ziemlich überrascht, habe eher mit einem Ausbruch nach unten gerechnet.

Im Moment sieht alles recht bullish aus, ausser die Volumen. Neun grüne Tage sehen aber auch nach Euphorie aus, die meistens in einem Crash enden. Ich bin wirklich gespannt, wie es weitergeht.

Für mein Depot ist es aber egal, ich habe mein Geld zur Zeit anders investiert.

Gruss

fritz

teletuuby
Bild des Benutzers teletuuby
Offline
Zuletzt online: 24.08.2011
Mitglied seit: 12.01.2009
Kommentare: 370
SMI im Juli 2009

Kann man das Sentiment hier im Forum als 'Contrarian Indicator' gebrauchen?

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 25.04.2011
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 500
SMI im Juli 2009

teletuuby wrote:

Kann man das Sentiment hier im Forum als 'Contrarian Indicator' gebrauchen?

Man könnte einen neuen Frühindikator entwickeln.

Cash Forum SMI-Userconfidence

Ein Wert über 50% entspräche ein hohes Vertrauen in den SMI und sollte einem zu denken geben.

Ein Wert unter 50% wäre ein klares Kaufsignal. Smile

MFG

Sprössling

Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortbieger richtig gewürfelt haben.

<gelöscht>
SMI im Juli 2009

@ Fritz

Mir ist es gleich gegangen. Wurde auch böse überrascht. Doch das Risiko, jetzt noch aufzusteigen, ist mir einfach zu gross. Ich habe Zeit und lasse mich nicht aus der Ruhe bringen. Ich bleibe meiner Strategie treu. Ist mir egal, ob sich die Möglichkeit heute oder erst in einem Monat bietet. Ich weiss, dass sie wieder kommen wird. Seit ich das gelernt habe, bin ich gut gefahren. Ich kann sehr gut ohne Börsengewinne leben.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im Juli 2009

24-07-2009 11:31 ECONOMICS/DE: ifo-Index bestätigt Konjunkturwende - Keine 'Erwartungsblase' Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

saeeendl
Bild des Benutzers saeeendl
Offline
Zuletzt online: 05.06.2010
Mitglied seit: 06.05.2009
Kommentare: 111
SMI im Juli 2009

Green Shoot wrote:

teletuuby wrote:
Kann man das Sentiment hier im Forum als 'Contrarian Indicator' gebrauchen?

Man könnte einen neuen Frühindikator entwickeln.

Cash Forum SMI-Userconfidence

Ein Wert über 50% entspräche ein hohes Vertrauen in den SMI und sollte einem zu denken geben.

Ein Wert unter 50% wäre ein klares Kaufsignal. Smile

MFG

Sprössling

Blum 3Blum 3 wär ich klar dafür.

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@ Börsenfreunde,

liebe Börsenfreunde,

bleibt bitte so herrlich pessimistisch.Ja nicht investieren.

Leute wie Weleda, die sich den Psychiater sparen wollen und allen Frust an der Börse auslassen, sind ideale Kontraindikatoren. Ich bleibe voll investiert und habe lieber Hunger, als zu verkaufen.

Wie sang doch der Ürsu Hoschstettler so schön:

EINISCH DIE SII WO DS RÄCHT UFF IRERE SITE HEI

yesterday when i whos young

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
SMI im Juli 2009

Turbo wrote:

24-07-2009 11:31 ECONOMICS/DE: ifo-Index bestätigt Konjunkturwende - Keine 'Erwartungsblase' Wink

Jojo, die Börse ist immer 6-9 Monate voraus. Wink

"Britische Wirtschaft erleidet historischen

Konjunktureinbruch =

London (sda/Reuters) Die britische Wirtschaft hat im

Frühjahr den heftigsten Konjunktureinbruch seit

Mitte der 50er Jahre erlitten. Gegenüber dem

Vorjahresquartal ging die Wirtschaftsleistung um 5,6

Prozent zurück, wie das Nationale Statistikamt am

Freitag nach vorläufigen Berechnungen mitteilte. Die

Stärke des Einbruchs überraschte selbst Experten."

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
Re: @ Börsenfreunde,

Brunngass wrote:

liebe Börsenfreunde,

bleibt bitte so herrlich pessimistisch.Ja nicht investieren.

Leute wie Weleda, die sich den Psychiater sparen wollen und allen Frust an der Börse auslassen, sind ideale Kontraindikatoren. Ich bleibe voll investiert und habe lieber Hunger, als zu verkaufen.

Wie sang doch der Ürsu Hoschstettler so schön:

EINISCH DIE SII WO DS RÄCHT UFF IRERE SITE HEI

yesterday when i whos young

meine Worte Wink

bin ganz deiner Meinung! Solange der Pessimismus/Zweifel so gross ist, wird die Sache so weiterlaufen.

run rabbit, run...

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 08.08.2019
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'115
SMI im Juli 2009

hallo

:roll: wo ist unser platzhirsch MF

:?: wurde er in dubai gelüncht

Wink schade,wenn die börse sich dreht

Wink sind alle spezial gurus verweht

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
SMI im Juli 2009

Vielleicht hat er zu viel Wüstensand gesnifft

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

<gelöscht>
Re: @ Börsenfreunde,

Brunngass wrote:

liebe Börsenfreunde,

bleibt bitte so herrlich pessimistisch.Ja nicht investieren.

Leute wie Weleda, die sich den Psychiater sparen wollen und allen Frust an der Börse auslassen, sind ideale Kontraindikatoren. Ich bleibe voll investiert und habe lieber Hunger, als zu verkaufen.

Wie sang doch der Ürsu Hoschstettler so schön:

EINISCH DIE SII WO DS RÄCHT UFF IRERE SITE HEI

yesterday when i whos young

Ich habe eine andere strategie als du meine ist nicht kaufen nur weil die kurse steigen und alle plötzlich meinen die krise sei vorbei ich gönne dir ja deine gewinne ich bin dir keinesfalls neidisch meine investments sind jeweils nur von kurzer dauer das heisst aber nicht dass ich kurzfristig denke

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
SMI im Juli 2009

Satzzeichen wären noch von Vorteil

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Juli 2009

liska wrote:

hallo

:roll: wo ist unser platzhirsch MF

:?: wurde er in dubai gelüncht

Wink schade,wenn die börse sich dreht

Wink sind alle spezial gurus verweht

Wenn "Füchsen" lesen könnte,würde es sehen,dass MF auf der Linie liegt :

MarcusFabian wrote:

Rückblick auf den Juni

Der Dow Jones erreichte mittelfristig kurz ein neues Hoch, befindet sich jetzt in einer Korrektur, die aber - rein charttechnisch betrachtet - nur eine Konsolidierung eines Aufwärtstrends ist. Das gilt zumindest, solange das Tief vom Mai bei 8200 nicht unterschritten wird. Alles darüber ist bullisch. Wenn sich der Trend fortsetzt, müsste gegen Mitte Juli die Marke von 8800 nach oben durchbrochen werden. Dann sind Kurse bis 9200 per August im Rahmen des Möglichen.

weico

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Re: die spinnen, die Börsianer

el Toro wrote:

Jedenfalls, ich wiederhole mich gerne: diese Rally wird meiner Meinung nach noch bis Mitte/Ende August weiterziehen, bevors abwärtsgeht

Hi Toro. Oel ist in den letzten 3 Wochen von 60 auf fast 70 gesprungen. Ich schätze, wenn das noch einen Monat so weiterraufgeht, dann steht Oel bei 80-90! Die Preisfrage ist, bei welchem Oelpreis die Rally abgewürgt wird, nicht wahr?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 25.04.2011
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 500
SMI im Juli 2009

orangebox wrote:

Ich versteh die Welt nicht mehr kann mich einer aufklären???

Zum Thema Weltbild.

Wenn man den Medien Glauben schenkt, verliert man Geld! (Eigene Erfahrung)

MFG

Sprössling

Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortbieger richtig gewürfelt haben.

<gelöscht>
Re: die spinnen, die Börsianer

in_God_we_trust wrote:

el Toro wrote:
Jedenfalls, ich wiederhole mich gerne: diese Rally wird meiner Meinung nach noch bis Mitte/Ende August weiterziehen, bevors abwärtsgeht

Hi Toro. Oel ist in den letzten 3 Wochen von 60 auf fast 70 gesprungen. Ich schätze, wenn das noch einen Monat so weiterraufgeht, dann steht Oel bei 80-90! Die Preisfrage ist, bei welchem Oelpreis die Rally abgewürgt wird, nicht wahr?

Das mit dem Oel ist auch so eine Sache. Im Moment ist es anscheinend ein Indikator dafür, dass die Wirtschaft ins Laufen kommt und die Aktien somit steigen müssen. Dann kommt irgendwann eine sogenannte Korephäe (oder wie man das schreibt) und sagt, Preise über bla bla bla seien schlecht für die Wirtschaft und die Aktien sinken wieder beim selben Oelpreis. Auch hier gilt der Herdentrieb. Es ist auch nicht so lange her, als ein Futures Händler betrunken am herummachen war und die Preise in die Höhe trieb. Viele gingen dann wahrscheinlich davon aus, da könnte EINER wohl mehr wissen und stiegen ebenfalls ein, was dem Oel nochmals Auftrieb gab. Übrigens, der Futures Händler war dann untergetaucht. Ein anderer Händler hat den Preis kurz danach alleine ca. USD 2.00 hinauf gehandelt, was seinem Arbeitgeber einen Millionenverlust bescherte. Wird Zeit, dass da mal etwas unternommen wird. Aber eben, es bleibt wahrscheinlich wie so oft nur beim Vorhaben.

<gelöscht>
SMI im Juli 2009

yzf wrote:

Satzzeichen wären noch von Vorteil

Lol

Wenns nur das ist. Oder gehen Dir die Argumente aus. Übrigens, wo ist Deines ???????? Zuerst vor der eigenen Haustüre misten.

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
Re: die spinnen, die Börsianer

in_God_we_trust wrote:

el Toro wrote:
Jedenfalls, ich wiederhole mich gerne: diese Rally wird meiner Meinung nach noch bis Mitte/Ende August weiterziehen, bevors abwärtsgeht

Hi Toro. Oel ist in den letzten 3 Wochen von 60 auf fast 70 gesprungen. Ich schätze, wenn das noch einen Monat so weiterraufgeht, dann steht Oel bei 80-90! Die Preisfrage ist, bei welchem Oelpreis die Rally abgewürgt wird, nicht wahr?

wäre ja zu simple, just den Oelpreis als Indikator für die Börsen zu nehmen. Es müssen sehr viele Indikatoren beachtet werden. Da gibts optimistische und weniger optimistische Anzeichen. Vielleicht werden zur Zeit vermehrt die optimistischen Anzeichen beachtet :arrow: jedoch, "ob ihr alle richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht" (hahahaaaa, kennt ihr das noch...aus dieser Kindersendung im Fernsehen, hab ich früher immer geschaut LolLol )...nein, es wird sich zeigen, ob und wie stark diese optimistischen Einschätzungen und Zahlen stimmen, ich kann das zu wenig beurteilen. Im optimistischen Fall - und das ist auch sehr gut möglich - geht diese Rally wirklich noch bis Mitte/Ende August, und dies im (fast) selben Tempo!!

run rabbit, run...

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juli 2009

Status Quo wrote:

Meine Aktienquote liegt momentan bei 0%.... ist ja klar, dass jetzt die Kurse explodieren... :roll: Wink

Ich traue der Rally nicht. Die Kurse steigen grundlos, an der wirtschaftlichen Misere hat sich nix geändert!!! Typisches Idiotenrallye???

Warum immer Schwarz oder Weiss, warum immer 0% oder 100%? Es gibt auch noch Grautöne. Du kannst auch mit 20% oder 35% oder 75% drin oder draussen sein. Kennst Du denn die Zukunft immer zu 100% genau? Wenn Du jetzt mit 20% drin wärst, könntest Du Dich für diese ein klein bisschen freuen! 8)

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juli 2009

Green Shoot wrote:

Rohstoffe grün

Aktien grün

Indizes grün

USD grün

US-Treasuries grün.

Könnte der Grund nicht einfach darin liegen, dass während der Sommerferien die Voluminas extrem klein sind?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Status Quo
Bild des Benutzers Status Quo
Offline
Zuletzt online: 29.01.2015
Mitglied seit: 09.06.2006
Kommentare: 1'491
SMI im Juli 2009

in_God_we_trust wrote:

Status Quo wrote:
Meine Aktienquote liegt momentan bei 0%.... ist ja klar, dass jetzt die Kurse explodieren... :roll: Wink

Ich traue der Rally nicht. Die Kurse steigen grundlos, an der wirtschaftlichen Misere hat sich nix geändert!!! Typisches Idiotenrallye???

Warum immer Schwarz oder Weiss, warum immer 0% oder 100%? Es gibt auch noch Grautöne. Du kannst auch mit 20% oder 35% oder 75% drin oder draussen sein. Kennst Du denn die Zukunft immer zu 100% genau? Wenn Du jetzt mit 20% drin wärst, könntest Du Dich für diese ein klein bisschen freuen! 8)

Yep, bin jetzt zu 50% investiert.... (Swiss Re lässt grüssen...)

Ich kaue halt immer noch an meinem riesigen Quadrant Verlust.... (den ich unverschuldet erlitten habe, Quadrant Management Banditen lassen grüssen...)

Die Bullen sind los

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 23.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'173
SMI im Juli 2009

Quote:

«Ohne höhere Handelsvolumen droht SMI ein Einbruch»

Durchbricht der SMI 5900 Punkte, ist der Weg für weitere 10 Prozent Kursgewinne frei. Doch Daniel Stillhart, Chef-Analyst für Technik bei der LB Privatbank, warnt: Ohne höhere Handelsvolumen droht ein Einbruch.

http://www.cash.ch/news/topnews/ohne_hoehere_handelsvolumen_droht_smi_ei...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

<gelöscht>
SMI im Juli 2009

Elias wrote:

Quote:
«Ohne höhere Handelsvolumen droht SMI ein Einbruch»

Durchbricht der SMI 5900 Punkte, ist der Weg für weitere 10 Prozent Kursgewinne frei. Doch Daniel Stillhart, Chef-Analyst für Technik bei der LB Privatbank, warnt: Ohne höhere Handelsvolumen droht ein Einbruch.

http://www.cash.ch/news/topnews/ohne_hoehere_handelsvolumen_droht_smi_ei...

Der Analyst macht bei den Erfolgsaussichten einen Unterschied zwischen SMI und DAX. Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass der SMI fallen und der DAX zugleich steigen könnte. Das kann vielleicht mal an einem oder vielleicht auch an zwei Tagen der Fall sein. Da würde ich gerne mal eine Begründung des Analysten hören. Man kann sich doch da nicht nur auf die Charttechnik verlassen. Oder doch?

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Juli 2009

Die müssen halt irgendetwas plappern für die Meute...ich denke (hoffe) der hätte einiges mehr auf dem Kasten :mrgreen:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
SMI im Juli 2009

balzers99 wrote:

Elias wrote:

Der Analyst macht bei den Erfolgsaussichten einen Unterschied zwischen SMI und DAX. Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass der SMI fallen und der DAX zugleich steigen könnte. Das kann vielleicht mal an einem oder vielleicht auch an zwei Tagen der Fall sein. Da würde ich gerne mal eine Begründung des Analysten hören. Man kann sich doch da nicht nur auf die Charttechnik verlassen. Oder doch?

Absolut deiner Meinung. Nun ja, so hat der Analyst wenigstens Recht!

PS: Am Weekend wirds regnerisch, sonnig oder veränderlich...

Allen ein schönes Weekend

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 23.08.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'173
SMI im Juli 2009

balzers99 wrote:

Man kann sich doch da nicht nur auf die Charttechnik verlassen. Oder doch?

Es soll Leute geben, die das tun ....

In der Vergangenheit hat der Dax schon mehrfach mehr zugelegt als der SMI. War doch z.B. nach dem Absturz 2001 oder in den 90er Jahren der Fall, oder irre ich mich jetzt?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
SMI im Juli 2009

NEW YORK (Dow Jones)--Der an der Universität Michigan im Auftrag der Nachrichtenagentur Reuters berechnete Index für die Verbraucherstimmung in den USA ist im Juli nach den Ergebnissen der zweiten Umfrage auf 66,0 Punkte gesunken. Dies berichten Marktakteure am Freitag. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten einen Indexstand von 64,6 erwartet, was dem Ergebnis der ersten Befragung entsprochen hätte. Im Vormonat hatte der Index bei 70,8 Punkten notiert.

Die US-Verbraucher spielen eine Schlüsselrolle für die US-Wirtschaft, weil rund 70% des Bruttoinlandsprodukts vom Privatkonsum abhängen.

Der Index für die Erwartungen belief sich im Juli auf 63,2 (Vormonat: 69,2), der Index für die Einschätzung der aktuellen Lage wurde mit 70,5 (73,2) angegeben. Die Inflationserwartungen der Konsumenten auf Sicht von fünf Jahren verharrten im Juli bei 3,0%. Auf Sicht von zwölf Monaten sanken die Inflationserwartungen auf 2,9% (3,1%).

DJG/DJN/kth/ptt

<gelöscht>
SMI im Juli 2009

Elias wrote:

balzers99 wrote:
Man kann sich doch da nicht nur auf die Charttechnik verlassen. Oder doch?

Es soll Leute geben, die das tun ....

In der Vergangenheit hat der Dax schon mehrfach mehr zugelegt als der SMI. War doch z.B. nach dem Absturz 2001 oder in den 90er Jahren der Fall, oder irre ich mich jetzt?

Das ist korrekt. Ich meine in die entgegengesetzte Richtung.

Seiten