Day

1'730 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
Hürde nehmen

Hallo Tyhpoon

Was heisst charttechnisch die Hürde nehmen. Müssen die 30.-- nachhaltig überschritten werden, muss dies der Schlusskurs sein, oder reicht eine kleine Streifung der 30 er Marke wie heute Morgen.??

Und noch einmal. Dieser Typ mit seinen 50er Päcklein und den 3 gleichzeitigen orders im Kauf und Verkauf nervt. Vor allem weil ich sein System nicht begreife. Er soll doch mal die Grösse haben und sich hier im Forum offen legen wer er ist und was er da genau mit day macht. Wäre doch für alle interessant, oder????????? :roll:

Bellavista

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Day

@ Bella

Sorry wenn ich dich nerve. Also eines dieser 50er Päckli ist meines.

Hier aus meiner SQ Seite

Löschen 09:45:51 Offen Kauf 50 DAYN 28.80 CHF SIX 24-08-2009 19516048

:roll:

Ich möchte Dich nicht verunsichern. Aber ich habe ein 50er weil mein Cash im Moment weder für 55 noch für 100 und leider auch nicht für mehr Stücke reicht Wink

Zudem dachte ich, dass der 50er Päckli Verkäufer mir evtl. so schneller eine Portion von seinen abgibt. Wink

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

Nach meiner bescheidenen Meinung wird 30.- wieder eine "neue" Hürde sein, die mehrmals getestet wird.

Ob sie nun heute oder nach den zahlen überwunden wird ist egal. Klar lieber heute, aber entscheidend ist doch der immer höher liegende spread im handel.

Nach Überwinden der 30 ist Weg wieder offen für alle Übertreibungen :shock:

Entscheidend für mich werden die Aussichten sein nach dem 7. August. Dennoch wirklich entscheidend für mich sind "meine" Aussichten bis ins 2012.

Zu den 50er Päckli, denke ich immer noch nicht, dass dies eine Person ist, sondern Börsenangleichungen im Tagesgeschäft.

Aber "Wissen" tu ichs nicht.

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Day Software H1

Day Software H1: Mit Reingewinn von 1,1 Mio CHF wieder in den schwarzen Zahlen

Basel (AWP) - Die Day Software Holding AG ist im ersten Halbjahr 2009 dank erfolgreicher Restrukturierungsmassnahmen wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz um 33% auf 17,0 (VJ 12,8) Mio CHF steigern. Der operative Gewinn beträgt 1,8 Mio CHF oder 11% des Umsatzes und der Reingewinn erreichte 1,1 Mio CHF, nach einem Fehlbetrag von 0,4 Mio CHF im Vorjahr. Der Barbestand stieg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2008 um 21% auf 18,3 Mio CHF, teilte Day am Mittwoch mit.

Auf den Lizenzumsatz entfielen mit 7,2 Mio CHF 42% der gesamten Verkäufe; die Ziffer nahm im Vorjahresvergleich um 26% zu. Der Wartungsumsatz steuerte mit 5,4 Mio CHF 32% zum Gesamtumsatzes bei, den Serviceumsatz beziffert Day mit 4,4 Mio CHF. Day führt den höheren Umsatz auf einen starken Kundenzuwachs zurück. Allen im zweiten Quartal seien 18 Neukunden gewonnen worden.

Die im zweiten Halbjahr 2008 durchgeführte Restrukturierung habe im ersten Halbjahr 2009 ihre positive Auswirkungen gezeigt, erklärt Day das profitable Semester. Das Unternehmen sei früher als erwartet zur Profitabilität zurückgekehrt.

Trotz ungewisser Wirtschaftslage stellt Day laut eigenen Angaben ein ununterbrochenes Interesse an seinen Lösungen in im Kerngeschäft fest. Das Unternehmen sei daher für die zweite Jahreshälfte "vorsichtig aber dennoch optimistisch". Day werde weiter in den Ausbau der Vetriebs- und Marketingstrukturen investieren, um das Unternehmen auf ein "noch erfolgreicheres" Geschäftsjahr 2010 vorzubereiten.

ra

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
Auswirkung auf den Kurs

Die guten Zahlen haben auch schon ihre Auswirkung auf den Kurs. Obwohl der 50er Päckli Typ wieder unten rein geht und die 31.90 aufweicht.(orderbook)

Wenn sich day vorsichtig optimistisch gibt, gebe ich mich sehr optimistisch. Der Neukundenzugang ist stark. Mit jedem Neukunden werden die Lizenzeinnahmen stabil wachsen.

Aber die 30er Marke ist jetzt am fallen. Hoffe, dass dies nun den Weg nach oben frei macht. Wir wollen ja nicht gleich euphorisch werden, aber wenn die 18 Mio bar im "Kässeli" haben, und noch ein supe cooles tool, dann muss da doch einmal Phantasie in den Titel kommen.

Bellavista

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Re: Auswirkung auf den Kurs

Bellavista wrote:

Die guten Zahlen haben auch schon ihre Auswirkung auf den Kurs. Obwohl der 50er Päckli Typ wieder unten rein geht und die 31.90 aufweicht.(orderbook)

Wenn sich day vorsichtig optimistisch gibt, gebe ich mich sehr optimistisch. Der Neukundenzugang ist stark. Mit jedem Neukunden werden die Lizenzeinnahmen stabil wachsen.

Aber die 30er Marke ist jetzt am fallen. Hoffe, dass dies nun den Weg nach oben frei macht. Wir wollen ja nicht gleich euphorisch werden, aber wenn die 18 Mio bar im "Kässeli" haben, und noch ein supe cooles tool, dann muss da doch einmal Phantasie in den Titel kommen.

Denke auch das es Heute ordentlich abgehen wird.

Die 30 dürften Geschichte sein.

Werde meine Aktien trotzdem noch lange behalten.

SmileBiggrin

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Day

Von einem "Stop Trading" zum nächsten.

09:55 Kurs 33.00 +10.0%

Biggrin

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Day

hmm Day hatte ich auch als schnellen Erholder eingeschätzt, nur leider auch hier nichts investiert.. seit Januar praktisch verdreifacht.. Wahnsinn.. Glückwünsche an die Anleger...

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Day

Aus den 50er wurden nun 100er Päckli Biggrin

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
what a day

Ja zum Teil sogar noch grössere Pakete. Erstaunlicherweise, oder eben gerade nicht, viel mehr auf der Verkaufsseite.

Früher waren sie immer ausgeglichen, 3 im sell und 3 im buy.

Nun hat es eine 3 er Serie sell um 13.44.52 und eine um 14.18.51

Auf der buy Seite aber nur um 13.44.52. Oder sehe ich die um 14.18.51 auf der Kaufseite bloss noch nicht, weil das orderbook nicht weiter einsehbar ist.??

Bellavista

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

hier mal die Sicht von happy Yuppy.com für alle Investierten oder solche dies gerne werden möchten.

Aber mit Vorsicht "zu geniessen". Reine Trend Sicht Lol

http://www.happyyuppie.com/cgi-bin/de/search.pl?isin=CH0010474218&typnr=4

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
o happy day

Hallo Typhoon

Interessante Seite. Hast Du da schon Deine Erfahrungen gesammelt betr. Treffsicherheit?

Und wie benutzt Du die Seite hauptsächlich. [/u]

Bellavista

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

hehe

also Treffsicherheit ist bei diesem elektronischen System von happy yuppie schon da. Nur zeigt dieses System lediglich den aktuellen Trend an. Relative Stärke der letzten 9 Tage. Voraussicht eines Trendwechsels erarbeite ich mir lieber selbst, nicht wie dieses Syystem erst wenn er bereits erfolgt ist Lol

Also benutzen tu ichs gar nicht. Lediglich beobachten, da ich mir schon vorstellen kann, dass das System vom Einen oder Anderen Ernst genommen wird. Treffsicherheit in den vergangenen 2 Jahren war ja auch nicht schwer :shock: 2007 nur rauf 2008 nur runter.

Seit Anfang Jahr zeigt Trend wieder klar nach Oben.

Nur, wo sollte er auch hin bei 12.- Biggrin

Kannst Trend übrigens von fast allen Aktien ersehen bei happy yuppie

Aber verlass dich nur ja nicht darauf und schon gar nicht auf mich Lol

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
ha ha

und ob.

natürlich verlasse ich mich auf dich! Nur gibts Du relativ wenig preis.

Day habe ich schon seit Jahren gebunkert und glaube selbst an diesen Titel. Mit unterschiedlicher Glaubensstärke!

Aber was treibst Du sonst noch mit Deinen Moneten???

Bellavista

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

hauptsächlich CFD Handel an der Nasdaq.

Jedoch bereits Ende 07 kräftig auf der Bremse.

Habe genug Buchverluste im Portfolio und aus Optionenhandel schmerzhafte Abschreiber.

Bin durch mein Stop im Handel auf Meerwasseraquaristik umgestiegen. Auch Aufwändig, aber beruhigt Nerven ungemein in solchen Zeiten Biggrin

Bin natürlich auch immer auf der Suche nach dem Geschät meines Lebens an der OTC.

Wer weiss,vielleicht hab ichs ja schon im Depot Lol auf dem Konto zumindest noch nicht.

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

im Übrigen entsprechen diese Zahlen/Aussichten genau meinen Erwartungen/Hoffnungen.

Der doch so wichige Satz erscheint auch "Day kehrt in Gewinnzone zurück"

Wenn auch vorsichtig optimistisch für 09, wird auf weiters kräftiges Wachstum im 10 verwiesen. Kundenzuwächse im 2. Semester deuten dies auch schön an. Day verdient sehr gut an Lizenzeinnahmen, mit einer Marge von 11% kann sich dies schon sehen lassen. Dem Erreichen des Zieles von David Nüscheler " Nummer 1 im CMS Market" sehe ich positiv entgegen. Marktleader mit standard sind sie bereits.

Vergessen wir nicht China, welches nach Medienberichten bereits wieder um 8% Wirtschaftswachstum erreichen könnte Ende Jahr.

China investiert kräftig in diesem Bereich und mit standard könnte so einiges für Day in die Kasse fliessen.

Also ein Grund zum Abheben ist es "noch" nicht, dennoch sehr gern genommene Aussichten in die Nahe Zukunft. Schon verrückt diese Börsianer Lol im Januar handelten wir ganze Firma noch mit Preis unter den Barreserven von paar Monaten später :shock: Dennoch möchte am liebsten der Eine oder Andere, dass der kleine Basler Goldesel in Zukunft unter der Hand eines IT Riesen fruchten wird.

Also ich nicht. Die teils schwere Arbeit von Day seit Börsengang im 2000, soll in der Heimat und Depots der Aktionäre blühen Smile

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
Wertschöpfung in der Heimat

@Typhoon

Mit Deinem letzten Wunsch stimme ich grundsätzlich voll überein. Day war eine Zeit lang am wirtschaftlichen Abgrund und hat sich dank Einsatz und Masshalten wieder empor gearbeitet.

Und da wäre es, vielleicht etwas konservativ dafür sinnvoll, sicher verdient, wenn day in den Händen des Management und der Aktionäre bleiben würde, die auch ein gewisses Risko eingegangen sind.

Ein Verkauf würde sicher das grosse Geld bringen, aber langfristig macht es mehr Freude, an einem Unternehmen beteiligt zu sein und zu sehen wie dies wächst, Werte schafft, Höhen und Tiefen durchlebt.

Aber eben da ist ja halt jeder Aktionär frei wie er darüber denken und entsperechend handeln will. Ärgerlich für die Kleinen ist dann halt lediglich, wenn ein grosser bestimmt wo es lang geht und die soliden Grundwerte mit Füssen tritt.

Aber jetzt gehts mal positiv in den Tag und ab nach Norden. :roll: Wink

Bellavista

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
DAY H1

Die H1 Zahlen von Day waren ja auf den 7. Aug. angekündigt.

Sind dann aber schon gestern veröffentlicht worden.

Wieso? Taktik? Weiss da jemand etwas näheres?

:?: :?: :?:

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

hatte auch nicht mehr nachgeschaut, aber war auf homepage publiziert neues Datum.

Wieso, weshalb ? Vielleicht als Geschenk zum 1.August, Lol dass der Schweizer noch Geld hat für paar Anteile, bevor er alles mit Böller verpufft hat.

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Day

Typhoon wrote:

hatte auch nicht mehr nachgeschaut, aber war auf homepage publiziert neues Datum.

Wieso, weshalb ? Vielleicht als Geschenk zum 1.August, Lol dass der Schweizer noch Geld hat für paar Anteile, bevor er alles mit Böller verpufft hat.

Gut, hoffen wir weiter das Day abgeht wie eine

1.Aug. Rakete Biggrin

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
Zündschnur ist lang und noch etwas feucht

@Dielamma

Wie du den trades entnehmen kannst, läuft das Ganze noch etwas harzig. Aber die Zündschnur ist noch schön lang und je länger das dauert umso grösser wird dann der Knall. Vielleicht auch erst nächstes Jahr. Wer weiss.

Bellavista

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Re: Zündschnur ist lang und noch etwas feucht

Bellavista wrote:

@Dielamma

Wie du den trades entnehmen kannst, läuft das Ganze noch etwas harzig. Aber die Zündschnur ist noch schön lang und je länger das dauert umso grösser wird dann der Knall. Vielleicht auch erst nächstes Jahr. Wer weiss.

War auch nicht auf den Heutigen Tag bezogen, ich habe noch genügend Zeit und Geduld für Day. Abgesehen davon sind die Feuerwerke in der heutigen Zeit ja nicht nur auf den 1. Aug. und Sylvester beschränkt. Man kanns das ganze Jahr knallen lassen. Wink

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

das seht ihr auch nach meiner Einschätzung richtig.

Wie schon so oft in der Vergangenheit, wird nach guten "Aussichten" erst mal abgewartet. Ansturm wird erwartet. Genau hier liegt der Hase. Erwartungen sind da, treffen in den "ersten" Tagen nicht ein. ngeduld breitet sich aus und "Gewinne" werden realisiert.

Bis sich Käufer beim Einstieg streiten.

Auch ich weiss nicht the point. Habe mich etwas festgefahren zwischen 28.20 / 28.70 meine Orders zum Nachrüsten zu stellen.

Gehts nicht bis da runter, dann halt ok.

Fragt mich nicht wieso dort. Lediglich "Ableitungen" aus Vergangenheit.

Nur wer kann sich in Märkten wie aktuell schon auf Vergangenheit verlassen.

Wie auch immer, Verkauf ist kein Thema. Auch nicht wenn wir noch tiefer tauchen. Oder vielleicht dann schon gar nicht Lol

Mein "verschwinden" nach Curacao ist erst in paar Jahren geplant.

Also können wir ruhig etwas weiter arbeiten und "lukrativ" in die Zukunft investieren.

Ruhig Blut, Firmenentwicklung beachten und Börsengeschehen als das Seine bewerten. :idea:

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

zumindest im CMS Market ist man erstaunt und erfreut über Days Entwicklung. Dies insbesondere in der Zeit in der wir stehen und die Geschwindigkeit der Entwicklung. Was heissen soll, 18 Kundenzugänge in nur Q2. Das sind 6 pro Monat in so schwierigen Zeiten und nachdem Palette erst spät im 08 aufgelegt wurde :roll: Nicht zuletzt ist man erstaunt, dass unter den 18 mit Adobe auch ein Riese steht.

hehe die denken Day sei mit seinen Aktionären bereits am Party machen Lol

Doch soweit ist es dann doch noch nicht.

http://www.cmswatch.com/Trends/1654-Day-2009-Results

Jurameer
Bild des Benutzers Jurameer
Offline
Zuletzt online: 25.04.2016
Mitglied seit: 22.05.2009
Kommentare: 99
Day

......... Firmenchef Hansen spricht von einer "unglaublichen Dynamik" des Geschäfts und dies trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds.

Allein im zweiten Quartal sind 18 neue Kunden gewonnen worden, u.a. Adobe, GM, die US-Armee, Boehringer und Sika ....... Biggrin

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

Hmm.. das sehe ich auch zum Ersten Mal, dass da 5000 Titel Off Ex über den Tisch gehen :?:

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
off Ex

Das Volumen entspricht ja einem Umsatz an einem guten Tag.

Das muss meiner Meinung nach ein Institutioneller sein, was meint ihr

Und noch eine Frage. Wie geht ein off ex Handel von statten.?

Bellavista

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
Day

Testphase der 30er Marke läuft auf halben Touren.

Wie in Vergangenheit. Hält Marke weiter, so folgt wohl wieder ein kräftiger Schub nach Oben um gut 20% Lol . Ob heute, morgen, oder erst in paar Wochen/Tagen :idea:

@Bellavista

schau am Besten in Google nach off Ex. Ist da am Besten zu begreifen.

Off Ex zahlst du immer etwas mehr. Dennoch, 5000 à 30.50 im Tageshandel zu "ergattern" ist nicht so einfach bei kleinem Volumen im Handel.

Daher kann durchaus privater Natur sein.

Schlusskurs war 30.- da Off Ex 5000 à 30.50 reinzuziehen kann auch für privaten lukrativ sein, wenn du der Meinung bist, Marke wird halten in absehbarer Zeit.

Wenn dann "Tagespfuschis" sich ausgetobt haben in Range 30-33, so kannst sie dann wieder abgeben so um die 36.-/37.-

Schöner Gewinn in relativ kurzer Zeit mit einem Off Ex Handel.

Wie überall, wenn es so läuft, wie du erwartest :roll:

Aber in jedem Fall hast du dir 5000 Titel gesichert auf aktuellem Niveau, ohne mit dem Tageshandel (vielleicht sogar etwas billiger) Tradekosten von 20er, 30er 50er ( nervigen hehe ) Päckli zahlen zu müssen.

Institutionell, privat :?: egal.

Wenn du aber Order über 5000 Titel ins Orderbook stellst und ihn über Monate liegen lassen willst, wer will dann dort "unten" handeln, wenn er Barriere/Auffangnetz sieht.

Villeicht paar kleine 30er Päckli oder so. :cry:

Also Off Ex etwas mehr bezahlen als Schlusskurs, aber Menge sichern. Kann auch jeder Private.

Wie, sagt Google, oder auch swissquote.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
Geduld und Zuversicht

@typhoon

Danke für die Infos. werde mich da noch etwas schlauer machen. Aber kann deine Einschätzung gut nachvollziehen.

Habe übrigens aus verlässlicher Quelle die Einschätzung bestätigt bekommen, dass mittel- längerfristig ein Kurs in dem Bereich wie du ihn siehst, realistisch ist.

Also zurücklehnen und geniessen....!!! :roll:

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
nochmals off ex

Nur so zur Info.

Gestern sind auch noch einmal 15'000 off ex über den Ladentisch. Den Preis weiss ich leider nicht mehr.

Aber solche Pakete sind noch bis vor wenigen Wochen nicht gehandelt worden, in der Regel war ein solches Volumen im Monat und nicht an einem Tag gehandelt worden. :arrow: Wink :arrow: 8)

pssst! solche news nur mit grosser Zurückhaltung kommunizieren, sonst können wir nicht mehr zu günstigen Kursen einkaufen.

Bellavista

Seiten