bioxell

251 posts / 0 new
Letzter Beitrag
nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
bioxell

Bin am überlegen als Pirat Schiffeversenken LolLol

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Bioxell...Arpida...

Hmmm, Bioxell erinnert irgendwie an Arpida...Stellenabbau, Quartalsverluste...Nur dass die Aktie von Bioxell "noch" teurer ist.Jedoch war Arpida auch besser "zwäg" als die FDA noch nicht das vorläufige Aus für Iclaprim gegeben hat. Hoffe es läuft mit den Studien von Bioxell besser...

Gruss S3arch

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Re: Bioxell...Arpida...

s3arch wrote:

Hmmm, Bioxell erinnert irgendwie an Arpida...Stellenabbau, Quartalsverluste...Nur dass die Aktie von Bioxell "noch" teurer ist.Jedoch war Arpida auch besser "zwäg" als die FDA noch nicht das vorläufige Aus für Iclaprim gegeben hat. Hoffe es läuft mit den Studien von Bioxell besser...

Gruss S3arch

Lohnt sich da noch ein allfälliger (kurzfristiger) Einstieg? laufend Kursziele von Analysten? Wo sehr Ihr Risiken bzw. ist die Firma gesund? Kenne sie leider nicht.....

PS: Orascom - auch schön im Plus, dies könnte durchaus 2-3 Tage ein Pferd sein - und die Firma ist bekanntlich SEHR gesund....ein Vorbild, mit schönen Gewinnen=)

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
bioxell

miami wenn du dich mit bioxell positionieren willst dann mach das jetzt weil günstiger kommst du wohl nicht mehr weg hab heut morgen auch ein kleines paket gekauft ich glaub da liegt was im busch:) Wink

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Im Busch...

Black Jack...was denkst du denn was liegt im Busch? Smile

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
s3arch

ein liebes paar:) hehe nein ich denke es gibt eine übernahme Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Re: Im Busch...

s3arch wrote:

Black Jack...was denkst du denn was liegt im Busch? Smile

Übernahme? Pro Aktie hat es noch rund Fr. 10.- liquide Mittel, ein Schmerzmittel das auf einem Antikörper beruht in der praeklinischen Testung, weitere Substanzen in der praeklinischen Testung, zwei Medikamente deren Testphase wegen Geldmangel abgebrochen werden mussten. Für ein Pharmaunternehmen ein gefundenes Fressen. Übernahme für den Schnäppchenpreis von ca. 13.50 möglich. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Danke Black Jack / Kapitalist

Mit diesen Antworten kann man doch schon mal was anfangen Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
bioxell

Aus den heutigen Daten und denen vom Freitag sieht man klar dass ausserbörslich sogar noch mehr Aktien umgesetzt werden, das war auch am Freitag schon so. Der Gersamtumsatz liegt etwa fünfach über dem Durchschnitt, das sind klare Anzeichen dafür dass da etwas läuft. Das restliche Volumen wird jeweils am nächsten Tag publiziert:

" Volumen (Stk)

Total Aktuell 78'492

- Börsliches Volumen 78'492

- Restliches Volumen — —

Vortag 53'702

- Börsliches Volumen 53'702

- Restliches Volumen 80'716

3-Monats Schnitt 37'659 "

Besser reich und gesund als arm und krank!

Status Quo
Bild des Benutzers Status Quo
Offline
Zuletzt online: 29.01.2015
Mitglied seit: 09.06.2006
Kommentare: 1'491
bioxell

Kapitalist will wohl Bioxell übernehmen... Lol

Die Bullen sind los

mgassi
Bild des Benutzers mgassi
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 26.07.2009
Kommentare: 351
bioxell

Seit Stunden nur noch seitwärts bis Rückwärts...wann gehts endlich wieder ein wenig nach oben....? :?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
bioxell

mgassi wrote:

Seit Stunden nur noch seitwärts bis Rückwärts...wann gehts endlich wieder ein wenig nach oben....? :?

Jetzt haben die Amis negativ eröffnet, das macht das Spiel kaputt. Vielleicht rauscht er morgen nach der Eröffnung wieder ab.

Besser reich und gesund als arm und krank!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
bioxell

Norinvest hat heute 33% zugelegt. Kennt jemand von euch das Unternehmen?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Re: bx

freebase wrote:

hmm gleich 10% :roll:

also mal sehen aber das ist schon etwas gewagt.

also ich denke eher so um 2-3% Biggrin

Im Tageshöchst lag sie einmal 10,5% im Plus, aber dann setzten heute Gewinnmitnahmen ein, am Schluss lag sie nur noch 3,7% im Plus.

Besser reich und gesund als arm und krank!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'403
bioxell

In der gegenwärtigen wird eine Pipline in der Frühphase gar nicht bewertet. Ein Kenner der Szene meinte zu mir, dass man im Moment nicht einmal die flüssigen Mittel bei einer Übernahme bezahlen würde von Grosspharma weil die zusätzlichen Arbeitpslätze und eine ev. Restrukturierung auch abgezogen würden. Medikamente in der präklinischen Phase werden dagegen kaum bewertet.....

Zu Norinvest

Ein cleverer Kolumnist der Zeitung "Sonntag" hat in der letzten Zeit eine recht gute Nase bei den Wochenprognosen. Jetzt will er offensichtlich sein Vermögen explodieren lassen indem er kleine Vehikel wie Norinvest oder letzte Woche Private Equity empfahl. Kein Wunder schoss de Titel heute morgen um 80 Prozent in die Höhe.... bei eines gehandelten Volumens in den letzten Wochen von 15`000Fr.......

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
bioxell

mats wrote:

In der gegenwärtigen wird eine Pipline in der Frühphase gar nicht bewertet. Ein Kenner der Szene meinte zu mir, dass man im Moment nicht einmal die flüssigen Mittel bei einer Übernahme bezahlen würde von Grosspharma weil die zusätzlichen Arbeitpslätze und eine ev. Restrukturierung auch abgezogen würden. Medikamente in der präklinischen Phase werden dagegen kaum bewertet.....

Zu Norinvest

Ein cleverer Kolumnist der Zeitung "Sonntag" hat in der letzten Zeit eine recht gute Nase bei den Wochenprognosen. Jetzt will er offensichtlich sein Vermögen explodieren lassen indem er kleine Vehikel wie Norinvest oder letzte Woche Private Equity empfahl. Kein Wunder schoss de Titel heute morgen um 80 Prozent in die Höhe.... bei eines gehandelten Volumens in den letzten Wochen von 15`000Fr.......

Dann müsste man nur sehen, dass man die Erste ist, die am Montagmorgen kauft, was der Kolumnist rät, kann ja demnach nix schief gehen, wenn jeder Titel danach gleich nach oben schnellt Biggrin

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
bioxell

mats wrote:

In der gegenwärtigen wird eine Pipline in der Frühphase gar nicht bewertet. Ein Kenner der Szene meinte zu mir, dass man im Moment nicht einmal die flüssigen Mittel bei einer Übernahme bezahlen würde von Grosspharma weil die zusätzlichen Arbeitpslätze und eine ev. Restrukturierung auch abgezogen würden. Medikamente in der präklinischen Phase werden dagegen kaum bewertet.....

Das kann ja so nicht sein, diese Kosten würden ja auch beim Pharmakonzern anfallen wenn man neue Medikamente entwickelt. Wobei man eine Firma auch aufkaufen kann um ein Medikament, das ein eigenes konkurrenzieren könnte, zu erhalten und dessen Markteinführung so zu verhindern. Zudem wurde BioXell bereits restrukturiert.

Das hohe Volumen in dieser Aktie spricht auf alle Fälle eine andere Sprache.

Basilea z.B. erhält von Johnson & Johnson hohe Meilensteinzahlungen in der Höhe von mehreren hundert Millionen für ein Antibiotika das sich noch in der Testphase befindet. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'403
bioxell

@Kapitalist

ich will damit nur sagen, dass kleine Biotech Firmen im Moment hartes Brot essen und grosse für einen Franken nur höchstens bereit sind 60-70 Rappen dafür zu zahlen. In zwei drei Jahren sieht das sicher wieder anders aus.

Wenn nicht ein zugkräftiges Medikament ansteht sieht es düster aus für die kleinen Biotechs, aber sie könnten sich ja auch untereinander zusamenschliessen...?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
bioxell

mats wrote:

@Kapitalist

ich will damit nur sagen, dass kleine Biotech Firmen im Moment hartes Brot essen und grosse für einen Franken nur höchstens bereit sind 60-70 Rappen dafür zu zahlen. In zwei drei Jahren sieht das sicher wieder anders aus.

Wenn nicht ein zugkräftiges Medikament ansteht sieht es düster aus für die kleinen Biotechs, aber sie könnten sich ja auch untereinander zusamenschliessen...?

BioXell versucht ja diverses, aktuell z.B. die Suche nach Investoren um klinische Tests finanzieren zu können. Informiert werden soll im September.

Z.B. ist das Schmerzmittel zur Behandlung von chronischen Schmerzen auf der Basis eines Antikörpers etwas grundsätzlich neues. Möglich dass das einem Anbieter von Schmerzmitteln mit einem Blockbusterpräparat nicht passt und er daran interessiert sein könnte dieses Konkurrenzprodukt, das den Absatz seines Medikamentes bedroht, billig aufzukaufen und in der Schublade verschwinden zu lassen. Irgend jemand kauft auf alle Fälle aktuell Aktien von BioXell im gossen Stil auf.

Ich überlege mir im Moment ob ich meinen Bestand nicht noch aufstocken soll.

Besser reich und gesund als arm und krank!

osion
Bild des Benutzers osion
Offline
Zuletzt online: 06.05.2010
Mitglied seit: 03.08.2009
Kommentare: 317
bioxell

Und was ist falls jemand im grossen Still einkauft mit der Vorhaben das die Leute genau das denken um eine Kursrally herbeizuführen?

Als zweiter Schritt es mit einem saftigen Gewinn zu verkaufen.

Warum ich das denke ?

1. Falls ich 100'000 Aktie kaufe inerhalb von 1-2 Monate dann habe ich für all diese Aktie verschieden Preise. Falls ich es klug mache könnte ich jede Aktie mit einem gewissen Gewinn verkaufen und bin dan draussen nachdem die Leute gemerkt haben das man draussen ist.

Nicht ?

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
bioxell

mal schauen was heut unsere liebe bioxell macht 8)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
bioxell

osion wrote:

Und was ist falls jemand im grossen Still einkauft mit der Vorhaben das die Leute genau das denken um eine Kursrally herbeizuführen?

Als zweiter Schritt es mit einem saftigen Gewinn zu verkaufen.

Warum ich das denke ?

1. Falls ich 100'000 Aktie kaufe inerhalb von 1-2 Monate dann habe ich für all diese Aktie verschieden Preise. Falls ich es klug mache könnte ich jede Aktie mit einem gewissen Gewinn verkaufen und bin dan draussen nachdem die Leute gemerkt haben das man draussen ist.

Nicht ?

In dem Fall hätte derjenige diese Aktien bereits aufgekauft, das würde das aktuelle Volumen nicht mehr beeinflussen. Gestern wurden wieder rund 160'000 Tiel umgesetzt, 80'000 über die Börse und 80'000 ausserbörslich:

"VOLUMEN UND UMSATZ Volumen (Stk)

Total Aktuell — —

- Börsliches Volumen — —

- Restliches Volumen — —

Vortag 80'512

- Börsliches Volumen 80'512

- Restliches Volumen 80'716

3-Monats Schnitt 37'697

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
bioxell

BioXell ist bereits in der Eröffnung im Plus gestartet.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 10.11.2016
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 649
bioxell

ui, nichts mehr mit plus 8)

liryc
Bild des Benutzers liryc
Offline
Zuletzt online: 18.03.2016
Mitglied seit: 25.08.2009
Kommentare: 148
Einsteigen?

guter Zeitpunkt zum Einsteigen? 8)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Re: Einsteigen?

liryc wrote:

guter Zeitpunkt zum Einsteigen? 8)

Ich würde meinen ja, hab leider in der Eröffnung noch 3'000 Stück gekauft, die hätte man jetzt wesentlich billiger haben können. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

osion
Bild des Benutzers osion
Offline
Zuletzt online: 06.05.2010
Mitglied seit: 03.08.2009
Kommentare: 317
bioxell

Die 100'000 Aktien kauft man nicht auf einmal...aber ma nschaut das es immer einen schön steigenden Kurs gibt.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
bioxell

osion wrote:

Die 100'000 Aktien kauft man nicht auf einmal...aber ma nschaut das es immer einen schön steigenden Kurs gibt.

Aber damit hast Du die grossen Volumen der letzten drei Tage noch nicht erklärt.

Besser reich und gesund als arm und krank!

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
Re: Einsteigen?

Kapitalist wrote:

liryc wrote:
guter Zeitpunkt zum Einsteigen? 8)

Ich würde meinen ja, hab leider in der Eröffnung noch 3'000 Stück gekauft, die hätte man jetzt wesentlich billiger haben können. :oops:

Woher ist eigentlich deine grosse Überzeugung her? Kommt die nur weil du an eine Übernahme glaubst, oder was weisst du, was wir nicht wissen? Wink Danke fürs Feedback!

Der Mensch tut was geschieht.

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
bioxell

da bewegt sich was :?

Seiten