SMI im September 2009

1'317 posts / 0 new
Letzter Beitrag
wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im September 2009

die Marschrichtung des SMI stimmt derzeit (jedenfalls für mich).

Die Neuorientierung kann beginnen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 10.03.2021
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 664
SMI im September 2009

Eine kurze Verschnaufpause oder der Startschuss in die langerwartete Korrektur?

Die SMI-Volatilität (VSMI) zieht mit enormer Geschwindigkeit an. Das ist kein gutes Zeichen.

MFG

Sprössling

Die Gerüchteküche brodelt. Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortverbieger richtig gewürfelt haben.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
SMI im September 2009

Mir gefällt dieser Text:

Quote:

Der SMI und die europäischen Indizes befinden sich in einer Transitionsphase. Die Situation ist ambivalent. Der SMI könnte sich deshalb intraday rasch einmal zu etwas hinreissen lassen, das am späten Nachmittag keine Gültigkeit mehr hat.

Quelle http://www.fuw-report.ch/

Wir werden sehen Wink

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
SMI im September 2009

Green Shoot wrote:

Eine kurze Verschnaufpause oder der Startschuss in die langerwartete Korrektur?

Die SMI-Volatilität (VSMI) zieht mit enormer Geschwindigkeit an. Das ist kein gutes Zeichen.

MFG

Sprössling

So, nun kommt dann die herbeigeredete Korrektur.

I.

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
SMI im September 2009

Innuendo wrote:

Green Shoot wrote:
Eine kurze Verschnaufpause oder der Startschuss in die langerwartete Korrektur?

Die SMI-Volatilität (VSMI) zieht mit enormer Geschwindigkeit an. Das ist kein gutes Zeichen.

MFG

Sprössling

So, nun kommt dann die herbeigeredete Korrektur.

I.

hast du deine Meinung geändert? Vor ein paar Tagen hats noch anders getönt:

Innuendo wrote:

oder noch höher?? 7800 MINDESTENS

Seit Juli sind jetzt 1000 gemacht auf 6200, bis Oktober sind es dann schon 7200 und bis Ende Jahr locker ge-gen 8000 wenn nicht noch mehr. Nächstes Jahr werden neue Allzeit-Höchsstände erreicht. Es wir ...

Und wo bleibt die Korrektur?

Es wird keine mehr geben. Der SMI wird bis an den Himmel wachsen.

Der SMI über 6'200......

Bis Ende Jahr 7800… Glaubts doch endlich. Die Krise ist total vorbei. Es wird nur noch raufgehen. Nächstes Jahr werden wir neue absolute Höchststände sehen. Schätze, die 10 ...

LolLol

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 10.03.2021
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 664
SMI im September 2009

Innuendo wrote:

So, nun kommt dann die herbeigeredete Korrektur.

I.

Erstmal abwarten und Tee trinken. Die Impulse kommen erst um 16:00 Uhr, danach wissen wir mehr.

MFG

Sprössling

Die Gerüchteküche brodelt. Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortverbieger richtig gewürfelt haben.

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
SMI im September 2009

Metropolit wrote:

Innuendo wrote:
Green Shoot wrote:
Eine kurze Verschnaufpause oder der Startschuss in die langerwartete Korhast du deine Meinung geändert? Vor ein paar Tagen hats noch anders getönt:

Da war die allgemeine Euphorie auch noch grösser Blum 3

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
SMI im September 2009

Innuendo wrote:

Da war die allgemeine Euphorie auch noch grösser Blum 3

wenn ich dich wäre, würde ich die Finger von Aktien lassen, du wirst immer zu spät kommen...

run rabbit, run...

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
SMI im September 2009

Ich glaube es ist sinnlos zu sagen was ich davon halte...

Der Avantar repräsentiert den Schreiber Lol :oops:

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
SMI im September 2009

ew York (BoerseGo.de) - In den USA sind die Filialumsätze in der Woche zum 29. August gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 0,7 Prozent gesunken. Dies meldete heute das International Council of Shopping Centers (ICSC). Gegenüber der vorangegangenen Woche ist ein Rückgang von 0,5 Prozent zu registrieren.

Laut ICSC-Chefökonom Mike Niemira waren wenig Anzeichen in Richtung einer Besserung des negativen Trends auszumachen. Es sei eher das Gegenteil eingetreten. Dies trotz einer durch eine kalendermäßige Umstellung früher angelaufene &ldquoback-to-school&rdquo-Periode und einem damit verbundenen Umsatzschub.

Das ICSC rechnet für August mit einem Filialumsatzrückgang gegenüber der Vergleichsperiode 2008 von 3,5-4 Prozent. 

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
SMI im September 2009

Metropolit wrote:

Ich glaube es ist sinnlos zu sagen was ich davon halte...

Der Avantar repräsentiert den Schreiber Lol :oops:

Sei doch froh darüber. Denn genau an solchen Leuten kannst Du Kohle verdienen. Stell Dir vor, es würden alle nach demselben Denkmuster handeln...

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im September 2009

schön wie sich die ganze Sache entwickelt. Jetzt kommt es nur noch drauf an, wie die Zahlen um 16.00 ausfallen werden.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
SMI im September 2009

New York (BoerseGo.de) - Die Experten des Investmenthauses Morgan Joseph sehen im S&P 500-Index eine mögliche Verbesserung im Bereich des amerikanischen Arbeitsmarktes bereits zum Großteil eingepreist. Es sei davon auszugehen, dass im August weniger als die von Volkswirten für dieses Monat angenommenen 2470.000 Stellen abgebaut worden sind. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis des S&P 500 für 2009 von rund 19 dürfte jedoch nur zu einem limitierten Aufwärtspotenzial für den US-Leitindex führen. Das Investmenthaus sieht für den Aktienmarkt sowohl wegen der üppig gewordenen Bewertung als auch aufgrund der enorm gestiegenen Gewinnerwartungen von Investoren zu 2010 ein höher gewordenes Risiko für eine Korrektur.

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
SMI im September 2009

wildhund wrote:

schön wie sich die ganze Sache entwickelt. Jetzt kommt es nur noch drauf an, wie die Zahlen um 16.00 ausfallen werden.

könnte wirklich spannend werden, denn viel nach unten mag es technisch nicht mehr leiden (wohl desshalb dümmpeln wir seit Stunden rum). Entweder wir nehmen nochmals einen Schub nach oben und testen dann erneut die Unterstützung, oder wir tauchen bereits diese Tage ab :arrow: direkt in Richtung 5750 (wäre mein Sept.Tipp), da dort eine weitere, starke unterstützende Trendlinie liegt, die wohl kaum durchbrochen wird.

run rabbit, run...

pete
Bild des Benutzers pete
Offline
Zuletzt online: 04.11.2009
Mitglied seit: 29.07.2009
Kommentare: 146
SMI im September 2009

nun gut, die Korrektur ist jetzt da!

wie weit darf diese charttechnisch gehen, ohne grösseren Schaden anzurichten? sprich dass die Rallye nicht gebrochen wird!

Unterstützungen interessieren mich nicht wirklich.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im September 2009

Alle warten auf die 16.00h-Nachrichten. Wo ist Freeby wenn man ihn braucht? Der hat doch die News aus den USA schon früher?

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
SMI im September 2009

Ramschpapierhaendler wrote:

Alle warten auf die 16.00h-Nachrichten. Wo ist Freeby wenn man ihn braucht? Der hat doch die News aus den USA schon früher?

der soll mal rüberskypen Lol

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im September 2009

Ich hab auch grad versucht, bei meinem Compi die Uhr um eine Stunde nach vorne drehen. Trotzdem war die Meldung noch nicht da. Auf die moderne Technik ist kein Verlass. :oops:

Gruss

fritz

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im September 2009

Ab in die Startlöcher. Alles bereit machen, die Daten bereits in den Computer geben, damit man nur noch ENTER drucken muss. Die Spannung steigt - die Finger werden langsam nervös.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
SMI im September 2009

fritz wrote:

Ich hab auch grad versucht, bei meinem Compi die Uhr um eine Stunde nach vorne drehen. Trotzdem war die Meldung noch nicht da. Auf die moderne Technik ist kein Verlass. :oops:

Gruss

fritz

Achtung: Sommerzeit ... Lol

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im September 2009

pete wrote:

wie weit darf diese charttechnisch gehen, ohne grösseren Schaden anzurichten? sprich dass die Rallye nicht gebrochen wird!

Unterstützungen interessieren mich nicht wirklich.

Warum fragst du danach, wenn es dich nicht interessiert?

Um beim SMI zu bleiben: Es gibt einen steilen Trendkanal, der Mitte Juli begonnen hat, auf dem sind wir heute beim Tagestief punktgenau abgeprallt. Da gibt es also keine Reserve nach unten mehr.

Ausserdem gibt es noch den flacheren Kanal seit März, der würde bei ca. 5830-5900 nach unten durchbrochen.

Gruss

fritz

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im September 2009

DJ +0,5%

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
SMI im September 2009

pete wrote:

nun gut, die Korrektur ist jetzt da!

wie weit darf diese charttechnisch gehen, ohne grösseren Schaden anzurichten? sprich dass die Rallye nicht gebrochen wird!

Unterstützungen interessieren mich nicht wirklich.

Der SMI sollte nicht under ca. 5600 - 5700 fallen, dann wäre der Aufwärtstrend nach unten gebrochen, das wären dann allerdings ca. -10% :roll:

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im September 2009

Ramschpapierhaendler wrote:

Alle warten auf die 16.00h-Nachrichten. Wo ist Freeby wenn man ihn braucht? Der hat doch die News aus den USA schon früher?

hmm bin zur zeit heftig unter druck sorry leider! bin total im erklärungs-notstand leider! :roll:

alle bekommen angst aaaaaaaa ich dreh bald durch shit! Wink :roll:

ps: musste nach zürich ein telefon nach dem andern ich werf das teil bald ausem fenster! :evil:


 

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
SMI im September 2009

Der US-amerikanische ISM Index notiert im August bei 59,2 %. Erwartet wurde er im Bereich 49,7 bis 50,2.

pete
Bild des Benutzers pete
Offline
Zuletzt online: 04.11.2009
Mitglied seit: 29.07.2009
Kommentare: 146
SMI im September 2009

fritz wrote:

pete wrote:

wie weit darf diese charttechnisch gehen, ohne grösseren Schaden anzurichten? sprich dass die Rallye nicht gebrochen wird!

Unterstützungen interessieren mich nicht wirklich.

Warum fragst du danach, wenn es dich nicht interessiert?

Um beim SMI zu bleiben: Es gibt einen steilen Trendkanal, der Mitte Juli begonnen hat, auf dem sind wir heute beim Tagestief punktgenau abgeprallt. Da gibt es also keine Reserve nach unten mehr.

Ausserdem gibt es noch den flacheren Kanal seit März, der würde bei ca. 5830-5900 nach unten durchbrochen.

Gruss

fritz

Unterstützung wie 6195 und 6150 interessieren mich nicht, da diese wohl ziemlich bald schon gebrochen werden!

Habe den flachen Kanal gemeint seit März - danke, 5830-5900! das hilft mir weiter! Smile

danke

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
SMI im September 2009

Die US-amerikanischen Bauausgaben sind im Juli um 0,2 % gesunken. Erwartet wurde ein Rückgang um -0,2 bis -0,3 %.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
SMI im September 2009

Der US-amerikanische Index zu den anstehenden Hausverkäufen ist im Juli auf 3,2 gefallen.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im September 2009

freebase wrote:

bin total im erklärungs-notstand leider!

Hast du etwa vergessen, deinem Investor zu sagen, dass es hin und wieder auch nach unten gehen kann???

Gruss

fritz

pete
Bild des Benutzers pete
Offline
Zuletzt online: 04.11.2009
Mitglied seit: 29.07.2009
Kommentare: 146
SMI im September 2009

Danke Bäri.

Seiten

Topic locked