SMI im September 2009

1'317 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im September 2009

fritz wrote:

Kapitalist wrote:
Habe einen guten Put auf den SMI gefunden,...

Puts werden bei den Derivaten diskutiert, hier geht es um Tanzen an der Stange! Lol

Upps, jetzt aber schnell wieder zum SMI.

Gruss

fritz

Ja, zum SMI (Stange Mit Irgendwas dran)

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
smi

@Green Shoot

danke für den hinweis habe ja auch nichts schlimmes preisgegeben. Wink

ja der smi dar macht mir sehr feste sorgen! :shock:

ups sry LolWink


 

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Re: smi

freebase wrote:

@Green Shoot

danke für den hinweis habe ja auch nichts schlimmes preisgegeben. Wink

ja der smi dar macht mir sehr feste sogen! :shock:

An was hast du gesogen, dass du solche Sogen hast? :mrgreen:

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
SMI im September 2009

LolLol

der musste sein, sry

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
SMI im September 2009

ob mit oder ohne Stange

Die Richtung stimmt zurzeit.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
SMI im September 2009

Schaut euch mal den Dow an :shock:

el Toro
Bild des Benutzers el Toro
Offline
Zuletzt online: 07.10.2010
Mitglied seit: 09.12.2008
Kommentare: 424
SMI im September 2009

fritz wrote:

Puts werden bei den Derivaten diskutiert, hier geht es um Tanzen an der Stange! Lol

LolLolLolLol

Freebase, was bist du für ein lustiger Vogel!!!

So, nun aber wieder zurück zur Tagesordnung: Dow geht tauchen - jetzt aber rassig, greenShoot, mir egal ob gesund oder nicht gesund, nachhaltig oder nur vorübergehend, bin jedenfalls froh um die Putabsicherung - ist einfach beruhigend :idea:

run rabbit, run...

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
¨smi

@el-toro

zwischdurch habe ich vögel so wie heute,wenn der markt genau das macht wo ich nicht möchte! :cry:


 

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: ¨smi

freebase wrote:

zwischdurch habe ich vögel so wie heute,wenn der markt genau das macht wo ich nicht möchte! :cry:

Daran wirst du dich noch gewöhnen müssen. Seit März war es einfach mit Aktien Gewinne einzufahren, das wird nicht immer so sein.

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
aktien

ja das wirt wol leider war sein. :cry:

und ich wollte mir doch ne karre kaufen mit dem gewinn. :roll:


 

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
SMI im September 2009

Dann kaufst Du die halt später Wink

Mein Konto war fast grün. Aber nein ... Lieber wieder fallen Sad

Jano, geht es halt etwas länger.

Wobei ich immer noch nicht an neue Tiefs glaube Wink

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
SMI im September 2009

Perry2000 wrote:

Wobei ich immer noch nicht an neue Tiefs glaube Wink

Dieses Jahr noch nicht. Jetzt kommt erstmal die lang ersehnte/erwartete Korrektur, die aber noch nicht in eine Kapitulation münden wird. Dafür werden die US-Staatsmilliarden und PR-Fabriken sorgen. Noch denken die Leute in alten Kategorien.

Nächstes Jahr wird's dann schon schwieriger, wenn über das dritte, vierte oder fünfte Stimuluspaket diskutiert wird, die Banken wieder in der $cheis$$e sitzen und jedem Bahnhofspenner klar geworden ist, dass die Staatshaushalte neverever saniert, geschweige denn Schulden zurückgezahlt werden können - sprich, wenn die Bailout-/Keynes-Blase platzt.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
SMI im September 2009

Angst vor neuen Bankpleiten: US-Börsen brechen ein

2 Prozent getaucht: Dow-Jones-index.

Bild: Bloomberg01.09.2009 23:03

Wachsende Furcht vor neuen Bankpleiten und Zweifel an der Erholung der Konjunktur haben die New Yorker Aktienmärkte schwer belastet.

Offenbar streuten Hedge Funds Gerüchte, dass eine Bank vor der Zahlungsunfähigkeit stehe. Bankaktien gehörten deshalb zu den grössten Verlierern des Tages. «Die Probleme im Finanzsektor sind noch lange nicht gelöst. Sie waren nur eine Weile von den Regierungspaketen verdeckt», warnte Keith Springer von Capital Financial Advisory Services.

Seit Anfang März hat der S&P-500-Index um 50 Prozent zugelegt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte rutschte bis zum Handelsende um 2 Prozent auf 9310 Punkte ab, nachdem er im Verlauf zwischen 9292 und 9557 Zählern geschwankt hatte. Der breiter gefasste S&P-500 verlor sogar 2,2 Prozent auf 998 Zähler.

Der Index der Technologiebörse Nasdaq gab 2 Prozent auf 1968 Punkte nach. In Frankfurt schloss der Dax bei 5327 Punkten 2,5 Prozent schwächer.

Neue Belege für eine konjunkturelle Wende konnten nur im frühen Handel kurzzeitig Zuversicht verbreiten. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager stieg überraschend deutlich auf 52,9 von 48,9 Punkten im Vormonat und signalisierte damit erstmals seit Anfang vergangenen Jahres wieder Geschäftszuwächse in der Industrie.

An der New York Stock Exchange wechselten rund 1,63 Milliarden Aktien den Besitzer. 512 Werte legten zu, 2539 gaben nach und 83 blieben unverändert. An der Nasdaq schlossen bei Umsätzen von 2,76 Milliarden Aktien 563 im Plus, 2139 im Minus und 91 unverändert.

An den US-Kreditmärkten stiegen die zehnjährigen Staatsanleihen um 09/32 auf 102-05/32. Sie rentierten mit 3,37 Prozent. Die 30-jährigen Bonds gaben dagegen 07/32 auf 105-07/32 nach und hatten eine Rendite von 4,19 Prozent.

=> Bis jetzt sind es nur Gerüchte! Ich habe bereits vergangene Woche Cashpositionen angelegt, bin aber noch zu über 50% investiert. Eine Suppe wird nie so heiss gegessen wie sie gekocht wird Wink Aber die grössten Angsthasen sind heute mal tschüs!

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im September 2009

Traders wrote:

=> Bis jetzt sind es nur Gerüchte! Ich habe bereits vergangene Woche Cashpositionen angelegt, bin aber noch zu über 50% investiert. Eine Suppe wird nie so heiss gegessen wie sie gekocht wird Wink Aber die grössten Angsthasen sind heute mal tschüs!

Falls die Gerüchte absichtlich gestreut wurden, dann wohl um günstiger einsteigen zu können. Andererseits haben wir heute einen (kleinen) Vorgeschmack darauf erhalten, was uns in den nächsten Wochen erwarten könnte. Diesbezüglich finde ich deine 50% Aktienanteil als relativ hoch. Hast du sie nach unten abgesichert? Wie, falls ich fragen darf? Ich hab noch etwa 5% in Aktien (abgesehen von EM-Minen). Keine Finanzwerte.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
SMI im September 2009

Traders wrote:

Offenbar streuten Hedge Funds Gerüchte, dass eine Bank vor der Zahlungsunfähigkeit stehe.

Potzblitz! EINE Bank steht vor der Zahlungsunfähigkeit. Na, wenn das keine Horrormeldung ist.

pacha
Bild des Benutzers pacha
Offline
Zuletzt online: 24.10.2013
Mitglied seit: 07.08.2009
Kommentare: 84
SMI im September 2009

@ Traders

Wieso sollte ich meine Schäfchen nicht ins Trockene bringen, wenn ich seit April dabei bin. Meines Erachtens hat dies mit Venunft zu tun und nicht mit Angsthasentum. Wink

Investiere nur gerade so viel, dass Du auch noch gut schlafen kannst, wenn die Märkte gegen Dich laufen.

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
SMI im September 2009

@Pacha: klar, spricht nichts dagegen ;-)... verpass den einstieg nicht, gell ;-)...

@Denne: der artikel kommt mir echt vor wie gezielt panik zu verbreiten... für mich setzt der heutige tag erst ein Vorsicht ausrufezeichen.

@Ramschpapierhändler: ich trade täglich; von stop loss halte ich nichts ;-)... ev. gibts morgen schon die techn. gegenbewegung.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im September 2009

Denne wrote:

Potzblitz! EINE Bank steht vor der Zahlungsunfähigkeit. Na, wenn das keine Horrormeldung ist.

Alleine am 28. August waren es drei. Am 21. August waren es 5 ...

http://www.fdic.gov/bank/individual/failed/banklist.html

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im September 2009

Traders wrote:

der artikel kommt mir echt vor wie gezielt panik zu verbreiten... für mich setzt der heutige tag erst ein Vorsicht ausrufezeichen.

Ich glaube, darum geht es gar nicht.

Guckste Link aus dem vorigen Posting: Da gehen regelmässig Banken pleite aber bisher hat sich koi Sau net dafür interessiert.

Ich meine wir haben heute so eine Situation, wo die Datenlage eigentlich gut ist (gute Zahlen aus Cowboyland) und trotzdem sind die Börsen gesunken.

Also müssen sich die Schreiberlinge auf die Suche nach einer schlechten Nachricht machen und da wird man immer fündig, wenn man tief genug gräbt.

Was mich einzig unter dem Strich beeindruckt sind sinkende Märkte bei guten Daten. Das ist ein klares Warnsignal, dass ein Hoch erreicht sein könnte.

Ähnlich - das heisst genau umgekehrt - wie Anfang März als die Börsen trotz schlechter Nachrichten gestiegen sind, was sich im Nachhinein als Super Kaufsignal erwiesen hat.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im September 2009

Mich hat der Anstieg im März nicht überrascht, auch diese Korrektur ist eigentlich normal und sollte einfach nicht überbewertet werden.

Täglich ändern die Gründe warum der Dow dies oder jenes tut und auch dies ist für mich bedeutungslos, da es nur um das Tagesgeschäft geht.

Fundamental hat sich die Situation klar gebessert und weiterhin haben wir niedere Zinsen und eine hohe Liquidität, daher werden wir nach dieser Korrektur auch wieder höhere Kurse sehen.

Wie lange und wie tief diese Korrektur gehen wird, weiss ich nicht, aber im 3 Quartal werden die Untenehmensergebnisse wieder besser als erwartet sein und die Konjukturerholung weiter an Fahrt gewinnen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
SMI im September 2009

wow, der Nikkei ist mit 8% im Plus. Das gibt wieder ein Gute-Laune-Tag...grummel... :evil: :roll:

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
SMI im September 2009

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ! 8)

NIKKEI 225(Osaka: ^N225)

Index Value: 10,261.54

Trade Time: 1:12am ET

Change: -268.52 (-2.55%)

Prev Close: 10,530.06

Open: 10,378.08

Day's Range: 10,215.60 - 10,378.08

52wk Range: 6,994.90 - 12,920.50

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
SMI im September 2009

Stimmt - und darum dachte ich mir, dass Du meine "Post" auch richtig hättest deuten können. Mehr als Smilies und "Grummel" kann ich nicht setzen....

Aber item - stellen wir uns halt auf einen eher trüben Tag ein. Ich lasse mich aber gerne überraschen.

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

latsoc
Bild des Benutzers latsoc
Offline
Zuletzt online: 05.05.2010
Mitglied seit: 28.09.2008
Kommentare: 321
SMI im September 2009

Turbo wrote:

Fundamental hat sich die Situation klar gebessert und weiterhin haben wir niedere Zinsen und eine hohe Liquidität, daher werden wir nach dieser Korrektur auch wieder höhere Kurse sehen.

und genau das wird doch wohl die angst sein die die meisten "grossen" haben... die wirtschaftsdaten sehen sehr gut aus (für was man gewohnt ist) und desshalb muss/sollte/könnte die FED langsam ihre geldpolitik ändern....

ich denke desshalb geht es runter trotz oder gerade wegen den schlechten zahlen...

aber eben, alles nur werweissen...

lg und erfolgreichen tag euch allen...

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
SMI im September 2009

latsoc wrote:

Turbo wrote:

Fundamental hat sich die Situation klar gebessert und weiterhin haben wir niedere Zinsen und eine hohe Liquidität, daher werden wir nach dieser Korrektur auch wieder höhere Kurse sehen.

und genau das wird doch wohl die angst sein die die meisten "grossen" haben... die wirtschaftsdaten sehen sehr gut aus (für was man gewohnt ist) und desshalb muss/sollte/könnte die FED langsam ihre geldpolitik ändern....

ich denke desshalb geht es runter trotz oder gerade wegen den schlechten zahlen...

aber eben, alles nur werweissen...

lg und erfolgreichen tag euch allen...

Sicher wird das Fed wieder einmal die Zinsen erhöhen müssen, aber eben wir werden noch eine lange Phase steigende Zinsen und steigende Börsen haben und dies nicht zum ersten Mal. Auch sinkende Zinsen sind nicht unbedingt Grund für steigende Börsen, diese Ueberlegung hat ausgedient.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
SMI im September 2009

was denkt ihr wann der thalboden erreicht wird und wir wieder mit steigenden kursen rechnen können?

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
SMI im September 2009

M.A. aus A. wrote:

Stimmt - und darum dachte ich mir, dass Du meine "Post" auch richtig hättest deuten können. Mehr als Smilies und "Grummel" kann ich nicht setzen....

Aber item - stellen wir uns halt auf einen eher trüben Tag ein. Ich lasse mich aber gerne überraschen.

Ups ! Sorry...war echt zu früh um das zu schnallen :oops:

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
SMI im September 2009

Kein Problem - bin auch noch etwas benebelt wegen dem Taucher der UBS gestern. Hätte nie gedacht, dass die Septemberpanik so schnell zuschlägt. Wahnsinn, ein schlechter Börsentag und jetzt werden wieder alle Horror-Szenarien durchdiskutiert.

Wenn es bei einer 2-Tages-Korrektur bleibt, lache ich in 2 Wochen über diesen Post. Wenn es mehrere Tage runter geht, braucht es doch eine sehr grobe Portion Optimismus von genNorden, um die Stimmung flott zu kriegen.

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
SMI im September 2009

Keltiker wrote:

was denkt ihr wann der thalboden erreicht wird und wir wieder mit steigenden kursen rechnen können?

Ha ha ha… ihr seid alle Zittrige. Kostolany lässt grüssen Biggrin

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
SMI im September 2009

Keltiker wrote:

was denkt ihr wann der thalboden erreicht wird und wir wieder mit steigenden kursen rechnen können?

Beim SMI rechnet man mit einer Konsolidierung bis ca. 5820 Punkten... falls er deutlich darunter fallen würde wäre das ein negatives Signal.

(keine Garantie der Daten)

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

Seiten

Topic locked