Helvetia Call

98 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Danke für die Mühe. Aber suche die konkreten Schätzungen hinsichtlich der Zahlen vom Donnerstag.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

schmago
Bild des Benutzers schmago
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 459
Helvetia Call

Mad-Wallstreet wrote:

Danke für die Mühe. Aber suche die konkreten Schätzungen hinsichtlich der Zahlen vom Donnerstag.

16:10 01Sep09 -AUSBLICK/Helvetia H1: Konzernergebnis zwischen 118 und 152 Mio CHF erwartet

Zürich (awp) - Die Helvetia Holding AG publiziert am Donnerstag, 3. September,

die Zahlen zum ersten Halbjahr 2009. Fünf Analysten haben dazu folgende

Prognosen:

H1 2009E

In Mio CHF AWP-Konsens Bandbreite H1 2008A

Bruttoprämien 3'689,9 3'601,0 - 3'847,7 3'486,8

Konzerergebnis 138,8 118,0 - 152,0 166,4

Eigenkapital 2'812,6 2'720,0 - 2'925,0 2'773,7

Combined Ratio (%) 93,3 91,9 - 94,2 91,6

FOKUS: Analysten rechnen bei der Helvetia mit soliden Halbjahreszahlen. Das

Nichtlebengeschäft sei weiterhin in einer guten Verfassung. Allerdings dürfte

sich die Combined Ratio gegenüber dem Vorjahr, als die Helvetia von

Reservenauflösungen profitierte, leicht verschlechtern. Mit dem Wegfall des

Sondereffekts sei auch ein deutlich tieferer Spartengewinn zu erwarten, schreibt

ZKB-Analyst Georg Marti.

Aufgrund der Zukäufe in Italien (Chiara Vita und Padana) im zweiten Halbjahr

2008 dürfte das Geschäftsvolumen wachsen. René Locher von der Bank Sal.Oppenheim

schätzt, dass diese beiden Gesellschaften bei den Prämieneinnahmen einen Beitrag

im Umfang von 289 Mio CHF leisten werden.

Auch betreffend Kapitalausstattung werden von der Helvetia weiterhin solide

Werte erwartet. Laut Georg Marti dürfte die Solvency I-Kennzahl per Ende Juni

nur unwesentlich von den per Ende 2008 (207,7%) ausgewiesen Zahlen abweichen.

René Locher erwartet gar einen Anstieg auf 212%.

ZIELE: "Im operativen Geschäft soll Helvetia weiterhin leicht schneller als der

Markt wachsen", sagte CEO Stefan Loacker am 23. Mai in einem Interview.

Ausserdem sei Helvetia mit einer Solvenzquote von 200% eine der

bestkapitalisierten Versicherungen ganz Europas. Beide Faktoren liessen

mittelfristig eine zweistellige Eigenkapitalrendite erwarten.

PRO MEMORIA: Mitte Juni hat Helvetia den Kauf des französischen

Transportversicherers CEAT von der Swiss Life bekanntgegeben. Der Abschluss wird

im zweiten Halbjahr erwartet, ein Übernahmepreis wurde nicht genannt. Helvetia

ergänze mit dem Kauf von CEAT das Kaskogeschäft für die Transportindustrie,

hiess es.

Den August haben Helvetia und Raiffeisen ihren Kooperationsvertrag um weitere

fünf Jahre verlängert. Die Kooperation der beiden Partner gehe über den reinen

Austausch von Produkten hinaus: Die Entwicklung und Nutzung gemeinsamer Systeme

und Prozesse würden an Bedeutung gewinnen, hiess es. Die Partnerschaft basiere

auf einer klar definierten Aufgabenteilung, bei der Helvetia für das

Produktmanagement und den dezentralen Fachsupport verantwortlich zeichne.

Raiffeisen sei für die Ausbildung und den Vertrieb zuständig.

AKTIENEINSTUFUNG: Gemäss AWP-Analyser bewerten Analysten den Titel

folgendermassen:

Kaufen: 3

Halten: 5

Verkaufen: 0

Durchschnittliches Kursziel: 311,43 CHF

Nachfolgend die detaillierten Schätzungen:

Rechnungslegung nach IFRS.

In Mio CHF H1 2009E H1 2008A Analyst

+/-%

Gebuchte Bruttoprämien 3'486,8

Sal. Oppenheim 3'847,7 Locher

Helvea 3'706,9 Effgen

Kepler 3'673,0 Crocce

ZKB 3'621,0 Marti

Vontobel 3'601,0 Schürmann

AWP-Konsens 3'689,9 +5,8%

Konzerergebnis 166,4

Kepler 152,0

Sal. Oppenheim 149,8

Vontobel 138,0

ZKB 136,1

Helvea 118,0

AWP-Konsens 138,8 -16,6%

Combined Ratio (%) 91,6

Vontobel 94,2

Kepler 94,0

Sal. Oppenheim 93,5

ZKB 92,8

Helvea 91,9

AWP-Konsens 93,3 +1,8%

per 30.6.09 31.12.08

Eigenkapital 2'773,7

Sal. Oppenheim 2'925,0

Kepler 2'843,0

ZKB 2'790,0

Helvea 2'785,0

Vontobel 2'720,0

AWP-Konsens 2'812,6 +1,4%

Ausgewählter Analystenkommentar zu Helvetia (im Originalwortlaut):

SAL. OPPENHEIM (René Locher): Helvetia's balance sheet is extremely robust with

limited goodwill and other intangibles and little use of DAC. The non-life

combined ratio is expected to hold up well (<95%) and the life business should

benefit from Helvetia's partnership with Raiffeisen and Swisscanto. Its

defensive characteristics have served it well over the past years. We expect the

company to publish a solid H1 2009 result. Our net profit forecast is some 8%

above consensus, mainly due to our higher expectation for the investment income.

We believe the consolidation of the acquired business in Italy should have

lengthened the balance sheet and therefore increased the investment income.

NEUTRAL

Homepage: www.helvetia.ch

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

7K statt 50K zu 0.06 gekriegt. Ich hasse diese Teilausführungen. Kann man eigentlich nix dagegen machen??

Nochmals 3K gekriegt...fehlen nur noch 40K. Lol

So, jetzt alles komplett. 100k zu 0.08...hoffe sie taucht heute nicht noch mehr ab.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 24.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'242
Helvetia Call

Ach du scheisse, hier könnte es wieder ein grosser Verlust geben... Man man man....

Gruss

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'347
Helvetia Call

@kleinerengel

Die Daumen sind gedrückt, wird schon schief gehen.....................habe auch eine winziges Positiönli, bin nicht so mutig wie Du.:)

*höhö*

Schon im Geld.:)

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 24.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'242
Helvetia Call

Die Aktie sackt gröber ab.... ich glaub mit viel gewinnen ist da nix mehr!!

Al][Kesh
Bild des Benutzers Al][Kesh
Offline
Zuletzt online: 23.12.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 135
Helvetia Call

boah vermuten so viele Anleger morgen schlechte Nachrichten oder was? Biggrin

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

AmaZe wrote:

Die Aktie sackt gröber ab.... ich glaub mit viel gewinnen ist da nix mehr!!

Könnte mich ohrfeigen, dass ich überhaupt gewagt habe einzusteigen. Wollte ab Freitag eine Börsenpause einlegen aber nein, die Gier...am Montag sah alles nicht schlecht aus und habe wieder fett eingekauft. Gestern die ganzen Verluste realisiert und nun mit der Hälfte meines restlichen Kapitals in Helvetia und MeyerBurger. Und was lerne ich daraus? Hätte ich doch einfach nur auf meinen Bauch gehört und das Männchen im meinem Kopf namens "Gier" überhört :roll:

Tja, so kann's gehen und ich werde es schon noch schaffen. Jetzt gehts halt wieder etwas länger bis zu meiner ersten Million, aber ich bin ja noch jung... Bis Ende September investiere ich jedenfalls nix mehr. Erst wenn die q3-Zahlen wieder kommen.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 24.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'242
Helvetia Call

Die scheissen sich alle in die Hose, noch vor zwei Wochen haben sich alle vor den Zahlen eingedeckt, jetzt ist es umgekehrt. Wenn gute Zahlen kommen sollte es wieder schön rauf gehen.

Gruss

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

AmaZe wrote:

Die scheissen sich alle in die Hose, noch vor zwei Wochen haben sich alle vor den Zahlen eingedeckt, jetzt ist es umgekehrt. Wenn gute Zahlen kommen sollte es wieder schön rauf gehen.

Gruss

Die Hoffnung stirbt zuletzt :D. Mein EP genügt mir schon

Al][Kesh
Bild des Benutzers Al][Kesh
Offline
Zuletzt online: 23.12.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 135
Helvetia Call

soo ich jetzt auch eine ganz kleine Posi HELJQ für 0.05 gekauft Biggrin

da ich für diese Aktion cash brauchte habe ich ein paar XSTRATA verscherbelt. das tat aber nicht weh hehe

an die Pro's unter euch, was schätzt ihr wieviel wird die Aktie (hoffentlich, voraussichtlich) morgen steigen?

liegen 7-10% drinn?

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 24.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'242
Helvetia Call

Ich denke bei einem neutralen Börsenumfeld, hat sich heute ja etwas stabilisiert, und guten Daten sollten 5% drinliegen. Wenn es Kurszielerhöhungen und gute Analystenkommentare gibt sogar noch mehr.

Pro bin ich aber nicht Wink

Heute nochmal paar billig nachgekauft, inzwischen habe ich soviel von diesen verdammten Calls das es sehr weh tun würde falls die Aktie fällt Wink

Ich bin über die Schlussrally froh, das motiviert zum hoffen Biggrin

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

03-09-2009 07:23 Helvetia H1: Gewinn sinkt auf 138 Mio CHF (VJ 166 Mio) - Geschäftsvolumen steigt

St.Gallen (awp) - Die Helvetia Holding AG weist im ersten Halbjahr 2009 einen Reingewinn von 138 (VJ 166) Mio CHF aus. Dabei sei der Anlagengewinn auf 515 (VJ -41) Mio CHF robust ausgefallen, wie der Versicherer am Donnerstag mitteilt. In der Nichtleben-Sparte verschlechterte sich die Combined Ratio leicht auf 93,8% (VJ adjustiert 93,2%), dagegen stiegen die Bruttoprämieneinnahmen auf 3'914,2 (3'486,8) Mio CHF.

Helvetia sei der Finanz- und Wirtschaftskrise aus einer Position der Stärke heraus begegnet, wird CEO Stefan Loacker in der Mitteilung zitiert. Das Geschäftsvolumen wuchs um 21,4% auf 4'126,2 Mio CHF und wurde durch die Zukäufe in Italien (Padana, Chiara Vita) gestützt.

Das konsolidierte Eigenkapital der Gruppe verbesserte sich per Ende Juni auf 2'865,7 (Ende 2008 2'773,7) Mio CHF und die annualisierte Eigenkapitalrendite sank auf 9,8 (12,1)%. Die Solvabilität erreicht 213% nach 208% Ende 2008.

Somit hat Helvetia die Analysten-Schätzungen beim Reingewinn getroffen und mit den Bruttoprämien übertroffen. Im Vorfeld hatten die Analysten im Durchschnitt (AWP-Konsens) einen Reingewinn von 138,8 Mio CHF, Bruttoprämien von 3'689,9 Mio CHF und eine Combined Ratio von 93,3% erwartet. Das Eigenkapital wurde mit 2'812,6 Mio CHF geschätzt.

Im Ausblick gibt sich Stefan Loacker zurückhaltend: "Bei aller gebotenen Vorsicht angesichts der schwer abschätzbaren Entwicklung der Märkte sind wir überzeugt, dass die Helvetia für eine Fortsetzung des nachhaltigen Wachstumskurses bestens gerüstet ist."

Wären die Aussichten auf dem Gesamtmarkt besser, wäre ich sehr zuversichtlich...jetzt bin ich einfach nur gespannt, wie die Aktie reagiert.

Greets

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Die Zahlen sind gut und die Bruttoprämien klar über den Erwartungen. Da der Gewinn in den Erwartungen liegt und die Cobined Ratio bei 93,8 haben sie natürlich noch Potential auf der Kostenseite.

Hier erwarte ich auch eine positive Reaktion, aber bei Meyer sollte sie klar heftiger ausfallen.

Aber schlussendlich wird der Markt entscheiden.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

silverstar
Bild des Benutzers silverstar
Offline
Zuletzt online: 24.11.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 31
Helvetia Call

Cash Guru:

Helvetia - starkes 1.Hj: dynamisches Wachstum 21,4pc! Anlagengewinn 515 Millionen sehr eindrücklich (minus 41), Gewinn 138 Millionen Franken (166). Strahlt Zuversicht aus.

Al][Kesh
Bild des Benutzers Al][Kesh
Offline
Zuletzt online: 23.12.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 135
Helvetia Call

hmm also so richtig "ab" geht die Aktie aber noch nicht... :?

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 24.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'242
Helvetia Call

Ich denke viel ist hier nicht mehr zu holen. Die Börsenstimmung drückt und der Buchwert liegt bei 333Fr. Mit etwas Glück sehen wir noch Kurse etwas über 340Fr.

Gruss

Al][Kesh
Bild des Benutzers Al][Kesh
Offline
Zuletzt online: 23.12.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 135
Helvetia Call

habe meine HELJQ für 0.06 geschmissen (EP 0.05)

bin enttäuscht, habe gehofft ich könnte sie für das Doppelte verkaufen 8)

mjnet
Bild des Benutzers mjnet
Offline
Zuletzt online: 11.01.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 123
Helvetia Call

Man man man!! "frustablass"!...

Habe noch HELJQ EP .10 im Depot liegen!!!

Sonst noch wer?, was macht ihr damit? Biggrin

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

mjnet wrote:

Man man man!! "frustablass"!...

Habe noch HELJQ EP .10 im Depot liegen!!!

Sonst noch wer?, was macht ihr damit? Biggrin

Habe meinen EP auf 0.08 gesenkt und dann für 0.05 geschmissen. 3K Verlust. Hat wohl nicht sollen sein.

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Habe heute für 0.07 und 0.06 geschmissen (Kleiner Gewinn).

Nun habe ich bei 0.04 nochmal gekauft. Hoffe auf eine grüne Wallstreet und den morgigen Anstieg Richtung 340...

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Fantastisch! Der Dow spielt voll mit und wird der Schweizer Börse - und damit auch Helvetia - morgen zum Börsenstart wohl einen Schub geben. Scheint als hätte sich mein Wiedereinstieg bei HELJQ gelohnt.

Bin zuversichtlich, dass wir morgen Richtung 340 ziehen und vielleicht auch daran knabbern (HELJQ ca. 09/10).

Ausserdem fiel mir auf, dass heute nachbörslich zwei fette Pakete zu 333 und 334 gekauft wurden. Für mich ebenfalls ein gutes Zeichen.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

schampar
Bild des Benutzers schampar
Offline
Zuletzt online: 06.05.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 11
MM

Kann mir jemand sagen was der MM heute wieder treibt. Da gingen doch für 06 raus und jetzt stellt der den noch tiefer als gestern obwohl die die aktie im Plus ist.

Ist doch ne Schweinerei!!

probroka
Bild des Benutzers probroka
Offline
Zuletzt online: 29.04.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 216
Helvetia Call

ja die option hat einen riesen zeitwertverlust. dieser und natürlich die sinkende vola bewirken dass der call sinkt, wenn die aktie nicht richtig steigt oder stehen bleibt.

gruss probroka

- Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

probroka wrote:

ja die option hat einen riesen zeitwertverlust. dieser und natürlich die sinkende vola bewirken dass der call sinkt, wenn die aktie nicht richtig steigt oder stehen bleibt.

gruss probroka

Im Moment scheint keine Option mehr eine gestellte Vola zu haben.

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Mann, da hatte ich unglaubliches Glück. Gestern bei 0.04 gekauft, heute bei 0.06 raus. Kurz danach wurde die Volaschraube wieder zünftig nach unten geschraubt...

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 24.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'242
Helvetia Call

Diese schrott Aktie schafft es nichtmal bei einem positiven Marktumfeld ins Plus zu drehen....

Laser02
Bild des Benutzers Laser02
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 386
Helvetia Call

AmaZe wrote:

Diese schrott Aktie schafft es nichtmal bei einem positiven Marktumfeld ins Plus zu drehen....

Ja wirklich eine schei.. aktie!! Haltet ihr alle noch HELJQ?

schampar
Bild des Benutzers schampar
Offline
Zuletzt online: 06.05.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 11
Helvetia Call

ich halte die immernoch. Wollte die eigentlich bei 7 verzocken und hab eigentlich gedacht die HELN steigt auch noch einwenig, aber da läuft ja garnichts. Sogar das Volumen ist oberlausig.

Da die jetzt so schlecht gestellt ist bin ich am überlegen ob alles oder nichts. Warte mal 14.30 Uhr.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Schlusslesung 336, können noch hoffen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Seiten