Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'827.01 USD
  • +0.58% +10.520
  • 13.05.2021 23:37:00
15'609 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
Gold

MarcusFabian wrote:

Die Frage "Schon mal was von Inflation gehört" ist bei der aktuellen Gelddruckerei aber durchaus berechtigt, wenn jemand bärisch für Gold und/oder bullisch für den Dollar ist.

Aber ich kann die Frage ja mal umdrehen. Was sagt Deine Börsenerfahrung zum Thema Gelddrucken bis die Druckerpresse glüht?

Wenn die Frage anständig kommt und von jemanden der interessiert ist an eine Antwort, ist das was anderes, als eine abschätzige Bemerkung gegenüber einem anderen.

Als Bänkler habe ich natürlich 'schon mal was von Inflation gehört'.

Zu deiner umgedrehten Frage, sagt mir meinen Börsenerfahrung 70iger und 80iger Jahre.

Nur wird alles nicht mehr so lange dauern.

Druckerpresse wird schon bald langsamer laufen. d.h. Zinsen werden im nächsten FED-Sitzung wohl schon erhöht. Vielleicht übernächsten, dann könnte es laufen wie in den 80iger.

Mal schauen. Vielleicht liege ich ja auch komplett falsch.

PS: Siehst, ich bin auch interessiert hier zu schreiben. Aber nicht mit einem Einzeiler, an dem es an Satzbildung und Rechtschreibung mangelt.

PSPS: mir ist klar, dass der upmove noch nicht gebrochen ist. Aber bei 1200 sollte man sich schon mal Gedanken machen, den down-move nicht zu verpassen. Klar, es könnte auch höher gehen. Spekulanten werden das wieder 'ausschöpfen'.

Und wenn alle noch kaufen, platzieren sie schon Leerverkäufe....

Corben
Bild des Benutzers Corben
Offline
Zuletzt online: 28.08.2011
Mitglied seit: 25.05.2009
Kommentare: 172
Gold

@omega

jetzt ist mir klar, weshalb du negativ gegenüber gold gestimmt bist. als bänkler verdienst eben nichts, wenn jemand bei dir physisch gold kauft und somit der bank das geld für spekulationen entzieht! "gold gibt keine zinsen", sagt der bänkler, "deshalb lassen sie doch lieber ihr geld "sinnvoll" anlegen!" Lol

"I believe in the Golden Rule, he who owns gold rules." Gerald Celente

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold
Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Gold

Ich glaube, der USD wird wieder etwas steigen, stärker gegenüber den anderen Währungen als gegenüber Gold. Dh Gold sollte nächstens auch in CHF etwas mehr steigen.

Ergo werden Aktien fallen. Danach werden auch die EM nachgeben. Das könnte dann der Beginn der 2. Welle sein, die soviele erwarten und demzufolge auch danach handeln werden.

Gold wird seinen Höhepunkt sicher nicht erreichen, bis eine breite Diskussion in der CH gestartet wird, wer eigentlich an den Goldverkäufen der NB Schuld sei.

Natürlich nur alles Gefühl und Spekulation. Und noch eines: solange die USA den arabischen Eliten Schutz gewährt - und das hat sie sehr zuverlässig getan - wird Öl weiter in USD bezahlt werden. Die werden sonst alle erhängt. Oder denkt jemand, die Araber würden den Chinesen oder Europäern mehr vertrauen? Haha.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

bullish schreibt

Quote:

Gold wird seinen Höhepunkt sicher nicht erreichen, bis eine breite Diskussion in der CH gestartet wird, wer eigentlich an den Goldverkäufen der NB Schuld sei.

Sorry bullish, aber diese Diskussion sollte man endlich begraben. Das Schweizervolk hat an einer Abstimmung (April 1999 Revision Bundesverfassung, und dies war leider ein Bestandteil davon )mit Mehrheit unseren Jungs in Bern diesen Freibrief gegeben. War übrigens eine schwache Stimmbeteiligung, d.h. viele hat es dazumal überhaupt nicht interessiert, wie unsere Geldpolitik in Zukunft ausschauen sollte.

Aber wir leben nun mal in einer Demokratie und Mehrheiten entscheiden die Zukunft (und im Nachhinein ist jeder Gescheiter Wink ).

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

weico wrote:

P.S...die Goldbugs können sicherlich froh sein,haben Sie einen solchen "Experten" wie Dich... Wink :roll:

weico

Ich steh wenigstens dazu, von gewissen Dingen keine Ahnung zu haben. Ich kenne von dir vor allem Beiträge, die aus halben Sätzen und Andeutungen bestehen, die wohl vorgaukeln sollen, dass du von allem und jedem ganz besonders viel weisst.

Ich versteh z.B. immer noch nicht, was du eigentlich vom Gold hältst. Ständig lästerst du rum, prahlst dann aber doch wieder, dass du so wahnsinnig viel in Edelmetalle investiert hast, den einzig wahren Superzeitpunkt für den Ausstieg gefunden hast.

Dass ich das nicht verstehe, habe ich wahrscheinlich meiner Dummheit zuzuschreiben. :?

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Ich steh wenigstens dazu, von gewissen Dingen keine Ahnung zu haben.

Dass ich das nicht verstehe, habe ich wahrscheinlich meiner Dummheit zuzuschreiben

Möglich. Wink

Oder vielleicht einfach Deiner Unerfahrenheit mit Edelmetallen .. 8)

Nur warum schreibst Du denn so viel,wenn Dir Dein Manko ja schon selber bewusst ist.. :?:

Wenn man Hier liest,wie schnell Du dich vom "Edelmetall-Newbie" zum vielschreibenden Goldbug gewandelt hast,könnte aber auch Naivität/Wankelmut/gesteigertes Mitteilungsbedürfnis oder schlichtes "Beiträgesammeln" ein Grund sein. :roll: Wink

P.S...Dein sogenanntes "lästern und prahlen" kann man auch schlicht "andere Meinung" nennen.Ob DU dies aber wirklich verstehst.... :oops:

weico

royalOak
Bild des Benutzers royalOak
Offline
Zuletzt online: 22.10.2011
Mitglied seit: 09.11.2008
Kommentare: 25
SF2, cash TV, 11.10.09, 21:55 Marc Faber über Gold

SF2, cash TV, 11.10.09, 21:55 Marc Faber über Gold

http://tvprogramm.sf.tv/details/ca2d8dc2-afcd-491d-a798-a814b0ae1d33

Vladimir
Bild des Benutzers Vladimir
Offline
Zuletzt online: 25.01.2012
Mitglied seit: 29.02.2008
Kommentare: 206
Re: SF2, cash TV, 11.10.09, 21:55 Marc Faber über Gold

royalOak wrote:

SF2, cash TV, 11.10.09, 21:55 Marc Faber über Gold

http://tvprogramm.sf.tv/details/ca2d8dc2-afcd-491d-a798-a814b0ae1d33

Anfangs August hatte er im Gold einen Ausbruch gegen unten vorausgesagt; http://www.cash.ch/forum/viewtopic.php?p=212531&highlight=#212531 . Auf die Kaufgelegenheit warte ich noch heute.. Wink Na dann bin ich ja bespannt was er nun sagt..

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

weico wrote:

Bin gespannt, wass in solch einem Fall, dann die "Geldmengentheoretiker" wieder für Argumente bringen.. Lol

Ganz interessant in diesem Zusammenhang:

http://www.cash.ch/node/2126#comment-403039

sowie die folgenden Postings vom Januar diesen Jahres Wink

Edit: Silber kostet derzeit $17.70

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Bullish wrote:

Ich glaube, der USD wird wieder etwas steigen, stärker gegenüber den anderen Währungen als gegenüber Gold.

Warum sollte der Dollar steigen?

Ich betrachte das ganz primitiv: Der Dollar ist ein Gut wie jedes andere, dessen Preis von Angebot und Nachfrage bestimmt wird.

Das Angebot an Dollars ist im letzten Jahr um 8000 Mrd gestiegen, während gleichzeitig die Nachfrage (China z.B. kauft weniger US-Schuldpapiere) im Sinken begriffen ist.

Woher also sollte eine Preissteigerung des Dollars kommen?

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Gold

MarcusFabian wrote:

sowie die folgenden Postings vom Januar diesen Jahres Wink

Edit: Silber kostet derzeit $17.70

Immernoch viel tiefer,als vor 18 Monaten ,wo ich meine 2 Silber-ETF's (60 kg) verkauft habe.(jetzt meint "Ramschi" sicher wieder, es sei "prahlen") Lol

http://www.cash.ch/forum/viewtopic.php?p=73287&highlight=silber#73287

Wie Hoch und Wohin dann der Silberpreis ging,kann man sich ja (er)"googeln" :oops:

Deine Prognose von mindestens $21,(für den 3. Okt.),war jedenfalls etwas gar gewagt...!(warum hast Du dich am 3.Okt.nicht zu Wort gemeldet..? Doch nicht etwa weil Silber noch unter $17 war oder gar Dein Outlook-Kalender ausgefallen ist,oder..?) :roll: Wink

http://www.cash.ch/forum/viewtopic.php?p=150500&highlight=mindestens#150500

P.S..

..wenn Gold angeblich wegen der Geldmenge so steigt,wo bleibt dann die grosse Inflation...? :roll:

..und WO habe Ich denn geschrieben,dass Silber schon bis am 3.Okt.den (meinen)"Zielbereich" erreichen muss.. :oops: Wink

P.S..warum kann man ,auch als "Goldbug",den Goldkurs (ob steigend oder sinkend) nicht einfach als normale Marktreaktion sehen und muss immer gleich die Geldmenge "beweis" hervorkramen (wenn der Kurs steigt) und von "manipulation" reden (kann ja nur "manipulation" sein,da ansonsten die Geldmengentheorie ja nicht "aufgeht"..),wenn der Kurs dann sinkt ? :roll:

http://weygand.files.wordpress.com/2009/09/sg09-03-09strategy.pdf

http://moneycab.presscab.com/de/templates/?a=69718&z=2

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

weico wrote:

Deine Prognose von mindestens $21,(für den 3. Okt.),war jedenfalls etwas gar gewagt...!

Im Januar, als Du Deine Prognose abgegeben hast, Silber würde in 9 Monaten bei $7 stehen, stand Silber um $11.30.

Deine Prognose war falsch.

Meine ebenso, denn am 3. Oktober stand Silber bei $16.40 und nicht bei $21.

Was mir aber wichtig erscheint, ist die RICHTUNG: Wer damals Deinem Rat folgend Silber geshortet hat, ist nun im Minus. Wer Silber gekauft hat ist gut 50% im Plus. Und das (die Richtung) scheint mir wichtiger als absolute Kursprognosen.

weico wrote:

(warum hast Du dich am 3.Okt.nicht zu Wort gemeldet..? Doch nicht etwa weil Silber noch unter $17 war oder gar Dein Outlook-Kalender ausgefallen ist,oder..?)

Ich wollte auf das "richtige" Posting von Dir warten, um Dir den Mist von vor 9 Monaten unter die Nase zu reiben.

Lol

weico wrote:

..wenn Gold angeblich wegen der Geldmenge so steigt,wo bleibt dann die grosse Inflation...? :roll:

Nur nicht so ungeduldig: Auch die kommt noch Wink

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Gold

MarcusFabian wrote:

weico wrote:

Deine Prognose von mindestens $21,(für den 3. Okt.),war jedenfalls etwas gar gewagt...!

Im Januar, als Du Deine Prognose abgegeben hast, Silber würde in 9 Monaten bei $7 stehen, stand Silber um $11.30.

Deine Prognose war falsch.

Lies das GANZE einfach nochmals durch ! Du verwechselst da wohl,WER eine zeitliche Kursprognose abgab und WER etwas von "angestammter Platz" schrieb.. 8)

http://www.cash.ch/forum/viewtopic.php?p=150492&highlight=angestammten+p...

Das Du wohl einen geposteten Link von Mir,als Meine zeitliche Kursprognose anschaust,ist mir unverständlich. :?:

http://www.cash.ch/forum/viewtopic.php?p=150483&highlight=wellentheoreti...

MarcusFabian wrote:

Was mir aber wichtig erscheint, ist die RICHTUNG: Wer damals Deinem Rat folgend Silber geshortet hat, ist nun im Minus. Wer Silber gekauft hat ist gut 50% im Plus. Und das (die Richtung) scheint mir wichtiger als absolute Kursprognosen.

War KEIN Rat von Mir.Ich habe nur geschrieben ,dass ICH Silber kaufe,wenn die Inflation wieder "anrollt".

DU solltest doch meine LANGFRISTIGE BörsenRICHTUNG (Japan-Szenario) ja langsam kennen..!

LANGFRISTIG RUNTER mit wunderbaren AUF und AB's zum Verkaufen/Kaufen.. :oops:

...und weil der HUI/XAU-Index so schön "runtersackte", war Ich ja auch (spekulativ) in einer Goldmine "investiert"..

(Gewinn wiederhole Ich nicht,sonst ist "Ramschi" wieder ..) :cry:

MarcusFabian wrote:

Ich wollte auf das "richtige" Posting von Dir warten, um Dir den Mist von vor 9 Monaten unter die Nase zu reiben.

Lol

Dachte Ich mir doch! Nur "reibst" Du halt beim Falschen... Lol

weico wrote:

MarcusFabian wrote:

..wenn Gold angeblich wegen der Geldmenge so steigt,wo bleibt dann die grosse Inflation...? :roll:

Nur nicht so ungeduldig: Auch die kommt noch Wink

Wo bleibt da Deine (Prognosen)RICHTUNG.. :roll:

IRGENDWANN sicherlich! Habe ja auch Nie etwas anderes gesagt. 8)

weico

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

@ weico:

Du scheinst meine Kritik (du würdest Meinung dazu sagen) völlig falsch zu verstehen. Dein Japan-Szenario kapier ich einigermassen. Mir ist aber völlig unklar weshalb du in einer Zeit, in der du an fallende EM-Preise glaubst, in EM-Minen investierst, um dann beim ersten grossen Kaufsignal auszusteigen. Würde ich dich als Trottel betrachten würde ich wohl nicht so auf dieser Frage rumhacken. Mich interessiert deine Meinung genau so wie die von MF und anderen. Ich lerne gerne dazu. Es ist aber leider schwer, von dir eine richtige Antwort zu erhalten, was oft etwas nerven kann. Dass ich dann vielleicht mal etwas "zündle", sollte gerade dir ja eigentlich nichts ausmachen, hast du doch oft selbst eine etwas spitze Zunge. Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

weico wrote:

..wenn Gold angeblich wegen der Geldmenge so steigt,wo bleibt dann die grosse Inflation...? :roll:

(Auf die Gefahr hin, dass ein unerfahrener dummer Schnösel wie ich bei Weico auf taube Ohren stösst:)

In den Rohstoffen, die schon bald zu Produkten verarbeitet werden.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

@ weico:

Du scheinst meine Kritik (du würdest Meinung dazu sagen) völlig falsch zu verstehen. Dein Japan-Szenario kapier ich einigermassen. Mir ist aber völlig unklar weshalb du in einer Zeit, in der du an fallende EM-Preise glaubst, in EM-Minen investierst, um dann beim ersten grossen Kaufsignal auszusteigen. Würde ich dich als Trottel betrachten würde ich wohl nicht so auf dieser Frage rumhacken. Mich interessiert deine Meinung genau so wie die von MF und anderen. Ich lerne gerne dazu. Es ist aber leider schwer, von dir eine richtige Antwort zu erhalten, was oft etwas nerven kann. Dass ich dann vielleicht mal etwas "zündle", sollte gerade dir ja eigentlich nichts ausmachen, hast du doch oft selbst eine etwas spitze Zunge. Wink

Also mit "zündle" habe Ich kein Problem.. Lol

Ich hatte damals in eine Minenaktie investiert,weil der HUI/XAU-Index übermässig absackte und zudem "meine" Aktie ,die Ich lange im Auge hatte,ebenfalls stark litt (wegen Fusion mit 2 anderen Gesellschaften und der Stilllegung einer Mine).

Die "Führung" des Unternehmens hielt Ich (halte Ich immernoch..) für Sehr Gut (bekannte Namen in der Goldbug-Szene...) und auch die Zukunftsaussichten (Neue Mine und erste Auswirkungen der Fusion) waren gegeben.

Darum schien mir der "Zock" vielversprechend (und war es ja auch..). 8)

Ausgestiegen bin Ich,weil MEIN persönliches Ziel erreicht war und ich zurzeit eher an einen sinkenden bzw. seitlichen Kursverlauf des Goldes rechne.

Beide Kursverläufe sind "Gift" für "(m)eine" relativ kleine Goldminenaktie,die zudem überaus stark auf Medienberichte/Gerüchte reagiert.

Bei Goldminen, würde Ich wiederum in Diese Aktie investieren(oder vielleicht auch mal meinem 2ten "Augenschein" den Vorzug geben..),FALLS mir der Goldpreis etwas "entgegenkommt" oder die Inflation "anrollt" ... :oops:

weico

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Dollar stärke?

MarcusFabian wrote:

Bullish wrote:
Ich glaube, der USD wird wieder etwas steigen, stärker gegenüber den anderen Währungen als gegenüber Gold.

Warum sollte der Dollar steigen?

Ich betrachte das ganz primitiv: Der Dollar ist ein Gut wie jedes andere, dessen Preis von Angebot und Nachfrage bestimmt wird.

Das Angebot an Dollars ist im letzten Jahr um 8000 Mrd gestiegen, während gleichzeitig die Nachfrage (China z.B. kauft weniger US-Schuldpapiere) im Sinken begriffen ist.

Woher also sollte eine Preissteigerung des Dollars kommen?

Kurzfristig gesehen ist es schon so, dass eine technische Erholung des Dollars bis ca. 81 erwartet werden kann. Die Zentralbanken werden wohl vermehrt versuchen den Dollar nicht absacken zu lassen und die SNB wird mehr als eine Parität nicht gedulden wollen. Klar ist auch, dass es scheitern wird, aber dazu kommt noch das falls ein Herbstcrash Okt/anfangs Nov. kommt, noch einmal in den USD geflüchtet wird und somit für Unterstützung sorgt. Ist meine Meinung.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

weico wrote:

Das Du wohl einen geposteten Link von Mir,als Meine zeitliche Kursprognose anschaust,ist mir unverständlich. :?:

Deshalb:

weico wrote:

MarcusFabian wrote:
Um das mal festzuhalten: Du, weico, glaubst also heute, am 16.1.2009 daran, dass Silber auf ca. $7 fallen wird.

Ist das soweit richtig?

EXAKT.. :!:

.. SICHER glaube Ich daran... :idea:

Aber wir müssen nicht weiter darauf rumhacken.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Dollar stärke?

revinco wrote:

Die Zentralbanken werden wohl vermehrt versuchen den Dollar nicht absacken zu lassen

Was dann nichts anderes bedeutet als dass die anderen Papierwährungen halt mit dem Dollar absacken.

Oder sackt der Dollar nicht ab, wenn die anderen mit ihm gemeinsam fallen?

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Gold

Doch schon, aber ich rede da von einer technischen Erholung und einer kurzfristigen Tradingchance?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: Dollar stärke?

revinco wrote:

Klar ist auch, dass es scheitern wird, aber dazu kommt noch das falls ein Herbstcrash Okt/anfangs Nov. kommt, noch einmal in den USD geflüchtet wird und somit für Unterstützung sorgt. Ist meine Meinung.

Meine auch.

Ausserdem gehe ich davon aus, dass die Fed demnächst den Leitzins aus politischen Gründen in homöopathischem Ausmass erhöhen wird.

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

http://www.mmnews.de/index.php/200910103955/MM-News/Fed-Geheimpapier-Krise-2.0-droht.html

.....was das wohl bedeutet für silber & gold ...

Fed Geheimpapier: Krise 2.0 droht

Aus einem Geheimpapier der Fed geht hevor, dass sich die US-Notenbank auf eine neue Welle der Finanzkrise einstellt. Auslöser für den neuen Finanz-Tsunami: US-Gewerbeimmobilien. Analyse wurde der Öffentlichkeit verschwiegen.

noch was

http://www.etf-indexfonds.de/2009/10/10/jim-rogers-gold-in-zehn-jahren-bei-2-000-usd/

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 18.03.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'838
Gold

Quote:

Rogers rechnet auch mit einem weiteren Anstieg der Preise für Öl, Zucker und Kupfer, da die Nachfrage steige, das Angebot aber verknappe.

So sei in den vergangenen 30 Jahren nur sehr wenig für die Produktionssteigerung bei Rohstoffen getan worden

den punkt find ich noch intressant... es gibt nun mehr menschne... (ich zb.) die sich für die rohstoffe intressieren... vor 30jahren war ich nicht auf dem schönen planeten und heute bin ich auch auf der suche nach weiteren ressis Wink

mehr menschen, mehr interesse an ware evtl. machts schneller booom als manche denken mögen :roll:

Wink

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

diamant01 wrote:

Fed Geheimpapier: Krise 2.0 droht ]

Auslöser für den neuen Finanz-Tsunami: US-Gewerbeimmobilien.

Das ist doch höchstens eine 1.1 Revision.

Die 2.0 muss noch ein paar features mehr haben, sonst kauf´ ich das Upgrade nicht.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Gold
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

revinco wrote:

Doch schon, aber ich rede da von einer technischen Erholung und einer kurzfristigen Tradingchance?

Ich halte es mit Jesse Livermore: Investiere nur, wenn Charttechnik und Fundamentaldaten in dieselbe Richtung zeigen.

Konkret bedeutet das: Fundamental muss der Dollar sinken. Also guckst Du bis der Dollar eine Korrektur nach oben absolviert hat und dann shortest Du ihn.

Oder Du wartest auf eine Korrektur von Gold nach unten und gehst dann long.

Technische Trades in die (fundamental) falsche Richtung sind zu risikoreich.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Gold

weico wrote:

Ohne Worte... :roll:

http://hartgeld.com/goldpreis-entwicklung.htm

weico

Meinst Du den letzten Beitrag von Neu 2009-10-11? Warum postest Du es hier wenn es Unsinn ist, ist schon genug schwer den Durchblick zu erhalten Wink

Du gehst also auch von weit höheren Preisen als 1000 aus, z.b. 1300 bis Ende Jahr?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
US-Gewerbeimmobilien

diamant01 wrote:

http://www.mmnews.de/index.php/200910103955/MM-News/Fed-Geheimpapier-Krise-2.0-droht.html

.....was das wohl bedeutet für silber & gold ...

Fed Geheimpapier: Krise 2.0 droht

Aus einem Geheimpapier der Fed geht hevor, dass sich die US-Notenbank auf eine neue Welle der Finanzkrise einstellt. Auslöser für den neuen Finanz-Tsunami: US-Gewerbeimmobilien. Analyse wurde der Öffentlichkeit verschwiegen.

noch was

http://www.etf-indexfonds.de/2009/10/10/jim-rogers-gold-in-zehn-jahren-bei-2-000-usd/

Das hat MF bereits vor einem Jahr erahnt, dass die Gewerbeimmobilien-Krise jetzt an der Reihe kommen müsste (nach der Immoblase, Derivatekrise und zuletzt Kreditkartenkrise) Wink

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Gold

revinco wrote:

weico wrote:
Ohne Worte... :roll:

http://hartgeld.com/goldpreis-entwicklung.htm

weico

Meinst Du den letzten Beitrag von Neu 2009-10-11?

Nein!

Die tollen Chart's von Beitrag "[15:30] Aus dem Midas vom 9.10. - Gold und Silber über 3 Jahrhunderte"..

weico

Seiten