UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 11.040 CHF
  • 03.07.2020 17:30:29
32'728 posts / 0 new
Letzter Beitrag
juciene
Bild des Benutzers juciene
Offline
Zuletzt online: 15.05.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 211
UBS

Die letzten 2-3 Wochen war die UBS-Kursentwicklung nicht gerade berauschend. Und das in einem alles in allem positiven Markt.

Gestern war die Kursntwicklung ganz O.K., ausser in der letzten halben Handelsstunde.

Ich beobachtete gestern, dass die UBS sich während dem Tag besser als die CS entwickelte und das war in den letzten 2 Wochen nie der Fall. Also ein posives Hoffnungsschimmer am Horizont. Und bei der UBS kann sich die negative Stimmung schlagartig ändern und die Aktie ist wieder TOP im SMI.

Was es dafür spricht:

1.die Konsolidierungsphase nähert sich dem Ende zu

2.die CS wird nicht so schnell die 60 nehmen

3.Gewinnphantasien setzen wieder ein

4.Die Singapurstaatsgelder bleiben dabei (EP 40).

Falls die Börsenstimmung gut bleibt wird die UBS-Aktie sicher auch profitieren.

Also dranbleiben...

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 752
UBS

Hallo M.A.aus A.

Es freut mich, zu lesen, dass du unterdessen an meinen "Giftpfeilen" den Plausch gefunden hast.

Es werden noch viele folgen.

Denn in diesem "Rechtsstaat" haben Gauner eben alle Rechte für sich gepachtet!

Schönes Wochenende,

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 752
UBS

Guten Abend, equity holder und siddhi,

Über meine Meinung von "Herr" Grübel, müsst ihr nicht lange nachgrübeln.

Mein Leben lang musste ich jedenfalls immer zuerst etwas leisten, bevor ich kassieren konnte.

Für das Gegenteil braucht es schon mal einen gewissen Charakter.

siddhi, meinst du wirklich, dass diese Schei.... in 2 Jahren abgebaut wäre?

Eine solche Schei... bringen nun wirklich nur Banker der oberen Teppichetage zu stande! Und Herr O. ist eben auch einer von ihnen.

Schöner Sonntag

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 752
UBS

Tja, roensi,

Bekommst du auch für Null Leistung Millionen?

Du schreibst, das sei das Normalste der Welt.

Eine solche Welt muss man jeden Tag anprangern, wenn man sie schon nicht mit intelligenten Politikern verändern kann.

Es ist nicht der Hass, der aus mir schreibt, sondern so ein sonderbares Gerechtigkeitsgefühl, das leider heute schon vielen Menschen abhanden gekommen ist.

Desshalb sieht es auf unserer einst so schönen blauen Kugel heute so himmeltraurig aus!

Dagegen kämpfe ich mit meinen bescheidenen Mitteln.

Ich muss einfach gegen Scharlatane schreiben.

Auch dir einen schönen Sonntag.

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 752
UBS

Hallo weleda

Dir kann man gratulieren, dass du nie auf solche UBS-Fritzen reingefallen bist.

Wenn ich mir manchmal vorstelle, dass in unserem Rechtsstaat Schweiz, ausser Anderen (-) noch ein gewisser "Herr" Ospel frei herumläuft, dann kommt mir immer gleich die Kotze hoch!

Da frage ich mich immer, was wir in "unserem" Lande für dekadente Staatsanwälte haben, die dazu erst noch ihr armseeliges Leben mit unseren Steuern fristen müssen!

Lass dir dadurch das Wochenende aber nicht verderben.

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'802
UBS

Was ist eigentlich mit der Diva passiert?

Oder heissr sie jetz einfach Manfi? Wink

roensi
Bild des Benutzers roensi
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 164
Re: UBS

Manfred wrote:

Tja, roensi,

Bekommst du auch für Null Leistung Millionen?

Du schreibst, das sei das Normalste der Welt.

Eine solche Welt muss man jeden Tag anprangern, wenn man sie schon nicht mit intelligenten Politikern verändern kann.

Es ist nicht der Hass, der aus mir schreibt, sondern so ein sonderbares Gerechtigkeitsgefühl, das leider heute schon vielen Menschen abhanden gekommen ist.

Desshalb sieht es auf unserer einst so schönen blauen Kugel heute so himmeltraurig aus!

Dagegen kämpfe ich mit meinen bescheidenen Mitteln.

Ich muss einfach gegen Scharlatane schreiben.

Auch dir einen schönen Sonntag.

smile manfred...ich finde meine leistung sei millionen wert...nur mein boss sieht das anders...das problem der intelligenten politiker soll und muss sich jeder wähler selber ankreiden!!! was du über die gerechtigkeit sowie die schöne blaue kugel schreibst kann ich dir zu 100% recht geben...du kannst zwar gegen scharlatane schreiben nur nützen wird es nichts..so ist es nun mal auf dieser eben nicht mehr so schönen blauen kugel...schau doch wie die welt funktioniert..es geht doch nur um geld und macht...aktuellstes beispiel siehst du in italien..der wahnsinnige berlusconi hat das gefühl er könne machen was er will und wenn dann ein richter plötzlich gegen ihn ist hat er das gefühl er sei die ärmste sau der welt..und das verrückte dabei ist, das es noch italiener gibt die diesen korrupten penner weiterhin " anhimmeln"...merk dir eins....unser system ist pervers...alle wissen es, und machen trotzdem nichts dagegen...

es ist nicht wenig zeit, die wir haben, sondern es ist viel zeit, die wir nicht nützen

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 901
Re: UBS

Und wisst ihr, was noch perverser ist?

Wenn Euch Euer Boss fragen würde, ob ihr gerne 3Mio verdienen möchtet, würdet ihr alle ja sagen. Wie ich auch Smile

Oder börselet ihr nur, damit es den armen Organisationen und Firmen mit Eurem Geld etwas besser geht? Oder macht ihr das aus purem Egoismus und nur für das eigene Porte-monnaie?

Ich bekenne mich schuldig! Wenn ich Kohle verdiene, geht es mir gut!

Und ich behaupte nicht von mir, dass ich der bessere Ospel gewesen wäre in seiner Situation damals.

Darum ist es, wie es ist. Fehler sind passiert. Der UBS dürfen wir neben allen Schandtaten zugute halten, dass sie damit eine CS und Julius Bär aus dem Fokus genommen haben.

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 838
UBS

Nun die Singapur Staatsholding hat allen Grund weiter investiert zu bleiben, da man hinsichtlich weiterer Aussichten der Bank überzeugt wurde.

Die Haltung der Holding, die als Big Player auftritt, ist ein weiterer Grund weiter investiert zu bleiben.

***********Basel - Die Staatsholding von Singapur will langfristiger Anteilseigner der Grossbank UBS bleiben. Nach einem Treffen mit UBS-Chairman Kaspar Villiger in dieser Woche sei die Staatsholding hinsichtlich der weiteren Aussichten der Bank zuversichtlich.*************

http://moneycab.presscab.com/de/templates/?a=69713

Mephist0pheles
Bild des Benutzers Mephist0pheles
Offline
Zuletzt online: 17.10.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 231
UBS

Quote:

Darum ist es, wie es ist. Fehler sind passiert. Der UBS dürfen wir neben allen Schandtaten zugute halten, dass sie damit eine CS und Julius Bär aus dem Fokus genommen haben.

Und ich hoffe, dass sie sich erkenntlich zeigen Smile

"Irgendwann müssen sie steigen"

Für der, der warten kann, kommt alles mit der Zeit

tocino
Bild des Benutzers tocino
Offline
Zuletzt online: 11.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 165
Re: UBS

roensi wrote:

Manfred wrote:
Tja, roensi,

Bekommst du auch für Null Leistung Millionen?

Du schreibst, das sei das Normalste der Welt.

Eine solche Welt muss man jeden Tag anprangern, wenn man sie schon nicht mit intelligenten Politikern verändern kann.

Es ist nicht der Hass, der aus mir schreibt, sondern so ein sonderbares Gerechtigkeitsgefühl, das leider heute schon vielen Menschen abhanden gekommen ist.

Desshalb sieht es auf unserer einst so schönen blauen Kugel heute so himmeltraurig aus!

Dagegen kämpfe ich mit meinen bescheidenen Mitteln.

Ich muss einfach gegen Scharlatane schreiben.

Auch dir einen schönen Sonntag.

smile manfred...ich finde meine leistung sei millionen wert...nur mein boss sieht das anders...das problem der intelligenten politiker soll und muss sich jeder wähler selber ankreiden!!! was du über die gerechtigkeit sowie die schöne blaue kugel schreibst kann ich dir zu 100% recht geben...du kannst zwar gegen scharlatane schreiben nur nützen wird es nichts..so ist es nun mal auf dieser eben nicht mehr so schönen blauen kugel...schau doch wie die welt funktioniert..es geht doch nur um geld und macht...aktuellstes beispiel siehst du in italien..der wahnsinnige berlusconi hat das gefühl er könne machen was er will und wenn dann ein richter plötzlich gegen ihn ist hat er das gefühl er sei die ärmste sau der welt..und das verrückte dabei ist, das es noch italiener gibt die diesen korrupten penner weiterhin " anhimmeln"...merk dir eins....unser system ist pervers...alle wissen es, und machen trotzdem nichts dagegen...

ist es gerecht, dass privatanleger mit aktien geld verlieren, weil sie keine spezialisten sind? sie kennen das geschäft des investments nicht, sie kennen die entscheidungsträger nicht, sie wissen eigentlich nicht sehr viel. wer auf aktien verluste einfährt, auf unternehmen, die er unmöglich kennen kann, der sollte einfach jede konsequenz akzeptieren.

privatanleger sollten eigentlich die hände von den finanzmärkten lassen, es sei denn, sie sind gambler und ohne gewinnerwartung oder sie sind insider. alles andere ist bet and hope.

wer am ende wo und was falsch gemacht hat, ist sache von politik, Gesetz, und etwas absolut relativem, nämlich Moral.

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 752
UBS

Hallo tocino

Da hast du natürlich völlig recht!

Auf der anderen Seite sollte es aber strafbar sein, wenn ein "Kundenberater" einem Laien im Sommer 2008 Lehman Papiere unterjubelt, obschon dieser ihm deutlich gesagt UND geschrieben hat, dass er mit den USA keine Geschäfte machen möchte, und sein Geld Risikolos anlegen wolle mit ca. 3 %!

Das hat jener Paolo nicht nur mit mir fabriziert, darum wurde er ja innert kürzester Zeit zum Vizedirektor befördert!

Solches "Geschäftsgebaren" sollte unter Höchststrafe gestellt werden!

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 901
Re: UBS

Hoi Manfred,

Endlich hast Du konkret das Problem geschildert.

An Deiner Stelle würde ich schon etwas tun - kleinerEngel gab Dir ja Tipps.

Vor lauter Faust im Sack machen kriegst Du irgendwann mal Krämpfe.

Von dieser Krise sind alle überrascht worden - darauf wird man sich bei der UBS berufen - aber einfach so klein beigeben würde ich nicht. Das etwas gemacht werden kann, siehst Du anhand der Lehmann Brother-Geschädigten bei der CS.

Aufpassen mit Verjährungsfristen! Nur als Tipp, bevor Du denen wieder ein Gegenargument mehr in die Arme spülst...

Gruss

M.A. aus A.

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'837
UBS

marco wrote:

Was ist eigentlich mit der Diva passiert?

Oder heissr sie jetz einfach Manfi? Wink

LolLolLol

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 11'067
UBS

Geschlechtsumwandlung ist ja keine grosse Sache mehr heutzutage Lol

Aber vom Schreibstil haben sie nicht viel gemein.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'814
UBS

Christina 007 wrote:

Nun die Singapur Staatsholding hat allen Grund weiter investiert zu bleiben, da man hinsichtlich weiterer Aussichten der Bank überzeugt wurde.

Die Haltung der Holding, die als Big Player auftritt, ist ein weiterer Grund weiter investiert zu bleiben.

***********Basel - Die Staatsholding von Singapur will langfristiger Anteilseigner der Grossbank UBS bleiben. Nach einem Treffen mit UBS-Chairman Kaspar Villiger in dieser Woche sei die Staatsholding hinsichtlich der weiteren Aussichten der Bank zuversichtlich.*************

http://moneycab.presscab.com/de/templates/?a=69713

sowas von unbedeutend!! offensichtlich würde das jeder tun, wenn der EP bei 50.- liegt..... über solche statements darf man Lol , sorry!!

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

pacha
Bild des Benutzers pacha
Offline
Zuletzt online: 24.10.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 84
UBS

weleda wrote:

Christina 007 wrote:
Nun die Singapur Staatsholding hat allen Grund weiter investiert zu bleiben, da man hinsichtlich weiterer Aussichten der Bank überzeugt wurde.

Die Haltung der Holding, die als Big Player auftritt, ist ein weiterer Grund weiter investiert zu bleiben.

***********Basel - Die Staatsholding von Singapur will langfristiger Anteilseigner der Grossbank UBS bleiben. Nach einem Treffen mit UBS-Chairman Kaspar Villiger in dieser Woche sei die Staatsholding hinsichtlich der weiteren Aussichten der Bank zuversichtlich.*************

http://moneycab.presscab.com/de/templates/?a=69713

sowas von unbedeutend!! offensichtlich würde das jeder tun, wenn der EP bei 50.- liegt..... über solche statements darf man Lol , sorry!!

Ich weiss nicht, ob ich darüber lachen oder weinen soll. Ich sehe mich nur in meiner Meinung bestätigt, dass gewisse Leute immer noch nichts gelernt haben oder aber andere für so dämlich halten.

Investiere nur gerade so viel, dass Du auch noch gut schlafen kannst, wenn die Märkte gegen Dich laufen.

roensi
Bild des Benutzers roensi
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 164
UBS

weleda mach doch mal einen vorschlag was ubs anders machen müsste, damit du nicht alles schlecht machen musst was sie in die wege leiten...entweder du hast eine kristallkugel oder bist einfach nur ein besserwissi...bin mal gespannt was du schlaues auf lager hast

es ist nicht wenig zeit, die wir haben, sondern es ist viel zeit, die wir nicht nützen

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'814
UBS

roensi wrote:

weleda mach doch mal einen vorschlag was ubs anders machen müsste, damit du nicht alles schlecht machen musst was sie in die wege leiten...entweder du hast eine kristallkugel oder bist einfach nur ein besserwissi...bin mal gespannt was du schlaues auf lager hast

vorschlag, von mir? hmm, was hat damals ospel bei der swissair vorgeschlagen? immerhin kassiert er ja einen zwei-stelligen millionen betrag für keine leistung.

einen kleinen tipp hätte ich vielleicht auf lager für die angeschlagene UBS, wie wärs mit SBG?!

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

roensi
Bild des Benutzers roensi
Offline
Zuletzt online: 10.08.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 164
UBS

na also geht doch auch konstruktiv....sollte herr grübel das lesen, wird er sich sicher an den kopf fassen, und sich fragen, warum ihm diese simple idee nicht gekommen sei...

es ist nicht wenig zeit, die wir haben, sondern es ist viel zeit, die wir nicht nützen

tocino
Bild des Benutzers tocino
Offline
Zuletzt online: 11.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 165
Re: UBS

Manfred wrote:

Hallo tocino

Da hast du natürlich völlig recht!

Auf der anderen Seite sollte es aber strafbar sein, wenn ein "Kundenberater" einem Laien im Sommer 2008 Lehman Papiere unterjubelt, obschon dieser ihm deutlich gesagt UND geschrieben hat, dass er mit den USA keine Geschäfte machen möchte, und sein Geld Risikolos anlegen wolle mit ca. 3 %!

Das hat jener Paolo nicht nur mit mir fabriziert, darum wurde er ja innert kürzester Zeit zum Vizedirektor befördert!

Solches "Geschäftsgebaren" sollte unter Höchststrafe gestellt werden!

ich verstehe, und kann das gut nachvollziehen. situation ist schwierig. die sitzen letztlich am längeren hebel.

du brauchst ein forum wo faktenbasierend tatbestände und namen genannt werden. stell sie freundlich, korrekt und objektiv an den pranger.

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'814
UBS

roensi wrote:

na also geht doch auch konstruktiv....sollte herr grübel das lesen, wird er sich sicher an den kopf fassen, und sich fragen, warum ihm diese simple idee nicht gekommen sei...

klar, träumen dürfen wir alle! herr grübel hat als vr.prä. der sauber gruppe noch einiges zu erklären, denn da peilt sich etwas unangenehmes auf grübel zu. nur so nebenbei, macht aber überhaupt nichts!!

gruss

weleda

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 752
UBS

Ihr haltet ja alle den Schnauf an, so schnell und gründlich geht es jetzt nach Norden!

Vielleicht sind wir aber nur auf einem Rangiergeleise!

Ja, weleda, Herr Grübel wird bestimmt nicht in Erklärungsnotstand kommen, sonst hat er sofort die richtigen Ausreden oder Helfer, wie gewisse Politiker oder viele User hier.

Schöne, finanzgeile Woche allerseits.

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

usher
Bild des Benutzers usher
Offline
Zuletzt online: 04.02.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 226
UBS

ja danke Manfred, wir schweigen und geniessen.

@Weleda: vage Andeutungen und Anspielungen sind langweilig, wenn du was zu sagen hast, drück dich doch deutlicher aus.

Pumuckl
Bild des Benutzers Pumuckl
Offline
Zuletzt online: 22.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 52
Korrekturphase scheint vorbei zu sein....

Die Korrekturphase an den Aktienmärkten ist vorüber. Der SMI legt im Sog Europäischer Indizes kräftig zu. Laut Chartanalyst Beat Grunder kann die positive Tendenz bis November anhalten

so hoffen wir, dass dies auch die UBS-Aktie betrifft.. Smile

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'961
Re: UBS

Manfred wrote:

Guten Abend, equity holder und siddhi,

Über meine Meinung von "Herr" Grübel, müsst ihr nicht lange nachgrübeln.

Mein Leben lang musste ich jedenfalls immer zuerst etwas leisten, bevor ich kassieren konnte.

Für das Gegenteil braucht es schon mal einen gewissen Charakter.

siddhi, meinst du wirklich, dass diese Schei.... in 2 Jahren abgebaut wäre?

Eine solche Schei... bringen nun wirklich nur Banker der oberen Teppichetage zu stande! Und Herr O. ist eben auch einer von ihnen.

Schöner Sonntag

ob das zwei jahre geht oder nicht, dass kann am schluss ja niemand sagen.

aber in zwei jahren kann man eine neue strategie aufgleisen, erste strukturen bereinigt haben und eine neue mentalität schaffen. ein neues klima, neue ideologien ausstrahlen die dann eine nachahmung finden.

ich bin kein fan von bankern und schon gar nicht von ceo's, damit kann ich wenig anfangen. grübel gehört aber wohl nicht zu den schlimmsten abzockern und was heisst schon abzocken, mann kann dies immer aus mehreren perspektiven betrachten und die durchschnittliche tiefe einer analyse scheint mir in den foren nicht sehr tiefgründig und anständig. es sind mehr schlagwörter und pauschalisierungen.

zudem sollte es einer privaten frima offenstehen wie viel geld sie ihren leuten zahlt, vorausgesetzt es kostet den staat, also die gemeinschaft nichts.

nimmt man novartis die ihrem ceo 40 millionen zahlt, aber ebenfalls eine grosse soziale verantwortung wahrnimmt. 3% des umsatzes für soziale projekte, der bund bewegt sich da unter 1/2 % des bip's, da kann man dann halt auch nicht mehr viel sagen, wenn die firma mit sich selber grosszügig ist.

wie auch immer, es interessiert mich nicht wieviel jemand verdient, interessant ist, was er für die gemeinschaft tut und ob er durch sein handel arbeitsplätze schafft, nachhaltig handelt und werte vorlebt, die zu imitieren der wert sind. im weiteren interessiert mich, ob die produkte was wert sind, die diese firma produziert oder ob sie schaden in unserer gesellschaft anrichten.

lohn diskussionen sind nur relevant, wenn der betroffene seinen erfolg nicht teilt und durch seine priviligierte stellung nicht macht ausübt, so dass mehr an diesen topf kommen, ohne dass andere dadurch verlieren und eingeschränkt werden.

auf deutsch, über den lohn isoliert zu diskutieren, dass bringt gar nichts.

wie auch immer, kauft jetzt ubs obtionen und ihr werdet im oktober geld verdienen. mit oder ohne grübel.

haltet euch einfach an turbo, der listet seine ubs call käufe immer und ihr werdet bald nicht mehr grübeln, sondern ospeln.

Euro75
Bild des Benutzers Euro75
Offline
Zuletzt online: 22.07.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 67
Re: Korrekturphase scheint vorbei zu sein....

Pumuckl wrote:

so hoffen wir, dass dies auch die UBS-Aktie betrifft.. Smile

aber irgendwie kommt sie nicht vom Fleck....

Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist.

Stutzologe
Bild des Benutzers Stutzologe
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 85
Re: Korrekturphase scheint vorbei zu sein....

Pumuckl wrote:

Die Korrekturphase an den Aktienmärkten ist vorüber. Der SMI legt im Sog Europäischer Indizes kräftig zu. Laut Chartanalyst Beat Grunder kann die positive Tendenz bis November anhalten

so hoffen wir, dass dies auch die UBS-Aktie betrifft.. Smile

Dazu die Cash-Schlagzeilen der letzten Tage..ist noch amüsant zu verfolgen:

12.10.09, 12:10

Mittagsbörse: Die Korrekturphase im SMI ist vorbei

--> bis November positiv

12.10.09, 10:26

SMI: September-Hochstände im Visier

--> Könnte bis Mitte 2010 steigen

09.10.2009 08:24

Wellershoff: «Die Rückschläge werden begrenzt sein»

--> nur kleinere Korrekturen

07.10.2009 21:00

Marc Faber: «Die Korrektur hat begonnen»

--> Rückschläge bis 20% in den kommenden Monaten möglich

06.10.2009 07:02

Roubini: «Ich sehe das Risiko einer Korrektur»

--> Rückgang bis Mitte 2010

:arrow: Tja, für jeden was dabei LolWinkLol

Stutzologie: Lehre des Geldes und der Vergütung, basierend auf den Theorien des Gopfriedstutz Biggrin

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 808
UBS

haha. Naja jetzt ist auch jedem klar wiso Papageien besser sind in einem Aktienbasket als Analysten Lol

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

Stutzologe
Bild des Benutzers Stutzologe
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 85
Re: UBS

siddhi wrote:

zudem sollte es einer privaten frima offenstehen wie viel geld sie ihren leuten zahlt, vorausgesetzt es kostet den staat, also die gemeinschaft nichts.

wie auch immer, es interessiert mich nicht wieviel jemand verdient, interessant ist, was er für die gemeinschaft tut und ob er durch sein handel arbeitsplätze schafft, nachhaltig handelt und werte vorlebt, die zu imitieren der wert sind. im weiteren interessiert mich, ob die produkte was wert sind, die diese firma produziert oder ob sie schaden in unserer gesellschaft anrichten.

lohn diskussionen sind nur relevant, wenn der betroffene seinen erfolg nicht teilt und durch seine priviligierte stellung nicht macht ausübt, so dass mehr an diesen topf kommen, ohne dass andere dadurch verlieren und eingeschränkt werden.

Bravo, meine Worte!!

Stutzologie: Lehre des Geldes und der Vergütung, basierend auf den Theorien des Gopfriedstutz Biggrin

Seiten