UBS Call

4'401 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS Call

Tja, zum Glück hatte ich eh kein Geld um noch mehr reinzubuttern :oops:

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 07.07.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'535
Murmeltier

So ich merke, wie mich das Ganze langsam nervt und man eigentlich nach 6 Monaten wieder dort steht wo man angefangne hat. Nur mit weniger Geld und weniger Nerven und viel verplemperleter Zeit.

Darum gehe ich nun in den Winterschlaf, öffne das Forum nicht mehr und werde dann im Mai, wenn ich aus der Höhle komme feststellen, dass sich nichts geändert hat.

Guten Winter alle zusammen.

Bellavista

Klöntaler
Bild des Benutzers Klöntaler
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 19.05.2009
Kommentare: 245
UBS Call

Quote:

aber so was von ins schwarze getroffen. 8)

Hättest du nicht 5 - 7% Plus prognostizieren können? Das hätte uns viel besser gefallen! :cry:

Aber Gratulation: Hast echt das richtige Näschen gehabt. Magst du was zur Entwicklung bis Freitag orakeln? Ich gehe davon aus, dass wir etwas Erholung bis > 18.- sehen werden. Aber obs hält???

börseler
Bild des Benutzers börseler
Offline
Zuletzt online: 06.03.2010
Mitglied seit: 19.10.2009
Kommentare: 1'284
Re: Murmeltier

Bellavista wrote:

So ich merke, wie mich das Ganze langsam nervt und man eigentlich nach 6 Monaten wieder dort steht wo man angefangne hat. Nur mit weniger Geld und weniger Nerven und viel verplemperleter Zeit.

Darum gehe ich nun in den Winterschlaf, öffne das Forum nicht mehr und werde dann im Mai, wenn ich aus der Höhle komme feststellen, dass sich nichts geändert hat.

Guten Winter alle zusammen.

naja musst halt auf andere aktien setzen dann kannst du hier bleiben Biggrin

Inflamez
Bild des Benutzers Inflamez
Offline
Zuletzt online: 05.04.2011
Mitglied seit: 24.04.2009
Kommentare: 275
UBS Call

Tja,

Nerven = minus

Geduld = minus

Depot = minus^2

.... was gibts noch?

Ich werde in Zukunft das Geld besser mit mehr Arbeit vermehren anstatt dieses in der Börse zu verlochen.

Lieber mit der verdienten Kohle für eine Woche nach Las Vegas fliegen, verzocken und ne gute Zeit haben als vor dem Monitor zu sitzen und anschauen wie der Cash langsam flöten geht...

Ich habe fertig :!:

Noch ne "angenehme" Woche! Biggrin

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
UBS Call

aber immerhin ist die logik wieder hergestellt. ubs schlechte zahlen = sinkender kurs...

wie paradox wenn heute die kurse gestiegen wären, obwohl das meinem depot wohl wesentlich besser bekommen wäre...

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
UBS Call

Morgen haben wir ein weiteres saftiges Minus, weil die DJI Futures gerade absacken.

Wahrscheinlich wird er auch rot schliessen, was sich wiederum auf den SMI auswirkt.

Und wenn der SMI morgen nachgibt, dann ist die UBSN die erste, die wieder abschläge verkraften muss.

Meine Prognose - Zwischenzeitlich 15.80 Morgen übertags. Am Abend 16.10

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS Call

Heute kommt ja mal wieder alles (UBS,RBS, Lloyds usw.)zusammen:

Wir hier, die kleinen Anleger, blicken da eben nicht gut genug durch und verlieren so viel, viel Geld! :!: :!:

*********************************

03-11-2009 10:34

AKTIEN EUROPA/Eröffnung: Verluste - Auto- und Banktitel belasten (AF)

PARIS/LONDON (awp international) - Belastet von starken Kursverlusten bei Bank- und Autotiteln sind die europäischen Aktienmärkte wieder auf Tauchstation gegangen. Der EuroStoxx 50 verlor in der ersten Handelssstunde 1,52 Prozent auf 2.720,95 Punkte, büsste damit seine Vortagsgewinne wieder komplett ein und fiel unter das Niveau vom Freitagabend. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Auswahlindex für die Eurozone wegen der zunehmenden Unsicherheit über die Nachhaltigkeit des Aufschwungs deutlich an Wert verloren. In Paris sank der CAC-4-Index am Dienstag um 1,48 Prozent auf 3.585,69 Punkte. Auch in London ging es bergab. Der dortige Leitindex FTSE 100 fiel um 1,33 Prozent auf 5.036,48 Zähler.

Am Dienstag sorgten vor allem Hiobsbotschaften aus der Bankbranche sowie negativ aufgenommene Zahlen des Autoherstellers BMW für schlechte Stimmung an den Märkten. Aus der Bankenwelt gab es eine Fülle von negativen Nachrichten. So kommt die Schweizer Grossbank UBS nicht aus den roten Zahlen und die einst so mächtige britische Royal Bank of Scotland (RBS) ist endgültig zum grössten Sanierungsfall in der europäischen Finanzwelt geworden. Zudem braucht die britische Grossbank Lloyds dringend Geld und schafft dies nicht ganz ohne Hilfe des Staates.

Der europäische Bankenindex verlor mehr als zwei Prozent. Mit einem Abschlag von rund 3,5 Prozent gehörte die Deutsche Bank hier zu den grössten Verlierern unter den Bankwerten. Mehr als zwei Prozent gaben die Anteile der Finanzwerte BBVA , BNP Paribas , Santander , Aegon , ING , Credit Agricole und Societe Generale ab. Noch stärker nach unten als für Bankaktien ging es für die Autowerte. Hier belasteten schlechte Zahlen des deutschen Autoherstellers BMW, dessen Aktien in der ersten Handelsstunde mehr als vier Prozent nachgaben. Die im EuroStoxx 50 notierten Daimler-Aktien gaben mehr als vier Prozent nach.

Anteile der UBS, die schon seit einiger Zeit deutlich denjenigen der Konkurrenz hinterherhinken, büssten 5,42 Prozent auf 16,41 Schweizer Franken ein. Die Schweizer Grossbank kommt nicht aus den roten Zahlen. Das Minus im dritten Quartal fiel mit 564 Millionen Schweizer Franken (rund 373 Mio Euro) höher aus als von Experten erwartet. Zudem blieb der seit Februar an der Spitze der Bank stehende Oswald Grübel vorsichtig. Wesentliche Fortschritte seien erst im kommenden Jahr zu erwarten. Sorgen bereitete den Händlern vor allem das erneut schwache Abschneiden in der Vermögensverwaltung, einem der Kernbereiche der Bank.

Nachrichten gab es auch aus der britischen Bankenbranche. Hier gab die Regierung Neuigkeiten zur Zukunft der beiden vom Staat gestützten Banken Royal Bank of Scotland (RBS) sowie Lloyds . Vor allem um die RBS steht es sehr schlecht. Der einstige Stolz der britischen Finanzbranche braucht erneut Geld vom Staat. Der staatliche Anteil steigt dadurch auf 84 Prozent. Die Aktie gab am Dienstag 0,98 Prozent auf 38,27 Pence nach. Vor Ausbruch der Finanzkrise hatte die Aktie der Bank, die mit einer aggressiven Übernahmestrategie zu den führenden Häusern der Welt aufsteigen wollte, noch mehr als 600 Pence gekostet.

Etwas besser scheint es um den ebenfalls angeschlagenen Konkurrenten Lloyds zu stehen. Die Bank, die sich mit der Übernahme von HBOS verhoben hatte, braucht zwar auch dringend Kapital und will mit neuen Aktien insgesamt 13,5 Milliarden Pfund einsammeln, will dies allerdings grösstenteils am freien Markt schaffen. Der Anteil der Regierung soll bei 43 Prozent bleiben. Allerdings muss sich auch Lloyds auf harte Einschnitte beim Geschäftsmodell einstellen. Die Bank rechnet im laufenden Jahr zudem weiter mit roten Zahlen. Im kommenden Jahr geht Lloyds allerdings von einer rückläufigen Risikovorsorge im Geschäft mit Privatkunden aus. Die Aktie stieg um 3,44 Propzent auf 87,86 Pence. Mitte 2008 hatte eine Lloyds-Aktie allerdings noch mehr als 300 Pence gekostet.

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

Inflamez
Bild des Benutzers Inflamez
Offline
Zuletzt online: 05.04.2011
Mitglied seit: 24.04.2009
Kommentare: 275
UBS Call

Wenigstens ist das Volumen höher als sonst...*MUHAHAHAH*...... :? :roll:

DerGraf
Bild des Benutzers DerGraf
Offline
Zuletzt online: 02.07.2010
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 69
UBS Call

Also ich hab meine UBSPS jetzt alle gestaffelt wieder geworfen. Fühl mich nicht wohl mit der Short-Seite, hab aber mit dem Gewinn von heute einigermassen die Verluste bei meinen UBS Calls wieder geholt... was für ein Scheiss-Monat...

Jetzt warte ich mal ab.

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS Call

M.A. aus A. wrote:

Morgen haben wir ein weiteres saftiges Minus, weil die DJI Futures gerade absacken.

Wahrscheinlich wird er auch rot schliessen, was sich wiederum auf den SMI auswirkt.

Und wenn der SMI morgen nachgibt, dann ist die UBSN die erste, die wieder abschläge verkraften muss.

Meine Prognose - Zwischenzeitlich 15.80 Morgen übertags. Am Abend 16.10

Die 15.80CHF werden wir heute noch sehen....leider!!!! :cry: :cry:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

<gelöscht>
UBS Call

Klöntaler wrote:

Quote:

aber so was von ins schwarze getroffen. 8)

Hättest du nicht 5 - 7% Plus prognostizieren können? Das hätte uns viel besser gefallen! :cry:

Aber Gratulation: Hast echt das richtige Näschen gehabt. Magst du was zur Entwicklung bis Freitag orakeln? Ich gehe davon aus, dass wir etwas Erholung bis > 18.- sehen werden. Aber obs hält???

die weitere entwicklung hängt jetzt wieder vom gesamtmarkt ab, da die zahlen bereits veröffentlicht wurden. falls der smi morgen nochmal kräftig nachgeben sollte, sehe ich ubs bei 14.5-15 morgen als worst case szenario. auf diesem niveua könnte man fantastisch callen. ich sage nur hiubs, für hardcorezocker. Wink

börseler
Bild des Benutzers börseler
Offline
Zuletzt online: 06.03.2010
Mitglied seit: 19.10.2009
Kommentare: 1'284
..

TioCane nocheinmal.. ja diese 5-7% ich muss mich da wohl entschuldigen..

das hätte ich so doch nicht erwartet...

schmago
Bild des Benutzers schmago
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 459
Re: ..

börseler wrote:

TioCane nocheinmal..

was heisst bei dir TioCane ?

Ich kenne nur DioCane aus dem Italienischem :roll:

börseler
Bild des Benutzers börseler
Offline
Zuletzt online: 06.03.2010
Mitglied seit: 19.10.2009
Kommentare: 1'284
Re: ..

schmago wrote:

börseler wrote:
TioCane nocheinmal..

was heisst bei dir TioCane ?

Ich kenne nur DioCane aus dem Italienischem :roll:

ich bin halt kein italiener schmago darum darf ich es mit t schreiben..

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 24.06.2020
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'242
UBS Call

Ich seh kein Ende, ich hab alle UBS Calls verkauft. Immerhin ist mir noch 20% geblieben.

Für mich gibts die nächste Zeit keine Optionen mehr... sonst bin ich bald ruiniert...

Gruss

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS Call

die 15.80CHF wurden sogar noch unterschritten....

Ich denke, sie wird sich wirklich erst so im Bereich 13-14CHF beruhigen und dann in einen Seitwärtstrend eintreten. D.h. für uns ist es gelaufen.... :cry:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
UBS Call

Habe meine UBSBQ für 0.01 verkauft. 6k verlust.

jamc
Bild des Benutzers jamc
Offline
Zuletzt online: 31.05.2011
Mitglied seit: 01.12.2008
Kommentare: 1'051
UBS Call

habe meine ubsbq zum verkauf aufgegeben; war aber vermutlich ein bisschen zu spät; hoffe nur, dass ich die noch zu 0.02 los werde :cry:

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
UBS Call

jamc wrote:

habe meine ubsbq zum verkauf aufgegeben; war aber vermutlich ein bisschen zu spät; hoffe nur, dass ich die noch zu 0.02 los werde :cry:

Warte nicht zu lange, am schluss kriegst du nicht mal mehr 0.01 und musst die optionen noch jeden tag im depot ansehen

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS Call

Ein wirkliche Unterstützung ist noch nicht auszumachen. Allenfalls bei 15.70CHF. Aber wer weiss das schon????

AnhangGröße
Image icon ubsn_3112009_mittags_133.jpg71.29 KB

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

chreguw
Bild des Benutzers chreguw
Offline
Zuletzt online: 15.09.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 252
UBS Call

so jungs dieses jahr ca 35k in den sand gesetzt in den letzten 2 monaten.

zum glück hatte ich nichts mehr gekauft, mal schauen muss zuerst wieder geld verdienen bis ich wieder investieren kann.

Gruss Chregu :evil:

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS Call

chreguw wrote:

so jungs dieses jahr ca 35k in den sand gesetzt in den letzten 2 monaten.

zum glück hatte ich nichts mehr gekauft, mal schauen muss zuerst wieder geld verdienen bis ich wieder investieren kann.

Gruss Chregu :evil:

Ich bis jetzt 60k!!! :cry:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS Call

chreguw wrote:

so jungs dieses jahr ca 35k in den sand gesetzt in den letzten 2 monaten.

zum glück hatte ich nichts mehr gekauft, mal schauen muss zuerst wieder geld verdienen bis ich wieder investieren kann.

Gruss Chregu :evil:

Willkommen im Club :?

Ich habe dich sogar geschlagen ... zumindest wenn endlich der ganze Müll ausgebucht ist :twisted:

Noch vor 2 Wochen fast auf 0.- :roll:

Wenigstens bin ich selber schuld :oops:

jamc
Bild des Benutzers jamc
Offline
Zuletzt online: 31.05.2011
Mitglied seit: 01.12.2008
Kommentare: 1'051
UBS Call

puhh; bin die ubsbq losgeworden; toll. jetzt habe ich zwar einen verlust gemacht, aber zumindest noch einen teil des kapitals gerettet; schade, ich stand mir wieder mal selber im weg und habe statt meine gewinne mitzunehmen, das ganze verspielt. sch****

weso
Bild des Benutzers weso
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 24.04.2009
Kommentare: 58
UBSBQ

ich warte die Amis ab, wenn die positiv eröffnen, kann es mit der UBS noch nach oben gehen und ich bekomme die UBSBQ für 0.02 weg.... Sad

chreguw
Bild des Benutzers chreguw
Offline
Zuletzt online: 15.09.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 252
UBS Call

ach jungs, ihr stellt mich wenigstens auf, ich war auch fast auf null und mit den calls das ganze jahr im gewinn, unglaublich diese scheisse. Egal, kopf runter und durch die scheisse durch.

Wir holen es uns zurück verdammt.

Was für eine Lebensschule für mich. Jetzt halte ich immer einen grossen teil Cash auf der Seite.

Gruss

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS Call

Seid vorsichtig.... dieses auf und ab sind keine grossen Volumen... bei 16.00CHF warten wieder viele Aktien aufs verkauft werden.... :roll:

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

jamc
Bild des Benutzers jamc
Offline
Zuletzt online: 31.05.2011
Mitglied seit: 01.12.2008
Kommentare: 1'051
UBS Call

sieht aber auch nicht gut aus bei den amis; deshalb habe ich meine geschmissen.

chreguw
Bild des Benutzers chreguw
Offline
Zuletzt online: 15.09.2011
Mitglied seit: 20.02.2008
Kommentare: 252
ubs

ja schon, aber der boden ist für heute gefunden.

Seiten