Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'791.53 USD
  • -0.06% -1.070
  • 29.11.2021 01:30:02
15'656 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

scaphilo wrote:

Da kann man doch nicht kaufen.

Kann manchmal als Entscheidungshilfe dienen:

"Denken hilft zwar, nützt aber nichts"

http://tinyurl.com/ycyrm4h

Hab schon mehr Zeit in schlechtere Bücher investiert.

indianer
Bild des Benutzers indianer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2010
Mitglied seit: 24.06.2008
Kommentare: 114
Gold

Gold ETF versus Direktinvestition in Gold, was meint Ihr?

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'839
Gold

indianer wrote:

Gold ETF versus Direktinvestition in Gold, was meint Ihr?

am besten du liest hiermal ein bisschen:

http://www.youblisher.com/files/publications/1/756/pdf.pdf

oder was sind deine ziele? kurzfristig handeln oder absichern für die zukunft? :roll:

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'839
Gold
MiamiBeachHarry
Bild des Benutzers MiamiBeachHarry
Offline
Zuletzt online: 23.03.2010
Mitglied seit: 14.06.2009
Kommentare: 28
Gold

..zweigleisig fahren ist irgendwie auch immer ( meistens ) eine gute Option :idea:

..was nützt der Tiger im Tank, wenn der Esel die Politik macht..?

indianer
Bild des Benutzers indianer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2010
Mitglied seit: 24.06.2008
Kommentare: 114
Gold

Momentan ist ein hoher Goldkurs/tiefer $-Preis von den Rothschilds/GoldmanSächser und wie sie alle heissen gewollt, um geschickt Schulden abzubauen...fragt sich, ob Sie ihn danach auch wieder nach unten drücken können...

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'839
Gold

indianer wrote:

Momentan ist ein hoher Goldkurs/tiefer $-Preis von den Rothschilds/GoldmanSächser und wie sie alle heissen gewollt, um geschickt Schulden abzubauen...fragt sich, ob Sie ihn danach auch wieder nach unten drücken können...

ach ja und was macht dich so sicher das deine "theorie" stimmt??? :roll:

ich finde es sehr gewagt solche vermutungen zu erzählen...

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

indianer wrote:

Momentan ist ein hoher Goldkurs/tiefer $-Preis von den Rothschilds/GoldmanSächser und wie sie alle heissen gewollt, um geschickt Schulden abzubauen...fragt sich, ob Sie ihn danach auch wieder nach unten drücken können...

Und wie sie alle heissen? Ganz einfach: Inder, Chinesen, Russen, Deutsche, Schweizer, Cashforum-User und Ramschi. Denn sie alle kaufen Gold und treiben so in einer gemeinsam koordinierten Aktion den Goldpreis in die Höhe. :mrgreen:

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

Wer schürft da?

Goldlagerstätte mit 40 Tonnen Ablagerungen in

Äthiopien entdeckt

Addis Abeba (sda/afp) Eine bislang unbekannte

Lagerstätte mit mehr als 40 Tonnen Goldablagerungen

ist jetzt in Äthiopien gefunden worden. Das in der

Mine lagernde Edelmetall habe einen Wert von

umgerechnet rund 1,1 Mrd. Euro, berichtete die

staatliche Nachrichtenagentur Ethiopian News Agency

am Dienstag.

Es werde etwa 134 Mio. Euro kosten, das Gold

abzubauen. Derzeit schürfen 44 Firmen in Äthiopien

nach Gold, was dem Land jährlich rund 70 Mio. Euro

einbringt.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Gold

Denne wrote:

Wer schürft da?

Ich buche gleich mal 'nen Flug nach AA. Wink

Gruss

fritz

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

fritz wrote:

Denne wrote:
Wer schürft da?

Ich buche gleich mal 'nen Flug nach AA.

Remember: Spaten NICHT ins Handgepäck!

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Gold

Gold hat heute einen Sprung gemacht - von 1100 auf 1120! Es bricht langsam aber sicher Goldgräberstimmung aus.

Wisst Ihr, was noch besser ist als Gold? - Weisheit! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

in_God_we_trust wrote:

Wisst Ihr, was noch besser ist als Gold? - Weisheit!

Stimmt. Und die rät dazu, Gold zu kaufen.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Gold

Kann mir gut vorstellen, dass Gold bis Februar auf 1500 steigt. Selber bin ich jedoch nicht in Gold investiert, halte Euch aber den Daumen.

Kann mir jemand sagen, welche Aktien mit dem Goldpreis korrellieren? Wer stellt z.B. die Goldfördermaschinen her? Ist BHP Billiton gross im Geschäft? Man müsste wahrscheinlich auf Australien, Südafrika und Kanada setzen, nicht wahr?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'839
Gold

http://www.rohstoff-trader.de/aktien/goldminen_aktien/goldminen_aktien.htm

Hier hast du einige Minen... ich war bis letzte Woche bei HECLA dabei, allerdings dort mehr wegen dem Silber (is Silber und Goldmine)

ich glaub auch an weiter steigende preise... aber im moment halte ich das Metall Gold wie auch Silber, evtl. gibts noch ein rücksetzter... was ich immer weniger glaube... aber falls doch würd ich noch was kaufen Wink

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

http://www.kitco.com/ind/matlack/nov022009_junior.html

Hier noch eine Liste mit Gold und Silber Explorer und Produzenten

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Gold

Danke!

Achtung, übermorgen ist Freitag der 13te. Ist zwar Aberglaube und deshalb Rubbish, aber könnte psychologisch dennoch eine Rolle spielen, bei den vielen Abergläubigen auf dieser armen Welt! Sad

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Gold

in_God_we_trust wrote:

...bei den vielen Abergläubigen auf dieser armen Welt! Sad

Und dann erst noch die Gläubigen... Wink

Gruss

fritz

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'839
Gold

fritz wrote:

in_God_we_trust wrote:
...bei den vielen Abergläubigen auf dieser armen Welt! Sad

Und dann erst noch die Gläubigen... Wink

Gruss

fritz

aber des gehört dann nicht speziell in den Goldthread oder!? das kann man dann allgemein reinwerfen... ich glaub net das da speziell Gold drauf reagiert...

ok ich kauf mir morgen noch paar unzen Lol

intressant finde ich noch den beitrag is schon bisschen älter, sorry:

http://www.20min.ch/finance/news/story/Wissenswertes-bei-einer-Investiti...

da könnte man fast die lust auf gold verlieren, wenn man sich nicht sosehr mit dem thema finanzkrise und geld beschäftigt hat...

und das es um den erhalt des vermögens geht wird auch nicht erwähnt :roll: naja...

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Gold

fritz wrote:

in_God_we_trust wrote:
...bei den vielen Abergläubigen auf dieser armen Welt! Sad

Und dann erst noch die Gläubigen... Wink

Gruss

fritz

Die Gläubigen, die Du wahrscheinlich meinst, sind gar nicht so gläubig, wie Du wahrscheinlich denkst. Sie glauben nur an ein einziges abschliessendes Eines, nämlich, dass Jesus Christus Gottes Sohn ist. Der Rest ist Wissen und Logik! Amen. Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'839
Gold

in_God_we_trust wrote:

Die Gläubigen, die Du wahrscheinlich meinst, sind gar nicht so gläubig, wie Du wahrscheinlich denkst. Sie glauben nur an ein einziges abschliessendes Eines, nämlich, dass Jesus Christus Gottes Sohn ist. Der Rest ist Wissen und Logik! Amen. Smile

hmm... wenn du an gott glaubst bzw. an das was in der bibel steht dann intressiert dich gold doch nicht!?

den man soll sich nicht um morgen kümmern sondern auf gott vertrauen... !? sorry für des bräuchten wir einen anderen thread...

ich glaub an gott... aber ich glaub nicht an den teils schwachsinn was in der bibel steht Wink

darum schau ich das ich für die zukunft planen kann... oder vorsorgen...

und des sieht bei mir so aus: Gold&Silver Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

T15 wrote:

http://www.20min.ch/finance/news/story/Wissenswertes-bei-einer-Investiti...

da könnte man fast die lust auf gold verlieren, wenn man sich nicht sosehr mit dem thema finanzkrise und geld beschäftigt hat...

Da seiner Meinung nach nicht mal ETF's was taugen, weil sie keinen Zins abwerfen: Was empfiehlt der Typ dann? Aktien wohl nicht, da gibt's ja dieselben Probleme (Depotgebühren / Kursschwankungen). Staatsanleihen von einem Staat, der seine Schulden nie und nimmer zurückzahlen wird können? Ein Sparbüchli mit 0.0125% Zins? :roll:

Wahrscheinlich will er einfach, dass man bei ihm vorbei kommt, um sich beraten zu lassen. Lol

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

in_God_we_trust wrote:
Danke!

Achtung, übermorgen ist Freitag der 13te. Ist zwar Aberglaube und deshalb Rubbish, aber könnte psychologisch dennoch eine Rolle spielen, bei den vielen Abergläubigen auf dieser armen Welt! Sad

Solche Überlegungen sind durchaus interessant. Aber:

1. Wann würdest du dein Vermögen in Cash umwandeln? Ich würde es vor dem Freitag den 13. tun. Also spätestens heute.

2. Wie würdest du dein Vermögen umschichten? Alles in Cash? Oder vielleicht sogar aus Sicherheitsgründen von Aktien in Gold gehen?

3. In wievielen Kulturen auf dieser Welt wird der Freitag der 13. als Unglückstag angeschaut? Und sind es dieselben, in denen gross Gold gekauft wird?

(Übrigens: Bereits in unserem Nachbarland Italien gilt der Freitag der 17. als Unglücksdatum. Mindestens in einigen Regionen Italiens ist 13 eine Glückszahl...)

Zu 1. Ja, allerdings davor. In Cash, da ich in der Schweiz wohne, ist CHF meine Basis.

Zu 2. Nie alles! Immer nur ein Teil und zwar prozentual soviel, wie ich dem Ereignis (hier Fr/13) Gewicht gebe. Im Moment mache ich gar nichts. Wenn Fr/13 auf September oder Oktober gefallen wäre, würde ich ihm mehr Gewicht beimessen, das könnte ein Anlass (aber nicht der Grund) eines grösseren Crashs sein, besonders auch weil Crashs oft auf einen Freitag fallen. Aber Nov.13, nein, ich denke wir sind jetzt nicht mehr in dieser Gefahrenzone.

Zu 3. Bestimmt nur in den christlichen, besonders in den katholischen (kommt doch Fr von Karfreitag (Kreuzigung Christi) und 13 vom Unglücks-Apostel Judas (nach seinem Tod wurde er durch einen anderen Apostel ersetzt, damit wurde er zum 13ten). Die katholischen Länder sind nicht mehr die mächtigsten, sondern heute sind es die evangelischen. Wenn Indien und China viel Gold kaufen, dann ist das Ereignis wohl nicht sehr relevant.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Gold

T15 wrote:

ich glaub an gott... aber ich glaub nicht an den teils schwachsinn was in der bibel steht Wink

Wenn man einen Abschnitt nicht versteht, kann man ihn ja auch einfach so stehen lassen (vielleicht versteht man ihn später). Sicher gibt es aber viel Gutes, wovon man sofort für's eigene Leben profitieren kann.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Gold

Hier habe ich noch einen Link von der Sicht eines eher Gold-kritischen "Contrairien", von Hugh Hendry, dessen Dialekt schon das Hören Wert ist. Manchmal isst er auch eine Banane bei CNBC (2009-10-16 (2/8 ) ). Ein eigenwilliger und eigenständiger Mensch, der den Mund manchmal vielleicht ein wenig zu voll nimmt, aber es macht Spass:

http://www.youtube.com/watch?v=hzCp5u35QZE

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Da seiner Meinung nach nicht mal ETF's was taugen, weil sie keinen Zins abwerfen: Was empfiehlt der Typ dann?

Wahrscheinlich das gute alte Sparkonto mit 0.3% Zins. Und das ist wohl für die meisten auch der beste Rat.

Wenn wir unsere eigenen Börsenerfolge mal unter die Lupe nehmen, inklusive der Stunden, die wir dabei hinter der Glotze sitzen, dann haben die meisten von uns eine deutlich negative Bilanz. Und das obwohl wir die "ganz grossen Börsenkenner" sind.

Mein Beispiel: Ich habe in meinem ersten Börsenleben soviel verspielt, dass ich trotz meines erfolgreichen zweiten Börsenlebens insgesamt noch weit im Minus stehe. Immerhin habe ich soviel gelernt, dass ich die Fehler aus dem ersten Börsenleben nicht mehr wiederholen werde. Trotzdem wird es noch viel brauchen, bis ich das ausgeglichen habe.

Mit einem Sparkonto wäre ich besser gefahren und (damit ich das Thema nicht komplett verlasse) hätte im letzten Jahr öfters Gold einkaufen können...

Wenn einer keine Lust hat, sich mit der Börse zu beschäftigen, dann besser: Hände weg und dem dem Bankkundenberater nichts glauben.

Gruss

fritz

HiX
Bild des Benutzers HiX
Offline
Zuletzt online: 29.05.2013
Mitglied seit: 04.01.2008
Kommentare: 84
Gold

auch immer wieder interessant isch mal das vor augen zu fuehren

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

fritz wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

Da seiner Meinung nach nicht mal ETF's was taugen, weil sie keinen Zins abwerfen: Was empfiehlt der Typ dann?

Wahrscheinlich das gute alte Sparkonto mit 0.3% Zins. Und das ist wohl für die meisten auch der beste Rat.

Wenn wir unsere eigenen Börsenerfolge mal unter die Lupe nehmen, inklusive der Stunden, die wir dabei hinter der Glotze sitzen, dann haben die meisten von uns eine deutlich negative Bilanz. Und das obwohl wir die "ganz grossen Börsenkenner" sind.

Mein Beispiel: Ich habe in meinem ersten Börsenleben soviel verspielt, dass ich trotz meines erfolgreichen zweiten Börsenlebens insgesamt noch weit im Minus stehe. Immerhin habe ich soviel gelernt, dass ich die Fehler aus dem ersten Börsenleben nicht mehr wiederholen werde. Trotzdem wird es noch viel brauchen, bis ich das ausgeglichen habe.

Mit einem Sparkonto wäre ich besser gefahren und (damit ich das Thema nicht komplett verlasse) hätte im letzten Jahr öfters Gold einkaufen können...

Wenn einer keine Lust hat, sich mit der Börse zu beschäftigen, dann besser: Hände weg und dem dem Bankkundenberater nichts glauben.

Gruss

fritz

Es gab wohl nur sehr wenige Jahre, in denen die Inflation kleiner als der Zins auf dem Sparkonto war. Also wäre über Zeiträume von mehreren Jahren Gold wahrscheinlich meistens besser als das Sparkonto.

Ich hab keine grosse Ahnung von der Börse (hier unterscheiden wir zwei uns mal ausnahmsweise Wink ). Trotzdem habe ich dieses Jahr bereits 2 Jahreslöhne verdient (und schäme mich deshalb fast ein bisschen :oops: ). Trotzdem möchte ich das nicht nur meinem Anfängerglück zuschreiben. Ich hab ständig versucht das Risiko zu minimieren und hatte mehr oder weniger immer 50% in Cash um flexibel zu bleiben. Und ganz wichtig: Ich hab fast ausschliesslich in Gold und fast nichts in SMI-Aktien investiert. Denn erstens ist es eine gute Zeit für Gold, der Anstieg beim Gold wurde und wird von fast allen als so gut wie sicher betrachtet und das Risiko eines grossen Verlustes (> 30%) ist bei Gold weitaus geringer als im SMI.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Trotzdem habe ich dieses Jahr bereits 2 Jahreslöhne verdient (und schäme mich deshalb fast ein bisschen :oops: ).

Gratulation. Du hast einiges an Börsenwissen, dazu gesunden Menschenverstand und wahrscheinlich einiges an Geld zur Verfügung, das du nicht schon Morgen fürs Essen brauchst. Das haben viele nicht. Ausserdem sehen wir hier alle, dass du ziemlich viel Zeit dafür investierst.

Ich bleibe dabei, es gibt an der Börse mehr Verlierer als Gewinner.

Im letzten Jahr habe ich übrigens auch schon ein zig-faches meines Jahreslohnes an der Börse verdient, nur (und das ist ein weiterer Unterschied :wink:) war mein Lohn in dieser Zeit genau CHF 0.00.

Gruss

fritz

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Gratulation Ramschi!

Ich vergönne es dir....

Du hast ein grosses Risiko trotz aller Vorsicht eingegangen ... und dafür bist/wirst du belohnt.

So soll es sein...

Ich habe inzwischen auch schon mein riesiges Minus aus dem Review im Kongo und dem nachfolgenden Börsencrash abgebaut und bin nun stark im Plus.

Mit Durchhaltevermögen und zeitgerechten nachkaufen wurde ich mit sehr guten Gewinnen belohnt!

(MOTO, ELM und jetzt auch bei Tiger usw.)

Habe auch nur Rohstoffaktien aus Gold,Silber,Kupfer und Eisenbereich..

Cool

SmileSmile

Seiten