Citigroup - C - NYSE

1'154 posts / 0 new
Letzter Beitrag
putzger
Bild des Benutzers putzger
Offline
Zuletzt online: 11.01.2010
Mitglied seit: 09.01.2009
Kommentare: 445
Citigroup - C - NYSE

Denne wrote:

Die sollten jetzt kaufen ...

Citigroup hat am Mittwochabend gemeldet, dass die

Regierung Abu Dhabis verpflichtet ist, in den nächsten

zwei Jahren 235,6 Millionen Stammaktien im Gesamtwert

von 7,5 Milliarden Dollar zu übernehmen.

http://tinyurl.com/yjuz7rs

wieder mal eine meldung. doch leider wird die wohl keinen einfluss auf den weiteren kursverlauf haben... :cry:

Aufgeben zählt nicht!

putzger
Bild des Benutzers putzger
Offline
Zuletzt online: 11.01.2010
Mitglied seit: 09.01.2009
Kommentare: 445
Citigroup - C - NYSE

bin mir echt am überlegen, ob ich nicht aussteigen will und mein geld in china bei den solaraktien platzieren soll....

Aufgeben zählt nicht!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Citigroup - C - NYSE

putzger wrote:

bin mir echt am überlegen, ob ich nicht aussteigen will und mein geld in china bei den solaraktien platzieren soll....

Tja zur Zeit ist es bei Citi wirklich langweilig :!:

Aber das Positive ist ja dass wir wenigstens nicht absacken Lol

Also ich bleib auf jedenfall dabei :!: Denn genau ab dem Zeitpunkt wo man rausgeht gehts ab nach Norden :!: Solange die Citi so ruhig und stabil ist bleibe ich drin. Genau so war es vor ein paar Monaten als die Aktie auch so langweilig um die 3$ tümpelte eh sie dann richtung 5$ abging.

Geduld ist hier gefragt 8)

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Citigroup - C - NYSE

putzger wrote:

bin mir echt am überlegen, ob ich nicht aussteigen will und mein geld in china bei den solaraktien platzieren soll....

Lies mal Deine eigene Signatur. Wink

putzger
Bild des Benutzers putzger
Offline
Zuletzt online: 11.01.2010
Mitglied seit: 09.01.2009
Kommentare: 445
Citigroup - C - NYSE

Denne wrote:

putzger wrote:
bin mir echt am überlegen, ob ich nicht aussteigen will und mein geld in china bei den solaraktien platzieren soll....

Lies mal Deine eigene Signatur. Wink

ich bin dann mal raus. die aktie kann nun steigen Wink - warte nun chon seit monaten - und schliesslich will ich noch weihnachtsgeschenke kaufen Smile

Aufgeben zählt nicht!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Citigroup - C - NYSE

putzger wrote:

Denne wrote:
putzger wrote:
bin mir echt am überlegen, ob ich nicht aussteigen will und mein geld in china bei den solaraktien platzieren soll....

Lies mal Deine eigene Signatur. Wink

ich bin dann mal raus. die aktie kann nun steigen Wink - warte nun chon seit monaten - und schliesslich will ich noch weihnachtsgeschenke kaufen Smile

Ohhhhh vielen Dank Putzger Lol

Nun kanns entlich nach Norden gehen schon 1.5% Plus

LolLolLolLolLolLol

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

putzger
Bild des Benutzers putzger
Offline
Zuletzt online: 11.01.2010
Mitglied seit: 09.01.2009
Kommentare: 445
Citigroup - C - NYSE

Yello wrote:

putzger wrote:
Denne wrote:
putzger wrote:
bin mir echt am überlegen, ob ich nicht aussteigen will und mein geld in china bei den solaraktien platzieren soll....

Lies mal Deine eigene Signatur. Wink

ich bin dann mal raus. die aktie kann nun steigen Wink - warte nun chon seit monaten - und schliesslich will ich noch weihnachtsgeschenke kaufen Smile

Ohhhhh vielen Dank Putzger Lol

Nun kanns entlich nach Norden gehen schon 1.5% Plus

LolLolLolLolLolLol

Wink

Yello

1.5% - tatsächlich - glaub es kaum. ist immer so, wenn ich weg bin, dann geht es los. also geniesst es.... - gehe nun zu den chinesen solarkatien kaufen

Aufgeben zählt nicht!

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Quote:

07.12.2009 - Die staatlich gestützte Citigroup will beim Finanzministerium einem Zeitungsbericht zufolge erreichen, dass sie 20 Milliarden Dollar an Regierungshilfen zurückzahlen kann. Die Grossbank wolle die Summe möglichst bis Mitte des Monats begleichen, schrieb die «Financial Times» am Montag.

Sollte die Bank vor der Vorlage ihrer Quartalsergebnisse Ende Januar eine Kapitalerhöhung einleiten wollen, müsste sie dies bis zum 14. oder 15. Dezember tun. Die Bank war nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. (Reuters)

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Carpe Diem
Bild des Benutzers Carpe Diem
Offline
Zuletzt online: 21.03.2019
Mitglied seit: 27.04.2009
Kommentare: 542
Citigroup - C - NYSE

Bin nach diesen Nachrichten ausgestiegen - habe die Nase voll von Citigroup...

Papiere der Citigroup stehen im Fokus. Der Bank läuft einem Zeitungsbericht zufolge bei ihren Plänen für die Rückzahlung der Staatshilfe die Zeit davon. Schaffe das angeschlagene Institut es nicht, bis Anfang kommender Woche eine Kapitalerhöhung in Gang zu bringen, werde der einst grösste Finanzdienstleister frühestens Ende Januar einen neuen Anlauf starten können, schreibt die "Financial Times" unter Berufung auf Insider bei der Bank und US-Aufsichtsbehörden. Bis dahin sei ein solcher Schritt quasi unmöglich. Zudem wurde am Sonntag bekannt, dass das Golf-Emirat Kuwait seine Citigroup-Beteiligung verkauft und damit einen Gewinn von 1,1 Milliarden Dollar erzielt hat.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Carpe Diem wrote:

Bin nach diesen Nachrichten ausgestiegen - habe die Nase voll von Citigroup...

weshalb?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

US-Optionen
Bild des Benutzers US-Optionen
Offline
Zuletzt online: 13.01.2010
Mitglied seit: 03.12.2009
Kommentare: 31
Citigroup, kaufen oder verkaufen, dass ist die Frage

Der kuwaitische Staatsfonds KIA hat seine Anteile an der Citigroup mit einem Milliardengewinn verkauft. Aktien für 4,1 Mrd. Dollar wurden abgestoßen.

Zudem hatte Ende 2007 Abu Dhabi Anleihen der Citigroup gekauft, die zwar anfänglich jährlich 11 Prozent Rendite abwarfen. Die Papiere müssen jedoch ab März 2010 in Stammaktien der Citigroup gewandelt werden, und dies zu einem Kurs von 31,83 US-Dollar je Aktie. Der Aktienkurs der New Yorker Bank lag im Vergleich dazu in der vergangenen Woche bei 4,09 US-Dollar.

Wie wird sich das auf den Aktienkurs auswirken?

direkt an den US Börsen Optionen, ETF, Aktien und Futures handeln zu besten Konditionen. Real-Time Kurse inkl. keine Minimum Einzahlung www.us-optionen.jimdo.com

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

Huch!

Mein Auftrag zu 3.80 wäre noch drinn Smile

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Citigroup - C - NYSE

So, hatte heute die Schnauze voll. Habe für 4.01 mit einem kleinen aber feinen Gewinn verkauft und warte mal ein Weilchen an der Seitenline...

Das kann noch dauern, bis wir wieder Kurse gegen 5 Dollar sehen!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Citigroup - C - NYSE

bvg75 wrote:

So, hatte heute die Schnauze voll. Habe für 4.01 mit einem kleinen aber feinen Gewinn verkauft und warte mal ein Weilchen an der Seitenline...

Das kann noch dauern, bis wir wieder Kurse gegen 5 Dollar sehen!

Ich bleib drin morgen sehen wir vielleicht ja wieder einen Gegenbewegung wie des öftern :!:

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Yello wrote:

bvg75 wrote:
So, hatte heute die Schnauze voll. Habe für 4.01 mit einem kleinen aber feinen Gewinn verkauft und warte mal ein Weilchen an der Seitenline...

Das kann noch dauern, bis wir wieder Kurse gegen 5 Dollar sehen!

Ich bleib drin morgen sehen wir vielleicht ja wieder einen Gegenbewegung wie des öftern :!:

Wink

Yello

das glaube ich im augenblick gar nicht, denn im moment riecht es stark nach kapitalerhöhung und dies würde dann heissen, noch tiefere kurse...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

US-Optionen
Bild des Benutzers US-Optionen
Offline
Zuletzt online: 13.01.2010
Mitglied seit: 03.12.2009
Kommentare: 31
Citigroup - C - NYSE

auf jeden fall, wenn du puts gekauft hast, hast du ein super geschäft gemacht

direkt an den US Börsen Optionen, ETF, Aktien und Futures handeln zu besten Konditionen. Real-Time Kurse inkl. keine Minimum Einzahlung www.us-optionen.jimdo.com

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
Citigroup - C - NYSE

Phlipp hat recht, die beabsichtigen eine Kapitalerhöhung um wie der Rivale Bank of America Staatshilfen zurückzahlen zu können, aus dem folgenden Text entnommen:

Bank of America zahlt Staatshilfe komplett zurück (AF)

http://www.nzz.ch/finanzen/nachrichten/_awp?ID_NEWS=128491209&ID_INSTRUM...

Also was BoA betrifft ist dies bestimmt eine gute Nachricht, die jetzt scheinbar niemand interessiert...(eine solche Nachricht hätte vor Monaten ein Kursfeuerwerk verursacht).

Wenn Citi zusätzliches Kapital bezieht ist das schlecht, um aber damit die Staatshilfen zurück zu zahlen ist es vielmehr positiv. + und - gleichen sich aus... Wink

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Citigroup - C - NYSE

Lupi wrote:

Phlipp hat recht, die beabsichtigen eine Kapitalerhöhung um wie der Rivale Bank of America Staatshilfen zurückzahlen zu können, aus dem folgenden Text entnommen:

Bank of America zahlt Staatshilfe komplett zurück (AF)

http://www.nzz.ch/finanzen/nachrichten/_awp?ID_NEWS=128491209&ID_INSTRUM...

Also was BoA betrifft ist dies bestimmt eine gute Nachricht, die jetzt scheinbar niemand interessiert...(eine solche Nachricht hätte vor Monaten ein Kursfeuerwerk verursacht).

Wenn Citi zusätzliches Kapital bezieht ist das schlecht, um aber damit die Staatshilfen zurück zu zahlen ist es vielmehr positiv. + und - gleichen sich aus... Wink

Da bin ich gleicher Meinung Lol

Der Kurs wird zwar zuerst etwas leiden, sobald

aber die Staatshilfen zurückbezahlt werden gehts ab

richtung Norden.

Ich bleibe drin :!:(allenfals etwas aufstocken falls der Kurs einbrechen sollte)

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
Citigroup - C - NYSE

kommt drauf an ob's über aktien oder durch eigenen cash bezahlt wird...

Citigroup plans to pay back some of the $45 billion in TARP money it received last year by raising as much as $20 billion through a stock offering, CNBC has learned.

An announcement could come as early as Thursday.

Citigroup CITIGROUP INCC

[C 3.83 -0.08 (-2.05%) ] CEO Vikram Pandit has changed his travel plans to be able to announce an equity offering, which would be similar to that of Bank of America BANK OF AMERICA CORP

[BAC 15.37 -0.04 (-0.26%) ], according to sources close to the situation. Earlier Wednesday, Bank of America said it completed a previously announced plan to repay the $45 billion it received in US government aid.

Meanwhile, Citi chairman Dick Parsons told CNBC Wednesday that the bank has been discussing repaying the TARP with regulators.

"We believe Citigroup is in a position to repay the TARP money, but there is an active discussion we have to have with regulators,'' said Parsons.

Reuters reported on Monday that Citigroup and regulators disagreed over how much the bank should raise to repay taxpayers, according to people briefed on the matter.

Some worry whether Citigroup will have enough capital in reserve once the payback is done, so company insiders are discussing the possibility of raising $20 billion.

But the idea of a stock offering didn't generate a lot of enthusiasm.

"It doesn't do much for shareholders," Dick Bove, banking analyst for Rochdale Securities, told CNBC. "If they want to pay the whole $20 billion back, they can do it with the cash they have on hand."

Exiting TARP would allow Citigroup to get out from under the thumb of the US government's pay czar, who has the authority to rule on how the bank pays its employees.

But Citigroup's plan to extract itself from TARP could be more complicated than Bank of America's, because it has received more government support. The US owns about a third of the bank's shares, after Citigroup gave a big chunk of common stock to investors in exchange for preferred shares.

take it easy, but take it!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

Die US-Grossbank Citigroup steht einem Medienbericht zufolge kurz vor einer Kapitalerhöhung im Volumen von rund 20 Milliarden Dollar.

Der Schritt könnte bereits am Donnerstag bekannt gegeben werden, berichtete der TV-Sender CNBC am Mittwoch unter Berufung auf Kreise. Das Kreditinstitut wolle die Einnahmen aus der Kapitalerhöhung zur Rückzahlung von Geldern aus dem staatlichen Banken-Rettungsfonds Tarp einsetzen. Ein Sprecher der Bank wollte sich nicht zu dem Bericht äussern. Citigroup-Chef Dick Parsons hatte dem Sender zuvor gesagt, dass das Finanzinstitut derzeit Gespräche mit den Behörden über die Rückzahlung der Gelder führe.

Am Montag hatte es in Kreisen geheissen, dass dem ehemaligen Flaggschiff der Bankenbranche ein monatelanger Streit mit der Regierung drohe. Wie mit der Angelegenheit vertraute Personen erklärten, bestehen Meinungsverschiedenheiten darüber, wie viel das Institut an die Regierung zahlen muss, um das Hilfsprogramm zu verlassen.

Zudem seien sich beide Seiten uneinig, wie der Staat sich von seinen etwa 7,7 Milliarden Citigroup-Aktien trennen soll. Das entspricht etwa einem Drittel der Anteile der Bank. Die Citigroup erhielt 45 Milliarden Dollar von der Regierung im Rahmen des Tarp-Programms.

Zurückzahlen um Einfluss zu beenden

Mitte des Jahres hatte die US-Regierung zehn Grossbanken erlaubt, die Staatshilfen zurückzuzahlen. Damals flossen mehrere Milliarden Dollar an das Finanzministerium, unter anderem von JPMorgan Chase, Morgan Stanley und Goldman Sachs. Die Bank of America zahlte die im Zuge der Finanzkrise beanspruchten Staatshilfen in Höhe von 45 Milliarden Dollar am Mittwoch zurück.

Viele Banken wollen die Gelder aus dem Tarp-Programm rasch zurückgeben, um den Einfluss der Regierung auf Managergehälter und Dividendenzahlungen zu beenden.

US-Optionen
Bild des Benutzers US-Optionen
Offline
Zuletzt online: 13.01.2010
Mitglied seit: 03.12.2009
Kommentare: 31
heute einsteigen call option märz für citigroup

ich werde heute mal ein paar optionen märz von citigroup kaufen, schauen wir mal, was da so läuft

8)

direkt an den US Börsen Optionen, ETF, Aktien und Futures handeln zu besten Konditionen. Real-Time Kurse inkl. keine Minimum Einzahlung www.us-optionen.jimdo.com

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

Huch! Garnicht bemerkt dass mein Auftrag zu 3.80 endlich ausgeführt wurde Lol

Somit Posi. vergrössert Wink

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
Citigroup - C - NYSE

Some Citigroup Shareholders Want Bank to Raise Less Than $20 Billion to Repay TARP, CNBC Has Learned

take it easy, but take it!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Citigroup - C - NYSE

Als positiver Indikator für den Markt ist weiters die Meldung über die Citigroup in Betracht zu ziehen. Die Großbank habe den Plan, sich möglichst rasch von den Einflüssen des Staates zu befreien. Zur Finanzierung einer baldigen Rückzahlung von Finanzspritzen aus dem TARP-Programm der Regierung will die Bank einem vortägigen Bericht von CNBC zufolge eine gigantische Kapitalerhöhung durchziehen. Danach sei über diesen Weg die Generierung von Mehreinnahmen im Volumen von 20 Milliarden Dollar geplant. Bereits für heute könne von seiten der Bank eine entsprechende Ankündigung erfolgen. In diesem Fall folge die Citigroup der Bank of America, die in der Vorwoche nach geplanter Durchführung einer riesigen Kapitalerhöhung eine baldige Rückzahlung ihrer gesamten staatlichen Nothilfen im Volumen von 45 Milliarden Dollar in Aussicht stellte.

Ich denke mal dass ist eher ein Positives Zeichen.

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

NEW YORK (awp international) - Die angeschlagene US-Grossbank Citigroup steht nach mehreren Presseberichten kurz vor der Rückzahlung der erhaltenen Staatshilfe. Die Gespräche mit der US-Regierung seien weit fortgeschritten, schrieben "Wall Street Journal" und "New York Times" in der Nacht zu Montag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die Citigroup muss 20 Milliarden Dollar aufbringen. Sie gehört zu den letzten grossen US-Banken, die noch unter dem direkten Einfluss des Staates stehen.

Es könne schon am Montagmorgen zu einem Abschluss der Verhandlungen kommen, meldete das "Wall Street Journal", gleichzeitig verwiesen aber beide Zeitungen darauf, dass die Gespräche auch noch scheitern könnten. Die Citigroup muss die Regierungsvertreter überzeugen, dass sie finanziell stark genug ist, um auch ohne Staatshilfe zu überleben. Einen Teil des ausstehenden Betrages muss sich die Bank zuvor am Kapitalmarkt beschaffen. Wie gross eine nötige Kapitalerhöhung ausfallen wird, ist indes unklar. Die genannten Summen schwanken zwischen 10 und 18 Milliarden Dollar.

DRUCK IST GEWACHSEN

Die US-Regierung hatte die Citigroup zum Höhepunkt der Finanzkrise mit einer Finanzspritze von 45 Milliarden Dollar gestützt und darüber hinaus noch weitere milliardenschwere Garantien abgegeben. Der Grossteil der im Rahmen des sogenannten TARP-Bankenrettungsplans ausgegebenen Vorzugsaktien wurde später in Stammaktien umgewandelt, so dass der Staat nun mit rund 34 Prozent der Hauptaktionär der Citigroup ist. Deren Spitzenmanager seien zuversichtlich, so das "Wall Street Journal", dass sich die US-Regierung zumindest von einem Teil seiner Beteiligung trenne.

Bereits seit Mitte vergangener Woche wird darüber spekuliert, dass die Citigroup alsbald frisches Geld aufnehmen könne, um die Staatshilfe zurückzuzahlen. Denn der Druck auf das Institut ist gross - der Rivale Bank of America hatte seine vom Staat erhaltenen 45 Milliarden Dollar jüngst auf einen Schlag zurückgezahlt. Das Geld hatte sich die Bank über die Ausgabe von Wandelanleihen und Verkäufe von Sparten beschafft. Auch die Citigroup hat ihr Tafelsilber schon veräussert.

STAAT DECKELT GEHÄLTER

Neben Wells Fargo ist die Citigroup die einzige der führenden US-Banken, die noch beim US-Steuerzahler in der Kreide steht. Sie hatte sich mit Hypothekenpapieren kräftig verspekuliert. Insgesamt hatte die US-Regierung über das TARP-Programm 700 Milliarden Dollar zur Verfügung gestellt. Erst am Mittwoch hatte sie ihren Hilfsplan bis weit ins kommende Jahr hinein verlängert. Banken, die Staatshilfe in Anspruch nehmen, unterliegen einer strengen Kontrolle und müssen harte Einschnitte bei der Bezahlung ihrer Führungskräfte hinnehmen./das/nl/gr

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

14-12-2009 13:32 Citigroup zahlt Staatshilfe zurück - Kapitalerhöhung über 17 Milliarden Dollar

NEW YORK (awp international) - Die von der Finanzkrise schwer betroffene US-Grossbank Citigroup zahlt die erhaltenen Staatshilfe zurück. Mit der US-Regierung sei eine Einigung erzielt worden, teilte das Unternehmen am Montag in New York mit. Die Bank muss dem Staat nun 20 Milliarden Dollar überweisen. 17 Milliarden Dollar davon sollen aus einer Kapitalerhöhung kommen. Zudem will sich der Staat von einem Teil seiner Aktien an der Bank trennen.

Die US-Regierung hatte die Citigroup zum Höhepunkt der Finanzkrise mit einer Finanzspritze von 45 Milliarden Dollar gestützt und darüber hinaus noch weitere milliardenschwere Garantien abgegeben. Der Grossteil der im Rahmen des sogenannten TARP-Bankenrettungsplans ausgegebenen Vorzugsaktien wurde später in Stammaktien umgewandelt, so dass der Staat nun mit rund 34 Prozent der Hauptaktionär der Citigroup ist. Durch den Verkauf von Aktien will die US-Regierung in einem ersten Schritt bis zu fünf Milliarden Dollar erlösen. Die Rückzahlung der Staatshilfe wird den Angaben zufolge zu einem Vorsteuerverlust von 8 Milliarden Dollar führen.

Bereits seit Mitte vergangener Woche wurde darüber spekuliert, dass die Citigroup alsbald frisches Geld aufnehmen könnte, um die Staatshilfe zurückzuzahlen. Denn der Druck auf das Institut ist gross - der Rivale Bank of America hatte seine vom Staat erhaltenen 45 Milliarden Dollar jüngst auf einen Schlag zurückgezahlt. Das Geld hatte sich die Bank über die Ausgabe von Wandelanleihen und Verkäufe von Sparten beschafft. Auch die Citigroup hat ihr Tafelsilber schon veräussert.

Neben Wells Fargo war die Citigroup die einzige der führenden US-Banken, die noch beim US-Steuerzahler in der Kreide steht. Sie hatte sich mit Hypothekenpapieren kräftig verspekuliert. Insgesamt hatte die US-Regierung über das TARP-Programm 700 Milliarden Dollar zur Verfügung gestellt. Erst am Mittwoch hatte sie ihren Hilfsplan bis weit ins kommende Jahr hinein verlängert. Banken, die Staatshilfe in Anspruch nehmen, unterliegen einer strengen Kontrolle und müssen harte Einschnitte bei der Bezahlung ihrer Führungskräfte hinnehmen.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Citigroup - C - NYSE

Vorbörslich siehts aber ziemlich mau aus mit Kursen um die 3.85 USD.

Die Frage wird sein erholt sich das ganze wieder oder werden wir noch weiter runter gehen, die Aussichten sind nicht sonderlich Positiv.

LG Simon

Ricci21
Bild des Benutzers Ricci21
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 29.11.2008
Kommentare: 233
Citigroup - C - NYSE

was würdet ihr machen, jetzt einsteigen?

oder lieber noch abwarten bis zur KE?

wäre neu dabei bei C, reizen würds mich schon.. :roll:

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Citigroup - C - NYSE

The-Saint wrote:

Vorbörslich siehts aber ziemlich mau aus mit Kursen um die 3.85 USD.

Die Frage wird sein erholt sich das ganze wieder oder werden wir noch weiter runter gehen, die Aussichten sind nicht sonderlich Positiv.

LG Simon

Na wenigstens kommt entlich wieder mal Bewegung in den Titel.

Nach einem Down folgt ja meist ein Up Lol

Kapitalerhöhung bewirkt vorerst ein down und danach

gehts wohl Richtung 5$ (Keine Schulden mehr beim Staat)

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
Citigroup - C - NYSE

Yello wrote:

Kapitalerhöhung bewirkt vorerst ein down und danach

gehts wohl Richtung 5$ (Keine Schulden mehr beim Staat)

Wink

Yello

Exactly, ausserdem wird Citi nicht mal gross verkauft durch die Saudi-Investoren:

http://www.marketwatch.com/story/saudi-prince-alwaleed-says-no-plan-to-s...

Schade, dass sie kein Renner ist, aber wie gesagt ich kann warten... Wink

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

Seiten