Citigroup - C - NYSE

1'154 posts / 0 new
Letzter Beitrag
phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Quote:

Citigroup shares to price on Wednesday:underwriter 15.12.2009, 01:31 CET

NEW YORK, Dec 14 (Reuters) - Citigroup's offering of common shares to repay the money it owes to the U.S. government is expected to price on Wednesday after the close of the market, according to an underwriter.

The bank earlier on Monday said it would issue about $20 billion of capital -- $17 billion worth of common stock, which it would immediately sell, and about $3.5 billion of securities that will turn into common shares in three years. The bank may also sell more than $4 billion of additional securities early next year.

was heisst das genau?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Citigroup - C - NYSE

Cramer schreit BuyBuyBuy

http://www.cnbc.com/id/15840232?video=1358894388&play=1

ob das gut kommt... :roll:

Stimm- und Tonlage tönen jedenfalls verzweifelt.

/ed

bei 2.50 sehe ich die Bye Bye Bye Marke.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Ricci21
Bild des Benutzers Ricci21
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 29.11.2008
Kommentare: 233
Citigroup - C - NYSE

vorbörslich bereits unter 3.5..

was sind eure meinung, wie wird sich der kurs entwickeln?

könnte ja durchaus steigen in den nächsten tagen, oder seht ihr weiterhin sinkende Kurse?

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Ricci21 wrote:

vorbörslich bereits unter 3.5..

was sind eure meinung, wie wird sich der kurs entwickeln?

könnte ja durchaus steigen in den nächsten tagen, oder seht ihr weiterhin sinkende Kurse?

gegenfrage, weshalb glaubst du, dass citi gerade jetzt steigen soll??

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Ricci21
Bild des Benutzers Ricci21
Offline
Zuletzt online: 18.01.2011
Mitglied seit: 29.11.2008
Kommentare: 233
Citigroup - C - NYSE

phlipp wrote:

Ricci21 wrote:
vorbörslich bereits unter 3.5..

was sind eure meinung, wie wird sich der kurs entwickeln?

könnte ja durchaus steigen in den nächsten tagen, oder seht ihr weiterhin sinkende Kurse?

gegenfrage, weshalb glaubst du, dass citi gerade jetzt steigen soll??

das denke ich nicht, was ja nicht normal wäre vor einer KE.

aber denke auch nicht, dass es noch viel sinken wird und hätte somit einen guten EP langfristig

deshalb fragte ich auch nach euren meinungen.

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Citigroup - C - NYSE

Werte Kollegen

Habe das geschehen um Citi noch ein bisschen weiter beobachtet, bin ja vor 2 Monaten ausgestiegen..

Für mich gehts eigentlich nicht mal primär um Citi, sondern um den amerikanischen Markt, immer mehr Banken und Institutionen ziehen sich dort raus zurück. Wenn man den USD aus über eine Zeitspanne von 30 Jahre anschaut, er war mal auf 2.60/CHF. Das ist eine Abwertung, eine sehr grosse. Für mich steht fest, langfristig wird es so weitergehen. Kurzfristig könnte trotzdem noch was dabei sein.

Wo steht der Kurs von Citi??

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 22.11.2018
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Citigroup - C - NYSE

Smith2000 wrote:

Wenn man den USD aus über eine Zeitspanne von 30 Jahre anschaut, er war mal auf 2.60/CHF.

Vor 40 Jahren bei über 4 CHF. Vietnam lässt grüssen!

Smith2000 wrote:

Wo steht der Kurs von Citi??

... in deep shit. Lol

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Citigroup verkauft Aktien billig - Staat hält Anteil zurück

New York, 16. Dez (Reuters) - Nach der Kapitalerhöhung der Konkurrentin Wells Fargo verkauft die Citigroup ihre neuen Aktien mit einem deutlicheren Abschlag als erwartet. Die Großbank bietet ihre Anteile für 3,15 Dollar an und damit 10 Cent unter dem Preis, zu dem der Staat vor wenigen Monaten eingestiegen war. Die Regierung werde deshalb anders als ursprünglich geplant keine Dividendenpapiere parallel zur Kapitalerhöhung der Citigroup verkaufen, erklärte die Bank in der Nacht zu Mittwoch.

Das Finanzministerium sei nicht bereit, mit Verlust zu verkaufen, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen Reuters. Die Regierung plane aber weiterhin, ihren Anteil von 34 Prozent an dem Institut in den nächsten sechs bis zwölf Monaten abzustoßen.

Bei einem Preis von 3,15 Dollar werde die Bank 17 Milliarden Dollar einnehmen, teilte die Citigroup weiter mit. Bei der Ankündigung am Montag hatte sie ein Ziel von 20 Milliarden Dollar genannt. Seither hat aber Wells Fargo am Dienstag 12,25 Milliarden Aktien mit einem Rabatt von zwei Prozent verkauft. "Es gibt so viele große Aktienverkäufe diese Woche, dass die Investoren selektiver werden", sagte Aktienanalyst Joe Plevelich von Schneider Capital Management. "Wenn Citi die einzige Anbieterin diese Woche gewesen wäre, wäre das Interesse möglicherweise größer gewesen."

Der Preis von 3,15 Dollar liegt 20 Prozent unter dem Citi-Schlusskurs vor der Ankündigung der Kapitalerhöhung. Nachbörslich gab die Aktie am Mittwoch 2,6 Prozent auf 3,36 Dollar ab. Sie hatte in einem schwächeren Umfeld mit einem Minus von 3,1 Prozent bei 3,45 Dollar geschlossen.

Die Großbank bietet 5,4 Milliarden Aktien an. Dazu will sie 35 Millionen Wandelanteile mit einer Rendite von jährlich 7,5 Prozent verkaufen. Zusammen sei dies die größte Kapitalerhöhung in der Geschichte der US-Kapitalmärkte, erklärte die Bank. Darüber hinaus will die Citigroup ihren Mitarbeitern 1,7 Milliarden Aktien anbieten und möglicherweise im ersten Quartal noch einmal 3 Milliarden Vorzugsaktien auf den Markt werfen.

Mit dem frischen Geld will die Großbank wie Wells Fargo Staatshilfen zurückzahlen. Damit lösen sich die Institute zugleich aus dem Korsett, das der Staat beispielsweise für Bonuszahlungen an Manager geschnürt hat.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

putzger
Bild des Benutzers putzger
Offline
Zuletzt online: 11.01.2010
Mitglied seit: 09.01.2009
Kommentare: 445
Citigroup - C - NYSE

phlipp wrote:

Citigroup verkauft Aktien billig - Staat hält Anteil zurück

New York, 16. Dez (Reuters) - Nach der Kapitalerhöhung der Konkurrentin Wells Fargo verkauft die Citigroup ihre neuen Aktien mit einem deutlicheren Abschlag als erwartet. Die Großbank bietet ihre Anteile für 3,15 Dollar an und damit 10 Cent unter dem Preis, zu dem der Staat vor wenigen Monaten eingestiegen war. Die Regierung werde deshalb anders als ursprünglich geplant keine Dividendenpapiere parallel zur Kapitalerhöhung der Citigroup verkaufen, erklärte die Bank in der Nacht zu Mittwoch.

Das Finanzministerium sei nicht bereit, mit Verlust zu verkaufen, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen Reuters. Die Regierung plane aber weiterhin, ihren Anteil von 34 Prozent an dem Institut in den nächsten sechs bis zwölf Monaten abzustoßen.

Bei einem Preis von 3,15 Dollar werde die Bank 17 Milliarden Dollar einnehmen, teilte die Citigroup weiter mit. Bei der Ankündigung am Montag hatte sie ein Ziel von 20 Milliarden Dollar genannt. Seither hat aber Wells Fargo am Dienstag 12,25 Milliarden Aktien mit einem Rabatt von zwei Prozent verkauft. "Es gibt so viele große Aktienverkäufe diese Woche, dass die Investoren selektiver werden", sagte Aktienanalyst Joe Plevelich von Schneider Capital Management. "Wenn Citi die einzige Anbieterin diese Woche gewesen wäre, wäre das Interesse möglicherweise größer gewesen."

Der Preis von 3,15 Dollar liegt 20 Prozent unter dem Citi-Schlusskurs vor der Ankündigung der Kapitalerhöhung. Nachbörslich gab die Aktie am Mittwoch 2,6 Prozent auf 3,36 Dollar ab. Sie hatte in einem schwächeren Umfeld mit einem Minus von 3,1 Prozent bei 3,45 Dollar geschlossen.

Die Großbank bietet 5,4 Milliarden Aktien an. Dazu will sie 35 Millionen Wandelanteile mit einer Rendite von jährlich 7,5 Prozent verkaufen. Zusammen sei dies die größte Kapitalerhöhung in der Geschichte der US-Kapitalmärkte, erklärte die Bank. Darüber hinaus will die Citigroup ihren Mitarbeitern 1,7 Milliarden Aktien anbieten und möglicherweise im ersten Quartal noch einmal 3 Milliarden Vorzugsaktien auf den Markt werfen.

Mit dem frischen Geld will die Großbank wie Wells Fargo Staatshilfen zurückzahlen. Damit lösen sich die Institute zugleich aus dem Korsett, das der Staat beispielsweise für Bonuszahlungen an Manager geschnürt hat.

kann mir gut vorstellen, dass nach dem ganzen Theater der kurs wieder hochscnellen wird. ich für meinen teil bin jedoch raus... - mit einem verdmmt kleinen gewinn. für mich haben sich die letzten paar woche nicht gelohnt :cry:

Aufgeben zählt nicht!

<gelöscht>
Citigroup - C - NYSE

Das überrascht mich leider überhaupt nicht, denn ich habe den erneuten Kapitalbedarf der Citigroup und die damit durch die Verwässerung entstehenden tieferen Kurse bereits im Sommer hier im Thread angekündigt.

:oops: :oops: :oops:

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

Na ja, ich bleib drinn.

Wenn die mir ein paar anbieten, bin ich dabei.

Werde wohl einen Moment halten müssen Lol

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

dachte eigentlich, dass eine kapitalerhöhung erst noch an einer a.o. gv von den aktionären angenommen werden muss? oder ist das bei den amis anders?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Quote:

17-12-2009 07:41 US-Regierung verschiebt Ausstieg bei Citigroup

NEW YORK/WASHINGTON (awp international) - Die US-Regierung hat einen geplanten Verkauf von Citigroup-Anteilen wegen des niedrigen Aktienpreises abgeblasen. Nachdem die Bank bei einer Kapitalerhöhung nur 3,15 Dollar pro Aktie erzielen konnte, beschloss das Finanzministerium, seine Anteile lieber noch zu behalten. Der US-Staat bekam im Zuge der milliardenschweren Hilfsmassnahmen für den schwächelnden Bankkonzern eine Beteiligung von 34 Prozent.

Die Citigroup sammelte bei der Kapitalerhöhung 17 Milliarden Dollar ein, wie die Bank nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Damit sollen Staatshilfen zurückgezahlt werden. Die Kapitalerhöhung war an der Wall Street kühl aufgenommen worden, weil die Branche an den Zukunftsaussichten des Bankgiganten zweifelt. Das Finanzministerium hatte für seine 7,7 Milliarden Aktien seinerzeit noch 3,25 Dollar pro Anteil gezahlt, hätte also bei einem Ausstieg jetzt mit einen Verlust rechnen müssen.

verstehe gerade nur noch bahnhof. gerade erst am montag wurde ja bekanntgegeben, dass die citi eine kapitalerhöhung durchführen wird. nun steht da bereits im oberen text "Die Citigroup sammelte bei der Kapitalerhöhung 17 Milliarden Dollar ein, wie die Bank nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte".

ist das schon durch?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Absturz

Folgt heute Nachmittag der grosse Absturz? After Hours auf 3.25...das ist nicht wirklich verheissungsvoll! Bin froh, dass ich bei 4.10 raus bin. Der nächste Einstieg wage ich wieder, wenn die Citi um die 3.00 ist. Mal schauen, ob es überhaupt soweit kommt!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Citigroup - C - NYSE

phlipp wrote:

Quote:
17-12-2009 07:41 US-Regierung verschiebt Ausstieg bei Citigroup

NEW YORK/WASHINGTON (awp international) - Die US-Regierung hat einen geplanten Verkauf von Citigroup-Anteilen wegen des niedrigen Aktienpreises abgeblasen. Nachdem die Bank bei einer Kapitalerhöhung nur 3,15 Dollar pro Aktie erzielen konnte, beschloss das Finanzministerium, seine Anteile lieber noch zu behalten. Der US-Staat bekam im Zuge der milliardenschweren Hilfsmassnahmen für den schwächelnden Bankkonzern eine Beteiligung von 34 Prozent.

Die Citigroup sammelte bei der Kapitalerhöhung 17 Milliarden Dollar ein, wie die Bank nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Damit sollen Staatshilfen zurückgezahlt werden. Die Kapitalerhöhung war an der Wall Street kühl aufgenommen worden, weil die Branche an den Zukunftsaussichten des Bankgiganten zweifelt. Das Finanzministerium hatte für seine 7,7 Milliarden Aktien seinerzeit noch 3,25 Dollar pro Anteil gezahlt, hätte also bei einem Ausstieg jetzt mit einen Verlust rechnen müssen.

verstehe gerade nur noch bahnhof. gerade erst am montag wurde ja bekanntgegeben, dass die citi eine kapitalerhöhung durchführen wird. nun steht da bereits im oberen text "Die Citigroup sammelte bei der Kapitalerhöhung 17 Milliarden Dollar ein, wie die Bank nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte".

ist das schon durch?

Ist durch :!: Desshalb sackt ja die Aktie so ab. :roll:

Der Aktienanteil des Staates bleibt aber vorerst.

Die wollen nun warten bis sich der Kurs wieder erholt.

Und das wird er mit Sicherheit. Dafür werden die mit den entsprechenden meldungen schon sorgen.

Also ich werde dazukaufen und Geduld bewahren 8)

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Yello wrote:

Ist durch :!: Desshalb sackt ja die Aktie so ab. :roll:

und weshalb ging das so schnell, ich meine in der schweiz ist es ja so, dass eine ke erstmal bei einer a.o. gv angenommen werden muss? oder gingen diese neuen aktien nur an investoren?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

wycat
Bild des Benutzers wycat
Offline
Zuletzt online: 08.12.2009
Mitglied seit: 04.06.2009
Kommentare: 19
Citigroup - C - NYSE

...nun bin ich am verzeifeln. Ich bin hier UND bei OC Oerlikon investiert (zum Glückt nicht nur Lol ), was meint ihr, welche Aktie hat die besten Chancen auf einem Rebound.

Ich überlege mich gerade, meine OC Aktien mit Verlust zu verkaufen (EP 35) und damit C Aktien zu kaufen, schlau ?

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Citigroup - C - NYSE

US-Regierung sagt Verkauf von Citigroup-Aktien ab - Kurs sinkt deutlich (AF)

(Meldung ergänzt um weitere Angaben)

NEW YORK/WASHINGTON (awp international) - Die US-Regierung hat einen geplanten Verkauf von Citigroup-Anteilen wegen des niedrigen Aktienpreises abgeblasen. Nachdem die Bank bei einer Kapitalerhöhung nur 3,15 Dollar pro Aktie erzielen konnte, beschloss das Finanzministerium, seine Anteile lieber noch zu behalten. Der US-Staat bekam im Zuge der milliardenschweren Hilfsmassnahmen für den schwächelnden Bankkonzern eine Beteiligung von 34 Prozent. Nun wurde die Haltefrist zunächst um 90 Tage verlängert. Vorbörslich sank der Citi-Kurs um rund sieben Prozent.

Die Citigroup sammelte bei der Kapitalerhöhung 17 Milliarden Dollar ein, die sie zur Rückzahlung von Staatshilfen verwenden will. Der Aktienpreis fiel niedriger aus als am Markt erwartet worden war. Das Finanzministerium hatte für seine 7,7 Milliarden Aktien seinerzeit noch 3,25 Dollar pro Anteil gezahlt, hätte jetzt also bei einem Ausstieg mit einen Verlust rechnen müssen.

Die Kapitalerhöhung war an der Wall Street ernüchternd aufgenommen worden, weil die Branche an den Zukunftsaussichten des Bankgiganten zweifelt. Die Citigroup habe versucht, einen Mega-Deal in einem sehr dünnen Jahresend-Markt durchzuziehen, kommentierte der Analyst der Investmentbank MerrillLynch, Guy Moszkowski, die misslungene Transaktion.

Für schlechte Stimmung gegenüber der Citigroup-Aktie hatte zuvor auch die Schadenersatzklage von Abu Dhabi gesorgt. Das Emirat verlangt verlangt die Annullierung eines früheren Geschäfts oder alternativ 4 Milliarden Dollar. Abu Dhabi hatte der Bank bereits vor zwei Jahren mit dem Kauf von Wandelanleihen über 7,5 Milliarden Dollar ausgeholfen. Mit dem zwischen März 2010 und September 2011 berechtigten Tausch der Papiere in Aktien droht Abu ein Riesenverlust, da die Citigroup an der Börse verglichen mit dem Zeitpunkt des Kaufs nur noch rund ein Zehntel wert.

Die US-Regierung hatte die Citigroup zum Höhepunkt der Finanzkrise mit einer Finanzspritze von 45 Milliarden Dollar gestützt und darüber hinaus noch weitere milliardenschwere Garantien abgegeben. Der Grossteil der im Rahmen des sogenannten TARP-Bankenrettungsplans ausgegebenen Vorzugsaktien wurde später in Stammaktien umgewandelt, so dass der Staat nun Hauptaktionär der Citigroup ist.

Banken, die Staatshilfe in Anspruch nehmen, unterliegen einer strengen Kontrolle und müssen harte Einschnitte bei der Bezahlung ihrer Führungskräfte hinnehmen. Deshalb wollen sich die von gestützten Kreditinstitute durch milliardenschwere Rückzahlungen so schnell wie möglich aus der ungeliebten Umklammerung des Staates lösen. Vor wenigen Tagen hatten die Grossbanken Wells Fargo (25 Milliarden Dollar) und Bank of America (45 Milliarden Dollar) die Steuergelder aus dem TARP-Bankenrettungsplan der US-Regierung komplett zurückerstattet./edh/DP/tw

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Citigroup - C - NYSE

Vorbörslich: 3.09 USD

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Citigroup - C - NYSE

wycat wrote:

...nun bin ich am verzeifeln. Ich bin hier UND bei OC Oerlikon investiert (zum Glückt nicht nur Lol ), was meint ihr, welche Aktie hat die besten Chancen auf einem Rebound.

Ich überlege mich gerade, meine OC Aktien mit Verlust zu verkaufen (EP 35) und damit C Aktien zu kaufen, schlau ?

Die Citi hat meiner Meinung nach sicher mehr Potenzial als die OERL. Von einem jetztige Einstieg würde ich aber abraten und noch zuwarten, bis sich die verwässerte Lage durch die Kapitalerhöhung eingependelt hat! Aber dann sehe ich keinen Grund, nicht einzusteigen. Allerdings mit einem sehr langen Anlagehorizont!

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Citigroup - C - NYSE

@wycat Gehört zwar nicht ins Citi Forum aber dennoch wäre ein kleiner Zock mit DPTR Sinnvoll ohne gwähr aber die Firma hat mehr Potential als atm viele andere und der Preis ist heiss.

LG Simon

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

Wie verkaufen die jetzt Aktien zu 3.25 wenn der Kurs bei 3.20 ist :roll:

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Perry2000 wrote:

Wie verkaufen die jetzt Aktien zu 3.25 wenn der Kurs bei 3.20 ist :roll:

nicht 3.25, sondern, die neuen aktien wurden ja zu 3.15 angeboten, das ist aber schon durch bis gestern abend... ist von dem her ja eigentlich auch nachvollziehbar, dass der kurs so tief sinkt...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

Achsooo.

Wieso haben die mir keine angeboten?

Hmmm... auch egal. Könnte jetzt fast günstiger haben Lol

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Perry2000 wrote:

Achsooo.

Wieso haben die mir keine angeboten?

Hmmm... auch egal. Könnte jetzt fast günstiger haben Lol

das hab ich mich eben auch gefragt und das es so schnell gegangen ist, ohne a.o. gv und so. oder kann es sein, dass die noch von einer bereits stattgefundenen gv noch aktien ausgeben konnten?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Citigroup - C - NYSE

Echt keinen Schimmer Sad

Habe mich aber auch überhaupt nicht darum gekümmert.

Ist ne halten und vergessen Anlage bei mir :oops:

Lol

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Citigroup - C - NYSE

Bei USD 2.89 einsteigen...

***The life is too short for taking no risk!!!***

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Citigroup - C - NYSE

Dakytrader wrote:

Bei USD 2.89 einsteigen...

weshalb? das die unter 3.-- sinkt, gibt es ja eigentlich gar keinen grund...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Simsalabim
Bild des Benutzers Simsalabim
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 02.02.2009
Kommentare: 367
Citigroup - C - NYSE

phlipp wrote:

Dakytrader wrote:
Bei USD 2.89 einsteigen...

weshalb? das die unter 3.-- sinkt, gibt es ja eigentlich gar keinen grund...

Es gibt immer "Gründe", welche uns nicht zwingend bekannt sein müssen bzw. welche in unseren Augen keine Gründe sind, aber in den Augen anderer schon.

Dakytrader
Bild des Benutzers Dakytrader
Offline
Zuletzt online: 19.04.2011
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 781
Citigroup - C - NYSE

Hätte es nicht besser ausdrücken können! 8)

***The life is too short for taking no risk!!!***

Seiten