CIT Group

235 posts / 0 new
Letzter Beitrag
KarlderKühne.
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Zuletzt online: 13.01.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
CIT Group bei 28 Dollar???
bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Re: CIT Group bei 28 Dollar???

KarlderKühne wrote:

http://www.google.com/finance?q=NYSE%3ACIT

was soll das? :roll:

Das wird der angekündigte Neustart sein! Es hat ja geheissen, dass nach dem erfolgreichen Insolvenzverfahren Ende Dezember/Anfang Januar neu gestartet werden soll. Und das ist nun der Fall.

Die alte CIT ist weg und das neustrukturierte und sanierte Unternehmen kann seinen Weg gehen...

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
CIT Group

:shock: Was?!

Check ich nicht?!

Seit ihr nun Millionäre durch CIT geworden?

Muss mir das ungedingt nachher anschauen!...

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

equity holder wrote:

:shock: Was?!

Check ich nicht?!

Seit ihr nun Millionäre durch CIT geworden?

Muss mir das ungedingt nachher reinziehen!...

Es ist ein Neustart! Die Aktien wurden neu herausgegeben. Die Aktionäre der alten CIT haben nichts erhalten...

* * *

Die US-amerikanische CIT Bank wurde nach nur fünf Wochen vom zuständigen Insolvenzgericht in New York aus der Insolvenz entlassen. Gleichzeitig genehmigte das Insolvenzgericht den Umbau der Bank.

CIT ist der wichtigste Kapitalgeber für kleine und mittlere Unternehmen. Bereits vor dem Zusammenbruch am 1. November 2009 war CIT massiv von der amerikanischen Regierung gestützt worden.

Die neue CIT will ihre Schulden durch Verzichte der Gläubiger um 10,5 Milliarden Dollar reduzieren. Experten rechnen damit, dass auch für den amerikanischen Staat die geflossenen Gelder in Höhe von 2,33 Milliarden Dollar (1,57 Milliarden Euro) verloren sind.

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
CIT Group

:!: Kacke ist das, einfaceh eine frischere als die alte :idea:

Hoffentlich werde ich nicht gesperrt, aber ich bin sehr, sehr hässig auf CIT Biggrin

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

Mali-P wrote:

:!: Kacke ist das, einfaceh eine frischere als die alte :idea:

Hoffentlich werde ich nicht gesperrt, aber ich bin sehr, sehr hässig auf CIT Biggrin

Hey Mali-P, hast du denn deine CIT trotz Insolvenzverfahren noch behalten? Oder gar noch OTC gezockt...?

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
CIT Group

Lol nein, hatte die bei 0.96 verkauft....Hatte es kommen sehen, habe aber trotzdem viel verloren. Zum Glück gibt es Aktien wie Paion, dank ihr bin ich wieder bei 0 Wink

,

Habe meine Strategie vom krassen Zocker geändert :mrgreen:

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
CIT Group

bvg75 wrote:

Es ist ein Neustart! Die Aktien wurden neu herausgegeben. Die Aktionäre der alten CIT haben nichts erhalten...

* * *

Von wo hast Du die Info :?: :?:

Ich habe bis jetzt nur gelesen das CIT aus den

Insolvenzverfahren geht :!:

Es war nie die Rede wie bei GM das die CIT sich in zwei Firmen teilt (die eine wird dann Liquidiert!)

Vielmehr habe ich gelesen das die alten Aktionäre

mit einem bruchteil des Wertes weiterhin beteiligt bleiben. Von daher kann man höchstens von fast nicht sprechen nicht aber von ganz lehr ausgehen.

Nun wir werden sehen wie es ausgeht.

Ich habe CIT jedenfalls immer noch im Depot !

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

Yello wrote:

bvg75 wrote:

Es ist ein Neustart! Die Aktien wurden neu herausgegeben. Die Aktionäre der alten CIT haben nichts erhalten...

* * *

Von wo hast Du die Info :?: :?:

Ich habe bis jetzt nur gelesen das CIT aus den

Insolvenzverfahren geht :!:

Es war nie die Rede wie bei GM das die CIT sich in zwei Firmen teilt (die eine wird dann Liquidiert!)

Vielmehr habe ich gelesen das die alten Aktionäre

mit einem bruchteil des Wertes weiterhin beteiligt bleiben. Von daher kann man höchstens von fast nicht sprechen nicht aber von ganz lehr ausgehen.

Nun wir werden sehen wie es ausgeht.

Ich habe CIT jedenfalls immer noch im Depot !

Wink

Yello

Wenn die alte CIT-Aktie noch was mit der neuen zu tun hätte, wäre ja jedes Unternehmen blöd, das nicht vom Chapter-11 Gebrauch machen würde! Da kannst du die Firma zu Grunde richten und danach sogar noch einen 100fachen Gewinn einfahren??

Nein, nein. Beim Chapter 11 gehts ja einzig darum, dass die betroffenen Arbeitsplätze bzw. die 1'000'000 betroffenen KMUs nicht tangiert werden.

Ich glaube kaum, dass der Staat und die Grossinvestoren bereit sind, sich mehrere Milliarden ans Bein zu streichen (siehe Presseartikel), wenn gleichenorts die Kleinaktionäre mit ihren (teils zu sehr günstigen Preisen gekauften) Aktien weiterhin am "neuen" Unternehmen partizipieren könnten...

Gut möglich, dass du für deine alte CIT-Aktie noch eine kleine Entschädigung (es war ja mal die Rede von 2.5%) erhältst. Aber mehr sicher nicht! Halte mich aber bitte trotzdem auf dem Laufenden, was mit deinem Titel im Depot geschieht! Das interessiert mich sehr!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
CIT Group

bvg75 wrote:

Gut möglich, dass du für deine alte CIT-Aktie noch eine kleine Entschädigung (es war ja mal die Rede von 2.5%) erhältst. Aber mehr sicher nicht! Halte mich aber bitte trotzdem auf dem Laufenden, was mit deinem Titel im Depot geschieht! Das interessiert mich sehr!

Also ich sehe dass so:

Die Insolvenz nach Chapter 11 dient hauptsächlich dem „Gläubigerschutz“ im Sinne des US-Rechts.

Chappter 7 ist dann ein Konkurs und die Firma wird Liquidert !

Bei GM hatte man den Trick angewendet eine zweite Firma

zu Gründen MTLQQ (Motor Liquitation Company) Diese

wurde dann Liquidiert und GM konnte neu ohne

altaktionäre starten !

Bei CIT wurde kommuniziert das die altaktionäre

mit 2.5% abgepiesen werden.

Da die Aktien in meinem Depot nie umgenannt wurden,

(Name immer noch CIT) im gegensatz zu GM gehe ich davon aus dass die Altaktionäre immer noch mit halt nur noch 2.5% beteiligt sind :?:

Wink

Yello

PS: Ich werde Dich (Euch) auf dem laufenden halten)

You Gotta Say Yes To Another Excess

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

Yello wrote:

Bei CIT wurde kommuniziert das die altaktionäre

mit 2.5% abgepiesen werden.

Da die Aktien in meinem Depot nie umgenannt wurden,

(Name immer noch CIT) im gegensatz zu GM gehe ich davon aus dass die Altaktionäre immer noch mit halt nur noch 2.5% beteiligt sind :?:

Wink

Yello

PS: Ich werde Dich (Euch) auf dem laufenden halten)

Das ist gut möglich. Ich frage mich einfach, wie das rein technisch gesehen funktionieren soll. Kannst du die Aktie denn im Moment (wo ja die CIT wieder auf "normalem" Niveau gehandelt wird) überhaupt traden?

Eine Möglichkeit wäre, dass die Aktien irgendwann einmal im entsprechenden Verhältnis umgetauscht werden, sprich, dass du z.B. für 100 alte CIT-Aktien 1 neue bekommst. (dies würde dann jedoch die neuen Aktionäre gegenüber den alten in einen Vorteil bringen, was sicher nicht im Sinne der Investoren ist, die auf viel Geld verzichten um den Laden zu retten!

Ein zwingendes Argument für meine These des unabhängigen Neustarts habe ich aber trotzdem:

Die alte CIT (CITGQ) sackte bis zum Mittwoch, also einen Tag vor dem Neustart auf 0.045 runter! Der Kurs wäre niemals so tief gefallen, wenn auch nur der Hauch einer Chance darauf bestanden hätte, an der neuen CIT beteiligt zu sein. CITGQ kann also nichts mit der neuen CIT zu tun haben.

Wer also CITGQ-Aktien gekauft hat, wird bestimmt leer ausgehen. Wer aber schon vorher CIT-Aktien hatte, der kann durchaus in irgendeiner Form (wie auch immer) betetiligt werden. Aber was für mich klar ist: die Beteiligung wird mit einem massiven Verlust verbunden sein, weil sonst das Chaper-11-Prinzip ad absurdum geführt würde!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
CIT Group

bvg75 wrote:

Wer also CITGQ-Aktien gekauft hat, wird bestimmt leer ausgehen. Wer aber schon vorher CIT-Aktien hatte, der kann durchaus in irgendeiner Form (wie auch immer) betetiligt werden. Aber was für mich klar ist: die Beteiligung wird mit einem massiven Verlust verbunden sein, weil sonst das Chaper-11-Prinzip ad absurdum geführt würde!

Ja mal sehen ich hatte schon vorher CIT gekauft (EP 1$)

Da ich bei SQ bin hätte ich nur telephonisch am OTC-Markt Verkaufen oder zusätzlich kaufen können.

Die Aktie in meinem Depot wurde unter CIT belassen.

Hatte aber natürlich die kursschwankung von CITGQ mitgemacht.

Bei GM war das anders da wurden meine Aktien umgewandelt in MTLQQ !

Von daher glaube ich wird wohl einfach eine Wertanpassung der alten Aktien stattfinden.

Aber wir werden sehen.

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

delta89
Bild des Benutzers delta89
Offline
Zuletzt online: 28.10.2010
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 12
CIT Group

Hallo,

Habe auch noch CIT gekauft, kurz bevor es in CITGQ umgewandelt wurde.

Was passiert jetzt mit meinem Aktien?

CIT wird ja wieder für etwa 30USD gehandelt.

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

delta89 wrote:

Hallo,

Habe auch noch CIT gekauft, kurz bevor es in CITGQ umgewandelt wurde.

Was passiert jetzt mit meinem Aktien?

CIT wird ja wieder für etwa 30USD gehandelt.

Das weiss keiner so genau. Fakt ist einzig, dass deine Aktien mit dem Kurs der momentan gehandelten CIT nichts zu tun hat. Sonst könntest du diese ja traden!

Wenn sich jedoch innerhalb der nächsten Monate nichts tut (in welcher Form auch immer...), dann musst du deine CIT-Aktien wohl oder übel löschen lassen...

Wie wir hier drin schon ein paar mal besprochen haben: im besten Fall schaut 2.5% von deinem Kapital raus. Auf 1'000 Stutz wären das nur gerade 25 Franken...also hättest du praktisch nicht einmal eine ganze neue CIT-Aktie pro 1000 Franken... Sad

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
CIT Group

bvg75 wrote:

delta89 wrote:
Hallo,

Habe auch noch CIT gekauft, kurz bevor es in CITGQ umgewandelt wurde.

Was passiert jetzt mit meinem Aktien?

CIT wird ja wieder für etwa 30USD gehandelt.

Das weiss keiner so genau. Fakt ist einzig, dass deine Aktien mit dem Kurs der momentan gehandelten CIT nichts zu tun hat. Sonst könntest du diese ja traden!

Wenn sich jedoch innerhalb der nächsten Monate nichts tut (in welcher Form auch immer...), dann musst du deine CIT-Aktien wohl oder übel löschen lassen...

Wie wir hier drin schon ein paar mal besprochen haben: im besten Fall schaut 2.5% von deinem Kapital raus. Auf 1'000 Stutz wären das nur gerade 25 Franken...also hättest du praktisch nicht einmal eine ganze neue CIT-Aktie pro 1000 Franken... Sad

Hab mal bei SQ nachgefragt. Die sind auch der Meinung das die bestehenden Aktien noch umgewandelt werden müssen. Die haben auch bei CIT angeklopft jedoch noch keine Antwort bekommen.

Also Rechtlich gesehen müssen Sie die alten Aktionäre abfinden mit den neuen Aktien (Wenn auch nur für einen bruchteil).

Ander sehe es aus wenn die CIT eine zusätzliche Firma gegründet hätte mit dem Ziel diese dann später zu Liquidieren (siehe GM). Aber ein solches vorgehen wurde nicht vollzogen! Die alte CIT wie auch die neue CIT ist immer noch die selbe Firma und somit sind auch die alten Aktionäre teilhaber der Firma.

Wenn auch mit einem hohen Verlust ! Wink

Von daher abwarten, solange die CIT noch im Depot liegt ist noch nichts entschieden.

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

delta89
Bild des Benutzers delta89
Offline
Zuletzt online: 28.10.2010
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 12
CIT Group

Ach so, danke für eure Antworten.

Habe nur 438 Cit Aktien im Depot, mit Wert cirka 20USD.

Meint ihr denn da lihnt es sich diese zu behalten, oder als wertlos ausbuchen zu lassen?

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

delta89 wrote:

Ach so, danke für eure Antworten.

Habe nur 438 Cit Aktien im Depot, mit Wert cirka 20USD.

Meint ihr denn da lihnt es sich diese zu behalten, oder als wertlos ausbuchen zu lassen?

Meine persönliche Meinung: Wenn der Wertverlust auch nach der Umwandlung noch zu Buche steht, dann würde ich ihn ausbuchen lassen! Sonst zieht dich dieser Posten für immer und ewig runter. Rein vom Wert her gesehen geht es ja - wie du sagst - um 20 Franken. Wenn du nun nur gerade einen Bruchteil davon an die neuen Aktien angerechent bekommst, dann geht es sogar nur um 50-60 Rappen...die kannst du wegen den Trading-Gebühren ohne Verlust niemehr verkaufen...

Ich habe meine 1000 CNB-Aktien ebenfalls ausbuchen lassen, obwohl diese noch gehandelt werden. Aber der Wert beträgt heute noch knapp 14 Dollar (-97%...). Da sie OTC gehandelt werden, würde ich bei einem Verkauf 36 Franken drauf zahlen...und zudem nervt es mich, dass meine Bilanz durch diesen fast-Totalverlust ziemloich beeinträchtigt wird. Daran möcht eich nicht länger als nötig erinnert werden! Aber das ist Geschmacksache! Es gibt auch Leute, die ein Mahnmal in ihrem Depot stehen lassen, um immer an die Gefahren und Risiken erinnert zu werden!

Rein finanziell ist dein Engagment zu gering, als dass es sich lohnen würde!

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
CIT Group

delta89 wrote:

Ach so, danke für eure Antworten.

Habe nur 438 Cit Aktien im Depot, mit Wert cirka 20USD.

Meint ihr denn da lihnt es sich diese zu behalten, oder als wertlos ausbuchen zu lassen?

Hab auch nur eine kleine Pos. (2000 stk.)

Diese habe ich aber von anfang an schon als abgeschrieben betrachtet

:!: War für mich ein reiner Zock :roll:

Und von daher lass ich den im Depot so als Erinnerung :!:

Und wer weiss vielleicht hat das Ding in 10 Jahren ja doch was Wert :?:

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
CIT Group

Nun scheint es Tatsache :!: :!: :!: :!:

CIT (alt) existiert nicht mehr und wurde nun

von meinem Depot gelöscht :!:

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

Yello wrote:

Nun scheint es Tatsache :!: :!: :!: :!:

CIT (alt) existiert nicht mehr und wurde nun

von meinem Depot gelöscht :!:

Wink

Yello

Aber hast du wenigstens eine klitzekleine Gutschrift erhalten?

delta89
Bild des Benutzers delta89
Offline
Zuletzt online: 28.10.2010
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 12
CIT Group

Bei mir sind sie auch weg. Gutschrift oder etwas ähnliches gab es bei mir nicht.

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
CIT Group

delta89 wrote:

Bei mir sind sie auch weg. Gutschrift oder etwas ähnliches gab es bei mir nicht.

Immerhin ist der ganze Spuk jetzt vorbei, ohne dass du noch eine Verzichterklärung einreichen musstest...so sparst du wenigstens 85 Rappen Porto... Wink

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
CIT Group

delta89 wrote:

Bei mir sind sie auch weg. Gutschrift oder etwas ähnliches gab es bei mir nicht.

Keine Gutschrift :evil: :evil: :evil:

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
CIT Group

Was habt ihr erwartet? Noch Geld ich finde es schon mega Nett das die keine Gebühren verlangt haben fürs Ausbuchen.

War aber zum Glück auch noch nie in der Situation das sowas hätte gemacht werden müssen.

LG Simon

Seiten