Actelion

1'611 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Actelion

Würde mich auch interessieren. Es hat mich jedenfalls gerade dazu bewogen, eine Portion zu kaufen Biggrin

News vom 15.1.2010

Quote:

ZURICH -(Dow Jones)- Swiss biotech company Actelion Ltd. (ATLN.VX) doesn't expect a significant delay of the study program for its experimental sleeping pill almorexant, company spokesman Roland Haefeli said Friday.

"The safety observations we made in a late-stage trial with almorexant will lead only to a slight delay of the current schedule," he said.

The observations don't change the number of patients needed for the late-stage trials nor the time needed to enroll and treat the patients, Haefeli added.

In December, Actelion said it made "some safety observations" in a short-term, late-stage trial with almorexant. It didn't offer further details.

The company is currently preparing further late-stage trials in adults and elderly patients that will evaluate the long-term efficacy and safety of the drug.

UBS analyst Martin Wales attributes a 65% success rate to the drug, which could be launched in 2013. He sees a sales potential of up to 1.2 billion Swiss francs ($1.12 billion) by 2019.

The next trigger for Actelion's shares will be the release of data of the company's key drug Tracleer in patients that suffer from idiopathic pulmonary fibrosis, or IPF, a fatal lung disease.

"The data should read out over the next weeks," Haefeli said.

Actelion's shares closed Friday down 0.7% at CHF57.60.

Quelle: SQ-News

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'659
Actelion

Eben, sind doch keine schlechten News ... wieso also die rote Laterne im SMI???

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Actelion

Die Erwartungen sind halt hoch, da wird jeder kleinste Hahnensch**s ins negative aufgefasst.

Besonders, da in letzter Zeit viele Biotechs negative Studienergebnisse präsentieren mussten bleibt die Stimmung angespannt.

Abwarten und Tee trinken äääää später kassieren Wink

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'659
Actelion

-3,3% und keiner weiss wieso!

@ Jodlerlady

Danke für den Tipp, aber besonders viel Zeit zum abwarten und Tee trinken bleibt mir leider nicht, bin mit ATLLL dabei (laufen nur bis März) Sad

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Actelion

Strike 63 fr.. hmmm, wird schwierig um es ganz ehrlich zu sagen...

Aber es sollen ja bald Forschungsergebnisse zu Almorexant folgen?! Können wir nur hoffen!

Ein Tipp: hände weg von Warrants - dies ist nur Dreck. Hab selber meine Erfahrung darin gemacht...

Edit:

Das schreibt Cash-News

Quote:

...Die Gewinne in Novartis gingen offenbar teilweise zu Lasten von Actelion (-3,3%).....

http://www.cash.ch/news/boersenkommentar/aktien_schweizschluss_aufschlae...

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'659
Actelion

Muss dir leider recht geben, trotzdem ist die "Versuchung" halt manchmal zu gross Wink

Aber bin mir der Riskien bewusst und daher auch nicht mit einem grossen Betrag dabei.

Ok, dann hoffen wir mal auf gute Ergebnisse - die Zahlen im Februar könnten ja eventl. auch noch einwenig "Aufschwung" bringen?!

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
Actelion

Hallo Zusammen

am 18 Feb. kommt der jahresbericht fürs 2009 raus...

bin vorgestern eingestiegen bei 55.30 ich vermute in 2 wochen sind wir auf 60.-

Gruss

Bambus

Wink

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
AUSBLICK/Actelion 2009

AUSBLICK/Actelion 2009: EBIT zwischen 391,2 Mio CHF erwartet

Zürich (awp) - Die Actelion Ltd veröffentlicht am Donnerstag, 18. Februar, die Zahlen zum Geschäftsjahr 2009. Analysten haben folgende Schätzungen:

2009E

In Mio CHF AWP-Konsens 2008A

Umsatz 1'760,1 1'473,5

Cash-EBIT 570,1 476,4

EBIT 391,2 371,4

Reingewinn 352,7 321,5

FOKUS: Das Augenmerk der Analysten liegt vor allem auf allfälligen Ergebnissen aus klinischen Tests für die weit fortgeschrittenen Produktkandidaten. Denn das Management hat erst vor Monatsfrist die Umsatz- und Cash-EBIT-Guidance für 2009 erhöht und jene für 2010 bestätigt. Allenfalls wird, von der allerdings punkto Prognosen als konservativ bekannten Unternehmensleitung, mit einer Präzisierung der Guidance für 2010 gerechnet.

An klinischen Daten werden mögliche detaillierten Ergebnisse der Phase-III-Tests für das Schlafmedikament Almorexant erwartet, nachdem die Unternehmensleitung von "gewissen Sicherheitsaspekten" gesprochen hat. Für Tracleer stehen demnächst die Resultate der zulassungsrelevanten BUILD-3-Studie bei idiopathischer pulmonaler Fibrose (IPF) an. Dem Produktkandidaten wird vom CEO Jean-Paul Clozel bei IPF ein ebenso grosses Marktpotenzial wie bei pulmonaler arterieller Hypertonie attestert. Erst für Mitte 2010 wird mit Ergebnissen der CONSCIOUS-2-Studie für Clazosentan bei aneurysmatische Subarachnoidalblutungen gerechnet.

ZIELE: Mit der erhöhten Prognose erwartet das Management nun für 2009 ein Wachstum von Nettoumsatz und Cash-EBIT um über 19% in lokalen Währungen. Dieses Ergebnis, zu dem alle drei Produkte - Tracleer, Ventavis und Zavesca - beigetragen hätten, übertreffe die Erwartungen, hiess es damals.

Die vor Monatsfrist für das Geschäftsjahr 2010 bestätigten Aussichten lauten auf ein Umsatzwachstum im tiefen zweistelligen Prozentbereich. Der gute Geschäftsgang werde eine hohe Netto-Umsatzrendite und überdurchschnittliche Investitionen in innovative Wachstumsmöglichkeiten ermöglichen.

PRO MEMORIA: Der für 2009 prognostizierte Betriebs- und Reingewinn gemäss US-GAAP wird durch die von Actelions Tochtergesellschaft CoTherix an Asahi Kasei Pharma Corporation zu zahlende Entschädigungssumme in Höhe von 91 Mio USD geschmälert. Hingegen werden als Folge der von Roche aufgekündigten Partnerschaft beim S1P1-Rezeptor-Agonisten (ACT-128800) zur Behandlung von Psoriasis die zuvor erhaltenen Meilensteinzahlungen schneller realisiert als ursprünglich vorgesehen.

ad/rt

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Actelion 2009: EBIT 339,4 Mio CHF

Actelion 2009: EBIT 339,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 391,2 Mio) - Ausblick präzisiert

Allschwil (awp) - Die Actelion AG hat im Geschäftsjahr 2009 einen Nettoumsatzerlös von insgesamt 1'772,6 (VJ 1'473,5) Mio CHF verbucht. Davon entfielen 1'508,0 (1'294,1) Mio CHF auf das Hauptprodukt Tracleer, das bei Lungenhochdruck (pulmonale arterielle Hypertonie, PAH) eingesetzt wird. Der betriebliche Aufwand stieg auf 1'433,2 (1'102,2) Mio CHF. Das Betriebsergebnis sank entsprechend auf 339,4 (371,4) Mio CHF.

Die Verkäufe von Ventavis konnten auf 136,9 (94,6) Mio CHF gesteigert werden. Und der Umsatz mit Zavesca nahm auf 53,1 Mio CHF zu, was einer Steigerung um 32% in CHF entsprach.

Actelion weist zudem einen non-GAAP-Cash-EBIT aus, der dem Betriebsergebnis ohne nicht-cashwirksame Belastungen wie laufende F&E-Projekte, Belastungen in Verbindung mit Aktienoptionen für Mitarbeitende sowie Amortisationen und Abschreibungen entspricht. Dieser belief sich im Berichtsjahr auf 567,9 (476,8) Mio CHF.

Unter dem Strich stieg der Reingewinn auf 311,3 (306,1) Mio CHF, wie Actelion am Donnerstag bekannt gab. In der Folge erhöhte sich der verwässerte Gewinn pro Aktie (EPS) nach US-GAAP auf 2,53 (2,48) CHF.

Das biopharmazeutische Unternehmen hat die Analystenschätzungen beim Umsatz übertroffen und beim Cash-EBIT knapp verfehlt. Beim EBIT und Reingewinn lag das Unternehmen aber deutlich darunter. Analysten haben im Durchschnitt (AWP-Konsens) mit einem Umsatz von 1'760,1 Mio CHF, Cash-EBIT von 570,1 Mio CHF, EBIT von 391,2 Mio CHF und Reingewinn von 352,7 Mio CHF gerechnet.

Das Unternehmen verzichtet wie bisher auf die Ausschüttung einer Dividende. Der gesamte Gewinn wird reinvestiert.

Für das Geschäftsjahr 2010 hat das Management die zuletzt Mitte Januar abgegebenen Umsatz-Guidance präzisiert. So rechnet CEO Andrew J. Oakley in lokalen Währungen (LW) mit einem Umsatzanstieg um über 10%. Zuvor war von einem Wachstum im tiefen zweistelligen Prozentbereich die Rede. Der non-GAAG-Cash-EBIT soll in LW "ein Wachstum von nahezu 20%" erreichen. CEO Jean-Paul Clozel stellt darüber hinaus die Ergebnisse zweier zulassungsrelevanten Phase-III-Programme in Aussicht.

rt/ch

Sad

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
Actelion

Hallo Zusammen:-)

1062640 Stück zu 53.4 wurden um 9:00 gekauft!!!!!

:roll:

Da hat ja einer eine sehr grosse portokasse...

Gruss

Bambus

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'125
Actelion

@Bambus

:oops: 27.01.2010 deine vermutung in 2 wochen auf 60.-

Wink oh-oh schreibfehler hast sicher gemeint in 12 wochen oder ?

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

ciaoitalia
Bild des Benutzers ciaoitalia
Offline
Zuletzt online: 06.08.2012
Mitglied seit: 07.05.2009
Kommentare: 87
Actelion

Bambus wrote:

Hallo Zusammen:-)

1062640 Stück zu 53.4 wurden um 9:00 gekauft!!!!!

:roll:

Da hat ja einer eine sehr grosse portokasse...

Gruss

Bambus

ja einverstanden sehr eigenartig, vielleicht hat es etwas mit den guten untenstehenden Berichte zu tun!!

Nach dem guten Bericht in der Wirtschaft & Finanz Zeitschrift und von Vontobel Research, wird der Titel sicher uns in nächster Zukunft freude bereiten.........

Actelion "buy"

Zürich (aktiencheck.de AG) - Andrew C. Weiss, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Actelion (ISIN CH0010532478 / WKN 936767) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "buy" ein.

Actelion habe gestern die Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben. Die Geschäftsleitung habe eine Analystenkonferenz in Zürich abgehalten, um die Ergebnisse, die Prognose und die Pipeline zu diskutieren. Seien erwartungsgemäß keine Daten zu Bosentan bei idiopathischer pulmonaler Fibrose veröffentlicht worden. Die Einnahmen hätten den Analysten-und den Konsenserwartungen entsprochen. Das Cash-EBIT auf Nicht-GAAP-Basis habe den Konsenserwartungen entsprochen, sei aber Hauptsächlich wegen der Kosten aus der Einigung im Asahi Kasei-Verfahren hinter der Analystenprognose zUrückgeblieben. Der nächste wichtige Impulsgeber Seien die Phase-III-Studiendaten aus der BUILD-3-Studie, die in ein bis zwei Wochen erwartet würden.

Die Evaluation der Patienten aus der BUILD-3-Studie sei in der letzten Phase und man erwarte in den kommenden ein bis zwei Wochen die Daten. Nach dem Erreichen von 202 klinischen Ereignissen Ende 2009 Seien alle übrig gebliebenen Patienten evaluiert worden. Patienten, Deren Zustand habe sich verändert, Seien aufgefordert worden, nach ein paar Wochen zurückzukommen, um die Diagnose zu bestätigen. Danach habe die Datenbank bereinigt und die statistische Auswertung durchgeführt werden können.

Die Analysten hätten von der Geschäftsleitung von Actelion erfahren, dass. letzten Patienten evaluiert worden Seien sterben und die Datenbank nun bereinigt werde. Die Geschäftsleitung von Actelion habe darauf hingewiesen, dass. die statistische Auswertung an einem Freitag stattfinden werde. Dadurch konne der statistische Bericht über das Wochenende analysiert und die Ergebnisse an einem Montag veröffentlicht werden. Man erwarte, dass. die Daten Frühestens am Montag in einer Woche veröffentlicht würden, da am kommenden Montag in Basel ein Feiertag stattfinde.

Die Analysten von Vontobel Research bestätigen ihre "buy"-Empfehlung und das Kursziel von CHF 80 für die Aktie von Actelion. Der nächste Impulsgeber sei die Veröffentlichung der BUILD-3-Daten zur Untersuchung der Wirksamkeit von Bosentan bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. (Analyse vom 19.02.2010) (19.02.2010/ac/a/a

LG

ciaoitalia Wink

ciaoitalia
Bild des Benutzers ciaoitalia
Offline
Zuletzt online: 06.08.2012
Mitglied seit: 07.05.2009
Kommentare: 87
Actelion

Actelion Spitzenreiter im SMI mit plus 2.59%!

Wieso überrascht mich das nicht?

Meine Prognose per 19.03.2010 / CHF 63.--

Schauen wir mal....

LG ciaoitalia Wink

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 852
Actelion

Mein EP ist bei 58.00 Fr.

Sobald dieser wieder erreicht ist, werde ich Actelion rausschmeissen und nie, NIE mehr Pharma-***eiss kaufen.

5G Sucks !

smi
Bild des Benutzers smi
Offline
Zuletzt online: 02.09.2011
Mitglied seit: 23.01.2008
Kommentare: 76
Actelion

ciaoitalia wrote:

Actelion Spitzenreiter im SMI mit plus 2.59%!

Wieso überrascht mich das nicht?

Meine Prognose per 19.03.2010 / CHF 63.--

Schauen wir mal....

LG ciaoitalia Wink

wird wohl nichts werden mit deiner prognose..... :cry:

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Endlich hat man mal Gelegenheit günstig bei Actelion einzusteigen... Wink

nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
Actelion

Das ist ein guter Preis zum kaufen, denk ich Biggrin

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'537
Actelion

nihat32 wrote:

Das ist ein guter Preis zum kaufen, denk ich Biggrin

Das habe ich mir heute morgen auch gesagt Wink

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 852
Actelion

Greife nie in ein fallendes Schwert !

Diesem Idi**, welcher letzten Freitag die Aktie "buy" bewertet hat, sollte man lebenslanges Berufsverbot verhängen.

Selber habe ich Glück gehabt, habe letzte Woche meine Actelion Positionen um 75% reduziert.

Einsteigen werde ich bei Actelion NIE mehr.

5G Sucks !

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

waspch wrote:

Greife nie in ein fallendes Schwert !

solange es fällt... Wink

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 852
Actelion

Defizito wrote:

waspch wrote:
Greife nie in ein fallendes Schwert !

solange es fällt... Wink

Wenn man sich am Beispiel von Addex*** orientiert, könnte der Titel nochmals 25% verlieren.

*** Ja, ich weiss, Actelion ist breiter gestreut.

Schmeissen wir doch das (klein-) Pharma-Zeug hin und konzentrieren und auf die Aktien/Branchen, wo es etwas zu verdienen gibt.

5G Sucks !

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Actelion

Ich habe auf ein positives Studienergebnis spekuliert und war mit 200 ATLN long. Die Stimmung war schon längere Zeit schlecht und niemand rechnete so recht mit einem positiven Ergebnis. Entsprechend denke ich, war die Spekulation schon gerechtfertigt. Bei positiven Ergebnissen können Biotechaktien (gerade wenn unerwartet positiv) sehr stark performen (siehe HGSI und ihr Lupus drug... glaubte auch niemand dran!)

Anyways, Spekulationen gehen daneben und wenn jemand deshalb bibert, spielt er im falschen Spiel mit.

Ich habe bei negativen Ergebnissen mit einer Eröffnung so um die 50 Franken gerechnet, weil ATLN nicht wirklich teuer bewertet war, das bisherige Geschäft dadurch nur leicht touchiert wird (okay, evtl. etwas weniger Off Label use von Bosentan bei IPF) und wenige Leute mit einem positiven Ergebnis gerechnet haben. Entsprechend war ich bei dem Open heute sehr überrascht. Der Markt hat krass überreagiert. Ich schätze für dieses Jahr mit einem Ergebnis von mindestens 3.30 pro Aktie, das wäre ein KGV von 13.6 bei einem Kurs von 45! Das ist weniger als Roche oder Novartis und Actelion hat noch viel mehr Wachstumsphantasien. Der bisherige Track record ist jedenfalls beeindruckend.

What I did:

ATLN STK

BOT 10 @ 44.92

BOT 90 @ 44.65

BOT 100 @ 44.37

BOT 100 @ 44.37

BOT 100 @ 44.37

Jedenfalls hat mir die Position schon viel Freude heute gemacht. Ich rechne damit, dass wir in den nächsten Wochen die 5 wieder als erste Ziffer sehen werden...

Das ist ein (fast) todsicheres Pattern bei Pharma- und Biotechstocks, habe ich schon x-mal getradet und viel Geld mit verdient.

Unternehmen enttäuscht bei einer Studie, bei aber soliden Fundamentals --> Aktie fällt ins Bodenlose --> Aktie fängt sich, Stop unter bisherigem Tief, in den ersten Tagen --> in den Wochen danach erholt sich der Kurs um mindestens 50% des Abschlags.

Habe so z.B. letztes Jahr bei SGP massiv verdient (damals mit Ezetimibe). Im Prinzip braucht man nur Geduld, und die wird von der Börse dann mit Gold aufgewogen, bei nur sehr kleinem Risiko.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Geht ja schon wieder leicht aufwärts. Da haben wohl viele aus Frust den Bettel hingeworfen, deshalb der tiefe Fall...

kommt schon wieder hoch...

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Actelion

Hab mal 200 mitgenommen zu 47.25, damit bin ich bei einer Positionsgrösse, mit der ich komfortabel schlafen kann. Rest wird für paar Wochen im Schrank gebunkert.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Die Analysten korrigieren nun wie wild, siehe: http://www.cash.ch/news/front/mittagsboerse_analysten_waren_schon_vorsic...

frage mich vieviel davon dazu dient, Kurse hoch und runterzupushen. Was sie vorher gegen oben übertrieben hatten, übertreiben sie nun gegen unten... Dann noch ein paar Puts rausgeben und warten, dass die doofe Masse reinrasselt und mit abgesägten Hosen dasteht, wenn der Kurs dann doch etwas höher ausfällt...

CRASHDAILY
Bild des Benutzers CRASHDAILY
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.11.2007
Kommentare: 147
Günstig oder billig?

Defizito wrote:

Endlich hat man mal Gelegenheit günstig bei Actelion einzusteigen... Wink

Ich hoffe, der Zeitpunkt ist jetzt richtig. Ich steig in ein paar Minuten ein, wenn die Amis die Titel rausschmeissen.

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
Re: Günstig oder billig?

CRASHDAILY wrote:

Defizito wrote:
Endlich hat man mal Gelegenheit günstig bei Actelion einzusteigen... Wink

Ich hoffe, der Zeitpunkt ist jetzt richtig. Ich steig in ein paar Minuten ein, wenn die Amis die Titel rausschmeissen.

Bin nun auch drin... Meistens geht es dann erstmals südwärts, aber ich bin postiv gestimmt. Lol

Der Mensch tut was geschieht.

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 506
morgen sehen wir die 49.--

SmileSmile

Einsteigen bitte...

CRASHDAILY
Bild des Benutzers CRASHDAILY
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.11.2007
Kommentare: 147
Habe 45.60 bezahlt.

Von mir aus kanns jetzt drehen!!!

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 852
Actelion

momentan wird mit allen Mitteln gekämpft, damit die Aktie nicht ins Bodelose fällt.

--> heute morgen der Absturz und jetzt schon Übernahmekandidat ?

5G Sucks !

Seiten