Apple

Apple Aktie 

Valor: 908440 / Symbol: AAPL
  • 318.89 USD
  • +0.64% +2.040
  • 23.05.2020 02:00:00
2'655 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 4'703
Apple

Kann ich mit dem iPad meine Excell-Tabellen bearbeiten? Mal schnell eine Planänderung mit dem CAD machen? Ein Bild Photoshoppen? Eine Datei ganz einfach (ohne iTunes) zurück auf meinen PowerMac speichern? Skypen? - All das kann mein MacBook.

Oder kann es telefonieren? Kann ich damit auf der Baustelle ein Foto eines Bauschadens machen? Kann es mir in einer fremden Stadt den Weg weisen? - All das kann nämlich mein iPhone.

Der iPad scheint mir eine Kombination von MacBook und iPhone zu sein, die nichts von beidem kann. Sorry, aber das Ding wird wohl bald in der Versenkung verschwinden.

Edit: Etwas Gutes hat das Ding. Es ist günstig. Der Multitouchscreen ist alleine schon den Preis wert. Ich kenne keine schärferen und präziseren Screens als die von Apple. Aber kaufen würde ich es trotzdem nicht, weil es keinen Zusatznutzen hat.

diazepam
Bild des Benutzers diazepam
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 434
Apple

Ich habe unter "Von User zu User" einen neuen Thread aufgemacht, damit wir hier drinnen nicht allzu stark vom Thema abweichen. Wink

liebe Grüsse Diazepam

vagnum
Bild des Benutzers vagnum
Offline
Zuletzt online: 11.12.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'319
Apple

Ich dachte mir ich nehme mir die Freiheit die 20min Kritik zu widerlegen. Stört mich einfach wenn nichts gutes gesehen und nur rum gemotz wird.

Also 20min schreibt:

Quote:

Noch ist nicht bekannt, welches Betriebssystem auf dem iPad läuft.

Was soll diese Frage?

Mac OS X v10.5.8 or later

Windows 7, Windows Vista; Windows XP Home or Professional with Service Pack 3 or later

Quote:

Flash wurde in der Präsentation ebenso wenig unterstützt wie vom Apple-Smartphone, was das Anschauen von Web-Videos und animierten Webseiten im Browser unmöglich macht.

Den Adobe Flash Player muss man ja auch zuerst installieren. :roll:

und HTML5 löst Flash ab - und das iPad unterstützt diesen Standard. Somit lassen sich problemlos Webvideos und animierte Seiten darstellen. Flash ist fast ausschliesslich noch für Werbung im Einsatz.

Quote:

Ausserdem scheint das iPad nicht multitaskingfähig zu sein. Man kann also beispielsweise nicht den Browser im Hintergrund geöffnet lassen, während man eine E-Mail schreibt.

Eins nach dem anderen, muss ja nicht immer alles aufeinmal sein. In relaxter Laune am See oder in der Stadt, schreibe ich meine E-Mail und wenn ich fertig bin, lese ich in meinem Buch. Warum soll da noch was anderes laufen?

Quote:

Musik kann man eigentlich nie genug Speicherplatz haben. Maximal bringt das iPad aber 64 Gigabyte mit - zu wenig für unseren Geschmack

Ich will dich mal sehn mit 64GB voller Platte. Mein iPod hat 80 GB. Diesen habe ich seit 3 Jahren und habe noch nicht mal 1/3 gefüllt! Ich besitzte 5750 Songs und kenne heute noch nicht alle!

Quote:

Überdies würden viele Nutzer ihren Tablet-PC sicherlich gern mal über ein HDMI-Kabel mit ihrem Fernseher verbinden

Warum soll ich am See oder in der Stadt oder zu Hause wo ich ein Macbook habe meinen iPad daran anschliessen?

und falls ich es doch will kann ich das über den 30pin Connector machen. HDMI geht.

Quote:

Auch beim iPhone und neueren MacBooks lässt sich der Akku nicht ohne Weiteres austauschen. Das iPad tanzt hier leider nicht aus der Reihe.

Man kann ohne Probleme den Akku bei den neuen MacBooks ein und ausbauen. Hallo?

Quote:

Zwar hat der iPad Lautsprecher und Mikrofon, so dass man über VoIP-Anbieter wie Skype telefonieren kann. Video-Chat oder -Telefonie ist allerdings nicht möglich, denn eine Kamera suchten wir vergebens

Das ist kein Telefon sondern ein iPad.

Meiner Meinung nach haben die nicht ganz begriffen wozu das iPad da ist. Sie wollen zusätzlichen Schickschnack aber dafür zu zahlen wären sie sehr wahrscheinlich nicht bereit. iPad für

500$ (550 CHF) oder mit allem drum und dran für 2000$ (2200 CHF)? Mal darüber nachdenken und ansonsten halt einfach ein MacBook kaufen. :roll:

bubble gum?

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'664
Apple

Was hier für grundfalsche Informationen verbreitet werden ist unter aller Sau. Vor allem @Vagnum - woher hast du diesen Seich? :roll:

@diazepam

Quote:

- Keine Kamera

Warum muss alles eine Kamera haben? Hast du dir die Begründung von Steve angesehen, wo das Ding seine Platz findet? Zwischen Mac und iPhone! Haben beide schon eine Kamera.

Quote:

- Kein USB Anschluss

und der Dock-Connector ist was grundsätzlich schlechteres? per API kannst du alles Mögliche Anschliessen!

Quote:

- kein SD Karten Slot

Zumindest kein Eingebauter! http://www.apple.com/ipad/specs/ (am Ende der Seite)

Quote:

Wie willst du da Präsentationen drauf machen?

Hast du das göttliche iWorks GUI gesehen? Das übertrifft ALLES was ich jetzt gesehen habe. Schau dir die Keynote an. Dann kannst du meine Aussagen nachvollziehen!

Quote:

Rechne mal 500 USD mal 1.5 dann hast du den Betrag in Franken für das Basismodell.

AHA! Dann vergleich mal die anderen Produkte USD vs CHF. Es ist definitiv kein 1.5 :roll:

@Ramschpapierhaendler

Quote:

Kann ich mit dem iPad meine Excell-Tabellen bearbeiten?

Jup! Recht cool sogar!

Quote:

Mal schnell eine Planänderung mit dem CAD machen?

Mit dementsprechendem Programm ja! Schau mal nur was das neue SDK 3.2 zu bieten hat.

Quote:

Ein Bild Photoshoppen?

Yeah! Auch sehr cool. Wurde auf der Keynote gezeigt. Kannst mit deinen eigenen Fingern zeichnen und Bilder bearbeiten!

Quote:

Eine Datei ganz einfach (ohne iTunes) zurück auf meinen PowerMac speichern?

Nicht das ich es für unbedingt nötig erachte, aber im neuen SDK 3.2 gibt es einen Ordner der gemountet wird!

Quote:

Skypen? - All das kann mein MacBook.

Jup. Hat ein Mik eingebaut. Ab SDK 3.2 fällt sogar die Beschränkung von VoiP für GSM/UMTS! Übrigens auch für das iPhone!

Quote:

Kann es mir in einer fremden Stadt den Weg weisen?

Genau so gut wie das iPhone! Hat einen Kompass, Beschleunigungssensor und AGPS!

@Vagnum

Das ist alles recht falsch. Wink

Quote:

Noch ist nicht bekannt, welches Betriebssystem auf dem iPad läuft.

Es läuft eine neue Version des iPhoneOS aufgebaut auf das geile MacOS X. Nix mit Windoof.

Quote:

Flash wurde in der Präsentation ebenso wenig unterstützt wie vom Apple-Smartphone, was das Anschauen von Web-Videos und animierten Webseiten im Browser unmöglich macht.

Nö, definitiv nicht. Man kann recht gut ohne Flash leben. HTML5 ist die Zukunft. Flash ist tot! Google hat vor einigen Tagen einen neuen HTML5-Player für seine Video entwickelt. Ein Hochgenuss damit!

Quote:

Ausserdem scheint das iPad nicht multitaskingfähig zu sein. Man kann also beispielsweise nicht den Browser im Hintergrund geöffnet lassen, während man eine E-Mail schreibt.

Das ist definitiv ein Knackpunkt. Aber warum will man den Browser offen haben, wenn man ein Mail schreibt? Blum 3

Quote:

Musik kann man eigentlich nie genug Speicherplatz haben. Maximal bringt das iPad aber 64 Gigabyte mit - zu wenig für unseren Geschmack

Apple geht hier den Weg weg von lokal gespeichertem. Warum hat man zuhause all seine Mac vernetzt? und Flash-Speicher ist teuer. Sollte man auch nicht vergessen!

Quote:

Überdies würden viele Nutzer ihren Tablet-PC sicherlich gern mal über ein HDMI-Kabel mit ihrem Fernseher verbinden

Warum sollte das nicht gehen. Dock-Connecter -> HDMI und gut ist!

Quote:

Auch beim iPhone und neueren MacBooks lässt sich der Akku nicht ohne Weiteres austauschen. Das iPad tanzt hier leider nicht aus der Reihe.

Völlig nicht schlimm. Schaut man sich die neue Akkutechnik von Apple an wird man vieles verstehen. http://www.apple.com/de/macbookpro/

Schaut euch die Keynote an bevor ihr hier irgendeinen 20min Seich verbreitet.

http://events.apple.com.edgesuite.net/1001q3f8hhr/event/index.html

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

vagnum
Bild des Benutzers vagnum
Offline
Zuletzt online: 11.12.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'319
Apple

Touni wrote:

Was hier für grundfalsche Informationen verbreitet werden ist unter aller Sau. Vor allem @Vagnum - woher hast du diesen Seich? :roll:

Das habe ich dirket aus der 20min. Unglaublich oder?

Der Redaktor hat null recherche gemacht und verfasst einen miesen Bericht. Sieh dir mal das Talkback an und was das für einen Schaden anrichtet. Die Masse liest nur und recherchiert nicht selber. An den Beiträgen kann man klar erkennen wer selber nachgeforscht hat und wer von diesem Bericht Manipuliert wurde. Das sollte eine Klage geben und den Verfasser dieses Artikels seinen Job kosten.

http://www.20min.ch/digital/hardware/story/iPad--Das-sagen-die-Experten-...

bubble gum?

vagnum
Bild des Benutzers vagnum
Offline
Zuletzt online: 11.12.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'319
Apple

Touni wrote:

Auch beim iPhone und neueren MacBooks lässt sich der Akku nicht ohne Weiteres austauschen. Das iPad tanzt hier leider nicht aus der Reihe.

Völlig nicht schlimm. Schaut man sich die neue Akkutechnik von Apple an wird man vieles verstehen. http://www.apple.com/de/macbookpro/

hey Touni

weisst du welche Firma die Akkus für Apple herstellet und ist die Börsenkodiert?

Allgemein gefragt kennst du eine Firma welche inovationen im Battery und Akku bereich bringt?

bubble gum?

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'664
Apple

Da niemand brauchbare Akkus liefern konnte hat Apple diese selber entwickelt und baut diese sogar in eigener Hand mit einem Partner zusammen. Wohl die gleichen, welche die Macbooks zusammenschrauben.

Der Prozessor ist so wie es ausschaut vollkommen selbst entwickelt und sau schnell und extrem Energieeffizient.

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Apple

Super Zahlen und ein neues Hipp Produkt werden Apple dieses Jahr den Angriff auf 300 ermöglichen.

Apple ist einfach in und wer in sein will, kauft sich das Produkt obwohl es technisch gesehen, besseres gibt. Meine Kids und meine Freundin wollen sich bei d Preisen unter 1000.-- eins kaufen, sieht gut aus, ist leicht und CHIC!!

Apple hat ein Super Marketing und hat es geschafft seine Produkte Hipp zu machen, nach dem Motto: Musst du haben um in zu sein.

I Phone hat den Markt komplett auf den Kopf gestellt von heute auf morgen und auch ich werde beim nächsten Mal ein I Phone kaufen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 746
Apple

meinst du wirklich?

bin mir nicht sicher, ob es wirklich hipp sein wird, eine new-technology-wandtafel unter dem arm zu tragen?

obwohl, bei der heutigen consumer-society würd mich das auch nicht mehr wundern Wink

(iPhone war dagegen schon ne ganz andere innovation/revolution - obwohl ich selbst immernoch keins besitze, und trotzdem gut lebe;-))

werde wohl next apple innovation abwarten, und somit iPhone wie auch iPad überspringen..

what's up!

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Apple

Ja die werden auch wieder ein gutes Produkt Placement machen in den kommenden Filmen und man wird sicher nächstens Foto von Stars sehen mit I Pad unter dem Arm.

Wie gesagt Top Marketing und das Design stimmt auch, also alles vorhanden um ein überflüssiges Produkt Hipp zu machen. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 746
Apple

na prächtig 8)

aber ok, wenn es dem angriff auf die 300 helfen soll?

bin eh nicht investiert - zu hoch für ein schnäppchen, trotz gewissem absacken über die letzten wochen

ps: warum eigentlich? superzahlen und super-ipad? Wink

what's up!

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'168
Apple

Weil die Investoren und auch ich eigentlich viel mehr von der Präsentation erwartet haben die Zahlen aussen vor gelassen weil das diese Super sind wusste man schon früher und die waren auch Teilweise schon im Kurs mit einberechnet.

Dann die Präsentation, eben mit dem IPad hat ein wenig entteuscht viele haben erwartet das IPhone oder ähnliches ebenfalls Präsentiert wird.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Apple

Es ist immer das Gleiche Erfolg macht neidisch und schon der Erfolg von I Phone wurde in Frage gestellt, aber eben die Zahlen werden uns den Beweis liefern und wenn dann wieder I Pad schon nach den ersten Woche ausverkauft ist und man warten muss , wird dann wieder berichtet man hat es gewusst, so wie es zur Zeit von den Spezialisten verissen wird. Aber es ist nicht für Spezialisten gedacht sondern für den Otto Normalverbraucher wie ich, wo vom ganzen Geschwafel der Spezialisten sowieso nichts versteht.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'168
Apple

Nicht Erfolg macht neidisch : ) habe selber ein IPhone und MacBook Pro ebenfalls ein IPod Nano von daher ich glaube an die Firma.

Die Frage ist einfach wie sie das Tablet Vermarkten, wen es in den USA zusammen mit Büchern usw. raus kommt sehe ich eine gute Chance weil die Book Reader die sonst auf dem Markt sind können eben NUR Bücher wiedergeben.

Mit dem Tablet könnte man also auch Surfen usw. von daher sicherlich eine Option.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Apple

Mit dem Erfolg macht neidisch meinte ich die Kritiker, die bei jeder Apple Neuheit sofort nur das 'Schlechte' sehen, statt ein zu gestehen, dass Apple Produkte qualitativ gut sind und Design mässig top. Für mich ist es klar das I Pad ein Erfolg wird.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'841
Apple

Mal abgesehen vom I-Pad; Ich sehe bei Apple viel potential was das Wachstum anbelangt. Meiner Meinung nach, wird Google und die anderen Giganten hardwaremässig, Apple nie toppen können.

In den nächsten Jahren werden die sicher wieder was rausbringen, was einen riesen Erfolg wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass es bald z.B. TV-Geräte von Apple gibt die eine höchst bedienerfreundliche Oberfläche mit diversen Tools hat.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Apple

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'841
Apple

Irgendwo habe ich gelesen, dass das I-Pad keine W-Lan Verbindung hat. Dies stimmt demfall gar nicht.

Wo wird der Preis des I-Pads liegen?

Wie ich im Video gesehen habe, sind die Funktionien nicht mal so schlecht.

http://www.apple.com/ipad/

Ich frage mich nur, wie lange der Akku wohl hält, wenn man einen Film in bester Qualität ansehen möchte.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'168
Apple

Also der Preis liegt bei 600 USD es kann aber davon ausgegangen werden das wir das Teil hier in der Schweiz nicht unter 700 - 800 CHF sehen werden.

WLan ist drin, SmartCard Inschub, Back und Front Cam fürs Chatten.

Wenn das Teil jetzt noch irgendwie eine App bekommt womit man seine TV Geräte usw. Steuern könnte wäre das Super, ansonsten damit im Internet Surfen oder Bücher Lesen wäre was.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Apple

Und Apple macht neue Hochs und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'841
securing deals

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'841
Apple

Mal eine Aktualisierung des Apple Threads:

Das I-Pad ist vor dem Release-Date schon praktisch ausverkauft. Auch in Europa, sowie in der Schweiz(?) haben es schon viele vorbestellt. CNN hat das I-Pad heute getestet und ist völlig überrascht vom I-Pad. Es wurde gemäss CNN völlig unterschätzt. Ich selber hatte es noch nicht in der Hand (logisch), daher meine Angaben ohne Gewähr.

Bei einem Kurs von über ca. 280 USD per Share hätte Apple eine höhere Markkapitalisierung als Microsoft.

Dies sollte meiner Meinung nach geschehen, den das Preisziel liegt bei 300 USD pro Aktie.

Ausserdem hat Apple das neue I-Phone 4G indirekt vorgestellt. Es soll offenbar einen 1 GHz Prozessor erhalten und gleich aussehen, wie das 3GS. Ausserdem soll es eine viel bessere Auflösung haben.

http://news.preisgenau.de/4g-iphone-hd-a4-cpu-frontkamera-und-960-x-640-...

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 746
Apple

..und ich deppi dachte vor knapp einem monat, die aktie sei bei $196 zu teuer um einzusteigen (aktuell $235) :oops:

what's up!

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'841
Apple

Ich finde einfach brutal, dass da so viele Milliarden hineingepusht werden. Der Kauf der Apple-Aktie liegt im Trend, ganz klar. (So wie der Kauf eines I-Phones)

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 6'131
Apple

Turbo wrote:

Und Apple macht neue Hochs und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wink

Und es ist immer noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 217
Apple

eben wieder einmal ein neues alltime high bei ca. 242.90, ...

was denkt ihr wie lange das noch so weitergeht? Kursziele wurden letzthin kräftig richtung 300 angehoben. ein rücksetzer durch gewinnmitnahmen irgendwo um die 250 dürfte aber wohl auch zu erwarten sein.

<gelöscht>
Apple

Seit bereit, wenn es los geht.

Würde schon mal ein paar Puts auf die Watchliste setzen.

(ihr könnt mich jetzt auslachen, aber der iPhone Hype wird auch schwächer werden)

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2010/04/12/Wirtschaft/Mic...

...Eine schärfere Konkurrenz für Apple und Google wird erwartet, wenn Microsoft wie geplant in sechs Monaten seine neue Windows-Software für Handys von Herstellern wie HTC oder Samsung auf den Markt bringt

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'841
Apple

philsh wrote:

eben wieder einmal ein neues alltime high bei ca. 242.90, ...

was denkt ihr wie lange das noch so weitergeht? Kursziele wurden letzthin kräftig richtung 300 angehoben. ein rücksetzer durch gewinnmitnahmen irgendwo um die 250 dürfte aber wohl auch zu erwarten sein.

Grundsätzlich geht es kontinuierlich nach oben. Wenn man kaufen will, dann sollte man einen schönen Kurs aussuchen, was etwa 0.05% ausmachen würde. Auf einen Brick nach unten würde ich nicht unbedingt warten.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'841
Apple

Der Zug hat glaube ich keine Bremsen!

Auch mit Citigroup läufts ähnlich.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'470
Apple

Verstehe nicht, wieso so so wenige für Apple interessieren, ist mein bestes,

innovativstes Pferdchen im Stall, seit Jahren.

:roll: Wink :idea: :arrow:

.

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Seiten