Georg Fischer

604 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Georg Fischer

Fast 7% im Plus

Stephan188
Bild des Benutzers Stephan188
Offline
Zuletzt online: 18.02.2012
Mitglied seit: 27.01.2008
Kommentare: 24
Georg Fischer

Georg Fischer ist in den letzten Tagen ja schön gestiegen. Wer kennt sich mit Georg Fischer gut aus, wie seht ihr den Kurs in den nächsten paar Monaten?

Also ich habe mir Aktien vor kurzem für 180 Franken gekauft, wollte sie aber eher längerfristig anlegen, finde den Kurs jetzt aber schon ziemlich verlockend zum verkaufen, was meint ihr?

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Georg Fischer

nachricht von heute

Zürich (awp) - Der Industriekonzern Georg Fischer AG braucht nach der jüngsten Aufnahme von 300 Mio CHF am Kapitalmarkt (Bond 4,5% bis 2013) vorläufig kein neues Geld. Eine Kapitalerhöhung sei "jetzt sicher mal vom Tisch", sagte Konzernchef Yves Serra der "Finanz und Wirtschaft" (Vorabdruck Ausgabe 5.9.). "Wenn kein massives, unvorhergesehenes Liquiditätsproblem entsteht, ist eine Kapitalerhöhung nicht erforderlich."

Zum laufenden Geschäft sagte Serra, dass man in den Divisionen Piping Systems und Automotive eine "kleine Erholung" der Produktion sehe, weil die Kunden ihre Lager nun weitgehend abgebaut hätten. Es könne aber sein, dass im Automotive-Geschäft nach dem Auslaufen der Abwrackprämie in Deutschland die Nachfrage abnehme. Die Kunden seien sehr vorsichtig und wollten ihre Lager nicht aufstocken.

Die Division Werkzeugmaschinen (Agie Charmilles) erkenne einzig in China eine Belebung des Marktes. "Über den ganzen Konzern gesehen konstatieren wir eine gewisse Stabilisierung der Nachfrage, aber die Berechenbarkeit bleibt sehr eingeschränkt", so der Konzernchef wörtlich.

Das Szenario für nächstes Jahr sei unverändert: "Wir erwarten keine nennenswerte Belebung der Absatzmärkte. Wir werden unsere Situation verbessern, aber nur weil wir die Kosten stark reduzieren. Sollte die Nachfrage unsere Erwartungen übertreffen, umso besser." Serra gibt sich auch überzeugt, dass das laufende Massnahmenpaket ausreichen wird und "dass wir nächstes Jahr eine schwarze Null schreiben werden".

Akquisitionen sind derzeit laut Serra keine geplant, zuerst müssten die früheren Übernahmen ganz verdaut und das Synergiepotenzial ausgeschöpft werden. "Akquisitionen würden jetzt am Markt nicht verstanden, und in einer Situation wie der aktuellen müssen wir uns auf die Restrukturierung konzentrieren", so der CEO. "Die Strategie bleibt unverändert, nur werden wir derzeit keine Akquisition machen."

Mit dem grössten Investor in GF, Giorgio Behr, habe man "keine Kontakte" gehabt, so Serra weiter.

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Georg Fischer

UBS hebt Ziel auf BUY 300 (245) an.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Georg Fischer

Gab es heute irgendwelche News, die ich verpasst habe? Heute schon über 7% gestiegen.

Aktuell: 297.-

Gruss

fritz

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
Georg Fischer

ich weiss nur, dass ich vor 2 Tagen gekauft hab Lol

Ich weiss, dass die Charttechnische Sicht gut ist (bis 310 glaub) zudem allgemeine Outperformance der Zyklischen Titel (OC, Sulzer, GF etc.)

der schnelle Anstieg hat mich allerdings auch überrascht.

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
Georg Fischer

GF bringt am 3.2.10 die Jahreszahlen 09... Was denkt Ihr über die bevorstehenden Zahlen?

Sind ja doch einige Kaufempfehlungen raus für GF..

z.b.

http://www.cash.ch/news/front/autozulieferer_starten_durch-875911-449

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Georg Fischer

Bigtrader wrote:

GF bringt am 3.2.10 die Jahreszahlen 09... Was denkt Ihr über die bevorstehenden Zahlen?

Sind ja doch einige Kaufempfehlungen raus für GF..

z.b.

http://www.cash.ch/news/front/autozulieferer_starten_durch-875911-449

Sorry, meintest Du 3.3.10????? :roll:

Immer der Nase nach

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
Georg Fischer

Oh sorry 2.3.10!! war verdreht..

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Georg Fischer

Bigtrader wrote:

Oh sorry 2.3.10!! war verdreht..

Übrigens,in einem deutschen Heft (Der Aktionär) werden Autozulieferer als Outperformer und overweigt empfohlen....

Immer der Nase nach

Quoty
Bild des Benutzers Quoty
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 16.12.2009
Kommentare: 125
Georg Fischer

Halligalli wrote:

Übrigens,in einem deutschen Heft (Der Aktionär) werden Autozulieferer als Outperformer und overweigt empfohlen....

Kann man dies ernst nehmen?

Oder geht es bei dieser Empfehlung wieder mal darum, den kleinanleger die Kohle aus der Tasche zu ziehen bevor die Grossen dann wieder abspringen?

Ich habe mir ein Investment in Autozulieferer (nicht zwingend GF) auch schon überlegt, aber ich bin noch unschlüssig.

Es mag ja sein, dass die Zahlen gegen Ende '09 bei den meisten Zulieferer und der Autoindustrie im allgemeinen gegen oben korrigiert haben und in den Jahreszahlen wiederspiegelt werden. Nur frage ich mich (gerade im deutschen Raum) wer 2010 denn noch ein Auto kauft, nachdem die ganzen Prämienprograme ausgelaufen sind? :?:

2010 könnte meiner Meinung nach durchaus ein ziemlich schwieriges Jahr für die Automobilindustrie werden. Oder wie seht ihr das ganze?

Der Oktober ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren. Die anderen gefährlichen Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar.



Mark Twai

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 07.10.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'658
Georg Fischer

@ Quoty

Habe mir ähnliche Überlegungen gemacht. Ich warte wohl noch den Wochenschlusskurs ab ...

Charttechnischer Ausblick: Die entscheidenden Marken liegen bei 300,00 und 252,25 CHF. Erst ein Bruch einer dieser beiden Marken stellt ein klares Signal dar, sofern er auf Wochenschlusskursbasis erfolgt. Die Tendenz geht leicht zu einem Ausbruch nach oben. Dennoch sollte der tatsächliche Ausbruch abgewartet werden, bevor man sich positioniert.

Im Falle eines Ausbruchs nach oben, wäre eine Rally gen 353,00 und später 457,75 CHF zu erwarten.

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Georg Fischer

Nerve mich grad tödlich, dass ich nach den "Kaufempfehlungen" von letzten Sonntag wars glaubs nicht gekauft habe!

Es war mehr oder weniger sonnenklar, dass G.F: steigen wird, aber grad so.^^

(davor stand sie bei 290.--)

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 07.10.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'658
Georg Fischer

Bist da nicht alleine, Prise Salz, hatte Fischer auch auf meiner Watchlist ... Sad

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Georg Fischer

Quoty wrote:

Halligalli wrote:

Übrigens,in einem deutschen Heft (Der Aktionär) werden Autozulieferer als Outperformer und overweigt empfohlen....

Kann man dies ernst nehmen?

Oder geht es bei dieser Empfehlung wieder mal darum, den kleinanleger die Kohle aus der Tasche zu ziehen bevor die Grossen dann wieder abspringen?

Ich habe mir ein Investment in Autozulieferer (nicht zwingend GF) auch schon überlegt, aber ich bin noch unschlüssig.

Es mag ja sein, dass die Zahlen gegen Ende '09 bei den meisten Zulieferer und der Autoindustrie im allgemeinen gegen oben korrigiert haben und in den Jahreszahlen wiederspiegelt werden. Nur frage ich mich (gerade im deutschen Raum) wer 2010 denn noch ein Auto kauft, nachdem die ganzen Prämienprograme ausgelaufen sind? :?:

2010 könnte meiner Meinung nach durchaus ein ziemlich schwieriges Jahr für die Automobilindustrie werden. Oder wie seht ihr das ganze?

Hallo Quoty,

kam heute von einer Reise zurück, deshalb die späte Antwort.....................weshalb sollte man das nicht ernst nehmen??????? Der Automobilmarkt ist nicht nur Deutschland und ich hab auch nicht gesagt, dass es sich um deutsche Zulieferer handelt. Ein bisschen engstirnig, oder? Aber jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung............... aber der Markt spricht ohnehin für sich....

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

P.S. Habe grade gesehen, dass auch Cash auf overweight für Zulieferer geht. Also s

wie Du siehst schadet es nicht, mal über den Gartenzaun zu schauen.

:roll: nix für ungut und erfolgreiche Woche, ich habe mich übrigens in Komax posizioniert

Immer der Nase nach

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Georg Fischer

Es sei hier ein rechtes Aufwärtspotential vorhanden.

Ist jemand da? Wink

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Georg Fischer

Hallo Simona,

Komax, wie auch GF sind inzwischen gut gelaufen. Habe jetzt die Kennzahlen nicht grade zur Hand, aber spontan denke ich, ist da schon noch was drin und ich bleibe noch drin. Schau Dir mal nur BMW, VW und Audi an. Bei denen brummst es wie in einem Bienenstock. Und es gibt ja noch andere Automarken .......... LolLol Habe auch mit Leonie (in €) einen Guten gemacht.

Gute Trades und s'grüessli

Immer der Nase nach

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Georg Fischer

Soll gegen 460.- gehen...

Gruss,

Simona

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 30.10.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'125
Georg Fischer

Finde ich etwas knauserig, es können gut 500.- werden. Schau mal den Chart, überdies ist da noch Potential für weiter.

Das letzte Ergebnis war ok, die Prognosen gut. Smile Ich habe. Wink 8)

Emil

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'390
Georg Fischer

Nur wer will den jetzt noch neue Höchstkurse zahlen, ich sicher nicht! Ich würde es auch bei den meisten anderen Titeln nicht mehr...!

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Georg Fischer

Würde im Moment auch noch zuwarten mit kaufen.....

Immer der Nase nach

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 30.10.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'125
Georg Fischer

mats wrote:

Nur wer will den jetzt noch neue Höchstkurse zahlen, ich sicher nicht! Ich würde es auch bei den meisten anderen Titeln nicht mehr...!

Musst du ja nicht. Aber nur damit wir uns recht verstehen, Höchstkurse waren einmal im 2007, zwischen Fr. 750.- und 1'000.-. Was ich jetzt sehe, ist immer noch Erholung. Wenn ich heute einen Chart anschaue, dann nicht nur die letzten paar Monate. Dann will ich auch sehen, wie es war vor dem Krisenkonstrukt. 8)

Emil

sporty78
Bild des Benutzers sporty78
Offline
Zuletzt online: 25.02.2014
Mitglied seit: 18.09.2008
Kommentare: 5
Georg Fischer

Meiner Meinung nach ist GF ein sehr gutes Investment. Bin schon seit längerem dabei mit einer super Performance! Lol

Ich bin ein langfristiger Anleger und ich denke, dass diese Aktie in 2 Jahren durchaus bei 700.- Fr. sein kann.

Ich war auch an der GV und zudem waren die Zahlen vom 1.Halbjahr gut. Des weiteren hat die Automobilzuliefer Industrie den Auftragseingang klar gesteigert (siehe Halbjahresbericht GF).

Also ich kann diese Aktie auch beim Kurs von 420.-Fr nur empfehlen!

mfg sporty78

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Georg Fischer

GF ist auch in meinem Langzeitdepot und so gesehen hast Du natürlich recht. Ich dachte nur, weil es im Moment ziemlich aufwärts geht, wäre es gut schwächere Tage, die sicher kommen werden, abzuwarten um einzusteigen..........ja, stimmt, bei Langzeit nicht relevant. Wink ansonsten ist ja seit der Krise sowieso alles immer anders gekommen, als erwartet :roll: :roll:

schönen Feierabend und s'grüessli

Immer der Nase nach

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 30.10.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'125
Georg Fischer

Dies hat auch wieder einmal niemand gesehen, ist aber super Smile 8) :

16-08-2010 06:02 GF: Piping Systems nimmt in China 10. Produktionsstätte in Betrieb

Name Letzter Veränderung

FISCHER N 397.50 4.00 (1.02 Wacko

Peking (awp) - Die Georg Fischer Gruppe verstärkt ihr Engagement in China. GF Piping Systems habe in China die zehnte Produktionsstätte in Betrieb genommen, schreibt der Industriekonzern am Samstag in einer Mitteilung.

Die feierliche Eröffnung fand im Beisein von Bundespräsidentin Doris Leuthard statt.

Die Produktion im neuen Werk startet mit einer Kapazität von 20'000 Kilometern Rohren pro Jahr und soll bis Herbst 2011 auf 80'000 Kilometer ausgebaut werden. Dazu kommen Fittinge und Armaturen. Nach dem Abschluss des Ausbaus würden rund 160 Mitarbeitende in der neuen Produktionsstätte tätig sein, schreibt GF. Insgesamt betrug das Investitionsvolumen 9 Mio CHF.

China sei für GF Piping Systems mittlerweile der grösste und wichtigste Markt; im ersten Halbjahr 2010 wurde ein Umsatzwachstum von 45% verzeichnet, so die Mitteilung weiter.

"Diese neue Investition unterstreicht die Langfristigkeit des Engagements von Georg Fischer in China und entspricht unserem strategischen Ziel, die Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter auszubauen," wird CEO Yves Serra zitiert.

gab

Emil

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 01.10.2019
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'416
Georg Fischer

Die Aktie gibt es auch wieder zum Schleuderpreis.

Sollte man kaufen?

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 07.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'358
Georg Fischer

Wenn du meinst, jetzt, heute, dann nein.

Warten bis die Amis ihre Plünderorgie hinter sich gebracht haben.

Gruss,

Simona

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 01.10.2019
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'416
Georg Fischer

Aber heute kauf ich. :idea: Wink

Die Indexaufnahme wird da auch noch einiges bringen. die AWP-Meldung hatte gestern keine Wirkung weil eine Panikattacke die Börsen schüttelte.

vom 25. August:

Die im STOXX Europe 600 Index berücksichtigten Unternehmen weisen auf Basis der frei handelbaren Aktien eine Marktkapitalisierung von rund 5 Bio EUR auf. Durch die Aufnahme von Georg Fischer sind indexorientierte Marktteilnehmer bis zum 20. September gezwungen, Engagements in den Papieren des Schaffhauser Traditionsunternehmens aufzubauen.

lb/ra

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 01.10.2019
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'416
Georg Fischer

:?:

:oops: Seit ich gekauft habe bei 385.- am 26. August geht die Aktie runter. Habe ich Mist gebaut oder wieso ausgerechnet jetzt? Es kan doch nicht nur wegen dem amerikanischen Gehacke sein vorige Woche? Oder doch? Hat noch jemand FI-N?

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 30.10.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'125
Georg Fischer

Keine Angst, der kommt schon wieder. Ich bin auch da drin mit 392.-.

Dieses Jahr konnte ich den schon zweimal gut traden, im Mai und Juli.

Jetzt, im August, war ich auch nicht optimal mit meinem Einsteigen. Es lag am Mega-Ami-Theater, nicht an uns. Mach dir nicht ins Hemd, was sind schon 20 Stützli, bei mir sind es etwas mehr. Es gibt Schlimmeres. Wink 8) Ich steige nicht ab. Ich mache auch keinen StoppLoss. Ich lasse ihn einfach wieder steigen. Das Kursziel bleibt. Das ist schliesslich eine gute Firma und inzwischen äuge ich nach noch anderem, es ist vieles recht günstig. 8)

Emil

Seiten