ABB

ABB Aktie 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 23.53 CHF
  • -0.25% -0.060
  • 30.09.2020 10:58:37
10'044 posts / 0 new
Letzter Beitrag
aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
ABB

ABB: The Trend Continues Lower (ABB) - 2/10/2010 12:31:42 PM

By Chip Brian, SmarTrend Analytics Team

SmarTrend identified a Downtrend for ABB (NYSE:ABB) on February 04, 2010 at $18.16. In approximately 1 week, ABB has returned 3.1% as of today's recent price of $17.59.

ABB is currently below its 50-day moving average of $18.82 and below its 200-day moving average of $18.18. Look for these moving averages to decline to confirm the company's downward momentum.

Wurde sagen ... not so good :cry:

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ABB

super sache und wenn da kartellabsprachen nachgewiesen werden können,gibts wieder eine straffbuse von xxx millionen :!:

mann bedenke schindler fall und andere wirt den kurs sicher negativ beeinflussen das sicher auch bei abb :!: :roll:


 

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
ABB

@ Freebase

1.) Bei den Untersuchungen handelt es sich um Standarduntersuchungen bei verschiedenen Unternehmen, bei denen nicht unbedingt im voraus ein Beweis vorhanden ist.

2.) Bei ABB wurden keine Beweise beteffend kartellrechtlichen Zuwiderhandlungen festgestellt.

3.) Hier werden wieder bewusst spekulative und hysterische Übertreibungen gestreut, um den Kurs zu manipulieren

4.) Es liegt erst ein Verschulden vor, wenn ein Beweis oder eine Verurteilung vorliegt

...und dies ist klar nicht der Fall...

also macht doch nicht immer so auf Panik, wegen nichts und wieder nichts.

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
ABB

ABB: Deutsche Bank erhöht das Rating von Hold auf Buy.

Mal sehen wie der Markt reagiert Smile

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Christina 007

Bitte höre endlich mal mit deiner ewigen Schönschwätzerei auf. Tatsache ist, dass bei Siemens und ABB Unersuchungen vorgenommen wurden. Und zwar wegen Kartellabsprachen. Ohne Grund laufen keine Untersuchungen. Weiter ist ABB in solchen Sachen bereits mehrfach vorbestraft und somit sehr gebrannt oder anders gesagt sehr erfahren.

Du hast hier drinnen Milliarden Aufträge angekündigt und stellst mit grosser Freude dann einen 15 Mio Auftrag hier rein.

Des weiteren haben wir festgestellt, dass du nicht mal weisst was ABB genau herstellst. Das spricht dir sehr vieles ab.

Ich weiss, du hast mit ABB als Tournarond Firma mal gutes und schnelles Geld verdient, aber das ist Geschichte.

Somit: Erkundige dich mal ausführlich und in Ruhe über ABB!

PS Da bereits Geld wegen dieser Untersuchung zurückgestellt wird ist klar etwas dran! ABB rechnet somit selbst mit einer saftigen Busse!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
ABB

@ Badener Power

Du solltest deine Statements mehr auf ABB beziehen, statt ständig mit an den Haaren hergezogenen Anschuldigungen über andere User herzuziehen.

Warum fühlst Du dich ständig als Saubermann dieses Forums, irgendwas stimmt doch hier einfach nicht.

Mein vorherig geschriebenes Statement ist keine "Schönschwätzerei" sondern eine klare rechtliche Klassifikation.

Ein Angeschuldigter ist erst schuldig, wenn er verurteilt ist, vorher ist alles reine Spekulation!

Hollander
Bild des Benutzers Hollander
Offline
Zuletzt online: 22.11.2010
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 44
ABB

@Christine Da kann ich dir nur recht geben.!!Statt etwas über ABB zu schreiben, müss er immer auf Dich herumtrampen.

Ist es ein ex freund welcher Du enttauschst hat smile Also ich finde seiner verhalten auch immer zum kotzen!!!

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'669
ABB

Hören wir doch mit dem Kindergarten auf und freuen uns dass ABB heute wie eine Rakete abgeht: +3,2% ! Smile Hoffe nur wir kommen in den nächsten Tagen endlich einmal nachhaltig über die CHF 20.- ...

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'669
ABB

ABB - einige Grossaufträge beleben. Erste Höherstufungen treffen ein. (Cash-Guru / 11.02.2010)

+2,9% Smile

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
ABB

Die Deutsche Bank hat ABB von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 22,00 Franken belassen. Nach einer vergleichsweise unterdurchschnittlichen Kursentwicklung in den vergangenen sechs Monaten sei der Kurs auf einem attraktiveren Einstiegsniveau angelangt, schrieb Analyst Martin Wilkie in einer Studie vom Donnerstag. Dabei verwies der Analyst insbesondere auf die langfristige Attraktivität des Geschäfts mit den Schwellenländern. Zudem dürften die bisher bekannt gegebenen Kosteneinsparungen die Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern des Elektrotechnikkonzerns zwischen den anvisierten 11 und 16 Prozent halten.

Hoffentlich bleibt den gesamten Markt etwas ruhig Smile

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ABB

Christina 007 wrote:

@ Freebase

1.) Bei den Untersuchungen handelt es sich um Standarduntersuchungen bei verschiedenen Unternehmen, bei denen nicht unbedingt im voraus ein Beweis vorhanden ist.

2.) Bei ABB wurden keine Beweise beteffend kartellrechtlichen Zuwiderhandlungen festgestellt.

3.) Hier werden wieder bewusst spekulative und hysterische Übertreibungen gestreut, um den Kurs zu manipulieren

4.) Es liegt erst ein Verschulden vor, wenn ein Beweis oder eine Verurteilung vorliegt

...und dies ist klar nicht der Fall...

also macht doch nicht immer so auf Panik, wegen nichts und wieder nichts.

ok warten wir ab wer recht haben könnte. :roll:


 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'634
ABB

FunkyF wrote:

ABB - einige Grossaufträge beleben. Erste Höherstufungen treffen ein. (Cash-Guru / 11.02.2010)

+2,9% Smile

EIN grösserer Auftrag für 104Mio Dollar am 9. Februar.

Einer. Nicht einige.

Der Rest zuvor war so um die 10Mio.

Es braucht mehrere dieser 100Mio Aufträge und einen steigenden Dollar. Und keine Kartellabsprache und keine grössere Akquise.

So sehe ich das.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
ABB

@ Elias

Ob einige oder einer, kann ja mal jeder selber beurteilen, zudem der Dollar steigt ja stetig in den letzten Wochen:

*ABB erhält Energietechnik-Auftrag in Höhe von 104 Millionen US-Dollar in VAE

* ABB erhält Auftrag in Höhe von 48 Millionen US-Dollar für die Lieferung einer Unterstation an saudisches Kraftwerk

* ABB erhält Auftrag über 70 Millionen US-Dollar für Londoner U-Bahn

* ABB erhält Auftrag über 54 Millionen US-Dollar für Kraftwerke in Südafrika

* ABB erhält Auftrag über 115 Millionen US-Dollar für Metro in Bangalore

* ABB erhält Energietechnik-Auftrag über 73 Millionen US-Dollar in der Schweiz

* ABB erhält Auftrag über 38 Millionen US-Dollar aus Saudi-Arabien

* ABB und Fortum entwickeln umfassendes Smart Grid für nachhaltiges Stadtprojekt

* ABB erhält Energietechnik-Auftrag in Höhe von 75 Millionen US-Dollar in Kanada

http://www.abb.ch/

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'634
ABB

Damit es was aussagt, habe ich es mit den Dati ergänzt.

Es lief schon mal besser für ABB

Christina 007 wrote:

*ABB erhält Energietechnik-Auftrag in Höhe von 104 Millionen US-Dollar in VAE

9. Feb. 2010

* ABB erhält Auftrag über 54 Millionen US-Dollar für Kraftwerke in Südafrika

21. Jan. 2010

* ABB erhält Auftrag in Höhe von 48 Millionen US-Dollar für die Lieferung einer Unterstation an saudisches Kraftwerk

7. Jan. 2010

* ABB erhält Auftrag über 70 Millionen US-Dollar für Londoner U-Bahn

18. Dez. 2009

* ABB erhält Auftrag über 115 Millionen US-Dollar für Metro in Bangalore

7. Dez. 2009

* ABB erhält Energietechnik-Auftrag über 73 Millionen US-Dollar in der Schweiz

2. Dez. 2009

* ABB erhält Auftrag über 38 Millionen US-Dollar aus Saudi-Arabien

23. Nov. 2009

* ABB und Fortum entwickeln umfassendes Smart Grid für nachhaltiges Stadtprojekt Wert ???

13. Nov. 2009

* ABB erhält Energietechnik-Auftrag in Höhe von 75 Millionen US-Dollar in Kanada

12. Nov. 2009

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'669
ABB

Guten Morgen zusammen,

Nun, wir sind uns wohl alle einige dass es ABB zur Zeit (noch) nicht so läuft wie wir es wohl gerne hätten. Nichts desto trotz sind die Aussichten für diesen Markt/Produkte gut (Energie wird IMMER benötigt) und damit wird es auch der Firma wieder besser laufen. Haben wir doch noch etwas Geduld und lassen wir das Erbsenzählen ... Andernfalls würde es mich interessieren Fakten zu lesen, weshalb ABB kein Potential haben sollte?

[ABB N] - JP Morgan bestätigt Overweight, Kursziel unverändert: 24.00 CHF

Charttechnischer Ausblick 11.02.10: ABB hat sich redlich um einen Anlauf auf das Doppeltief von Dezember bei 18,25 CHF bemüht. Mit dem Überschreiten des Höchstkurses von Mittwoch haben wir nun eine aggressive Longgelegenheit am Schopf ergriffen. Der Stopp kann nach der freundlichen Performance schon eng nachgezogen werden, sogar ein sofortiger Wechsel ins Shortlager ab 19,05 CHF steht auf dem Plan (dieser Trade wurde im AlpenTrader-Depot live und mit Ankündigung durchgeführt).

(Godmode Trader / 11.02.2010)

aklugano01
Bild des Benutzers aklugano01
Offline
Zuletzt online: 31.03.2011
Mitglied seit: 06.02.2009
Kommentare: 141
ABB

Finanzmarktkalender: ABB profitiert von Konjunkturprogrammen

Donnerstag, 18.2.: Investitionsgüterkonzerne könnten die Gewinner der Finanzkrise sein - profitieren sie doch von den milliardenschweren Konjunkturprogrammen. Ob dem so ist, wird man am Donnerstag genauer sehen, wenn Siemens-Konkurrent ABB in Zürich die Zahlen für 2009 vorlegt. Der Konzern, der stark von Großaufträgen abhängt und spät auf konjunkturelle Entwicklungen reagiert, fährt die Kosten aggressiv herunter und ...

Leider ist der Volltext Kostenpflichtig :evil:

http://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2010029256

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'634
ABB

aklugano01 wrote:

Finanzmarktkalender: ABB profitiert von Konjunkturprogrammen

Donnerstag, 18.2.: Investitionsgüterkonzerne könnten die Gewinner der Finanzkrise sein - profitieren sie doch von den milliardenschweren Konjunkturprogrammen. Ob dem so ist, wird man am Donnerstag genauer sehen, wenn Siemens-Konkurrent ABB in Zürich die Zahlen für 2009 vorlegt. Der Konzern, der stark von Großaufträgen abhängt und spät auf konjunkturelle Entwicklungen reagiert, fährt die Kosten aggressiv herunter und ...

Leider ist der Volltext Kostenpflichtig :evil:

http://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2010029256

und ... "wartet auf Aufträge aus den Konjunkturprogrammen." lautet das kostenpflichtige Satzende.

Warum fährt ein Konzern die Kosten aggressiv herunter, wenn er von den Konjunkturprogrammen profitiert?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'669
ABB

@ Elias

Vielen Dank für deine kritischen Anmerkungen betreffend ABB - viel mehr würden mich jedoch Fakten interessieren wieso du der Energietechnik in diesem oder spätestens im kommenden Jahr keine Erholung zutraust? Denkst du es wird plötzlich kein Strom mehr benötigt? Befürchtest du eine weitere Kriese? Oder wieso so negativ? Wie gesagt, es könnte besser laufen, aber die Aussichten sehe ich nicht so schwarz ...

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'634
ABB

Ich befürchte, dass ich am nächsten Freitag die ABB bei 22 kaufen muss, sofern ich keinen Rollover mache.

Mir ist es noch so recht, wenn der Titel steigt.

Ich sehe folgende Fakten:

- Q4 Zahlen und Aussichten nächsten Donnerstag, 18. Februar

- der Titel steigt nicht, obwohl ABB von den Konjunkturprogrammen profitiert

- die grossen Investoren scheint das auch nicht zu kratzen

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
ABB

Was hältst Du zur Aussage des Analysten der deutschen Bank, der ABB auf 22 Fr. "buy" hochstufte:

Dabei verwies der Analyst insbesondere auf die langfristige Attraktivität des Geschäfts mit den Schwellenländern. Zudem dürften die bisher bekannt gegebenen Kosteneinsparungen die Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern des Elektrotechnikkonzerns zwischen den anvisierten 11 und 16 Prozent halten.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'634
ABB

Was ich dazu meine? *gähn* ABB -1.71%

Ich brauche einen Kurs von 22 am nächsten Freitag, egal was die Analysten meinen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
ABB

.....zumindest der kräftig steigende Dollar arbeitet munter und ohne grosse Mühe für ABB 8) 8)

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'826
ABB

Die Frage ist nur wie lange noch....

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'669
ABB

Solange Griechenland & Co ihre Finanzen nicht im Griff haben kann es durchaus noch eine Weile so weiter gehen ...

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'826
ABB

Ist den der Dollar so viel besser als der Euro????

Wohl kaum. Mit Sicherheit um einiges schlechter. Aber die Lemminge werden auch noch eine andere Fluchtwährung finden....

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
DRC

http://www.handelszeitung.ch/artikel/Unternehmen-AWP_ABB-erhaelt-Auftrag...

...und im Congo gibts generell noch ganz ganz viel zu tun :!:

what's up!

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
ABB

Es ist schon fast unheimlich, ABB verkündet fast alle 4 Tage einen neuen 100 Mio $ Auftrag und der Kurs schnäggelet nur so vor sich hin.

Ein paar verdrückte Rappen rauf, ein paar verdrückte Rappen runter. Was soll das?

Wer hat wohl ein Interesse den Kurs flach zu halten?

Jemand der sich vor den Zahlen noch das Depot füllen will?

Am Mittwoch kommt auf jeden Fall starke Bewegung in den Kurs, da bin ich überzeugt, warum dann nicht schon heute positionieren?

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'634
ABB

Die Käufer füllen das Depot, die Verkäufer leeren es.

So positioniert sich jeder au seine weise vor dem D-Day.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Kampfbuchhalter
Bild des Benutzers Kampfbuchhalter
Offline
Zuletzt online: 09.08.2011
Mitglied seit: 20.06.2008
Kommentare: 44
ABB

16.02.2010 11:47

UBS belässt ABB auf 'Buy' - Ziel 25 Franken

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-02/16151028-ubs-belaess...

Das Geld, das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit; das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft.

Lindis.
Bild des Benutzers Lindis.
Offline
Zuletzt online: 09.08.2011
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 231
ABB

was isch au los plötzlich? Kurs uf 19.22 abgsackt... :cry: ich glaube ich stiege da mal i vor em 18. feb.

Seiten