UBS

UBS Group N 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 17.985 CHF
  • +1.35% +0.240
  • 27.05.2022 17:31:36
32'841 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
UBS

hatte heute sonst noch jemand probleme mit dem ubs e-banking? zur zeit komm ich nicht mal mehr auf die ubs homepage.......

Bang goes the money

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
UBS

Bucksbunny wrote:

hatte heute sonst noch jemand probleme mit dem ubs e-banking? zur zeit komm ich nicht mal mehr auf die ubs homepage.......

Vielleicht hat die UBS die Rechung für den Websever nicht bezahlt.... Lol

Der Mensch tut was geschieht.

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

Bucksbunny wrote:

hatte heute sonst noch jemand probleme mit dem ubs e-banking? zur zeit komm ich nicht mal mehr auf die ubs homepage.......

...auch bei mir läuft er immer noch nicht :evil:

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'176
UBS

:shock: Manfred hat alles gestopt !

Lol er will vermutlich die ubs übernehmen !

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
UBS

harosher wrote:

Bucksbunny wrote:
hatte heute sonst noch jemand probleme mit dem ubs e-banking? zur zeit komm ich nicht mal mehr auf die ubs homepage.......

...auch bei mir läuft er immer noch nicht :evil:

funzt es bei Euch wieder?^^

(vorhin kam ich bis zum Login...............weiter nicht!) :evil:

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

Prise Salz wrote:

harosher wrote:
Bucksbunny wrote:
hatte heute sonst noch jemand probleme mit dem ubs e-banking? zur zeit komm ich nicht mal mehr auf die ubs homepage.......

...auch bei mir läuft er immer noch nicht :evil:

funzt es bei Euch wieder?^^

(vorhin kam ich bis zum Login...............weiter nicht!) :evil:

...schei..e, konnte heute nicht handeln :evil:

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
UBS

ABNNM

Mini Long

KO: 11.20

open-end

Noch interessanter Leverage, was haltet ihr von diesem Teil? Vlt noch abwarten, erwarte noch ein Taucher bis vlt 13.50, danach steige ich ein.

Gruss

vanilla.
Bild des Benutzers vanilla.
Offline
Zuletzt online: 02.06.2015
Mitglied seit: 30.09.2009
Kommentare: 230
UBS

Smith2000 wrote:

ABNNM

Mini Long

KO: 11.20

open-end

Noch interessanter Leverage, was haltet ihr von diesem Teil? Vlt noch abwarten, erwarte noch ein Taucher bis vlt 13.50, danach steige ich ein.

Gruss

habe momentan abnhg auf der WL

8-tung näherer SL

"Risiko entsteht dann, wenn Anleger nicht wissen, was sie tun."

Warren Buffet

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

24-02-2010 14:44 UBS/Steueraffäre: Bundesrat stellt der UBS eine Mio CHF in Rechnung

Bern (awp/sda) - Der Bundesrat stellt der UBS den Aufwand für die Verhandlungen zum Vergleich mit den USA in Rechnung. Die Grossbank soll eine Million Franken übernehmen, wie die Bundeskanzlei am Mittwoch mitteilte. Ein weitergehender Rückgriff auf die Bank ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Die Gesamtkosten für das mit dem Vergleich verbundene Amtshilfeverfahren werden auf 37 Mio geschätzt.

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
UBS

So, wann gehts jetzt entlich mal wieder Richtung 17... Biggrin

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 27.05.2022
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 721
UBS

Mit viel Geduld und Spucke wirds dann schon in diese Richtung gehen Lol

curious.
Bild des Benutzers curious.
Offline
Zuletzt online: 25.03.2011
Mitglied seit: 20.01.2010
Kommentare: 65
UBS

s3arch wrote:

So, wann gehts jetzt entlich mal wieder Richtung 17... Biggrin

haha s3arch ich brauch 20.45 um eben zu sein :,-(

aber hab ja noch n paar jährchen zeit Acute

"Nur wer gegen den Strom schwimmt kommt zur Quelle"

(Konfuzius)

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
UBS

hehe, ja die Zeit heilt alle wunden...:-)

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
UBS

s3arch wrote:

So, wann gehts jetzt entlich mal wieder Richtung 17... Biggrin

ich finde es einfach super wie uns die heutige börse presentiert wird. da hockt eine firma kurz vom zusammenbruch und der staat muss diese firma voll unterstützen auf kosten vom bürger. die börse wird sich massiv ändern müssen bevor alles zusammenbricht. hier wird meines erachtens sehr gefährlich gespielt auf kosten von angestellten und von soliden firmen. die banken sollten schnellstens wieder ihre tätigkeiten aufnehmen und zwar als bank und nicht als casino-treiber.

die ubs hatte sich NUR auf das casino treiben fokusiert, also ist die sache mit der ubs noch lange nicht gegessen.

null arbeit viel reorganisation=?

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 5'110
denke wir laufen weiter gen Norden

in den Staaten alle Banken rauf

(dank weiterhin billigem Geld)

KBW Bank Index ^BKX 4:02pm ET 47.49 1.06 2.28% BiggrinBiggrinBiggrin

also wird es hier nicht viel anders sein 8)

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
UBS

good!! weil ich würd mich anhand meines zT wieder eingesetzten gewinns bei aktuellem ep 14.74 gerne noch einmal ein bisschen an der ubs bereichern 8) (leider momentan noch ein ganzer rappen im minus)

und weleda darf sich dabei zwangslos auf den kopf stellen und zuschauen

what's up!

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
UBS

CuriousMe wrote:

good!! weil ich würd mich anhand meines zT wieder eingesetzten gewinns bei aktuellem ep 14.74 gerne noch einmal ein bisschen an der ubs bereichern 8) (leider momentan noch ein ganzer rappen im minus)

und weleda darf sich dabei zwangslos auf den kopf stellen und zuschauen

solche arrgumente wie deine durfte ich bereits bei vielen lesen die meinten die ubs sei eine formel eins maschine in der hoffnung der kurs schnelle richtung 20, 30, 40, 50..... ,immer schön zu lesen, wie europäische banken weiterhin milliarden abschreiben müssen. und im weiteren will ich ja wissen, wie die opterativen geschäfte der ubs vorankommen, damit ist für mich der fall klar, alles andere als erfreulich.

vielleicht noch ein kleiner hinweis: die kreditblase ist im vormarsch und die zinserhöhungen kommen auch immer näher... ist nur eine frage der zeit.... Wink

cu

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
UBS

hum? hab doch gar kein argument angebracht?

anderseits frage ich mich seit geraumer zeit, ob weleda eigentlich überhaupt Irgendwo investiert ist (und wie denn die gesegnete institution heissen mag), oder dieses forum ausschliesslich dazu nutzt um auf diversen gesellschaften rumzuhacken

what's up!

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
UBS

CuriousMe wrote:

hum? hab doch gar kein argument angebracht?

anderseits frage ich mich seit geraumer zeit, ob weleda eigentlich überhaupt Irgendwo investiert ist (und wie denn die gesegnete institution heissen mag), oder dieses forum ausschliesslich dazu nutzt um auf diversen gesellschaften rumzuhacken

invistiert in zurich versicherung und in swisslog.

und 10kg physiches gold.

und hier noch was zum bankensektor:

www.shortnews.de/id/817529/wirtschaftskrise-702-usbanken-stehen-kurz-der...

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
UBS

danke für deine antwort.. war schon ein wenig besorgt Wink aber bist scheinbar trotz ständigem meckern wo investiert

aber hüte dich, die ubs stand auch über jahrzehnte als vorzeigebank da (obwohl ich zu dieser zeit noch nix mit aktien am hut hatte), bis es 'bums' gemacht hat. kann also meines erachtens auch zb bei züri passieren (oder siehe momentan zb swisscom) - wer hat heutzutage direkt oder indirekt schon kein dreck am stecken (ausser ich natürlich Lol )

und apropos banken: in den staaten liegt das eine oder andere bankensterben mittlerweile an der tagesordnung (okay, ist besorgniserregend genug) aber hindert mich das daran, kurzfristig hoffentlich noch bisschen geld mit ubs shares zu generieren (die waren bisher in gewissen segmenten (un)scheinbar skrupellos, also wieso soll ich kleines mäuschen nun welche haben?) -> darum mein kurzzeitiges investment, ohne argument

wenn man sich auf die börse einlässt gehts um geld gewinnen - spenden tu ich anderweitig

what's up!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 41'070
UBS

weleda wrote:

CuriousMe wrote:
hum? hab doch gar kein argument angebracht?

anderseits frage ich mich seit geraumer zeit, ob weleda eigentlich überhaupt Irgendwo investiert ist (und wie denn die gesegnete institution heissen mag), oder dieses forum ausschliesslich dazu nutzt um auf diversen gesellschaften rumzuhacken

invistiert in zurich versicherung und in swisslog.

und 10kg physiches gold.

und hier noch was zum bankensektor:

www.shortnews.de/id/817529/wirtschaftskrise-702-usbanken-stehen-kurz-der...

Ich bin mit einem EP von CHf 13.00 bei der UBS eingestiegen. Für das, dass diese Bank so "schlecht" ist (Meinung von Weleda), habe ich bis jetzt einen schönen Gewinn mit dieser "Bruchbude" erzielt. 8)

Make Moneeey Moneey.....

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 41'070
UBS

Bugatti wrote:

Zyndicate wrote:
... Ich bin mit einem EP von CHf 13.00 bei der UBS eingestiegen. Für das, dass diese Bank so "schlecht" ist (Meinung von Weleda), habe ich bis jetzt einen schönen Gewinn mit dieser "Bruchbude" erzielt. 8)

Make Moneeey Moneey.....

Waren es nicht CHF 13.50 :?:

Verfasst am: 10.02.2010 - 08:12 Titel: UBS

Bin nun auch bei UBS eingestiegen mit einem EP von CHF 13.50!

und hast Du schon verkauft?

"Gewinn" hast Du erst erzielt, wenn Du ihn auch realisiert hast. Wink

Im gesamten mit der Courtage und allem habe ich einen EP von CHF 13.50... so +/- 13.00 bin ich eingestiegen...

8)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
UBS

Zyndicate wrote:

Im gesamten mit der Courtage und allem habe ich einen EP von CHF 13.50... so +/- 13.00 bin ich eingestiegen...

8)

Na ja, dann hast Du ja richtig grossen Stil zugegriffen ...

Lol

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

Manfred
Bild des Benutzers Manfred
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 26.06.2009
Kommentare: 752
UBS

Wichtig ist doch nur, dass der blöde schweizer Steuerzahler, 36 Mio. CHF bezahlen muss, für die Bemühungen des Bundesrates in der UBS-Sache!

Ja, Heiliger Bimbam, ist das euch allen Schnurzegal?

Vermutlich hat der Einsatz "unserer" Politiker noch viel mehr gekostet. Die UBS übernimt also grosszügigerweise eine ganze Million der Kosten!

Dieses Geld hätte sie, (die UBS) doch auch noch gut gebrauchen können, um Bonis zu zahlen, für die ach so armen und erfolgreichen Banker!

Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
UBS

Unser Bankgeheimnis ist nicht eine UBS Sache...

Betrifft alle Schweizer Banken

Gruss Seimen

usher
Bild des Benutzers usher
Offline
Zuletzt online: 04.02.2011
Mitglied seit: 08.07.2009
Kommentare: 226
@Manfred

Die UBS wollte ja mehr (alles) zahlen aber der BR hat dies abgelehnt, -selber schuld. Ausserdem hat der Bund letzten Sommer doch ganz schön verdient, als er seine Aktien verkauft hat, schon vergessen?

Also hör endlich auf von den armen Steuerzahlern zu jammern. Die UBS hat jahrelang Steuern in CH gezahlt und das waren keine kleinen Beträge, hast du da auch gesagt von der Drecksbank soll CH kein Geld nehmen???

Es war sicher keine schlechte Investition den Finanzplatz CH zu stützen. Und wenn du Steuern sparen willst, da könnte ich dir 10 Sparten nennen wo die Mio. nur so verscherbert werden und ich perönlich sofort den Rotstift zücken würde und in diesen Sparten kommt auch kein Geld mehr zurück wie dies bei der UBS der Fall ist.

Also bitte neues Thema, Steuergelder und Boni sind wirklich langsam genug durchgekaut.

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
UBS

Genau, danke Usher...das eeewige gegränne und immer über das gleiche. Mir ist auch klar das hier freie Meinungsäusserung herrscht, heisst aber nicht dass man 30 mal den gleichen Stuss schreiben muss...

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
UBS

Bin ganz euer Meinung, man sollte nach vorne sehen.

Die Börse schaut auch nicht in die Vergangenheit..

Gruss Seimen

Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
UBS

ich bin ebenfalls eurer Meinung. ständig negative kommentare über die ubs bringen einfach nichts. ich glaub an grübel und kann mir sehr gut vorstellen, dass in einigen Jahren viele zurück blicken und bitter entäuscht sein werden weil sie nicht unter 20 eingestiegen sind. hahahahaha selber schuld

Bang goes the money

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
1 Jahr Grübel - das Fazit in Zahlen

Börsenkurs, Personalbestände, Kundengelder, Verwaltungskosten, Konzernleitungs-Mix – ein Jahr nach dem Amtsantritt von Oswald Grübel ist es Zeit, den Mann zu messen.

Vor just einem Jahr stellte die UBS eine neue Hoffnung vor: Am 26. Februar 2009 wurde bekannt, dass Oswald Grübel die Führung bei der Grossbank übernimmt – per sofort löste er Marcel Rohner als Konzernchef ab. Die Börse quittierte seine Wahl mit einem 16-Prozent-Sprung der UBS-Aktie.

Zurecht? Jetzt, ein Jahr später, werden Bilanzen gezogen und Urteile gefällt: über Grübels Strategie, über seine Sparmassnahmen, über das (immer noch dürftige) Kundenvetrauen, über die finanzielle Stabilität.

Wir schliessen uns den Bemühungen an, eine Jahresbilanz zu ziehen und ein Zwischenurteil zu fällen – in der Form, die vielleicht am besten zum Gewürdigten passt: Ein Jahr Grübel in nackten Zahlen.

Das bedeutet zuerst einmal:

Aktienkurs seit Grübels Ernennung:

• UBS N: +22 Prozent

• SMI: +40 Prozent

• CS Group N: +69 Prozent

Ein Vorwurf, den Grübel (und sein Präsident Kaspar Villiger) zunehmend öfter zu hören bekommen, lautet: Sie hätten es nicht geschafft, das Vertrauen in die Bank wiederherzustellen. Das heisst in Zahlen:

Net New Money:

• in den drei Quartalen 2009 seit Grübels Ernennung: —134,4 Milliarden Franken

• in den drei Quartalen davor: —184,3 Milliarden Franken

Bemerkenswert ist dabei, dass der Abfluss der Schweizer Kunden im Verhältnis zum gesamten Geldabfluss verlangsamt hat. In Zahlen:

Net New Money Schweizer Kunden:

• in den drei Quartalen 2009 seit Grübels Ernennung: —10,0 Milliarden Franken

• in den drei Quartalen davor: —40,4 Milliarden Franken

Die Personalentwicklung zeigt den angekündigten Rückgang (das erklärte Ziel kurz nach Amtsantritt war ein Abbau um 15 Prozent). Am schwächsten betroffen war bislang das (ausseramerikanische) Vermögensverwaltungs-Geschäft und der Schweizer Markt.

Personalbestand (in Vollzeitstellen):

• Corporate Center heute: 1'624 – bei Grübels Amtsantritt: 3'097 – Abbau: 47,5 Prozent

• Investment Bank heute: 15'666 – bei Grübels Amtsantritt: 19132 — Abbau: 18,11 Prozent

1. Konzernweit heute: 65'233 – bei Grübels Amtsantritt: 77'783 – Abbau: 16,1 Prozent

• Wealth Management Americas heute: 17'925 – bei Grübels Amtsantritt: 20'623 — Abbau: 13,1 Prozent

• Global Asset Management heute: 3'471 – bei Grübels Amtsantritt: 3'914 —

Abbau: 11,3 Prozent

• Wealth Management & Swiss Bank heute : 27'548 – bei Grübels Amtsantritt: 31'016 — Abbau: 11,2 Prozent

Dass sich die neue Führungscrew vor allem bemüht hat, die Kosten in den Griff zu bekommen, zeigt sich an diversen Kennzahlen, zum Beispiel:

Personalkosten:

• In den drei Quartalen 2009 seit Grübels Wahl: 12,6 Milliarden Franken

• Im gleichen Vorjahreszeitraum: 10,9 Milliarden Franken

Oder:

Allgemeine Kosten/Administration:

• In den drei Quartalen 2009 seit Grübels Wahl: 4,6 Milliarden Franken

• Im gleichen Vorjahreszeitraum: 8,2 Milliarden Franken

Im weiteren kann die neue Konzernleitung für sich beanspruchen, die finanzielle Solidität verbessert zu haben. In Zahlen:

BIZ-Kernkapitalquote (Tier I):

• heute: 15,4 Prozent

• bei Grübels Amtsantritt: 11,0 Prozent

Immer noch mehrheitlich aus den Kurer/Rohner-Tagen ist die Konzernleitung, in Zahlen:

Mitglieder des Group Executive Board:

• Neu: 6

(Oswald Grübel, CEO; Carsten Kengeter, Co-CEO Investmentbank; Alexander Wilmot-Sitwell, Co-CEO Investmentbank; Ulrich Körner, COO; Bob McCann, Wealth Management Americas; Chi-Won Yoon, Asien)

• Alt: 7

(John Cryan, CFO; Markus Diethelm, General Counsel; John A. Fraser, Global Asset Management; Philip Lofts, Chief Risk Officer; Francesco Morra, CEO Schweiz; Robert Wolf, Investmentbank Americas; Jürg Zeltner, Wealth Management).

Seiten