Xstrata

3'082 posts / 0 new
Letzter Beitrag
CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
Xstrata

@ramschi: mit dem unterschied, dass du dein gold (ich nehm an das hast du mehrheitlich physical) widerstrebiger hergibst, als zb eine erfolgreiche xstrata-aktie die zwar industrie-metalle abdeckt, aber mit der sich meines erachtens 'leichter' gewinn realisieren lässt. da du bestimmt mehr an greifbarem gold hängst als an einem wertpapier, no?

also so ginge es mir jedenfalls 8)

what's up!

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Xstrata

CuriousMe wrote:

@ramschi: mit dem unterschied, dass du dein gold (ich nehm an das hast du mehrheitlich physical) widerstrebiger hergibst, als zb eine erfolgreiche xstrata-aktie die zwar industrie-metalle abdeckt, aber mit der sich meines erachtens 'leichter' gewinn realisieren lässt. da du bestimmt mehr an greifbarem gold hängst als an einem wertpapier, no?

also so ginge es mir jedenfalls 8)

Ich unterscheide ziemlich strikt:

Ich hab auf der einen Seite physisches EM, mit welchem ich mich "versichern" möchte. Davon könnte man vielleicht einen Teil als spekulativ anschauen, da ich je nach Verlauf vielleicht 10-20% zu einem hohen Preis verkaufen könnte, auch wenn sich noch nicht alle schwarzen Wolken am Himmel verzogen haben.

Auf der anderen Seite hab ich Silber-ETF's und Silber-Calls zur kurz- bis mittelfristigen Spekulation sowie Minenaktien zur Spekulation sowie als Anlage (Aktien = Sachwerte), also aus den gleichen Gründen, weshalb die meisten Xstrata-Aktionäre XTAN halten.

Fast alle Edelmetall-Aktien performen übrigens seit Monaten deutlich besser als XTAN und ein Ende davon ist meiner Ansicht nach nicht abzusehen. Wink

serious
Bild des Benutzers serious
Offline
Zuletzt online: 11.03.2021
Mitglied seit: 05.05.2009
Kommentare: 796
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

...

Fast alle Edelmetall-Aktien performen übrigens seit Monaten deutlich besser als XTAN und ein Ende davon ist meiner Ansicht nach nicht abzusehen. Wink

... die da wären - die interessantesten - bitte?! Deine Statements gefallen und klingen (sehr) vernünftig.

Szenario (worst case): Einige Staaten gehen bankrott - Währungsreform - Papiergeld ist nichts mehr wert. Edelmetalle, Immobilien usw. sind der sichere Hafen - super. Was passiert dann mit Edelmetallaktien? (Vielleicht blöde Frage, aber ... think about) - Denkt man dann in Sachwerten, also physisch, oder in Notengeld?

Übrigens - Dein Wohnort überrascht mich. Wie sollen wir dann an Weihnachten noch zu einem Fondueplausch auf dem Zugersee gelangen?

Es hört doch jeder nur, was er versteht! (Goethe)

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

man könnte es ja nach Monaco oder Sizilien verschieben?

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

Ramschpapierhaendler wrote:

@Smith2000: Monaco wäre bei mir in der Nähe. Weiss aber nicht, ob es da auch Fondue gibt. Wink

Naja, vlt gibts halt Schnecken

serious
Bild des Benutzers serious
Offline
Zuletzt online: 11.03.2021
Mitglied seit: 05.05.2009
Kommentare: 796
Xstrata

@ Ramschpapierhaendler

Vielen Dank für die Tipps. Ich beneide Dich, so nahe an oder in der Provence zu sein ... und sowohl Gold als auch Fondue sind einmal in einem "liquiden" Zustand.

Ich denke beim worst case wäre physisches Gold/Edelmetall wohl das Beste. Im Metallkontodepot gehört es m.W. auch immer dem Inhaber (wie Wertschriften, nicht wie Geldguthaben). Aber, es wirft halt keine Verzinsung ab. Ich würde gerne die Meinung vom MF hören.

Dennoch bleibe ich bei Xstrata investiert. Wir glauben ja kaum an den worst case. Die Verbrüderung mit Glencore ist offensichtlich, jetzt müsste ja bald die zurückgeorderte Mine bezahlt werden, und dann ist Xstrata sowas von "liquide". Eigentlich können wir uns nur noch freuen. Wenn die beiden heiraten, spricht man dann nur bei Kinderzeugung von Inzucht?! Lol Ich denke, es wäre nicht zum Schaden der Aktionäre.

Es hört doch jeder nur, was er versteht! (Goethe)

Muvica
Bild des Benutzers Muvica
Offline
Zuletzt online: 27.04.2014
Mitglied seit: 15.10.2009
Kommentare: 92
Xstrata

Wenn dass so weiter nach unten mit xstrata geht, dann sehen wir womöglich die neuen Jahrestiefs.

Es könnte aber auch sein, dass der Kurs mit Absicht nach unten gedruckt wird.

Was meint ihr dazu?

fabu7
Bild des Benutzers fabu7
Offline
Zuletzt online: 14.10.2011
Mitglied seit: 10.06.2009
Kommentare: 91
Xstrata

Der Gesammtmarkt ist 2 Wochen gestiegen und nun kommt halt mal ein kleiner Rücksetzer.

Und da sich XTAN meistens etwas überproportional zum Gesammtmarkt verhält ist dies ganz normal.

Guter Zeitpunkt zum einsteigen..

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

baue meine Long Position aus

Muvica
Bild des Benutzers Muvica
Offline
Zuletzt online: 27.04.2014
Mitglied seit: 15.10.2009
Kommentare: 92
Xstrata

17-er Marke ist durchbrochen. :?

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Xstrata

Smith2000 wrote:

baue meine Long Position aus

Mit Aktie oder Option?

Ich trade seit gestern mit MXTAD. Da die Aktie so grosse Kursbewegungen macht ist diese Option sehr interessant. Auch muss man weder GB (0,5% bei Kauf) noch CH Stempelsteuer bezahlen.

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

<gelöscht>
XTAN

@ Schmidi:

Gute Idee, aber ich denke es gibt bis Freitagabend Börsenschluss noch leicht günstigere Kaufgelegenheiten!

:idea: :idea: :idea:

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Wobei das könnte Morgen schon wieder drehen

Denke der Markt ist bald überverkauft, evtl. drehts Morgen schon wieder obsi :arrow:

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
Xstrata

dobry wrote:

Smith2000 wrote:
baue meine Long Position aus

Mit Aktie oder Option?

Ich trade seit gestern mit MXTAD. Da die Aktie so grosse Kursbewegungen macht ist diese Option sehr interessant. Auch muss man weder GB (0,5% bei Kauf) noch CH Stempelsteuer bezahlen.

Hab ich mir auch überlegt. Handelte aber bis jetzt nur mit Call/Put Warrents. Fallen beim KO Warrent (CH) noch weitere Kosten ausser den normalen Gebühren beim Kauf und Verkauf an?

Der Mensch tut was geschieht.

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

dobry wrote:

Smith2000 wrote:
baue meine Long Position aus

Mit Aktie oder Option?

Ich trade seit gestern mit MXTAD. Da die Aktie so grosse Kursbewegungen macht ist diese Option sehr interessant. Auch muss man weder GB (0,5% bei Kauf) noch CH Stempelsteuer bezahlen.

yes, genau von dem habe ich auch eine grosse Position, va hat er noch ein guten KO Abstand und anständige Gewinnchancen.

@ Cambodia: Am besten ist es wenn du in einen steigenden Markt hineinkaufst, so kannst du nachher den ganzen Abschwung miterleben. Ich kaufe im Sinkflug, so kann ich das Gegenteil miterleben - dies ist mir bedeutend lieber!! Zudem kann niemand den perfekten Punkt zum Einstieg finden, aber wenn du so von dir überzeugt bist..

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Xstrata

Ich habe heute in den fallenden Markt hinein MXTAD gekauft, nachdem ich gestern Abend noch zu 0.96 verkauft habe. Heute Morgen 0.91, dann 0.86 und dann bei 0.78, macht EP 0.87, Schlusskurs 0.78. Toll! :? Wobei es heute aber auch nur runterging, keine Erholung zwischendurch.

@paceline: Es fallen nur Courtage und Fr.1.-- Börsengebühren an (bei Swissquote)

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

ja, auch richtig so - so lange der KO nicht berührt wird, und wir die nerven behalten, so wird sich XTAN wieder erholen, dadurch MXTAD auch - und somit uns doch noch Geld bescheren.

Nerven muss man haben *seufz*

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Xstrata

Wenn der KO berührt wird bin ich im A**** Lol

Hoffentlich kann der DJ die leichte Erholung halten.

Heute wurde 2x125'000 MXTAD zu 0.78 gekauft. Gute Ausgangsposition. Ich muss zuerst -10% aufholen.

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Xstrata

Wenn der Kupferpreis fällt, hat das Einfluss auf Xstrata?

<gelöscht>
XTAN

Ja, ist überproportional negativ für Xstrata.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Xstrata

Dann wird wohl das der Grund sein:

Beijing (BoerseGo.de) - Die Kupferimporte Chinas, dem größten Verbraucher des Halbedelmetalls, fielen im Januar das erste Mal seit drei Monaten, da sich die inländische Versorgungslage besserte und die saisonale Nachfrage sich abschwächte. Die Importe erreichten 196.926 Tonnen, das sind 19% weniger als im Dezember.Antworten

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Xstrata

Wäre vielleicht noch interessant zu wissen, wie die Situation der Lager für Kupfer aussieht. Die Chinesen haben ja zeitweise das Metall gebunkert. Wenn jetzt der Bedarf zurückgeht und zuerst die Lager geleert werden, scheint die Erholung nicht so schnell zu kommen. Anderseits erscheint es doch logisch bei tiefen Preisen zu kaufen, denn irgendwann ist ja der Bedarf wieder da, speziell im asiatischen Raum......???

Aber wer durchschaut das schon immer.......

Schönen Abend noch Halligalli

Immer der Nase nach

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

MXTAD

noch 20 % KO Abstand, sollte reichen, oder??

Macht mich sonst fertig

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Xstrata

Halligalli wrote:

Wäre vielleicht noch interessant zu wissen, wie die Situation der Lager für Kupfer aussieht. Die Chinesen haben ja zeitweise das Metall gebunkert. Wenn jetzt der Bedarf zurückgeht und zuerst die Lager geleert werden, scheint die Erholung nicht so schnell zu kommen. Anderseits erscheint es doch logisch bei tiefen Preisen zu kaufen, denn irgendwann ist ja der Bedarf wieder da, speziell im asiatischen Raum......???

Aber wer durchschaut das schon immer.......

Schönen Abend noch Halligalli

Der Lagerbestand hat tendentiell sicher einen drückenden Einfluss auf den Preis. Andererseits ist es relativ klar, dass die Chinesen nicht allzu viel ihres Lagerbestandes abbauen werden.

Muvica
Bild des Benutzers Muvica
Offline
Zuletzt online: 27.04.2014
Mitglied seit: 15.10.2009
Kommentare: 92
Xstrata

Habe seit längerem nichts gehört über Glencore und zusammenschluss mit xstrata. Steckt mehr hinter dem Gerücht? Vielleicht wissen wir am 03.März 2010 mehr. Wink

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Xstrata

Was ist am 3.März? Und was würde ein Zusammenschluss für die Aktie bedeuten?

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

Muvica
Bild des Benutzers Muvica
Offline
Zuletzt online: 27.04.2014
Mitglied seit: 15.10.2009
Kommentare: 92
Xstrata

Will Glencore ihre Kohleminen zurückkaufen, muss sie das vor dem 3. März tun.

Ein Zusammenschluss von Xstrata und Glencore würde die künftige Finanzierung erleichtern, hingegen auf Kosten einer im Rohstoffhandel nicht unbedingt förderlichen grösseren Transparenz und dem Ende des erfolgreichen Gesellschafter-Modells. Der Balanceakt der untrennbaren Zwillinge ist heikel, wieder steigende Rohstoffpreise würden ihn auf alle Fälle um einiges einfacher machen.

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

welches findet ihr den besten Index für Rohstoffe?

ich schaue jeweils im Commodity Index nach, hab die Gewichtung und den Inhalt nicht gerade im Kopf, aber mal grob wirds etwa das sein was Xstrata produziert etc

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
Xstrata

Hah wieder dabei Leute, fühl mich wieder wie zu Hause:)!

<--------LONG

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

<gelöscht>
XTAN

Geht mir auch immer so, ohne Xstrata im Depot ist es mir nicht wohl resp. ich fühle mich irgendwie nackt...

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Seiten