Actelion

1'609 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
Actelion

Schlusskurs: sFr. 45.90 -16.16% :roll: :roll: :roll:

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
Actelion

Ich denke, dass der Absturz sich schon morgen als übertrieben herausstellen könnte. Daher bin ich heute seit längerer Zeit wieder mal am Aktienmarkt eingestiegen (Kauf in der Schlussauktion bei CHF 45.90).

Gruss, aktienfreund

P.S.: Siehe auch den Kommentar des Cash Insider betreffend Actelion als Übernahmekandidat

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Actelion

ich denke vor den aktuellen Problemen hat es ganz gut ausgesehen mit Actelion.. Und ich finde den Absturz übertrieben,

eig müsste man hier radikal mit KO Warrants rein, hab aber zurzeit keine Liquidität.. war zuviel im Ausgang

aber würde hier sagen, wird sich sicher stark erholen, wenn die Aktie morgen NOCHMALS fällt, dann muss ich fast andere Positionen liquidieren um hier long zu gehen..

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Actelion

hmm bins mir auch am überlegen der finger zuckt auch ein wenig mal sehen was morgen noch geht! :roll:


 

nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
Actelion

Würde nicht mehr lange warten. Smile

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Um Actelion ist jetzt offenbar ein Kampf der Analysten entstanden. Während die einen neue Kursziele von 45.- angeben, meinen die anderen, Actelion könnte jetzt wieder mal zum möglichen Übernahmekandidaten werden. Genannt werden dabei Novartis, Abbot Laboratories und GlaxoSmithKline.

Das durchschnittliche Kursziel von 15 Analysten liegt momentan bei 67,67CHF. 8 empfehlen "Kaufen", 7 empfehlen "Halten" und 1 empfiehlt "Verkaufen". Siehe SWX.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Actelion

Grosse Abschläge sind nicht gleich immer gute Einstiegsmöglichkeiten. Abgesehen von Uebernahmephantasien gibt es besseres im moment.

Gruss

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 27.08.2021
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 558
war gestern ein wenig voreilig

morgen sehen wir aber sicher die 49.-- LolLol

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
atln

hab ep 47.20 ich hoff ich muss es nicht all zu lange aussitzen :cry:

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 27.08.2021
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 558
in einer Woche werden wir

erneut auf ca. 52.-- sitzen .. nachher kommen die Zahlen welche gut sind.. und dann geht es richtig 60.-- und natürlich werden die Banken das Ziel wieder anheben.. das mit den Zielen der Bank ist so oder so lächerlich... Wink

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 27.08.2021
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 558
iiiiiiii

:o

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
atln

das teil geht ja geil ab Lol ich hoffe auf kursen über 50fr in den nächsten tagen

Nukite
Bild des Benutzers Nukite
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 01.03.2010
Kommentare: 33
ATLUE

Hallo Zusammen

Bin zum ersten Mal hier und ein absoluter Neuling-Börsianer. Hoffe ihr nehmt mich trotzdem auf.

Habe gestern Actelion-Calls gekauft ATLUE.

Die Aktie ist gestiegen aber meine Option hat sich um keinen einzigen Rappen bewegt.

Habe wohl eine schlechte Call gekauft.

Nukite

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
Re: ATLUE

Nukite wrote:

Hallo Zusammen

Bin zum ersten Mal hier und ein absoluter Neuling-Börsianer. Hoffe ihr nehmt mich trotzdem auf.

Habe gestern Actelion-Calls gekauft ATLUE.

Die Aktie ist gestiegen aber meine Option hat sich um keinen einzigen Rappen bewegt.

Habe wohl eine schlechte Call gekauft.

Nukite

Hallo Nukite

Als Neuling gleich Optionen zu kaufen ist sehr mutig! Ich empfehle dir wirklich dich intensiv damit auseinander zu setzen. Gefährlich wird es vor allem dann, wenn du am Anfang gewinnst. Viele werden dann übermütig und das kann ins Auge gehen. So, be careful Wink

Zurück zu deiner Frage. Der Call ist nicht so schlecht. Er läuft ja auch noch eine Weile. Jedoch wurde heute gar nichts gehandelt, sprich keine Volumen. (Was niemand kauft ist im Moment nicht interessant, aber das kann sich ja wieder ändern.) Das Bezugsverhältnis ist 1:80. Dies bedeute für 80 Calls hast du das recht eine Aktie zum Preis von 52.- zu kaufen. Der grosse Vorteil ist jedoch die Zeit (Verfall) die der Aktie resp. dem Call bleibt 12.2012.

Mein Tipp an dich: Setz dir ein Gewinnziel. Wenn du dieses erreicht hast, stetze eine "Stop loss". Dies bedeutet, dass wenn der Call weiter steigt du ihn jederzeit noch höher verkaufen kannst. Sollte er jedoch auf dein "Zielpreis" sinken wird er sofort verkauft und du gehst kein Risiko ein, alles zu verlieren. Im Moment brauchst du aber sicher noch Geduld. Diesen Call kannst du ja jetzt auch noch eine Weile laufen lassen. Aber immer dran denken: Kaufen kann jeder (sofern er liquid ist), verkaufen ist jedoch Charaktersache... Wink

Und ganz wichtig: Dies ist nur meine Meinung. Vielleicht bin ich ja im unrecht. Also alle Tipps und Meinungen immer hinterfragen. Auch diese von so genannten Experten. Oder vielleicht sogar besonders von denen.

Hoffe dieser Input hilft dir ein wenig weiter!

Ich wünsche dir viel Glück und ein gutes Händchen.

Der Mensch tut was geschieht.

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
Actelion

Mit dem Warrants-Simulator siehst Du in etwa, wie sich der Warrant in Abhängigeit des Basiskurses, der verbleibenden Zeit und der sog. Volatilität verändert:

http://www.cash.ch/boerse/derivate/kursinfo-ATLUE

Im Moment ist der Kurs bei

Geld=0.14/ Brief=0.15 gestellt.

Könnte es sein, dass Du gestern bei

Geld=0.13/ Brief=0.14 zu 0.14 gekauft hast?

Gruss, aktienfreund

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Actelion

sariv3114 wrote:

Grosse Abschläge sind nicht gleich immer gute Einstiegsmöglichkeiten. Abgesehen von Uebernahmephantasien gibt es besseres im moment.

Gruss

Und die wären? Ist für mich bei diesen Kursen das mit Abstand interessanteste Unternehmen im SMI.

Btw, rein charttechnisch Trading-Range seit 3 Jahren mit Unterkante 45. Hab das Spiel schon drei Mal gemacht mit Kauf in den 40ern und Verkauf in den 60ern...

David
Bild des Benutzers David
Offline
Zuletzt online: 23.07.2012
Mitglied seit: 23.09.2007
Kommentare: 295
Actelion

@Nukite

Bevor du einfach mal einen Call kauft solltest du mal so was lesen...stand auch mal hier im Forum, aber nicht gleich gefunden...!

http://www.stock-channel.net/stock-board/printthread.php3?t=10590

Gruess David

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Buy, 200Stk, 45.97

Phil ist nun auch an Board Biggrin

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Nukite
Bild des Benutzers Nukite
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 01.03.2010
Kommentare: 33
Actelion

Guten Morgen

Herzlichen Dank für eure Antworten und Tipp's.

Ich bin erst seit letztem Jahr an der Börse dabei. habe auch schon Aktien gekauft. Habe mich schon vorab mit Büchern mal erste Wichtige Informationen geholt und auch gerade bzgl. Calls gelernt dass es "im Geld" sein soll, "möglichst lange Laufzeit", etc.

War mir aber nun gestern bei ATLUE dann nicht mehr sicher, ob ich etwas übersehen habe.

Danke "paceline" für Deine ausführliche Tipp's. Das mit dem "Stopp loss" muss ich machen.

"David" , Du hast recht gleich mit Calls rein ist riskant als "feuchthinterm öhrchen-Börsianerin". Habe auch nicht zu viel eingesetzt um das Risiko auf die Anfängernase zu fallen noch tragen zu können.

Den Warrant-Simulator werde ich einsetzen, Danke "aktienfreund". Ja, ich habe gekauft Geld=0.13 /Brief=0.14 zu 0.14 gekauft.

Liebe Grüsse

nukite

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Actelion

Calls und puts sind nur für die Emittenten ein gutes Geschäft.

Meine Empfehlung: Wenn du 10'000$ hast, eröffne ein Konto bei Interactive Brokers (sehr tiefe Gebühren) und gehe direkt in den Werten long und short. Wenn dir das zu langweilig ist, gibt's noch Futures und die Margin. Sonst verlierst du bei aktivem Handeln garantiert.

z.B. bin ich gerade im S&P 500 und Nasdaq short gegangen. Dies habe ich getan, indem ich beispielsweise 200 SPY (ETF auf S&P500) short verkauft habe. Der Trade kostete mich 1 $ und ich bin nun mit 22440$ short im S&P. Der Spread auf SPY ist um diese Zeit 1 cent. Entsprechend habe ich 1$ Gebühr bezahlt und einen halben Cent spread verloren (macht einen weiteren Dollar aus), somit 2 Dollar bezahlt. Der SPY muss nur 0.1 Punkte fallen und ich bin im Plus.

Mach diese Kalkulation mal mit den Gebühren deines Brokers und mit dem Spread eines Optionsscheins. Da sitzt du einfach am kürzeren Hebel...

Nukite
Bild des Benutzers Nukite
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 01.03.2010
Kommentare: 33
Actelion

Hallo yihi

Super, dass werde ich mir mal genauer anschauen.

Bin zur Zeit bei Swissquote.

Ich sehe schon hier lernt man von Euch

Gruss

nukite

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

@nukite

Eine goldene Regel ist jedenfalls: Glaube nichts was Dir andere empfehlen... (Besonders in Foren und so.. ;))

Die andere: Spiel nur Spiele deren Regeln Du kennst...

und noch eine: Lerne zuerst Deine Gier kennen...

Was den Stop Loss bei Optionen betrifft: Es ist leider oft so, dass niemand mehr da ist, der Dir deine Calls abkaufen will. Besonders wenn eine Aktie in den Sturzflug übergeht, dann lassen sogar die Market Makers auf sich warten, bis sich der Basiskurs stabilisiert. Und das ist dann oft tiefer als einem lieb sein kann....

Und informiert dich über die Volatilität, bzw. spiel deren Auswirkungen bei steigenden und fallenden Basiskursen durch um zu sehen, wie sie sich entwickelt und den Wert von Calls und Puts beeinflusst. Auch gut, ist ein paar verschiedene Optionen und deren Basiskurse über eine Weile genaustens zu verfolgen, ohne sich daran zu beteiligen. Da wird einem so einiges klarer...

Viel Glück und vergiss nicht, nur mit Geld zu traden, auf das Du auch verzichten kannst, wenns schiefgeht...

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Actelion

yihi wrote:

sariv3114 wrote:
Grosse Abschläge sind nicht gleich immer gute Einstiegsmöglichkeiten. Abgesehen von Uebernahmephantasien gibt es besseres im moment.

Gruss

Und die wären? Ist für mich bei diesen Kursen das mit Abstand interessanteste Unternehmen im SMI.

Btw, rein charttechnisch Trading-Range seit 3 Jahren mit Unterkante 45. Hab das Spiel schon drei Mal gemacht mit Kauf in den 40ern und Verkauf in den 60ern...

Mag sein, aber dieses mal wurde der Trend nach unten durchbrochen, und die Durchgefallene Studie ist kein Pappenstiel, da fehlen erheblich einkalkulierte Einnahmen. HELVEA z.B. hat auf 53,00 runtergefahren, jetzt würde ich hier noch 30% abziehen und dann sind wir bei ca. 38,00.

Gruss

tetoga
Bild des Benutzers tetoga
Offline
Zuletzt online: 11.12.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 107
Actelion

@Nukite:

Noch was Zusätzliches:

Setze NIE einen Stop Loss auf 'best', d.h. den

besten Kurs, der gerade aktuell scheint, denn:

Wenn der Market Maker keinen Kurs mehr gestellt hat,

so kann der Unterschied (Spread) zwischen Geld- und

Brief-Kurs so immens sein, dass du auch einen immensen Verlust einfährst (, den du nicht einkalkuliert hast)!

Wenn Du Glück hast, so wird ein solcher Verkauf von

Deiner Bank als 'Missdeal' gewertet und sie machen ihn rückgängig (gilt auch im Falle eines Gewinnes!).

Wenn nicht, so ist Dein Verlust resp. der Verkauf

irreversibel!

Beispiel:

Geldkurs (Bid) 0.10 Briefkurs (Ask) 0.11

-> Market Maker geht raus->

Geldkurs 0.03 Briefkurs 0.17 (nur ein Beispiel)

Du willst Deine Warrants verkaufen und hast einen Stop Loss auf 'best' gesetzt, weil du von 0.10 oder

schlechtestenfalls 0.09 ausgegeangen bist.

Deine Warrants werden nun jedoch zu 0.03 verkauft!!!

Rechne...

Gruss

Nukite
Bild des Benutzers Nukite
Offline
Zuletzt online: 30.10.2012
Mitglied seit: 01.03.2010
Kommentare: 33
Actelion

Hallo tetoga

Danke für den Tipp

Habe gestern auf die ATLUE ein "Stopp Loss" gesetzt, aber nicht "bestens" sondern bei "Trigger" eine Limite gesetzt.

Dein Tipp bestätigt dass ich's richtig gemacht habe.

Gruss

nukite

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 27.08.2021
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 558
Nächste Woche

ich hoffe wir punkten wieder nächste Woche..der Ausklang ist ja mal nicht schlecht. Wink

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Citigroup hat am Freitag seine Empfehlung von Actelion von Sell auf Hold hochgestuft. Sie sind der Ansicht, dass die Risiken nach unten begrenzt seien.

http://www.marketwatch.com/story/actelion-raised-to-hold-at-citigroup-20...

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
Actelion

Das mag ja stimmen, allerdings:

Eine Bank, die nicht einmal ihren eigenen Laden im Griff hat, sollte lieber schweigen... Lol

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Actelion

Nicht umsonst schneiden aktiv gemanagte Fonds schlechter ab als passiv gemanagte Fonds... den ganzen fundamentalen Research kannst Du meiner Meinung nach in die Tonne schmeissen...

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Actelion

Ist mir schon klar. Ich geb auch nicht soviel auf Analystenmeinungen. Dennoch finde ich einige Aussagen interessant. JP Morgan zum Beispiel senkt sein Kursziel zwar von 73 auf 59 Franken, behält aber ein "Overweight" auf Actelion. Sie meinen zudem:

Quote:

Der jüngste Kursrückgang infolge negativer Nachrichten zur Wirksamkeit von Bosentan (Tracleer) bei idiopathischer pulmonaler Fibrose (IPF) sei überzogen, schrieb Analystin Alexandra Hauber in einer Studie vom Montag. Das momentane Kursniveau impliziere ein Scheitern aller in der Entwicklung befindlichen Medikamente des Biotechnologieunternehmens.

.. was ja wohl kaum der Fall sein wird...

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-03/16314699-jpmorgan-se...

Seiten