SMI im April 2010

1'089 posts / 0 new
Letzter Beitrag
geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
SMI im April 2010

omega wrote:

geldsammler wrote:

ich sage dir jetzt was...

jetzt sind sie losgerannt mit diesen positiven zahlen.. irgendwie könnte man es fast nennen "im Quadrat"..

sie sollen es jetzt so zu ende bringen wie sie es angefangen haben und ich konzentriere mich somit in die nahe zukunft..

wenn da jetzt plötzlich gewinne ausgewiesen werden die doppelt bis drei oder vierfach so hoch sind wie angenommen wurde, bin ich der 500%gen überzegung das in den Q2 nur nur noch entteuschungen auf den parkett landen werden...

ich denke anders kann man die börse nicht besser in den abgrund schicken als so wie es jetzt aufgegleist wird...

und bei Derivate 'SMI Puts' schreibst du dies:

Quote:

ich sehe auch etwas:

zwei bis viel mal besser als gut, durchschnittlich positiv, was negativ hervorkommt stützt wiederum das positive umfeld usw. usw..

da kann man dir nur viel glück wünsche mit einem put...

nun ja, ich hab die ersten Positionen SMI Puts gekauft.

Und, die Flüge werden in Europa noch eine ganze Weile nicht richtig fliegen können. Der Jetstream liegt ideal, so dass wir immer wieder Asche abkriegen.

Mal schauen wie sehr das die Börse mag.

Und was ist dann nach der Earnings Season? Wie meist: sell in mai and go away.

Und besonders dieses Jahr würde ich diesen Spruch vollfett schreiben.

also: sell in mai an go away

hier noch eine Jetstream Animation

http://squall.sfsu.edu/scripts/nhemjetstream_model.html

-

ja omega, du bist halt auch so ein, ich weiss garnicht wie ich das ausdrücken müsste wenn ich wollte Lol

dein put ist im jetzigen umfeld zwischen heute , morgenfreitag und nechsten montage gemeint.

willst ja nicht behaupten dass dein put heute rentiert hat oder? Wink

ich erwähme ja dass wir es jetzt hochjubeln lassen sollen und die nächsten Quartalszahlen abwarten..

hast du es in deinem gemotze etwa vergessen zu lesen omega? Lol :shock:

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im April 2010

So bin mit allem raus, gutes leichtes Geld.

Es herrscht für mich zuviel Euphorie allg. Das sollte immer ein Warnsignal sein Wink

querschuesse.de

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 25.04.2011
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 500
SMI im April 2010

Google übertrifft Erwartungen, Aktie bricht after hour -5% ein.

http://markets.m.foxbusiness.com/quickPage.html?page=19537&external=2517...

Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortbieger richtig gewürfelt haben.

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
SMI im April 2010

sorry, double post

Wer andern eine selbst hinein !

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
SMI im April 2010

Neu-SG wrote:

lalallalallala 7000 wir kommen... Smile

der Scheiss ist man kann dafür jetzt fast nix mehr kaufen - weil alles schon so hoch oben ist... was denkt ihr, welche Aktien haben noch aufholpotenzial. Mir fällt da im Moment Nobel Biocare ein, die jetzt bei 31 Fr. ist und UBS und Petroplus (aber die sind ja auch recht gestiegen in letzter Zeit)

Wie wär's mit Ascom, Von Roll, Tornos, die sind alle bös unter die Räder gekommen, und falls sich die Wirtschaft wirklich erholen sollte, liegt da noch einiges drin.

Zu Ascom ist das Video der Handelszeitung sehenswert, Interview mit Riet Cadenau (Siehe Ascom Thread:

http://www.cash.ch/node/585#comment-79396)

Etwas unberechenbar, weil über weite Strecken mit sehr kleinen Volumen gehandelt, aber aus meiner Sicht sehr interessant ist Newave Energy Holding (NWEN)

Wer andern eine selbst hinein !

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 25.04.2011
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 500
SMI im April 2010

Dr.Zock wrote:

Hier noch was, wenn auch dies nicht direkt etwas mit dem SMI zu tun hat.

Guckst Du: "eine unglaubliche Geschichte"......

http://wirtschaftquerschuss.blogspot.com/

Gruss

Dr.Zock

Das FED und die Magie des Geldes. Kein Wunder steigen die Märkte. Soviel zum Thema Exit Strategie. Ich wette das FED oder die BIZ haben ihre Finger da drin. Wer sonnst kann in so einer kurzen Frist solche Beträge mobilisieren?

There is no free lunch. Irgendwann kommt die Quittung. Nur bezahlen werden leider nicht die Richtigen.

Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortbieger richtig gewürfelt haben.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im April 2010

weico wrote:

Das "ob" ist (für mich wenigstens) absolut keine Frage .

Nur das "wann",dass wüsste ich ebenfalls sehr gern... Lol

weioc

Genau! Und da schliesse ich mich Green Shoot an: Wie lange wurde die japanische Immo-Blase aufgebläht, bis sie 1989 geplatzt ist? Wie lange die Schweizer, die 1990 platzte, wie lange die spanische, amerikanische, britische, irische, die 2007 geplatzt ist?

Und wann hat die chinesische begonnen? Und ist es überhaupt eine Blase? Hat China nicht einen enormen Nachholbedarf was den Binnenmarkt betrifft? Nicht nur für Immobilien?

Fragen über Fragen.

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
SMI im April 2010

Wage mal eine Prognose für heute...ok, der Tag ist lang, egal ;-), aber jedenfalls werden die Gewinnte mitgenommen:

SMI - 0.85 %

DJ - 0.70 %

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im April 2010

weico wrote:

Lupi wrote:

Wie entzückend diese Zahlen heute mitzubekommen, nicht? alerdings sollte man nicht vergessen dass ein grosses Teil dieses Wachstums auf dem innerländischen Immobilienboom zurückzuführen ist.

Dieser wiederum beruht leider nicht auf einen Binnenwachstum sondern auf einer der gefährlichsten Blasen überhaupt und ist gleichzeitig eine Zeitbombe deren Countdown schon längst begonnen hat.

Exakto!

Diese Problematik kam ja schon in verschiedensten Beiträgen von Albert Edwards,Roubini oder im neusten Interview von Hr. Chanos (..bei Charlie Rose) zum Ausdruck. 8)

Wenn man sich die damalie Euphorie von Japan nochmals vor Augen führt und die Argumente von Medien und (Foren)"Experten"(...hohe Sparquote,grosse Devisenreserven usw.) dann sind die Paralellen zu China fast deckungsgleich.

Ich erwarte mit Freuden wie die "Kopierweltmeister" ,ganz Systembedingt,auf den (Verschuldungs)"Abgrund" zusteuern .. Lol

weico

Ich kann zu der Immoblase in Japan leider nicht sagen, da ich damals noch zu jung dafür war! hehe

Aber wurde die Immobilienblase in Japan auch durch den Staat finanziert?

Soviel ich gelesen habe, kommt der boom etc. in China durch die Staatlichen Konjunkturpakete welche hauptsächlich zum bau von segenanten Geisterstädten verwendet wurden.

Die Frage ist doch da, wie soll sich da die normale bevölkerung plötzlich eine Wohnung leisten können, wenn sie jetzt schon für 1.5x2m "zelle" 120$ abliefern muss??? Von wo sollen die Löhne denn kommen, jetzt wo der rest der welt nicht mehr so viel konsumiert wie bis 2007?

Murthag
Bild des Benutzers Murthag
Offline
Zuletzt online: 28.02.2012
Mitglied seit: 19.03.2010
Kommentare: 109
SMI im April 2010

Noch so nebenbei...

ich finde echt das sich die Börse zu schnell erholt...so viele Goodnews gibt es doch nicht...

Spanien, Griechenland(auch trotz Hilfe, im Inland ist dort doch eine Katastrophe wegen den Sparplänen), Porugal sind fast pleite, der Abreitsmarkt hat sich so viel ich weiss nicht verbessert...

Hat einer Mit-oder Gegenargumente?

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im April 2010

Gegenargument: Das billige Geld!

Ich kann allen leuten die es noch nicht gemacht haben, die Bücher von Kostolany emfpehlen.

Ich musste beim lesen schon einige Male lachen. Dachte mir des öfteren, dass er heutzutage sicherlich schon multimilliardär wäre!

Er hat z.b. schon 1987 gesagt, dass die grossen Banken gewinne einsacken und grosse Verluste am Staat abgeben, und was haben wir gesehen!

Und was ich wichtig finde und vorallem nützlich in der jetztigen situation, ist, dass zu viele leute den Täglichen news hinterherrennen. Aber im Grundegenommen läuft die börse noch so lange aufwärts, bis die zinsen zu steigen beginnen.

Alles andere sind doch nur Anlässe für kleinere Korrekturen. Viel lärm um nichts wie er immer so schön schrieb!

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
SMI im April 2010

Merlin2033 wrote:

Aber im Grundegenommen läuft die börse noch so lange aufwärts, bis die zinsen zu steigen beginnen.

das heisst aktien kaufen... und wann denkst du steigen die zinsen? könnte deis schon bald so sein???

Murthag
Bild des Benutzers Murthag
Offline
Zuletzt online: 28.02.2012
Mitglied seit: 19.03.2010
Kommentare: 109
SMI im April 2010

Merlin2033 wrote:

Gegenargument: Das billige Geld!

Ich kann allen leuten die es noch nicht gemacht haben, die Bücher von Kostolany emfpehlen.

Ich musste beim lesen schon einige Male lachen. Dachte mir des öfteren, dass er heutzutage sicherlich schon multimilliardär wäre!

Er hat z.b. schon 1987 gesagt, dass die grossen Banken gewinne einsacken und grosse Verluste am Staat abgeben, und was haben wir gesehen!

Und was ich wichtig finde und vorallem nützlich in der jetztigen situation, ist, dass zu viele leute den Täglichen news hinterherrennen. Aber im Grundegenommen läuft die börse noch so lange aufwärts, bis die zinsen zu steigen beginnen.

Alles andere sind doch nur Anlässe für kleinere Korrekturen. Viel lärm um nichts wie er immer so schön schrieb!

sollte ich das lesen? villeicht keine schlechte Idee Smile thx

Naja lieber auf Rohstoffe, die sind mom. von mir aus gesehen berechenbarer(z.B. Öl)

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im April 2010

Im Moment sehe ich noch keine Anzeichen dafür, dass Aktien nicht weiter steigen werden.

Das mit den Zinsen ist so ne sache, im moment siehts nicht danach aus, aber die 1. Q. Zahlen könnten da sicherlich ein Auslöser sein. Aber spätestens im herbst denke ich dass die Zinsschraube angezogen wird, den Schlüssel hat die USA jo schon mal angesetzt!

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im April 2010

Murthag wrote:

Merlin2033 wrote:
Gegenargument: Das billige Geld!

Ich kann allen leuten die es noch nicht gemacht haben, die Bücher von Kostolany emfpehlen.

Ich musste beim lesen schon einige Male lachen. Dachte mir des öfteren, dass er heutzutage sicherlich schon multimilliardär wäre!

Er hat z.b. schon 1987 gesagt, dass die grossen Banken gewinne einsacken und grosse Verluste am Staat abgeben, und was haben wir gesehen!

Und was ich wichtig finde und vorallem nützlich in der jetztigen situation, ist, dass zu viele leute den Täglichen news hinterherrennen. Aber im Grundegenommen läuft die börse noch so lange aufwärts, bis die zinsen zu steigen beginnen.

Alles andere sind doch nur Anlässe für kleinere Korrekturen. Viel lärm um nichts wie er immer so schön schrieb!

sollte ich das lesen? villeicht keine schlechte Idee Smile thx

Naja lieber auf Rohstoffe, die sind mom. von mir aus gesehen berechenbarer(z.B. Öl)

Also ich bin erst beim 5ten, und hab noch ein paar vor mir, aber bis jetzt hab ich eine menge gelernt daraus! Auch der Schreibstil ist recht amüsant wenn man es mag! Ich hasse nichts mehr als trockene sachbücher!

Aber wieso sind denn die Rohstoffe berechenbarer? Mach mal ein Beispiel

Murthag
Bild des Benutzers Murthag
Offline
Zuletzt online: 28.02.2012
Mitglied seit: 19.03.2010
Kommentare: 109
SMI im April 2010

Hmm, von was hängt das den ab ob die Zinsen steigen? :shock:

Von Aktien lass ich mom. die Finger, "Bares ist Wares" Smile ... und kurze trades, Wink z.B. mit Ko auf USD das läuft grad wieder super

kolibri99
Bild des Benutzers kolibri99
Offline
Zuletzt online: 08.08.2012
Mitglied seit: 05.10.2009
Kommentare: 83
SKS Formation

Frage an die Charttechniker

Hat der SMI heute nicht eine klassische SKS Formation gebildet? Dies würde ja dann gemäss Theorie gegen oben aufgelöst werden ...

Oder haben solche Bilder intraday nix zu bedeuten?

Danke für die Aufklärung

:?:

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im April 2010

Die Zinsen werden steigen wenn die Zeichen der Wirtschaftlichen erholung zu sehen sind, und die anzeichen einer Inflation!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: SKS Formation

kolibri99 wrote:

Oder haben solche Bilder intraday nix zu bedeuten?

Doch, das kann schon etwas zu bedeuten, allerdings nur kurzfristig, genauso kurzfristig, wie sich die Formation gebildet hat.

Wenn du eine bestimmte Formation z.B. im Monatschart siehst, dann kann das Auswirkungen über Monate haben (muss nicht), wenn du das intraday siehst, dann kann es intraday-Auswirkungen haben (muss auch nicht).

Gruss

fritz

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im April 2010

Und genau darum könnte es gut sein dass er in kurzer zeit nach oben ausschlägt!!! Bin mir aber zu unsicher um darauf ein Ko zu posten

Buffet
Bild des Benutzers Buffet
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 255
Frage....

Wo finde ich die Raitings zu den verschiedenen CH-Titeln?

Danke

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im April 2010

Gitane wrote:

Neu-SG wrote:
lalallalallala 7000 wir kommen... Smile

der Scheiss ist man kann dafür jetzt fast nix mehr kaufen - weil alles schon so hoch oben ist... was denkt ihr, welche Aktien haben noch aufholpotenzial. Mir fällt da im Moment Nobel Biocare ein, die jetzt bei 31 Fr. ist und UBS und Petroplus (aber die sind ja auch recht gestiegen in letzter Zeit)

Wie wär's mit Ascom, Von Roll, Tornos, die sind alle bös unter die Räder gekommen, und falls sich die Wirtschaft wirklich erholen sollte, liegt da noch einiges drin.

Zu Ascom ist das Video der Handelszeitung sehenswert, Interview mit Riet Cadenau (Siehe Ascom Thread:

http://www.cash.ch/node/585#comment-79396)

Etwas unberechenbar, weil über weite Strecken mit sehr kleinen Volumen gehandelt, aber aus meiner Sicht sehr interessant ist Newave Energy Holding (NWEN)

Danke für die Tipps... hab sie angeschaut und Von Roll gepostet. Gefällt mir die Firma. Steigt in Solarbereich ein, ist am Sparen und hat Leute entlassen nach einem schlechten Jahr... Positive Aussichten haben sie auch.... da liegt wirklich noch was drin...

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Re: Frage....

Buffet wrote:

Wo finde ich die Raitings zu den verschiedenen CH-Titeln?

Danke

guckst du da

http://www.cash.ch/node/3930

Wink

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
SMI im April 2010

T15 wrote:

Merlin2033 wrote:
Aber im Grundegenommen läuft die börse noch so lange aufwärts, bis die zinsen zu steigen beginnen.

das heisst aktien kaufen... und wann denkst du steigen die zinsen? könnte deis schon bald so sein???

Aktien bleiben äusserst atraktiv und ich glaube wir werden über die nächste 2 Jahre schrittweise starke Kurserholungen sehen. Die Wirtschaft kommt so richtig in Fahrt, daher wäre es keine Ueberraschung Zinserhöhungen bereits im Sommer zu sehen, um die Bubble-Blase ein wenig zu bremsen.

Kurzfristig es scheint aber dass eine kleine Korrektur überfällig ist. Die Märkte sind überkauft, es gibt da draussen dennoch Kraft zufolge der letzten Neuigkeiten, was Kurse weiter nach oben katapultiert.

Die nächste „schlechte“ Nachricht wird die Köpfe aber bald abkühlen. Das ist immer so und die kommt bestimmt :roll: .

Heute kommen Zahlen heraus von Artisten wie „Bank of Amerika“ und „GE“.....

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
SMI im April 2010

BREAKING NEWS:

Bank of America posts net income of $2.8 billion in latest quarter; CEO says results reflect 'gradually improving economy.'

PS: General Electric sales fall 5%, missing estimates…

:?

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
SMI im April 2010

GE konnte hingegen den Profit steigern. Wie es aussieht werden wir diese Woche glänzend abschliessen. Die US-Futures sind schon wieder weit im Plus...

General Electric Company (NYSE: GE) has reported higher-than-expected profit in its first-quarter.

The company reported a profit of $1.87 billion, or $0.17 per share in its first-quarter, which is lower than $2.75 billion, or $0.26 per share it reported for the same period last year. Profit from continuing operations came in at $0.21 per share, ahead of $0.16 per share forecast by analysts surveyed by Thomson Reuters. Revenue was down by 5% to $36.6 billion.

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
SMI im April 2010

Da hast Du aber wirklich "Breaking News" wenn Du die US futures im Plus siehst? :? Lol

Ich würde sofort einen neuen Monitor kaufen. Trotzdem danke für die Infos betreffend Bank of America und GE

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
SMI im April 2010

M.A. aus A. wrote:

Da hast Du aber wirklich "Breaking News" wenn Du die US futures im Plus siehst? :? Lol

Ich würde sofort einen neuen Monitor kaufen. Trotzdem danke für die Infos betreffend Bank of America und GE

Yep, US-Index-futures sind nicht im plus...dafür aber einzelne pre-market Kurse von BAC und GE.

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im April 2010

Lupi wrote:

BREAKING NEWS:

Bank of America posts net income of $2.8 billion in latest quarter; CEO says results reflect 'gradually improving economy.'

PS: General Electric sales fall 5%, missing estimates…

:?

Das ist ja fast 3x soviel mehr als erwartet :shock: :shock:

querschuesse.de

Murthag
Bild des Benutzers Murthag
Offline
Zuletzt online: 28.02.2012
Mitglied seit: 19.03.2010
Kommentare: 109
SMI im April 2010

zieht das jetzt auch dei schweizer Bankn rauf?

bis jetzt is nix erstichtlich =o

Seiten

Topic locked