Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'837.39 USD
  • +0.57% +10.380
  • 14.05.2021 16:29:00
15'609 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Hutch
Bild des Benutzers Hutch
Offline
Zuletzt online: 06.04.2020
Mitglied seit: 10.01.2010
Kommentare: 115
Bankschliessfach

Nach dem Ableben des Schliessfachmieters ist dieses blockiert und wird im Beiseine eines Finanzamtvertreters gesichtet. Das gibt einige unruhige Minuten, bis klar ist was der Verblichene alles so getrickst hat.

Ist aber halb so schlimm, denn der Erbe kann ja nichts dafür.....

Ist ja noch kein Steuerbetrug.

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
Gold

MarcusFabian wrote:

Und durch ... Lol

Könnte mir vorstellen, dass wir zumindest bei Gold in CHF nicht mehr viel höher gehen werden. RSI schon im überkauften Bereich. Ausserdem bildet sich ein Keil heraus, der mir gar nicht gefällt, wird auf jeden Fall spannend ob sich der Cup-Handle mit Ziel ca 46000.- oder der Keil nach unten ausbildet. Bei Gold in USD max. das High vom Dezember09 (1-2 Monate), wenn die 1162$ jetzt genommen werden, was meint ihr?

AnhangGröße
Image icon goldusd_129.png48.96 KB
Image icon goldchf_182.png51.78 KB
CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Re: Bankschliessfach

Hutch wrote:

Nach dem Ableben des Schliessfachmieters ist dieses blockiert und wird im Beiseine eines Finanzamtvertreters gesichtet. Das gibt einige unruhige Minuten, bis klar ist was der Verblichene alles so getrickst hat.

Ist aber halb so schlimm, denn der Erbe kann ja nichts dafür.....

Ist ja noch kein Steuerbetrug.

Kann mich irren, aber:

Es sei denn es ist ein "und/oder" Konto, das soviel ich weiss auch nach dem Tod für den überlebenden Partner vollen Zugriff gewährt. Das dürfte auch für ein Schliessfach gelten :idea:

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

furospir schreibt

Quote:

ja dann hoffe ich mal, nachdem unsere schleimbeutel in bern die schweiz verscherbelt haben und der finanzielle kollaps vorüber ist, dass dann nicht der kaiser an meine tür klopft und mich ausnimmt.

Jedes Volk hat die Regierung die es verdient

dh. sich selber an der Nase nehmen, wenn man nicht wählt, respektive sich nicht selber für diese Jobs zur Verfügung stellt. Mit Stammtischgelabbere wird nichts geändert Wink

sorry, ist leider so Lol

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ bäri

Gold hat nun ein 2week up vorgelegt; war dies bereits DAS Frühlingsrally??

Wie findest du diesen Chart?

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold
Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
Gold

@Sallatunturi

Möglich dass die Springrally schon vorüber ist. Die nächsten Tage werden spannend, wenn die 1162$ falllen wird es weiter obsi gehen. Hochs in $ werden meiner Meinung erst im Herbst wieder fallen.

Dieser Chart (geklaut) würde auch saisonal passen. http://img11.abload.de/img/1bbsl.jpg

Seiler
Bild des Benutzers Seiler
Offline
Zuletzt online: 10.06.2011
Mitglied seit: 07.03.2009
Kommentare: 19
Gold

was passiert wenn man den Goldbestand erst ein Jahr später angibt als man es gekauft hat? 8)

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Seiler wrote:

was passiert wenn man den Goldbestand erst ein Jahr später angibt als man es gekauft hat? 8)

Dann fragen sie dich vielleicht, woher du das Gold hast. Deshalb:

Entweder du holst dir Geld vom Konto und legst es unter das Kopfkissen. Dann kannst du behaupten, du hättest das Gold mit diesem Geld gekauft. Damit versteuerst du aber das Geld nicht, was ja auch wieder Steuerhinterziehung ist.

Oder, wenn dich das schlechte Gewissen plagt, du führst in der Steuererklärung Bargeld im Gegenwert des Goldes auf. Dann weiss niemand, dass du Gold hast, aber du versteuerst den richtigen Betrag. Falls du viel Gold hast, müsstest du evtl. den fiktiven Bargeldbetrag über Jahre gestaffelt langsam erhöhen damit es nicht auffällt.

Aber ich frage mich, weshalb du bisher unversteuertes Gold plötzlich angeben willst... :?:

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
Gold

Saiger rechnet mit einem 2.Deflationsschock à la 2008, erst dann mit gewaltigen Kursavancen ab der 2.Jahreshälfte

http://www.my-broker.de/node/164

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Gold

Bäri wrote:

Saiger rechnet mit einem 2.Deflationsschock à la 2008, erst dann mit gewaltigen Kursavancen ab der 2.Jahreshälfte

http://www.my-broker.de/node/164

Das habe ich mir auch schon überlegt, nur im Moment sieht ja wirklich alles danach aus als ob die Staaten um jeden Preis einen solchen Deflationsschock abwenden würden. Da müsste schon etwas grösseres Passieren. Einen grossen Eurostaat pleite gehen lassen oder der gleichen.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Hab's wieder mal geschafft, meine EM-Calls mittels SL zum bisherigen Tagestief zu verkaufen... Immerhin muss ich mir nicht vorwerfen, dass ich nicht konsequent bin. Lol Und der Ritt von 1'100 auf 1'150 hat sich trotzdem gelohnt. Im Moment bin ich mir aber sehr unsicher, wie's weiter geht.

Wo seht ihr die nächsten Einstiegsmöglichkeiten?

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
Gold

GD200 ist erst bei 36000.-, diese wird früher oder später wieder einmal getestet.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Sieht so aus, als ob die 116x das Höchst waren.

Ende Monat dann wieder long gehen Lol um ein paar Kröten reinzuholen.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Gold

Bäri wrote:

GD200 ist erst bei 36000.-, diese wird früher oder später wieder einmal getestet.

Bis dann wird die GD200 aber höher sein. Wink

Gruss

fritz

Seiler
Bild des Benutzers Seiler
Offline
Zuletzt online: 10.06.2011
Mitglied seit: 07.03.2009
Kommentare: 19
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Seiler wrote:
was passiert wenn man den Goldbestand erst ein Jahr später angibt als man es gekauft hat? 8)

Dann fragen sie dich vielleicht, woher du das Gold hast. Deshalb:

Entweder du holst dir Geld vom Konto und legst es unter das Kopfkissen. Dann kannst du behaupten, du hättest das Gold mit diesem Geld gekauft. Damit versteuerst du aber das Geld nicht, was ja auch wieder Steuerhinterziehung ist.

Oder, wenn dich das schlechte Gewissen plagt, du führst in der Steuererklärung Bargeld im Gegenwert des Goldes auf. Dann weiss niemand, dass du Gold hast, aber du versteuerst den richtigen Betrag. Falls du viel Gold hast, müsstest du evtl. den fiktiven Bargeldbetrag über Jahre gestaffelt langsam erhöhen damit es nicht auffällt.

Aber ich frage mich, weshalb du bisher unversteuertes Gold plötzlich angeben willst... :?:

Mache mir Gedanken für alle möglichen Situationen z.B. aus irgendeinem Grund alles schnell loswerden zu wollen.

Prozentual ist es im Moment ein hoher Anteil. Steuertechnische bezahl ich jedoch keinen Franken mehr, wenn ich es angeb.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

RPH

Quote:

Hab's wieder mal geschafft, meine EM-Calls mittels SL zum bisherigen Tagestief zu verkaufen... Immerhin muss ich mir nicht vorwerfen, dass ich nicht konsequent bin. Und der Ritt von 1'100 auf 1'150 hat sich trotzdem gelohnt.

Ausstieg war ja gar nicht so schlecht (im nachhinein Wink ), und 50 Punkte in diesem choppy markt eine Spitzenleistung

Das ganze ist ein bisserl fragil Wink . , nach diesem 90 Punkterally (1080-1170). und nach oben zuwenig Druck.

Am besten, wir halten den Cash ready um beim nxt move wieder dabeizusein Lol

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Sallatunturi wrote:

RPH

Quote:

Hab's wieder mal geschafft, meine EM-Calls mittels SL zum bisherigen Tagestief zu verkaufen... Immerhin muss ich mir nicht vorwerfen, dass ich nicht konsequent bin. Und der Ritt von 1'100 auf 1'150 hat sich trotzdem gelohnt.

Ausstieg war ja gar nicht so schlecht (im nachhinein Wink ), und 50 Punkte in diesem choppy markt eine Spitzenleistung

Das ganze ist ein bisserl fragil Wink . , nach diesem 90 Punkterally (1080-1170). und nach oben zuwenig Druck.

Am besten, wir halten den Cash ready um beim nxt move wieder dabeizusein Lol

Der heutige Downer gehört doch zu meinem Szenario dazu (s. Beitrag vom 1.4. St. 356, Chart 1 und 2). Wink

Ich hatte verdammtes Schwein. Bin auch aus den Calls raus und hab mit MXAUR mein physisches aus den Gründen, die du erwähnt hast etwas abgesichert. Hat sich bisher gelohnt.

Da der heutige Downer hauptsächlich aufgrund von News zustande kam, rechne ich nächste Wochei mit einem kleinen Reversal. Und wer weiss? - Vielleicht geht's dann erst so richtig los... Verkaufe jedenfalls mal am Mo meine Puts und steige Mo oder Di vorsichtig wieder in Calls ein.

PS: Sparschwein geschlachtet - Geld liegt bereit. Lol

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 18.03.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'838
Gold

was haltet ihr von dem bericht??

http://www.inteldaily.com/2010/04/gold-manipulation/

:roll:

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Gold

@ T15

Ist nicht wirklich etwas neues. Das hat MF schon vor zwei Jahren erwähnt. Allerdings spielen in dieser Oberliga an Banksters - namentlich JP Morgan und Goldmann Sucks - auch die Regierungen mit. Ist ja auch kein Wunder seit der Aufhebung des Goldstandards. Damit wurden den Regierungen Tür und Tor geöffnet. Darum haben wir ja auch nicht nur im Dollar einen exponentiell ansteigenden Zerfall der Währungen.

Damit dieses Thema tunlichst nicht in die Medien gerät wird auch viel Aufwand betrieben. Aber irgendwann wird auch dieses Spielchen ein Ende haben, und der Run auf das gelbe Metall wird einsetzen. Und wenn sich dann die Einsicht beim kleinen Mann der Strasse durchsetzt dass die Schläfenlocken Gold verkaufen welches sie weder besitzen, geschweige denn überhaupt vorhanden ist, dann geht die Post so richtig ab.

Auch ich werde den nächsten kräftigen Rücksetzer bei Gold nutzen und damit anfangen einige Positionen "Realgold" aufzubauen.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Vladimir
Bild des Benutzers Vladimir
Offline
Zuletzt online: 25.01.2012
Mitglied seit: 29.02.2008
Kommentare: 206
Interessanter Bericht

Bericht für den 16. April 2010

Gold & Gesellschaft

http://www.bullionaer.de/shop/showZiemann.php/file/20100416Spargroschen_...

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold
revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Gold

Dr.Zock wrote:

@ T15

Ist nicht wirklich etwas neues. Das hat MF schon vor zwei Jahren erwähnt. Aber irgendwann wird auch dieses Spielchen ein Ende haben, und der Run auf das gelbe Metall wird einsetzen.

Auch ich werde den nächsten kräftigen Rücksetzer bei Gold nutzen und damit anfangen einige Positionen "Realgold" aufzubauen.

Gruss

Dr.Zock

Das einzige Problem wäre, wenn irgendwo in einem Labor plötzlich zum Vorschein kommt, dass Gold aus chemischen Substanzen künstlich hergestellt werden kann. Wer weiss, vielleicht haben Wissenschaftler das schon herausgefunden und warten auf den Börsenzerfall um den Goldpreis ebenfalls in die Knie zu zwingen? Sicher ist nichts.

Silber dagegen hat noch mehr potenzial nach oben, auch wenn man nicht soviel besitzen kann wegen dem Kilopreis.

Dazu kommt noch, dass wenn der Finanzbeamter anklopfen kommt anhand des Bankbeleges Deines Goldkaufes, wird es schwierig sein Dein Besitz abzuwenden:

Quote:

Absatz "Silberverbot weniger wahrscheinlich"

Wichtig erscheint auch der Hinweis, dass die Standardausrede (bei einem Besuch von Beamten des Finanzamtes) „Ich habe mein Gold bereits weggeben“ nicht ausreichen dürfte. Hier würden die Behörden strenge Maßstäbe an die Beweiskraft anlegen. Bei einer vorgelegten Quittung (= Quittung zwecks Weitergabe des Goldes an eine andere Person) würde in der weiteren Folge die dritte Person von den Behörden ebenfalls aufgesucht werden.

http://www.rohstoffe-go.de/rohstoff/kolumnen/beitrag/id/Waehrungsreform_...

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
Gold

revinco wrote:

Das einzige Problem wäre, wenn irgendwo in einem Labor plötzlich zum Vorschein kommt, dass Gold aus chemischen Substanzen künstlich hergestellt werden kann.

Gold kann man chemisch aus Platin oder Quecksilber herstellen. Macht jedoch keinen Sinn, da Platin teurer ist und für die Erzeugung aus Quecksilber bräuchte mann soviel Energie, dass es sich nicht lohnt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldsynthese

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Gold

Bäri wrote:

revinco wrote:
Das einzige Problem wäre, wenn irgendwo in einem Labor plötzlich zum Vorschein kommt, dass Gold aus chemischen Substanzen künstlich hergestellt werden kann.

Gold kann man chemisch aus Platin oder Quecksilber herstellen. Macht jedoch keinen Sinn, da Platin teurer ist und für die Erzeugung aus Quecksilber bräuchte mann soviel Energie, dass es sich nicht lohnt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldsynthese

Nicht chemisch! (Bei chemischen Reaktionen werden Bindungen zwischen Atomen getrennt und neu gebildet, es findet also eine Stoffveränderung statt. Da die für die Chemie relevanten Eigenschaften der Atome fast ausschließlich in der Struktur ihrer Elektronen (Elektronenhülle) begründet liegen, können grundlegende Aufgabengebiete der Chemie auch als „Physik der äußeren Elektronenhülle“ betrachtet werden.)

Eine Änderung der Elemente ist nur mit Kernfusion/Kernspaltung/Kern-wasauchimmer möglich. Deshalb streng genommen nicht chemisch.

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
Gold

Ok, hesch de länger Wink

scaphilo
Bild des Benutzers scaphilo
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 10.07.2008
Kommentare: 701
Gold

Bäri wrote:

Ok, hesch de länger Wink

Ich muss zugeben: alles Copy Paste, so geschwollen red ich normalerweise nicht dar her.

rainii
Bild des Benutzers rainii
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.09.2009
Kommentare: 281
Gold

Smile smile, kann mir ein schmunzeln nicht verkneifen beim nachlesen eurer konversation, nett geschrieben Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

rainii wrote:

Smile smile, kann mir ein schmunzeln nicht verkneifen beim nachlesen eurer konversation, nett geschrieben Wink

Schliess mich diesem Votum an. Und wenn ihr in eurem Chemielabor bzw. Teilchenbeschleuniger fertig seid könnt ihr mir das Gold ja zur Probe schicken.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Gold

@ Ramschpapierhaendler

Welch geistiges Kind bist Du denn.........

Du würdest doch sofort auf die Proben einen Put kaufen..........

LolLolLolLolLolLolLolLolLolLolLolLolLol

Gruss und auch Dir eine erfolgreiche BöWo

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Seiten