KO Warrants

22'740 posts / 0 new
Letzter Beitrag
chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
KO Warrants

Psytrance24 wrote:

Dieser Damage der heute gemacht wurde, ist für mich ein klares Signal die Seiten zu wechseln.

hoffe du hast wieder bissl spielgeld wenns dann so richtig losgeht Wink

START! Time to play the Game !!!!!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

@Börseler

du bist wirklich der Dummschwätzer Numero Uno Lol

@chuecheib

Ich auch, könnte schneller gehen als wir denken... der Downer war zwar eher 3-wellig, aber die Uppers bisher waren auch 3-er im grösseren Picture. Sehr interssant ist, dass der Upper von 1044 her klar 5-wellig war. Ich habe schon des öfteren beobachtet, wenn 3-er Strukturen nach Norden gehen und am Schluss eine klare 5er folgt, es dann oft heftig kehrt.....

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

schmago
Bild des Benutzers schmago
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 459
KO Warrants

Psytrance24 wrote:

@chuecheib

Ich auch, könnte schneller gehen als wir denken... der Downer war zwar eher 3-wellig, aber die Uppers bisher waren auch 3-er im grösseren Picture. Sehr interssant ist, dass der Upper von 1044 her klar 5-wellig war. Ich habe schon des öfteren beobachtet, wenn 3-er Strukturen nach Norden gehen und am Schluss eine klare 5er folgt, es dann oft heftig kehrt.....

source http://carlfutia.blogspot.com/

Here is a daily chart of the cash S&P 500 showing its 50 day moving average (blue line) and its 200 day moving average (red line).

From 2:30 pm to 2:50 pm today the ES dropped from 1131 to 1056, about 7% in twenty minutes! The range for today (thus far!) has been 112 points, about 10% from high to low. At the 1056 low a short while ago the market had dropped 13% from its 1216 high, most of that drop coming in a couple of hours this afternoon.

To put this down swing in perspective recall that the past two biggest drops since the March 6, 2009 low at 666 carried the ES down 9.2% each. The first carried 90 points and the second 107 points. The latest drop was 13.2% and carried the market down 160 points from its 1216 top on April 26.

What now? I still think this is a bull market. Indeed, a down move like this one that develops such panic selling so soon after the top is characteristic of a bull market correction, not the kickoff of a new bear market. The cash S&P had dropped well below its rising 50 day moving average and a little below its rising 200 day moving average. This sort of development is normally associated with a buying opportunity it a bull market.

as I was writing this post the ES rallied from its 1056 low back to 1131, a 75 point move again in only 20 minutes. Taking history as a guide I think the market will take a few days to stabilize, but I doubt that it will again get anywhere near the 1056 level. I would guess that the 1080-90 level will now be support.

The next big swing should be another bull market up leg. This means that it will carry to new highs above 1216 and probably into the 1250-1300 zone.

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
KO Warrants

TRADING ERROR AT MAJOR FIRM BLAMED FOR MARKET PLUNGE

VIX JUMPS 60%

alles im butter....

da hat heute abend ein investment-banker held den falschen trigger gedrückt.

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
KO Warrants

genau das denken die meisten schmago ...

ganz im detail hab ich den move nicht angeschaut bis jetzt....

aber es gab genau dasselbe in Primary A ... and as we all know history repeats itself !

lol ... wenns am ende echt JK war ... das wär zu geil der wär der geilste held aller banken Blum 3

START! Time to play the Game !!!!!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

du meinst diesen Jerome Kerviel?

Das ist doch mittlerweile ein kleiner Fisch Lol

Cramer war krass, hat heute sicher ein paar Milliarden verloren...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
KO Warrants

sobald es 100% feststeht dass menschliches / technisches versagen vorgeherrscht hat => pushen die typen auf 1200 spx... mit diesem move sind alle potentiellen gaps onmarket geschlossen - nun haben wir targets höher!

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
KO Warrants

Das angeblich menschliche Versagen soll erst nach den Bildern von Griechenland passiert sein...

Az, ich glaub das bleibt nicht ganz ohne Spuren...

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
KO Warrants

ja jungle, wären wir eingeweiht gewesen, hätten wir für unser leben ausgetradet... 10% mit hebel... unvorstellbar!!!

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Affliction
Bild des Benutzers Affliction
Offline
Zuletzt online: 18.01.2012
Mitglied seit: 22.10.2008
Kommentare: 1'941
KO Warrants

Die SEC soll ja ermitteln.

Mal schauen, was dabei rauskommt. Lol

Heute haben auf jeden Fall ein paar Leute, ganz dick Kasse gemacht!

"Born with nothing.. - Die with everything!"

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
KO Warrants

nur hättest du nicht verkaufen können,noch viel ärgerlicher Wink !

tja je nachdem was morgen passiert bin ich pleite,aber so richtig...zumindest mein ganzes börsenvermögen....

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

Affliction wrote:

Heute haben auf jeden Fall ein paar Leute, ganz dick Kasse gemacht!

Und 99% verloren.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

Azrael wrote:

sobald es 100% feststeht dass menschliches / technisches versagen vorgeherrscht hat => pushen die typen auf 1200 spx... mit diesem move sind alle potentiellen gaps onmarket geschlossen - nun haben wir targets höher!

Business as usual, also wieder auf die 12xx hoch? Gut möglich Az.

Wobei ich noch vergessen hab 1228 ist das 61.8% Fibo Retracement !

Ich glaube die Bären können langsam aus ihrem langen Winterschlaf erwachen... naja die meisten sind ja eh Pleite gegangen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
KO Warrants

GoWild88 wrote:

nur hättest du nicht verkaufen können,noch viel ärgerlicher Wink !

tja je nachdem was morgen passiert bin ich pleite,aber so richtig...zumindest mein ganzes börsenvermögen....

sch.... das tut mir leid für dich... aber solche action kann niemand abschätzen - einfach unglaublich. je nach overnight-entwicklung (entspannung) kann es sein, dass die europäer nicht so derb tief eröffnen. dax future lässt aber auf böses schliessen... Sad

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
KO Warrants

Roumors sagen, daß der Misstrade angeblich 16 Mrd. USD betragen haben soll, sind nur Roumors, keine Fakten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

Gerüchte Gerüchte...

btw. 1066 war ein kleiner Gann. Und wenn diese gebrochen werden, dann sieht es ganz übel aus.

Mal schauen wieviel % das Pullback machen kann.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
KO Warrants

P&G hat's möglich gemacht....

look at the chart:

http://finance.yahoo.com/echarts?s=PG+Interactive#chart1:symbol=pg;range...

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

Darf ich noch einen passenden Spruch zum Markt abgeben: Irgendwann kommt immer die Wahrheit zum Vorschein, manchmal dauert es eben länger. Ich denke der Markt hat heute sein wahres Gesicht gezeigt.

Aber einen Schuldigen müssen sie ja immer finden, wie eben auf CNBC, die bösen Computer Lol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

Der Markt hat immer Recht :!: Lol

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Re: ...

geldsammler wrote:

Der Markt hat immer Recht :!: Lol

Nicht immer! Aber langfristig!

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
KO Warrants

Azrael wrote:

GoWild88 wrote:
nur hättest du nicht verkaufen können,noch viel ärgerlicher Wink !

tja je nachdem was morgen passiert bin ich pleite,aber so richtig...zumindest mein ganzes börsenvermögen....

sch.... das tut mir leid für dich... aber solche action kann niemand abschätzen - einfach unglaublich. je nach overnight-entwicklung (entspannung) kann es sein, dass die europäer nicht so derb tief eröffnen. dax future lässt aber auf böses schliessen... Sad

Tja das leben geht weiter,wunden wird es hinterlassen jedoch nur finanziell,was ist schon geld in der schweiz?2 jahre hart arbeiten,ohne ferien und sparen und das Geld ist wieder drin,jedoch halt mit viel mehraufwand.Aber hei ich bin noch jung und muss so oder so noch 40 jahre arbeiten,wir werden sehen evtl. komme ich ja doch noch etwas kleines zurück :roll:

plenaspei
Bild des Benutzers plenaspei
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 899
KO Warrants

Das verhalten dieser Woche war schon einige male panikartig, es gab jeden Tag einige sehr lange 5min-Kerzen, da gibt es sicher einige die morgen ihr Depot lehr verkaufen, mal schauen wie sie morgen eröffnen.

Italiens Verschuldung ist auch höher wie erwartet, 118% vom BIP, da werden die Kredite auch teuerer werden, kein Wunder gibt es nirgends Anzeichen einer Inflation da wird ja Geld vernichtet was das Zeug hält.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Re: ...

Psytrance24 wrote:

geldsammler wrote:
Der Markt hat immer Recht :!: Lol

Nicht immer! Aber langfristig!

Es gibt halt viele solche Sprüche.

Darum gibt es jetzt wohl wirklich nur eines. Das ganze ins reine bringen..

ich denke, das es sehr unklug ist morgen auf irgend eine Seite zu spekulieren.

Also ich zumindenst muss erst wieder die nadel im heuhaufen suchen gehen, bevor ich weiter schnurpfen kann.

Und das kann ja wohl dauern..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

plenaspei
Bild des Benutzers plenaspei
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 899
KO Warrants

Psytrance24 wrote:

Darf ich noch einen passenden Spruch zum Markt abgeben: Irgendwann kommt immer die Wahrheit zum Vorschein, manchmal dauert es eben länger. Ich denke der Markt hat heute sein wahres Gesicht gezeigt.

Aber einen Schuldigen müssen sie ja immer finden, wie eben auf CNBC, die bösen Computer Lol

Letzte Woche warst Du noch der konvertierte Bulle und ich war froh, dass Du dein Spielgeld noch nicht hattest, ich finde es immer so schade wenn Du nach so kurzer Zeit wieder draussen bist und eine Pause brauchst.

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
KO Warrants

Mannmannnmann, da schaltet man den PC vor dem ins Bett gehen nochmals ein und dann das!!!

Mal schauen was meine Aktien morgen machen, falls down, ich hab noch etwas Cash Smile

Ich überlege mir für morgen auch einen KO-Call Trade.

Aber eben, wie es weiter geht, who knows??

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
KO Warrants

Der Fall Procter & Gamble

von Jochen Stanzl

Donnerstag 06.05.2010, 23:16 Uhr

New York (BoerseGo.de) - Die Procter & Gamble-Aktie scheint das Epizentrum des dramatischen Ausverkaufs an der Wall Street am heutigen Tag gewesen zu sein. Laut NYSE Euronext CEO Niederauer wechselte die Börsensysteme der NYSE die Procter-Aktie in den "Curcuit Breaker"-Modus. Der wird aktiviert, wenn Aktien plötzlich zu starke Kursschwankungen erleiden. Dann wechselt die NYSE die Kursstellung von Milisekunden auf eine Taktung von 30 oder 60 Sekunden - insgesamt zog die NYSE das für 90 Sekunden bei der Procter-Aktie durch. In der Zwischenzeit müssen die anderen Börsenplätze - beispielsweise die Nasdaq - die verzögerten Kursstellungen der NYSE nicht akzeptieren und können ihren eigenen Handel treiben, erklärt NYSE-CEO Niederauer weiter. In dieser 90-Sekunden-Frist gab ein Händler über die Nasdaq ein Gebot für die Aktie von $39,37 ab, womit die Aktie auf dem Kurszettel zeitweise mit einem Minus von über 30% gegenüber dem Kurs angezeigt wurde, zu dem sie vor dem Kursrutsch gehandelt wurde. Dieser Kurs hatte noch bei $62,12 Dollar gelegen. Auch die Accenture-Aktie scheint unter die Räder gekommen zu sein. Sie wurde zur gleichen Zeit, als die Procter-Aktie einbrach, zeitweise mit einer Kursstellung von einem cent angezeigt - ein Totalverlust. Die Aktie hatte den heutigen Handelstag noch bei $42 begonnen.

Zum Handelsschluss war der ganze Spuk auch schon fast wieder vorbei. Die Procter-Aktie ging mit einem MInus von 2,27% bei $60,75 aus dem Handel, Accenture verlieren 2,56% auf $41,09.

Jaja und die Grossen waren die einzigen wo da unten auch noch einkaufen konnten,haben wahrscheinlich heute soviel verdient wie die ganze Griechenland Krise Kostet und dies wiedermal auf Kosten der kleinen Anleger,da wird es noch mächtig ärger geben wenn morgen alle jammern wo ihre aktien im depot sind.....Callen würde ich zurzeit nicht,könnte mir vorstellen dass es nochmals rumpelt...

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
KO Warrants

GoWild88 wrote:

Callen würde ich zurzeit nicht,könnte mir vorstellen dass es nochmals rumpelt...

Kann mir gut vorstellen, dass morgen früh einige aus purem Frust und/oder Angst schmeissen. Dies könnte dann zu einer kleineren Kettenreaktion führen. Würde morgen also zuerst eher abwarten.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
KO Warrants

richtig sehe ich genau gleich,unsicherheit wird morgen auf jedenfall zu spüren sein wenn am morgen auf allen titelseiten der zeitungen die horrorstory gedruckt wird,ich sage es wird rot,tief rot...

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
KO Warrants

Könnte aber dank positiven US-Futures später auch wieder drehen.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
KO Warrants

Ich denke es wird erst steil runter gehen,Panik weil die europäer mal wieder nicht wissen was sie machen sollen und die kacke in den hosen haben,danach leichte erholung,aber kann mir nicht vorstellen dass morgen alles wieder gut ist und wir ins grüne laufen,dafür ist die verunsicherung doch einfach zu gross,meinst du nicht?bis sich das alles geklärt hat,sicher bis übers weekend wird es noch nervös bleiben...dann hoffe ich auf eine langsame stabilisierung der Märkte...

Seiten