SMI im Mai 2010

2'067 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Mai 2010

Schlagzeile auf Marketwatch:

U.S. stock declines slashed as Wall Street explores possible suspect trades

Verschwörung!!! WinkLolLolLol

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
SMI im Mai 2010

freebase wrote:

10 vor 10 migrationsamt zürich heftige zustände weilen da echt krass! pfui sollten sich schämen :shock: :!:

hi und wo sind jetzt die die immer in die EU wollten von denen hört man kein wort mehr. Lol

Ach komm schon, nicht vom Thema ablenken Lol

myself
Bild des Benutzers myself
Offline
Zuletzt online: 13.10.2011
Mitglied seit: 03.09.2009
Kommentare: 55
SMI im Mai 2010

heben wir unsere gläser, dass wir das miterleben durften 8) prost!

another day - another dollar

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Mai 2010

PowerDau wrote:

freebase wrote:
10 vor 10 migrationsamt zürich heftige zustände weilen da echt krass! pfui sollten sich schämen :shock: :!:

hi und wo sind jetzt die die immer in die EU wollten von denen hört man kein wort mehr. Lol

Ach komm schon, nicht vom Thema ablenken Lol

Was heisst hier "vom Thema ablenken"? Vielleicht hat das Migrationsamt heute abend ein par Pornobildli an die Wallstreet geschickt?

MentalPoker
Bild des Benutzers MentalPoker
Offline
Zuletzt online: 17.11.2015
Mitglied seit: 24.05.2009
Kommentare: 562
SMI im Mai 2010

EU Freihandel ... offnet die Grenzen !!! Stellt das bitte in Frage !!¨Das ist das gleiche...wie der EURO ...

+350 % im Spiel - meld Dich unter PN

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2010

Ramschpapierhaendler wrote:

Schlagzeile auf Marketwatch:

U.S. stock declines slashed as Wall Street explores possible suspect trades

Verschwörung!!! WinkLolLolLol

LolLol

Also es war def. ein Computerfehler wie jetzt der Jens bestätigt hat Wink

querschuesse.de

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Mai 2010

Ab morgen stelle ich immer eine unrealistisch tiefe Kauforder für meine Lieblingstitel rein.

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
SMI im Mai 2010

orangebox wrote:

Also es war def. ein Computerfehler wie jetzt der Jens bestätigt hat Wink

welcher, der jens lehmann :?:

what's up!

<gelöscht>
SMI im Mai 2010

So, meine Flasche Pauillac ist leer.

Meine Birne hat sturnitis,

und meine Fränkli haben sich auch vermehrt.

Geiler Abend.

Überlasse das Feld jetzt den Nachtvögeln.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im Mai 2010

wow geil neues kühlsystem bei grossrechnern-servern hoffe intel ist da mit dabei. Biggrin


 

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Mai 2010

CuriousMe wrote:

orangebox wrote:
Also es war def. ein Computerfehler wie jetzt der Jens bestätigt hat Wink

welcher, der jens lehmann :?:

Ne, der Jens Shorte. Lol

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
SMI im Mai 2010

Ramschpapierhaendler wrote:

Was heisst hier "vom Thema ablenken"? Vielleicht hat das Migrationsamt heute abend ein par Pornobildli an die Wallstreet geschickt?

:mrgreen: :mrgreen:

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
SMI im Mai 2010

@ Ramschi

LolLolLolLolLolLolLolLol

Verschwörung ? Bestimmt !!!!!

Und die suckenden Goldmannschläfenlöckchen sind garantiert mit von der Partie.

In diesem Sinne Shalom

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

ramundo
Bild des Benutzers ramundo
Offline
Zuletzt online: 09.04.2009
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 88
SMI im Mai 2010

Wette: erstens kommt es anders und zwotens als man denkt. am anfang kurzes feuer, anschliessend schnelle erholung.

frage: hab noch einen knock out drin. wenn vor dem handel des warrants dieser kurz unter den strike fällt, verfällt der warrant ? wahrscheinlich schon oder ?

danke

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2010

Auch sehr interessant:

Die 20 größten Schuldnerländer:

Mai 6, 2010

20. United States – 96.5%

External debt (as % of GDP): 96.5%

Gross external debt: $13.77 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $14.26 trillion

19. Hungary – 121.9%

External debt (as % of GDP): 121.9%

Gross external debt: $225.56 billion (2009 Q2)

2009 GDP (est): $184.9 billion

18. Australia – 124.3%

External debt (as % of GDP): 124.3%

Gross external debt: $1.025 trillion (2009 Q2)

2009 GDP (est): $824.3 billion

17. Italy – 147.4%

External debt (as % of GDP): 147.4%

Gross external debt: $2.594 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $1.76 trillion

16. Greece – 170.5%

External debt (as % of GDP): 170.5%

Gross external debt: $581.68 billion

2009 GDP (est): $341 billion

15. Germany – 182.5%

External debt (as % of GDP): 182.5%

Gross external debt: $5.13 trillion

2009 GDP (est): $2.81 trillion

14. Spain – 186.1%

External debt (as % of GDP): 186.1%

Gross external debt: $2.55 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $1.37 trillion

13. Norway – 202.6%

External debt (as % of GDP): 202.6%

Gross external debt: $553.4 billion

2009 GDP (est): $273.1 billion

12. Finland – 220.2%

External debt (as % of GDP): 220.2%

Gross external debt: $402.24 billion

2009 GDP (est): $182.6 billion

11. Hong Kong – 223.1%

External debt (as % of GDP): 223.1%

Gross external debt: $672.9 billion

2009 GDP (est): $301.6 billion

10. Portugal – 235.9%

External debt (as % of GDP): 235.9%

Gross external debt: $548.45 billion

2009 GDP (est): $232.4 billion

9. France – 248%

External debt (as % of GDP): 248%

Gross external debt: $5.23 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $2.11 trillion

8. Austria – 256.2%

External debt (as % of GDP): 256.2%

Gross external debt: $827.9 billion

2009 GDP (est): $323.1 billion

7. Sweden – 264.3%

External debt (as % of GDP): 264.3%

Gross external debt: $881.5 billion

2009 GDP (est): $333.5 billion

6. Denmark – 316%

External debt (as % of GDP): 316%

Gross external debt: $627.6 billion

2009 GDP (est): $198.6 billion

5. Belgium – 328.7%

External debt (as % of GDP): 328.7%

Gross external debt: $1.25 trillion

2009 GDP (est): $381 billion

4. Netherlands – 376.6%

External debt (as % of GDP): 376.6%

Gross external debt: $2.46 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $654.9 billion

3. Switzerland – 382.2%

External debt (as % of GDP): 382.2%

Gross external debt: $1.21 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $317 billion

2. United Kingdom – 425.9%

External debt (as % of GDP): 425.9%

Gross external debt: $9.15 trillion

2009 GDP (est): $2.15 trillion

1. Ireland – 1,312%

External debt (as % of GDP): 1,312%

Gross external debt: $2.32 trillion

2009 GDP (est): $176.9 billion

http://kollateralschaden.wordpress.com/

querschuesse.de

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Mai 2010

ramundo wrote:

frage: hab noch einen knock out drin. wenn vor dem handel des warrants dieser kurz unter den strike fällt, verfällt der warrant ? wahrscheinlich schon oder ?

Im Zweifel immer für die Bank. Lol

(sorry, weiss es auch nicht.)

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
SMI im Mai 2010

Ramschpapierhaendler wrote:

PowerDau wrote:
freebase wrote:
10 vor 10 migrationsamt zürich heftige zustände weilen da echt krass! pfui sollten sich schämen :shock: :!:

hi und wo sind jetzt die die immer in die EU wollten von denen hört man kein wort mehr. Lol

Ach komm schon, nicht vom Thema ablenken Lol

Was heisst hier "vom Thema ablenken"? Vielleicht hat das Migrationsamt heute abend ein par Pornobildli an die Wallstreet geschickt?

LolLolLol

aber angeblich gabs da echt technische störungen schon komisch oder wieder eine ausrede mehr? Lol


 

Kampfbuchhalter
Bild des Benutzers Kampfbuchhalter
Offline
Zuletzt online: 09.08.2011
Mitglied seit: 20.06.2008
Kommentare: 44
SMI im Mai 2010

Himmelarschundzwirn! :o :twisted:

Systemfehler? Panik!

Hab heute morgen früh meine ganzen Aktien verkauft, leicht überm EP, und mit der Differenz ein paar hochgradig risikoreiche Puts gekauft.

Ich glaub, uns fliegt bald der ganze Laden um die Ohren, und es ist das erste Mal, dass mich rote Zahlen an der Börse richtig geil machen.

Übrigens, hat mal einer von euch versucht, physisches Gold zu kaufen?

Eine handvoll Goldvreneli haben mich heute ca. 3 Stunden Zeit, unzählige Absagen ("nein, Gold führen wir als Bank eigentlich nicht"), 10 Telefonate und 10x die Aussage "sie wollen wirklich Gold kaufen? Das ist im Fall extrem teuer!" gekostet.

Schönen Abend noch!

Das Geld, das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit; das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft.

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2010

Auch sehr interessant:

Die 20 größten Schuldnerländer:

Mai 6, 2010

20. United States – 96.5%

External debt (as % of GDP): 96.5%

Gross external debt: $13.77 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $14.26 trillion

19. Hungary – 121.9%

External debt (as % of GDP): 121.9%

Gross external debt: $225.56 billion (2009 Q2)

2009 GDP (est): $184.9 billion

18. Australia – 124.3%

External debt (as % of GDP): 124.3%

Gross external debt: $1.025 trillion (2009 Q2)

2009 GDP (est): $824.3 billion

17. Italy – 147.4%

External debt (as % of GDP): 147.4%

Gross external debt: $2.594 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $1.76 trillion

16. Greece – 170.5%

External debt (as % of GDP): 170.5%

Gross external debt: $581.68 billion

2009 GDP (est): $341 billion

15. Germany – 182.5%

External debt (as % of GDP): 182.5%

Gross external debt: $5.13 trillion

2009 GDP (est): $2.81 trillion

14. Spain – 186.1%

External debt (as % of GDP): 186.1%

Gross external debt: $2.55 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $1.37 trillion

13. Norway – 202.6%

External debt (as % of GDP): 202.6%

Gross external debt: $553.4 billion

2009 GDP (est): $273.1 billion

12. Finland – 220.2%

External debt (as % of GDP): 220.2%

Gross external debt: $402.24 billion

2009 GDP (est): $182.6 billion

11. Hong Kong – 223.1%

External debt (as % of GDP): 223.1%

Gross external debt: $672.9 billion

2009 GDP (est): $301.6 billion

10. Portugal – 235.9%

External debt (as % of GDP): 235.9%

Gross external debt: $548.45 billion

2009 GDP (est): $232.4 billion

9. France – 248%

External debt (as % of GDP): 248%

Gross external debt: $5.23 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $2.11 trillion

8. Austria – 256.2%

External debt (as % of GDP): 256.2%

Gross external debt: $827.9 billion

2009 GDP (est): $323.1 billion

7. Sweden – 264.3%

External debt (as % of GDP): 264.3%

Gross external debt: $881.5 billion

2009 GDP (est): $333.5 billion

6. Denmark – 316%

External debt (as % of GDP): 316%

Gross external debt: $627.6 billion

2009 GDP (est): $198.6 billion

5. Belgium – 328.7%

External debt (as % of GDP): 328.7%

Gross external debt: $1.25 trillion

2009 GDP (est): $381 billion

4. Netherlands – 376.6%

External debt (as % of GDP): 376.6%

Gross external debt: $2.46 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $654.9 billion

3. Switzerland – 382.2%

External debt (as % of GDP): 382.2%

Gross external debt: $1.21 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $317 billion

2. United Kingdom – 425.9%

External debt (as % of GDP): 425.9%

Gross external debt: $9.15 trillion

2009 GDP (est): $2.15 trillion

1. Ireland – 1,312%

External debt (as % of GDP): 1,312%

Gross external debt: $2.32 trillion

2009 GDP (est): $176.9 billion

http://kollateralschaden.wordpress.com/

querschuesse.de

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Mai 2010

Kampfbuchhalter wrote:

Himmelarschundzwirn! :o :twisted:

Systemfehler? Panik!

Hab heute morgen früh meine ganzen Aktien verkauft, leicht überm EP, und mit der Differenz ein paar hochgradig risikoreiche Puts gekauft.

Ich glaub, uns fliegt bald der ganze Laden um die Ohren, und es ist das erste Mal, dass mich rote Zahlen an der Börse richtig geil machen.

Übrigens, hat mal einer von euch versucht, physisches Gold zu kaufen?

Eine handvoll Goldvreneli haben mich heute ca. 3 Stunden Zeit, unzählige Absagen ("nein, Gold führen wir als Bank eigentlich nicht"), 10 Telefonate und 10x die Aussage "sie wollen wirklich Gold kaufen? Das ist im Fall extrem teuer!" gekostet.

Schönen Abend noch!

www.silbermine.ch

Haben zuhauf Goldbarren + Münzen Wink

querschuesse.de

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Mai 2010

Kampfbuchhalter wrote:

"sie wollen wirklich Gold kaufen? Das ist im Fall extrem teuer!"

Ruf morgen nochmals an und gib ihnen den aktuellen Preis durch. Lol

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im Mai 2010

Bei Procter & Gamble ist die Panne offenbar passiert...Geiler Intraday Chart :mrgreen:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im Mai 2010

CNN debatiert noch immer, wie konnte dies geschehen?

Antwort: fragt am besten bei europäischen Banken nach. Erste Adresse wäre wohl Ackermann von der Deutschen Bank. Organisiertes sell off mit Hintergedanken :idea:

Man muss sich ja wehren, wenn künftig Abgaben hereinkommen.

Kann sich einer auch nur in etwa vorstellen, wieviel cash heute den Besitzer gewechselt hat?

Aber nein, ist keine Verschwörung. So funktionieren halt die Märkte und irgendwo müssen big guys halt Geld verdienen.

Zeitpunkt war doch ok, Märkte waren schon längst für Gewinnmitnahmen gerüstet. Wenn da halt paar Millionen stop losses losgelöst wurden, war dies doch nur Gewinne geben Wink

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'826
SMI im Mai 2010

Vielleicht war es auch nur die Meldung, dass Gaddafi das Rating auf D über die Schweiz verhängt hat.

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
SMI im Mai 2010

Ramschpapierhaendler wrote:

Ab morgen stelle ich immer eine unrealistisch tiefe Kauforder für meine Lieblingstitel rein.

überlege ich mir grad, noch heute für morgen smi-opening zu tun

what's up!

Green Shoot
Bild des Benutzers Green Shoot
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 22.06.2009
Kommentare: 587
SMI im Mai 2010

Was ist passiert?

Dieser Bounce hat sicherlich nichts mit Griechenland und auch nichts mit einem Computerfeher zutun.

Man muss nur den Geldfluss verfolgen.

Die Initialbewegung kommt von Japan. (Flucht in Sicherheit) Schaut euch den JPY/USD und die US Treasuries an.

Der Bounceback war keine Marktkorrektur, sondern eine PPT (Plunge Protection Team) Aktion.

Ich muss leider gerade weg...

Die Gerüchteküche brodelt. Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortverbieger richtig gewürfelt haben.

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
SMI im Mai 2010

Komisch, dass dies niemand erwähnt !!! Vor ca. 8-12 Jahren durften wir miterleben, wie der Nasdaq innerhalb Minuten auf -13% gesunken ist und am Ende bei lediglich -3% geschlossen hat. Dies war heute eine ähnliche Situation.

Ich will nun nicht übertreiben, aber dies hat mich heute sehr kalt gelassen und mich an das oben genannte Spektakel erinnert. Was auch schlussendlich eingetroffen ist. Ich hatte das Gefühl, dass damals die Panik noch grösser war. Nach einige Tagen wurde erklärt, dass der Markt quasi aufgeräumt wurde und nun eine solide Basis für steigende Kurse legt. Viele Stop-Loss wurden heute rausgeschmissen, resp. die unsicheren Aktionären. Die lfr.-Orientierten sind drin und bilden die Substanz.

Irgendwie doch logisch, oder?

sarahfrei
Bild des Benutzers sarahfrei
Offline
Zuletzt online: 29.03.2012
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 131
Wer sind die grössten Schuldnerländer ?

Kann jemand diese Zahlen Identifizieren, d.h.

nach diesen Zahlen würde die Schweiz ja schlechter stehen als die USA. Oder habe ich das falsch verstanden.

Oder anders gefragt wie sind diese Zahlen in Bezug

auf das momentane EURO Problem zu verstehen-

orangebox wrote:

Auch sehr interessant:

Die 20 größten Schuldnerländer:

Mai 6, 2010

20. United States – 96.5%

External debt (as % of GDP): 96.5%

Gross external debt: $13.77 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $14.26 trillion

19. Hungary – 121.9%

External debt (as % of GDP): 121.9%

Gross external debt: $225.56 billion (2009 Q2)

2009 GDP (est): $184.9 billion

18. Australia – 124.3%

External debt (as % of GDP): 124.3%

Gross external debt: $1.025 trillion (2009 Q2)

2009 GDP (est): $824.3 billion

17. Italy – 147.4%

External debt (as % of GDP): 147.4%

Gross external debt: $2.594 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $1.76 trillion

16. Greece – 170.5%

External debt (as % of GDP): 170.5%

Gross external debt: $581.68 billion

2009 GDP (est): $341 billion

15. Germany – 182.5%

External debt (as % of GDP): 182.5%

Gross external debt: $5.13 trillion

2009 GDP (est): $2.81 trillion

14. Spain – 186.1%

External debt (as % of GDP): 186.1%

Gross external debt: $2.55 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $1.37 trillion

13. Norway – 202.6%

External debt (as % of GDP): 202.6%

Gross external debt: $553.4 billion

2009 GDP (est): $273.1 billion

12. Finland – 220.2%

External debt (as % of GDP): 220.2%

Gross external debt: $402.24 billion

2009 GDP (est): $182.6 billion

11. Hong Kong – 223.1%

External debt (as % of GDP): 223.1%

Gross external debt: $672.9 billion

2009 GDP (est): $301.6 billion

10. Portugal – 235.9%

External debt (as % of GDP): 235.9%

Gross external debt: $548.45 billion

2009 GDP (est): $232.4 billion

9. France – 248%

External debt (as % of GDP): 248%

Gross external debt: $5.23 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $2.11 trillion

8. Austria – 256.2%

External debt (as % of GDP): 256.2%

Gross external debt: $827.9 billion

2009 GDP (est): $323.1 billion

7. Sweden – 264.3%

External debt (as % of GDP): 264.3%

Gross external debt: $881.5 billion

2009 GDP (est): $333.5 billion

6. Denmark – 316%

External debt (as % of GDP): 316%

Gross external debt: $627.6 billion

2009 GDP (est): $198.6 billion

5. Belgium – 328.7%

External debt (as % of GDP): 328.7%

Gross external debt: $1.25 trillion

2009 GDP (est): $381 billion

4. Netherlands – 376.6%

External debt (as % of GDP): 376.6%

Gross external debt: $2.46 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $654.9 billion

3. Switzerland – 382.2%

External debt (as % of GDP): 382.2%

Gross external debt: $1.21 trillion (2009 Q3)

2009 GDP (est): $317 billion

2. United Kingdom – 425.9%

External debt (as % of GDP): 425.9%

Gross external debt: $9.15 trillion

2009 GDP (est): $2.15 trillion

1. Ireland – 1,312%

External debt (as % of GDP): 1,312%

Gross external debt: $2.32 trillion

2009 GDP (est): $176.9 billion

http://kollateralschaden.wordpress.com/

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
SMI im Mai 2010

Green Shoot wrote:

Was ist passiert?

Dieser Bounce hat sicherlich nichts mit Griechenland und auch nichts mit einem Computerfeher zutun.

Man muss nur den Geldfluss verfolgen.

Die Initialbewegung kommt von Japan. (Flucht in Sicherheit) Schaut euch den JPY/USD und die US Treasuries an.

Der Bounceback war keine Marktkorrektur, sondern eine PPT (Plunge Protection Team) Aktion.

Ich muss leider gerade weg...

dein szenario könnte durchaus sinn machen, ob es die japaner oder die chinesen waren ..... :?:

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

MARANTZ
Bild des Benutzers MARANTZ
Offline
Zuletzt online: 08.07.2010
Mitglied seit: 25.11.2007
Kommentare: 96
1000-Punkte-Crash: Spekulationen über menschlichen Fehler

Hamburg (BoerseGo.de) - Am heutigen Handelstag erlitt die Wall Street einen heftigen Panikanfall. Der Dow stürzte zeitweise 998.5 Punkte, 9,2%, der größte Tages-Kurssturz seit dem Crash von 1987.

Ursache der Panik: Zunächst wurde die Furcht, dass die Situation in Europa (Krise Griechenland, Spanien, Portugal) das Wachstum der Weltwirtschaft abbremst, mit dem Rutsch in Verbindung gebracht. Später führten mehrere Quellen auf Bloomberg den Rutsch auf menschliches Versagen zurück. Offenbar wurde bei der Ordereingabe "Million" mit "Milliarde" verwechselt. Die Spekulationen konzentrieren sich auf die Citigroup, in deren Handelsabteilung der Fehler passiert sein soll. Die damit ausgelöste Stop-Loss-Lawine hat offenbar Compugterprogramme überlastet (Quelle: Bloomberg und dort zitierte Experten).

Der Barron`s Block "Stocks to watch today" hörte auch das Gerücht, dass Hedgefonds in temporäre Schieflagen gerieten, Zwangsverkäufe auslöste (Margin Calls). Viele andere investoren wurden wohl ebenfalls ausgestoppt.

Offenbar steht auch die Aktie von Procter & Gamble - ein Schwergewicht im Dow Jones 30 Index - im Zentrum des heutigen Kurstures. Den ganzen Tag über notierte die Aktie bei $60 - zeitweise soll sich sogar zu einem cent über den elektronischen Ticker gelaufen sein. Die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt.

http://www.boerse-go.de/nachricht/1000-Punkte-Crash-Spekulationen-ueber-...

:roll: unglaublich :roll:

Seiten