Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'843.19 USD
  • 14.05.2021 23:00:13
15'609 posts / 0 new
Letzter Beitrag
T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 18.03.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'838
Gold

MarcusFabian wrote:

Hmm, lass mich mal nachrechnen: Ein kg kostet 45'500 und Du bekommst Gold grammweise für 31.11/gr?

Gibt mir bitte mal die Adresse dieser "seriösen Bank".

ja ich hätte da auch interesse... dann würd ich gleich kredit aufnehmen und kaufen... zur UBS fahren und wieder verkaufen Lol :oops:

Daniel_Gygax
Bild des Benutzers Daniel_Gygax
Offline
Zuletzt online: 14.05.2013
Mitglied seit: 01.12.2007
Kommentare: 151
Gold

Wieviel würdet Ihr momentan für ein 20er Goldvreneli bezahlen?

Lohnt es sich solche zukaufen oder würdet Ihr eher Goldbarren kaufen?

Bin mir da unschlüssig, habe momentan schon 500 Gramm Gold.... Möchte aber weiteres kaufen, evt. auch auf eine kleine Korrektur warten...

Lemming
Bild des Benutzers Lemming
Offline
Zuletzt online: 05.08.2011
Mitglied seit: 12.03.2009
Kommentare: 62
Gold

Daniel_Gygax wrote:

Wieviel würdet Ihr momentan für ein 20er Goldvreneli bezahlen?

Lohnt es sich solche zukaufen oder würdet Ihr eher Goldbarren kaufen?

Bei Münzen kommt es sehr auf den Jahrgang an, in zweiter Linie auch auf den Zustand. Für einen häufigen Jahrgang (z.b. 1935L) würde ich nicht viel mehr als den Goldpreis zahlen (http://coinmill.com/XAU_calculator.html#XAU=0.187), also derzeit 260-270 Fr.

Bei Münzen läufst du Gefahr, auch bei gewöhnlichen Münzen einen Aufschlag zu zahlen, besonders, wenn du die Münzen bei einer Bank oder blind bei eBay kaufst. Ich persönlich bevorzuge trotzdem Münzen, weil sie praktisch gestückelt sind und nebenbei auch aus numismatischem Interesse. Ich habe/kaufe nur 20 Fr/L/etc Münzen nach lateinischem Münzfuss; das ist ein überschaubares Gebiet (knapp 100 verschiedene Münzbilder) und da alle Münzen den gleichen Goldgehalt haben, auch sehr einfach um bei Angeboten zwischen Metall- und Sammlerwert zu unterscheiden.

krisenbewaeltigung
Bild des Benutzers krisenbewaeltigung
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 06.04.2010
Kommentare: 64
Wie in Gold inverstieren

Grundsätzlich sollte bei Gold zu reinen Investmentzwecken Barren gegenüber den Münzen der Vorrang gegeben werden. Bei Goldbarren ist die Stückelung von 100 gr die idealste:

Der Goldpreis muss um nur 2% steigen und schon bist du Break-Even, d.h. alles über 2% ist schon dein Gewinn. Bei Goldmünzen sind es auf eine Unmze oft CHF 100, d.h. 100/1400 (Totalpreis Münze) = 7%, d.h. Gold muss um 7% steigen bis du überhaupt Break-Even bist. Eigentlich sind noch grössere Barren noch besser aber als Normalsterblicher liegen halt nur wenige 300 Unzen Barren drin ;-).

Bei Silber kommt noch die Mehrwertsteuer dazu, dort ist der totale Aufpreis oft 30% oder mehr auf Münzen, lohnt sich also kaum...

Corben
Bild des Benutzers Corben
Offline
Zuletzt online: 28.08.2011
Mitglied seit: 25.05.2009
Kommentare: 172
Re: Wie in Gold inverstieren

krisenbewaeltigung wrote:

Bei Silber kommt noch die Mehrwertsteuer dazu, dort ist der totale Aufpreis oft 30% oder mehr auf Münzen, lohnt sich also kaum...

Silber ist gegenüber Gold unterbewertet, deshalb lohnt es sich in Silber zu investieren. Man braucht einfach ein wenig mehr Geduld als bei Gold. Für langfristig Investierte spielt der Aufschlag und die MwSt keine Rolle. Für Zocker ist physisches Gold und Silber sowieso nicht geeignet.

"I believe in the Golden Rule, he who owns gold rules." Gerald Celente

ICPUI
Bild des Benutzers ICPUI
Offline
Zuletzt online: 13.04.2011
Mitglied seit: 21.04.2009
Kommentare: 64
Gold

Ich habe zu Hause noch ein Sammlung von relativ vielen Goldvreneli. Was würdet ihr sagen, wo verkaufe ich diese am besten? Als UBS-Kunde wäre mir natürlich ein direkter Verkauf bei der UBS am liebsten. Doch ich habe keine Ahnung über Margen etc. welche die UBS einfordert. Weiss jemand dort genaueres?

tukaka
Bild des Benutzers tukaka
Offline
Zuletzt online: 21.10.2011
Mitglied seit: 02.02.2010
Kommentare: 272
Gold

ICPUI wrote:

Ich habe zu Hause noch ein Sammlung von relativ vielen Goldvreneli. Was würdet ihr sagen, wo verkaufe ich diese am besten? Als UBS-Kunde wäre mir natürlich ein direkter Verkauf bei der UBS am liebsten. Doch ich habe keine Ahnung über Margen etc. welche die UBS einfordert. Weiss jemand dort genaueres?

über ricardo,

sonst kannst mir ja mal per pn eine offerte machen! Wink

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

George Orwell

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

ICPUI wrote:

Ich habe zu Hause noch ein Sammlung von relativ vielen Goldvreneli. Was würdet ihr sagen, wo verkaufe ich diese am besten? Als UBS-Kunde wäre mir natürlich ein direkter Verkauf bei der UBS am liebsten. Doch ich habe keine Ahnung über Margen etc. welche die UBS einfordert. Weiss jemand dort genaueres?

Vergleich doch UBS, Raiffeisen, ZKB und Proaurum miteinander.

Oder biete doch hier an, was du dir vorstellst. Gibt hier sicher ein par, die dir das Zeugs abkaufen. Wink

ICPUI
Bild des Benutzers ICPUI
Offline
Zuletzt online: 13.04.2011
Mitglied seit: 21.04.2009
Kommentare: 64
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Vergleich doch UBS, Raiffeisen, ZKB und Proaurum miteinander.

Oder biete doch hier an, was du dir vorstellst. Gibt hier sicher ein par, die dir das Zeugs abkaufen. Wink

Vielen Dank für den Tipp, der Preis liegt jeweils zwischen 150 und 152 pro Vreneli. Naja werde heute Abend Mal die Jahrgänge überprüfen und hier posten. Vielleicht hat ja wirklich wer Interesse Smile

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Gold

ICPUI wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

Vergleich doch UBS, Raiffeisen, ZKB und Proaurum miteinander.

Oder biete doch hier an, was du dir vorstellst. Gibt hier sicher ein par, die dir das Zeugs abkaufen. Wink

Vielen Dank für den Tipp, der Preis liegt jeweils zwischen 150 und 152 pro Vreneli. Naja werde heute Abend Mal die Jahrgänge überprüfen und hier posten. Vielleicht hat ja wirklich wer Interesse Smile

Für 150.- würde ich auch noch zugreifen.....

...aber sofort wieder für 250.- verkaufen.

Wink

ICPUI
Bild des Benutzers ICPUI
Offline
Zuletzt online: 13.04.2011
Mitglied seit: 21.04.2009
Kommentare: 64
Gold

Dilemma wrote:

Für 150.- würde ich auch noch zugreifen.....

...aber sofort wieder für 250.- verkaufen.

Wink

Ups hast recht, 250 war natürlich gemeint Biggrin

tukaka
Bild des Benutzers tukaka
Offline
Zuletzt online: 21.10.2011
Mitglied seit: 02.02.2010
Kommentare: 272
Gold

ICPUI wrote:

Dilemma wrote:

Für 150.- würde ich auch noch zugreifen.....

...aber sofort wieder für 250.- verkaufen.

Wink

Ups hast recht, 250 war natürlich gemeint Biggrin

oder hast du etwa 10.- Vreneli. dann kommt sa fast hin!

Wink

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

George Orwell

dolly
Bild des Benutzers dolly
Offline
Zuletzt online: 16.07.2012
Mitglied seit: 08.01.2008
Kommentare: 351
Gold

tukaka wrote:

ICPUI wrote:
Dilemma wrote:

Für 150.- würde ich auch noch zugreifen.....

...aber sofort wieder für 250.- verkaufen.

Wink

Ups hast recht, 250 war natürlich gemeint Biggrin

oder hast du etwa 10.- Vreneli. dann kommt sa fast hin!

Wink

Schau doch mal bei Ricardo, da wird sehr viel angeboten.

Gruss

dolly

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

@ ICPUI:

Machs dir doch einfacher: Verkauf doch einfach zum Mittelwert zwuschen An- und Verkaufskurs (z.B. der UBS) am Verkaufstag...? Sonst müsstest du hier täglich neue Kurse reinstellen.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Big Support @ 1190. Wenn der durchflutscht, ist die kleine Rally aus Chartsicht vorbei.

Die grosse Rally wird aber definitiv noch ein Weilchen andauern. Wink

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Ich habe vorgestern eine PN von einem deutschen Cash-Leser erhalten, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Quote:

seit unserem letzten gespräch im dezember habe ich deinen rat befolgt und regelmäßig in gold umgeschichtet, so auch letzten freitag wieder bei proaurum in münchen...es waren 200 leute um 10 uhr morgens dort...um 16 uhr wurden die pforten geschlossen sonst 17.30...sie waren wieder ausverkauft wie schon öfters in der letzten zeit.

wie weit wird das wohl noch gehen?

Mein Rat lautet deshalb: Kauft noch physisches Gold, bevor die teutonischen Horden über die Schweizer Banken herfallen und alles Gold aufkaufen!

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

MarcusFabian wrote:

... bevor die teutonischen Horden über die Schweizer Banken herfallen und alles Gold aufkaufen!

... und den CHF kaufen sie auch rübisundstübis auf. Philipp kommt mit Drucken gar nicht nach, so scharf sind die Thoitschen auf die Fränkli.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Gold

Das sind aber grosse Unterschiede, bei Proaurum in Kilchberg war ich immer alleine am Schalter.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

der Euro ist im Sinkflug.. derzeit schon bei 1,2186.. es geht weiter runter..

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 18.03.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'838
Gold

revinco wrote:

Das sind aber grosse Unterschiede, bei Proaurum in Kilchberg war ich immer alleine am Schalter.

ich war 2mal alleine aber das letztemal vor ca. 2monaten waren etwa 3 am warten Smile

aber klar kein vergleich... evtl. kennens die schweizer einfach nicht die situation das der CHF nix mehr wert ist... deutschland hats im letzten jahrhundert ja 2mal erlebendürfen :roll:

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Gold

Kontraere Ansicht zur Entwicklung des Goldpreises:

http://money.cnn.com/2010/05/19/news/economy/gold.price.collapse.fortune/

Es gibt noch Schlimmeres.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ Diamond

Quote:

der Euro ist im Sinkflug.. derzeit schon bei 1,2186.. es geht weiter runter..

Diamond schau mal einen 10Jahres Chart an, dann siehste dass er von Mitte 2000- Mitte 2002 unter 0.90 war, hat denn damals jemand deswegen in die Hosen gemacht (na ja vielleicht ein paar Youngsters). Währungen haben nun mal keine Lock-In-Periode Wink , auch wenn einige Staaten dies hin und wieder vornehmen (fliegen aber über kurz oder lang auf die Nase).

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Sallatunturi wrote:

@ Diamond

Quote:

der Euro ist im Sinkflug.. derzeit schon bei 1,2186.. es geht weiter runter..

Diamond schau mal einen 10Jahres Chart an, dann siehste dass er von Mitte 2000- Mitte 2002 unter 0.90 war, hat denn damals jemand deswegen in die Hosen gemacht (na ja vielleicht ein paar Youngsters). Währungen haben nun mal keine Lock-In-Periode Wink , auch wenn einige Staaten dies hin und wieder vornehmen (fliegen aber über kurz oder lang auf die Nase).

gestern sah es noch nicht so aus....

Leider wurde jetzt auch beim Euro die Gelddruckmaschine angeworfen (Aufkauf der verschiedenen staatlichen Anleihen(PIIGS))..

wo der Kurs damals stand ist mir herzlich egal...

Wird m.M.n. alles auf eine künftig Inflation hinauslaufen!

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

diamant

Richtig, als daytrader ist es egal wo der Kurs vor x Tagen/Wochen/Jahren stand, aber es ist auch egal wo er übermorgen steht, und auch der Grund ist egal ob mit Druckerpresse, Inflation oder nicht Wink

rainii
Bild des Benutzers rainii
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.09.2009
Kommentare: 281
guter Zeitpunkt zum Nachkaufen / Einsteigen?

Hallöle Miteinander

Gold und Silber haben den steilen Höhenflug nun doch deutlich unterbrochen, was denkt ihr, sieht nach guten Einstiegsmöglichkeiten aus, oder?

Hat jemand weitere Prognosen oder andere Analysen? Von etlichen Seiten spricht man von Goldpreis Ende Jahr 1250-1300$ pro Unze oder noch höher; sehe ich auch als nachvollziehbares Szenario an, oder habt Ihr andere Prognosen?

Ich glaube ich kaufe wieder etwas dazu Heute, ich bin Ende letzte Woche ausgestiegen, bei Gold 100% raus und bei Silber zu 50% raus, war im Nachhinein ein sehr guter Zeitpunkt, bin aber bereits Anfang dieser Woche bei Gold wieder rein (Long Mini Futures), etwas zu früh wie ich nun sehe, ich glaube ich kaufe nun noch etwas nach, ich glaube nicht an viel tiefere Einstiegspunkte oder was denkt ihr?

Gruss, rainii

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Gold

Gestern habe ich ganz kurz in die ARD-Sendung "Hart aber fair" reingeschaut, da wird sonst ganz sachlich diskutiert.

Gestern ging es unter anderem um Gold und da haben die sogenannten Börsen-, Banken- und Wirtschaftsfachleute sich sowas von lächerlich benommen und haarsträubende Kommentare abgegeben. Sie waren alle sichtlich nervös und haben versucht, das mit vermeintlich witzigen Bemerkungen und Lachanfällen zu kaschieren.

Auch das ist ein Zeichen. Und eigentlich hatten die ja gar keine andere Möglichkeit... :roll:

Gruss

fritz

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

So sehen die Lager bei den deutschen Gold/Münzenhändler aus... vieles ausverkauft!

http://www.westgold.de/html/prizeList.php

das sagt schon einiges ... wie es derzeit steht!

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: guter Zeitpunkt zum Nachkaufen / Einsteigen?

rainii wrote:

ich glaube ich kaufe nun noch etwas nach, ich glaube nicht an viel tiefere Einstiegspunkte oder was denkt ihr?

Vielleicht nochmal gegen 1000 in der ersten Panik. Drauf zählen würde ich aber nicht, vor allem nicht beim Physischen. Wenn der Stoff knapp wird, kann man sich den Spotpreis in die Haare schmieren.

Die Schuldenblase schlägt immer mehr auf die Papier- Währungen selbst durch. Heute der Euro, morgen das Pfund, übermorgen der Dollar und schliesslich alle zusammen. Bester Humus für Gold. Ich warte noch immer auf das grosse Downleg runter auf 700 bis 800, das uns seit Monaten versprochen wird.

Um meine Verluste zu optimieren, kaufe ich bis dahin regelmässig weiter zu. Wink

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Denne

Quote:

Um meine Verluste zu optimieren, kaufe ich bis dahin regelmässig weiter zu

Geiler Satz

Hast du den schon patentiert Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: guter Zeitpunkt zum Nachkaufen / Einsteigen?

Denne wrote:

Wenn der Stoff knapp wird, kann man sich den Spotpreis in die Haare schmieren.

Eines kapier ich immer noch nicht und werd's vielleicht auch nie kapieren, aber da ihr alles liebe Kerle seid, dürft ihr's gerne nochmals versuchen: Wink

Wie kann sich der Papierpreis vom Preis für's physische lösen?

Solange man glaubt, dass man für's gekaufte Papier Gold bekommt, wird doch der Papierpreis dem Goldpreis entsprechen. Wenn man nicht mehr dran glaubt, wird der Papierpreis bei 0.00 sein? Oder wird es auf Papiergold einfach einen "Risiko-Abzug" beim Preis geben bzw. einen "Liefergarantie-Aufschlag" beim physischen? Aber welcher Mensch kauft dann noch Papiergold? Der Preis dafür würde doch gleich ins Bodenlose sinken.

Seiten