MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.459 CHF
  • -0.09% -0.000
  • 21.11.2019 17:30:49
9'801 posts / 0 new
Letzter Beitrag
CashBeverin
Bild des Benutzers CashBeverin
Offline
Zuletzt online: 13.08.2015
Mitglied seit: 25.11.2014
Kommentare: 10

Ok, aber mal angenommen, ich habe Zeit und Nerven und gehen davon aus, dass MeyerBurger in z.B. 2-3 Jahren irgendwo bei 8.00 - 10.00 steht (ich bin ein unverbesserlicher Optimist, ich weiss :biggrin:), dann würde es sich wohl rechnen!?

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

8-10 finde ich überhaupt nicht abwägig, wenn du etwas Geduld mitbringst! Natürlich ist das Risiko eher hoch, daher bin ich nur mit einer ganz kleinen Position als Zock drin.

Momentan findet ein schöner Rebound statt, wenn das so weitergeht befinden wir uns bis zu Weihnachten über 6.- Wink

 

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Wenn die Leerverkäufer und die Zocker so weiter kaufen, sind wir schon morgen weit über 6.-. bin mal gespannt, wie es enden wird. Für heute ist der High Noon vermutlich (bald) erreicht - man kann sich ja täuschen. *g

Und die CBLME3's laufen mal drei.
Loriot, ich denke mal, die Triple Long's laufen synchron den MBTN's, es ist nur die Frage, ob es bei den Preise jeweils Käufer oder Verkäufer gibt, aber der Preis steigt trotzdem. Bin mir aber nicht 100% sicher, aber denke es ist so oder weiss das jemand genauer?

Mit Bravo Fly läuft es genauso mit dem Rebound.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Othello hat am 18.12.2014 - 12:20 folgendes geschrieben:

Wenn die Leerverkäufer und die Zocker so weiter kaufen, sind wir schon morgen weit über 6.-. bin mal gespannt, wie es enden wird. Für heute ist der High Noon vermutlich (bald) erreicht - man kann sich ja täuschen. *g

Mit Bravo Fly läuft es genauso.

Der Zock mit dem CBLME3-Zertifikat geht auf jedenfall sehr gut auf, habe meinen Einsatz schon bald verdoppelt *grins*

Bisher alles richtig gemacht!

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Schmolz und Bickenbach geht hoch und schaut mal den Ölpreis an, der macht auch einen gewaltigen Rebound. Bin mal auf morgen gespannt, was der Hexensabbat noch für Turbulenzen bringt. Aber bei aller Euphorie, es ist trotzdem heikel, allem hinterher zu rennen. Das sind einfach Turbulenzen vor dem Jahresende.

 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Arbiter
Bild des Benutzers Arbiter
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 107

Das die Finanzmärkte jedesmal darauf reinfallen wenn abermals ein elitärer Luftballon abgelassen wird auf dem "yes we can" steht und wie naiv die Köpfe hinter den grossen Geldströmen sind ist nicht mehr nachvollziehbar.

Aber zurück zum Thema, nachspringen würde ich da auch nicht;)

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Cambodia hat am 29.08.2013 - 12:34 folgendes geschrieben:

Othello hat am 23.08.2013 - 17:50 folgendes geschrieben:

Nix da mit 4.90.- laut Prognose von Cambodia.

smiley

Ich halte an meinem Kursziel - jetzt noch in 9 Monaten - fest. Ich sehe teilweise hinter die Kulissen, die Auftragslage ist sehr bescheiden und die Kosten (Personal) sind immer noch zu hoch! Der Cash-Burn setzt sich auch im 2. Halbjahr fort!

Fazit: Hände weg vor Solar, emissionsfreie Energien kommen in ein paar Jahren von Magneten und vor allem Plasma! Herr Pauli muss nun endlich die ganze Firma neu ausrichten, was wiederum enorme Kosten (Personal, Infrastruktur, Kundengewinnung) zur Folge hat.

Als Miesmacher und Basher wurde ich verspottet...

Winke-winke, die Kacke ist am Dampfen, deshalb tun die Hosen stinke-stinke...

 

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Cambodia... nettes neues Bild aus der Reihe "Schlächter des 20. Jahrhunderts".

Aber ich komm nicht drauf. Wer ist das? Rosi Gernhardt?

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'127

Meyer Burger schliesst neue Aufträge für Solarzellen-Herstellung in Asien ab

19.12.2014 07:20



Zürich (awp) - Meyer Burger hat in Asien wiederum Aufträge für Anlagen zur Herstellung von Solarzellen gewonnen. Es hätten weitere "wichtige" Aufträge für die Lieferung von Anlagen zur Herstellung von hochwertigen Solarzellen mit MB-PERC Upgrade-Zell-Technologie in China/Taiwan abgeschlossen werden können. Die Auslieferung der verschiedenen Systeme soll im Verlauf des ersten und zweiten Quartals 2015 erfolgen, teilt der Zulieferer für die Solarindustrie am Freitag mit.

Mit den in den vergangenen Wochen und Tagen erhaltenen Aufträgen für die massenproduktionstaugliche und industriegeprüfte Zelltechnologie Passivated Emitter Rear Cell (PERC) seien die Produktionskapazitäten für Zell-Equipment am Standort des Technologie- und Produktecenter in Hohenstein bei der Roth & Rau AG bereits bis ins 2. Quartal 2015 ausgelastet, heisst es weiter. Das Gesamtvolumen der in den vergangenen Wochen eingegangenen Aufträge beliefen sich auf eine Erhöhung der Kapazität bei den Kunden von über 700MW und hätten ein Gesamtvertragsvolumen von rund 12 bis 15 Mio CHF.

Führende asiatische Anbieter von effizienten und hochwertigen Solarzellen setzten weiter auf "die bewährte, industriegeprüfte und für die Massenproduktion geeignete Upgrade-Zell-Technologie MB-PERC". Die Kunden profitierten dabei von der Möglichkeit ihre bestehenden Solarzellproduktionslinien mit der PERC-Zelltechnologie hinsichtlich Effizienz und Qualität deutlich zu steigern. Der Wirkungsgrad einer Solarzelle mit dieser Technologie könne mit mono-kristallinem Material bis auf 20,5% erhöht werden. Dies entspreche einer Effizienzsteigerung von 1,0% gegenüber Standard-Solarzellen in der Massenproduktion, so die Mitteilung weiter.

rt/mk

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'659

Transocean - UBS neutral 18.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Es wird so viel geplappert in den Foren und gepusht pos. und neg. seitens der Banken und Ratingagenturen, dass es die Kleinanleger müde macht dem allem zu folgen. Die Kommentare sind allesamt eigennützig verfasst und somit wertlos, aber sie geben der Börse trotzdem die Richtung an.

Ich bin zum Entschluss gekommen, dass man genau dann kaufen soll, wenn die Kurse massiv zurückgekommen sind und niemand die Aktien mehr will. Meine besten Entscheidungen waren immer die von meinem Bauchgefühl und der Intuition aus. Die Ratings der Banken geben mir nur die Richtung der Aktien an, die ich beobachte und noch lange nicht eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.
Einer Aktie hinterher zu rennen zeugt von Gier und endet oftmals in einem riesen Minussaldo, weil die Aktien schnell wieder vom hohen Pferd fallen.

Die Credit Suisse hat die Anleger massiv getäuscht und sicher einige bewogen bei Tiefstpreisen zu verkaufen und Verluste einzufahren. Sowas gehört meiner Meinung nach gerichtlich überprüft und auch bestrafft, sollte so eine Meldung nicht auf seriösen Studien und Fakten beruhen.
Aber es ist wie immer: Die Regierung ist die Executive (Ausführende=bezahlte Hampelmänner) und die Banken die Befehlenden. Wer will schon seinen eigenen Chef bestrafen? Lächerlich nicht?

Blum 3

 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Ademar
Bild des Benutzers Ademar
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 17.11.2014
Kommentare: 98

@Othello

Da kann ich dir nur beipflichten. Es nähme mich auch Wunder auf welchen Fakten die Prognosen de Credit Suisse beruhten.
Im übrigen denke ich auch, dass auch bei Schmolz die eine oder andere grosse Bank ihre Finger im Spiel hatte. Der Kurssturz auf 1 Franken wurde kaum nur von verängstigten Anlegern ausgelöst.
 

Jan Gürtler
Bild des Benutzers Jan Gürtler
Offline
Zuletzt online: 12.02.2015
Mitglied seit: 10.08.2014
Kommentare: 56
NZZ

Meyer-Burger-CFO: Uns geht es nicht schlecht - Keine weitere Kapitalerhöhung

Zürich (awp) - Obwohl Meyer Burger zuletzt an den Aktienmärkten arg gebeutelt wurde, zeigt sich das Management zumindest vordergründig relativ ruhig. «Meyer Burger geht es nicht schlecht», sagte Finanzchef Michel Hirschi der «Finanz und Wirtschaft» (Interview online). Man haben für 2014 eine deutliche Erholung des Kerngeschäfts auf allen Stufen erwartet und habe dies mit den Halbjahreszahlen bereits bestätigt. Der Trend habe sich im zweiten Halbjahr fortgesetzt, sodass das Unternehmen 2014 mit einem «deutlich besseren Resultat» abschliessen könne als 2013.

Hirschi zeigt sich auch sonst optimistisch: «Wir haben Fortschritte gemacht mit unserer Kostenbasis, aber auch der Markt hat sich klar belebt. Wir arbeiten zurzeit an sehr viel mehr Projekten als vor einem Jahr. Wir konnten erfolgreich Geld aufnehmen und gehen mit einer gesunden Finanzierung ins neue Jahr.»

Den jüngsten Absturz der Aktie bezeichnet er als «deutlich übertrieben», denn man stehe «gegenwärtig besser da als vor einem Jahr». Bezüglich der Zahlen zum Geschäftsjahr 2013 bestätigt der Finanzchef Einschätzungen vom Halbjahr: Der Umsatz werde dieses Jahr deutlich höher liegen als 2013. Und auch der Auftragseingang habe sich positiv entwickelt: «Das sogenannte Sockelgeschäft, das heisst die wiederkehrenden kleineren und mittelgrossen Aufträge, läuft gut - das hat sich auch im Auftragseingang niedergeschlagen.»

Der Cash-Verbrauch sei ausserdem im zweiten Halbjahr «deutlich reduziert» worden im Vergleich zum ersten Semester (99 Mio CHF). Die Liquidität, über die man aktuell verfüge, reiche für die operativen Bedürfnisse, so Hirschi weiter. «Die Liquidität ist in jedem Fall bis Ende des nächsten Jahres gesichert». Zur Erreichung der Break-even-Schwelle bei 400 Mio CHF sei es im Übrigen «nicht notwendig, dass wir Grossaufträge an Land ziehen». Und an die Aktionäre gerichtet. «Wir planen keine weitere Kapitalerhöhung.»

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@Cambodia

Du bist sicher bei der CS angestellt Pleasantry

Deine Überlegungen von neuen Energien wie Magnet, Plasma oder Lasertechnologien u.s.w. sind sicher richtig, aber eben erst in mittlerer- oder ferner Zukunft relevant. Solarenergie wird weiter von Bedeutung sein, ist nur aktuell etwas in den Hintergrund geraten wegen des billigen Öls, aber das wird wieder teurer, so war ich real nicht Othello heisse.

Weshalb du dich als verspottet und angegriffen fühlst, weiss ich nicht, tut mir leid, sollte ich das ausgelöst haben. Ein Forum ist ein Meinungsaustausch in alle Richtungen.

Ja, deine Prognose wurde mehr als Realität, aber nur einen Tag lang. So wie du denkst, hast du sicher keine einzige MBTN Aktie gekauft, als sie so billig zu haben war. Börse ist leider nicht Realität, sondern nur Phantasie und Geldmaschinerie.

Klar, man kann schon jetzt auf Firmen der neuen Technologien setzen und Aktien zu tiefen Preisen einsammeln, aber unter Umständen sitzt man dann jahrelang auf stagnierenden Aktien ohne Gewinn - nicht zu vergessen auch da die enormen Entwicklungskosten und diversen Kapitalerhöhungen, also Risiko und Geldvernichtung.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053
Ich bin... und Du?

@ Geldsack:

Ne, Famtia al Arab. Gegenfrage: Bist Du Jude?

 

 

 

 

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

@ Othello

Ne, geniesse das Leben in einem wunderbaren Luxus-Bordell im Oman. Ich habe noch nie geputzt, gearbeitet oder sonstige langweilige Arbeiten verrichtet.

PS: Solche Fragen sind mir fast etwas peinlich im öffentlichen Bereich...

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Cambodia hat am 20.12.2014 - 09:21 folgendes geschrieben:

@ Geldsack:

Ne, Famtia al Arab. Gegenfrage: Bist Du Jude?

 

 

 

 

Jude Law? Nö, wir sehen uns nicht mal annähernd ähnlich.

 

Bert_
Bild des Benutzers Bert_
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 08.07.2014
Kommentare: 220


Bank Bertolski hat soeben das Kursziel 12 (Ende Jan. 2015) herausgegeben.

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

geldsack hat am 20.12.2014 - 14:42 folgendes geschrieben:

Cambodia hat am 20.12.2014 - 09:21 folgendes geschrieben:

@ Geldsack:

Ne, Famtia al Arab. Gegenfrage: Bist Du Jude?

 

 

 

 

Jude Law? Nö, wir sehen uns nicht mal annähernd ähnlich.

 

Ja, genau den meinte ich doch! Aber Du musst es sein: Häufig leicht angetrunken und ebenso häufig weinerlich wie im Film "The holiday" aus dem Jahr 2006. (Liebe braucht keine Ferien)

Hey Jude, Graham war doch nur dein Name im Film, bitte überprüfe dies doch bitte noch einmal anhand deiner Gebutrsurkunde - ggf. mit einer Person deines Vertrauens - und melde dich umgehend wieder hier in geeigneter Form.

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Bert_ hat am 21.12.2014 - 11:34 folgendes geschrieben:


Bank Bertolski hat soeben das Kursziel 12 (Ende Jan. 2015) herausgegeben.

MB wird auch am Montag wieder >10% steigen! Das Kursziel von 12 ist zwar hoch, aber durchaus realistisch! 

Ich bleibe long mit CBLME3 !! Werde am Montag meinen Bestand noch einmal aufstocken. Dieses Zertifikat könnte sich zu einer Goldgrube verwandeln, sollten sich diese Kurse bewahrheiten. 

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 30.10.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'125

Blum 3Totgesagte leben länger. Nun ist bei mir unten schon wieder oben. Also ein Teil. Das andere Teil ist nun unten unten. So muss die Aktie also rauf und eigentlich sollte sie dies tun zum Jahresschluss, sei es auch nur wegen Kurskosmetik.Yes 3Dirol

Emil

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Loriot hat am 21.12.2014 - 12:30 folgendes geschrieben:

Bert_ hat am 21.12.2014 - 11:34 folgendes geschrieben:


Bank Bertolski hat soeben das Kursziel 12 (Ende Jan. 2015) herausgegeben.

MB wird auch am Montag wieder >10% steigen! Das Kursziel von 12 ist zwar hoch, aber durchaus realistisch! 

Ich bleibe long mit CBLME3 !! Werde am Montag meinen Bestand noch einmal aufstocken. Dieses Zertifikat könnte sich zu einer Goldgrube verwandeln, sollten sich diese Kurse bewahrheiten. 

 

Wünsch Dir Glück.

Was wir bisher gesehen haben war eine nette, nein, eine sehr nette technische Reaktion welche noch etwas Platz nach oben hätte.

Persönlich glaube ich nicht das sich so viele Leerverkäufer gedeckt haben. Vielecht ganz weit unten ja mit einem Teil... aber mal schauen... man wird es erkennen sollte man den Kurs wieder in den Keller jagen wenn Kurs X.XX CHF errecht ist. Die Kursmarke haben wir bald erreicht.

Ich halte ein Nachkaufen für zu Riskant. Jetzt bis Du im Gewinn. Kaufst nun vielleicht in einem blöden Moment nach. Dein Gewinn geht dann schnell Flöten weil EP höher. Nachkaufen wenn, dann wenn es wieder runter geht und du das Gefühl hast dass es gleich wieder nach oben dreht.

Was Du machst ist giergetrieben. Das kommt sehr oft scheisse raus. Jeder ist aber für sein Tun selbst verantwortlich und somit tu was tu nicht lassen kannst. Wenn es dieses mal klappt kannst Du dich über schöne Gewinne freuen und wenn nicht hast Du hoffentlich was gelernt. So oder so win win Wink

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'319
Wunschknopf off Topic

Ein Gedanke, der mir beim Lesen der letzten 10 Postings spontan durch den Kopf gegangen ist. 

Vielleicht könnte der Administrator einen Knopf einrichten, mit dem jeder User pro Jahr einen anderen für 6 Monate sperren könnte.

Würde mich Wunder nehmen, wer hier alles noch posten "könnte" und nicht der Zensur der User zum Opfer fallen würde.

Ein unblutiger Kampf mit reinigender Wirkung?

 

Hallelujjjahh und gesegnete Festtage. :angel:

 

Bellavista

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

12-15 Millionen Umsatz (siehe News der letzten Tage) sind viel zu wenig um etwas zu bewirken. Das ist ein Tropfen auf den heissen Stein (man wollte wohl schnell noch eine gute PR-Meldung haben vor Ende 2014).

Hier ein paar Vergleichszahlen für 2012 und 2013 aus der NZZ:

http://images.nzz.ch/eos/v2/image/view/311/-/body/inset/2b3b939c/1.18269...

Trotz Einsparungen braucht MBTN ca. 400-500 Millionn Umsatz um eine schwarze Null hinzubekommen, das nur auf EBITDA-Basis.

Davon ist man leider noch weit entfernt. Es müsste dutzende solcher Aufträge geben in den nächten Monaten!

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@Cambodia

Hey dann verpasst du ja die ganzen schönen Weihnachtstage. Aber ja, das Leben in einem orientalischen Harem - oder auch Luxus Bordell ist auch nicht schlecht. Cambodia ist allerdings nicht ganz dasselbe wie Oman.....mal studieren muss...hahaha...

Schöne Grüsse Dir und geniesse das Leben.

Gib mir noch einen Tipp, was soll ich nun mit meinen Tripple-Long Zertifikaten machen? Geht es wieder runter, ev. nochmals unter 4.50.- mit der Meyer Burger Aktie ?

P.S.: Wenn ich die Teile dann für 5 Stutz pro Stück verkauft habe, werde ich mich spendabel zeigen und den Beat Richner etwas unterstützen.

Wink

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227
 
Meyer Burger
 

Medienmitteilung

Thun, 23. Dezember 2014

 

Beilegung der Rechtsstreitigkeit mit dem Insolvenzverwalter über das Vermögen der Conergy Solar Module GmbH & Co. KG

 

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute bekannt, dass der langjährige Rechtsstreit ihrer Tochtergesellschaft Roth & Rau AG gegen die Conergy Solar Module GmbH & Co. KG, bzw. heute gegen den Insolvenzverwalter über das Vermögen der Conergy Solar Module GmbH & Co. KG mit einer Vergleichszahlung beigelegt wird. 

 

Im Jahr 2006 hatte die Roth & Rau AG einen Vertrag mit der Conergy Solar Module GmbH & Co. KG über die Lieferung und Errichtung von vier Zellfertigungslinien abgeschlossen. Nach Auffassung der Roth & Rau AG standen dem Unternehmen aus dem Vertrag noch Ansprüche zu, welche die Conergy Solar Module GmbH & Co. KG jedoch stets verweigerte zu begleichen und ihrerseits Schadenersatzforderungen gestellt hatte, die die Forderungen der Roth & Rau AG um ein Vielfaches überstiegen. Roth & Rau AG hatte ihre Forderung daher in den vergangenen Jahren bereits vollständig wertberichtigt und im Geschäftsjahr 2010 eine entsprechende Rückstellung für die Kosten im Rahmen dieses Rechtsstreits gebildet.

 

Die erzielte Einigung sieht eine Vergleichszahlung von EUR 2.5 Mio. seitens Roth & Rau AG vor. Dieser Aufwand inklusive der Rechtskosten ist durch die gebildete Rückstellung bei Weitem gedeckt. In der Erfolgsrechnung 2014 wird die Auflösung von in diesem Zusammenhang nicht mehr benötigten Rückstellungen einen positiven Effekt von rund EUR 3 Mio. auf das Gesamtergebnis ausmachen. 

 

Der Vergleich und die Beendigung der Klagen wurden durch das zuständige Landgericht Hamburg per 23. Dezember 2014 festgestellt.

.   

 

 

Weitere Informationen:

 

Werner Buchholz

Head of Corporate Communications

Tel: +41 (0)33 221 25 06

werner.buchholz@meyerburger.com

 
 
 
Medienmitteilung, PDF, 98KB
 
 

 

save the world its the planet with chocolate...

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

Management-Transaktionen

19. Dezember 

Meyer Burger Verkauf Non-Executive 54'000 (Puts) 197'424

 

....ob jemand, der auf fallende Kurse des eigenen Unternehmens spekuliert wirklich in`s Management gehört - wage ich zu bezweifeln!!! Unglaubliche Bude!!!

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Mal schauen ob er recht behält. Ich werd mir ein paar CBLME3 kaufen.

cash Insider: Meine Aktienfavoriten für 2015

 

Die Window-Dressing-Wette

Ich habe in den letzten Wochen mehrfach über saisonale Verhaltensmuster geschrieben, unter anderem darüber, dass Banken und Vermögensverwalter ihre Aktienportfolios vor Jahresende noch von Aktien mit einer stark unterdurchschnittlichen Kursentwicklung "säubern". In diesem Jahr sind unter anderem die Papiere von Credit Suisse, Micronas, Meyer Burger und Transocean solchen Bereinigungstransaktionen zum Opfer gefallen. Ergänzend zu meinen Schweizer Aktienfavoriten für 2015 wette ich bei diesen vier Aktien deshalb mit einem kurzfristigen Anlagehorizont auf steigende Kurse. Diese Engagements haben ganz klar einen spekulativen Charakter.

 

save the world its the planet with chocolate...

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

onenightinbangkok hat am 30.12.2014 - 11:03 folgendes geschrieben:

Management-Transaktionen

19. Dezember 

Meyer Burger Verkauf Non-Executive 54'000 (Puts) 197'424

 

....ob jemand, der auf fallende Kurse des eigenen Unternehmens spekuliert wirklich in`s Management gehört - wage ich zu bezweifeln!!! Unglaubliche Bude!!!

Immerhin hat er seine Puts nun verkauft und erwartet wohl steigende Kurse Wink

zeppi170871
Bild des Benutzers zeppi170871
Offline
Zuletzt online: 11.04.2015
Mitglied seit: 27.09.2013
Kommentare: 61
Meyer Burger

Hallo,ich glaube auch,dass MBTN im 2015 stark steigen werden. Was heute seltsam ist CBLME3 hat bei sinkenden kurs,schon 300 000 Volume, ( auf 0.10 )weis da jemand mehr als andere? Ich habe auch 50000 bei 0.06 gekauft und habe nichts dagegen wenn es rauf geht.Ich werde mir erst Gedanken machen CBLME3 zu verkaufen,wenn MBTN minimum auf die 10.00 wieder ist. Ich wünsche euch HAPPY NEW YEAR! 2015 kann kommen!

Seiten