Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'560.90 USD
  • +0.02% +0.350
  • 21.01.2020 01:22:23
15'421 posts / 0 new
Letzter Beitrag
orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Re: Gold

Cambodia wrote:

Deutsche Bank: Aggressive Anhebung der Goldpreisprognose!

http://www.rohstoffe-go.de/rohstoff/rohstoffe-go-exklusiv/beitrag/id/Deu...

Die DB als gieriger Finanzhei die diese Meldung rausgebracht sollte man mit höchster Vorsicht geniessen.

Halten tu ich davon wenig.

querschuesse.de

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold
Corben
Bild des Benutzers Corben
Offline
Zuletzt online: 28.08.2011
Mitglied seit: 25.05.2009
Kommentare: 172
Re: Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Cambodia wrote:
Aggressive Anhebung der Goldpreisprognose!

Das ist nicht aggressiv, das ist sehr konservativ. Wink

Das ist nicht konservativ, das ist pessimistisch! Lol

"I believe in the Golden Rule, he who owns gold rules." Gerald Celente

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold
Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Gold rauf oder runter?

Wie stehen die Chancen, dass der Goldpreis weiter steigt?

Je höher der Goldpreis steigt, desto grösser ist das Risiko dass er wieder zurückfällt. So nahe am Höchststand bleibt oft nur noch die Möglichkeit, dass es wieder runter geht. Im heutigen Goldpreis ist doch einiges an unwegsamen eingepreist. Was kann, muss noch passieren, dass der Goldpreis weiter steigt? Mit jedem weiteren Anstieg wird die Gefahr grösser, dass es nach unten korrigiert. Hat man sich mal an die latenten Gefahren an den Börsen gewöhnt, und die Aktienkurse steigen wieder, wird Gold automatisch nach unten korrigieren. Ich glaube nicht, dass mit Gold in diesem Jahr noch viel zu verdienen ist. Wer jetzt noch kein Gold im Depot oder in der Schatulle hat, sollte sich schon überlegen ob er zu den aktuellen Preisen noch einsteigen sollte.

Karat

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: Gold rauf oder runter?

Karat1 wrote:

Hat man sich mal an die latenten Gefahren an den Börsen gewöhnt, und die Aktienkurse steigen wieder, wird Gold automatisch nach unten korrigieren.

Woher hast du denn diesen Quatsch? Es gibt schon länger keine Negativkorrelation zwischen Gold und Aktien mehr. Überprüf doch selbst, bevor du sowas schreibst.

Solche Statements hört man immer wieder. Seit Jahren! Und was ist in diesen Jahren, auch schon vor der Wirtschaftskrise, passiert? Der Goldpreis steigt schön konstant weiter. Schon mal überlegt weshalb?

Mit Aktien hat das nicht viel zu tun. Einiges aber mit steigender Geldmenge (nimmt die in Zukunft ab?), mit dem schwachen Euro (werden Griechen et al ihre Haushalte sanieren können? Ohne Schuldenschnitt?) und dem noch schwächeren Dollar (dass die Amis all ihre Schulden ehrlich zurückzahlen werden ist ein Ding der Unmöglichkeit).

Weshalb soll also der Goldpreis gerade jetzt sinken? Dein einziges Argument lautet eigentlich, dass Gold sehr teuer ist, weil es schon lange steigt. Das ist aber kein Argument. Vor allem nicht wenn du den Wert des Goldes in immer schwächerem CHF oder USD misst. Gold ist im Wert nämlich gar nicht gestiegen. Dies solltest du dir mal vor Augen halten.

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Abwarten!

Abwarten, und Kurse beobachten.

Karat

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: Gold rauf oder runter?

Karat1 wrote:

Wie stehen die Chancen, dass der Goldpreis weiter steigt?

200%

100% fundamentals + 100% Politiker-Verlogenheitsbonus

Corben
Bild des Benutzers Corben
Offline
Zuletzt online: 28.08.2011
Mitglied seit: 25.05.2009
Kommentare: 172
Re: Abwarten!

Karat1 wrote:

Abwarten, und Kurse beobachten.

Karat

Ich nehme mal an, es reut dich, dass du deine Gold und Silbermünzen verscherbelt hast. Erst recht, weil du gerade vor dem grossen Anstieg in diesem Monat verkauft hast. :oops:

War wohl nicht so gescheit. Aber wenigstens hast du etwas Gewinn realisiert.

Erst bei ca. $ 2300.- (inflationsbereinigt) sind wir beim Allzeithoch in den Achzigern angelant.

"I believe in the Golden Rule, he who owns gold rules." Gerald Celente

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Gold
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: Abwarten!

Karat1 wrote:

Abwarten, und Kurse beobachten.

Karat

Warte du ab - ich mach noch mit.

Hätte von dir lieber noch ein GUTES Argument gegen Gold gehört. Gibt's nämlich RICHTIGE Argumente für einen fallenden Goldpreis, bin ich einer der ersten, der verkauft.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

RPH, schon in den Startlöchern für Ende Monat

Die letzten 8/9 Monate ist der Kurs immer am Monatsanfang gestiegen. Mit dem Profit hats für den Rest des Monats immer eine fingerbreite Butterschicht aufs Brot gegeben Wink

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'125
Gold

hallo Ramschi

:oops: die manipulierer werden das gold nochmal saftig drücken, ??? 15%

:shock: anfang oktober gehts wieder nach oben, ( schlechte 3.quartal-zahlen , indien-hochzeiten , )

:idea: jetzt die nicht schönen goldmünzen zum einschmelzen verkaufen !

Wink wenns gold unten ist , super schöne münzen wieder kaufen ,

Wink dann hat man zusätzlich zum gold einen hohen sammlerwert ,

:!: alle numismatiker machen das, "speziell die UBS "

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

@ Salla:

Bin mit einer Posi mittelfristig long (open-end / weiter KO / wenig Hebel) und mit einer Posi kurzfristig (seit gestern ab 1211).

@ Liska:

Hab nur schöne Münzen Wink und verkauf die nicht. Mit dem Drücken wird's für die grossen Schweine-Speckis immer schwieriger.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

RPH

Mit kurzfristigem Engagement und Hebel wie immer gegen Ende Monat Wink dabei. Aber hab immer nen knappen SL. Könnte ja mal auch in die Hosen gehen.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Sallatunturi wrote:

RPH

Mit kurzfristigem Engagement und Hebel wie immer gegen Ende Monat Wink dabei. Aber hab immer nen knappen SL. Könnte ja mal auch in die Hosen gehen.

Darf ich fragen, wo dein SL liegt?

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Hab nen TS 10 big fig. dh. momentan wäre bei 1205 Ende Feuer. Hab in so nah gesetzt da die Sommermonate eher schwach sind.

Edit 15:55

Posi bei 1213 geschlossen. Nur kleiner Profit. Hab festgestellt dass wir ja noch gar nicht Ende Monat haben, blöööd :wink:, is ja erst next Woche

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Sallatunturi wrote:

Hab festgestellt dass wir ja noch gar nicht Ende Monat haben, blöööd :wink:, is ja erst next Woche

Ende Monat ist nicht dann, wenn man den Lohn erhält. Lol

Was mich stört: hatten in letzter Zeit immer 1 gute Woche, dann 1 schlechte. Diese müsste gut sein, die nächste schlecht... Aber diese Dinge ändern immer dann, wenn man sie erkennt. Wink

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Gold rauf oder runter?

Karat1 wrote:

Wie stehen die Chancen, dass der Goldpreis weiter steigt?

99%. Reicht das?

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 31.12.2019
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 651
Re: Gold rauf oder runter?

MarcusFabian wrote:

Karat1 wrote:
Wie stehen die Chancen, dass der Goldpreis weiter steigt?

99%. Reicht das?

Guten Abend zusammen

das lese ich gerne! Und ich zweifle keinen Moment, dass es nicht weiter gen. Norden geht!

Einen schönen Abend wünsche ich.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Ja, solche Aussagen liest man häufig. Wie z.B.

Slin wrote:

Wieso 660USD bezahlen wenn man es in den nächsten Wochen für 600 bekommen kann?

Ist fast auf den Tag genau 2 Jahre her Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Und das Beste daran:

Kurz nach solchen Aussagen geht's fast immer aufwärts! Lol

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'125
Gold

@Ramschi .....................geht's........aufwärts Lol

:oops: du meinst mit dem blutdruck ?

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Wenn Gold der klassischen Blasebildung folgt, haben wir noch zwei schöne Jahre vor uns Wink

http://www.godmodetrader.ch/nachricht/Wird-der-Goldpreis-bis-10000-pro-Feinunze-ansteigen-Gold,a2185743,b636.html

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

liska wrote:

@Ramschi .....................geht's........aufwärts Lol

:oops: du meinst mit dem blutdruck ?

Um meinen Blutdruck zu erhöhen, braucht's was hübscheres als Gold oder Geld. Wink

Hab gestern nochmals einige ältere Ankündigungen von "Höchstständen beim Gold" hier im Forum gelesen. Ist zum Teil sehr erstaunlich, dass auch solche, die sonst immer alles ganz genau wissen, sehr früh gefunden haben, Gold sei viel zu teuer... und heute selbst im Gold sind. Wink Möchte aber nicht spotten. Erkenntnis ist etwas vom höchsten, was man erlangen kann.

Das Verrückte an den Ankündigungen ist ja, dass sie von einigen immer wieder wiederholt werden, bis sie dann eines Tages wirklich eintreffen. Dann werden wir ihnen aber kräftig auf die Schulter klopfen!!! Lol

tukaka
Bild des Benutzers tukaka
Offline
Zuletzt online: 21.10.2011
Mitglied seit: 02.02.2010
Kommentare: 272
Infaltion von 5-10% realität in den kommenden jahren..

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Das-grenzt-an-Hysterie...

für mich nichts neues, aber wenn dies wirklich so kommen sollte ist das halten von papiergeld das dümmste, was man in den kommenden jahren machen kann!

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

George Orwell

Rich Uncle
Bild des Benutzers Rich Uncle
Offline
Zuletzt online: 14.09.2011
Mitglied seit: 22.04.2010
Kommentare: 23
Goldautomat

Vielleicht gibts schon bald neben jedem EC-Automaten noch so ein nettes Gerät:

http://money.cnn.com/2010/05/27/news/companies/gold_atm/index.htm

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: Goldautomat

Rich Uncle wrote:

Vielleicht gibts schon bald neben jedem EC-Automaten noch so ein nettes Gerät:

http://money.cnn.com/2010/05/27/news/companies/gold_atm/index.htm

Gibt's das auch für zu Hause? Lol

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Gold-Futures eilen heute stärker voraus als in den letzten Tagen.

Siehe hierzu:

http://www.cash.ch/node/200#comment-58679

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Die Rohstoff-Woche - Kalenderwoche 22/2010

Griechen zahlen 1.700 USD für eine Unze Gold

Haben die Griechen die Hosen voll? Es scheint so, vergegenwärtigt man sich einmal folgende Geschichte: Seit 1965 ist in Griechenland der Handel der britischen Sovereign Münze (Erklärung siehe unten) stark eingeschränkt. Mittlerweile ist es im Zuge der Griechenlandkrise jedoch schon so weit gekommen, dass die Griechische Nationalbank durchschnittlich 700 Sovereign Münzen pro Tag an besorgte Griechen verkauft. Allein innerhalb der ersten vier Monate dieses Jahres verkaufte das Athener Büro 50.000 Sovereigns. Wobei die Bank selbst davon ausgeht, dass auf dem Schwarzmarkt im selben Zeitraum bis zu 100.000 weitere Exemplare ge- und verkauft wurden. Jetzt kommt aber erst der eigentliche Clou: Die Griechische Nationalbank erzielte für den Verkauf der Münzen bis zu 409 USD je Stück. Nun muss man wissen, dass der Britische Sovereign 7,3224 Gramm oder umgerechnet 0,2354 Feinunzen Gold enthält. Bei einfacher Dreisatzrechnung ergäbe sich damit als Preis für eine Unze Feingold folgendes: 409 USD (bezahlter Preis für den Sovereign) x 31,1034768 Gramm (Gewicht einer Feinunze Gold) / 7,3224 Gramm (Goldanteil im Sovereign) = 1.737,32 USD. Das bedeutet nichts anderes als das, dass die Griechen aktuell bis zu 1.737 USD für eine Unze Gold bezahlen! Ist das nicht verrückt? Spötter werden jetzt sicherlich sagen, dass die Griechen halt einfach nicht rechnen können, wie sie es schon jahrzehntelang bewiesen haben. Vielleicht ist es aber einfach nur Kalkül? Nehmen die Griechen etwa schon zukünftige Goldpreisniveaus voraus?

Seiten