Santhera Pharmaceuticals

Santhera Pharm Hl N 

Valor: 2714864 / Symbol: SANN
  • 8.920 CHF
  • -9.90% -0.980
  • 12.12.2018 13:54:13
4'089 posts / 0 new
Letzter Beitrag
pi-one
Bild des Benutzers pi-one
Offline
Zuletzt online: 22.01.2011
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 18
Santhera Pharmaceuticals

War vorher kurzzeitig über 10.-

Ist das ein Zeichen für eine Stabilisation? (Man weiss es nicht genau)

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Santhera Pharmaceuticals

pi-one wrote:

War vorher kurzzeitig über 10.-

Ist das ein Zeichen für eine Stabilisation? (Man weiss es nicht genau)

So wie es aussieht, geht das Volumen bereits DEUTLICH zurück.

Einerseits ist das positiv für die Aktie, denn der verkaufsdruck nimmt jetzt ab (vermutlich haben die mit den grossen Positionen verkauft).

Hier fängt aber bereits das nächste Problem an: durch das geringe Handelsvolumen, hat die Aktie auch kein allzu grosses Aufwärtspotenzial, denn sie wird bei jedem Trade ausgestoppt werden.

Neue Bewegung in diesem Titel bringt entweder a) neue Nachrichten oder b) ein grosser Kauf- oder Verkaufsauftrag.

Aehnliches Beispiel ist ADXN. Praktisch kein Volumen mehr, sehr geringe Ausschläge.

Gruss

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Santhera Pharmaceuticals

nun ja, es braucht irgend etwas weniges, dann liegen 2-3 Franken drin.

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Santhera Pharmaceuticals

schon wieder stop-trading

:oops:

Geht mit Gott, aber geht!

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Santhera Pharmaceuticals

So ! bei 5 Stutz kaufe ich meine Stückzahl wieder zurück. Dann sollte sie langsam überverkauft sein Lol

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 13.04.2018
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Santhera Pharmaceuticals

Alpha Centauri wrote:

So ! bei 5 Stutz kaufe ich meine Stückzahl wieder zurück. Dann sollte sie langsam überverkauft sein Lol

is dat heute noch? :roll: :shock:

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Santhera Pharmaceuticals

T15 wrote:

Alpha Centauri wrote:
So ! bei 5 Stutz kaufe ich meine Stückzahl wieder zurück. Dann sollte sie langsam überverkauft sein Lol

is dat heute noch? :roll: :shock:

Ich spekuliere mehr nicht ! Irgendwann mal die nächsten Wochen vielleicht. Überverkauft ist sie aber jetzt schon.

pi-one
Bild des Benutzers pi-one
Offline
Zuletzt online: 22.01.2011
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 18
Santhera Pharmaceuticals

Kann mir mal jemand in 2,3 verständlichen Sätzen erklären wieso und für was es ein Stop-Trading gibt?

*sry für die Anfängerfrage

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Santhera Pharmaceuticals

pi-one wrote:

Kann mir mal jemand in 2,3 verständlichen Sätzen erklären wieso und für was es ein Stop-Trading gibt?

*sry für die Anfängerfrage

Wenn der nächste Kurs um mehr als 1,5% nach oben oder unten abweicht, wird an SWX ein Stopp-Trading ausgelöst. In den USA funktioniert das eben nicht so, deshalb der enorme Kurssturz von gegen 10% vor kurzem.

Besser reich und gesund als arm und krank!

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Santhera Pharmaceuticals

weg mit dem Dreck!!

:oops:

Geht mit Gott, aber geht!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Santhera Pharmaceuticals

Alpha Centauri wrote:

Was aber der Oberhammer ist, dass Catena in Kanada schon lange zugelassen ist und noch ziemlich was abwirft für Santheraverhältnisse.

Da fragt man sich schon was die für ne Zulassung haben :roll:

Es besteht natürlich auch das Risiko, dass sich Kanada anhand der neusten Resultate umentscheiden kann und dann will ich nicht wissen wo der Kurs hinfällt.

Im Bericht stand doch dass das Medikament nur nicht besser abgeschlossen hat als das Placebo, es hat also durchaus eine Wirkung gegeben.

Man könnte es also immerhin als Placebo einsetzten, in rund 30% der Fälle zeigen Placebo jeweils eine positive Wirkung. Im Bereich der Alternativmedizin könnte man es also ev. noch verkaufen (ist als Witz mit realem Hintergrund gedacht). Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Santhera Pharmaceuticals

Hier kommt es wirklich ganz bitter, es scheint keinen Boden zu geben.

Könnte durchaus auf 6.- Stutz

Gruss

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Santhera Pharmaceuticals

Wieder Minus 9%

Also, ich meine auf diesem Niveau dürfte mal ein Rebound stattfinden.

Vor allem scheint das bei 8.00 eine Stützung sich aufbaut.

Hier könnte ein Zock jetzt aufgehen.

Cu

pi-one
Bild des Benutzers pi-one
Offline
Zuletzt online: 22.01.2011
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 18
Santhera Pharmaceuticals

Ich bin seit 9.49 dabei.

Bis jetzt siehts nicht sehr rosig aus.

Ohne gute News wirds wohl keine all zu grossen Steigerungen geben.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Santhera Pharmaceuticals

Hallo pi-one,

Du solltest mit Stop-Loss traden, d.h. gegen Unten eine Limite setzten, ab wann Du die Aktie verkaufen willst, vor allem bei High-Risk Aktien.

ich hoffe, Du hast nur ein paar Stück gekauft Wink

Wenn eine Aktie genug gefallen ist, braucht es nicht einmal gute News, die Frage ist nur, wann ist genug...

Ein grosser Kaufauftrag könnte den Trend kurzfristig umkehren.

Gruss

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Santhera Pharmaceuticals

pi-one wrote:

Ich bin seit 9.49 dabei.

Bis jetzt siehts nicht sehr rosig aus.

Ohne gute News wirds wohl keine all zu grossen Steigerungen geben.

Kleiner Tip, wenn Du Biotech kaufst, dann warte ein paar Wochen bis sich der Preis eingependelt hat. Hat sie auch noch wenig Volumen wie Santhera, dann musst Du sehr vorsichtig sein.

pi-one
Bild des Benutzers pi-one
Offline
Zuletzt online: 22.01.2011
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 18
Santhera Pharmaceuticals

Danke für die Tips

Ich bin nur mit 100stk. eingestiegen. (betrete momentan ja auch absolutes Neuland)

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Santhera Pharmaceuticals

Wie gedacht, auch die schlechteste Aktie korrigiert

nach grossen Abgaben.

Ich glaube der vorläufige Wendepunkt war 8.-

Bin bei 8.10 mit einer kleinen Zockerposition rein.

Cu

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Santhera Pharmaceuticals

Eine technische Erholung könnte bis in die Gegend von 9.50 - 10.00 führen.

Im Moment sieht es ganz nach einer solchen aus.

Vorsicht ist angebracht wenn sich der Kurs schnell wieder der 8.00 Marke nähert.

Gruss

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Santhera Pharmaceuticals

Da hat einer eine gottverdammte Wand bei 8.25 reingestellt. Viel Spass.

ich kaufe erst wieder, wenn sich die Bid-Seite merklich gefüllt hat. Heute ist die wieder fast leer!

:oops:

Geht mit Gott, aber geht!

pi-one
Bild des Benutzers pi-one
Offline
Zuletzt online: 22.01.2011
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 18
Santhera Pharmaceuticals

Ich hab jetzt grade -16% vom EP

Was denkt ihr, besser aussteigen oder geduldig sein.

Ich kenne vom Pokern dass man auch mal Folden muss um nicht das Risiko einzugehen noch mehr zu verlieren.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Santhera Pharmaceuticals

pi-one wrote:

Ich hab jetzt grade -16% vom EP

Was denkt ihr, besser aussteigen oder geduldig sein.

Ich kenne vom Pokern dass man auch mal Folden muss um nicht das Risiko einzugehen noch mehr zu verlieren.

Wenn Du an Santhera glaubst, würde ich aufstocken. Das kann allerdings bös ins Auge gehen! Ich habe das auch schon gemacht, ging meistens gut, aber das ist sehr riskant. Am Schluss hast Du nur noch Hochrisikotitel im Depot.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Santhera Pharmaceuticals

Mein EP war so um die 23,00. Habe bei 13.55 geschmissen. Gedenke bei 5.00 wieder einzusteigen.

Aber wie schon mal erwähnt, die Pipeline ist nicht mehr so voll, zudem könnte es bald zu einer KE kommen.

Die Aktie ist highrisk !

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 10.12.2018
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'345
Santhera Pharmaceuticals

Die Situation ist bald ähnlich wie bei Arpida als sie noch 80Rp - 1.- waren.

Allerdings wenn man die Emotionen weglässt sollte die Situation bei Santhera noch besser sein. (Oder mehr Möglichkeiten offen lassen.

Eine KE steht zumindest in diesem Jahr noch nicht im Vordergrund.

Es ist aber möglich, dass sie eine grosse Firma für eines der Phase I oder II Wirkstoffe suchen zur Beteiligung/ Auslizenzierung.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Santhera Pharmaceuticals

pi-one wrote:

Ich hab jetzt grade -16% vom EP

Was denkt ihr, besser aussteigen oder geduldig sein.

Ich kenne vom Pokern dass man auch mal Folden muss um nicht das Risiko einzugehen noch mehr zu verlieren.

@ pi-one

Du hast mal geschrieben, Du hättest 100 Stk zu 9.49 gepostet = Fr 949.--

Bei diesem Einsatz muss die Aktie schon massiv zulegen, schon nur um die Bankspesen zu decken.

Ich empfehle Dir deshalb etwas grösseren Beträge zu "investieren", dafür nur in Firmen die Du kennst.

Wenn es schon Neuland ist für Dich, dann nicht gleich in so etwas.

Nun, bei Deinem Einsatz (ohne jetzt Deine persönliche Finanzsituation zu kennen), würde ich noch etwas zuwarten mit verkaufen.

Es kann noch durchaus auf 7.- gehen, aber die Erholungen können in solche Titel zum Teil ganz massiv ausfallen (viel Spekulation).

Bei 6.50 würde ich dann endgültig verkaufen und zu Lasten Konto "Lehrgeld" verbuchen.

Gruss

pi-one
Bild des Benutzers pi-one
Offline
Zuletzt online: 22.01.2011
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 18
Santhera Pharmaceuticals

Danke für deinen Input

Das stimmt es ist ein "kleiner" Betrag den ich investiert habe. War dashalb auch als Zock gedacht. Die Bankspesen einberechnet ging es mir primär darum nicht negativ abzuschliessen, also einfach mal den ganzen Mechanismus kennenzulernen.

Die 200.- abzuschreiben juckt mich eigentlich auch nicht wirklich.

Meine finanzielle Situation lässt es aber nicht zu mehr als 3k zu investieren (Als investition ist es auch nicht gedacht).

Ich habe vor das Kapital nach und nach zu steigern. Aber als "normaler" Angestellter wird das aber max 10k betragen.

Manchmal frage ich mich in welcher Stellung gewisse Personen hier am Board sind die bis zu 100k oder darüber hinaus auf der hohen Kante haben.

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
Santhera Pharmaceuticals

pi-one wrote:

Manchmal frage ich mich in welcher Stellung gewisse Personen hier am Board sind die bis zu 100k oder darüber hinaus auf der hohen Kante haben.

Es sind hier glaube ich viele Banker vertreten. Bei Leuten, die solche Aussagen machen, kann ich mir eigentlich nur vorstellen, dass sie mit Verwaltungsmandaten oder z.B. in einem Fonds diese Transaktionen tätigen. Oder natürlich Sie erzählen blödsinn. Wink

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 10.12.2018
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'345
Santhera Pharmaceuticals

@pi_one

Natürlich kann es noch weiter runtergehen, doch der faire Kurs der Firma müsste massiv höher sein. Denn die flüssigen Mittel betragen noch aktuell 12-14.-/Aktie plus Pipline.

Es kann also mit vielerlei gerechnet werden in den nächsten 6-9 Monaten. Diese einige hundert Franken könntest du sonst auch verschmerzen.....

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Santhera Pharmaceuticals

pi-one wrote:

Manchmal frage ich mich in welcher Stellung gewisse Personen hier am Board sind die bis zu 100k oder darüber hinaus auf der hohen Kante haben.

Erstens gibt es Leute welche etwas mehr verdienen als andere, und bei denen Ende Monat etwas übrig bleibt, dafür muss man nicht unbedingt Banker sein.

Zweitens werden in der Schweiz jedes Jahr mehrere Milliarden vererbt. Unsere Vorfahren waren noch sparsamer als wir. Vor 1948 hat es noch keine AHV gegeben, es musste also jeder selber für sein Alter vorsorgen. Das Pensionskassenobligatorium kam sogar erst in den 80-er Jahren dazu.

Besser reich und gesund als arm und krank!

pi-one
Bild des Benutzers pi-one
Offline
Zuletzt online: 22.01.2011
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 18
Santhera Pharmaceuticals

Kapitalist wrote:

pi-one wrote:

Manchmal frage ich mich in welcher Stellung gewisse Personen hier am Board sind die bis zu 100k oder darüber hinaus auf der hohen Kante haben.

Erstens gibt es Leute welche etwas mehr verdienen als andere, und bei denen Ende Monat etwas übrig bleibt, dafür muss man nicht unbedingt Banker sein.

Zweitens werden in der Schweiz jedes Jahr mehrere Milliarden vererbt. Unsere Vorfahren waren noch sparsamer als wir. Vor 1948 hat es noch keine AHV gegeben, es musste also jeder selber für sein Alter vorsorgen. Das Pensionskassenobligatorium kam sogar erst in den 80-er Jahren dazu.

@Kapitalist

Ich habe niemandem unterstellt vermögend zu sein. Ist meiner Meinung nach auch völlig legitim. Smile

Meine finanziellen Verhältnisse sind selbst über dem Durchschnitt meiner Bekannten in selbem Alter.

Ich frage mich nur manchmal ob gewisse leute die mit über 100k privatem Kapital spekulieren den Bezug zur Realität noch haben.

Manch ein einfacher Angestellter Familienvater (zt. working poor) kann das warscheinlich nicht begreifen.

Aber so ist es nunmal in der Zweiklassen-Gesellschaft

Wie gesagt ich mache niemandem einen Vorwurf. Für mich ist es ein ansporn selbst in der oberen Mittelschicht anzugelangen.

So und nun back to topic

Ich bleibe bei Santhera und werde notfalls 50% abschreiben.

Seiten